* * *

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[Today at 02:20:22 PM]

[Today at 02:18:16 PM]

[Today at 01:51:24 PM]

[Today at 12:49:21 PM]

[Today at 11:42:24 AM]

[Today at 10:12:23 AM]

[Today at 09:09:10 AM]

[Today at 02:56:05 AM]

[February 20, 2018, 11:54:29 AM]

[February 20, 2018, 11:52:19 AM]

[February 20, 2018, 10:53:23 AM]

[February 20, 2018, 09:54:24 AM]

[February 20, 2018, 01:52:51 AM]

[February 20, 2018, 12:55:10 AM]

[February 19, 2018, 06:34:30 PM]

[February 19, 2018, 12:07:19 PM]

[February 19, 2018, 04:48:46 AM]

[February 18, 2018, 01:50:39 AM]

[February 17, 2018, 09:59:40 AM]

[February 17, 2018, 09:28:10 AM]

[February 17, 2018, 06:20:53 AM]

[February 17, 2018, 01:47:31 AM]

[February 16, 2018, 08:13:43 AM]

[February 15, 2018, 11:33:08 AM]

[February 15, 2018, 08:52:56 AM]

[February 14, 2018, 11:13:54 AM]

[February 14, 2018, 01:55:43 AM]

[February 14, 2018, 01:18:37 AM]

[February 11, 2018, 02:30:41 AM]

[February 10, 2018, 06:58:52 PM]

[February 10, 2018, 04:56:11 PM]

[February 10, 2018, 01:28:29 PM]

[February 09, 2018, 10:00:21 AM]

[February 09, 2018, 09:56:50 AM]

[February 03, 2018, 02:47:17 PM]

[February 02, 2018, 12:48:25 PM]

[February 02, 2018, 07:30:35 AM]

[February 02, 2018, 05:41:52 AM]

[February 02, 2018, 01:23:15 AM]

[February 01, 2018, 09:12:13 AM]

[January 29, 2018, 01:23:45 PM]

[January 29, 2018, 11:16:32 AM]

[January 29, 2018, 02:54:15 AM]

[January 28, 2018, 09:49:37 PM]

[January 28, 2018, 09:45:34 AM]

[January 28, 2018, 06:42:15 AM]

[January 27, 2018, 01:14:50 AM]

[January 27, 2018, 12:46:26 AM]

[January 24, 2018, 12:47:05 AM]

Author Topic: Warum sollte ich von mir in der 3. Person sprechen?  (Read 1763 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +326/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Warum sollte ich von mir in der 3. Person sprechen?
« on: May 30, 2015, 04:12:57 PM »
Vielleicht hat sich das werte(r) Guest schon mal gedacht, oder darüber sinniert.

Macht das Sinn auf dem Pfad? Was meint da werte(r) Guest dazu.

Wie hatte Buddha so herum gedacht? Und wie hat werte(r) Guests Großmutter vielleicht noch (klug oder nicht?) geredet? Und warum ist das anderes heute? Am Ende gar näher gerückt?

Atma freut sich auf des/der werten Guests Gedanken darüber. Mancher Orts würde man sich nicht mal Namen zu nennen getrauen.

Werter Upasaka, werte Upasika, ist sicher, das die werten Herrschaften sich sicher schon Gedanken darüber gemacht haben oder vielleicht ist jetzt, dies, ein Anlaß
« Last Edit: May 30, 2015, 04:19:41 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Administration

  • Administrator
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +19/-0
  • Benutzerkonto zur Administation
Antw:Warum sollte ich von mir in der 3. Person sprechen?
« Reply #1 on: November 06, 2016, 05:35:40 AM »
Sehr geehrter Herr Mohan Gnanathilake ,
ehrwürdiger Samanera Johann,
hallo Guest,

da Administration gerade einmal zufällig (was er sonst kaum bis niemals tut) wieder in das sangham.net-Postfach gesehen hat, ist ihm diese Anfrage vom werten Herrn Gnanathilake aufgefallen, die er hiermit weiterleiten und so gut es geht aufklären möchte.

Quote from: Mohan Gnanathilake per Benachrichtigungsfunktion
Sehr werter Administrator,

es handelt sich um ein Thema von sehr verehrtem Samanera Johann  vom 30-05-2015 auf der Website- www.sangham.net . Eigentlich soll ich mich bezüglich dieses Falls an sehr verehrten Samanera Johann wenden. Leider weiβ ich seine E-Mail-Adresse nicht. Ich habe bisher keine Berechtigung, ihm auf der Website- www.sangham.net eine private Mitteilung zu schicken. Deswegen habe ich gedacht, mich an Sie zu wenden. Bitte leiten Sie sehr verehrtem Samanera Johann diese Nachricht weiter.

Ich habe dasjenige Thema von sehr verehrtem Samanera Johann auf der Website- www.sangham.net unten erwähnt.

„Warum sollte ich von mir in der 3. Person sprechen?
« am: 30-05-2015, 19:42:57 »
Vielleicht hat sich das werte(r) Mohan Gnanathilake schon mal gedacht, oder darüber sinniert.

Macht das Sinn auf dem Pfad? Was meint da werte(r) Mohan Gnanathilake dazu.

Wie hatte Buddha so herum gedacht? Und wie hat werte(r) Mohan Gnanathilakes Großmutter vielleicht noch (klug oder nicht?) geredet? Und warum ist das anderes heute? Am Ende gar näher gerückt?

Atma freut sich auf des/der werten Mohan Gnanathilakes Gedanken darüber. Mancher Orts würde man sich nicht mal Namen zu nennen getrauen.

Werter Upasaka, werte Upasika, ist sicher, das die werten Herrschaften sich sicher schon Gedanken darüber gemacht haben oder vielleicht ist jetzt, dies, ein Anlaß



Ich möchte sehr verehrten Samanera Johann sehr höflich fragen, woher er vor der Registrierung mit der Website- www.sangham.net mich kennt? Ich habe vor der Registrierung mit der Website- www.sangham.net ihn nicht gekannt.

Ich freue mich auf Ihre nette Antwort.

Mit freundlichen Grüβen,

Mohan Barathi Gnanathilake

Sehr werter Herr Gnanathilake,

bei der direkten Ansprache von ehrwürdigem Samanera Johann im Thema "Warum sollte ich von mir in der 3. Person sprechen?" (http://sangham.net/index.php?topic=1841.0) an werten Mohan Gnanathilake handelt es sich bloß um einen vom Computer automatisch eingefügten Versatzbaustein. Es erscheint dort automatisch immer der Name derjenigen Person, die sich vom betreffenden Computer aus im Forum registriert und angemeldet hat, in Ihrem Fall also "Mohan Gnanathilake". In meinem Fall stünde dort nun "Administration". Für einen nicht eingeloggten Besucher steht dort "Gast".
Sie können den gleichen Versatzbaustein in Ihren Forenbeiträgen verwenden, indem Sie einfach
Code: [Select]
[you]
schreiben. Dann erscheint bei jedem angemeldeten Benutzer an der entsprechenden Stelle anstatt
Code: [Select]
[you]
dessen Name.
Siehe auch: http://sangham.net/index.php/topic,1837.0.html

Ein Live-Beispiel:

Hallo Guest!


Es ist also vermutlich nicht der Fall, dass Samanera Johann Sie, Herrn Mohan Gnanathilake bereits vor Ihrer Registrierung hier im Forum kannte. Die Nachricht ist bloß auf eine Weise gestaltet, dass sich jeder nach Belieben angesprochen fühlen soll.


Ich hoffe, ich konnte die Sache hiermit verständlich erklären und damit etwas zum Entledigen von Verwirrung beitragen.


Was die Weiterleitung der Nachricht an den ehrwürdigen Johann betrifft, denke ich, dass dies auf diesem Wege am besten erledigt ist, da ich nicht sicher bin, ob er noch regelmäßig E-Mails abruft (und die Persönliche-Mitteilung-Funktion wurde hier im Forum generell deaktiviert ), und hoffe, dass die Veröffentlichung auf diesem Wege hier genehm ist und nicht erschreckt. (Falls Sie Einwände haben, können Sie sich gern nochmals per Benachrichtigungsfunktion an die Administration wenden und man würde sich so gut wie möglich danach richten.)

Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie die natürlich auch gern hier stellen.

 _/\_

Mit freundlichen Grüßen

der anonyme Administrator (der nur einmal zufällig da hinein gesehen hat und sich ansonsten nicht viel weiter um Dinge hier kümmert, weil er zu viel anderes zu tun hat, wie er hier zur Entschuldigung anmerken möchte)
« Last Edit: November 06, 2016, 06:23:35 AM by Administration »

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +326/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Warum sollte ich von mir in der 3. Person sprechen?
« Reply #2 on: November 06, 2016, 08:33:27 AM »
Ziemlich irritierend kann diese Direkte Anrede sein, oder Guest ? Und schlimmer oft, wenn man anonym werden will. Da weiss man dann gar nicht mehr wie und ob man sich kummern oder ignorieren soll. Alles wie so oft ein lebendiges Beispiel mit entweder Tiefgang oder aufbrausen.
* Johann Atma hat wieder nur kurz moeglichkeit und versucht etwas hier anzubringen. Upasaka Mohan scheint in Srilanka zu leben. Kurz gegragt: Waere es Ihm moeglich sich persoenlich um das werte Befinden vom Ehrwurdigen Mahathera Indananno zu erkundigen? Andere koennen Upa... Inform.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Mohan Gnanathilake

  • Sanghamitta
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +10/-0
  • Gender: Male
  • Ich freue mich über meine Entdeckungsreise hier.
Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre nette Antwort.
« Reply #3 on: November 07, 2016, 04:13:44 AM »
Sehr werter Administrator,

ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre nette Antwort.

Jetzt bin ich davon überzeugt, dass sehr verehrter Samanera Johann mich bereits vor meiner Registrierung hier im Forum nicht kannte.

Mit freundlichen Grüβen,

Mohan Barathi Gnanathilake

Offline Mohan Gnanathilake

  • Sanghamitta
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +10/-0
  • Gender: Male
  • Ich freue mich über meine Entdeckungsreise hier.
Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre nette Reaktion.
« Reply #4 on: November 07, 2016, 04:52:20 AM »
Sehr ehrwürdiger Samanera Johann,

ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre nette Reaktion.

Jetzt bin ich davon überzeugt, dass Sie mich bereits vor meiner Registrierung hier im Forum nicht kannten.

Dhamma Grüβe an Sie aus Sri Lanka!

Mohan Barathi Gnanathilake


Offline Harry

  • Global Aramika
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +70/-0
  • Gender: Male
  • Jeden Tag aufs neue entdecken!
Antw:Warum sollte ich von mir in der 3. Person sprechen?
« Reply #5 on: November 07, 2016, 03:33:05 PM »
Vielleicht hat sich das werte(r) Guest schon mal gedacht, oder darüber sinniert.

Macht das Sinn auf dem Pfad? Was meint da werte(r) Guest dazu.

Wie hatte Buddha so herum gedacht? Und wie hat werte(r) Guests Großmutter vielleicht noch (klug oder nicht?) geredet? Und warum ist das anderes heute? Am Ende gar näher gerückt?

Atma freut sich auf des/der werten Guests Gedanken darüber. Mancher Orts würde man sich nicht mal Namen zu nennen getrauen.

Werter Upasaka, werte Upasika, ist sicher, das die werten Herrschaften sich sicher schon Gedanken darüber gemacht haben oder vielleicht ist jetzt, dies, ein Anlaß
 

 _/\_ _/\_ _/\_
Ich Grüsse Sie Ehrenwerter Samana [Johann]
 
Warum mag jemand von sich in der 3. Person reden??

Das mag verschiedene Gründe haben.
Ich kann mir Vorstellen das das etwas mit Abgrenzung zu tun hat. Es hat was von grundlegende Differenz zwischen zwei Formen menschlicher Selbst- und Weltwahrnehmung und Zugängen der Erkenntnisgewinnung. Ich möchte da "den Blick von außerhalb auf etwas" anmerken. So geschieht die Unterscheidung zwischen Erkenntnissubjekt also dem Forschenden und dem Erkenntnisobjekt also dem Beforschten.  Abgrenzung kann ja heilsam wie auch unheilsam sein. Um nur ein Beispiel zu nennen; Rede ich des Öfteren in Gedanken von mir in der 3.Person z.B. - Na da hat Er (Harry) mal wieder gefehlt!. Da grenze ich mich in einer gewissen weise von dem Momentan aufgestiegenen ICH ab um mich nicht gleich von dem Fehler/ Gefehlten wieder zu Identifizieren um da nicht zu versinken. So kann ich es wiederum klarer betrachten, dieses kurz aufgestiegene ICH das einen Fehler begangen hat. Um es so freier zu Betrachten. Ich bin ja nicht beständig, früh Morgens ein anderer als Abends und ein anderer vor 5 Minuten. So erschliesse ich mir nun denn auch mit solch Fragen dann; Wer oder Was hat den Gefehlt/ Fehler begangen?. Welche Zuständen, Begegnungen haben das Eruiert?. Praktisch zerlege ich mich selbst um an den Kern heranzukommen, um dies dann wiederum zu durchschauen, nicht mehr zu nähren, loszulassen. Nicht Ich, Nicht Mein. 

Quote from: ??
Ziemlich irritierend kann diese Direkte Anrede sein, oder Guest ? Und schlimmer oft, wenn man anonym werden will. Da weiss man dann gar nicht mehr wie und ob man sich kummern oder ignorieren soll. Alles wie so oft ein lebendiges Beispiel mit entweder Tiefgang oder aufbrausen.
* Johann Atma hat wieder nur kurz moeglichkeit und versucht etwas hier anzubringen. Upasaka Mohan scheint in Srilanka zu leben. Kurz gegragt: Waere es Ihm moeglich sich persoenlich um das werte Befinden vom Ehrwurdigen Mahathera Indananno zu erkundigen? Andere koennen Upa... Inform.

Irritiert hat mich das bei ihnen noch nie.

Das mit dem Anonym... , Kümmern oder Ignorieren verstehe ich jetzt grad nicht. 

 _/\_
« Last Edit: November 07, 2016, 06:13:30 PM by Harry »
This post and Content is Dhamma-Dana
[ ---> ]                                                                     [ <--- ]

Offline Mohan Gnanathilake

  • Sanghamitta
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +10/-0
  • Gender: Male
  • Ich freue mich über meine Entdeckungsreise hier.
Antw:Warum sollte ich von mir in der 3. Person sprechen?
« Reply #6 on: November 07, 2016, 04:42:34 PM »
Sehr werter Harry,

ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre nette Stellungnahme zu diesem Fall.

Herzliche Grüβe an Sie aus Sri Lanka!

Mohan Barathi Gnanathilake

Tags:
 
13 Guests, 0 Users
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
February 21, 2018, 10:19:01 PM

Login with username, password and session length

Talkbox

 

Johann

February 19, 2018, 06:00:04 PM
Much joy and releasing touches here, Nyom Chris, my person will leave for today, befor it becomes tomorrow, and rest a little.
 

Johann

February 14, 2018, 03:57:33 PM
Sadhu, auch jenen, die ihn morgen, auch Chinesisches Neujahrsfest, begehen, einhalten.
 

Marcel

February 14, 2018, 01:37:51 PM
einen verdienstvollen uposatha allen!!!
 

Johann

February 10, 2018, 12:31:09 PM
Sadhu! Mag er fruchtvoll verlaufen sein. Gerade wieder Möglichkeit erhalten, in dieser Welt hier beizutragen.
 

Marcel

February 08, 2018, 12:46:43 PM
 :-* :-* :-* ich wünsche allen einen verdienstvollen uposatha  :-* :-* :-*
 

Marcel

February 05, 2018, 02:19:14 PM

 :-* :-* :-* sadhu,sadhu,sadhu

 :-* :-* :-*
 

Johann

February 02, 2018, 12:38:06 PM
Sadhu
Meinereiner ist so schnell ie noch nie genesen. Die Symptome des Befalls nur 2 Tage, und die üblichen 5 Tage um das Medikament zu überstehen. Atma ist gerade wohl auf und auch das ist wie für alle nicht sicher. Nutze den Tag heißt vorallem über Alter, Krankheit und Tod, wie Alternative z
 

Sophorn

January 31, 2018, 08:34:45 AM
 :-* :-* :-*
Möge sich Bhante wieder schnell vondem Malariaschub erholen!  :-* :-* :-*
 

Johann

January 24, 2018, 04:49:45 PM
Nyom Moritz
 

Moritz

January 24, 2018, 04:48:30 PM
Namasakara, Bhante _/\_
 

Marcel

January 24, 2018, 12:46:37 PM
 :-* ehrwürdiger bhante johann  :-*
 

Johann

January 24, 2018, 12:10:15 PM
Nyom Marcel.
 

Johann

January 24, 2018, 07:27:24 AM
Nyom Jens.
 

Johann

January 24, 2018, 05:39:37 AM
Nächste Woche ist ja schon Magha-puja, doch Ovāda-pāṭimokkha Gāthā ist ja etwas Zeitloses. Ajahn Lees Dhamma für Jedermann .
 

Moritz

January 24, 2018, 12:41:03 AM
Namasakara Bhante _/\_

Einen verdienstvollen Uposatha allen.
_/\_
 

Marcel

January 23, 2018, 10:31:51 PM
 :-* natürlich auch ein verdienstvollen uposatha in allen anderren welten  :-*
 

Marcel

January 23, 2018, 06:00:44 PM
 :-* einen verdienstvollen Uposatha wünsche ich allen in kambodscha  :-*
 

Marcel

January 23, 2018, 05:27:00 PM
 :-*sadhu ehrwürdiger bhante johann!!! :-*
 

Johann

January 23, 2018, 05:25:01 PM
Atma wird sich zurückziehen, werte Herren. Mögen Sie sich noch gerne austauschen und kennenlernen. Nyom Marcel hilft sicher gerne weiter. Und nicht vergessen Ihre Verdienste noch zu teilen.

Chamreoun bho (möge sich Wohl mehren)
 

Johann

January 21, 2018, 01:39:10 PM
Sadhu!
 

Sophorn

January 20, 2018, 04:03:38 PM
 :-* :-* :-*
Mögen alle Lebewesen frei von Leid sein!
Mögen alle guten Wünsche vielfach zu den Wünschern zurückkommen.
 :-* :-* :-*
 

Moritz

January 20, 2018, 01:29:11 AM
_/\_
 

Johann

January 19, 2018, 11:14:34 AM
Sokh chomreoun, Nyom (, verspätet, Zeile meist eingeklappt, wohl ein Browser - cookie Fehler)
 

Moritz

January 19, 2018, 05:35:24 AM
_/\_ Namasakara, Bhante
_/\_
 

Johann

January 18, 2018, 05:06:38 AM
..wäre es nicht passend "Gestehen" anzunehmen, selbes Ups habend. Jedoch ist es in dem Fall ja noch gut gegangen und daher Grund für gemeinsames "gerade noch" und Mudita. Gut das gewisse Verbindungen und Wahrnehmen nicht abreißt (reißen kann) und absehbar passiert.
 

Johann

January 18, 2018, 05:02:41 AM
Atma war, aus irgend einem Grund, fest überzeugt, das gestern Uposatha sein sollte, trotzdem er am Almosengang gar Laien in Wat ziehen sah (denkend, gut auch heute an punna teilzunehmen). Selbigem Thema gegegnend, sah Atma nach und mußte feststellen, das bereits der 16. war. So zu diesem Ausmaß (
 

Moritz

January 17, 2018, 10:36:54 PM
 

Johann

January 17, 2018, 01:08:49 PM
Und gestern? Übersehen, oder verdienstvoll?
 

Sophorn

January 09, 2018, 07:48:37 AM
 :-* :-* :-*
sadhu. anumodana.
 :-* :-* :-*
 

Johann

January 09, 2018, 01:51:15 AM
Sadhu! Anumodana!
 

Marcel

January 09, 2018, 01:39:30 AM
 :-*allen ein verdienstvollen uposatha :-*
 

Johann

January 03, 2018, 11:42:34 AM
ធម្មតា ញោម។ Dhammatā, Ñoma.
 

Marcel

January 03, 2018, 10:39:23 AM
 :-* បាទ :-*  អរគុណ :-*  ខ្ញុំសុខសបាយជាទទអរគុណ  :-* ehrwürdiger bhante, ja mir geht es gut! ich hab mich er-holt!  wie geht es ihnen?  :-*
 

Johann

January 03, 2018, 10:30:20 AM
Marcel. Er- oder besser vielleicht Entholt und Verdaut?
 

Marcel

January 03, 2018, 10:24:49 AM
 :-* :-* :-*
 

Chanroth

January 02, 2018, 04:59:02 AM
សាធុសាធុ :-*
 

Johann

January 01, 2018, 02:05:59 PM
Sokh chomreuon, Nyom.
 

Chanroth

January 01, 2018, 12:36:03 PM
 :-* :-* :-*Karuna tvay bongkum
 

Johann

January 01, 2018, 12:42:33 AM
Einen freidvollen und erkenntnisreichen Vollmond Uposatha, am ersten Tag des Jahres.
 

Johann

December 31, 2017, 05:59:48 PM
Also hier spricht man nun schon von Wiedergeburt 2018.
 

Maria

December 30, 2017, 10:19:57 AM
Danke, wird weitergegeben und ebenfalls die besten Wünsche retour
 

Johann

December 30, 2017, 10:12:19 AM
Beste Wünsche und Grüße in den Kreis der Familien, Freunde und Lieben und möge man viel Zeit mit den Älteren, guten Gönnern und Weisen verbringen, sich nicht zu sehr Panalem hingeben.
 

Maria

December 30, 2017, 10:09:05 AM
Zeichen davor ist leider unpassend.
 

Maria

December 30, 2017, 10:05:41 AM
 :-*Werter Bhante
 

Johann

December 30, 2017, 10:04:46 AM
Njom Maria.
 

Johann

December 23, 2017, 01:56:19 PM
Funtioniert hier gut, Nyom Sophorn
 

Sophorn

December 23, 2017, 01:35:54 PM
 :-* :-* :-*
Karuna tvay bongkum
kana ist aufgefallen, dass die Bilder sich schlecht runterladen lassen. Hat das mit dem Server zu tun oder doch eine Störung hier in Ö? :-* :-* :-*
 

Johann

December 23, 2017, 12:01:30 PM
មើលនិងចែករំលែកដោយខ្លួនអ្នកនៅពេលក្រោយ
http://sangham.net/index.php?topic=8304.new#new
 

Johann

December 23, 2017, 11:59:01 AM
បាន ណោម
 

Chanroth

December 23, 2017, 11:44:51 AM
 :-*តើព្រះតេជគុណបានទទួលEmailខ្ញុំកណាឬនៅ

Show 50 latest
Members
Stats
  • Total Posts: 13658
  • Total Topics: 2639
  • Online Today: 25
  • Online Ever: 90
  • (September 25, 2014, 05:26:29 AM)
Users Online
Users: 0
Guests: 13
Total: 13