* *

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[November 14, 2018, 04:17:02 PM]

[November 14, 2018, 03:59:49 PM]

[November 14, 2018, 03:11:16 PM]

[November 14, 2018, 02:24:37 PM]

[November 14, 2018, 02:24:19 PM]

[November 14, 2018, 10:27:40 AM]

[November 14, 2018, 10:17:46 AM]

[November 14, 2018, 04:49:12 AM]

[November 14, 2018, 01:50:53 AM]

[November 13, 2018, 01:04:48 AM]

[November 13, 2018, 01:02:43 AM]

[November 13, 2018, 01:00:18 AM]

[November 13, 2018, 12:57:55 AM]

[November 13, 2018, 12:20:23 AM]

[November 12, 2018, 02:04:32 PM]

[November 12, 2018, 01:23:15 PM]

[November 12, 2018, 01:21:34 AM]

[November 11, 2018, 04:42:45 PM]

[November 11, 2018, 10:57:57 AM]

[November 11, 2018, 03:34:14 AM]

[November 10, 2018, 01:55:33 PM]

[November 10, 2018, 01:20:48 PM]

[November 10, 2018, 03:52:30 AM]

[November 09, 2018, 03:40:13 PM]

[November 09, 2018, 09:37:41 AM]

[November 05, 2018, 11:53:46 AM]

[November 05, 2018, 10:36:02 AM]

[November 04, 2018, 07:52:42 PM]

[November 04, 2018, 07:03:25 PM]

[November 04, 2018, 02:26:39 PM]

Author Topic: Anumodana - Zugang zur Einsicht Mailinglist! und accesstoinsight.eu  (Read 2412 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Aus gegebenen Anlaß, und weil in diesem, auch der gute Verdacht enthalten, entstanden ist, daß man das Arbeitsforum für accesstoinsight.eu, nicht wirklich in dem doch, von anderwo (gewöhnlichen Foren) gewohnten Block, von "Aktuellen Themen" nicht aufscheinen sieht, da sie auf dritter Ebene liegen und aus mathematischen Gründen, ein vielfaches an Leistung des Aufbauprozesses des Indexes verursachen würden, auch hier in "Einführung und generellen Fragen" klarer auszustellt:

« Last Edit: December 30, 2017, 05:49:37 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
    Quote
    Einleitung und Segen


    Inhalt:
    • Danksagung:

      Meine Arbeiten hier seien zuallererst meinen Eltern als meine ersten Lehrer gewidmet und auch allen nachfolgenden Lehrern und guten Freunden auf dem Weg. Ganz speziellen Dank möchte ich an John Bullitt als stellvertretende und maßgebliche Person für die Entstehung und zur Verfügungstellung von accesstoinsight.org richten, der mit seiner Arbeit auch mir einen besseren Zugang zu den alten Lehren Buddhas ermöglicht hat. Für die Grundlagen, die zur Entstehung dieser Seite hier geführt haben, sind unzählige Begleiter und vorzügliche Freunde auf dem Weg hilfreich und maßgeblich gewesen. Allen Lehrern und Gönnern möchte ich hier auf diese Weise meinen Dank aussprechen. Direkt an der Entstehung durch materielle, aber auch mentale Unterstützung, beteiligt ist meine langjährige Begleiterin und nunmehriger Unterstützer Sophorn Ban, die neben Energie, Internetzugang auch den Webspace und die Domain als Grundlage für die Entstehung dieser Seite als sanghika dana gegeben hat.

      Neben den unzählbaren noblen Wesen, die ermöglicht haben die befreienden Lehren Buddhas bis in unsere Zeit zu tragen, oder sie dabei unterstützt haben, möchte ich auch speziellen Dank an Dmytro Ivakhnenko richten, der mit seiner Erfahrung und tatkräftigen Mithilfe am Aufbau der Seite hilft und natürlich allen, die - wenn auch still - das Vorhaben im Geiste mit Wohlwollen und Mitgefühl unterstützen.

    • Widmung:

      Diese Seite sei all jenen gewidmet,
       die auf der Suche nach einem Zugang zur Einsicht sind.
      Möge zugangzureinsicht.org vielen den Weg zu wahrem Glück ermöglichen und
      möge es allen unterstützend wirken
      • diesen Weg zur höchsten Befreiung für sich selbst mit Leichtigkeit zu finden.
      Sangahak Seveak Banang

    • Entstehung der Seite:

      Als traditionsloser (ohne offizielle nissaya) Anagārika (bzw. Shramana) bin ich 2010 mit dem Dhammaleben im Internet in englischsprachingen Foren in Kontakt gekommen und habe dort literarische Lehren der Theravadatradition in englischer Sprache kennengelernt.

      Bald wurde ich mit der Seite accesstoinsight.org bekannt und habe diese auch immer wieder gerne genützt und Informationen daraus geteilt.

      Später in den Kontakt mit dem deutschprachigen Dhammaleben im Internet gekommen, vermißte ich viele dieser hilfreichen Quellen in deutscher Sprache und begann nach und nach diverse Texte zu übersetzen, um sie zugänglich zu machen. Als sprachlich vollkommen untalentiert und meine Englischkenntnise durch das Arbeiten in englischen Foren wesentlich verbessert, freute ich mich Mitte 2012 die Übersetzungsarbeiten von Lothar Schenk auf seiner Seite "Weg zur Einsicht " kennengelernt zu haben. Dies gab mir nicht nur die Erleichterung, daß sich Interessierte nicht ausschließlich mit meinen schlechten Übersetzungen begnügen müßten, sondern auch einen gewissen Lichtblick, daß es vielleicht mehrere Person gibt, die an der Übersetzung und Erstellung einer ähnlichen Seite wie ATI auch für den deutschsprachigen Raum interessiert sind. Diese bisherigen bescheidenen Arbeiten hier mögen
      einen Anstoß zur Dhamma Samagii (Gemeinschaftsarbeit) geben und den Zugang zur Einsicht im deutschsprachigen Raum vergößern.

    • Absicht und Vision:

      Selbstverständlich sind Absichten vorwiegend für die eigene Person wirksam, dennoch wird speziell im Kreise der Teravada Tradition die Auswirkung von sogenanntem "überfließenden Kamma" sehr unterschätzt und bestenfalls als Nebenwirkung angesehen.

      In den traditionellen Ländern der alten Tradition ist Samagii (Einigkeit oder Gemeinschaftsarbeit) - wenn auch schwindend - etwas Althergebrachtes und ausschlaggebende Grundlage für das gesamte Leben der Gesellschaft und deren Funktion. In unseren Breiten hat sich der Individualismus so stark verfestigt, daß vielerorts ein gemeinschaftliches Arbeiten nur mehr im Rahmen von vorgefertigten Prozessablaufsystemen und künstlichen Regelungen passiert, und Teamgeist durch das notwendige Gegenwirken mit Eigeninteresse ersetzt wird. Dieses Projekt soll so offen und abhängig wie möglich von Gemeinschaftsarbeit und Gemeinschaftsinteresse im Sinne von Buddha, Dhamma, Sangha sein, und möchte diesen Willen auch als Antriebskraft sehen - und nicht etwa die Notwendigkeit des eigenen Überlebens an erster Stelle.

      Speziell im letzten Jahrhundert sind zahlreiche Lehren Buddhas über die verschiedensten Schulen und Kulturen der Länder, in denen heute Dhamma Vinaya auch heute noch lebendig praktiziert wird, nach Europa und auch in den deutschen Raum gedrungen. Es ist ganz natürlich, daß all diese Gepflogenheiten auch ihre persönliche (sei es nun persönlich bezogen auf Einzelpersonen oder persönlich bezogen auf einzelne Schulen) Färbung haben. Diese Seite soll so viele Perspektiven wie möglich geben, um den Kern und die ursprüngliche Lehre Buddhas im eigenen Herzen wiederzuerkennen. Tatsächlich gibt es im deutschen Raum zahlreiche Übersetzungsarbeiten, doch sind diese oft Einzelarbeiten, und auch nicht immer frei zugänglich.

      Diese Seite soll einerseits ermöglichen wirkliche Dhamma-Dana Arbeit zu leisten und eine Plattform darzustellen, auf der man seine Arbeit frei anderen zur Verfügung stellen kann, und jenen, die auf der Suche nach Einsicht sind, einen freien Zugang ohne Verbindlichkeiten durch Nehmen, das nicht gegeben ist, zu schaffen.

      Auch soll hier Treffpunkt der Sangha (Gemeinschaft) entstehen, und Arbeiten aus dem entlegenen Hinterzimmer davon profitieren sich mit Gleichgesinnten abzustimmen, auszutauschen, aber auch etwaige Fehler zu korrigieren.

      Vision ist es, mit dieser Seite einen Anstoß zu einer internationalen multilingualen Plattform mit nationalen Spiegelseiten zu geben, und damit einen uneingeschränkten Zugang zur Einsicht für alle Suchenden zu ermöglichen.

      Was meinen persönlichen Anteil am Projekt betrifft, möchte ich ein paar Grundlagen schaffen, daß dieses Projekt so gut wie möglich "eigenständig" weiter wachsen kann und das teilen, das hierfür vielleicht hilfreich für Nachfolgende, zukünftige Zugpferde und Mitwirkende ist. In keinster Weise stelle ich irgendwelche Besitzansprüche auf nur irgend eine hier hinterlassene Arbeit, seien es nun Ideen, Texte oder sonstiges. Ich freue mich, wenn jemand hier Anregungen findet und selbst ähnliche Dinge in Angriff nimmt, oder sich vielleicht sogar entschließt aktiv an diesem Projekt mitzuarbeiten.

    • Mithilfe und Unterstützung beim Aufbau:

      "Es gibt nichts Gutes, es sei denn man tut es."

      zugangzureinsicht.org]Zugangzureinsicht (ZzE) ist ganz und gar kein Einzelprojekt und wird davon leben und aufstreben, indem sich Einzelpersonen mit vielen Kleinarbeiten am Wachsen beteiligen.

      Aus persönlicher Erfahrung möchte ich sagen, daß es keinen schöneren Weg des Lernens gibt als auf dem Weg anderen etwas zu ermöglichen, und einen anderssprachigen Text, bevor man ihn z.B. einfach nur selber liest, gleich versucht zu übersetzen, gewinnt man nicht nur ganz andere Perspektiven und Zugänge zu den Texten, da man sich tiefer mit ihnen befassen muß, sondern hat neben der eigenen Einsicht auch die Möglichkeit dies mit anderen zu teilen und etwas Eigenes (auf) zu geben.

      Dana bedeutet in erster Liene loslassen, und das, was man geben kann, frei jenen zur Verfügung stellen, die einen Bedarf dafür haben oder haben könnten. Wenn wir in einer Kultur der Großzügigkeit aufwachsen, werden wir das Talent der Großzügigkeit lernen, und dieses wird auch anderen zum Nutzen sein. Wenn wir uns in einem Rahmen der Geschäftigkeit bewegen, wird es uns schwerfallen, die Vorzüge der Großzügigkeit zu erkennen und zu lernen.

      Mit Ihrer Mitarbeit halten sie die Kultur der Großzügigkeit, die ursprüngliche Gepflogenheit der Noblen, am Leben, und dienen damit nicht nur ihrem eigenen Glück, sondern lassen diese Gepflogenheit auch folgenden Generationen zum Vorbild und zuteil werden.

    • Arten der Mitarbeit:

      Unterschätzen sie in keiner Weise Ihre eigenen Möglichkeiten und Talente, es ist ganz und gar nicht notwendig ein Profi zu sein, um vielleicht irgendwann auch ein Profi zu werden; so wie man nicht erwacht sein muß, um sich auf den Pfad zum Erwachen zu machen.

      • durch Ihr Interesse und häufigen Besuch
      • andere auf den zugangzureinsicht.org aufmerksam machen
      • Fehler jeder Art aufzeigen und ev. auch berichtigt melden
      • unübersetzte Texte und Seiten übersetzen
      • frisch übersetzte Texte Korrektur lesen bzw. gegenlesen
      • im eigenen Besitz befindliche Texte zur Verfügung stellen
      • Quellen zu frei verfügbaren deutschen Übersetzungen bekanntgeben
      • Webverwaltungsarbeiten
      • Sortier- und Datensammlungsarbeiten
      • Einarbeiten von Texten in html Vorlagen
      • Ideen einbringen
      • vor sachlicher Kritik und Tadel nicht zurückscheuen

    • Austausch und Diskussionen:

      Für den Aufbau wurde im Virtual Dhamma Vinaya Vihara- Forum der Plattform ein Unterforum als Arbeitsbereich für den Aufbau von ZzE eingereicht. Sie können sich dort über den aktuellen Stand informieren, und sich auch einfach und aktiv in den Arbeitsprozess einbringen, sowie auch Ideen und Kritiken anbringen und diskutieren.

    • metta & mudita
    • Johann Brucker
    • Kontakt:

      Dmytro Ivakhnenko - email (englisch oder russisch) (Pali schriftkundig, Sutta kundig)

      Johann Brucker -  email (deutsch oder englisch) (Administratives)
      ker

    Attma merkt noch an, dass die Seite, so wie sich heute ist, neben der zahlreichen Spenden von Übersee und weit weg, zwei Person zu verdanken ist.

    Sadhu!

    Werter Upasaka Moritz
    Werte Upasika Sophorn[/list]
    « Last Edit: May 19, 2015, 11:02:14 AM by Johann »
    This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

    Offline Johann

    • Samanera
    • Very Engaged Member
    • *
    • Sadhu! or +347/-0
    • Gender: Male
    • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
    Quote
    Vielen lieben Dank für die guten Anregungen! Lieber Johann!   Ganz herzlich grüßt die alte Ursula
     
    Quote
    From: Johann Brucker
    Sent: Monday, May 18, 2015 10:55 AM
    To: Anumodana
    Subject: [Anumodana-Zugang zur Einsicht] [Deutsch] Rechte Entschlossenheit -Samsara
    This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

    Offline Johann

    • Samanera
    • Very Engaged Member
    • *
    • Sadhu! or +347/-0
    • Gender: Male
    • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
    Quote
    Ich habe keine Ahnung, warum wir ihre Aussendungen bekommen, aber wir wollen sie nicht. Bitte uns aus dem Verteiler zu löschen.

    Mfg

    Lotte Liebenauer


    Pfarre

    Lotte Liebenauer, Pfarrsekretärin

    Quote
    Von: anumodana-bounces@zugangzureinsicht.org [mailto:anumodana-bounces@zugangzureinsicht.org] Im Auftrag von Johann Brucker
    Gesendet: Montag, 18. Mai 2015 10:55
    An: Anumodana
    Betreff: [Anumodana-Zugang zur Einsicht] [Deutsch] Rechte Entschlossenheit - Samsara
    This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

    Offline Johann

    • Samanera
    • Very Engaged Member
    • *
    • Sadhu! or +347/-0
    • Gender: Male
    • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
    Quote
    Danke, "Hanzee"....Emoji

    May you be well always.

    Annelie

    Quote
    Date: Sun, 10 May 2015 21:49:42 +0700
    From: johann.brucker@sangham.net
    To: anumodana@zugangzureinsicht.org
    Subject: [Anumodana-Zugang zur Einsicht] Ajahn Chah, 108 Dhammagleichniss: Wilde Hühner -108 Dhamma Similes: Wild Chicken
    This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

    Offline Johann

    • Samanera
    • Very Engaged Member
    • *
    • Sadhu! or +347/-0
    • Gender: Male
    • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
    Eastern-Blessing on Uposatha-Fullmoon day 2018
    « Reply #5 on: March 31, 2018, 02:51:29 AM »

    Aramika   *

    Ein oder mehrer Beiträge wurden hier im Thema abgeschnitten und damit in neues Thema "Eastern-Blessing on Uposatha-Fullmoon day 2018 " eröffnet, dem angehäng.
    This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

    Tags:
     

    Plauderbox

     

    Johann

    Today at 03:16:45 AM
    A fruitful Sila-observance day for those obsering it today.
     

    Johann

    November 14, 2018, 03:52:00 PM
    Nyom Roman and Bhantes family will be surely happy and good that Bhante does not need to get much involved directly.
     

    Cheav Villa

    November 14, 2018, 03:40:07 PM
    Kuna Prah Ang
     _/\_
    The Kathina will be holding on Sat 17 and Sun 18. I kuna will meet both of Bhante Sreng and Bhante Khemearakuma to imform all about this, incl sharing much pictures.
     

    Johann

    November 14, 2018, 03:14:40 PM
    Good if Nyom could explain Bhante Sreng how to use the online monastery. Sadhu! A topic on Bhante Khemakumaras going forth can be found here . Good also if informing and share date of Kathina at Wat Ayom, and much pictures to share
     

    Cheav Villa

    November 14, 2018, 02:55:43 PM
    Kuna Prah Ang,
    As I kuna knowing that Prah Ang Khemareakuma
    was staying in Ork Yum Pagoda.
    This Saturday or Sunday I kuna would join the Kathin there, but now I kuna will send some about Bhante Khemareakuma via FB Prah Ang Sreng.
     

    Johann

    November 14, 2018, 02:37:46 PM
    Nyom Roman, Nyom Villa asked if she can help in something in regard of Bhante. Best when you talk in a new topic.
     

    Johann

    November 14, 2018, 02:36:12 PM
    Nyom Roman , Bhantes twin brother and his family asked how Bhante is. They miss him much and Bhante praisworthy focus on practice.
     

    Cheav Villa

    November 14, 2018, 02:27:20 PM
    ព្រះអង្គ  _/\_
    តើខ្ញុំកូណានឹងអាចជួយអ្វីខ្លះអ្វីអំពីព្រះអង្គ​ Khemareakuma?
     

    Cheav Villa

    November 14, 2018, 02:15:11 PM
    ជំរាបសួរលោក​ Moritz
    _/\_
     

    Cheav Villa

    November 14, 2018, 02:12:59 PM
    កូណាមិនបានដឹងទេ ព្រះអង្គ​
     

    Moritz

    November 14, 2018, 02:12:36 PM
    ជំរាបសួរ Cheav Villa _/\_
     

    Moritz

    November 14, 2018, 02:12:29 PM
    Auf Wiedersehen, Roman. Ich schreibe dir noch zurück per E-Mail und mache hier am besten noch ein Thema auf für später.

    _/\_
     

    Johann

    November 14, 2018, 02:03:05 PM
    Does Nyom Villa know Bhante Khemakumaras twin brother?
     

    Johann

    November 14, 2018, 02:01:43 PM
    Eine Reihe der neuen Mitglieder hier, Nyom Villa, Puthy... sind öfter in Kontakt und in den Klöstern Ayum und in Phnom Penh. Mag sein, daß jemand von den Upasikas kürzlich Kontakt hatte. Gut auch wenn Nyom guten Kontakt zu anderen Laien vor Ort Pflegt, hallo sagt...
     

    Roman

    November 14, 2018, 02:01:26 PM
    ich danke ihnen Johann und Motiz für die informationen und unterstützung.
     ich muss  jetzt weiter. ich  wünsche allen einen friedevolle tag
     

    Johann

    November 14, 2018, 01:46:29 PM
    Ein paar generelle und erklärende Worte zum Thema Unterstützen hier: If willing to help the child, the "poor" the new, give to it's master, father!
     

    Johann

    November 14, 2018, 01:41:23 PM
    Atma denkt, kann aber auch sein, daß er anderwo lernt. Einweiser ist die Person, die einen neuen Mönch einweist, und kommt einem Vater gleich. Bhante Indannano ist Bhantes Einweiser (Upajjhāya). (Hier übrigens das Thema zu "Unte
     

    Roman

    November 14, 2018, 01:36:35 PM
    Und wie geht es Ihnen Johann? wo sind sie untergebracht?
     

    Roman

    November 14, 2018, 01:34:00 PM
    Bhante Khemakumara ist jetzt in Takeo bei Bhante Indannanno soweit ich mitbekommen habe ja? welche bedeutung hat ein Einweiser?
     

    Johann

    November 14, 2018, 01:31:47 PM
    Siehe Mountain kuti-sāmaggī weekend, Thmo Duk, end of last Rain-month 2018. . Bhante ist, wenn im Wat (Kloster) Ayum , sicher gut umsorgt von allen Seiten.
     

    Johann

    November 14, 2018, 01:27:18 PM
    Seit seinem Mitziehen mit seinem Einweiser soweit nichts gehört und wird, denkt Atma, vertieft in der Praxis sein. Nächste Woche kommt Bhante Indannano mit seinen Schülern. Vielleicht kommt Bhante Khemakumara auch mit.
     

    Roman

    November 14, 2018, 01:22:13 PM
    wie geht es Khemakumara..dass ist sehr oft in meinen gedanken..ihn nicht direkt fragen zu können dass ist schwierig..nicht auf dem aktuellen zu sein..denke das liegt auch daran dass mich meine famile oft fragt..roman wie gehts marcel
     

    Roman

    November 14, 2018, 01:16:20 PM
    Ja Johann das werde ich meiner familie vorschlagen!
     

    Johann

    November 14, 2018, 01:10:27 PM
    Nyom Roman kann jederzeit seine Familie hier her einladen. Da mögen alle mehr Bezug zu dem Streben bekommen und können stets auch Fragen stellen.
     

    Johann

    November 14, 2018, 01:06:07 PM
    Da wart ein Forum nur für Nichtklösterliche eingerichtet, zu dem man mit gewisser Mitgliedschaft zugang hat. Mag sicher ein passender Rahmen sein für solches, um da entspannend beizutragen, oder Aramikabereich (Oberforum).
     

    Roman

    November 14, 2018, 01:05:53 PM
    Khemakumara und nicht marcel die person die sich an vergangenen haftet
     

    Roman

    November 14, 2018, 01:04:12 PM
    ehrwürdiger Johann

    ja ich vermisse meinen bruder! ich berichte meiner familie von den Ereignissen..Dass is einwenig schwer für mich da familie immer über Marcel spricht und die erinnerungen hochholen wie es mal war! ich versuche ihnen auch zu erklären wie sie es mir versucht haben zu verdeutl
     

    Moritz

    November 14, 2018, 01:00:07 PM
    Ich habe deine Mail gelesen, Roman, und gerade nach einem Thema/Unterforum hier gesucht, was genau für solche Fragen gedacht war: zu erfragen/besprechen/organisieren, was man materiell beisteuern/unterstützen kann.
     

    Roman

    November 14, 2018, 12:57:01 PM
    hallo moritz und johann
     

    Johann

    November 14, 2018, 12:52:02 PM
    Nyom Roman vermißt seinen Bruder sehr und kommt aus den Abschiedthemen ganz und gar nicht raus.
     

    Moritz

    November 14, 2018, 12:47:10 PM
    Vandami Bhante _/\_
     

    Johann

    November 14, 2018, 12:46:33 PM
    Werte Herren
     

    Moritz

    November 14, 2018, 12:43:40 PM
    Hallo Roman! _/\_
     

    Johann

    November 11, 2018, 01:00:38 AM
    Sadhu Nyom. "May the Dhamma of the Buddha, and those following, be all beings refuge for a blessed life and beyond."
     

    Mohan Gnanathilake

    November 11, 2018, 12:31:09 AM
    May the Dhamma be the greatest blessing in our lives today!
     

    Mohan Gnanathilake

    November 11, 2018, 12:30:17 AM
    Möge heute das Dhamma der größte Segen in unserem Leben sein!
     

    Johann

    November 10, 2018, 03:31:36 AM
    Sadhu! "May all given the right causes so that they experiance peace, prospery, friendships in their worlds today."
     

    Mohan Gnanathilake

    November 10, 2018, 02:42:15 AM
    Sehr ehrwürdiger Samanera Johann,
    hier gibt es einen Fehler. Nicht Mӧge, sondern Mӧgen.

    Dhamma Grüβe an Sie aus Sri Lanka!
     

    Mohan Gnanathilake

    November 10, 2018, 12:58:57 AM
    May peace, prosperity, Friendship prevail throughout the word today!
     

    Mohan Gnanathilake

    November 10, 2018, 12:58:26 AM
    Mӧge heute Frieden, Wohlstand und Freundschaft auf der ganzen Welt herrschen!
     

    Johann

    November 08, 2018, 01:40:21 AM
    May all those having not observed the new-moon Uposata yesterday take the chance of this day.
     

    Johann

    November 07, 2018, 01:52:42 AM
    Sadhu! "May I, may all, give the causes, act in way, that I, that all, experiance a blissfull day."
     

    Mohan Gnanathilake

    November 07, 2018, 12:36:19 AM
    May today be a blissful day!
     

    Mohan Gnanathilake

    November 07, 2018, 12:35:13 AM
    Mӧge der heutige Tag ein glückseliger Tag sein!
     

    Cheav Villa

    November 06, 2018, 02:57:08 PM
    Sandhu!
     

    Johann

    November 06, 2018, 12:41:22 AM
    Sadhu. "May I, may all, use this day to give themselves causes for long lasting happines."
     

    Mohan Gnanathilake

    November 06, 2018, 12:17:34 AM
    May today be a meritful and meritorious day!
     

    Mohan Gnanathilake

    November 06, 2018, 12:16:58 AM
    Mӧge der heutige Tag ein verdienstvoller und verdienstlicher Tag sein!
     

    Johann

    November 05, 2018, 09:16:58 AM
    Sadhu
     

    Mohan Gnanathilake

    November 05, 2018, 01:41:57 AM
    May today be a day of insight!                                                                        

    Show 50 latest