* * * *
 

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[July 16, 2018, 10:31:04 AM]

[July 16, 2018, 10:25:40 AM]

[July 16, 2018, 10:24:45 AM]

[July 14, 2018, 05:20:59 PM]

[July 14, 2018, 04:39:29 PM]

[July 14, 2018, 03:49:32 PM]

[July 14, 2018, 03:15:12 PM]

[July 14, 2018, 12:07:36 PM]

[July 14, 2018, 10:17:46 AM]

[July 14, 2018, 09:50:55 AM]

[July 13, 2018, 04:28:32 PM]

[July 13, 2018, 03:54:29 PM]

[July 12, 2018, 02:19:57 AM]

[July 11, 2018, 11:55:05 PM]

[July 11, 2018, 10:14:17 PM]

[July 11, 2018, 09:38:44 PM]

[July 11, 2018, 08:10:00 PM]

[July 11, 2018, 12:19:22 PM]

[July 10, 2018, 08:41:10 AM]

[July 10, 2018, 08:37:14 AM]

[July 09, 2018, 07:26:12 AM]

[July 09, 2018, 05:30:17 AM]

[July 09, 2018, 01:44:36 AM]

[July 08, 2018, 10:22:12 AM]

[July 08, 2018, 01:02:15 AM]

[July 07, 2018, 09:59:53 PM]

[July 07, 2018, 09:57:15 PM]

[July 02, 2018, 04:42:23 PM]

[July 02, 2018, 04:31:32 PM]

[July 02, 2018, 04:27:22 PM]

[July 02, 2018, 03:58:02 PM]

[July 02, 2018, 03:57:41 PM]

[July 02, 2018, 02:36:44 PM]

[July 02, 2018, 11:40:35 AM]

[July 02, 2018, 11:31:10 AM]

[July 02, 2018, 10:46:06 AM]

Zugang zur Einsicht - Übersetzung, Kritik und Anmerkungen

Herzlich Willkommen im Arbeitsforum von zugangzureinsicht.org im Onlinekloster sangham.net!


Danke werte(r) Besucher(in), dass Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen und sich direkt einbringen wollen.

Unten (wenn Sie etwas scrollen) finden Sie eine Eingabemaske, in der Sie Ihre Eingabe einbringen können. Es stehen Ihnen auch verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie einen Text im formatierten Format abspeichern wollen, klicken Sie bitte das kleine Kästchen mit dem Pfeil.

Die Textfelder "Name" und "email" müssen ausgefüllt werden, Sie können hier aber auch eine Anonyme Angabe machen und eine Pseudo-email angeben (geben Sie, wenn Sie Rückantwort haben wollen, jedoch einen Kontakt an), wenn Ihnen das unangenehm ist. Der Name scheint im Forum als Text auf und die Email ist von niemanden außer dem Administrator einsehbar.

Wenn Sie den Text fertig geschrieben haben, müssen Sie noch den Spamschutz überwinden, das Bild zusammen setzen, und dann auf "Vorschau" oder "Senden" drücken, wenn für Sie alles passt.

Wenn Sie eine Spende einer Übersetzung machen wollen, wäre es schön, wenn Sie etwas vom Entstehen bzw. deren Herkunft erzählen und Ihrer Gabe vielleicht noch eine Widmung anhängen.

Gerne, so es möglich ist, werden wir Ihre Übersetzung dann auch den Seiten von Zugang zur Einsicht veröffentlichen. Für generelle Fragen zu dem Umfang der Dhamma-Geschenke auf ZzE sehen Sie bitte in den FAQ von ZzE ein.

Gerne empfangen wir Kritik und selbstverständlich auch Korrekturen oder Anregungen hier. Es steht Ihnen natürlich offen und Sie sind dazu herzlich eingeladen auch direkt mit einem eigenen Zugang hier an den Arbeiten vielleicht direkt teilzunehmen.

Sadhu!

metta & mudita
Ihr Zugang zur Einsicht Team

Um sich im Abeitsforum etwas unzusehen, klicken Sie hier. . Sie finden hier viele Informationen und vielleicht sogar neues rund um Zugang zur Einsicht.

Author Topic: Offene Arbeiten/Übersetzungen  (Read 8283 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Offene Arbeiten/Übersetzungen
« on: January 20, 2014, 06:31:24 AM »
Quote from: aus einem Email an Ausübende von Johann, hier als Einleitung verwendet
Einleitung


Ehrenwerte Mitglieder der Sangha,
werte Aramika,
werte Upasaka und Upasika,
liebe Besucher und Leser,

wissend, wie selten Momente der Inspiration sind und wie noch seltener es ist, diese dann Umzusetzen, möchte Atma nochmals anregen. Auch wenn da diese Momente immer wieder kommen, sind die Trübungen doch zumeist Sieger und überstimmen Loslassen mit 1001 Grund, angefangen von "da gibt es besseres" bis "was habe ich davon" zu "ich muß mich im mich selbst kümmern" und dann "das ist für keinen guten Zweck" und vielen mehr.

Etwas zu beabsichtigen, ist ja nur die erste Stufe des Umsetzens dieser Übung, und als solches, und nur als solches, sollte es gesehen werden. Wenn man seine Geist auf die Frucht ausrichtet, anstelle auf die Qualitäten der momentanen Handlungen um die Trübungen zu übergehen, kommt man nicht mal bis zum tun und später dann auch schwer dazu, die Früchte im Kopf vorstellend, sich über die Handlungen zu freuen und sich wünschen sie wieder machen zu können, wenn man Sie dann doch umgesetzt hat.

Da manchmal, die Trübungen wie "ist das so recht", "nehme ich da nicht vielleicht jemanden etwas weg", "ist das nicht anmaßend von mir", "oh ich glaube ich bin nicht geeignet dafür um dem gerecht zu werden" oder "wer bin ich schon", sehr ausschlaggebend sind, der "Stolz" im Nicht-Ich imitieren, hat Atma überall immer wieder Anregungen, was gut wäre, angebracht, für den Fall, daß man es sich nicht zutraut einfach selbst sich auf etwas einzulassen, das man meint, es wäre Gutes Loslassen, aber auch für den Fall, daß man sich den Trübungen der Nase - was einem gefällt ist leichter zu tun - mit dem noch wirkungsvolleren Training des "Dienens" in noch stärkerer Form (was anderes sollte das alles ja nicht sein) hingeben möchte, hat Atma auch ein Thema angelegt, wo er diese und jene Arbeit anführt, die gut wäre, getan zu werden, gewisse Präsenz, im Vergüten von Dankbarkeit gegenüber Gebern, hat:Offene Arbeiten/Übersetzungen

Viele, wie auch aktuelle Fälle, wo jemand sich kurz inspieriert fühlt etwas umzusetzen, wandeln sich schnell von Geben wollen, in fordern, bevor man gibt, um. "Wenn das und das ist, mache ich das..." oder "wenn diese Umstände wären würde ich...". Da befindet man sich schon wieder auf der Ebene, die nicht Geben oder Dienen ist.

Entgegen anderen Plätze, versichert Atma Ihnen, sich weniger um das Erreichen einer Sache oder um ein Ziel mit absehbaren Früchten, auf der weltlichen Ebene, zu helfen, sondern wird sich stets mehr um etwaige Trübungen sorgen und dem Teil "im Einklang mit dem Dhamma", und wie jeder sicher schon erfahren hat, damit auch so die eine oder andere Idee, getränkt von irgend welchen getrübten Motivationen, "verderben".

Zu aller letzt, auch wenn man oft meint, daß es einem mehr Freiheit gibt, sich nicht festzulegen, möchte Ihnen Atma raten, sich Dinge vorzunehmen, wie groß oder klein auch immer, und die gegen den ganzen Strom der kilesas durchzuziehen, die gewöhnlich jeden Tag einen anderen verkleideten Stimmungsmacher schicken und so mit dem Gemüt spielen über das Loslassen zu gewinnen.

Neben dem Fortwährenden "vortanzen", oder besser einem Versuch, durch meine Person, wäre es sicher anregender und multiplizierender, wenn mehrere mit tun, da einem das mitreißt, wenn da gerade die Trübungen gewinnen, doch möchte Atma Ihnen auch von den Vorzügen schildern, wenn Sie ganz alleine stehen oder sogar von überall 1001 Grund bekommen es nicht zu tun, haben Sie dabei nämlich nochmals eine wichtige Sicherheit: Das Sie es, auch wenn Sie es wollten, nicht für Gegenleistungen wie Anerkennung, Ehre oder Dank machen würden. Das heißt, daß genau in diesem Feld noch 100 mal mehr Möglichkeiten sind, um Dana-Vipassana zu machen, sich immer und immer wieder mit der Opposition in den Gedanken auseinander zu setzen, und damit lernen, sie in Schach zu halten, Faulheit, Trägkeit, Unklarheit, Aufgeregtheit, Gier, Ablehnung, Zweifel... entgegen zu setzen.

Eine seltene Person zu sein, die überhaupt soetwas tut, ohne auch nur irgend eine absehbare Vergütung abseits von späterer Möglichkeit Pfad und Frucht in Richtung Nibbana zu gewinnen, ist schon eine sehr guter Motor, und die Sicherstellung, daß unterwegs keine Möglichkeit aufkommt, sich dort und da einen ungesunden Stolz aufzubauen, in Phasen wo man Anerkennung erfährt, ist ganz gut abgesichert, wenn man wirklich ohne Korruption, durch irgend welche anderen Zwecke und Ziele für diese Welt, darauf zugeht und jedes Schmeicheln von beginn an, aus Mitgefühl, nicht durchdringen läßt.

Was noch wichtig ist, und das hängt auch mit der Sache, sich etwas vornehmen und durchziehen und nicht nur darüber grübeln, wie man es mit all seinen anderen Absichten dort und da vielleicht in Einklang bringen könnte, ist das auch wenn man gerade in der Krise steckt, etwas angesagt zu haben und sich schlecht fühlt, es dann doch nicht gebracht zu haben, sich zu erinnern, daß man Dinge weder in der Vergangenheit ändert oder rückgängig macht, noch in der Zukunft, sonder immer gerade dort wo man ist, ablegen sollte und seinen Weg nochmal versuchen sollte. Die vielen Spekulationen und Strategien, die man sich ausdenkt, gehen so und so nicht auf, speziell, wenn man auf der Lauer nach besseren Gelegenheiten, oder einfacheren Wegen wartet. Handarbeit ist etwas, daß man immer tun kann, und daß fällt dann auch nur einem selbst zu, und ist keine Arbeit, die man eigentlich nur als Gegenleistung für jene tut, die es einem erleichtert hatten. Was man mit dem klaren Ansagen auch verhindert, ist etwaige Enttäuschung, wenn Dinge dann doppelt gemacht sind. Und was man mit dem klaren Durchziehen seiner Ansagen verhindert, ist die Enttäuschung anderen, die vielleicht damit etwas losgelassen haben um Weg zu geben. Wenn man nichts der Gleichen tut, dann ist das, wenn man den Ausdrucksweisen der Weisen folgt, im besten Fall der Gleichmut eines Wasserbüffels, der sich über seine Trübungen definiert.

Gerade mit der groben Übersetzung von Tugend ohne Anhaftung fertig geworden, deren unterliegende Beispiele, für alle Arten der Verdienstvollen Handlungen zählen, fühlte sich Atma inspieriert dieses hier im Sinn und in der Ausübung auch weiter zu transportieren, im Dank an jene, die einem immer wieder Ermutigungen und Korrekturen geben, wenn einem gewisse Arten von Selbstherrlichkeit oder Selbstabwertung einnehmen. Und das Gefühl habend, daß da ein paar Personen sind, denen es einfach ein einem klareren Kurs fehlt, um Zweifel zu überwinden, ist sind diese Worte der Erklärung entstanden.

Atma wird diese Worte vielleicht als Einleitung in des "offene Arbeiten" Thema stellen, daß es wie auch immer keine Arbeit war, die um sonst war. *schmunzel* Nein, kein Weg geben für "ohh, da habe ich wieder so viel Zeit umsonst verbraucht, was mache ich nur, um es ja nicht umsonst gemacht zu haben" sondern mehr ein weiteres Teilen und Tore ermöglichen. Ein Anumodana für jene die es vielleicht annehmen können. Etwas das man immer machen sollte, wenn man etwas Verdienstvolles tut, seine Verdienste mit anderen teilen, daß da ja nichts überbleibt, an dem man sich falsch ernährt.


metta &m mudita

Samana Johann

Ich hab mir erlaubt hier ein Thema zu machen, in dem ich versuchen möchte, alle Übersetzungen und Arbeiten (Geschenke), die noch nicht ihren Weg auf ZzE gefunden haben aufzulisten:

[Tipitaka AN - gesamt] Anguttaranikaya - Übersetzungen (Kaethi)

Englische Jataka-Übersetzungen

AN 8.2: Pañña Sutta — Einsicht

AN 8.6: Lokavipatti Sutta — Die Mängel der Welt

AN 8.7: Devadatta Sutta — Über Devadatta

AN 8.8: Uttara Sutta — Über Uttara

AN 8.9: Nanda Sutta — Über Nanda

AN 8.13: Ajañña Sutta — Das Vollblut

[Tipitaka DN 2] Digha Nikaya

[D5] Geschenke die er hinterließ - Die Dhammalegenden von Ajaan Dune Atulo

[D4] Dhammayut Orden - Rezitierhilfe

[P] Piyadassi Thera: Das Buch der Schutzvorkehrung - The Book of Protection

Jīvaka Sutta - Dhammageschenke und Übersetzungen von der "Buddhalandforumgemeinschaft"

Dhanañjaanii Sutta: Dhanañjaani - Dhammageschenke und Übersetzungen von der "Esoterikforumgemeinschaft"

Isi Dhamma - The manual of the Bhikkhu

[Tipitaka Dhp-add] The Dhammapada - Verses and Stories by Daw Mya Tin Begonnen, siehe Thema.


Ich bin nicht ganz sicher, ob ich mich da an alles erinnert habe. Wenn etwas fehlt bitte ergänzen. Gerne würde ich diese Liste abarbeiten, um etwas mehr an Gewissensfreiheit zu bekommen und gut und Freudig weiter zu tun, was immer man sich inspiriert fühlen mag.

Biete Liste vervollständigen und um färben, wenn geklärt.

Wenn sich jemand einer Sache annehmen möchte, wäre es vielleicht gut, es zu erwähnen.

 :-*
« Last Edit: February 04, 2016, 06:58:51 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Offene Arbeiten/Übersetzungen
« Reply #1 on: January 20, 2014, 06:43:14 AM »
Würde mich mal um

"Dhanañjaanii Sutta: Dhanañjaani - Dhammageschenke und Übersetzungen von der "Esoterikforumgemeinschaft"

und weitere Übersetzung von

"[P] Piyadassi Thera: Das Buch der Schutzvorkehrung - The Book of Protection"

kümmern.

 :-*
« Last Edit: February 12, 2014, 02:20:51 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Offene Arbeiten/Übersetzungen
« Reply #2 on: February 23, 2014, 03:02:46 AM »
Bin gerade dabei die Übersetzungen von Keathi zu formatieren und einzubauen.

 :-*

Auf Wunsch von Käthi (weil Überarbeitung) mit ende AN4 eingestellt und weiter offen.
« Last Edit: March 24, 2014, 02:33:57 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Offene Arbeiten/Übersetzungen
« Reply #3 on: August 25, 2014, 02:01:03 AM »
Ich habe mir erlaubt mit einer Liste der hier erfolgten spontanan Übersetzungen zusammen zu stellen, und werde sie hier stets erneuert hochladen und weiter bearbeiten, bis es so scheint nichts übersehen zu haben. Danch werde ich versuchen die Links hier aufzulisten und die Newsseiten htmls zu erstellen. Wenn irgend jemand das eine oder andere auffällt, bitte bescheid geben.

(Einmal aktualisiert)

31.08.
Attma hat die Liste, die auch alle offenen Dinge anführt, für die Übersetzungen, die Attma gefunden hat, nochmals aktualisiert.

Dazu auch aufgefallen, dass:

*sgift*
Quote
SN 42.10: Maniculaka Sutta — An Maniculaka {S iv 325; CDB ii 1346} Thanissaro (Übers. Laien für ZzE).
Ein Fragender wendet sich an den Buddha: "Ist es Mönchen erlaubt, Geld zu verwenden?"
wie bemerkt im Veröffentlichungsthema, noch nicht online ist.

Werde einfach mit dem Material versuchen ein html für die Starkseiten zu liefern, da dem iststand entspricht und was das weitere Veröffentlichen und Verknüpfen in den Themen betrifft, ist es sicher gut sich abzusprechen.

Attma hofft, soweit keine Übersetzung übersehen zu haben. Die Div. Teilübersetzungen von BMC hat Attma hier noch nicht eingebaut, da Attma denkt, dass es vielleicht erstrebenswert wäre die Neuauflage ebenfalls auf ZzE zu bringen und hier am Beginn vielleicht nochmal zu beginnen.

6.9.: Liste aktualisiert (für das aufarbeiten, ist es Attma vielleicht möglich einen Laptop zu leihen. Auf dem iphon dieses zu tun ist Sisiphusarbeit und birgt zu viele Gefahren von Patzern)

9.9.: Liste aktualisiert

10.9: Liste aktualisiert und hier als Text angeführt:

Quote
Name   |    Kürzel   |    Link   |    Datum   |    Übersetzer   |    verk. Sangham   |    News zze   |    News sangham   |    Herkunft   |    schon auf ZzE   |    
Cakkavatti Sutta: Der Rad-drehende Weltherrscher   |    DN 26   |    http://sangham.net/index.php/topic,1381.msg5806.html#msg5806   |    8/14/2014   |    mr   |    ja   |    nein   |    nein   |    zze   |    ja   |    
Kula Sutta: Families   |    SN 42.9   |    http://sangham.net/index.php/topic,1350.msg5630.html#msg5630   |    7/19/2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    zze   |    ja   |    
Kacccayanagotta Sutta: An Kaccayanagotta (über rechte Sichtweise)   |    SN 12.15   |    http://sangham.net/index.php/topic,1350.msg5631.html#msg5631   |    7/19/2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    zze   |    ja   |    
Sisupacala Sutta: Sisupacala   |    SN 5.8   |    http://sangham.net/index.php/topic,1350.msg5632.html#msg5632   |    7/19/2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    zze   |    ja   |    (alt)
Pingiya-manava-puccha: Pingiya's Question   |    Snp 5.16.than   |    http://sangham.net/index.php/topic,1350.msg5723.html#msg5723   |    7/26/2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    zze   |    nein   |    (alt)
Fear of Others   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,251.msg4939.html#msg4939   |    4/20/2014   |    Turtle   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    ja   |    
Angst vor anderen   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,251.msg4939.html#msg4939   |    5/4/2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    ja   |    
Sensitivity through Generosity   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,1149.msg4648.html#msg4648   |    3/17/2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    nein   |    
Feingefühl durch Großzügigkeit   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,1149.msg4648.html#msg4649   |    3/17/2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    nein   |    
Dem Leben Sinn geben   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,1415.msg6062   |    30.06.2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    nein   |    
Giving meaning to life   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,1415.msg6062   |    30.06.2014   |    original   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    nein   |    
Itivuttaka § 23   |    Iti 23   |    http://sangham.net/index.php/topic,809.msg5456.html#msg5456   |    20.06.2014   |    jb   |    nein   |    nein   |    nein   |    zze   |    nein   |    
Maniculaka Sutta: An Maniculaka   |    SN 42.10   |    http://sangham.net/index.php/topic,1104.msg5099.html#msg5099   |    25.05.2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    ja   |    zze   |    nein   |    
Ariyamagga Sutta — Der edle Pfad   |    AN 4.235   |    http://sangham.net/index.php/topic,788.msg4834.html#msg4834   |    07.04.2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    ja   |    zze   |    ja   |    
Sangha   |    ptf   |    http://sangham.net/index.php/topic,941.msg4833.html#msg4833   |    07.04.2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    ja   |    zze   |    ja   |    
Saraniya Sutta — Zur Freundschaftlichkeit förderlich   |    AN 6.12   |    http://sangham.net/index.php/topic,859.msg4771.html#msg4771   |    07.04.2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    ja   |    zze   |    ja   |    
Pañña Sutta: Weisheit   |    AN 8.2   |    http://sangham.net/index.php/topic,810.msg4827.html#msg4827   |    07.04.2014   |    mr   |    ja   |    nein   |    ja   |    zze   |    ja   |    
Lokavipatti Sutta: Die Mängel der Welt   |    AN 8.6   |    http://sangham.net/index.php/topic,810.msg4828.html#msg4828   |    07.04.2014   |    mr   |    ja   |    nein   |    ja   |    zze   |    ja   |    
Devadatta Sutta: Über Devadatta   |    AN 8.7   |    http://sangham.net/index.php/topic,810.msg4829.html#msg4829   |    07.04.2014   |    mr   |    ja   |    nein   |    ja   |    zze   |    ja   |    
Uttara Sutta: Über Uttara   |    AN 8.8   |    http://sangham.net/index.php/topic,810.msg4830.html#msg4830   |    07.04.2014   |    mr   |    ja   |    nein   |    ja   |    zze   |    ja   |    
Ntanda Sutta: Über Nanda   |    AN 8.9   |    http://sangham.net/index.php/topic,810.msg4831.html#msg4831   |    07.04.2014   |    mr   |    ja   |    nein   |    ja   |    zze   |    ja   |    
Ajañña Sutta: Das Vollblut   |    AN 8.13   |    http://sangham.net/index.php/topic,810.msg4832.html#msg4832   |    07.04.2014   |    mr   |    ja   |    nein   |    ja   |    zze   |    ja   |    
Appamadavaggatt   |    Dhp II   |    http://sangham.net/index.php/topic,1171.0.html   |    06.05.2014   |       |    ja   |    nein   |    ja   |    neu   |    ja   |    
Cittavagga   |    Dhp III   |    http://sangham.net/index.php/topic,1171.0.html   |    06.05.2014   |       |    ja   |    nein   |    ja   |    neu   |    ja   |    
Pupphavagga   |    Dhp IV   |    http://sangham.net/index.php/topic,1171.0.html   |    26.05.2014   |       |    ja   |    nein   |    ja   |    neu   |    ja   |    
Ahara Sutta: Nahrung   |    SN46.51   |    http://sangham.net/index.php/topic,1350.msg6161.html#msg6161   |    05.09.2014   |    jb   |    ja   |    nein   |    nein   |       |    nein   |    
Kolita Sutta: Kolita   |    SN21.1   |    http://sangham.net/index.php/topic,1430.msg6163.html#msg6163   |    06.09.2014   |    jb   |    ja   |    nein   |    nein   |       |    nein   |    
Datthabba Sutta: To Be Known   |    SN 36.5   |    http://sangham.net/index.php/topic,689.msg6164.html#msg6164   |    06.09.2014   |    jb   |    ja   |    nein   |    nein   |       |    nein   |    
Pokkharani Sutta: Der Weiher   |    SN 13.2   |    http://sangham.net/index.php/topic,1431.msg6165.html#msg6165   |    06.09.2014   |    jb   |    ja   |    nein   |    nein   |       |    nein   |    
Vitakkasanthana Sutta: Die Entspannung von Gedanken   |    MN 20   |    http://sangham.net/index.php/topic,1432.msg6175.html#msg6175   |    06.09.2014   |    jb   |    ja   |    nein   |    nein   |       |    nein   |    
Pañcasata Patacara: The Soothing of Grief   |    Thig 6.1   |    http://sangham.net/index.php/topic,1433.msg6181.html#msg6181   |    09.09.2014   |    jb   |    ja   |    nein   |    nein   |       |    nein   |
Dvaya Sutta: A Pair   |   Sn 1.5 |  http://sangham.net/index.php/topic,1224.msg6206.html#msg6206   |   16.09.2014   |   jb   ⇢ =
« Last Edit: May 14, 2015, 04:19:47 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Offene Arbeiten/Übersetzungen
« Reply #4 on: May 14, 2015, 04:17:48 PM »
Bis auf jene, konnte Attma denkt er, in der Liste alles erledigen. Er wird noch die alten News machen.

Quote
Sensitivity through Generosity   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,1149.msg4648.html#msg4648   |    3/17/2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    nein   |   
Feingefühl durch Großzügigkeit   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,1149.msg4648.html#msg4649   |    3/17/2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    nein   |   
Dem Leben Sinn geben   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,1418.msg5512.html#msg5512   |    30.06.2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    nein   |   
Giving meaning to life   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,1418.msg5512.html#msg5512   |    30.06.2014   |    original   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    nein   |   

und jenes

[Tipitaka AN - gesamt] Anguttaranikaya - Übersetzungen (Kaethi)

[D5] Geschenke die er hinterließ - Die Dhammalegenden von Ajaan Dune Atulo

[D4] Dhammayut Orden - Rezitierhilfe

Jīvaka Sutta - Dhammageschenke und Übersetzungen von der "Buddhalandforumgemeinschaft"

Dhanañjaanii Sutta: Dhanañjaani - Dhammageschenke und Übersetzungen von der "Esoterikforumgemeinschaft"

Isi Dhamma - The manual of the Bhikkhu

[Tipitaka Dhp-add] The Dhammapada - Verses and Stories by Daw Mya Tin Begonnen, siehe Thema.

Die neuen Revisionen vom Ehrwürdigen Bhikkhu Thanissaro, hatte Attma die letzten Tage auch begonnen.

Es läst sich sicher relative einfach das neue auf die Links normale Seite bringen 2015 und die Arten mit  than_alt verlinken.

Sind übrigens einige neue dabei.

Hier noch eine Hand voll Blätter. (die noch nicht ganz fertige Formatierung aus dem pdf)
« Last Edit: May 16, 2015, 01:31:40 PM by Moritz »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Re: Offene Arbeiten/Übersetzungen
« Reply #5 on: June 19, 2015, 02:54:02 PM »
Bis auf jene, konnte Attma denkt er, in der Liste alles erledigen. Er wird noch die alten News machen.

Quote
Sensitivity through Generosity   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,1149.msg4648.html#msg4648   |    3/17/2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    nein   |   
Feingefühl durch Großzügigkeit   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,1149.msg4648.html#msg4649   |    3/17/2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    nein   |   


Dem Leben Sinn geben   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,1418.msg5512.html#msg5512   |    30.06.2014   |    mr   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    nein   |   
Giving meaning to life   |    Essay   |    http://sangham.net/index.php/topic,1418.msg5512.html#msg5512   |    30.06.2014   |    original   |    nein   |    nein   |    nein   |    neu   |    nein   |   

und jenes

[Tipitaka AN - gesamt] Anguttaranikaya - Übersetzungen (Kaethi)

[D5] Geschenke die er hinterließ - Die Dhammalegenden von Ajaan Dune Atulo

[D4] Dhammayut Orden - Rezitierhilfe

Jīvaka Sutta - Dhammageschenke und Übersetzungen von der "Buddhalandforumgemeinschaft"

Dhanañjaanii Sutta: Dhanañjaani - Dhammageschenke und Übersetzungen von der "Esoterikforumgemeinschaft"

Isi Dhamma - The manual of the Bhikkhu

[Tipitaka Dhp-add] The Dhammapada - Verses and Stories by Daw Mya Tin Begonnen, siehe Thema.

Die neuen Revisionen vom Ehrwürdigen Bhikkhu Thanissaro, hatte Attma die letzten Tage auch begonnen.

Es lässt sich sicher relative einfach das neue auf die Links normale Seite bringen 2015 und die Arten mit  than_alt verlinken.

Sind übrigens einige neue dabei.

Hier noch eine Hand voll Blätter. (die noch nicht ganz fertige Formatierung aus dem pdf)

Und etwas neues zum Einarbeiten:

8. Kalyāṇamittādivaggo: http://sangham.net/index.php/topic,14.msg8314.html#msg8314

1. Paṭ­hamavaggo: http://sangham.net/index.php/topic,1893.msg8315.html#msg8315


Sakunagghi Sutta: The Hawk  http://sangham.net/index.php/topic,1350.msg8564.html#msg8564

Zuflucht nehmen http://sangham.net/index.php/topic,1952.msg8600.html#msg8600
« Last Edit: September 12, 2015, 12:07:05 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Offene Arbeiten/Übersetzungen
« Reply #6 on: January 04, 2016, 03:00:51 PM »
Wieder etwas aktuallisiert, falls jemand möchte und Vorgaben sucht auch geteilt.




Wenn man auf keinen Fall irgend welchen Vorzügen zum Opfer fallen möchte und sicher gehen möchte sich nicht diesen oder jenen Neigungen hinzugeben, einfach zuerst beschließen: "Was immer da kommt, werde ich umsetzen" und dann "Zufalls-Sutta " oder "Zufalls-Artikel " drucken, übersetzen, korrekturlesen, oder alternativ übersetzen und druchziehen, koste es an Aufgaben was es wolle.
« Last Edit: February 04, 2016, 06:57:21 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Offene Arbeiten/Übersetzungen
« Reply #7 on: February 04, 2016, 06:51:23 AM »
Letzte Liste wieder etwas ergänzt, und Thema im Eingangspost um eine Einleitung bereichert .
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Offene Arbeiten/Übersetzungen
« Reply #8 on: March 05, 2016, 03:41:53 PM »
« Last Edit: March 17, 2016, 04:38:24 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Offene Arbeiten/Übersetzungen
« Reply #9 on: March 17, 2016, 01:25:33 AM »
Die meisten Studienführer sind mit relativ wenig aufwand zusammenstellbar, da viele der Suttas bereits übersetzt sind.

Ātma vermochte es nicht, doch es wäre gut den Kontakt zum Ehrwürdigen Ajahn Thanissaro zu suchen, und ihm die Möglichkeiten hier darzubieten (Ātmans vollstes Vertrauen und Zustimmung in Verantwortung gegenüber der Sangha ist da vorhanden) und im weiteren Verlauf im Einklang mit dem Ehrwürdigen weiter hier zu dienen. Sicherlich ist da eine gewissen Barriere von Laien zu überwinden, und es ist vielleicht nicht so einfach.

Auch wenn der ehrenwerte Ajahn auf einem guten und sicheren Weg geht, muß man davon ausgehen, daß jene die ihm beraten und sich um weltliche Dinge kümmern, nicht in einen guten Ausmaß frei von Trübungen sind. Und man ist oft nicht nur von guten Gefährten umgeben. So ist der persönlich Kontakt für solch eine Sache wichtig und hilft Freude daran zu haben.

Ātma braucht ihnen nicht über den Nutzen für sich selbst und viele erzählen. Upasaka Moritz und/oder Upasika Sophorn haben sicherlich aus allen Aspekten die besten Grundlagen Kontakt aufzunehmen, und eine Teilnahme von Ajahns Schüler hier wäre sicherlich kein Problem. Sicherlich muß man viel erklären, daß hier ein anderer Weg läuft und die Rahmenbedingungen selbst für Bhikkhus im Einklang der Vinaya gegeben sind.

Ātman, auch wenn das vielleicht anmaßend klingen mag, ist sich sicher, daß selbst die Ajahns um, und der ehrenwerte Bhante, sehr viel von einem Umgang mit ihnen allen hier, die hier so viel eingebracht haben, vielen Nutzen ziehen würde. Sie leben ja nicht gerade in einer Welt, wo die grundlegenden Tugenden und Großzügigkeiten hochgehalten werden und sind sicherlich stets sehr verbraucht ihr Standards hoch zu halten, sich immer mehr auf formale Ebenen schützend zurückzuziehen, nicht leicht frei nicht abermals in ein Muster, gefärbt von der Welt und deren Umstände zu fallen. Nach und nach schwächer werden Prinzipien aufrecht zu erhalten, wie es mit nahezu allen Gruppen um den ehrwürdigen Lehrer Ajahn Mun ja bereits passiert ist, und zu einfachen Unternehmungen und Industien wie Guru-Verwertungen verkommend.

Sollte da keine Türe mehr offen sein, seien Sie sich sicher, daß selbst wenn Sie für sich selbst, mit dem was Sie bekommen haben, richtig und gut einfach mit reinen und erfreutem Geist weiter arbeiten können.
Geisteszustände von Personen können sich ändern, ein Text, der in einem guten Geistezustand entstanden ist, unterliegt dem nicht und wie so oft an die Worte von Ajahn Lee denken. Eine gute Person macht aus etwas gutem etwas besseres, und eine hervorragende, aus etwas vielleicht nicht so Gutem, etwas Gutes.
« Last Edit: March 17, 2016, 01:37:07 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Offene Arbeiten/Übersetzungen
« Reply #10 on: March 17, 2016, 05:15:26 AM »
« Last Edit: August 14, 2017, 05:33:54 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Offene Arbeiten/Übersetzungen
« Reply #11 on: February 26, 2017, 09:10:06 AM »
« Last Edit: March 31, 2017, 02:04:41 AM by Moritz »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann


Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Offene Arbeiten/Übersetzungen
« Reply #13 on: April 01, 2017, 07:49:15 AM »
Atma had just sen that dhammatalk.org now provides the translations of the suttas from Bhante Thanissaro online. http://www.dhammatalks.org/suttas/index.html

"Sadly" my person was never able to get in contact with Bhante personally and nobody felt that to support such would be benefical. How ever, it would nevertheless be good to integrate also the new translations, what ever might be given and it would still be good to contact Bhante, not only to offer huge amout that has been done in translation already here but also to ask for the use of new avaliable content.

If anybody has the possibility to write a letter, make a call or even meet him personally, it would be good.
Please be aware that its never good to do such indirectly. Althought people might be close to a certain teacher does not mean that they are free of defilements and certain personal preoccupations.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +344/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
« Last Edit: August 14, 2017, 12:43:44 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Tags:
 

Plauderbox

 

Sophorn

July 14, 2018, 11:10:02 AM
 :-* :-* :-*
Karuna tvay bongkum Bhante
 :-*  :-* :-*
 

Sophorn

July 14, 2018, 11:09:03 AM
 :)  ;) Moritz, gut einfühlbar. In Österreich lebte der Körper nach der asiatischen Uhr, hier in N nach der österreichischen Uhr.
Nicht zeitgerecht der Natur entsprechend zu leben, überfordert den Körper.  
Beste Grüße aus Kathmandu!  :-*
 

Johann

July 14, 2018, 11:06:18 AM
Sadhu, und vergesse Nyom sich nicht.
 

Moritz

July 14, 2018, 11:00:04 AM
Es wird spät in Hawaii. Einen friedlichen Tag allen. _/\_
 

Moritz

July 14, 2018, 07:40:41 AM
Ja, gestern Vormittag bis Nachmittag. Ich lebe wohl gerade ungefähr im Einklang mit der Zeitzone von Hawaii.
 

Johann

July 14, 2018, 07:36:45 AM
Nyom Moritz. Hat er auch ausreichend Schlaf genommen?
 

Moritz

July 14, 2018, 07:30:08 AM
Good day, Bhante _/\_
 

Moritz

July 13, 2018, 05:58:06 PM
Vandami, Bhante _/\_
 

Johann

July 13, 2018, 03:20:13 PM
Nyom Roman
 

Moritz

July 13, 2018, 03:07:40 AM
Ach ja, hab nun geändert. Vielleicht klappt's nun beim nächsten probieren @Roman
_/\_
 

Johann

July 13, 2018, 02:21:56 AM
Vielleicht gut wenn Meister Moritz Nyom Roman die 5 Mühsam-Beitagszahl hineinzaubert, da dann spamschutz wegfällt und er zu den unöffentlichen Foren Zugang hat.
 

Moritz

July 12, 2018, 09:13:06 PM
Hier eine kurze Bild-Erklärung zum Beantworten von Themen und Beiträgen.
Wenn noch Probleme, gern weiter hier nachfragen. _/\_
 

Moritz

July 12, 2018, 09:11:14 PM
Gut zu hören, dass der Bruder sich mitfreut. Sadhu! :)
Möge alles problemlos im Eintritt in das neue Leben für ihn laufen. _/\_

Roman

July 12, 2018, 09:01:41 PM
Danke moritz

Ich werde es ausprobieren!!

Aufjedenfall war es eine sehr erfreuliche Nachricht! ! Ich bin sehr stolz auf marcel!! Mein herz geht auf!! Wunderschön!
 

Moritz

July 12, 2018, 08:58:37 PM
(Also auch auf der neuen Seite, wo dann das Text-Eingabefeld ist: Das Text-Eingabefeld ist nicht gleich im Fokus, sondern man muss erst ein gutes Stück nach unten scrollen, um es zu finden.)
Nicht sicher gerade, wie es auf Smartphone aussieht, ob da viel anders ist.
 

Moritz

July 12, 2018, 08:56:57 PM
Wenn man ganz unten ans Ende der letzten Nachricht scrollt, sollte da ein Button "Reply" oder "Antworten" sein. (Je nach eingestellter Sprache vielleicht.) Da drauf klicken. Dann sollte auf der nächsten Seite eine Texteingabe-Ansicht erscheinen. Zu der muss man aber erst ein Stück runter scrollen.
 

Moritz

July 12, 2018, 08:53:20 PM
Oh, die Nachricht wurde abgeschnitten. Hier in der Shoutbox sind nur ein paar hundert Zeichen möglich.
Ja, das Forum ist etwas unübersichtlich am Anfang. Moment, ich versuche mal, zu erklären. :)

Roman

July 12, 2018, 08:41:24 PM
Hallo

Ich lese sehr viel hier!! Es ist sehr interessant!! Die Menge an Infos! ! Sehr toll!!..Ich habe versucht auf den Beitrag zu reagieren der die Entwicklung von nyom marcel beschreibt..glaube von Johann verfasst. Jedoch weiß ich noch nicht genau wie dieses funktioniert.
Ich habe die Nachric
 

Moritz

July 12, 2018, 08:34:57 PM
Hallo Roman, Binocular/Visitor _/\_
 

Johann

July 12, 2018, 02:08:25 PM
Nyom Roman
 

Johann

July 11, 2018, 10:08:30 PM
Ohh... es ist woeder mal 3 geworden. Atma erlaubt sich, sich zurückzuziehen und sich etwas um die Malaria zu kümmern.
 

Johann

July 11, 2018, 07:20:56 PM
Sadhu zu Ersten Ausruf/ Aufruf. Sadhu zum zweiten, zu Vorbildhaftigkeit, und mag er sich stets entlassen fühlen
 

Moritz

July 11, 2018, 07:00:07 PM
Chom reap leah, Bhante _/\_
Nun wirklich weg hier für heute, Arbeit ruft.
 

Moritz

July 11, 2018, 05:43:01 PM
Allen gute Besinnung auf was besinnenswert ([1] | [2] ) ist wünschend _/\_
 

Sophorn

July 08, 2018, 09:33:25 AM
Karuna tvay bongkum Bhante :-* :-* :-*
 

Johann

July 08, 2018, 09:28:47 AM
Nyom Sophorn
 

Danilo

July 08, 2018, 12:20:06 AM
Bhante and Moritz _/\_
 

Johann

July 08, 2018, 12:16:49 AM
Moritz, Danilo
 

Moritz

July 08, 2018, 12:09:40 AM
Good evening, morning or whatever the time here and there. _/\_
 

Johann

July 02, 2018, 04:20:58 PM
Meister Moritz
 

Moritz

July 02, 2018, 02:57:42 PM
Vandami, Bhante _/\_
 

Marcel

July 02, 2018, 02:36:37 PM
  :-* Hallo Moritz
 

Moritz

July 02, 2018, 02:33:25 PM
Hallo, Marcel, Sophorn. _/\_
 

Johann

July 02, 2018, 05:18:33 AM
Nyom Sophorn, Nachricht von Bhante Indannano: http://sangham.net/index.php/topic,1554.msg15198.html#msg15198
 

Marcel

July 02, 2018, 03:51:28 AM
 :-* :-* :-*
Bhante
 :-* :-* :-*
 

Johann

July 02, 2018, 02:22:38 AM
Nyom Marcel
 

Johann

July 02, 2018, 02:08:22 AM
Geruhsame Nacht, Nyom
 

Moritz

July 02, 2018, 01:48:32 AM
Gute Nacht. _/\_
 

Moritz

July 02, 2018, 01:47:01 AM
Hallo Mirco! :)
 

Moritz

July 02, 2018, 01:46:48 AM
Sadhu. Möge Bhante lange gesund bleiben. _/\_
 

Johann

July 01, 2018, 06:45:22 PM
Sadhu

Angenehmen, klärenden Tag. Auch allen anderen.

Atmas Gesundheit, trotz der durch stetes Regnen zahlreicher Mitesser, ist soweit ok und wer weis wie morgen. Bisher schon länger malariaanfallverschont.

 

Moritz

July 01, 2018, 04:45:36 PM
(Bin erst mal kurz weg vom Computer.
Chom reap leah. _/\_)
 

Moritz

July 01, 2018, 04:41:41 PM
Guten Abend, Bhante. _/\_

Wie steht es um Ihre Gesundheit und Malaria?

_/\_
 

Moritz

July 01, 2018, 03:48:17 AM
Hallo Sophorn!
Gruß auch zurück nach Österreich :) _/\_
 

Sophorn

July 01, 2018, 03:40:58 AM
Freut mich, dass es gut geht.

Beste Grüsse nach Asien und Resteuropa!  :-*
 

Marcel

June 30, 2018, 12:23:03 AM
Werte sophorn,
Mir geht es gut!  :-*
 

Sophorn

June 29, 2018, 08:23:49 PM
Werter Marcel,
Wie geht's?
 :-*
 

Marcel

June 28, 2018, 08:10:49 AM
  :'(- irrtümlich gesendet!!
 

Marcel

June 28, 2018, 08:08:00 AM
 :-* :-* :-*
Sadhu,Sadhu,Sadhu
 :-* :-* :-* :'(
 

Marcel

June 28, 2018, 08:07:58 AM
 :-* :-* :-*
Sadhu,Sadhu,Sadhu
 :-* :-* :-*

Show 50 latest