* *

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[Today at 01:24:48 AM]

[Today at 12:46:45 AM]

[November 15, 2018, 01:32:52 PM]

[November 15, 2018, 12:44:19 PM]

[November 15, 2018, 12:39:30 PM]

[November 15, 2018, 11:42:48 AM]

[November 15, 2018, 11:21:45 AM]

[November 15, 2018, 10:06:37 AM]

[November 14, 2018, 04:17:02 PM]

[November 14, 2018, 03:11:16 PM]

[November 14, 2018, 02:24:37 PM]

[November 14, 2018, 02:24:19 PM]

[November 14, 2018, 10:27:40 AM]

[November 14, 2018, 04:49:12 AM]

[November 14, 2018, 01:50:53 AM]

[November 13, 2018, 01:04:48 AM]

[November 13, 2018, 01:02:43 AM]

[November 13, 2018, 01:00:18 AM]

[November 13, 2018, 12:57:55 AM]

[November 13, 2018, 12:20:23 AM]

[November 12, 2018, 02:04:32 PM]

[November 12, 2018, 01:23:15 PM]

[November 12, 2018, 01:21:34 AM]

[November 11, 2018, 04:42:45 PM]

[November 11, 2018, 10:57:57 AM]

[November 11, 2018, 03:34:14 AM]

[November 10, 2018, 01:55:33 PM]

[November 10, 2018, 03:52:30 AM]

[November 09, 2018, 03:40:13 PM]

[November 09, 2018, 09:37:41 AM]

[November 05, 2018, 11:53:46 AM]

[November 05, 2018, 10:36:02 AM]

Author Topic: Was ist ein Upasaka, eine Upasika?  (Read 1407 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Was ist ein Upasaka, eine Upasika?
« on: November 19, 2015, 03:30:50 PM »
 *sgift*

Quote
Upāsaka

(weibl. Upāsikā), wörtl. „Dabeisitzender“[1], ist ein Laienanhänger Buddhas, der sich durch die Dreifache Zufluchtnahme (tisarana)[2] als solcher bekennt.

Laien haben einen sehr wichtigen Stellenwert in der vierfachen Versammlung[3] der buddhistischen Gemeinde, da sie die einzige Versorgungmöglichkeit der Sangha darstellen, und sie mit vier Bedarfsmittel eines Mönches oder einer Monne versorgt (Nahrung, Kleidung, Unterkunft und Medizin). Mönchen und Nonnen ist es nicht erlaubt sich selbst zu versorgen, Handel oder Landwirtschaft zu betreiten, und sind abhängig von den "Gaben des Landes". Das Verhältnis zwischen Laien und der Mönchsschaft ist ein vollkommen ungebundenes und Gaben der Laien, wie auch die Gabe des Dhammas beruhen auf reine Großzügigkeit des Gebers ohne Gegenverpflichtung.[4][5] Ein Lehren des Dhamma für Gaben, oder eine Gabe, die eine Gegenerwartung bedingt, dürfen von eingeweihten Personen weder getan noch angenommen werden. Die Ökonomie der Gaben ist so in beide Richtungen bedingungsloses Geben und vollkommen freiwillig. Dieser Umstand gibt dem Laien-Klösterliche-Verhältnis einen Rahmen, in dem die gegenseitige Abhängigkeit nicht von weltlichen Dingen und anderen Begierden, negativ für die Reinheit der Lehren und Ausübung sind.


Haushälter und die Hauslosen
    in gegenseitiger Abhängigkeit
    beide erreichen das wahre Dhamma:
    die Sicherheit von Banden, unübertroffen.
    Von Haushältern, die Hauslosen,
    Bedarfsmittel erhalten: Roben, Unterkunft,
    Schutz vor Wetterung.

    Während in Abhängigkeit von diesen Gutgegangenen,
    imhauslebende Haushälter,
    Vertrauen in die Arahats haben
    von nobler Einsicht,
    in Jhanas vertieft.
    Das Dhamma hier ausgeübt —
    führt der Pfad zu guten Bestimmungsorten —
    in der Deva-Welt erfreuend,
    sie frohlocken,
    genießend Sinnesfreud'. - Itivuttaka §107


Mögliche Verwirklichungen von Laien auf dem Pfad

Entsprechend der frühbuddhistischen Lehren können Laien wie auch Klösterliche alle Pfade und Früchte bis zum höchsten Ziel der Arahatschaft und Befreiung vom Kreislauf des Todes und der Wiedergeburt erlangen.[6] Im Falle das ein Laienperson die Arahatschaft erlangt, wird jedoch entsprechend den Vorkommnissen in den Suttas gesagt, dass diese innerhalb von sieben Tagen aus dem Leben scheidet, wenn es ihr nicht möglich ist in die Hauslosigkeit zu ziehen.

Berühmte Haushälter aus dem Pali Kanon

Im Aṅguttaranikāya, Ekakanipāta, Chaṭṭhavaggo[7] führt Buddha seine herausragensten männlichen Laienanhänger, zusammen mit ihren Qualitäten an:
  •    Tapassu und Balluka, die Handelsleute, waren Buddhas erste Anhänger, noch vor der Gründung der Sangha.
  •    Anathapiṇḍika, der demütigste seiner Anhänger, welcher auch als der große Gönner der Sangha gilt
  •    Citta Macchikasandika, wurde als der herausragenste im erklären der Lehren genannt.
  •    Hatthaka Aalavaka, zeichnete sich als der liberalste, mit freundichster Sprache, ein nützliches Leben führen und der Tugend des Gleichmutes, unter anderen, heraus.
  •    Mahanama, der Sakya, als der angesehendste.
  •    Ugga, der Haushälter von Vesali, als der angenehmste Anhänger.
  •    Uggata, der Haushälter aus Hatthigama, im Dienen und Annehmen für die Sangha.
  •    Surambaṭṭha, für Versöhnlichkeit.
  •    Jivaka Komarabhacca, als der angenehmste für alle Leute.
  •    Nakulapita, der Haushälter, als der verlässlichste.
Im Sattamavaggo[8] zählt der Buddha seine herausragensten, im Haushalt lebende, Fauenanhänger auf:
  •    Sujata, die Tochter von Seniya, war die erste, die Zuflucht nahm.
  •    Visakha, die Mutter von Migara (eigentlich Visakhas Vater, da sie ihn aber bekehrte, wurde sie stets seine Mutter genannt), als die führenste Anhängerin.
  •    Kujjuttara, die belehrteste.
  •    Samawathie, für das Entwickeln von Metta.
  •    Uttaranandamata, für das Entwickeln von Jhana.
  •    Suppavasa, die Tochter der Koliyas, die angenehmste Angängerin.
  •    Suppiya, die Laienanhängerin, für das Annehmen für die Kranken.
  •    Katiyani, für stete Feundlichkeit.
  •    Nakulamata, des Haushälters Frau, für ungespaltene Freundlichkeit.
  •    Kali Kulagharika, die Laienfrau, für das Merken von Hörensagen.
Die Schwerpunkte der Qualitäten zwischen Frauen und Männern, in der buddhistischen Gemeinde, sind bis heute gleich geblieben.

Praxis der Laienanhänger

Dana (Größzügigkeit)[9], Sila (Tugend)[10] und Bhavana (Meditation)[11] werden die Drei Pfeiler der Praxis von Laien genannt.

Vinaya der Laienanhänger

In einer Lehrrede an dem jungen Sigala, der Sohn eines Hausherrn, erklärt der Buddha dem Mann, welche Bedeutung die Rituale, die er gerade vollzogen hatte, haben. In diesem Sutta legt Buddha die Ethik und das Verhalten einer Laienperson in der Gesellschaft dar und spricht neben tugendhaften Verhalten auch über die Pflichten der Einzelnen in ihren Beziehungen in der Gesellschaft.[12][/lde]
 1. Upāsaka, wörtl. ‚Dabeisitzender‘ wird genannt, wer voll Vertrauen zu dem Buddha, seiner Lehre und der Edlen Jüngerschar Zuflucht genommen hat (Anguttara-Nikāya VIII. 25)
 2. Going for Refuge - Zuflucht nehmen . Wenn Sie hier Zufluch nehmen wollen: Zufluchtnahme und Silas online nehmen
 3. Bhikkhus, Bhikkhunis, Laienmänner und Laienfrauen formen die Gefolgschaft der Anhänger Buddhas
 4. Ökonomie von Gaben , vom Ehrw. Bhikkhu Thanissaro
 5. Ohne Bedingungen. Buddhas Kultur der Großzügigkeit , vom Ehrw. Bhikkhu Thanissaro
 6. AN 6.119-139 auf Sutta Central
 7. AN 1.248 Übersetzung von Schwester Uppalavana (englisch)
 8. AN 1.258 Übersetzung von Schwester Uppalavana (englisch)
 9. Dana. Caga: Großzügigkeit - Generosity
 10. Virtue - Sila - Tugend
 11. Concentration division - [Meditationabschnitt]  samma vayamo, samma sati, samma samadhi  
 12. DN 31 Sigalovada Sutta: Die Lehrrede an Sigala Die Verhaltensregeln der Laien

[englische Übersetzung noch ausständig]
« Last Edit: November 21, 2015, 08:41:49 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Tags:
 

Plauderbox

 

Johann

Today at 01:00:45 AM
May all delight in observing this Sila-days inspirations of cleaning the mind.
 

Johann

November 15, 2018, 01:49:25 PM
Mag da Freude mit guten Unternehmungen sein.
 

Roman

November 15, 2018, 01:46:28 PM
ich gehe jetzt wieder an die Arbeit. ich wünsche allen einen friedevollen Tag!
 

Roman

November 15, 2018, 01:35:30 PM
ich würde mich sehr freuen dass mal mit eigenen augen zu sehen..habe auch geplant nächstes Jahr nach Kambodscha zu kommen.
 

Johann

November 15, 2018, 01:14:27 PM
Thmo Duk , zur Zeit und schon gute Weile, Nyom Roman.
 

Roman

November 15, 2018, 01:07:51 PM
Hello Cheav Villa

 

Roman

November 15, 2018, 12:57:27 PM
Johann wo leben sie eigentlich? Khemakumara erzählte mir dass sie eine Höle bewohnen im aural gebirge, wie ich mich erinneren kann
 

Roman

November 15, 2018, 12:53:28 PM
Hallo Johann
 

Johann

November 15, 2018, 12:52:15 PM
Nyom Roman
 

Cheav Villa

November 15, 2018, 09:03:03 AM
Kuna Prah Ang  :D _/\_
 

Johann

November 15, 2018, 08:56:25 AM
Everything fine now with Nyoms settings? (Nyom Sokdina is Nyom Villas husband, right? My person is very ignorant in remembering names and relations.)

Kong Sokdina

November 15, 2018, 08:18:06 AM
Because I Kuna cant go sangham.net
after move Gmail to mail Green.

Kong Sokdina

November 15, 2018, 08:13:31 AM
Prah Ang
I kuna Villa using his Acct _/\_
 

Johann

November 15, 2018, 08:04:33 AM
Nyom Kong Sokdina.
 

Johann

November 15, 2018, 03:16:45 AM
A fruitful Sila-observance day for those obsering it today.
 

Johann

November 14, 2018, 03:52:00 PM
Nyom Roman and Bhantes family will be surely happy and good that Bhante does not need to get much involved directly.
 

Cheav Villa

November 14, 2018, 03:40:07 PM
Kuna Prah Ang
 _/\_
The Kathina will be holding on Sat 17 and Sun 18. I kuna will meet both of Bhante Sreng and Bhante Khemearakuma to imform all about this, incl sharing much pictures.
 

Johann

November 14, 2018, 03:14:40 PM
Good if Nyom could explain Bhante Sreng how to use the online monastery. Sadhu! A topic on Bhante Khemakumaras going forth can be found here . Good also if informing and share date of Kathina at Wat Ayom, and much pictures to share
 

Cheav Villa

November 14, 2018, 02:55:43 PM
Kuna Prah Ang,
As I kuna knowing that Prah Ang Khemareakuma
was staying in Ork Yum Pagoda.
This Saturday or Sunday I kuna would join the Kathin there, but now I kuna will send some about Bhante Khemareakuma via FB Prah Ang Sreng.
 

Johann

November 14, 2018, 02:37:46 PM
Nyom Roman, Nyom Villa asked if she can help in something in regard of Bhante. Best when you talk in a new topic.
 

Johann

November 14, 2018, 02:36:12 PM
Nyom Roman , Bhantes twin brother and his family asked how Bhante is. They miss him much and Bhante praisworthy focus on practice.
 

Cheav Villa

November 14, 2018, 02:27:20 PM
ព្រះអង្គ  _/\_
តើខ្ញុំកូណានឹងអាចជួយអ្វីខ្លះអ្វីអំពីព្រះអង្គ​ Khemareakuma?
 

Cheav Villa

November 14, 2018, 02:15:11 PM
ជំរាបសួរលោក​ Moritz
_/\_
 

Cheav Villa

November 14, 2018, 02:12:59 PM
កូណាមិនបានដឹងទេ ព្រះអង្គ​
 

Moritz

November 14, 2018, 02:12:36 PM
ជំរាបសួរ Cheav Villa _/\_
 

Moritz

November 14, 2018, 02:12:29 PM
Auf Wiedersehen, Roman. Ich schreibe dir noch zurück per E-Mail und mache hier am besten noch ein Thema auf für später.

_/\_
 

Johann

November 14, 2018, 02:03:05 PM
Does Nyom Villa know Bhante Khemakumaras twin brother?
 

Johann

November 14, 2018, 02:01:43 PM
Eine Reihe der neuen Mitglieder hier, Nyom Villa, Puthy... sind öfter in Kontakt und in den Klöstern Ayum und in Phnom Penh. Mag sein, daß jemand von den Upasikas kürzlich Kontakt hatte. Gut auch wenn Nyom guten Kontakt zu anderen Laien vor Ort Pflegt, hallo sagt...
 

Roman

November 14, 2018, 02:01:26 PM
ich danke ihnen Johann und Motiz für die informationen und unterstützung.
 ich muss  jetzt weiter. ich  wünsche allen einen friedevolle tag
 

Johann

November 14, 2018, 01:46:29 PM
Ein paar generelle und erklärende Worte zum Thema Unterstützen hier: If willing to help the child, the "poor" the new, give to it's master, father!
 

Johann

November 14, 2018, 01:41:23 PM
Atma denkt, kann aber auch sein, daß er anderwo lernt. Einweiser ist die Person, die einen neuen Mönch einweist, und kommt einem Vater gleich. Bhante Indannano ist Bhantes Einweiser (Upajjhāya). (Hier übrigens das Thema zu "Unte
 

Roman

November 14, 2018, 01:36:35 PM
Und wie geht es Ihnen Johann? wo sind sie untergebracht?
 

Roman

November 14, 2018, 01:34:00 PM
Bhante Khemakumara ist jetzt in Takeo bei Bhante Indannanno soweit ich mitbekommen habe ja? welche bedeutung hat ein Einweiser?
 

Johann

November 14, 2018, 01:31:47 PM
Siehe Mountain kuti-sāmaggī weekend, Thmo Duk, end of last Rain-month 2018. . Bhante ist, wenn im Wat (Kloster) Ayum , sicher gut umsorgt von allen Seiten.
 

Johann

November 14, 2018, 01:27:18 PM
Seit seinem Mitziehen mit seinem Einweiser soweit nichts gehört und wird, denkt Atma, vertieft in der Praxis sein. Nächste Woche kommt Bhante Indannano mit seinen Schülern. Vielleicht kommt Bhante Khemakumara auch mit.
 

Roman

November 14, 2018, 01:22:13 PM
wie geht es Khemakumara..dass ist sehr oft in meinen gedanken..ihn nicht direkt fragen zu können dass ist schwierig..nicht auf dem aktuellen zu sein..denke das liegt auch daran dass mich meine famile oft fragt..roman wie gehts marcel
 

Roman

November 14, 2018, 01:16:20 PM
Ja Johann das werde ich meiner familie vorschlagen!
 

Johann

November 14, 2018, 01:10:27 PM
Nyom Roman kann jederzeit seine Familie hier her einladen. Da mögen alle mehr Bezug zu dem Streben bekommen und können stets auch Fragen stellen.
 

Johann

November 14, 2018, 01:06:07 PM
Da wart ein Forum nur für Nichtklösterliche eingerichtet, zu dem man mit gewisser Mitgliedschaft zugang hat. Mag sicher ein passender Rahmen sein für solches, um da entspannend beizutragen, oder Aramikabereich (Oberforum).
 

Roman

November 14, 2018, 01:05:53 PM
Khemakumara und nicht marcel die person die sich an vergangenen haftet
 

Roman

November 14, 2018, 01:04:12 PM
ehrwürdiger Johann

ja ich vermisse meinen bruder! ich berichte meiner familie von den Ereignissen..Dass is einwenig schwer für mich da familie immer über Marcel spricht und die erinnerungen hochholen wie es mal war! ich versuche ihnen auch zu erklären wie sie es mir versucht haben zu verdeutl
 

Moritz

November 14, 2018, 01:00:07 PM
Ich habe deine Mail gelesen, Roman, und gerade nach einem Thema/Unterforum hier gesucht, was genau für solche Fragen gedacht war: zu erfragen/besprechen/organisieren, was man materiell beisteuern/unterstützen kann.
 

Roman

November 14, 2018, 12:57:01 PM
hallo moritz und johann
 

Johann

November 14, 2018, 12:52:02 PM
Nyom Roman vermißt seinen Bruder sehr und kommt aus den Abschiedthemen ganz und gar nicht raus.
 

Moritz

November 14, 2018, 12:47:10 PM
Vandami Bhante _/\_
 

Johann

November 14, 2018, 12:46:33 PM
Werte Herren
 

Moritz

November 14, 2018, 12:43:40 PM
Hallo Roman! _/\_
 

Johann

November 11, 2018, 01:00:38 AM
Sadhu Nyom. "May the Dhamma of the Buddha, and those following, be all beings refuge for a blessed life and beyond."
 

Mohan Gnanathilake

November 11, 2018, 12:31:09 AM
May the Dhamma be the greatest blessing in our lives today!
 

Mohan Gnanathilake

November 11, 2018, 12:30:17 AM
Möge heute das Dhamma der größte Segen in unserem Leben sein!

Show 50 latest