* * *

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[Today at 04:55:15 AM]

[Today at 02:13:22 AM]

[Today at 01:09:02 AM]

[Today at 12:45:33 AM]

[Today at 12:31:39 AM]

[November 21, 2017, 09:30:49 AM]

[November 21, 2017, 09:18:16 AM]

[November 20, 2017, 10:45:05 PM]

[November 20, 2017, 03:54:31 AM]

[November 19, 2017, 10:35:14 PM]

[November 19, 2017, 03:07:36 PM]

[November 18, 2017, 05:19:50 PM]

[November 18, 2017, 06:52:11 AM]

[November 16, 2017, 02:15:16 AM]

[November 15, 2017, 10:39:21 AM]

[November 15, 2017, 01:05:20 AM]

[November 13, 2017, 02:40:57 PM]

[November 12, 2017, 09:44:30 PM]

[November 12, 2017, 05:27:43 PM]

[November 12, 2017, 07:41:17 AM]

[November 12, 2017, 01:56:27 AM]

[November 11, 2017, 01:37:51 AM]

[November 10, 2017, 09:39:31 PM]

[November 10, 2017, 06:36:03 PM]

[November 08, 2017, 07:06:44 AM]

[November 07, 2017, 11:10:03 AM]

[November 04, 2017, 01:50:44 AM]

[November 03, 2017, 12:04:56 PM]

[October 31, 2017, 06:29:49 AM]

[October 30, 2017, 02:47:19 PM]

[October 28, 2017, 02:18:33 PM]

[October 28, 2017, 09:49:59 AM]

[October 28, 2017, 03:20:46 AM]

[October 27, 2017, 12:39:54 PM]

[October 27, 2017, 12:06:02 PM]

[October 26, 2017, 11:55:28 AM]

[October 26, 2017, 11:35:16 AM]

[October 26, 2017, 11:19:05 AM]

[October 26, 2017, 09:39:08 AM]

[October 25, 2017, 04:24:52 PM]

[October 25, 2017, 01:53:27 PM]

[October 25, 2017, 06:25:48 AM]

[October 24, 2017, 09:08:16 PM]

[October 24, 2017, 08:33:53 PM]

[October 22, 2017, 07:35:47 AM]

[October 22, 2017, 02:19:00 AM]

[October 20, 2017, 10:57:13 AM]

[October 19, 2017, 09:35:17 AM]

[October 19, 2017, 06:32:06 AM]

[October 19, 2017, 02:12:09 AM]

Author Topic: [Ashram] Thmo Duk (Schiffsfelsen), Aural, Cambodia, អាស្រម ថ្មទូក ស្រុកឪរ៉ាល់  (Read 9696 times)

0 Members and 2 Guests are viewing this topic.

Offline Marcel

  • Sanghamitta
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +44/-0
  • Gender: Male
  • Alias/zuvor/auch: "nitthuracitta"

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +314/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
People told that the monk walked south and north , fast, so that they could not give alms, in the nearby settlement. How ever, since then it's unknown where he went.

Nyom Chanroth , after this visit, followed an advice that an outwardly change and cleaning is supportive to get ride of foolish thinking. Shaved his hair, he found now back to good ways since some days. The Kuti under the ship-stone is now nearly complet plastered.
The about 70 bricks (of needed about 300) he made by hand before at home, while others cut wood for fire of marked bricks, he now carries up to the place of the future second Kuti. Sand he also carried up already, bag by bag.

Btw., not sure if told, right next to the future kuti, there is even a seldom Bodhi tree growing, "unknow" unaware before. It's now the time this tree shortly loses its leaves, the beginning of the dry season.

May you be able to take part on this merits in what ever way, may all have a share of the merits of the undertakers here! May the Devas inform them.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Marcel

  • Sanghamitta
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +44/-0
  • Gender: Male
  • Alias/zuvor/auch: "nitthuracitta"

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +314/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Wald Termiten, vor einiger Zeit eingezogen. Wundernswert, das auch Mistameisen aus dem selben winzigen Loch kommen.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +314/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Nach vielen Tagen schweren Schleppens und Vorbereiten, hat da einer heute nun endlich ersehnte Freude am Werden, Freude feineren Lebensunterhalt zu tun.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +314/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Bis kurz vor Dämmerung.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Marcel

  • Sanghamitta
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +44/-0
  • Gender: Male
  • Alias/zuvor/auch: "nitthuracitta"

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +314/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
...der Ex-Novize im Aschram angekommen.


So wie Atma ihn kennengelernt hat, wird er nun Atma auch hier wohl immer auf Almosenrunde begleiten.

Ein Achtung! für Novizen und Klosterdiener im Audio-Format.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +314/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Sieht so aus, als hätte der Aschram nun einen ungefütterten Hund. Na mag er wie immer genug für sein wohl finden.

Chanroth hat sich nach getan'er Arbeit den Rest der Speise genommen und ruhigen Platz zum essen und rasten gesucht. Die Krong-Ameisen und der Ex-Novize haben wohl noch etwas Hunger.

Manchmal ist da viel und bleibt den Bewohnern hier, manchal ist da nur wenig. Doch macht man sich nicht anhängig von einander, wenn klug und angemessen.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +314/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Nach dritten Anlauf wohl die Aufnahme um den "Ex-Novizen", den schwarzen Hund mit der hippigen Rückenfrisur, geschaft:
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +314/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Sieht so aus das der Ex-Novize es versuchen möchte. Den ganzen Tag unten gelegen, nichts gesucht, nicht gebettelt, keine Tiere gejagt... sehr ruhig und "tugendhaft".

Er wird wohl die Nacht auf den Stufen vor dem Kuti verbringen. Muß fürchterlich hungrig sein. Schlechte angewohnheit ist, daß er nach Mücken schnappt. Warum Mücken? Weil er sich sehr gerne beim Marsch durch das bewohnte Gebiet in alten Wasserpfutzen abkühlt, ohne sich danach zu schütteln und zu pflegen.

"Und was nun? Jetzt wo du die Ex-Nonne offensichtlich im unteren Kloster geschwängert hast kommen die Probleme. Jetzt möchtest du wieder praktizieren. Hier gibt es aber kein Essen, keine Küche, keinen der dich versorgt und mit Chanroth ins Dorf möchtest du auch nicht. Schmutzig so ein Dorfhundeleben. Streit und Freud... Wenn du hier bleiben möchtest, bedeutet dies, daß du jeden Tag auf Almosenrunde gehen mußt. Nur, wenn überhaupt, einmal ißt. Wenn du dich an Vinaya hältst, beim Almosengang nicht an Hundegeschichten teilnimmst, wenn die Leute sehen, daß du es ernsthaft meinst, deine Tendenz auch in diesem Leben fortsetzen möchtest, wird man dir Almosenspeise wohl geben. Wenn dir das klar ist, daß du dich hier auf gutem Wege selbst versorgen mußt, dann soll mir das recht sein. Nochmal, ich werde nicht für andere 'betteln' und es ist nicht sicher ob da immer Restspeise gefunden werden kann. Einen ganzen Tag schon mit nur zwei kleine Hände voll Reis im verwöhnten Hundemagen. Gut so, wenn du das diesmal durchziehst. War es ja als du menschlicher Novize, eingeweiht warst, nicht anders mit den Geschichten. Selbst gewarnt wurdest du nicht nur einmal."

Das wird Stoff für Gerede im Dorf geben, wenn er morgen Atma für Almosen folgen wird. Kann gut sein, daß ihn die Leute dennoch ernst nehmen und er Almosen erhält.

Vielleicht schenkt ihm ja jemand etwas weißen Stoff zum umhängen, und gar eine Almosenschale.
« Last Edit: November 12, 2017, 11:03:15 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Sophorn

  • Global Aramikini
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +155/-0
  • Gender: Female
 _/\_ _/\_ _/\_

Sadhu. Sadhu. Sadhu.
Kana muss schmunzeln und ist voller Dankbarkeit und Mudita ob der vielen, vielen Beiträge.
Gerade eben eingeloggt und noch einige Stunden am GI verweilend, konnte kana es sich nicht nehmen, die Gelegenheit zu nutzen, dass das Internet funktioniert.
Wird eine lange Nacht, nachdem kanas auszubildender Lehrer plötzlich am Abend w.o. gegeben hatte für das Seminar morgen (einen Tag davor), wird kana wohl eine Nachtschicht einlegen müssen, um den Tag und aller Ehre zu retten.
Mögen alle im Ashram weilenden Wesen beschützt und gut versorgt sein.
Anumodana und sadhu für das Teilen.  _/\_

 _/\_ _/\_ _/\_

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +314/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Wäre natürlich alles samt in einem Rechte- und Verdingungsstaat unmöglich. Atma mußte kurz an die Zeiten denken, in denen er, unter anderem, Baustellenkoordination für Großbaustellen und rechte Hand des Arbeitsinspektorates, Auftraggeber und Behördenbeauftragter ausübte...

So wie es aussieht, könnte das Kuti unterm Schiffsfelsen heute fertig werden. Ein paar kleine unangenehme Stellen noch zu verputzen, und innen Feinschichte am Boden aufbringen. Ja nicht umsonst wurden diese Dinge immer aufgeschoben...
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +314/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Ende der Gerüst und Grobarbeiten. Die Liege fehlt noch, die Stufen und Geländer, der Vorplatz und Gehmeditationsweg.
Und Grippe ist gerade rechtzeitig, Zeit etwas zu rasten, aufgekommen. Manchmal "muß" einem Dukkha zum Guten, oder Besseren zwingen.

Wer immer da nun verweilen mag, hat nun sicher best angenehme, bescheidenen Bedingungen, und doch eigentlich jede "Annehmlichkeit. Geschützt vor Wetter und Tieren, Wasser und Waschgelegenheit, Solorstrom, Arbeitsplatz und bald auch aufklappbare Liege.

Mögen die Verdienste der Geber stets beste Früchte durch würdige Nützer und Empfänger haben.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Marcel

  • Sanghamitta
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +44/-0
  • Gender: Male
  • Alias/zuvor/auch: "nitthuracitta"
 _/\_ ich freue mich über dieses gute verdienstvolle tun _/\_  es ist schön anzusehen, was da gegeben wurde!!! möge dem geber seine verdienste schnell zur frucht kommen!!!!

 _/\_ erfreudig zu hören, dass der ehrwürdige samana Johann, trotz oder gerade deswegen, grippe, an dhamma denkt!!  _/\_

 _/\_immer, wenn ich krank bin, der körper angeschlagen, hat mein geist keine kraft "draußen" herumzuwandern!!in solch zeiten, lässt es sich einfacher auf den körper als bezugspunkt für dhamma-praxis, konzentrieren _/\_

anumodana

Tags:
 
8 Guests, 0 Users
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
November 24, 2017, 06:41:18 AM

Login with username, password and session length

Talkbox

 

Marcel

November 15, 2017, 10:28:45 AM
 :-* ehrwürdiger samana johann  :-*
 

Johann

November 15, 2017, 10:22:52 AM
Nyom Marcel.
 

Sophorn

November 10, 2017, 09:42:54 PM
 :-* :-* :-*
Versucht mit laptop einzuloggen, aber die Updates ziehen sich dahin...
Möge der heutige Uposatha ein Tag der Erkenntnis und des Segens sein.
 :-* :-* :-*
 

Marcel

October 31, 2017, 05:36:49 AM
 :-*ehrwürdiger samana johann :-* ich hoffe, es geht ihnen gut und die dhamma-praxis schreitet vorran!
 

Johann

October 30, 2017, 01:48:18 AM
Nyom Sophorn.
 

Maria

October 25, 2017, 05:08:34 PM
Danke geht allen gut. Werther Bhante hoffentlich auch ?
 

Johann

October 25, 2017, 04:39:43 PM
Maria.
Familie und Freunden geht es gut? Nyom Maria selbst wohl auf, gesund?
 

Johann

October 19, 2017, 02:41:38 PM
Wenn jemand über das Layout des Entwurfes blicken möchte, ob es im eigenen Browser paßt und übersichtlich ist: Wisdom
 

Johann

October 16, 2017, 05:40:03 PM
Sokh chomreoun, Nyom. (Mag sukha sich für Nyom mehren). Thoamada (Dhammada - naturly, gewohnt). At mean ay pisech te (nichts besonders). Klach dukkh, klach sokh (wohl und weh wechseln sich ab). Nyom sokh sabay dea te? Sokh leumom dea te?
 

Marcel

October 16, 2017, 04:13:43 PM
 :-* ehrwürdiger samana johann! wie ist ihr befinden?  :-*
 

Marcel

October 07, 2017, 01:56:00 PM
 :-* :-* :-*
 

Johann

October 07, 2017, 02:48:39 AM
Der Tathagata tut das, wenn man ihn in seinem Dhamma sieht, und dieser, entgegen Personen, kommt auf wenn man ihn nährt, und einmal da, geht er für einen nicht mehr verloren, bleibt Tor zur Todlosigkeit.
 

Marcel

October 06, 2017, 11:37:24 PM
 :-*
 

Marcel

October 06, 2017, 11:36:31 PM
 :-* ehrwürdiger samana johann :-* mögen sie noch lange leben,   für das wohl vieler.... anumodana, ich freue mich sehr! sie decken auf, was vorher verdeckt. so das vijja entstehen kann, und avijja gehen muss!! geht direkt ins herz!
 

Johann

October 06, 2017, 04:19:37 PM
Nyom Marcel.
 

Sophorn

September 28, 2017, 03:51:05 AM
 :-* :-* :-*
 

Johann

September 27, 2017, 12:17:53 PM
Nyom Sophorn, Roben mag man immer geben können. Im Monat nach dem Vassa Ende, ist es für jene Mönche, die den Vassa gehalten haben, möglich und einfacher für den Eigenbedarf Roben anzunehmen.
 

Sophorn

September 27, 2017, 07:01:23 AM
Bhante, ist dann die Robengabe möglich ab dem 5. Okt. bid zum nächsten Vollmond oder darf man auch danach Roben geben? :-*
 

Sophorn

September 27, 2017, 05:44:45 AM
Wie geht es Bhante heute? Haben die Tropfen geholfen?
 ::) :-*
 

Johann

September 05, 2017, 01:21:44 AM
Gerestet: funktioniert tadellos. Nochmal alle Zugangsdaten gemailt, Nyom.
 

Sophorn

September 04, 2017, 02:06:42 PM
Kana hat mit U. Chamroeun das Login mit neuem Passwort erfolglos versucht.
Daraufhin versuchten kana das über die Veränderung über E-mail, aber da erschien, dass die E-mailadresse nicht gültig war (die hatten Bhante auch an kana in der Mail bestätigt)
 :-* :-* :-*
 

Johann

September 04, 2017, 11:52:03 AM
Sollte email im Posteingang haben, Nyom Sophorn.
 

Johann

September 04, 2017, 11:41:14 AM
Kann nicht antworten auf was, Nyom Maria? Was und wo genauer?

Nyom Sophorn. Nyom Chomroeun kann kurzlich email Daten bekommen. Mal annehmend das PW auch vergessen, (abgesenhen von der Möglichkeit, link zu drücken wenn) wird Atma ein neues anlegen und ihm mailen.
 

Maria

September 04, 2017, 11:30:41 AM
 :-*
Werther Bhante , selbiges Problem was ich schon einmal hatte, Login geht aber kann nicht antworten, bin am Nachmittag bei neuen Computer, dieser hier ist schon über 12 Jahre alt.
 

Sophorn

September 04, 2017, 11:23:14 AM
Kana hat das File runtergeladen und U. Chamroeun gegeben,  der sich um die Kprrektur annehmen möchte. Kana wird auch gern das File den anderen Schülern zum Lesen teilen. Ev. sehen mehr Augen mehr.
 :-* :-* :-*
 

Sophorn

September 04, 2017, 11:17:06 AM
Verehrter Bhante, Chamroeun kann sich nicht einloggen. Ist das Passwort für E-mail oder sangham.net? In beiden Fällen haben kana das erfolglos probiert.
 :-* :-* :-*
 

Sophorn

September 04, 2017, 11:08:26 AM
 :-* :-* :-*
 

Johann

August 20, 2017, 01:37:40 AM
Es ist vielleicht gut eine Pause zu tun, doch kann es gut sein, daß man nicht zurückkehrt, für ein gutes oder schlechtes, für sich selbt und andere. Gut dort wo gut genährt und unterstützt und for allem Konzentration steigt, oder dort wo satt in jeder Hinsicht.
 

Johann

August 10, 2017, 11:31:40 AM
Wenn jemand Lust hat, oder anderen etwas Gutes oder Besseres tun kann und möchte: Korrekturlesen http://sangham.net/index.php/topic,1018.msg9625.html#msg9625 Baue nach und nach, so gut wie möglich ein auf ZzE.
 

Johann

August 07, 2017, 02:24:55 AM
Einen ausübungsreichen Vollmond-Uposatha and Gelegenheit die Mönche zu besuchen wünscht meine Person.
 

Sophorn

July 25, 2017, 03:59:03 PM
... versteht und womöglich sieht, wenn er nicht den Weg hierher
findet.

Großer Dank an alle im Hintergrund.

Mögen all diese Früchte vielfach zurückkommen und inspirieren.

Ayu vanno sukkham balam

 :-* :-* :-*
 

Sophorn

July 25, 2017, 03:55:25 PM
 :-* :-* :-*
karuna tvay bongkum Preah metschah

Herzliches Hallo an alle nach sehr langem!

Ein herzliches Dankeschön aus tiefsten Herzen an alle, die sich hier aktiv und indirekt hier beteiligen. Vor allem ein großes Sadhu an Bhante, der unvergleichliche Arbeit leistet, die kaum jemand ver
 

Johann

July 24, 2017, 03:15:56 AM
Fehlinvestition: Was immer man nicht in die Juwelen, in den Pfad investiert, ist vergeude Mühe, schnurrr einen fest im Rad des Leidens. Prüfen Sie es!   :) Wiederholungstäter...
 

Johann

July 17, 2017, 01:50:17 AM
Moritz
 

Moritz

July 16, 2017, 02:28:02 PM
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

July 14, 2017, 07:07:17 AM
Moritz. Gut ihn früh Morgens und nicht bis in den frühen Morgen zu sehen.
 

Moritz

July 14, 2017, 07:03:53 AM
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

July 13, 2017, 08:12:46 AM
Moritz.
 

Moritz

July 13, 2017, 07:42:39 AM
Chom reap lea
_/\_
 

Moritz

July 13, 2017, 07:40:46 AM
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

July 08, 2017, 02:26:09 AM
Vor mehr als 2500 Jahen wurde a diesem Vollmondtag das Rad des Dhammas in bewegung gesetzt. Anumodana!
 

Mohan Gnanathilake

July 02, 2017, 08:24:13 AM
Sehr ehrwürdiger Samanera Johann,

ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre nette Erklärung.

Dhamma Grüße an Sie aus Sri Lanka!

 

Johann

July 01, 2017, 07:43:41 PM
Nyom Mohan. Besser: "Ich hoffe, daß es Ihnen gut geht." und bestens (ohne suggerieren, wenn interessiert) "Wie geht es Ihnen." Oder: "Möge es Ihnen Gut gehen." (wenn metta ausdrücken wollend)
 

Mohan Gnanathilake

July 01, 2017, 10:43:15 AM
Sehr ehrwürdiger Samanera Johann,

ich glaube, dass es Ihnen gut geht.

Dhamma Grüße an Sie aus Sri Lanka!
 

Mohan Gnanathilake

July 01, 2017, 10:32:46 AM
Werter Micro,
herzliche Grüße aus Sri Lanka nach Deutschland!
 

Johann

July 01, 2017, 10:32:17 AM
Nyom Mohan.
 

Johann

June 25, 2017, 01:38:38 PM
Alles Zufälle. Nissaya. Und wenn da keine starke Grundlagenursache aufkommt, upanissayapaccayena, na dann war's das, und alles is weg. Lebewesen sind Erben ihrer Taten (im Geist, Wort und Körper).
 

Johann

June 25, 2017, 01:27:24 PM
Schwupps und weg. Waffen und Nahrung geholt.

Oh, was sag ich. Wenn man's doch nehmen kann, auch ohne das Gefühl zu nehmen... Unsinn hier. Hat doch keiner interesse Verdienste zu tun.
 

Johann

June 25, 2017, 01:21:28 PM
Mirco. Wie geht es?
 

Johann

June 25, 2017, 01:20:43 PM
Es ist doch viel angenehmer, wenn man sich nehmen kann was und wann immer man will, oder? Warum sollte man sich so viel antun, da sind genügend die Anbieten.

Show 50 latest
Members
Stats
  • Total Posts: 13152
  • Total Topics: 2517
  • Online Today: 17
  • Online Ever: 90
  • (September 25, 2014, 05:26:29 AM)
Users Online
Users: 0
Guests: 8
Total: 8