Recent Topics

[Today at 01:26:36 AM]

[February 16, 2019, 06:05:42 AM]

[February 15, 2019, 03:38:13 PM]

[February 14, 2019, 02:11:44 PM]

[February 13, 2019, 12:15:07 PM]

[February 13, 2019, 12:00:55 PM]

[February 13, 2019, 05:22:18 AM]

[February 12, 2019, 02:15:37 PM]

[February 12, 2019, 04:26:10 AM]

[February 12, 2019, 04:13:27 AM]

[February 12, 2019, 01:53:55 AM]

[February 11, 2019, 04:40:30 PM]

[February 11, 2019, 04:16:53 PM]

[February 11, 2019, 07:13:26 AM]

[February 11, 2019, 07:08:33 AM]

[February 10, 2019, 02:18:43 AM]

[February 09, 2019, 11:05:33 AM]

[February 08, 2019, 02:57:40 PM]

[February 08, 2019, 03:43:23 AM]

[February 07, 2019, 07:55:32 AM]

[February 07, 2019, 07:26:57 AM]

[February 07, 2019, 05:22:08 AM]

[February 06, 2019, 12:23:42 PM]

[February 06, 2019, 09:54:07 AM]

[February 05, 2019, 01:42:03 PM]

[February 05, 2019, 01:23:38 PM]

Talkbox

2019 Feb 18 03:52:46
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Feb 18 01:21:42
Khemakumara:  _/\_ _/\_  _/\_

2019 Feb 18 01:21:10
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Feb 18 01:16:11
Johann: Bhante. Nyom Villa.

2019 Feb 18 01:14:29
Johann: Nyom Moritz. Sokh chomreoun

2019 Feb 18 00:34:02
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Feb 15 04:14:01
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Feb 15 03:43:29
Johann: Another day, another possibility. We don't know what tomorrow might be

2019 Feb 15 03:43:01
Johann: ថ្ងៃ ថ្មី មួូយ ជា ឳកាស ថ្មី មួយ ទៀត។ យើង មិន អាច ដឹង មុន នូវ អ្វី ដែល នឹង កើតឡើង ថ្ងៃ ស្អែក

2019 Feb 12 05:47:26
Johann: Nyom Chanroth

2019 Feb 11 07:35:04
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Feb 11 07:01:15
Johann: Bhante

2019 Feb 10 15:18:50
Vithou: Hope Preah Ang doing well too.. Thanks Preah Ang

2019 Feb 10 15:17:51
Vithou: Nhom kuna doing well so far.

2019 Feb 10 12:29:57
Johann: Nyom Vithou. But Nyom is well so far?

2019 Feb 10 12:02:00
Vithou: Actually they put in the kidnee. :)

2019 Feb 10 12:01:26
Vithou:  take it out on 20 Feb

2019 Feb 10 12:01:25
Vithou:  take it out on 20 Feb

2019 Feb 10 12:01:12
Vithou: the doctor put it for one month . I will

2019 Feb 10 12:00:28
Vithou: Kuna Tvay Bongkom Preah Ang  nyom kuna is fne now but still have a pipe inside mybody

2019 Feb 10 11:47:41
Johann: Sokh chomreoun Nyom Buddhi

2019 Feb 10 11:44:41
Ieng Puthy: ករុណាខានបានចូលមកក្នុងវេបសាយអានព្រះធម៌អស់ប៉ុន្មានថ្ងៃ

2019 Feb 10 11:41:53
Ieng Puthy: 🙏🏻🙏🏻🙏🏻ករុណាថ្វាយបង្គំុ Vandami Bhante

2019 Feb 09 14:43:21
Cheav Villa: សួស្តី​ពូចាន់រ័ត្ម _/\_

2019 Feb 09 14:42:08
Johann: ញោម Chanroth

2019 Feb 09 11:32:48
Johann: ខ្លះ ... how ever, good to here

2019 Feb 09 10:30:33
Cheav Villa: វិធូថាគាត់បានធូរខ្លះហើយ គាត់នឹងរកពេលទូលព្រះអង្គ តាម​Talk box  _/\_

2019 Feb 09 02:49:21
Cheav Villa: កូណាបានសួរគាត់ដែរ តែមិនទាន់មានការឆ្លើយតបទេ ប្រហែលជាគាត់រវល់ខ្លាំង  _/\_

2019 Feb 08 15:24:14
Johann: How is Nyom Vithou doing, Nyom Villa? Nyom Chanroth told that he still has burden after the hospital.

2019 Feb 07 13:07:06
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Feb 07 13:04:40
Johann: Nearly out of power("suns gift") for today again. May all give into good deeds with their power left.

2019 Feb 07 13:04:33
Johann: Nearly out of power("suns gift") for today again. May all give into good deeds with their power left.

2019 Feb 05 13:35:45
Johann: Meister Vinodh

2019 Feb 05 08:45:20
Johann: មុដិតា

2019 Feb 05 07:46:50
Cheav Villa: អរព្រះគុណ​ ព្រះអង្គ  _/\_ _/\_ _/\_ ពួកខ្ញុំកូណា បានធូរស្បើយ​ច្រើន​ អំពីបញ្ហាសុខភាពរាងកាយ​  _/\_

2019 Feb 05 07:25:29
Johann: Nyom Villa. Family, all healthy and well?

2019 Feb 05 03:34:18
Johann: Mr. Nathan

2019 Feb 04 13:42:11
Cheav Villa:  _/\_

2019 Feb 04 04:25:07
Cheav Villa: កូណា​ត្រេកអរ​ ដែលបានឃើញផ្លូវទៅមុខ ឧបនិស្ស័យ​ការបដិបត្តិ​ឧបោសថ​យឺតយូរ​  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Feb 04 04:22:09
Cheav Villa: ការហាត់ធ្វើឧបោសថបានបន្តិចបន្តួួច ដោយវិធីស្រាយចំណងដែលជាប់មាំ

2019 Feb 04 04:18:58
Cheav Villa: ព្រះអង្គ​ _/\_ ចិត្តនឿយណាយចន្លោះពេលបានសុខ និងបានទុក្ខ

2019 Feb 04 04:04:13
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_ កូណាព្រះអង្គ

2019 Feb 04 03:55:36
Johann: English iti 49

2019 Feb 04 03:51:37
Johann: Importand teaching in regard of wishing for becoming or not-becoming! ទិដ្ឋិគតសូត្រ (១២.)

2019 Feb 04 03:37:57
Johann: It can be observed free of all Sakaya ditthi as well.

2019 Feb 04 03:25:52
Johann: Uposatha is a good tradition to take on.

2019 Feb 04 03:24:53
Johann: This, the Buddha told, can not be archived by just wishing, Nyom, the end of suffering.

2019 Feb 04 02:23:26
Cheav Villa: May​ all possibilities in a rebirth has decreased  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Feb 04 02:18:49
Cheav Villa: Since my grandmother, my dad, I kana has not taken on the traditional of Chinese new year

2019 Feb 04 01:28:26
Johann: An insightful Chines New Year and new moon day, a rebirth of another round of possibility in chosing ways with every action.

2019 Feb 03 16:08:02
Ieng Puthy: ករុណាថ្វាយបង្គំុព្រះអង្គvandami 🙏🏻🙏🏻🙏🏻

2019 Feb 03 12:20:05
Cheav Villa:  កូណាព្រះអង្គ  _/\_ 

2019 Feb 03 12:10:00
Johann: Nyom Villa

2019 Feb 03 07:06:33
Johann: Nyom Buddhi

2019 Feb 02 16:53:13
Johann: All a matter of leaving house and not searching for the next, Nyom.

2019 Feb 02 16:51:36
Johann: Editing post here is not so good since there is a software issue, cutting away all to 200 characters.

2019 Feb 02 16:18:35
Ieng Puthy: ព្រះអង្គករុណានឹករលឹកភ្នំឱរា៉ល់ណាស់ សង្ឃឹមថាថ្ងៃណាមួយករុណានឹងបានទៅថ្វាយបង្គំុព្រះអង្គដោយផ្ទាល់ ។ បេីបុណ

2019 Feb 02 15:52:20
Johann: Nyom Buddhi

2019 Feb 02 15:35:54
Ieng Puthy: 🙏🏻🙏🏻🙏🏻ករុណាថ្វាយបង្គំុVandami Bhante.

2019 Feb 02 15:33:38
Ieng Puthy: 🙏🏻🙏🏻🙏🏻

2019 Feb 02 10:35:46
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Feb 02 08:36:16
Johann: Atma will then make a "sun-break" for today

2019 Feb 01 11:36:30
Ieng Puthy: ករុណាថ្វាយបង្គំ🙏🏻🙏🏻🙏🏻Vandami Bhante

2019 Jan 31 15:55:14
Johann: Bhante Muni

2019 Jan 30 15:40:30
Johann: Nyom Buddhi

2019 Jan 30 05:24:55
Johann: "sreng" is really "nasty" if becoming. It's also easy to get by sweeping dusty group and dry gras.

2019 Jan 30 04:35:46
Cheav Villa: កូណាព្រះអង្គ  _/\_

2019 Jan 30 04:11:18
Johann: It's possible not "sreng", Nyom, it's autumn diseas, and infection not to be healed. The origin why the Buddha allowed tonics ("food" at "wrong" time), weakness of the body.

2019 Jan 30 03:27:08
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jan 30 01:12:39
Sophorn: Bhante Khemakura, kana hofft, Bhante geht es besser!  _/\_

2019 Jan 30 01:12:10
Sophorn: Vandami Bhante Khemakura  _/\_

2019 Jan 30 01:11:53
Sophorn: Vandami Bhante Indannano  _/\_

2019 Jan 30 01:11:38
Sophorn: Vandami Bhante Johann _/\_

2019 Jan 29 10:12:10
Johann: Bhante. Wie geht es der Unterlippe?

2019 Jan 27 04:59:09
Johann: Nyom Vithou

2019 Jan 26 14:38:07
Cheav Villa: Vandāmi Bhante Indaññāno  _/\_

2019 Jan 25 16:12:30
Cheav Villa:  :o _/\_

2019 Jan 25 16:04:02
Johann: There are two, actually. Something to be careful about.

2019 Jan 25 15:39:25
Cheav Villa: Vilāsa  :D karuṇā found this meaning in Pāḷi Dictionary  _/\_

2019 Jan 25 15:24:52
Johann: No vaṇṇa-macchariya: rejoicing that other appear as vilasa as oneself... Sadhu!

2019 Jan 25 15:17:51
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jan 25 14:29:43
Johann: If Ñoma Buddhi likes to wear the color of an ārāmikinī, to be able to edit, add translations, corrections, it should be no problem. Ñoma Vīḷa might help to get known the "power and responsibility" of goodness.

2019 Jan 25 14:22:02
Ieng Puthy: 🙏🏼អរព្រះគុណព្រះអង្គ

2019 Jan 25 11:55:49
Johann: No problem Nyom, that was clear (word prediction...). Only moderator and admin can edit text in the shoutbox.

2019 Jan 25 11:04:42
Ieng Puthy: 🙏🏻ព្រះអង្គករុណាសរសេរអក្សរខុស ករុណារកកន្លែងលុបអក្សរដែលខុសមិនឃេីញទេ ។ ករុណាចង់សរសេរVandami Bhante មិនមែន vandalism Bhante ទេ។

2019 Jan 25 10:21:25
Chanroth:  _/\_ជំរាបបងស្រីវីឡា ហេតុអីបានជាលេខទូរសព្ទបងមិនបានសូម

2019 Jan 25 05:50:33
Cheav Villa: បងប៉ៈលើអក្សរដែរសរសេររួចនោះ វានឹងចេញ​  pen edit's icon/Delete

2019 Jan 25 05:33:21
Ieng Puthy: 🙏🏻🙏🏻🙏🏻ករុណាថ្វាយបង្គំុ vandalism Bhante. តេីព្រះសុខភាពព្រះអង្គយា៉ងណាហេីយ?

2019 Jan 25 04:04:48
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jan 25 02:01:40
Johann: "If you envision the Buddha as uttering nothing but sweetness and light, it may come as a shock to learn how thoroughly he ridiculed the Nigaṇṭhas over this belief."

2019 Jan 25 01:59:29
Johann: The Karma of Now: Why the Present Moment Isn’t the Goal : maybe that helps to gain upanissaya to the Buddhas real good teachings.

2019 Jan 25 01:49:43
Johann: much karuna

2019 Jan 24 16:44:54
Cheav Villa: ប៉ុន្តែ​គាត់ចូលចិត្តស្តាប់ធម៌ ព្រះអង្គ​ គូ​ សុភាព​ មុនចូលគេង _/\_

2019 Jan 24 16:20:28
Cheav Villa:  He isn't fine body and mind  _/\_

2019 Jan 24 16:02:39
Johann: Havn't seen Nyoms huband here since longer. Health and everything fine?

2019 Jan 24 15:29:16
Cheav Villa: Vaṇḍāni Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jan 24 15:11:50
Johann: Nyom Villa

2019 Jan 24 14:12:53
Khemakumara:  _/\_ _/\_  _/\_

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Author Topic: Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )  (Read 6786 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Mohan Gnanathilake

  • Anussavika
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +16/-0
  • Gender: Male
  • Greetings from Sri Lanka! / Grüße aus Sri Lanka!
Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« on: September 18, 2016, 04:52:08 AM »
Es steht für den immerwährenden Kreislauf geboren zu werden und zu sterben, wiedergeboren zu werden, das aktuelle Sein zu genießen und die Vergänglichkeit des selbigen zu akzeptieren. Teil dieses Kreislaufes sind alle Lebewesen, Götter und auch die Wesen der Unterwelt. Damit in Verbindung steht der Glaube, dass durch gute Taten das Wissen um das Bewusstsein über den Kreislauf des Lebens über viele Generationen hinweg weitergegeben werden kann. Werden die Kräfte des Karmas überwunden, so ermöglicht diese Situation das Ausbrechen aus dem Kreislauf.

Eingereicht von Mohan Barathi Gnanathilake
Sadhu!

Offline Harry

  • Global Aramika
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +70/-0
  • Gender: Male
  • Jeden Tag aufs neue entdecken!
Antw:Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« Reply #1 on: October 18, 2016, 02:57:26 AM »
Es steht für den immerwährenden Kreislauf geboren zu werden und zu sterben, wiedergeboren zu werden, das aktuelle Sein zu genießen und die Vergänglichkeit des selbigen zu akzeptieren. Teil dieses Kreislaufes sind alle Lebewesen, Götter und auch die Wesen der Unterwelt. Damit in Verbindung steht der Glaube, dass durch gute Taten das Wissen um das Bewusstsein über den Kreislauf des Lebens über viele Generationen hinweg weitergegeben werden kann. Werden die Kräfte des Karmas überwunden, so ermöglicht diese Situation das Ausbrechen aus dem Kreislauf.

Eingereicht von Mohan Barathi Gnanathilake
 

Hallo werter Mohan.

Sie schreiben: ...das aktuelle Sein zu genießen...
Ich verstehe nicht. Genießen. Denken sie wir sind da um zu genießen oder das gegenteil?
Könnten sie das erläutern?

Sie schreiben: ... Damit in Verbindung steht der Glaube, dass durch gute Taten das Wissen um das Bewusstsein über den Kreislauf des Lebens über viele Generationen hinweg weitergegeben werden kann.

Welcher Glaube? Welches Bewußtsein? Welche gute Taten und was wird da weitergegeben?

Sie schreiben: ....Werden die Kräfte des Karmas überwunden, so ermöglicht diese Situation das Ausbrechen aus dem Kreislauf.

Wer überwindet was? Karma wirkt nicht durch uns. Ist es nicht so das wir selbst Karma sind? Wer überwindet dann? Wer überwindet was?

Ich Grüsse Sie   
 _/\_





This post and Content is Dhamma-Dana
[ ---> ]                                                                     [ <--- ]

Offline Mohan Gnanathilake

  • Anussavika
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +16/-0
  • Gender: Male
  • Greetings from Sri Lanka! / Grüße aus Sri Lanka!
Meine Antworten auf die Fragen von Herrn Harry
« Reply #2 on: October 18, 2016, 06:05:54 AM »
Sehr werter Harry ,

ich glaube , dass ich Ihnen  mit den unten erwähnten Erklärungen  Klare Antworten auf Ihre Fragen gegeben habe.

Samsara ist  für Buddhisten der ewige Kreislauf des Lebens.  Buddhisten glauben, dass Lebewesen immer wieder in einem neuen Körper geboren werden. Als was und in welche Umgebung ein Mensch wiedergeboren wird, hängt nach dem Glauben des Buddhismus von seinen guten oder schlechten Taten ab, denn sie bestimmen sein Karma.

Die Vorstellung von der ewigen Wiedergeburt ist für  Buddhisten  furchtbar, denn das Leben ist in ihren Augen erfüllt von Angst, Leid, Gewalt und anderen schlimmen Dingen. Daher möchten sie möglichst schnell vom Kreislauf der Wiedergeburt befreit werden.


Buddhisten glauben, dass sie über den Edlen Achtfachen Pfad gehen müssen, um von der ewigen Wiedergeburt befreit zu werden.

Karma nennen Buddhisten ein Gesetz von Ursache und Wirkung. Danach hat jede Tat Folgen, sogar über unser jetziges Leben hinaus.

Buddhisten glauben, dass wir nicht nur ein Leben auf der Erde haben, sondern immer wieder geboren werden. Dabei wirkt sich nach ihren Vorstellungen jedes Leben auf das nächste aus: Wer hier und jetzt viel Gutes tut, besitzt ein gutes Karma. Ihm steht im nächsten Leben eine besondere Ehre zu und er darf auf ein angenehmes neues Leben hoffen. Vielleicht rückt er damit sogar der Befreiung aus dem Kreislauf der ewigen Wiedergeburt ein kleines Stück näher. Das ist das Ziel für Buddhisten.

Wer sich dagegen schlecht verhält oder sogar einen anderen Menschen tötet, muss im nächsten Leben mit Armut, Krankheit, Katastrophen oder anderem rechnen. Vielleicht kommt er sogar als Tier wieder zur Welt.

Buddhisten glauben sogar, dass er dann die Chance ein für allemal vertan hat, noch einmal als Mensch zur Welt zu kommen und irgendwann einmal ins Nirwana zu gelangen.

Sehr werter Harry , ich grüβe Sie herzlich aus Sri Lanka !


Sadhu!

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +356/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« Reply #3 on: October 28, 2016, 08:46:04 AM »
Upasaka Mohan, vorweg gut, dass Sie den weg hier her gefunden haben. Upasaka Harry. Im vertrauen mischt sich Atma hier ein. Da wird von "was Budhisten glauben" geschrieben. Die glauben so vielfaeltig wie Christen, mualime, Hindus ... Was wenn man zu dem Thema fragt, was WEISS der Buddha dazu?

Am rande, was auch die Boezen Oenkels fast richtig erkannt Haben, nichts ist fuer die Ewigkeit.

In der "Dimmension" des Toslosen ist Zeit zu verwenden ungueltig, um days "fast" oben zu relativieren und sabbe sankhara anicca zugeanglicher zu machen.

Viel freude beim aufarbeiten, einsicht stimmt sich passender konzentration auf freude dann beruhend ein.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Mohan Gnanathilake

  • Anussavika
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +16/-0
  • Gender: Male
  • Greetings from Sri Lanka! / Grüße aus Sri Lanka!
Antw:Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« Reply #4 on: November 03, 2016, 02:31:09 PM »
Es steht für den immerwährenden Kreislauf geboren zu werden und zu sterben, wiedergeboren zu werden, das aktuelle Sein zu genießen und die Vergänglichkeit des selbigen zu akzeptieren. Teil dieses Kreislaufes sind alle Lebewesen, Götter und auch die Wesen der Unterwelt. Damit in Verbindung steht der Glaube, dass durch gute Taten das Wissen um das Bewusstsein über den Kreislauf des Lebens über viele Generationen hinweg weitergegeben werden kann. Werden die Kräfte des Karmas überwunden, so ermöglicht diese Situation das Ausbrechen aus dem Kreislauf.

Eingereicht von Mohan Barathi Gnanathilake

Ich habe die Quelle nachgetragen. Die Quelle  von diesem Beitrag lautet http://www.buddha-infos.de/Buddhismus-Grundlagen.html



Sadhu!

Offline Harry

  • Global Aramika
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +70/-0
  • Gender: Male
  • Jeden Tag aufs neue entdecken!
Antw:Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« Reply #5 on: November 04, 2016, 02:05:03 AM »
 _/\_ _/\_ _/\_

Danke werter [Mohan Gnanathilake] für den Nachtrag des Linkshttp://www.buddha-infos.de/Buddhismus-Grundlagen.html .
Ich habe, muss ich zugeben, eine etwas ablehnende Haltung gegenüber solchen Seiten. Ich halte mich dann doch lieber eher an den Buddha oder anders an den Tradierungen der Tradition.
Wirklich, ich sage das nun aus Erfahrung, hier in diesem Virtuellen Vihara z.B. finden sie wahre Schätze was das Dhamma angeht.

Ich Danke ihnen das Sie sich einbringen und Grüsse Sie
 _/\_
« Last Edit: November 04, 2016, 02:29:44 AM by Harry »
This post and Content is Dhamma-Dana
[ ---> ]                                                                     [ <--- ]

Offline Harry

  • Global Aramika
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +70/-0
  • Gender: Male
  • Jeden Tag aufs neue entdecken!
Antw:Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« Reply #6 on: November 04, 2016, 02:27:35 AM »
Upasaka Mohan, vorweg gut, dass Sie den weg hier her gefunden haben. Upasaka Harry. Im vertrauen mischt sich Atma hier ein. Da wird von "was Budhisten glauben" geschrieben. Die glauben so vielfaeltig wie Christen, mualime, Hindus ... Was wenn man zu dem Thema fragt, was WEISS der Buddha dazu?

Am rande, was auch die Boezen Oenkels fast richtig erkannt Haben, nichts ist fuer die Ewigkeit.

In der "Dimmension" des Toslosen ist Zeit zu verwenden ungueltig, um days "fast" oben zu relativieren und sabbe sankhara anicca zugeanglicher zu machen.

Viel freude beim aufarbeiten, einsicht stimmt sich passender konzentration auf freude dann beruhend ein.


Sadhu ehrenwerter Samana[Johann].
Danke das Sie sich im Vertrauen einmischten. Danke für das Erinnern.
Gut gesprochen. Recht gesprochen.
Nun möchte ich an dieser Stelle es zum Anlass nehmen den Werten [Mohan Gnanathilake] zu fragen; Was weiss der Buddha dazu?
 
Ich Grüsse Sie und Danke von Herzen.
 _/\_
This post and Content is Dhamma-Dana
[ ---> ]                                                                     [ <--- ]

Offline Mohan Gnanathilake

  • Anussavika
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +16/-0
  • Gender: Male
  • Greetings from Sri Lanka! / Grüße aus Sri Lanka!
Antw:Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« Reply #7 on: November 04, 2016, 03:31:31 AM »
Upasaka Mohan, vorweg gut, dass Sie den weg hier her gefunden haben. Upasaka Harry. Im vertrauen mischt sich Atma hier ein. Da wird von "was Budhisten glauben" geschrieben. Die glauben so vielfaeltig wie Christen, mualime, Hindus ... Was wenn man zu dem Thema fragt, was WEISS der Buddha dazu?

Am rande, was auch die Boezen Oenkels fast richtig erkannt Haben, nichts ist fuer die Ewigkeit.

In der "Dimmension" des Toslosen ist Zeit zu verwenden ungueltig, um days "fast" oben zu relativieren und sabbe sankhara anicca zugeanglicher zu machen.

Viel freude beim aufarbeiten, einsicht stimmt sich passender konzentration auf freude dann beruhend ein.


Sadhu ehrenwerter Samana[Johann].
Danke das Sie sich im Vertrauen einmischten. Danke für das Erinnern.
Gut gesprochen. Recht gesprochen.
Nun möchte ich an dieser Stelle es zum Anlass nehmen den Werten [Mohan Gnanathilake] zu fragen; Was weiss der Buddha dazu?
 
Ich Grüsse Sie und Danke von Herzen.
 _/\_

Sehr werter Harry,

meine buddhistische Richtung ist Theravada. Sie haben an dieser Stelle mich gefragt, was der Buddha dazu weiss?

„Im Theravada-Buddhismus wird Nirvana als Zustand völligen Friedens bzw. des Freiseins von Leid erfahren. Nach dieser Anschauung muss man zur Erfahrung des Nirvana alle Fesseln an Samsara, an die Welt der bedingten Existenz, abschneiden. Daher zielen ihre Meditationen auch darauf, alle Ursachen weiterer Wiedergeburten zu vermeiden.“

http://www.buddhismus-schule.de/inhalte/samsaranirvana.html#wege

Sehr werter Harry, ich grüβe Sie herzlich aus Sri Lanka.

Mohan Gnanathilake

Sadhu!

Offline Harry

  • Global Aramika
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +70/-0
  • Gender: Male
  • Jeden Tag aufs neue entdecken!
Antw:Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« Reply #8 on: November 07, 2016, 07:28:53 PM »
 _/\_ _/\_ _/\_

Werter [Mohan Gnanathilake]

Hier einiges was der Buddha dazu weiss:
Samsara
http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca1/samsara.html

Die Vier Edlen Wahrheiten
http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/index.html
 
Der edle 8-fache Pfad
http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca4/index.html
 
Quote from: Mohan Gnanathilake
Nirvana als Zustand völligen Friedens bzw. des Freiseins von Leid erfahren


Ich bin mir nicht sicher ob Nirvana etwas mit Erfahren zu tun hat. Ich dachte da eher ans Verlöschen. Aber gut, Es ist.

Dazu vielleicht eher Buddha.
Nirvana
http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/nirvanaverb.html
 
 _/\_


This post and Content is Dhamma-Dana
[ ---> ]                                                                     [ <--- ]

Offline Mohan Gnanathilake

  • Anussavika
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +16/-0
  • Gender: Male
  • Greetings from Sri Lanka! / Grüße aus Sri Lanka!
Antw:Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« Reply #9 on: November 07, 2016, 09:57:01 PM »
_/\_ _/\_ _/\_

Werter [Mohan Gnanathilake]

Hier einiges was der Buddha dazu weiss:
Samsara
http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca1/samsara.html

Die Vier Edlen Wahrheiten
http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/index.html
 
Der edle 8-fache Pfad
http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca4/index.html
 
Quote from: Mohan Gnanathilake
Nirvana als Zustand völligen Friedens bzw. des Freiseins von Leid erfahren


Ich bin mir nicht sicher ob Nirvana etwas mit Erfahren zu tun hat. Ich dachte da eher ans Verlöschen. Aber gut, Es ist.

Dazu vielleicht eher Buddha.
Nirvana
http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/nirvanaverb.html
 
 _/\_

Sehr werter Harry,

ich bedanke mich bei Ihnen  für diese Links.

Das ist authentischer Theravada-Buddhismus.

Herzliche Grüβe an Sie aus Sri Lanka!

Mohan Barathi Gnanathilake
Sadhu!

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +356/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« Reply #10 on: November 14, 2016, 08:43:54 PM »
Offtopic: Atma wollte gerade hier noch, erinnernt, diese Links teilen. Zuvorkommenheit war schneller, Sadhu, U. Harry   . Mudita Upasaka Mohan Gnanathilake

Vielleicht möchten beide dieses nicht bei Links Belassen sondern aufarbeiten: Wie würde der Buddha eine kurze Einleitung verfassen, warum und was es mit den Mönchen und auch Laien, mit Samsara auf sich hat?
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Mohan Gnanathilake

  • Anussavika
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +16/-0
  • Gender: Male
  • Greetings from Sri Lanka! / Grüße aus Sri Lanka!
Antw:Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« Reply #11 on: November 16, 2016, 02:06:34 PM »
Offtopic: Atma wollte gerade hier noch, erinnernt, diese Links teilen. Zuvorkommenheit war schneller, Sadhu, U. Harry   . Mudita Upasaka Mohan Gnanathilake

Vielleicht möchten beide dieses nicht bei Links Belassen sondern aufarbeiten: Wie würde der Buddha eine kurze Einleitung verfassen, warum und was es mit den Mönchen und auch Laien, mit Samsara auf sich hat?

Sehr ehrwürdiger Samanera Johann,

ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre nette Antwort im Thema „Der Kreislauf des Lebens(Samsāra)“.

Ich habe Ihren wertvollen Rat angenommen. Ich lobe Ihrem  wertvollen Rat.

Dhamma Grüβe an Sie aus Sri Lanka!

Mohan Barathi Gnanathilake
Sadhu!

Offline Harry

  • Global Aramika
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +70/-0
  • Gender: Male
  • Jeden Tag aufs neue entdecken!
Antw:Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« Reply #12 on: November 17, 2016, 03:48:27 AM »
 _/\_ _/\_ _/\_

Ein paar Gedanken.

Samsara heisst ja Umherwandern. Wir durchdringen nichts und sehen nichts. Weil wir Verblendet und/oder Vergiftet sind an unserem eigenen Prozess des Werdens und Vergehens. Ich sehe, das ich all die Jahre Welten aufbaute und ich sah sie wieder untergehen. Und das in einem ständigen Kreislauf.
Ich bin dem Müde. Ich mag nicht mehr. Welten bauen sich auf und falllen wieder auseinander. Und Und Und......... Ich merke da gewaltige Tendenzen um wieder zu Erzeugen. Schluss damit. Ich mag nicht mehr bauen. Manchmal erwisch ich mich beim bauen. Oh man Oh man, Schwierig und zäh zur Einsicht zu gelangen. Nein, ich mag nicht mehr bauen. Einreisen und durchdringen möchte ich. Wird ich. 


Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa
Verehrung dem Befreiten, dem Verdienten, dem rechtens Selbsterwachten.
Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa
Verehrung dem Befreiten, dem Verdienten, dem rechtens Selbsterwachten.
Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa
Verehrung dem Befreiten, dem Verdienten, dem rechtens Selbsterwachten.


Buddhaṃ saraṇaṃ gacchāmi.
Dhammaṃ saraṇaṃ gacchāmi
Saṅghaṃ saraṇaṃ gacchāmi.

 _/\_ _/\_ _/\_



« Last Edit: November 17, 2016, 03:53:39 AM by Harry »
This post and Content is Dhamma-Dana
[ ---> ]                                                                     [ <--- ]

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +356/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« Reply #13 on: November 17, 2016, 06:28:22 AM »
Die Welt

Dazu hat Atma eine Frage, Upasaka Harry  , gehts ja immer mit sein oder nicht sein wollen daneben , wollen allein hilft ja nicht. Man muss den Pfad, die Arbeit dafuer kennen und tun. Bhava oder vibhava (Werdenwollen, Seinwollen bzw. nicht) sind Ursache von kamacanda (Sinneslust) oder umgekehrt? Was muss man zuerst ablegen, tut (bhavana) man?

Vorweg gleich, der Pfad ist ein Erzeugter, gebauter. Zu bauen aufhoeren, wenn man noch nicht da ist, ist nicht so klug.(Iti 54, 58 )

Ein vielleich nuetzl. Buch fuer Pfadfinder und bauer:
Quote from: ZzE
Der Weg zum Nirvana ist mit guten Vorsätzen gepflastert , von Thanissaro Bhikkhu (1999; 5 S./16KB) Übersetzung von der BGM-Studiengruppe
Entsprechend dem grundlegendem Prinzip von Karma spielen die vorausgehenden Absichten eine ausschlaggebende Rolle für die letztlichen Früchte unserer Handlungen. Wie der Autor in diesem Essay erklärt: wenn wir wirklich das Interesse haben, das Ziel der buddhistischen Praxis zu erreichen, ist es nicht genug, daß wir bloß mit guter Absicht handeln; eher müssen wir durch ehrliches Reflektieren und Gesellschaft mit tugendhaften und weisen Freunden lernen, Geschicklichkeit in unseren Absichten zu kultivieren.
[book icon] Eine Druckversion ist enthalten in dem Buch: Edle Strategie.
« Last Edit: November 17, 2016, 06:39:17 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Harry

  • Global Aramika
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +70/-0
  • Gender: Male
  • Jeden Tag aufs neue entdecken!
Antw:Der Kreislauf des Lebens ( Samsāra )
« Reply #14 on: November 21, 2016, 07:25:58 PM »
 _/\_ _/\_ _/\_ 


Sadhu und Danke für die Gelegenheit zur Reflektion.

Da fällt mir auch gleich das ein : DN 22 http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/dn/dn.22.0.than.html  

 _/\_ 
This post and Content is Dhamma-Dana
[ ---> ]                                                                     [ <--- ]

Tags: