* * * * *
 

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[October 17, 2017, 10:42:02 AM]

[October 17, 2017, 09:49:02 AM]

[October 16, 2017, 07:36:32 PM]

[October 16, 2017, 05:28:42 PM]

[October 16, 2017, 05:24:56 PM]

[October 15, 2017, 04:03:04 PM]

[October 15, 2017, 09:49:06 AM]

[October 14, 2017, 03:10:50 AM]

[October 12, 2017, 05:57:24 PM]

[October 12, 2017, 07:59:09 AM]

[October 11, 2017, 07:49:00 PM]

[October 11, 2017, 04:48:07 PM]

[October 11, 2017, 08:34:35 AM]

[October 09, 2017, 03:33:17 PM]

[October 09, 2017, 12:14:23 PM]

[October 08, 2017, 11:39:05 AM]

[October 08, 2017, 07:58:42 AM]

[October 07, 2017, 05:30:38 AM]

[October 06, 2017, 04:59:26 PM]

[October 06, 2017, 11:17:12 AM]

[October 06, 2017, 05:37:59 AM]

[October 05, 2017, 09:12:11 AM]

[October 05, 2017, 05:05:54 AM]

[October 03, 2017, 10:44:23 AM]

[October 03, 2017, 02:03:37 AM]

[October 03, 2017, 01:20:58 AM]

[October 02, 2017, 07:14:49 PM]

[October 02, 2017, 05:54:52 PM]

[October 02, 2017, 05:12:21 PM]

[October 02, 2017, 04:32:45 PM]

[October 02, 2017, 11:44:18 AM]

[October 01, 2017, 05:39:09 PM]

[October 01, 2017, 02:42:09 AM]

[September 30, 2017, 02:21:34 AM]

[September 29, 2017, 02:08:13 PM]

[September 29, 2017, 10:58:48 AM]

[September 28, 2017, 09:28:52 AM]

[September 27, 2017, 04:34:46 PM]

[September 27, 2017, 08:15:42 AM]

[September 27, 2017, 08:12:55 AM]

[September 26, 2017, 04:08:00 PM]

[September 26, 2017, 03:31:14 PM]

[September 26, 2017, 12:02:22 PM]

[September 25, 2017, 04:12:41 PM]

Zugang zur Einsicht - Übersetzung, Kritik und Anmerkungen

Herzlich Willkommen im Arbeitsforum von zugangzureinsicht.org im Onlinekloster sangham.net!


Danke werte(r) Besucher(in), dass Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen und sich direkt einbringen wollen.

Unten (wenn Sie etwas scrollen) finden Sie eine Eingabemaske, in der Sie Ihre Eingabe einbringen können. Es stehen Ihnen auch verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie einen Text im formatierten Format abspeichern wollen, klicken Sie bitte das kleine Kästchen mit dem Pfeil.

Die Textfelder "Name" und "email" müssen ausgefüllt werden, Sie können hier aber auch eine Anonyme Angabe machen und eine Pseudo-email angeben (geben Sie, wenn Sie Rückantwort haben wollen, jedoch einen Kontakt an), wenn Ihnen das unangenehm ist. Der Name scheint im Forum als Text auf und die Email ist von niemanden außer dem Administrator einsehbar.

Wenn Sie den Text fertig geschrieben haben, müssen Sie noch den Spamschutz überwinden, das Bild zusammen setzen, und dann auf "Vorschau" oder "Senden" drücken, wenn für Sie alles passt.

Wenn Sie eine Spende einer Übersetzung machen wollen, wäre es schön, wenn Sie etwas vom Entstehen bzw. deren Herkunft erzählen und Ihrer Gabe vielleicht noch eine Widmung anhängen.

Gerne, so es möglich ist, werden wir Ihre Übersetzung dann auch den Seiten von Zugang zur Einsicht veröffentlichen. Für generelle Fragen zu dem Umfang der Dhamma-Geschenke auf ZzE sehen Sie bitte in den FAQ von ZzE ein.

Gerne empfangen wir Kritik und selbstverständlich auch Korrekturen oder Anregungen hier. Es steht Ihnen natürlich offen und Sie sind dazu herzlich eingeladen auch direkt mit einem eigenen Zugang hier an den Arbeiten vielleicht direkt teilzunehmen.

Sadhu!

metta & mudita
Ihr Zugang zur Einsicht Team

Um sich im Abeitsforum etwas unzusehen, klicken Sie hier. . Sie finden hier viele Informationen und vielleicht sogar neues rund um Zugang zur Einsicht.

Author Topic: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info  (Read 14069 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +307/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #15 on: November 07, 2013, 01:01:03 PM »
 *gift*
Haaaab's wieder gefunden, irgendann hatte ich es mal übersetzt aber weiß nicht mehr wo. Hier ist aber das derzeitige Original: Wie man richtig fällt .
Das ist was man als erstes in einem Dojo lernt, und erst dann wenn man das wirklich kann, kommen die Griffe und Würfe. Sonst ist da zu viel Verletzungsgefahr. Einfach mal Fallen üben.

 :-*
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +206/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #16 on: November 08, 2013, 09:24:55 PM »
"Wer kein Vertrauen hat, dem wird man auch nicht vertrauen."

Das ist alles was ich dazu sagen bräuchte, ich habe volles Vertrauen und wie gesagt, ist es keinerlei Problem etwas vielleicht anderes zu Gestalten und auch kann man ja mehrer Übersetzungen anbieten. Darum geht's, um die Arbeit und Übung selbst und nicht um eine Phantasie zu produzieren.

Wenn's ernsthaft gemacht wird, wird es sicher hundert mal verbessert und korregiert. Zuerst erleuchtet zu sein, um den Pfad zur Erleuchtung zu gehen ist Unfug.

Oder mit Kusalas lieblingsworten "Ohne Freude kein Fortschritt" oder "Ohne Fortschritt keine Freude", die man es auch drehen mag. Gehen ist wichtig, langsam, achtsam und Schritt für Schritt. John Bullitt hat 20 Jahre gebraucht um das so weit zu bekommen und hat sich nicht mal um Übersetzung selbst gekümmert. Also finde ich das was da bisher geschehen ist, schon durchaus beachtlich wenn auch sicher noch patzig.

Wenn du meinst, daß ich da den gesicherten Oberlehrer mache. oder wer anderer, dann vergiß das mal gleich wieder. Bleib bei Eigenverantwortung, das ist ein guter und sicherer Ort der keiner Gefahr der Korruption und der Flucht unterliegt.

Ich wünsche mir, daß sich auch viele andere die sich da schon bemüht haben dazu gesellen und vor allem viele Kritiker.

Gehen sie gerade junger Mann, sie haben soweit keinen Grund sich zum Wurm zu machen und all das wäre nicht so da, wären da nicht eine bescheidene helfenden Hand gewesen die da stets geholfen hätte. Also bitte keine Bescheidenheit wo sie nicht angebracht ist, sondern hin und wieder auch mal die Früchte genießen und sich nicht für gutes zu schämen.

Nur wenn man sich wirklich an die (Dhamma)Front begibt lernt man und erzielt Siege und Geschick.
Und das da genug sind, die aus Mitgefühl Kritik üben, daran habe ich keinen Zweifel. Auch Mitgefühl kommt so wie vertrauen zurück.

Da fällt mir eine Lehrrede ein "Fallen lernen" und ich weiß jetzt gar nicht wo ich sie suchen soll. So, jetzt mal Essen. Entschuldigt.

 :-*

Viel Erfolg! Und Anumodana!!

 *thumb*
Sadhu!


Ja, es es gibt hier nun mal hunderttausend Möglichkeiten, und damit hunderttausend Unsicherheiten.
Und da wollte ich nur drauf hindeuten, dass ich so unsicher bin, dass es vielleicht gut ist, wenn da so viel in meinen Händen liegt.
Auch würde ich mich grämen, wenn das nun alles bei mir liegt und ich einfach nicht weiter weiß und es so aussieht, als hätte ich mir das irgendwie unter den Nagel gerissen, und keiner traut sich mehr und weiß noch etwas Gutes damit anzufangen.
Es ist ja so, ich wurde darum gebeten. Und auch, wenn man gebeten wird, vielleicht ist es doch nicht gut, da unbedingt ja zu sagen. Wenn sich herausstellt, oder einem vielleicht von vornherein hätte klar sein sollen, dass man da zu viel aufnimmt, was einen belastet. Auch wenn es nicht so sein soll oder gemeint war. Das ist nur so, wie ich mich jetzt fühle.

Gut, dass du es sagst, dass es hier nicht darum geht, eine Phantasie zu produzieren, sondern um die ganz reale Arbeit an etwas, das einen Nutzen haben soll. Denn die Phantasie nimmt mal leicht mit mir Überhand.

Gerade im Internet, wo sehr viel in Phantasie geschwelt wird, ist es doch sehr schwer manchmal, zu wissen, was man eigentlich tut.

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +307/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #17 on: November 09, 2013, 02:01:00 AM »
Ja, die da ist vieles nicht nachvollziehbar.

Laß mich dir zwei Fragen stellen, Moritz.

Wenn jemand eine Möglichkeit bekommt, einen Webspace, Zugang, alles was er für eine Arbeit braucht. Fangt an das was Gegeben ist , zu verarbeiten zu übersetzen. Ist das genommen, unter den Nagel gerissen, gestohlen?

Wenn jemand sich jemand im Internet einen Blog auf unbekannten Host, von nicht bekannten Besitzern, bei nicht kennen der Lage, einen Platz ein nimmt, sich dort und da Dinge holt, es so macht wie es alle Dorfbewohner machen und sich gegenseitig damit versorgen. Ist das dann gegeben, geschenkt, für seinen Nutzen bestimmt?

This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +206/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #18 on: November 09, 2013, 03:00:45 AM »
Ja, die da ist vieles nicht nachvollziehbar.

Laß mich dir zwei Fragen stellen, Moritz.

Wenn jemand eine Möglichkeit bekommt, einen Webspace, Zugang, alles was er für eine Arbeit braucht. Fangt an das was Gegeben ist , zu verarbeiten zu übersetzen. Ist das genommen, unter den Nagel gerissen, gestohlen?
Nein, das ist nicht gestohlen. Das ist gegeben.

Wenn jemand sich jemand im Internet einen Blog auf unbekannten Host, von nicht bekannten Besitzern, bei nicht kennen der Lage, einen Platz ein nimmt, sich dort und da Dinge holt, es so macht wie es alle Dorfbewohner machen und sich gegenseitig damit versorgen. Ist das dann gegeben, geschenkt, für seinen Nutzen bestimmt?
Das ist wohl nicht klar gegeben, geschenkt, für seinen Nutzen bestimmt.

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +206/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #19 on: November 25, 2013, 03:15:08 PM »
Ich habe lange hierüber nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich diese Aufgabe nicht übernehmen möchte.

Es tut mir leid, dass ich vorschnell zugestimmt und damit Erwartungen geschürt habe.

Es liegt nicht daran, dass ich dieses Projekt nicht für unterstützenswert halte. Aber ich fühle mich ganz einfach nicht in der Lage, die begonnene Arbeit auf ZzE gewissenhaft weiter zu führen und in Ordnung zu halten.

Wenn man etwas annimmt und doch nicht zum Guten nutzt, das wäre verschwendet. Und ich möchte das nicht. Es ist nur eine ewige Last für das Gewissen, die nichts gutes hervorbringen kann. Ich habe genug Unerledigtes in meinem Leben, das mir wichtiger zu erledigen ist. Man möge mir nachsehen und das verstehen.

 :-*

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +307/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #20 on: November 25, 2013, 05:33:58 PM »
Kein Problem Moritz. Zurücknehmen kann ich es nicht. Und vielen Dank für all deine Mühen. Gerne kannst du alle Möglichkeiten weiter nutzen, walten, weiter geben, wie immer du dich inspiriert fühlt.

 :-*

Das Projekt Zugang zur Einsicht damit bis auf weiters eingestellt und "Herrenlos".

Ich bedanke mich bei allen für Ihr Verrtauen und die Unterstützung.

 :-*
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +206/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #21 on: November 26, 2013, 05:19:40 AM »
sinnloses Gejammer und E-Mail-Adresse (wegen Spam) entfernt.

--- Moritz -ÄT- diese domain
« Last Edit: December 13, 2013, 03:23:59 PM by Moritz »

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +206/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #22 on: November 26, 2013, 05:55:31 AM »
Aber am liebsten wäre es mir, es zurück zu geben.
 :-*

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +307/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #23 on: November 26, 2013, 06:11:32 AM »
Was Verantwortung? Oder Aufgabe? Oder was? Was hast du den, daß man zurücknehmen kann? Wem willst du es den zurück geben? Buddha?

Bevor du zu viel hoffst, daß auch irgend jemand sich in Selbstlosigkeit und Großzügigkeit in dieser Internetwelt zum eigenen Wohle und zum Wohle anderer annimmt, vergiss nicht, daß da immer die Möglichkeit ist, einfach einen kleinen Schritt weiter zu gehen, auch wenn man sich von Ideen und Hoffnung, Angst und Überweltigung (von den Sinnen getrieben, von dem weltlichen vereinnahmt und hingerissen) durch seine Vorstellungen, wieder hingesetzt hat und ins handlungslose Schauen und Suchen verfallen ist.

Das hier jedem die Möglichkeiten offen stehen, denke ich sollte jedem klar sein und sicherlich gut das so oft wie Möglich zu sagen, denn Menschen wissen nicht das es an ihnen liegt eine Aufgabe zu tun.

Also wenn es sich dann wieder beruhigt hat, das Ding mit den Vorstellungen und Ängsten, dann einfach wieder hoch und tun bis der nächste Einbruch, da kommen noch viele, wieder einmal seinen Schabernack treibt.

Ich hoffe nicht, daß du jemals den Glauben annimmst, daß auch nur irgend wer irgend wem etwas abnehmen kann. Ohne sich in Selbstlosigkeit und Großzügigkeit zu üben, hat man gar keine Idee von dem Potenzial das im freien Willen steckt, wenn er dann auch mal zu einem Freien Willen und nicht nur zur "Freiheit" im unkontrollierten Reagieren wird.

Einfach mal ausgewogen, da wo man gerade ist und weniger Rationalisieren. Dort wo Entschluß, Ernsthaftigkeit und Gewissenhaftigkeit wahrgenommen wird, gesellen sich jene, die Vorteile in Entschluß und Ernsthaftigkeit, Gewissenhaftigkeit erkennen dazu und wenn es deren keine gibt:

Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa

Wenn du auf deinem Weg
keinen Ebenbürtigen, keinen Besseren triffst,
setze deinen Weg fort,
   entschlossen,
      allein.
Mit Narren gibt es keine Gemeinsamkeit.

Das heißt auf deutsch, warte nicht bis dir auch nur irgend jemand hilft sonder "Es gibt nichts Gutes, es sei den man tut es" oder "Da ist kein Fortschreiten, wenn man nicht einfach weiter geht".

Die Aufgabe ist die Aufgabe, sonst nicht. Einer der andere Pflichten hat, oder diese höher hält, wie kann er jemals gewissenhaft sein. Er läuft seinen "Pflichten" nach um sein Gewissen zu beruhigen.

mudita
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +307/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #24 on: November 26, 2013, 06:17:14 AM »
Im übrigen, Moritz, statt hier herum zu sinnieren, wären sicherlich schon ein paar der Angefangenen großzügigen Dinge wieder fertig und man schon wieder Meilen weit weg von dem Rastplatz der Überweltigung.

Schmeiß das weg. Da ist keine Pflicht außer Aufgabe. Und diese immer nur, wenn man dazu inspiriert ist oder sie zum Training tut.

So ich hab noch etwas Zeit, und die möchte ich nicht mit Sinnieren und Jammern verbrauchen. Das ist ebenfalls eine Einladung es gleich zu tun.

 :-*
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +206/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #25 on: November 26, 2013, 06:37:24 AM »
Gut. Ich möchte dich nicht davon abhalten.
Danke.
:-*

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +307/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #26 on: November 26, 2013, 06:48:06 AM »
Gut, das du das Sklave sein wollen und damit versklaven wollen abgelegt hast. Damit stehen ja dann alle Wege offen, vor allem die guten.

 :)

Wenn du Zeit hast (oder besser, dir nimmst), magst du ja vielleich deine wertvollen Gaben auch noch hochladen und dann vielleicht was anderes tun. Steht alles frei.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +307/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #27 on: November 26, 2013, 09:54:17 AM »
Wegen der "Google Webmaster Tools" für das Indizieren der Seiten sangham.net und zugangzureinsicht.org, wollte ich nur mitteilen, daß ich numehr keinerlei google oder andere Drittanbierter Konten besitze. Sicher nicht so wichtig, aber der Information halber.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +206/-0
  • Gender: Male
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #28 on: November 26, 2013, 11:15:29 AM »
Danke für die Info. Aber wenn sie nicht wichtig wäre, hättest du sie ja wohl nicht mitgeteilt.
Also vielleicht könntest du noch erklären, was das für eine praktische Bedeutung hat. Ich kenne mich mit diesen Webmaster-Tools und ähnlichem nicht aus.

:-*

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +307/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
« Reply #29 on: November 26, 2013, 11:57:25 AM »
Ich auch nicht Moritz. Der werte Dmytro hatte mir das nahe gelegt, da man damit seine (die der Webseite) Situation auf Google-Anfragen verbessern kann, sichtbarer wird und das man auf google gut gefunden wird.
Das ist alles. Ich habe soweit alles gemacht (Eine Sitemap hochgeladen und die Webseiten verifiziert, soweit ich mich durchgesehen habe), was mir da empfohlen wurde und nahe gelegt. Ob da was zu tun wäre oder ob man da was tun sollte... ? Keine Ahnung. Man kann damit, dies und das, wenn man möchte. Indexfrequenz, ausschließen von Seiten...

Wir wissen ja alle das google die Welt regiert und wenn man da mit "Ich auch, ich auch! Da bin ich!" will, kann man das, oder man kann auch "da seht, das möchte ich euch mitteilen, das solltet ihr wissen" und das mit viel Einstellungen und Studium des Webmarketing. Aber sonst ist da nichts was irgendwie dringlich ist. Es ging nur darum alle Möglichkeiten zu nutzen um seine google Suchaufscheinungen zu puschen, zu gestalten und zu kontrollieren. Sonst nicht.

Also alles in allem nur ein Schlüssel zu einer Schraube, an den man sich erinnert, wenn einem vorkommt, das man da was Verstellen sollte.

(Anmerkung: das Tool ist kein Rückverfolgungstool und es gibt nur Bescheid wie weit was indiziert ist und Statistiken über Suchanfragen auf Google. Nicht aber gar wer. Also nicht verwechseln mit den diversen Detektivwerkzeugen von google und co.)
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

 
14 Guests, 0 Users
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
October 18, 2017, 01:06:44 PM

Login with username, password and session length

Talkbox

 

Johann

October 16, 2017, 05:40:03 PM
Sokh chomreoun, Nyom. (Mag sukha sich für Nyom mehren). Thoamada (Dhammada - naturly, gewohnt). At mean ay pisech te (nichts besonders). Klach dukkh, klach sokh (wohl und weh wechseln sich ab). Nyom sokh sabay dea te? Sokh leumom dea te?
 

Marcel

October 16, 2017, 04:13:43 PM
 :-* ehrwürdiger samana johann! wie ist ihr befinden?  :-*
 

Marcel

October 07, 2017, 01:56:00 PM
 :-* :-* :-*
 

Johann

October 07, 2017, 02:48:39 AM
Der Tathagata tut das, wenn man ihn in seinem Dhamma sieht, und dieser, entgegen Personen, kommt auf wenn man ihn nährt, und einmal da, geht er für einen nicht mehr verloren, bleibt Tor zur Todlosigkeit.
 

Marcel

October 06, 2017, 11:37:24 PM
 :-*
 

Marcel

October 06, 2017, 11:36:31 PM
 :-* ehrwürdiger samana johann :-* mögen sie noch lange leben,   für das wohl vieler.... anumodana, ich freue mich sehr! sie decken auf, was vorher verdeckt. so das vijja entstehen kann, und avijja gehen muss!! geht direkt ins herz!
 

Johann

October 06, 2017, 04:19:37 PM
Nyom Marcel.
 

Sophorn

September 28, 2017, 03:51:05 AM
 :-* :-* :-*
 

Johann

September 27, 2017, 12:17:53 PM
Nyom Sophorn, Roben mag man immer geben können. Im Monat nach dem Vassa Ende, ist es für jene Mönche, die den Vassa gehalten haben, möglich und einfacher für den Eigenbedarf Roben anzunehmen.
 

Sophorn

September 27, 2017, 07:01:23 AM
Bhante, ist dann die Robengabe möglich ab dem 5. Okt. bid zum nächsten Vollmond oder darf man auch danach Roben geben? :-*
 

Sophorn

September 27, 2017, 05:44:45 AM
Wie geht es Bhante heute? Haben die Tropfen geholfen?
 ::) :-*
 

Johann

September 05, 2017, 01:21:44 AM
Gerestet: funktioniert tadellos. Nochmal alle Zugangsdaten gemailt, Nyom.
 

Sophorn

September 04, 2017, 02:06:42 PM
Kana hat mit U. Chamroeun das Login mit neuem Passwort erfolglos versucht.
Daraufhin versuchten kana das über die Veränderung über E-mail, aber da erschien, dass die E-mailadresse nicht gültig war (die hatten Bhante auch an kana in der Mail bestätigt)
 :-* :-* :-*
 

Johann

September 04, 2017, 11:52:03 AM
Sollte email im Posteingang haben, Nyom Sophorn.
 

Johann

September 04, 2017, 11:41:14 AM
Kann nicht antworten auf was, Nyom Maria? Was und wo genauer?

Nyom Sophorn. Nyom Chomroeun kann kurzlich email Daten bekommen. Mal annehmend das PW auch vergessen, (abgesenhen von der Möglichkeit, link zu drücken wenn) wird Atma ein neues anlegen und ihm mailen.
 

Maria

September 04, 2017, 11:30:41 AM
 :-*
Werther Bhante , selbiges Problem was ich schon einmal hatte, Login geht aber kann nicht antworten, bin am Nachmittag bei neuen Computer, dieser hier ist schon über 12 Jahre alt.
 

Sophorn

September 04, 2017, 11:23:14 AM
Kana hat das File runtergeladen und U. Chamroeun gegeben,  der sich um die Kprrektur annehmen möchte. Kana wird auch gern das File den anderen Schülern zum Lesen teilen. Ev. sehen mehr Augen mehr.
 :-* :-* :-*
 

Sophorn

September 04, 2017, 11:17:06 AM
Verehrter Bhante, Chamroeun kann sich nicht einloggen. Ist das Passwort für E-mail oder sangham.net? In beiden Fällen haben kana das erfolglos probiert.
 :-* :-* :-*
 

Sophorn

September 04, 2017, 11:08:26 AM
 :-* :-* :-*
 

Johann

August 20, 2017, 01:37:40 AM
Es ist vielleicht gut eine Pause zu tun, doch kann es gut sein, daß man nicht zurückkehrt, für ein gutes oder schlechtes, für sich selbt und andere. Gut dort wo gut genährt und unterstützt und for allem Konzentration steigt, oder dort wo satt in jeder Hinsicht.
 

Johann

August 10, 2017, 11:31:40 AM
Wenn jemand Lust hat, oder anderen etwas Gutes oder Besseres tun kann und möchte: Korrekturlesen http://sangham.net/index.php/topic,1018.msg9625.html#msg9625 Baue nach und nach, so gut wie möglich ein auf ZzE.
 

Johann

August 07, 2017, 02:24:55 AM
Einen ausübungsreichen Vollmond-Uposatha and Gelegenheit die Mönche zu besuchen wünscht meine Person.
 

Sophorn

July 25, 2017, 03:59:03 PM
... versteht und womöglich sieht, wenn er nicht den Weg hierher
findet.

Großer Dank an alle im Hintergrund.

Mögen all diese Früchte vielfach zurückkommen und inspirieren.

Ayu vanno sukkham balam

 :-* :-* :-*
 

Sophorn

July 25, 2017, 03:55:25 PM
 :-* :-* :-*
karuna tvay bongkum Preah metschah

Herzliches Hallo an alle nach sehr langem!

Ein herzliches Dankeschön aus tiefsten Herzen an alle, die sich hier aktiv und indirekt hier beteiligen. Vor allem ein großes Sadhu an Bhante, der unvergleichliche Arbeit leistet, die kaum jemand ver
 

Johann

July 24, 2017, 03:15:56 AM
Fehlinvestition: Was immer man nicht in die Juwelen, in den Pfad investiert, ist vergeude Mühe, schnurrr einen fest im Rad des Leidens. Prüfen Sie es!   :) Wiederholungstäter...
 

Johann

July 17, 2017, 01:50:17 AM
Moritz
 

Moritz

July 16, 2017, 02:28:02 PM
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

July 14, 2017, 07:07:17 AM
Moritz. Gut ihn früh Morgens und nicht bis in den frühen Morgen zu sehen.
 

Moritz

July 14, 2017, 07:03:53 AM
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

July 13, 2017, 08:12:46 AM
Moritz.
 

Moritz

July 13, 2017, 07:42:39 AM
Chom reap lea
_/\_
 

Moritz

July 13, 2017, 07:40:46 AM
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

July 08, 2017, 02:26:09 AM
Vor mehr als 2500 Jahen wurde a diesem Vollmondtag das Rad des Dhammas in bewegung gesetzt. Anumodana!
 

Mohan Gnanathilake

July 02, 2017, 08:24:13 AM
Sehr ehrwürdiger Samanera Johann,

ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre nette Erklärung.

Dhamma Grüße an Sie aus Sri Lanka!

 

Johann

July 01, 2017, 07:43:41 PM
Nyom Mohan. Besser: "Ich hoffe, daß es Ihnen gut geht." und bestens (ohne suggerieren, wenn interessiert) "Wie geht es Ihnen." Oder: "Möge es Ihnen Gut gehen." (wenn metta ausdrücken wollend)
 

Mohan Gnanathilake

July 01, 2017, 10:43:15 AM
Sehr ehrwürdiger Samanera Johann,

ich glaube, dass es Ihnen gut geht.

Dhamma Grüße an Sie aus Sri Lanka!
 

Mohan Gnanathilake

July 01, 2017, 10:32:46 AM
Werter Micro,
herzliche Grüße aus Sri Lanka nach Deutschland!
 

Johann

July 01, 2017, 10:32:17 AM
Nyom Mohan.
 

Johann

June 25, 2017, 01:38:38 PM
Alles Zufälle. Nissaya. Und wenn da keine starke Grundlagenursache aufkommt, upanissayapaccayena, na dann war's das, und alles is weg. Lebewesen sind Erben ihrer Taten (im Geist, Wort und Körper).
 

Johann

June 25, 2017, 01:27:24 PM
Schwupps und weg. Waffen und Nahrung geholt.

Oh, was sag ich. Wenn man's doch nehmen kann, auch ohne das Gefühl zu nehmen... Unsinn hier. Hat doch keiner interesse Verdienste zu tun.
 

Johann

June 25, 2017, 01:21:28 PM
Mirco. Wie geht es?
 

Johann

June 25, 2017, 01:20:43 PM
Es ist doch viel angenehmer, wenn man sich nehmen kann was und wann immer man will, oder? Warum sollte man sich so viel antun, da sind genügend die Anbieten.
 

Johann

June 14, 2017, 06:45:07 PM
Jetzt aber vorerst. Möge jeder guten Unterhalt (ung) im Dhamma und Stärkung finden uud sich davon reichlich nehmen.
 

Mohan Gnanathilake

June 11, 2017, 08:24:45 AM
Werter Harry,

ich freue mich darüber, nach einigen Monaten wieder auf sangham.net Sie zu grüßen.

Herzliche Grüße aus Sri Lanka nach Deutschland!
 

Johann

June 09, 2017, 05:05:59 PM
Mögen sich alle, möge sich Guest der Uposatha-Einhaltung nicht nur heute annehmen, und glücksverheißende Zeit verbringen.

May all, may Guest not only today observe the Uposatha and spend auspicious time
 

Mohan Gnanathilake

June 03, 2017, 01:48:08 AM
Sehr ehrwürdiger Samanera Johann,

es geht mir zur Zeit gut. Ich glaube, dass es Ihnen auch gut geht.

Dhamma Grüße an Sie aus Sri Lanka!
 

Johann

June 02, 2017, 11:19:32 PM
Wie geht es Upasaka Mohan?
 

Mohan Gnanathilake

June 02, 2017, 10:51:50 PM
Wie sehr ehrwürdiger Samanera Johann geschrieben hat, hatte ich am 10. Mai 2017 meinen  Geburtstag, an dem Tag  in diesem Jahr das Wesakfest gefeiert wurde.
Beste Grüße an Sie aus Sri Lanka!
Mohan Barathi Gnanathilake
 

Johann

June 02, 2017, 12:33:54 PM
Wußte doch, daß so Nahrung immer gefressen werden will.  :)
"Sehr gut, weiter hungern."

Freut das Nyom Marcel wohlauf ist.
 

Marcel

June 02, 2017, 12:20:52 PM
weil "keines" immer noch die bezugnahme auf eines hat!

Show 50 latest
Members
  • Total Members: 278
  • Latest: Dirk
Stats
  • Total Posts: 13000
  • Total Topics: 2488
  • Online Today: 19
  • Online Ever: 90
  • (September 25, 2014, 05:26:29 AM)
Users Online
Users: 0
Guests: 14
Total: 14