* * * *
 

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[October 20, 2018, 03:37:18 PM]

[October 20, 2018, 04:00:00 AM]

[October 20, 2018, 03:43:44 AM]

[October 20, 2018, 02:00:37 AM]

[October 19, 2018, 12:17:08 PM]

[October 19, 2018, 09:33:34 AM]

[October 19, 2018, 02:20:38 AM]

[October 18, 2018, 06:34:44 PM]

[October 18, 2018, 05:21:09 PM]

[October 18, 2018, 12:57:57 PM]

[October 18, 2018, 11:45:21 AM]

[October 18, 2018, 10:20:19 AM]

[October 18, 2018, 09:48:37 AM]

[October 18, 2018, 06:05:37 AM]

[October 17, 2018, 04:15:34 PM]

[October 16, 2018, 04:14:38 PM]

[October 16, 2018, 04:06:49 PM]

[October 16, 2018, 12:27:08 PM]

[October 16, 2018, 10:58:44 AM]

[October 16, 2018, 10:04:06 AM]

[October 16, 2018, 08:36:14 AM]

[October 15, 2018, 11:40:47 AM]

[October 15, 2018, 01:04:28 AM]

[October 12, 2018, 06:02:30 PM]

[October 12, 2018, 05:48:30 PM]

[October 12, 2018, 02:28:52 PM]

[October 12, 2018, 12:43:18 PM]

[October 12, 2018, 10:41:10 AM]

[October 12, 2018, 04:43:13 AM]

[October 12, 2018, 04:33:02 AM]

[October 09, 2018, 10:08:20 AM]

[October 09, 2018, 06:48:13 AM]

[October 08, 2018, 02:12:05 PM]

[October 08, 2018, 09:34:16 AM]

[October 07, 2018, 04:58:08 PM]

[October 07, 2018, 04:16:43 PM]

[October 07, 2018, 03:54:26 PM]

[October 07, 2018, 03:41:07 PM]

[October 07, 2018, 02:27:45 PM]

[October 07, 2018, 12:57:09 PM]

[October 07, 2018, 12:51:04 PM]

[October 06, 2018, 02:25:16 PM]

by gus
[October 06, 2018, 01:13:54 PM]

[October 06, 2018, 11:43:45 AM]

[October 06, 2018, 04:06:18 AM]

[October 06, 2018, 01:29:35 AM]

[October 05, 2018, 05:04:21 PM]

[October 05, 2018, 04:34:09 PM]

[October 05, 2018, 11:50:59 AM]

Zugang zur Einsicht - Übersetzung, Kritik und Anmerkungen

Herzlich Willkommen im Arbeitsforum von zugangzureinsicht.org im Onlinekloster sangham.net!


Danke werte(r) Besucher(in), dass Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen und sich direkt einbringen wollen.

Unten (wenn Sie etwas scrollen) finden Sie eine Eingabemaske, in der Sie Ihre Eingabe einbringen können. Es stehen Ihnen auch verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie einen Text im formatierten Format abspeichern wollen, klicken Sie bitte das kleine Kästchen mit dem Pfeil.

Die Textfelder "Name" und "email" müssen ausgefüllt werden, Sie können hier aber auch eine Anonyme Angabe machen und eine Pseudo-email angeben (geben Sie, wenn Sie Rückantwort haben wollen, jedoch einen Kontakt an), wenn Ihnen das unangenehm ist. Der Name scheint im Forum als Text auf und die Email ist von niemanden außer dem Administrator einsehbar.

Wenn Sie den Text fertig geschrieben haben, müssen Sie noch den Spamschutz überwinden, das Bild zusammen setzen, und dann auf "Vorschau" oder "Senden" drücken, wenn für Sie alles passt.

Wenn Sie eine Spende einer Übersetzung machen wollen, wäre es schön, wenn Sie etwas vom Entstehen bzw. deren Herkunft erzählen und Ihrer Gabe vielleicht noch eine Widmung anhängen.

Gerne, so es möglich ist, werden wir Ihre Übersetzung dann auch den Seiten von Zugang zur Einsicht veröffentlichen. Für generelle Fragen zu dem Umfang der Dhamma-Geschenke auf ZzE sehen Sie bitte in den FAQ von ZzE ein.

Gerne empfangen wir Kritik und selbstverständlich auch Korrekturen oder Anregungen hier. Es steht Ihnen natürlich offen und Sie sind dazu herzlich eingeladen auch direkt mit einem eigenen Zugang hier an den Arbeiten vielleicht direkt teilzunehmen.

Sadhu!

metta & mudita
Ihr Zugang zur Einsicht Team

Um sich im Abeitsforum etwas unzusehen, klicken Sie hier. . Sie finden hier viele Informationen und vielleicht sogar neues rund um Zugang zur Einsicht.

Author Topic: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info  (Read 18580 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #15 on: November 07, 2013, 01:01:03 PM »
 *gift*
Haaaab's wieder gefunden, irgendann hatte ich es mal übersetzt aber weiß nicht mehr wo. Hier ist aber das derzeitige Original: Wie man richtig fällt .
Das ist was man als erstes in einem Dojo lernt, und erst dann wenn man das wirklich kann, kommen die Griffe und Würfe. Sonst ist da zu viel Verletzungsgefahr. Einfach mal Fallen üben.

 :-*
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +231/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #16 on: November 08, 2013, 09:24:55 PM »
"Wer kein Vertrauen hat, dem wird man auch nicht vertrauen."

Das ist alles was ich dazu sagen bräuchte, ich habe volles Vertrauen und wie gesagt, ist es keinerlei Problem etwas vielleicht anderes zu Gestalten und auch kann man ja mehrer Übersetzungen anbieten. Darum geht's, um die Arbeit und Übung selbst und nicht um eine Phantasie zu produzieren.

Wenn's ernsthaft gemacht wird, wird es sicher hundert mal verbessert und korregiert. Zuerst erleuchtet zu sein, um den Pfad zur Erleuchtung zu gehen ist Unfug.

Oder mit Kusalas lieblingsworten "Ohne Freude kein Fortschritt" oder "Ohne Fortschritt keine Freude", die man es auch drehen mag. Gehen ist wichtig, langsam, achtsam und Schritt für Schritt. John Bullitt hat 20 Jahre gebraucht um das so weit zu bekommen und hat sich nicht mal um Übersetzung selbst gekümmert. Also finde ich das was da bisher geschehen ist, schon durchaus beachtlich wenn auch sicher noch patzig.

Wenn du meinst, daß ich da den gesicherten Oberlehrer mache. oder wer anderer, dann vergiß das mal gleich wieder. Bleib bei Eigenverantwortung, das ist ein guter und sicherer Ort der keiner Gefahr der Korruption und der Flucht unterliegt.

Ich wünsche mir, daß sich auch viele andere die sich da schon bemüht haben dazu gesellen und vor allem viele Kritiker.

Gehen sie gerade junger Mann, sie haben soweit keinen Grund sich zum Wurm zu machen und all das wäre nicht so da, wären da nicht eine bescheidene helfenden Hand gewesen die da stets geholfen hätte. Also bitte keine Bescheidenheit wo sie nicht angebracht ist, sondern hin und wieder auch mal die Früchte genießen und sich nicht für gutes zu schämen.

Nur wenn man sich wirklich an die (Dhamma)Front begibt lernt man und erzielt Siege und Geschick.
Und das da genug sind, die aus Mitgefühl Kritik üben, daran habe ich keinen Zweifel. Auch Mitgefühl kommt so wie vertrauen zurück.

Da fällt mir eine Lehrrede ein "Fallen lernen" und ich weiß jetzt gar nicht wo ich sie suchen soll. So, jetzt mal Essen. Entschuldigt.

 :-*

Viel Erfolg! Und Anumodana!!

 *thumb*
Sadhu!


Ja, es es gibt hier nun mal hunderttausend Möglichkeiten, und damit hunderttausend Unsicherheiten.
Und da wollte ich nur drauf hindeuten, dass ich so unsicher bin, dass es vielleicht gut ist, wenn da so viel in meinen Händen liegt.
Auch würde ich mich grämen, wenn das nun alles bei mir liegt und ich einfach nicht weiter weiß und es so aussieht, als hätte ich mir das irgendwie unter den Nagel gerissen, und keiner traut sich mehr und weiß noch etwas Gutes damit anzufangen.
Es ist ja so, ich wurde darum gebeten. Und auch, wenn man gebeten wird, vielleicht ist es doch nicht gut, da unbedingt ja zu sagen. Wenn sich herausstellt, oder einem vielleicht von vornherein hätte klar sein sollen, dass man da zu viel aufnimmt, was einen belastet. Auch wenn es nicht so sein soll oder gemeint war. Das ist nur so, wie ich mich jetzt fühle.

Gut, dass du es sagst, dass es hier nicht darum geht, eine Phantasie zu produzieren, sondern um die ganz reale Arbeit an etwas, das einen Nutzen haben soll. Denn die Phantasie nimmt mal leicht mit mir Überhand.

Gerade im Internet, wo sehr viel in Phantasie geschwelt wird, ist es doch sehr schwer manchmal, zu wissen, was man eigentlich tut.

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #17 on: November 09, 2013, 02:01:00 AM »
Ja, die da ist vieles nicht nachvollziehbar.

Laß mich dir zwei Fragen stellen, Moritz.

Wenn jemand eine Möglichkeit bekommt, einen Webspace, Zugang, alles was er für eine Arbeit braucht. Fangt an das was Gegeben ist , zu verarbeiten zu übersetzen. Ist das genommen, unter den Nagel gerissen, gestohlen?

Wenn jemand sich jemand im Internet einen Blog auf unbekannten Host, von nicht bekannten Besitzern, bei nicht kennen der Lage, einen Platz ein nimmt, sich dort und da Dinge holt, es so macht wie es alle Dorfbewohner machen und sich gegenseitig damit versorgen. Ist das dann gegeben, geschenkt, für seinen Nutzen bestimmt?

This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +231/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #18 on: November 09, 2013, 03:00:45 AM »
Ja, die da ist vieles nicht nachvollziehbar.

Laß mich dir zwei Fragen stellen, Moritz.

Wenn jemand eine Möglichkeit bekommt, einen Webspace, Zugang, alles was er für eine Arbeit braucht. Fangt an das was Gegeben ist , zu verarbeiten zu übersetzen. Ist das genommen, unter den Nagel gerissen, gestohlen?
Nein, das ist nicht gestohlen. Das ist gegeben.

Wenn jemand sich jemand im Internet einen Blog auf unbekannten Host, von nicht bekannten Besitzern, bei nicht kennen der Lage, einen Platz ein nimmt, sich dort und da Dinge holt, es so macht wie es alle Dorfbewohner machen und sich gegenseitig damit versorgen. Ist das dann gegeben, geschenkt, für seinen Nutzen bestimmt?
Das ist wohl nicht klar gegeben, geschenkt, für seinen Nutzen bestimmt.

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +231/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #19 on: November 25, 2013, 03:15:08 PM »
Ich habe lange hierüber nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich diese Aufgabe nicht übernehmen möchte.

Es tut mir leid, dass ich vorschnell zugestimmt und damit Erwartungen geschürt habe.

Es liegt nicht daran, dass ich dieses Projekt nicht für unterstützenswert halte. Aber ich fühle mich ganz einfach nicht in der Lage, die begonnene Arbeit auf ZzE gewissenhaft weiter zu führen und in Ordnung zu halten.

Wenn man etwas annimmt und doch nicht zum Guten nutzt, das wäre verschwendet. Und ich möchte das nicht. Es ist nur eine ewige Last für das Gewissen, die nichts gutes hervorbringen kann. Ich habe genug Unerledigtes in meinem Leben, das mir wichtiger zu erledigen ist. Man möge mir nachsehen und das verstehen.

 :-*

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #20 on: November 25, 2013, 05:33:58 PM »
Kein Problem Moritz. Zurücknehmen kann ich es nicht. Und vielen Dank für all deine Mühen. Gerne kannst du alle Möglichkeiten weiter nutzen, walten, weiter geben, wie immer du dich inspiriert fühlt.

 :-*

Das Projekt Zugang zur Einsicht damit bis auf weiters eingestellt und "Herrenlos".

Ich bedanke mich bei allen für Ihr Verrtauen und die Unterstützung.

 :-*
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +231/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #21 on: November 26, 2013, 05:19:40 AM »
sinnloses Gejammer und E-Mail-Adresse (wegen Spam) entfernt.

--- Moritz -ÄT- diese domain
« Last Edit: December 13, 2013, 03:23:59 PM by Moritz »

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +231/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #22 on: November 26, 2013, 05:55:31 AM »
Aber am liebsten wäre es mir, es zurück zu geben.
 :-*

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #23 on: November 26, 2013, 06:11:32 AM »
Was Verantwortung? Oder Aufgabe? Oder was? Was hast du den, daß man zurücknehmen kann? Wem willst du es den zurück geben? Buddha?

Bevor du zu viel hoffst, daß auch irgend jemand sich in Selbstlosigkeit und Großzügigkeit in dieser Internetwelt zum eigenen Wohle und zum Wohle anderer annimmt, vergiss nicht, daß da immer die Möglichkeit ist, einfach einen kleinen Schritt weiter zu gehen, auch wenn man sich von Ideen und Hoffnung, Angst und Überweltigung (von den Sinnen getrieben, von dem weltlichen vereinnahmt und hingerissen) durch seine Vorstellungen, wieder hingesetzt hat und ins handlungslose Schauen und Suchen verfallen ist.

Das hier jedem die Möglichkeiten offen stehen, denke ich sollte jedem klar sein und sicherlich gut das so oft wie Möglich zu sagen, denn Menschen wissen nicht das es an ihnen liegt eine Aufgabe zu tun.

Also wenn es sich dann wieder beruhigt hat, das Ding mit den Vorstellungen und Ängsten, dann einfach wieder hoch und tun bis der nächste Einbruch, da kommen noch viele, wieder einmal seinen Schabernack treibt.

Ich hoffe nicht, daß du jemals den Glauben annimmst, daß auch nur irgend wer irgend wem etwas abnehmen kann. Ohne sich in Selbstlosigkeit und Großzügigkeit zu üben, hat man gar keine Idee von dem Potenzial das im freien Willen steckt, wenn er dann auch mal zu einem Freien Willen und nicht nur zur "Freiheit" im unkontrollierten Reagieren wird.

Einfach mal ausgewogen, da wo man gerade ist und weniger Rationalisieren. Dort wo Entschluß, Ernsthaftigkeit und Gewissenhaftigkeit wahrgenommen wird, gesellen sich jene, die Vorteile in Entschluß und Ernsthaftigkeit, Gewissenhaftigkeit erkennen dazu und wenn es deren keine gibt:

Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa

Wenn du auf deinem Weg
keinen Ebenbürtigen, keinen Besseren triffst,
setze deinen Weg fort,
   entschlossen,
      allein.
Mit Narren gibt es keine Gemeinsamkeit.

Das heißt auf deutsch, warte nicht bis dir auch nur irgend jemand hilft sonder "Es gibt nichts Gutes, es sei den man tut es" oder "Da ist kein Fortschreiten, wenn man nicht einfach weiter geht".

Die Aufgabe ist die Aufgabe, sonst nicht. Einer der andere Pflichten hat, oder diese höher hält, wie kann er jemals gewissenhaft sein. Er läuft seinen "Pflichten" nach um sein Gewissen zu beruhigen.

mudita
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #24 on: November 26, 2013, 06:17:14 AM »
Im übrigen, Moritz, statt hier herum zu sinnieren, wären sicherlich schon ein paar der Angefangenen großzügigen Dinge wieder fertig und man schon wieder Meilen weit weg von dem Rastplatz der Überweltigung.

Schmeiß das weg. Da ist keine Pflicht außer Aufgabe. Und diese immer nur, wenn man dazu inspiriert ist oder sie zum Training tut.

So ich hab noch etwas Zeit, und die möchte ich nicht mit Sinnieren und Jammern verbrauchen. Das ist ebenfalls eine Einladung es gleich zu tun.

 :-*
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +231/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #25 on: November 26, 2013, 06:37:24 AM »
Gut. Ich möchte dich nicht davon abhalten.
Danke.
:-*

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #26 on: November 26, 2013, 06:48:06 AM »
Gut, das du das Sklave sein wollen und damit versklaven wollen abgelegt hast. Damit stehen ja dann alle Wege offen, vor allem die guten.

 :)

Wenn du Zeit hast (oder besser, dir nimmst), magst du ja vielleich deine wertvollen Gaben auch noch hochladen und dann vielleicht was anderes tun. Steht alles frei.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #27 on: November 26, 2013, 09:54:17 AM »
Wegen der "Google Webmaster Tools" für das Indizieren der Seiten sangham.net und zugangzureinsicht.org, wollte ich nur mitteilen, daß ich numehr keinerlei google oder andere Drittanbierter Konten besitze. Sicher nicht so wichtig, aber der Information halber.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +231/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #28 on: November 26, 2013, 11:15:29 AM »
Danke für die Info. Aber wenn sie nicht wichtig wäre, hättest du sie ja wohl nicht mitgeteilt.
Also vielleicht könntest du noch erklären, was das für eine praktische Bedeutung hat. Ich kenne mich mit diesen Webmaster-Tools und ähnlichem nicht aus.

:-*

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #29 on: November 26, 2013, 11:57:25 AM »
Ich auch nicht Moritz. Der werte Dmytro hatte mir das nahe gelegt, da man damit seine (die der Webseite) Situation auf Google-Anfragen verbessern kann, sichtbarer wird und das man auf google gut gefunden wird.
Das ist alles. Ich habe soweit alles gemacht (Eine Sitemap hochgeladen und die Webseiten verifiziert, soweit ich mich durchgesehen habe), was mir da empfohlen wurde und nahe gelegt. Ob da was zu tun wäre oder ob man da was tun sollte... ? Keine Ahnung. Man kann damit, dies und das, wenn man möchte. Indexfrequenz, ausschließen von Seiten...

Wir wissen ja alle das google die Welt regiert und wenn man da mit "Ich auch, ich auch! Da bin ich!" will, kann man das, oder man kann auch "da seht, das möchte ich euch mitteilen, das solltet ihr wissen" und das mit viel Einstellungen und Studium des Webmarketing. Aber sonst ist da nichts was irgendwie dringlich ist. Es ging nur darum alle Möglichkeiten zu nutzen um seine google Suchaufscheinungen zu puschen, zu gestalten und zu kontrollieren. Sonst nicht.

Also alles in allem nur ein Schlüssel zu einer Schraube, an den man sich erinnert, wenn einem vorkommt, das man da was Verstellen sollte.

(Anmerkung: das Tool ist kein Rückverfolgungstool und es gibt nur Bescheid wie weit was indiziert ist und Statistiken über Suchanfragen auf Google. Nicht aber gar wer. Also nicht verwechseln mit den diversen Detektivwerkzeugen von google und co.)
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

 

Plauderbox

 

Johann

October 20, 2018, 02:52:14 AM
Atma leaves for alms round, Nyom Villa.
 

Johann

October 17, 2018, 06:01:23 PM
May all spend meritorious/good and higher last hours of this Sila-day.

Sokh chomreoun (may well being be developed [by everyone])
 

Johann

October 16, 2018, 03:15:10 PM
Nyom Roman.
 

Johann

October 12, 2018, 04:13:16 PM
Good to see Nyom Norum.
 

Johann

October 07, 2018, 10:38:10 AM
Maybe of support for lasting satifaction: Seeds of Becoming .
 

Johann

October 07, 2018, 06:57:38 AM
When ever love arises, dislike will be it's end. Who ever seeks out for friends, will get his enemy. Why? Because not willing to leave home. May wanderer gus find the way to never return. Mudita

gus

October 07, 2018, 03:38:58 AM
Vandami.

gus

October 07, 2018, 03:38:22 AM
Nevertheless my courage of active participation  has been fallen down. Anyway I hope to come time to time.
Okasa dwarattayena katam sabbam accayam khamata me bhante.

gus

October 07, 2018, 03:37:11 AM
Okasa bhante,

I didn't accepted Dymitros invitation to start a Theravada forum, because I thought this forum is pure Theravada. Now I regret about it, yet think this forum is comparatively good.  I learnt many valuable things from you and grateful to you. Nevertheless my courage of active partici
 

Johann

October 07, 2018, 02:20:29 AM
What ever one searches for, that he/she will find. Less are those seeing the nature of combined thing, leaving home and go beyond Maras domain.
 

Johann

October 06, 2018, 11:45:18 PM
 

Johann

October 06, 2018, 11:39:12 PM
When one is born in outer regions ... your island has drifted away.
 

Johann

October 06, 2018, 11:30:00 PM
macchariya, a boarder hard to cross to the middle way, abounding home, sakayaditthi, doubt and rituals.

gus

October 06, 2018, 02:33:02 PM
However much one say, West is West, East is East.
 

Johann

October 06, 2018, 02:28:29 PM
Where ever there is east, there is west. And vici versa. Where ever there is nama, there is rupa. Where ever one seeks for a home, there he will suffer.

gus

October 06, 2018, 02:03:31 PM
West is West

gus

October 06, 2018, 09:56:42 AM
belief of kamma, gratitude, independence, honesty, devotion : These are hard to find in people
 

Johann

October 06, 2018, 05:49:14 AM
Again, a latin proverb mit be useful: Quod licet Iovi, non licet bovi , patisota is always harmful if not just one own defilements or having a proper stand to help. Sota is the virtue required to resist in borderlands.
 

Johann

October 06, 2018, 05:41:52 AM
If in a borderland it's better to simply serve and support the Sangha. It's not smart to seek for other householders to nurish on traced imperfections of something required to uphold, wanderer gus.

gus

October 06, 2018, 04:54:48 AM
Okasa, happy to hear such things reagarding kamma. Many monks I have met don't directly speak about kamma because they have been tired after practicing some years and now bit relaxed.
 

Johann

October 06, 2018, 04:17:26 AM
Such can be total kusala and total akusala or simply defuse. Set your mind right and be mindful, that nothing will be of harm for yourself and others.
 

Johann

October 06, 2018, 04:15:27 AM
There is nothing not permitted. Merits or demerits are the actors responsibility. One is full in charge of ones action in this Domain here, wanderer gus.

gus

October 06, 2018, 03:50:00 AM
Bhante, is it permitted to ask questions or post things on behalf of other/future people ?

gus

October 05, 2018, 09:19:32 AM
We have been advised like this:
"No matter however much monks reject you,
Never leave the place."
 

Johann

October 05, 2018, 09:09:37 AM
It's good when wanderer gus takes a rest, turns to a lonly place, enjoys the merits done and find a good place for his mind and fixes possible open wholes when clear where he likes to go some hours later.
 

Johann

October 05, 2018, 08:59:03 AM
Wanderer Gus knows how foolish this statement is. That is not the way to get out of a hole.

gus

October 05, 2018, 08:42:59 AM
okasa,
falling down from a status is suffering.
So, if I could stay in the hell-being status from the beginning, then no suffering.
 

Johann

October 05, 2018, 07:33:20 AM
From a state of a young Bhikkhu equal tradition...to householder... ...asura (now) on the border to animal, peta, hell-state. It can go quick if not having firm nissaya.
 

Johann

October 05, 2018, 07:29:27 AM
Aniccam vatta samsara...

gus

October 05, 2018, 06:56:28 AM
Evolution:
Bhante subhuti =>
Upasaka gus =>
Deva gus =>
Asura gus.

In the future:
Asura gus =>
Peta gus =>
Animal gus =>
Hell-being gus ???

gus

October 05, 2018, 05:51:42 AM
Okasa, I think bhante thinks me as a patriot because of some content of my posts. But it is not.
Vandami.
 

Johann

October 05, 2018, 05:41:33 AM
What ever one likes to, not touched like the moon, does not mean to praise what is blameworthy and vici-versa and to have metta not to let people run into hell if ways can be pointed out. Yet other choices at least are their. Be quick, your island drifts away!

gus

October 05, 2018, 05:34:15 AM
Okasa,
As long as I don't do exactly what you say, I think I'll not be able to make you happy or satisfied.
Vandami.
 

Johann

October 04, 2018, 02:12:55 PM
If thinking that this is for sure, if delighting in believing that connected things are a refuge and give space to rest: one may do so. Ones own choice. When ever one stops to nurish inwardly, ouwardly path and fruits die. Good as well as bad.

gus

October 04, 2018, 11:28:51 AM
If bhante didn't let the weak person to live in avatar/deva mode, then he will lose both openness and connection. Up to now I have secured at least the connection.
Vandami.

gus

October 04, 2018, 11:22:24 AM
Yet I appreciate and pay vandana for your care and advice on openness.
Vandami.

gus

October 04, 2018, 11:19:56 AM
Please forgive me  bhante if I have made you tired. I don't like to accumulate akusala by making a monk tired in expecting a naughty chicken to be a good duck.
Okasa dwarattayena katam sabbam accayam Khamtu me bhante!
 

Johann

October 04, 2018, 11:07:06 AM
 

Johann

October 04, 2018, 11:01:00 AM
Differnt asked "why is Bhante not happy, dwell not in outwardly seeming being not touched?" Because it would not only confirm and show sign of aggreement of unwise acts, but also very incompassionate and cruel. Also place for suspecting corrupt ways and invite others to follow the comfortable dwelli
 

Johann

October 04, 2018, 10:54:12 AM
No one is able to make my person angry, which does not mean that he would not appear angry so to possible prevent from doing what is not conductive for liberation, even lead in lower states. Nothing to worry, but also no invitation to test it foolish since it could hurt one self and others.

gus

October 04, 2018, 10:46:39 AM
Okasa bhante, Isn't there at least single way to stay anonymous without making you angry?
Vandami.
 

Johann

October 04, 2018, 10:33:12 AM
corr: "it's, the domain of the Noble Ones, is nobody's personal domain" there are no wards around fields for merits and no tickets to pay
 

Johann

October 04, 2018, 10:29:31 AM
What ever Deva gus feels inspired. It's oneones personal domain and all giving is good in the distance of the brigh cool moon. One should not fear, should not be shy to do what is good and praised by the wise but be quick!

gus

October 04, 2018, 10:21:39 AM
Bhante, is that mean you don't like me to talk about higher subjects and like to talk about basics only?
 

Johann

October 04, 2018, 10:02:12 AM
It would be more than good if teaching others a lot on the topic vandami (paying respect) and khamatu (asking for forgiviness) since unknown and not practiced here around this field of merits in compassion to former relatives, Deva gus.
 

Johann

October 04, 2018, 09:55:38 AM
...total no problem to dwell and lay down in the cool shadow to heal at all and no need to ask for pardon when intended for progressing and to get fit for the battles so hard to win.
 

Johann

October 04, 2018, 09:52:39 AM
But they would not feed them in ways which might look as nurishing relations for wordly sake directly, for people not understanding would think "look, he is herding, carry for his cattle, he wasts the gift of the land, the heritage of the Gems for his becoming and own gain. Understood? Total no prob
 

Johann

October 04, 2018, 09:45:29 AM
Never would people of integrity send away pets, petas or sick, for they are not able to change for now but possible can gain of what they need to change.
 

Johann

October 04, 2018, 09:42:28 AM
If, just to think about, one lives deliberatly with sign showing a rejection of firm trust in kamma, one lives in nurishing the danger of falling into grave wrong views and give ways that others follow what is improper to do. Just to reflect. How ever wishing to do.
 

Johann

October 04, 2018, 09:36:03 AM
What ever one does, holds as refuge or abounds, either good or bad refuge, one does for one self. Ones own choices, ones own fruits, ones own limitations, hindrences.

Show 50 latest