* *

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[Today at 12:35:19 PM]

[Today at 07:03:02 AM]

[May 24, 2018, 12:57:14 PM]

[May 24, 2018, 11:26:31 AM]

[May 24, 2018, 09:40:23 AM]

[May 24, 2018, 07:47:05 AM]

[May 24, 2018, 02:15:56 AM]

[May 23, 2018, 12:17:17 PM]

[May 23, 2018, 11:36:19 AM]

[May 22, 2018, 02:24:31 PM]

[May 22, 2018, 06:38:12 AM]

[May 22, 2018, 06:34:50 AM]

[May 22, 2018, 02:19:40 AM]

[May 21, 2018, 02:03:59 PM]

[May 21, 2018, 12:43:26 PM]

[May 20, 2018, 01:57:53 PM]

[May 20, 2018, 02:01:29 AM]

[May 19, 2018, 03:17:12 PM]

[May 18, 2018, 05:52:47 PM]

[May 18, 2018, 04:46:38 PM]

[May 18, 2018, 05:20:24 AM]

[May 17, 2018, 08:50:41 AM]

[May 16, 2018, 05:27:26 PM]

[May 16, 2018, 04:03:25 PM]

[May 16, 2018, 12:41:24 PM]

[May 15, 2018, 03:37:50 PM]

[May 14, 2018, 05:08:38 PM]

[May 14, 2018, 04:26:06 AM]

[May 14, 2018, 04:21:01 AM]

[May 14, 2018, 03:31:11 AM]

[May 13, 2018, 01:49:20 PM]

[May 13, 2018, 08:51:59 AM]

[May 12, 2018, 08:51:05 PM]

[May 11, 2018, 07:29:39 AM]

[May 11, 2018, 07:22:21 AM]

[May 10, 2018, 01:08:38 PM]

[May 10, 2018, 10:44:40 AM]

[May 09, 2018, 09:08:01 PM]

[May 09, 2018, 12:37:56 PM]

[May 09, 2018, 10:26:38 AM]

[May 09, 2018, 08:01:35 AM]

[May 09, 2018, 01:42:29 AM]

[May 08, 2018, 12:27:54 PM]

[May 08, 2018, 08:04:18 AM]

[May 07, 2018, 10:55:15 PM]

[May 05, 2018, 10:15:37 AM]

[May 05, 2018, 03:06:29 AM]

[May 05, 2018, 02:29:46 AM]

[May 05, 2018, 01:56:47 AM]

[May 04, 2018, 03:59:03 PM]

Author Topic: Wie erlange ich genug Geld, Sicherheit und Zeit für mein spirituelles Leben?  (Read 2362 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +339/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
 ^-^

Etwas Loslassen?

(Oder eines der vielen Frenchise Angebote annehmen, und damit Handlen... obwohl das, wenn man sich die Terminkalender so ansieht, wohl auch eher wenig Zeit läßt.)

Wie auch immer, für jene, die an Buddhas Original-"Frenchise" vertrauen, gibt es ja noch ein paar Unternehmungen die noch im Original laufen und für jederman offen sind. Voraussetzung ist natürlich Loslassen.

Vergessen Sie nicht, daß die Zeit vergeht, und das da immer noch etwas noch zu tun wäre. Kaum jemand hält daran nicht sogar bis zum Tod fest.

Und wie schaffen Sie sich, werter(e) Guest, neben Arbeit und Freizeitstreß um alles Festhalten zu können, den Freiraum für Dhamma und ausüben?
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Harry

  • Global Aramika
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +70/-0
  • Gender: Male
  • Jeden Tag aufs neue entdecken!
Antw:Wie erlange ich genug Geld, Sicherheit ......
« Reply #1 on: February 29, 2016, 03:24:11 PM »
Dhamma beim Gehen, Stehen, Liegen. Dafür braucht´s nicht extra Zeit. Dhamma ist kein Gegenstand den ich um die und die Uhrzeit benutzte und dann wieder ablege.
Schon wenn ich morgens aufstehe ist Dhamma, wenn ich Zähne putze, wenn ich zur Arbeit gehe, wie ich mit den Kollegen umgehe, wenn ich esse, wenn ich mich, wie heute Früh vor nem toten Tier verbeuge (und von anderer Seite gelacht wird) ist Dhamma, ja selbst der Toilettengang .
This post and Content is Dhamma-Dana
[ ---> ]                                                                     [ <--- ]

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +339/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Gut so, Upasaka Harry , gut so. Darf Atma, vielleicht abseits vom Thema, oder im Detail fragen, warum er sich vor einem toten Tier verneigen, oder vor was er sich da verneigt?
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Harry

  • Global Aramika
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +70/-0
  • Gender: Male
  • Jeden Tag aufs neue entdecken!
Antw:Wie erlange ich genug Geld, Sicherheit und Zeit......?
« Reply #3 on: March 01, 2016, 03:16:47 PM »
Wissen sie , diese Frage stelle ich mir ab und an wenn ich mich verbeuge vor einem Toten. Gerade die letzten Wochen stelle ich sie mir , seit mein Freund/Kamerad verstorben ist; "Vor wem oder was verbeuge ich mich denn?" Vor welcher Existenz oder Existenzen?"
Ich denke, sich zu verbeugen ist eine wunderbare Sache. Vor vielen Jahren machte ich mir das zu einem Weg um MICH zurückzunehmen.
Voran ist das eine gute Übung zum Loslassen, um Demut, Achtung...u.ä. zu entwickeln oder zu zeigen oder Auszudrücken.

Danke das sie mir diese Frage stellten.
This post and Content is Dhamma-Dana
[ ---> ]                                                                     [ <--- ]

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +339/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Wissen Sie, es ist wirklich eine gute Frage, und Atma könnte nicht wirklich klar ergründen, warum, oder ist es von Begegnung mit Tod, zu Begegnung mit Tod, oder Erinnerung an den Toten verschieden, oder Demut vor der Macht des Todes, wenn nicht ein Ehren oder Dankbarkeit an das weitergewanderte, nun Ferne Lebewesen?

Oder ein gewissen Wiedererinnern, dessen man sich nicht oft genug erinnern kann, ob Laie oder FOrtgezogener:

Jarā-dhammomhi jaraṃ anatīto.
Ich bin Gegenstand des Alterns, Altern ist unausweichlich.

Byādhi-dhammomhi byādhiṃ anatīto.
Ich bin Gegenstand von Krankheit. Krankeit ist unausweichlich.

Maraṇa-dhammomhi maraṇaṃ anatīto.
Ich bin Gegenstand des Todes, Tod ist unausweichlich.

Sabbehi me piyehi manāpehi nānā-bhāvo vinā-bhāvo.
Ich werde mich verändern, getrennt sein von allem das mir lieb und ansprechend ist.

Kammassakomhi kamma-dāyādo kamma-yoni kamma-bandhu kamma-paṭisaraṇo.
Ich bin der Besitzer meiner Handlungen, Erbe meiner Handlungen, geboren aus meinen Handlungen, bestimmt durch meine Handlungen, ich lebe anhängig von meinen Handlungen.

Yaṃ kammaṃ karissāmi kalyāṇaṃ vā pāpakaṃ vā tassa dāyādo bhavissāmi.
Was immer ich tue, für ein Gutes oder Schlechtes, zu desen Erbe werde ich fallen.

Evaṃ amhehi abhiṇhaṃ paccavekkhitabbaṃ.
Wir sollten oft darüber nachsinnen.


Danach folgen "Die Verse über Freunde" und "Die Verse über Respekt"

Wissen Sie, Upasaka Harry  , mich freut es immer wieder, und zwar für den werten Upasaka Harry besonders, abseits von jenen, die da vielleicht beim Lesen teilhaben dürfen, daß er auf Fragen so zugeht, wie man auf Fragen zugeht und solche Gedanken und "Sorgen" wie "Oh, hoffentlich denk er jetzt nicht, seine Beobachter wurden nun im Lustigmachen, durch solch eine Frage bestätigt, und er mag sich am Ende gekränkt oder veräppelt fühlt, nicht auf die Frage sondern auf irgend einen Dünkel eingehend" nicht notwendig sind.

Sadhu!

Atma hat da zum Zeitpunkt des Post der Verneigung zufällig eine Lehrrede übersetzt, die vielleicht gut zum Stärken paßt. "Gefahr ist normal "
« Last Edit: March 01, 2016, 04:53:47 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Harry

  • Global Aramika
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +70/-0
  • Gender: Male
  • Jeden Tag aufs neue entdecken!
Antw:Wie erlange ich genug Geld, Sicherheit und Zeit für.........?
« Reply #5 on: March 02, 2016, 07:09:10 PM »
Quote from: Samana Johann
Wissen Sie, es ist wirklich eine gute Frage, und Atma könnte nicht wirklich klar ergründen, warum, oder ist es von Begegnung mit Tod, zu Begegnung mit Tod, oder Erinnerung an den Toten verschieden, oder Demut vor der Macht des Todes, wenn nicht ein Ehren oder Dankbarkeit an das weitergewanderte, nun Ferne Lebewesen?

Es ist von Begegnung zu Begegnung mit dem Tod verschieden. Ehren, Dankbarkeit, Demut Und ja, Erinnerung auch an das Eigene, Loslassen.

Quote from: Samana Johann
Wissen Sie, Upasaka Harry  , mich freut es immer wieder, und zwar für den werten Upasaka Harry besonders, abseits von jenen, die da vielleicht beim Lesen teilhaben dürfen, daß er auf Fragen so zugeht, wie man auf Fragen zugeht und solche Gedanken und "Sorgen" wie "Oh, hoffentlich denk er jetzt nicht, seine Beobachter wurden nun im Lustigmachen, durch solch eine Frage bestätigt, und er mag sich am Ende gekränkt oder veräppelt fühlt, nicht auf die Frage sondern auf irgend einen Dünkel eingehend" nicht notwendig sind.

Es ist auch nicht notwendig. Ich lass den anderen Ihres und ich tue das meinige, muss auf das eigene schauen. Und damit hab ich genug zu tun ;-)


Sadhu! und danke für die Lehre/Sutten zur Stärkung.
This post and Content is Dhamma-Dana
[ ---> ]                                                                     [ <--- ]

Tags:
 

Plauderbox

 

Johann

May 22, 2018, 10:11:37 AM
Sadhu!
 

Marcel

May 22, 2018, 09:37:30 AM
 :-* :-* :-*
einen verdienstvollen uposatha wünsche ich allen  :-* :-* :-*
 

Marcel

May 19, 2018, 03:07:57 PM
 :-* :-* :-*

ehrwürdiger bhante

 :-* :-* :-*
 

Johann

May 19, 2018, 03:05:38 PM
Nyom Marcel.
 

Johann

May 14, 2018, 01:24:42 PM
Sadhu!
 

Marcel

May 14, 2018, 01:23:37 PM
 :-* :-* :-*
allen ein verdienstvollen uposatha

 :-* :-* :-*
 

Johann

May 14, 2018, 08:34:09 AM
Schüsse von Wilderern am Tag sind ja nicht ungewöhnlich, doch aus mehreren Richtungen und automatischen Waffen doch bisher hier nicht üblich gewesen. Möge niemand anderen Schaden zufügen und sich mit Abstehen davon jeder beschützen.
 

Johann

May 14, 2018, 01:06:38 AM
It's not an accident that you came here and it will be not an accident whether one stays, comes back or leaves for another becoming or goes beyond.
 

Johann

May 13, 2018, 06:51:53 AM
Mag da keiner seine Mutter an dem Tag vergessen zu ehren.
 

Johann

May 11, 2018, 02:11:37 PM
Nyom Marcel.

Schlangentag und -nacht heute. Wem mag man was vergönnen? Der Schlange? Den Mäusen? Metta & Samvega oder umgekehrt? Mal angstlos Hunger, mal Angst, mal Maus, mal Schlange, essen, gegessen, verfolgen, gejagt...
 

Marcel

May 11, 2018, 11:57:36 AM
 :-* :-* :-*
ehrwürdiger bhante
 :-* :-* :-*
 

Johann

May 10, 2018, 04:00:02 PM
Nyom Marcel.
 

Marcel

May 09, 2018, 03:08:42 PM
 :-* :-* :-*
 

Johann

May 09, 2018, 07:01:42 AM
Nyom Matthew.
 

Johann

May 06, 2018, 11:49:06 PM
Chamreoun bo, Moritz
 

Moritz

May 06, 2018, 05:12:29 AM
Vandami Bhante _/\_
Einen angenehmen Tag. _/\_
 

Johann

May 04, 2018, 12:18:14 PM
...And what is lack of food for the arising of unarisen sloth & drowsiness, or for the growth & increase of sloth & drowsiness once it has arisen? There is the potential for effort, the potential for exertion, the potential for striving. To foster appropriate attention to them: This is lack
 

Johann

May 04, 2018, 12:14:44 PM
...“Und was ist das Fehlen von Nahrung für unaufgekommene Faulheit und Trägheit, oder für das Wachsen und Mehren von Faulheit unf Trägheit, wenn einmal aufgekommen? Da ist das Vermögen für Anstrengung, das Vermögen für Ausübung, das Vermögen für Streben. Dafür passende Aufmerk
 

Sophorn

April 30, 2018, 02:59:48 AM
Sadhu.  :-* :-* :-*
 

Johann

April 30, 2018, 01:04:45 AM
Ein hingabevolles Visakha-Fest, allen die es heute begehen, oder nochmal.


A devoted Visakha-fest for all who conduct it today, or again.[/en]
 

Johann

April 29, 2018, 08:42:23 AM
Sadhu!
 

Sophorn

April 29, 2018, 05:54:57 AM
Viel Segen und Einsicht heute an Vesakh Bochea!  :-* :-* :-*
 

Johann

April 29, 2018, 02:08:23 AM
Heute oder morgen gedenkt und erfreut man sich an Buddhas Geburt, Erwachen und letztes Dahinscheinden.

_/\_

- Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa -
 

Marcel

April 28, 2018, 02:58:36 PM
 :-* Ehrwürdiger Bhante  :-*
 

Johann

April 28, 2018, 02:55:18 PM
Nyom Marcel.
 

Johann

April 28, 2018, 12:44:32 PM
Geizhals :) (und nach dem Dhamma gegeben, wird so und so nichts angenommen.

Sadhu! Und mudita!

Nyom Moritz.

Visitor

April 28, 2018, 10:27:19 AM
Möge es euch allen gut gehen! Danke für Alles. Ich bin für ewig verschuldet. Komme zurück wenn ich was zu geben habe.
 

Moritz

April 28, 2018, 07:48:45 AM
Vandami, Bhante _/\_
 

Marcel

April 25, 2018, 02:20:08 PM
 :-* sadhu, möge es dem ehrwürdigen bhante johann schnell wieder bessergehen :-*
 

Johann

April 25, 2018, 02:09:45 PM
Körper. Besser, Atma würde vor einigen Tagen mit medizin versorgt und be-iniziert. Ein paar Tage noch bis NW der Med. wohl weg ist.
 

Marcel

April 25, 2018, 02:02:51 PM
 :-* :-* :-*
 

Johann

April 25, 2018, 02:00:11 PM
Atma ist/übt am Samma-vayamieren/-mimieren. Fegen, sozusagen.
 

Marcel

April 25, 2018, 01:58:03 PM
 :-* anumodana ehrwürdiger bhante johann ich werder darauf achten :-* wie geht es ihnen mit der malaria-erkankung?  :-*
 

Johann

April 25, 2018, 01:52:35 PM
Na gerade auf guten Zuständen SOLLTE man, zum Zwecke der wahren Sicherheit aufbauen, sie entwickeln und festigen, Nyom Marcel.
 

Marcel

April 25, 2018, 01:37:13 PM
 :-* "im moment" geht es mir gut! aber da kann ich wirklich nicht drauf bauen :-* wie ist das wohlbefinden des ehrwürdigen bhante Johann?  :-*
 

Johann

April 25, 2018, 01:25:09 PM
Wie geht es Nyom Marcel?
 

Marcel

April 25, 2018, 01:12:57 PM
 :-* ehrwürdiger bhante johann  :-*
 

Johann

April 25, 2018, 01:11:36 PM
Nyom Marcel
 

Johann

April 22, 2018, 09:11:17 AM
Sadhu!
 

Sophorn

April 22, 2018, 08:40:14 AM
 :-* :-* :-*
May every being be happy and free from dukkha.
May many renew their vows in silas today.   :-* :-* :-*
 

Danilo

April 15, 2018, 12:43:25 AM
Bhante _/\_
 

Johann

April 15, 2018, 12:38:56 AM
Nyom Danilo.
 

Johann

April 12, 2018, 10:05:15 AM
Moritz
 

Moritz

April 12, 2018, 08:34:11 AM
Namasakara, Bhante. _/\_
 

Moritz

April 10, 2018, 07:19:18 PM
Hello.
 

Johann

April 10, 2018, 01:09:20 PM
Nyom. (Sideboad ist stets zugeklappt... tech. Probl.) 3:00 ist auch schon guten Tag.
 

Moritz

April 10, 2018, 03:06:49 AM
Good day (night here)
_/\_
 

Moritz

April 10, 2018, 02:54:42 AM
Namasakara, Bhante. _/\_
 

Johann

April 09, 2018, 09:43:17 AM
Take your time Nyom Danilo and watch the breath to stay best calm for best benefit. A lot of chances to get ride of many ols burdens.
 

Danilo

April 08, 2018, 06:24:57 PM
_/\_

Show 50 latest