Recent Topics

[Today at 08:02:27 AM]

[Today at 06:53:43 AM]

[April 18, 2019, 04:01:57 PM]

[April 18, 2019, 02:22:14 AM]

[April 17, 2019, 11:15:34 PM]

[April 14, 2019, 01:04:23 PM]

[April 13, 2019, 05:11:01 PM]

[April 13, 2019, 08:20:39 AM]

[April 13, 2019, 04:17:38 AM]

[April 12, 2019, 02:10:10 PM]

[April 11, 2019, 12:38:23 PM]

[April 10, 2019, 11:05:15 AM]

[April 10, 2019, 08:55:52 AM]

[April 09, 2019, 03:33:44 PM]

[April 07, 2019, 04:51:51 PM]

[April 07, 2019, 01:23:59 AM]

[April 07, 2019, 01:15:02 AM]

[April 05, 2019, 03:46:39 PM]

[April 04, 2019, 10:08:52 AM]

[April 03, 2019, 02:18:53 AM]

[April 02, 2019, 03:35:05 PM]

[April 02, 2019, 09:09:52 AM]

[April 01, 2019, 07:08:32 PM]

[April 01, 2019, 05:11:35 PM]

[April 01, 2019, 11:26:10 AM]

[April 01, 2019, 04:56:40 AM]

[March 30, 2019, 12:43:51 AM]

[March 29, 2019, 01:45:50 PM]

Talkbox

2019 Apr 19 06:30:18
Cheav Villa:  _/\_

2019 Apr 19 06:25:58
Moritz: _/\_ bong Villa

2019 Apr 19 06:25:48
Moritz: _/\_ _/\_ _/\_ Bhante

2019 Apr 19 02:23:14
Cheav Villa:  សាធុ​ៗ  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Apr 19 01:42:18
Johann: Another fullmoon, another chance. It's not sure that breaking apart will make it the last. May all spend a auspicious Uposatha.

2019 Apr 17 15:33:54
Chanroth:  _/\_ bong Moritz

2019 Apr 17 15:32:22
Chanroth:  _/\_bong villa

2019 Apr 17 15:31:07
Chanroth:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Apr 17 07:11:18
Johann: Bhante

2019 Apr 17 05:05:51
Johann: Bhante  _/\_

2019 Apr 17 02:16:55
Johann: May all bring some merits left into this new year for them!

2019 Apr 12 17:30:17
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Apr 12 14:39:05
Johann: Nyom Moritz, Nyom Villa

2019 Apr 12 14:27:27
Cheav Villa:  _/\_  Master Moritz

2019 Apr 12 14:26:24
Moritz: _/\_ Bong Villa

2019 Apr 12 14:26:12
Moritz: _/\_ _/\_ _/\_ Bhante

2019 Apr 12 14:09:15
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Apr 12 01:54:32
Johann: A meritful Sila-day and much rightly joy by doing merits.

2019 Apr 09 08:24:39
Johann: Meister Moritz

2019 Apr 09 08:14:00
Moritz: _/\_ _/\_ _/\_ Bhante

2019 Apr 06 19:12:07
Moritz: Vandami, Bhante _/\_

2019 Apr 06 08:32:11
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Apr 06 07:44:05
Johann: _/\_ Bhante Indannano, Bhante Khemakumara

2019 Apr 06 06:51:05
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Apr 05 14:37:22
Khemakumara: Nyom Roman

2019 Apr 05 14:35:22
Johann: Bhante, Meister Roman

2019 Apr 05 14:18:13
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Bhante

2019 Apr 05 09:58:10
Khemakumara: Nyom Cheav Villa

2019 Apr 05 09:55:43
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Apr 05 09:53:07
Khemakumara: Nyom Moritz

2019 Apr 05 07:23:13
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Apr 05 05:41:00
Johann: Nyom Villa

2019 Apr 04 02:43:01
Johann: May all spend a meritful old month over New month birth day this day.

2019 Apr 03 21:09:04
Moritz: _/\_ _/\_ _/\_

2019 Apr 03 13:50:42
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Apr 03 13:23:48
Johann: Sadhu

2019 Apr 03 13:07:53
Khemakumara: Tomorrow is new moon uposatha,  take this noble opportunity to come together in khema (peaceful).  It is not common,  that living beings are in contact with Buddha,  Dhamma, Sangha.  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Apr 02 15:20:21
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Apr 02 05:09:56
Johann: Nyom Moritz

2019 Apr 02 04:40:57
Moritz: Good morning Bhante and Chanroth _/\_ And good night to me. :)

2019 Apr 01 17:12:00
Moritz: Good evening Bhante. _/\_

2019 Apr 01 15:16:08
Johann: Nyom Chanroth, Nyom Villa (mudita that those wishing to stay in touch are able here)

2019 Apr 01 04:29:01
Johann: One not having overcome sakayaditthi is not capable to judge right and will always be corrupt.

2019 Mar 31 01:02:21
Johann: One would not let go of ones stand/home.

2019 Mar 31 01:00:01
Johann: As long as Saddha does not arise, it's not right view but stuck in "panna".

2019 Mar 30 10:03:35
Johann: Nyom Moritz

2019 Mar 30 08:48:04
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Mar 30 08:28:03
Johann: Samvega, yes, Nyom. If there is no pasada. Cheating is of no help but selfish motivated. Maybe Affirming the Truths of the Heart: The Buddhist Teachings on Samvega  

2019 Mar 30 08:13:03
Kong Sokdina: Vandami Bhante    :D បើចង់ អោយចេះប្រមាណ បើបាន អោយចេះគ្រប់ ជៀរាងការកើតទុក្ខនាំមកនូវសេចក្ដីខកចិត្ត(depressed mood) ។

2019 Mar 29 06:06:43
Johann: Like a path would disappear fastly in the forest, the path for many unseen if nobody steps on it.

2019 Mar 29 06:04:31
Johann: Because Uppekha isn't the highest and nobody would benefit from it.

2019 Mar 29 06:03:18
Johann: And why the even Noble ones and Arahats continue asking, answering, coss-question, giving Anumodana, critic?

2019 Mar 29 00:41:54
Johann: Once knowing good and bad, no more independency of approve of others, thanks, praise for ones sacrifices.

2019 Mar 29 00:40:05
Johann: What ever one does, one does for him/herself. Knowing this it's importand to give praise and approve to ones own skillful deeds, shame and disprove to bad.

2019 Mar 28 08:51:12
Moritz: I am leaving my computer to work without me. May all have a good Uposatha day. _/\_

2019 Mar 28 08:00:48
Moritz: Ja, gut angekommen. Noch nicht ganz umgestellt. :) Bald wieder los zum Taxifahren. _/\_

2019 Mar 28 07:45:55
Johann: Meister Moritz. Gut angekommen und wieder umgestellt?

2019 Mar 28 07:28:51
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Mar 28 00:47:42
Johann: May all spend a meritful Sila-day and be able to recoice with their beauty of having given all being the gift of the Uposatha-Silas.

2019 Mar 26 01:18:56
Cheav Villa:  :D _/\_

2019 Mar 26 01:18:46
Cheav Villa: មិនខុសពីរឿងទៅសុំសៀវភៅសន្ទនានុក្រម នៅវ ត្ត បញ្ញា​ និង..

2019 Mar 26 01:16:15
Cheav Villa: កូណា ជារឿងដែលម្នាក់បានទទួលស្តាប់ និងធ្វើតាមតែមិនបានសំរេច តាមគោលដៅ :D _/\_

2019 Mar 25 15:28:24
Johann: Others, even if pure, is open for critic and bad assumings. Envy, jealously... on each side. So to become not susbected, needs good advices, double hard for woman to act perfect.

2019 Mar 25 15:23:21
Johann: Pappies can give good lessons when they don't fall, but the deeper, the hard training, must come from liberal mommies for daughters and liberal pappies for sons, in the world and for beyond.

2019 Mar 25 15:11:15
Cheav Villa:   _/\_ _/\_ _/\_

2019 Mar 25 15:04:40
Johann: Does mommy generally don't actually love her child when not react?

2019 Mar 25 15:03:13
Johann: Mommy, mommy... but I like... ohh, they bite me... I am hungry... when do we go back?... why must we sit here... mommy!

2019 Mar 25 15:00:37
Johann: Which can be changed all the time, with feeding rightly.

2019 Mar 25 14:55:50
Cheav Villa: កូណាសង្ឃឹមថា.​ ជារឿងឧបនិស្ស័យ.​  :D _/\_ _/\_ _/\_

2019 Mar 25 14:50:25
Johann: ...teaching and mirror.

2019 Mar 25 14:49:40
Johann: When one is stressed or busy, remember how many times one him/herself was so as well. Intention will always has it's effects, sometimes quick, sometimes even sisters, mother and child... Nyom wouldn't have become here, if there would be not long, long bounds. Watch your child. Thats always a great t

2019 Mar 25 14:40:41
Cheav Villa: _/\_ _/\_ _/\_

2019 Mar 25 14:39:48
Cheav Villa: ព្រោះកូណាមិនអាចទៅឱរ៉ាល់បានកំឡុងពេលនេះ តែអាចជួបនៅភ្នំពេញបាន តែចេតនាម្ខាងមិនចង់ជួប ទើបមិនអាចជួប

2019 Mar 25 14:38:39
Cheav Villa: កូណាគ្រាន់តែចង់បញ្ជាក់អំពីចេតនា ដែលម្នាក់មាន និងម្នាក់គ្មាន ក្នុងការ​ជួបគ្នា.ជាហេតុមិនបានជួប :D _/\_

2019 Mar 25 14:37:02
Cheav Villa:    _/\_ _/\_ _/\_

2019 Mar 25 13:44:16
Johann: Nyom Vithou. Foot well again?

2019 Mar 25 11:56:36
Johann: Good stories: The Healing of the Bull and Prisoners of Karma .

2019 Mar 25 11:51:20
Johann: Although monks are allowed to explain how to work oneself out, they are not given to liberate "slaves", prisoner, as this would count as thief.

2019 Mar 25 11:46:29
Johann: When one is "bond" in families, relations... there is so much soil and danger for envy and jealously, and itjs not easy to "pay" one out. Normal being live from making others depending on one and fear to lose a "cattle" they gave so much into.

2019 Mar 25 09:53:57
Khemakumara: Nyom Cheav Villa

2019 Mar 25 05:00:43
Johann: Some pull back and offer favors, less are giving ways out. Let them wishing to live in cities go back, maintaining homes. Bond by mara there is no escape, they leave alm bowls behind and step into cars, to "help".

2019 Mar 25 04:11:30
Johann: One (who ever) gives the best when helping, assist, in sharing Dhamma, translate it, sort it, easy accessable and maintain it, by proper and given means.

2019 Mar 25 04:03:32
Cheav Villa:  _/\_ _/\_  _/\_

2019 Mar 25 03:53:23
Johann: One stopped at the topic Sangahak, worldily and best. It's hard to try to translate but bears a lot of fruits. Conceit is dangerous, and a feeling of "right" turns quick into lose. Satipatthana, the right workingplaces. And again Ways of  

2019 Mar 25 02:53:11
Kong Sokdina: ដំណើរផ្លូវឆ្ងាយ មិនប្រមាណ បាននូវសេចក្ដីប្រមាថ។

2019 Mar 24 18:54:30
Cheav Villa: ជាចិត្តលំអៀងព្រោះជំពាក់ក្នុងសេចក្តីស្រលាញ់សាច់ញាតិ​ បងប្អូន.​ ឪពុកម្ដាយ​  ^-^

2019 Mar 24 18:49:47
Cheav Villa: ជារឿងដដែល យូរណាស់មកហើយ  ខ្ញុំ​កូណាគួរតែបានរកឃើញផ្លូវកណ្តាល​  :) _/\_

2019 Mar 24 18:48:21
Cheav Villa: ការជាប់ជំពាក់នៅក្នុងការជួយអ្នកដទៃ ការជាប់ជំពាក់នៅក្នុងការចង់អោយគេបានសុខ តែងនាំសេចក្តីទុក្ខ ដល់ខ្លួន

2019 Mar 24 13:23:44
Johann: Nyom Senghour

2019 Mar 23 06:34:02
Johann: No problem Nyom Vithou.

2019 Mar 23 04:32:25
Vithou: ngyom kuna will inform Preah Ang later when kuna get better

2019 Mar 23 04:31:12
Vithou: Preah Ang, ngyom kuna cannot go Phnom Aural tomorrow due to my foot problem. I let is a bit pain and Ngyom kuna cannot walk properly

2019 Mar 20 19:02:36
Johann: May Nyom have a safe and careful travel, when ever he might do.

2019 Mar 20 18:46:53
Johann: Now, Nyom Moritz and Nyom Sophorn are here in the forest. Atma does not know how long.

2019 Mar 20 18:20:42
Vithou: Nyom Kuna planning to see Moritz and Bong Sophorn as well

2019 Mar 20 18:17:26
Vithou: Nyom Kuna planning to go Phnom Oral on Sunday

2019 Mar 20 18:16:07
Vithou: Nyom Kuna was sick too long after remove kidney stone . ( about 2 months ) and skittle busy with human job

2019 Mar 20 18:13:50
Vithou: Is Moritz and Bong Sophorn at Asram now?

2019 Mar 20 18:12:02
Vithou: Kuna Preah Ang

2019 Mar 20 18:05:01
Johann: Nyom Vithou

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

[Buddha]

Author Topic: Ajahn Martin Piyadhammo  (Read 3819 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +360/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Ajahn Martin Piyadhammo
« on: January 30, 2014, 08:00:10 AM »
Ajahn Martin Piyadhammo


Ajahn Martin Piyadhammo (ein Schüler von Luang Ta, dem verstorbenen Ajahn Bowaa) lebt zur Zeit in Thailand im Kloster des verstorbenen Meisters Ajahn Bowaa und kümmert sich unter anderen viel um die Webseite des Klosters und um Übersetzungen und Wartung von Lehren des frühen Meisters.

Ajahn Martin Piyadhammo lebt seit 1991 als buddhistischer Waldmönch im Dschungel von Thailand. Er wurde 1957 in Stuttgart geboren und studierte in Deutschland und den USA Elektro- und Computertechnik. Ende der 80er- Jahre entdeckte er für sich die Meditation. Er lebte vier Jahre lang in England und Deutschland in Klöstern und Meditationszentren. 1995 ging er zu dem bekannten Lehrmeister Ajahn Maha Bua nach Thailand in das Waldkloster Baan Taad, wo er im Dezember 1995 ordiniert wurde. Dort lebt er seitdem, geht einige Monate im Jahr auf "Tudong" (Unterwegssein in der Einsamkeit der Wälder) und meditiert bis zu 14 Stunden am Tag.

Seine Webseite, mit einer umfangreichen Sammlung seiner Lehrreden und Mediationen in Deutsch, Englisch und Französisch, ist hier zu finden: dhammafromforest.org .

Links zu diversen Videos und Audioaufzeichnungen, siehe unten.



Ajahn Martin Piyadhammo (a disciple of Luang Ta, the late Ajahn Bowaa)- Talks in english language you may find:

http://dhammafromforest.org/EnglishV.html

auf dhammafromforest.org

you also can find some information and audio talks
audio under forestmonktalks
and:  theravada-dhamma.org
text: theravada-dhamma.org/blog
Interview: prapancajournal
and other info: wanderingdhamma.org
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +360/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Ajahn Martin Piyadhammo
« Reply #1 on: February 15, 2016, 09:50:19 AM »
Na, da ist ja seit dem Rütteln und Schütteln, vor drei Jahren, eine ansehnliche Sammlung von Großzügigkeiten entstanden.

Bis auf das Hundeliebkosen und gar ausstellen, aber das ist wohl, wie man so sagt, eine "wie der Herr, so's G'scher" Sache. Man getraut sich oft nicht, über das unmittelbare Erbe hinauszuwachsen. Nur zu! Und...

Mudita!
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +360/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Ajahn Martin Piyadhammo
« Reply #2 on: February 15, 2016, 10:59:31 AM »
Quote from: Johann via email an den Ehrenwerten Bhante

-------- Forwarded Message --------
Subject:    Eine kurze Aufwartung
Date:    Mon, 15 Feb 2016 16:50:04 +0700
From:    Samana Johann
To:    Luangtabooks


Lieber Ehrenwerter Bhante Piyadhammo,

Samanera möchte darauf vertrauen, daß es dem ehrenwerten Bhante gut
geht, er bei bester Gesundheit ist, und stets Gelegenheit und Motivation
hat, im Dhamma zu wachsen.

Samanera ist diese Tage wieder die Biography vom Ehrenwerten Ajahn Mun
in den Geist gekommen, und gerade eben, einem alten Link folgend, hatte
Samanera die nun ja mittlerweile schön und großzügig Sortierte Webseite
vom ehrenwerten Bhante besucht.
Von einer Anstrengung dieses Buch weiter zu überstetzen, auf Grund des
Umstandes, daß es Samanera so erschien, daß viel davon für anderen
Nutzen und zum Erhalten des Lebensunterhaltes, davon abhängig sind, hat
sich Samanera diese Tage gefragt, so es vor drei Jahren ja geheißen
hatte, es würde bald eine Übersetzung erscheinen, ob dieses nun auch
wirkend passiert ist, und ob es vielleicht gut wäre, diese vor drei
Jahren abgebrochene Arbeit fortzusetzen, dies dazu auch noch als der
unbeliebteste und untalentierteste Übersetzer aus Hingabe.

So sich meine Person, auf der Wanderschaft, hier vor der Regenzeit, in
einem seltenen Dhammayut Kloster in der Provinz Takeo aufhaltet, sich
vorwiegend um seinen "formal Nissaya", einem jungen Thera, der gegen den
Strom und mit dem Dhamma und Vinaya zu schwimmen versucht, für die
Förderung seines Vertrauens, noch einige Zeit hier verbringen wird, in
der Zuversicht, daß er Ihn irgendwie zu den tieferen Wurzeln der
Tradition bringen kann und in die Gemeinschaft von Noblen, und daneben,
als Unterhalt für seine Zeit des Verweilens hier, die gegebene
Möglichkeit hat, zu teilen was da gegeben ist, mag Samanera
diesbezüglich nachfragen.

Sicherlich wären da noch viele andere Dinge, aber diese Welt der
Zurückhaltung dessen was gut ist, und geschickt, und fördern dessen was
populär und ungeschickt ist kennend, und die Angst, daß jemand gar den
Unterschied sehen könnte, von dem was gegen den Strom läuft, sein
gepflegtes Ansehen im Breiten riskiert, möchte Samanera mit dieser
kurzen Frage verbleiben, nicht vielleicht bedrohlich durch fragen wirken
wollen und grübelnde Überlegungen damit erzeugend, und freut sich und
für andere sicherlich, wenn da jemand einen Entschluß zur
Zuvorkommenheit und Großzügigkeit und offene und bewußte Einladungen
annimmt.

Was da kurz heißt, mag sich der Ehrenwerte Bhante, auch wenn da eigene
Gefühle und Eindrücke entstehen, die dem widersprechen zu scheinen,
stets eingeladen sein, in was immer Ihm dienlich sein kann oder er
teilhaben lassen möchte, aus Mitgefühl und Vertrauen.

Das ist vielleicht etwas, was man nicht so mitbekommt, oder dessen man
sich nicht so oft besinnt, und deshalb möchte Samanera, diese gerade
getanen Verdienste zur Inspiration teilen: "Es ist vertrauenserwecken,
es ist förderlich und Heben des Geistes fördernt, sich den Ehrenwerten
Bhante, erhabener, so viele Dinge losgelassen, zu einem gewissen Grand
befreit, oder sich auf dem Weg zur Befreiung befindend, in den Geist zu
rufen." Anumdana!

Um wie immer jene, die sich an Gelegenheit von Misgunst und Neid
ernähren müssen aber vor allem jenen, die all die Dinge die es wert
sind, sich daran mitzuerfreuen, die überweltlichen Nahrungen annehmen
können, mit Unterhalt zu versorgen, wird Samanera diese kurze Aufwartung
auch für andere Teilen, und ist wie immer zuversichtlich, daß es zur
Anreicherung der Güte, für eine Welt darüber hinaus, oder gar zum
Ablegen dieser, dienlich sein kann, wenn die Bedingungen gegeben werden.

mit Metta und vor allem viel Mudita
Samana Johann

This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +360/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Ajahn Martin Piyadhammo
« Reply #3 on: March 15, 2016, 03:49:45 PM »
Quote from: Ajahn Martin, via Email heute
Johann,
sei mir bitte nicht böse, wenn ich dich bitte dich kurz und prägnant auszudrücken, Ich weiss zwar, dass du rechte rede übst, aber für mich als Empfänger ist es mehr als umständlich so viel zu lesen mit so wenig Inhalt.
Also zur ersten frage, im moment bin ich dabei 2 bücher in Deutschland drucken zu lassen mit ca dem Inhalt vom Buch in commemoration und ein paar zusätlichen talks. Danach muss die webseite von Luangta in deutsch wieder überarbeitet werden
Danach, ich habe es nicht vergessen kommt dann hoffentlich die Übersetzung der Biographie.

2te Frage
Im Moment sehe ich noch keinen Handlungsbedarf. Es hat die kammathana Bhikkus noch nie interessiert welche Entscheidungen an der Spitze fallen, den in fast allen Fällen hat das keine Auswirkungen auf die Basis. Und wir tun was wir für richtig halten.
Falls sich das ändern soll und es Auswirkungen auf der Basis haben sollte, dann können wir neu darüber reden.
Und noch dazu kommt, dass ich bezweifle, dass man so jemand wie mich wert schätzen würde. Nicht wiel das was ich sage falsch ist, sondern weil das was ich sage unter die Haut geht.
metta
Than Martin
und schaff dir ne vernuenftige email an, da die mail nicht an dich gesendet werden kann

[Anmerkung: der Server war für 4 Tage down, und sangham.net nicht erreichbar]


Quote from: Antwort Samana Johann
Ehrenwerter Bhante,

freut Samana, daß es den Bhante gut geht, auch wenn er aus all seinen Worten leider erkennen muß, daß es sich, was den Pfad betrifft, nicht so gut geht. Samana schafft nicht an, sondern verwendet gerne und mit voller Demut, was gegeben ist. Das macht nicht bei Internet halt. Und von Thema unter die Haut gehen, wäre es gut darüber nachzudenken, ob man in goggle, gmail, free download oder in die Drei Juwelen Zuflucht nimmt.

Bhante würde wirklich gut tun, sich seine Worte nochmals, sowie den Text und die Einladung anzusehen. Und was all die Mühen betrifft, für den Selbsterhalt dort und da, so mag Samana nochmals herzlichst auch für die Internetbelange einladen, sangham.net und alles darum was für die Sangha gegeben würde zu nutzen. Versuche ehrenwerter Bhante sich einmal neben sich zu stellen, und das was er da geschrieben hat betrachten.

Und wenn Samana sagt, daß Bhante sicher herzlich willkommen ist, dann sagt er das nicht nur bloß so.

Wie auch immer, um Bhante diese Dinge einsehbar zu machen, hat er sich leider noch immer zusehr selbst abgehoben, um Rat und mitfühlendes empfangen zu können.

Samana hat die letzten Tage damit begonnen, ein paar einzelen Geschichten in der Biographie zu ergänzen. Gerne mag Bhante davon gebrauch machen. Ist weniger literarisch wertvoll, als das es von jemanden geschrieben ist, als würde er aus seinem Leben erzählen. Aber auch dieses wir wohl unter "so viel geschrieben und so wenig Inhalt" nicht ankommen. Der Ehrw. Ācariya Mun Bhuridatta Thera: Eine Spiritualle Biographie

Ehrenwerte Herren... ach was schreibt Samanera so viel. Wenn man mal dort in dieser Ebene der Brahma-Devas erfreut und herrschend über Schaffungen weilt, dann hat man wenig zugang, was immer da auch an Dhamma einem begegnen mag.

Mag der Ehrenwerte Bhante nicht vergessen wie kurz diese Möglichkeit in den wahren Kampf zu ziehen ist, und wie viel da noch vor ihm liegt, und seine Zeit nicht für "mitfühende Hilfe" verschwenden. Sprich den faustdicken Kilesas nicht auf den Leim gehen, ohne jemals die subtilen in Angriff nehmen zu können.

metta & mudita
Samana Johann
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +360/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Ajahn Martin Piyadhammo
« Reply #4 on: April 01, 2019, 04:56:40 AM »
Wenn auch Mitfreude für vielleicht erstrebte Errungenschaften ohne Einschränkung, so ist es dennoch nicht grund für allgemeine Freude, daß jemad, der nicht wirklich am Pfad angekommen ist, nun internationaler Einweiser eines Zeiges geworden ist.

Mag diese Aufgabe dem Ehrw. Martin Piyadhammo zu Pfaden und Früchte drängen und zumindest Sakayaditthi endgülting zu Fall bringen, sodaß ihn alles in richtiger Weise kümmern mag und er mit des Buddhas Mitteln zu seinem und aller Wohl handeln mag.

Mudita

Der Uneingeschänktheit wegen: Sollte jemand interesse haben, den Bhante als Einweiser zu gewinnen, mag man informiert sein, daß Umgang mit meiner Person einschränkend sein mag, da "Kayas" ja noch sehr real und Bhante meiner Person nicht sehr gewogen: Erklärung
« Last Edit: April 01, 2019, 05:04:27 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Tags: