Recent Topics

[Today at 06:21:30 PM]

[Today at 05:20:50 PM]

[December 13, 2019, 02:44:32 PM]

[December 13, 2019, 02:10:49 PM]

[December 13, 2019, 01:42:17 PM]

[December 13, 2019, 10:47:10 AM]

[December 12, 2019, 02:51:55 PM]

[December 12, 2019, 04:25:19 AM]

[December 11, 2019, 12:10:21 PM]

[December 11, 2019, 06:38:47 AM]

[December 10, 2019, 08:54:57 PM]

[December 08, 2019, 08:48:43 PM]

[December 07, 2019, 01:13:31 PM]

[December 07, 2019, 10:24:32 AM]

[December 05, 2019, 10:50:04 PM]

[December 05, 2019, 05:28:11 PM]

[December 05, 2019, 08:40:12 AM]

[December 04, 2019, 09:25:08 PM]

[December 04, 2019, 12:12:59 PM]

[December 04, 2019, 06:37:47 AM]

[December 04, 2019, 06:16:24 AM]

[December 03, 2019, 03:28:54 PM]

[December 03, 2019, 07:13:50 AM]

[December 02, 2019, 09:36:26 AM]

[December 02, 2019, 12:39:57 AM]

[December 01, 2019, 06:25:08 PM]

[November 30, 2019, 10:07:34 PM]

[November 30, 2019, 02:05:37 PM]

[November 29, 2019, 04:46:00 PM]

[November 29, 2019, 04:44:52 PM]

[November 29, 2019, 09:07:21 AM]

[November 28, 2019, 02:40:26 PM]

[November 28, 2019, 01:47:24 PM]

[November 28, 2019, 12:14:37 PM]

[November 27, 2019, 11:02:31 PM]

Talkbox

2019 Dec 15 16:59:32
Johann: Sadhu, sadhu

2019 Dec 15 16:32:39
Moritz: May Bhante be able to regenerate strength of body. _/\_

2019 Dec 15 16:32:12
Moritz: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 14 14:09:47
Johann: Sokh chomreoun

2019 Dec 14 13:53:34
Moritz: Chom reap leah _/\_ (My day just ending here now, after night-shift :) )

2019 Dec 14 13:45:25
Moritz: Bong Villa _/\_

2019 Dec 14 12:59:30
Moritz: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 14 11:44:11
Cheav Villa:  _/\_

2019 Dec 14 10:57:23
Moritz: Chom reap sour, bong Villa _/\_

2019 Dec 14 08:57:33
Khemakumara: សទ្ធា saddhā faith

2019 Dec 14 07:04:00
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 14 05:21:41
Moritz: Sadhu _/\_

2019 Dec 14 05:19:58
Khemakumara: May all living be-ings, seen and unseen be free from all dukkha. May it be a path- and fruitful day. 

2019 Dec 14 05:10:41
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Dec 13 10:50:10
Johann: Called, one does not only look after to master, but also to maintain ones address proper, or?

2019 Dec 13 09:48:22
Danilo: Why 'master'?

2019 Dec 13 09:47:44
Danilo: Bhante Johann _/\_

2019 Dec 13 09:46:06
Johann: Master Danilo

2019 Dec 13 09:33:15
Moritz: Chom reap leah _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 13 09:27:16
Johann: Nyom

2019 Dec 13 07:56:23
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_ Master Moritz _/\_

2019 Dec 13 07:17:09
Moritz: Bong Villa _/\_

2019 Dec 13 05:48:07
Johann: Meister Moritz

2019 Dec 13 05:36:56
Moritz: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 12 04:26:54
Johann: Bhante Kheminda

2019 Dec 11 13:58:31
Cheav Villa:  _/\_

2019 Dec 11 12:50:57
Moritz: Bong Villa _/\_

2019 Dec 11 12:10:02
Johann: Mudita

2019 Dec 11 12:06:14
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Bhante _/\_ _/\_ _/\_ Kana sent to Pou Chanroth, he replied Bhante also told him at his home this morning  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 11 11:33:06
Johann: "As he is recollecting the Sangha, his mind is calmed, and joy arises; the defilements of his mind are abandoned, just as when clothing is cleansed through the proper technique. "

2019 Dec 11 11:31:42
Johann: Sadhu, Sadhu, recollecting the Sangha

2019 Dec 11 10:32:13
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 11 10:31:19
Cheav Villa: May this should be a path of Uposotha today Cleansing of defilement mind

2019 Dec 11 07:12:00
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 11 06:24:15
Johann: Sadhu

2019 Dec 11 05:12:53
Khemakumara: May it be a path- and fruitful Uposatha

2019 Dec 11 05:11:39
Khemakumara: "And what is the Uposatha of the Noble Ones? It is the cleansing of the defiled mind through the proper technique.

2019 Dec 10 21:14:57
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_ I kana thought of Bhante in health condition or battery  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 10 12:01:52
Moritz: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 10 11:21:08
Cheav Villa: Bhante  _/\_ _/\_ _/\_ the landowner would be off the gate way soon? _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 10 11:11:11
Johann: Sokh chomreoun all

2019 Dec 10 11:08:18
Cheav Villa: Master Moritz _/\_

2019 Dec 10 11:08:02
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 10 10:48:07
Moritz: Bong Villa _/\_

2019 Dec 09 23:28:27
Vithou:  _/\_

2019 Dec 07 09:19:49
Chanroth:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 05 09:56:53
Johann: sokh chomreoun, nyom

2019 Dec 05 09:56:09
Moritz: Taking leave. May Bhante dwell in good health _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 05 09:46:00
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Dec 05 09:14:32
Cheav Villa:  :) _/\_

2019 Dec 05 08:09:04
Moritz: Bong Villa _/\_

2019 Dec 04 20:16:08
saddhamma:  _/\_Bhante Johann. Wishing you speedy recovery.

2019 Dec 04 07:35:06
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 04 06:36:37
Moritz: Chom reap leah _/\_

2019 Dec 04 06:32:33
Johann: Sadhu

2019 Dec 04 06:31:50
Johann: Sokh chomreoun, Nyom (May welbeing increase)

2019 Dec 04 06:31:50
Moritz: May all spend a good Uposatha _/\_

2019 Dec 04 06:31:42
Khemakumara: May all have a path- and fruiful Uposatha

2019 Dec 04 06:31:34
Moritz: _/\_ _/\_ _/\_

2019 Dec 04 06:31:28
Moritz: Vandami Bhante Khemakumara _/\_

2019 Dec 04 06:08:13
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Dec 04 01:50:53
saddhamma: Āvuso Moritz _/\_

2019 Dec 04 01:15:40
Moritz: Bong Ebo _/\_

2019 Dec 01 13:29:37
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 30 21:38:39
Johann: Nyom

2019 Nov 30 21:30:49
Cheav Villa: May Bhante get well soon _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 30 19:04:39
Cheav Villa: Vandami Bhante Johann  _/\_ _/\_ _/\_ Bhante Khemakumara  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 30 17:34:10
Khemakumara: Nyom

2019 Nov 30 16:43:46
Johann: Bhante Ariyadhammika

2019 Nov 30 06:46:37
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Bhante

2019 Nov 29 20:24:07
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 29 18:59:11
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Sadhu Sadhu

2019 Nov 29 16:01:17
Johann: Ratana Sutta , and one more public.

2019 Nov 29 14:25:08
Cheav Villa:   _/\_ Yes, eveyone here got flu and almost everywhere..  :-\ :) _/\_

2019 Nov 29 14:19:23
Moritz: Sadhu _/\_ Yes, sickness very much present here as well.  :-\  :)

2019 Nov 29 14:18:08
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Nov 29 14:12:37
Johann: (May all and everyone get soon/quick free fom sickness) Sadhu

2019 Nov 29 14:07:13
Cheav Villa: សូមអោយអ្នកទាំងអស់គ្នាឆាប់ជាពីរោគា គ្រប់ៗគ្នា _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 29 14:05:22
Cheav Villa: សូមអោយព្រះអង្គឆាប់ជាពីជម្ងឺផ្តាសាយ _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 29 12:05:41
Cheav Villa:  _/\_

2019 Nov 29 11:51:15
Moritz: Bong Villa _/\_

2019 Nov 28 20:08:22
Johann:  _/\_ Bhante Ariyadhammika

2019 Nov 28 13:11:37
Johann: Bhante

2019 Nov 28 12:52:24
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Bhante

2019 Nov 27 23:19:47
Cheav Villa:  :) _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 27 22:59:18
Khemakumara: Nyom

2019 Nov 27 10:20:04
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 27 10:16:58
Khemakumara: May it be a path -and fruitful after-the-Newmoon-uposatha-day

2019 Nov 26 20:55:22
Johann: Meister Moritz

2019 Nov 26 19:35:55
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Nov 26 11:50:14
Johann:  _/\_ Bhante Ariyadhammika

2019 Nov 26 10:53:53
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 26 09:24:16
Johann: A blessed and united Newmoon uposatha all touchable and taking on it

2019 Nov 26 08:53:07
Cheav Villa:  :) _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 26 00:07:54
Johann: Moi, moi, Nyom. Ma dom ma chumheang (Slowly, slowly... step by step) much joy in all good virtuous undertakings.

2019 Nov 25 23:46:46
Moritz: Chom reap leah _/\_ (many things to do...)

2019 Nov 25 23:28:18
Johann: Meister Moritz

2019 Nov 25 23:04:36
Moritz: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 24 22:55:28
Johann: Nyom

2019 Nov 24 22:51:00
saddhamma: Bhante Johann _/\_ _/\_ _/\_

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Dear Visitor!

Herzlich Willkommen auf sangham.net! Welcome to sangham.net!
Ehrenwerter Gast, fühlen sie sich willkommen!

Sie können sich gerne auch unangemeldet an jeder Diskussion beteiligen und eine Antwort posten. Auch ist es Ihnen möglich, ein Post oder ein Thema an die Moderatoren zu melden, sei es nun, um ein Lob auszusprechen oder um zu tadeln. Beides ist willkommen, wenn es gut gemeint und umsichtig ist. Lesen Sie mehr dazu im Beitrag: Melden/Kommentieren von Postings für Gäste
Sie können sich aber auch jederzeit anmelden oder sich via Email einladen und anmelden lassen oder als "Visitor" einloggen, und damit stehen Ihnen noch viel mehr Möglichkeiten frei. Nutzen Sie auch die Möglichkeit einen Segen auszusprechen oder ein Räucherstäbchen anzuzünden und wir freuen uns, wenn Sie sich auch als Besucher kurz vorstellen oder Hallo sagen .
Wir wünschen viel Freude beim Nutzen und Entdecken des Forums mit all seinen nützlichen Möglichkeiten .
 
Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache rechts oben neben dem Suchfenster.

Wähle Sprache / Choose Language / เลือก ภาษา / ជ្រើសយកភាសា: ^ ^
 Venerated Visitor, feel heartily welcome!
You are able to participate in discussions and post even without registration. You are also able to report a post or topic to the moderators, may it be praise or a rebuke. Both is welcome if it is meant with good will and care. Read more about it within the post: Report/comment posts for guests
But you can also register any time or get invited and registered in the way to request via Email , or log in as "Visitor". If you are logged in you will have more additional possibilities. Please feel free to use the possibility to  give a blessing or light an incent stick and we are honored if you introduce yourself or say "Hello" even if you are on a short visit.
We wish you much joy in using and exploring the forum with all its useful possibilities  
Choose your preferred language on the right top corner next to the search window!

Author Topic: Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?  (Read 33315 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Sophorn

  • Global Aramikini
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +214/-0
  • Gender: Female
Antw:Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?
« Reply #60 on: December 12, 2016, 09:07:37 PM »
 _/\_ _/\_ _/\_

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +369/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?
« Reply #61 on: December 12, 2016, 10:00:21 PM »
 Nun wieder zur Tat, aus einem email von Sophorn an ihren Bruder im Versuch Bhante Seela... zu erreichen, in einem Link angeführt:

Elektronische Verpflichtungserklärung – Einladung durch Privatpersonen

Einer/einem visumpflichtigen Fremden, die/der nicht über ausreichende oder nachweisbare finanzielle Mittel zur Bestreitung des geplanten Aufenthaltes in Österreich verfügt, kann dennoch ein Visum erteilt werden, wenn aufgrund der Verpflichtungserklärung einer Person (Einladerin/Einlader) mit Hauptwohnsitz in Österreich die Tragung aller Kosten gesichert erscheint.

Privateinladerinnen/Privateinlader können sich direkt an die für ihren Hauptwohnsitz zuständige Landespolizeidirektion wenden, um dort eine so genannte – kostenfreie – Elektronische Verpflichtungserklärung (EVE) abzugeben. Es wird empfohlen, die zuständige Fremdenpolizeibehörde vorab telefonisch zu konsultieren.

Die EVE ist nur bei der zuständigen Behörde vorhanden. Somit ist ein Ausfüllen nur durch die Behörde direkt vor Ort möglich.

Damit erklärt sich die Einladerin/der Einlader bereit, für alle Kosten aufzukommen, die öffentlichen Rechtsträgern durch den Aufenthalt der Visumwerberin/des Visumwerbers, auch wenn dieser über den Zeitraum der Einladung hinausgeht, entstehen könnten.

Ihre/seine Angaben hinsichtlich Bonität müssen bei der Abgabe der EVE belegt werden.

Privatpersonen müssen folgende Unterlagen mitbringen:

Identitätsausweis
Meldezettel
Geeignete Einkommensnachweise (z.B. Lohn- und Gehaltszettel, Einkommensteuerbescheid, Einkommensteuererklärung, aktuelle Gewinn- und Verlustrechnung)
Mietvertrag oder vergleichbares Dokument
Bei Vorliegen Nachweise über bestehende Sorgepflichten
Nachweise über Kredite, eventuell Selbstauskunft des Kreditschutz-Verbandes oder Ähnliches
Unterlagen betreffend die Beziehung zur Visumwerberin/zum Visumwerber
Um Bekanntgabe der Reisepassnummer der Visumwerberin/des Visumwerbers wird ersucht.

Nach Abgabe der EVE wird der Einladerin/dem Einlader eine ID-Nummer bekannt gegeben, die sie/er ihrerseits/seinerseits der Visumwerberin/dem Visumwerber mitteilt. Diese/dieser stellt frühestens 48 Stunden nach Abgabe der EVE den Antrag bei der zuständigen Österreichischen Vertretungsbehörde im Ausland und nennt dabei die ID-Nummer unter welcher die Vertretungsbehörde die EVE abrufen kann.

Ist Österreich in einem Staat nicht durch eine eigene Botschaft vertreten, sondern werden Österreichs Agenden von einer anderen Schengenbotschaft miterledigt, ist diese Vorgehensweise bei Visumanträgen derzeit leider prinzipiell nicht möglich. Es wird aber empfohlen, mit der für den Konsularbezirk zuständigen österreichischen Vertretungsbehörde bezüglich der Möglichkeit der Abgabe einer EVE Kontakt aufzunehmen.

Vor Abgabe der EVE wird der Einladerin/dem Einlader ein Merkblatt ausgehändigt. Es wird ersucht, das Merkblatt genau zu lesen und die Hinweise zu beachten.

Die Erteilung eines Visums garantiert nicht die spätere Einreise nach Österreich. Sollten beim Grenzübertritt Gründe hervorkommen, die zu einer Zurückweisung führen, kann das Visum annulliert und die Einreise verweigert werden.

Atma empfiehlt hier wieder, den störrischen und alles so einfach sehenden Bruder weichzuklopfen, dass er sich der angelegenheit annimmt, da ja aus Kambodscha das zusatzproblem kommt, dass es keine Österreichische Botschaft da gibt.

Upasaka Sophorn möge im nichtöffentlichem Thema , wenn geht ein Abbild des Passes von Bhante Indannano posten.
Einladende Person ist noch schwierig, der Gedanke, dass dies der Bhante Seela... könne ist Unsinn.
Um da eine potente Person zu haben, fällt Atma sein Onkel Helmut ein, oder Ritchy, aber auch sein Exarbeitgeber und Fmilie, sowie Exarbeitskollegen, wie etwa Manfred ein. (Mitgliederbenachrichtigung scheint gerade für Atma nicht zu funktionieren, was java betrifft)
Maria mag sich vielleicht um den Informations und Unterstützungsfluß zu Gernot Ritchy und Onkel Helmut kümmern.

Für einen Besuch in Deutschland, falls man möchte, wird ähnliches nötig sein. Wenn jemand da sich verdienstvoll annehmen möchte, mag er sich koordinierend hier einklinken.
« Last Edit: December 12, 2016, 10:18:36 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +369/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?
« Reply #62 on: December 13, 2016, 04:27:56 PM »
Atma ist noch Upasaka mukti eingefallen, der immer wieder Kontakt mit Bhante Seelawansa hat, und sich hier vielleicht einklinken mag und vielleicht sogar Upasika Sophorn, wenn nicht nur weil es gyt ist, helfen mag.

Werter Mirco mag ja vielleicht auch teilnehmen und diese Verdienste vielleicht sogar dort oder da auch anderen teilen und einladen.

Die ehrenwerten Herren Bhante Martin Piyadhammo   Tan Piyadhammo , @Bhikkhu Tan Ron Gantadham und LunTom @Phra Leif Sudhammo ,  sind Atma auch noch eingefallen, vielleich mögen Sie, hier gleich persönlich angesprochen, ehrenwerte Herren, auch etwas mit gutem Rat und passender Tat voranstehen.

Upasika Ursula , als dem Bhante sicher nahestehender Lehrer in der Gemeinde , hat vielleicht auch guten Drat zu Rat und Tat und mitfreude als Motivation.

Unter den Oranisatione, fällt Atma Das Buddhistische Haus ,(Berlin) Wat Bodhi Vihara (München), Wat Buddha Hamburg noch ein, die sich vielleicht auch an Verdiensten mitfreuen können und teilnehmen möchten und natütlich OEB-Religionsgemeinschaft , DB-Ordensgemeinschaft , das @Sariputta Institut (für Hilfe für Mönche eingerichtet), dann noch Upasaka Florian (München) und Upasaka nibbuti , der mit dieser Tradition gut bekannt ist und der liebe Bernhard und Bernd ein.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Sophorn

  • Global Aramikini
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +214/-0
  • Gender: Female
Antw:Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?
« Reply #63 on: December 14, 2016, 06:58:13 AM »
 _/\_ _/\_ _/\_

Karuna hat mittlerweile sich erkundigt welche Vorraussetzungen notwendig sind für ein Visum für Österreich. Nach dem Gespräch mit dem Schüler, der in der Botschaft arbeitet, sollte es keine Probleme geben. Er hatte auch angeboten einen Termin für Bhante zu organisieren, damit es keine unnötigen zeitlichen Verzögerungen geben sollte bzw. Bhante Indannano nicht zwei Mal kommen müsse.

Notwendig sind folgende Nachweise:

* des Mutterklosters, dass Bhante dort bekannt ist und eingeweiht ist
* Reiseversicherung über den Zeitraum in Österreich
* Reservierung/Buchung des Fluges
* Einladungsschreiben aus Österreich
* Elektronische Verpflichtungserklärung aus Österreich
* Pass

Um Einladungsschreiben und Elektronische Verpflichtungserklärung  hat sich Upasaka Chamroeun B angenommen. Karuna hilft hier mit dem Schrieb. Vielleicht mögen Bhante das noch einmal überlesen.

Für Buchung und Reiseversicherung wird sich karuna darum kümmern, bzw. Upasaka Chamroeun bitten, sich nach meiner Abreise vor Ort darum zu kümmern.

Auch für den Besuch in der Botschaft wird karuna Upasaka Chamroeun bitten, Bhante Indannano zu begleiten, damit alles korrekt verstanden und vermittelt wird und damit Bhante sich nicht um weltliche Dinge kümmern muss.

Die Infomail und die Möglichkeit eines Dana und die Beteiligung an der Unterstützung für Bhante Indannano verschickt karuna heute.

Ebenfalls informiert karuna heute die Familie, Laien und Schüler Bhante Indannanos, damit Bhante gut und korrekt am Freitag empfangen wird.

Falls karuna etwas übersehen hat, bittet karuna bereits jetzt um Verzeihung und hofft auf hilfreiche Worte.

karuna tvay bongkum lea  _/\_ Möge der heutige Silatag fruchtbar sein für gute Taten.  _/\_

 _/\_ _/\_ _/\_

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +369/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?
« Reply #64 on: December 14, 2016, 07:05:03 AM »
Sadhu! Erfreulich Leute die ihr Tun richtig in die Hand nehmen zu sehen. Einfach gut sich nicht zu verlassen und genau dort unerschütterlich zu stehen und vorwerts zu gehen, wie ein Tiger trittfest und geschmeidig durchs undurchdringlich erscheinende gestrüm.

Mudita
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +369/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?
« Reply #65 on: December 17, 2016, 12:26:36 AM »
Zwischen durch ein paar Links zu Themen im Verlauf dieser löblichen zahlreichen (Ver)dienste.

Dazugehörige Themen im Verlauf:
Segen für Zwischenstop in Phnom Penh Dez 2016
Ankunft und Empfang in Phnom Penh
Winterkleidung und Nähen von Robe für den Bhante
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +260/-0
  • Gender: Male
Antw:Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?
« Reply #66 on: December 17, 2016, 11:15:04 PM »
Werte Sophorn ,
werter Chamroeun ,
und wer auch immer sich in dieser Sache all der vielen notwendigen Dinge annimmt,
ehrwürdiger Johann (*),

_/\__/\__/\_

meine Anerkennung für Ihr aller  hilfreiches Tun und Zusammenwirken und Anumodana, dass Sie daran teilhaben lassen, und ich freue mich sehr, dass es so aussieht, dass nun doch alles an notwendigen Mitteln und bürokratischen Besorgungen zusammenkommen kann, auch wenn ich nicht in allen Dingen voll und ganz durchschaue.

Deshalb möchte ich noch einmal nachfragen, speziell in Bezug auf die erwähnten Dinge aus Upasika Sophorn s letztem Beitrag.

Bürokratisch ist nun scheinbar alles hoffentlich in guten Händen, und da kann ich ja auch sicher nicht helfen. Was ich dabei noch nicht ganz verstanden habe und gern aus reinem Interesse fragen würde, ist, wohin genau der ehrwürdige Bhante Indannano denn nun eingeladen wird / wem das Einladungsschreiben - und die Verpflichtungserklärung - letztlich ausgehen sollen. So wie ich es verstehe, ist ja der werte Upasaka Chamrouen (ein Schüler (für deutsche Sprache, vom Goethe-Institut?) von Upasika Sophorn, lebend in Kambodscha?) nicht der Einlader, sondern nur behilflich beim Verfassen des formal notwendigen Schreibens.

Einladende Person ist noch schwierig, der Gedanke, dass dies der Bhante Seela... könne ist Unsinn.

Nach Upasika Sophorns darauf folgendem Beitrag könnte dann der Eindruck sein, es ist/wird jetzt schon alles geregelt. Aber ich bemerke jetzt, dass das vielleicht doch nicht so ist.

Daher frage ich hier nur aus Interesse, und um vielleicht für andere hier auch Klarheit zu schaffen in dem Fall, woran es vielleicht doch noch mangelt.

Karuna hat mittlerweile sich erkundigt welche Vorraussetzungen notwendig sind für ein Visum für Österreich. Nach dem Gespräch mit dem Schüler, der in der Botschaft arbeitet, sollte es keine Probleme geben. Er hatte auch angeboten einen Termin für Bhante zu organisieren, damit es keine unnötigen zeitlichen Verzögerungen geben sollte bzw. Bhante Indannano nicht zwei Mal kommen müsse.

...

Ist da nun ein Einlader und ein Ort, an den Bhante Indannano eingeladen wird und Unterkunft hat, oder noch nicht?


Die Infomail und die Möglichkeit eines Dana und die Beteiligung an der Unterstützung für Bhante Indannano verschickt karuna heute.

Nach dieser Botschaft hätte ich gedacht, es wäre jetzt schon alles ziemlich sicher und hätte damit gerechnet auch wohl bald so eine Mail zu erhalten. Aber da hier noch nichts angekommen ist, will ich hier doch einmal fragen. Was Finanzielles angeht, könnte und würde ich auch gerne einen kleinen Beitrag leisten. Was sonst Organisatorisches betrifft, bin ich wohl zu keiner Hilfe imstande, außer hier einmal deutlich nachzufragen, ob da schon wirklich etwas in trockenen Tüchern ist, damit nicht auch vielleicht andere einen falschen Eindruck haben und nur auf Annahmen hier mit etwas rechnen, ohne dabei wirklich genauer zu wissen, wie und ob es tatsächlich zustande kommen kann.

_/\_


* Moritz (*) - Es wurde hier neulich die Kritik auf, man solle Mönche nicht mit ihrem Namen direkt ansprechen. Ich weiß in diesem Fall hier (und eigentlich fast generell) keinen gutnen Umweg darum, der mir nicht unhöflich erscheint (oder sehr viel Zeit und gedankliche Verrenkung kosten würde - wofür mir die Zeit auch einfach fehlt). Mag man dies nicht als achtlosigket auffassen, aber vielleicht praktischere Wege aufzeigen, wenn es wirklich nötig erscheint. _/\_

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +369/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?
« Reply #67 on: December 18, 2016, 01:20:15 AM »
Da sind zwei Chamreouns,  einer ein Schüler in Phnom Penh ( Chamroeun) werter Moritz,  und einer in Österreich,  Bruder ( Chamroeun B

Sophorn hat gerade einen Asthma anfall und keine Medizin,  zum ersten mal vergessen,  deshalb antwortet Atma hier voerst,  rest morgen da Strom bald aus.

So haben hier alle wirklich praktisch zu praktizieren und Sophorn trotz ohne Luft standhaft und wacker.  (Der Dorfpriester,  geweckt,  versucht gerade,  weit weg von allen,  Medikament auf Dorfwegen zu organisieren,  und scheiterte... Fahrer,  der aus PP morgens die Gruppe abholen sollte 2:00 morgens erreicht,  er versucht das medikament so früh wie möglich zu besorgen,  nachtdienst gibts hier nicht,  und dann so rasch wie möglich zu kommen,  mind.  6h durchhalten ist nun angesagt,  was immer auch kommen mag)

Klinken Sie sich einfach mit Metta und reflektieren der Ersten Edlen wahrheit (Krankheit,  Tot) ein.  Bhantes rede ein paar stunden zuvor,  die Atma gerade hochladet,  spricht genau dieses, Wohlwollen gegenüber der "mutter" und das sehen der Wahrheit an,  um wahres metta,  begründet auf dankbarkeit (alle Wesen waren einst mal mutter oder Vater...),  notwengig als recht Bestrebung und wahrem Sila aufkommen zu lassen und damit den Pfad zu erzeugen.  Hier die Geschichte dazu.

Mehr als alles hier zu teilen und verstehen zu lassen,  kann Upasika Sophorn gerade nicht tun,  es wurde bis hier alles gegeben.
Und wenn Sie nicht gestorben ist,  schläft sie sicher nicht und meldet sich morgen selbst.

Nichts hilft einem am pfad,  wenn man dankbarkeit und Güte nicht kennt und praktiziert. Seien Sie nie selbstgefällig,  sterben werden alle hier,  aber tun sie dieses nicht wenn sie noch keine Güte angehäuft haben,  praktizieren Sie,  nehmen sie teil. Das ist Sophorns überzeugung nun,  teilen sie ihre Verdienste und spielen sie nicht den märtyrer oder Gelassenheits held,  nur da können sie die noch sehr groben Trübungen sehen.  Die einfachen Dinge sind die Ursache für die entwicklung des Pfades,  abschneider ohne dem allen gibt es nicht.

Anumodana (mudita)  und
Metta


* Johann anmerkend: Bhante...  ist gut,  Bhikkhu X,  oder Samanera Y...  war da gemeint.
« Last Edit: December 18, 2016, 02:42:22 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +260/-0
  • Gender: Male
Antw:Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?
« Reply #68 on: December 18, 2016, 04:15:28 AM »
Vielen Dank, Bhante, für das Aufklären.

Ich möchte mich für das vielleicht etwas aufgeregt zu lesendes Schreiben entschuldigen, das ich am Ende in etwas Eile vor Weg zur Arbeit noch abgeschickt haben wollte. Und ich wollte auch da keinerlei Druck machen - hätte ich noch anmerken wollen. Aber dann war ich schon weg.

Alles Gute Sophorn, und dass sie wieder zum Atmen kommt.

_/\_ _/\_ _/\_

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +369/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?
« Reply #69 on: December 18, 2016, 04:48:57 AM »
* Johann :  Kein Sorge,  Moritz  waren gute und berechtigte,  zeugen immer wieder von aufmerksamkeit und eben solche Fragen lassen andere wissen wie und wo man ist,  ganz nebenbei der Frage und Antwort selbst. Fragen,  beim lesen ist es Atma gleich gegangen. Fragen,  suchen und nicht dumm oder mit Annahmen sterben.
Sophorn schläft,  wie alle anderen auch hier und sie schläft,  ruht ruhig. Manchmal braucht es die Gesundheit um sich etwas auszuruhen.  Hat ja noch mind 4 Tage 24h dauerstreß. Warum die Leute nicht einfach auf solches wie Weihnachten verzichten und einfach zu Weihnachten oder wann immer dass gute Tun. Mudita

5 Uhr Morgens.  Bald werden sich die Begleiter der beiden besuchenden Mönche um die Speisen dieser kümmer und sich darauf alle wieder nach Phnom Penh begleiten um dann weiter Verdienste neben allem anderen zu tun.
Die Besucher sind der Abt des Ehrw Bhantes Stammkloster,  Vater,  Mutter,  einige Schüler Bhantes,  der Klosterdiener und Dienerin mit Kind,  die Dienerin hatte Upasika Sophorn,  weil Bluthochdruck noch pflegend,  zwei Stunden vor ihrem eigenen Pflegefall,  versorgt. Man muß Wissen,  dass in Kambodscha selbstständiges tun und Handeln nicht üblich ist.  Einfache Leute sind gewohnt Anordnungen von Ihrer Vertrauensperson (Lehrer,  Chef... ) auszuführen,  sprich wenn Führer Problem hat,  steht alles und ständiges überschauen aller "Kinder" sonst.

Etwas ausschweifend zum Thema und um etwas mehr zu verstehen.
« Last Edit: December 18, 2016, 05:06:48 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +260/-0
  • Gender: Male
Antw:Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?
« Reply #70 on: December 18, 2016, 05:08:03 AM »
Vielen Dank für die beruhigende Botschaft. Ich hatte ein schwer schlechtes Gewissen.

_/\_

Und auch Dank für die Erklärungen zum Leben rundherum, um etwas zu verstehen und Einblick da zu  haben.
Wünsche weiterhin Sophorn gute Erholung, und bald gesicherte Medizin, und allen das beste Gelingen beim Dhamma Samaggii.

_/\_ _/\_ _/\_

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +369/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?
« Reply #71 on: December 18, 2016, 01:28:34 PM »
Nicht sicher. Gerade ist die Gruppe zum weiterwandern aufgebrochen,  und alle waren zu dem Zeitpunkt (wieder) wohlauf. Keiner,  nicht mal jener ohne Luft hatte Panik,  und Atem wieder etwa besser kennengelernt, überwindet man leichter eine der Größten Todes- und Fehlverhaltengründe:  Freiheit von Angst

Ein paar Bilder von dem kurzbesuch,  Massenauflauf an diesem kleinen Platz und spontanem Waldretreat,  ohne Worte .

Das Empfehlungsschreiben wurde Morgens unter beisein des Abt formuliert und geschrieben und zur Sicherheit im nichtöffentlichen Thema in Kopie, mit Beilagen abgelegt.

Bilder:  spontaner Besuch Thmo Duk ,  Aural,  Kampong Spey.
« Last Edit: December 18, 2016, 01:36:21 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Sophorn

  • Global Aramikini
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +214/-0
  • Gender: Female
Antw:Einem Bhikkhu für eine gewisse Zeit dienen. Interesse?
« Reply #72 on: December 19, 2016, 07:37:19 AM »
 _/\_ _/\_ _/\_

Gut wieder angekommen und nach etwas Ruhe der nächste Anlauf, bevor es Richtung Österreich geht.
Bhante Indannano, der Abt und die Klosterdiener sind mittlerweile im Stammkloster angekommen. Gegen Abend hatten wir die Empfehlungsschreiben ausgedruckt und Bhante mitgegeben, der sich sofort nach Ankunft und Absprache mit karuna sich auf den Weg in die Provinz machte.

Karuna wird sich noch mit den Upasakas Chamroeun und Vantha absprechen um Details und den Termin mit der Deutschen Botschaft abzusprechen.

Der Grund, warum noch keine Rundmail kam, war einerseits Überarbeitung und auch, um abzuwarten wie /ob sich etwas ergeben würde mit Bhante Seelawansa/ÖBR. Da aber nie was gehört, sich daher auf Upasaka Chamroeun konzentriert. Dieser erzählte, dass wegen der Feiertage kaum wer hier sei, also es womöglich länger dauern könnte.

karuna ist auch gleich auf dem Weg zum Reisebüro, um eine Reise reservieren zu lassen und die Reiseversicherung abzuschliessen. Da karuna kurzfristig im Januar in Deutschland und Italien sein wird, wird karuna eher Mitte Januar 2017 anvisieren, damit karuna Bhante auch persönlich abholen wird. Das wird auch eine gute Zeit für Bhante Indannano sein um zur Ruhe zu kommen, mit Familien und den vielen Schülern (in der Sangha und Laien) zum guten Gespräch kommen, bevor er endgültig für längere Zeit nach Sri Lanka zurückkehren wird.

Bhante Indannano hat übrigens noch ein Exemplar von für Bhante hinterlassen, das karuna nach der Ankunft zurück überbringen wird.

 _/\_ _/\_ _/\_

Offline Sophorn

  • Global Aramikini
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +214/-0
  • Gender: Female
Antw:Kommunikation wegen Bhante Indannanos Reise
« Reply #73 on: December 19, 2016, 10:11:30 AM »

Aramika   *

Dieses neue Thema wurde  aus abgetrennten Beiträgen, ursprünglich in Kommunikation wegen Bhante Indannanos Reise ,  hier zu einem neuen eröffnen. Für ev. ergänzende Informationen zur Herkunft, sehen Sie bitte das Ursprugsthema ein. Anumodana!

The new topic here is made from one or more post from there Kommunikation wegen Bhante Indannanos Reise . For eventual additionally information to this new Topic, please visit also the Topic of origin. Anumodana!

[Original post:]


 _/\_ _/\_ _/\_

Leider ist karuna entgangen, dass dieses Empfehlungsschreiben auch an Sri Lanka gehen soll.  <.I.> <.I.> <.I.>

 _/\_ _/\_ _/\_
« Last Edit: December 19, 2016, 10:22:40 AM by Johann »

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +369/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Kommunikation wegen Bhante Indannanos Reise
« Reply #74 on: December 19, 2016, 10:31:14 AM »

Aramika   *

Dieses neue Thema wurde  aus abgetrennten Beiträgen, ursprünglich in Kommunikation wegen Bhante Indannanos Reise ,  hier zu einem neuen eröffnen. Für ev. ergänzende Informationen zur Herkunft, sehen Sie bitte das Ursprugsthema ein. Anumodana!


The new topic here is made from one or more post from there Kommunikation wegen Bhante Indannanos Reise . For eventual additionally information to this new Topic, please visit also the Topic of origin. Anumodana!
[Original post:]


 _/\_ _/\_ _/\_

Leider ist karuna entgangen, dass dieses Empfehlungsschreiben auch an Sri Lanka gehen soll.  <.I.> <.I.> <.I.>

 _/\_ _/\_ _/\_

Upasika Sophorn hat es in englisch und Deutsch (ist nur in der Anschrift nicht erwähnt). Wenn Sie es in singhalisisch benötigt,  mah Upasaka Mohan Gnanathilake vielleich aushelfen können.  Wenn es um die Anschrift geht,  kann eine Deva auch den Schülern in PP etwas Arbeit mit neuausdrucken,  zum Abt bringen und dann hier zur verfügbarkeit teilen,  überlassen.  (Vergessen Sie nicht die Unterschriebenen im nichtöffentlichen bereich,  um verfügbar zu sein,  zu teilen)
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Tags: