* * * * *
 

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search/Suche ATI u. ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent/aktuelle Topics

[Heute um 09:18:31 Vormittag]

[Heute um 08:47:05 Vormittag]

[Heute um 08:25:21 Vormittag]

[Heute um 06:37:12 Vormittag]

[Heute um 06:03:10 Vormittag]

[Heute um 04:57:27 Vormittag]

[Mai 21, 2017, 01:30:26 Nachmittag]

[Mai 21, 2017, 01:18:03 Nachmittag]

[Mai 21, 2017, 08:49:53 Vormittag]

[Mai 21, 2017, 08:16:22 Vormittag]

[Mai 21, 2017, 07:53:53 Vormittag]

[Mai 20, 2017, 04:40:13 Nachmittag]

[Mai 20, 2017, 03:44:09 Nachmittag]

[Mai 20, 2017, 01:42:25 Nachmittag]

[Mai 19, 2017, 02:21:45 Nachmittag]

[Mai 19, 2017, 06:56:28 Vormittag]

[Mai 19, 2017, 06:03:41 Vormittag]

[Mai 18, 2017, 04:15:20 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 03:32:56 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 03:16:20 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 02:51:44 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 02:25:38 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 01:59:19 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 12:06:17 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 11:56:03 Vormittag]

[Mai 18, 2017, 11:36:46 Vormittag]

[Mai 18, 2017, 09:59:18 Vormittag]

[Mai 18, 2017, 08:20:23 Vormittag]

[Mai 17, 2017, 02:11:03 Nachmittag]

[Mai 17, 2017, 10:44:57 Vormittag]

[Mai 17, 2017, 10:09:26 Vormittag]

[Mai 17, 2017, 09:52:49 Vormittag]

[Mai 17, 2017, 09:05:50 Vormittag]

[Mai 16, 2017, 01:03:52 Nachmittag]

[Mai 16, 2017, 12:37:19 Nachmittag]

[Mai 16, 2017, 10:52:49 Vormittag]

[Mai 16, 2017, 09:39:17 Vormittag]

[Mai 16, 2017, 09:03:14 Vormittag]

[Mai 16, 2017, 01:36:46 Vormittag]

[Mai 15, 2017, 02:29:34 Nachmittag]

[Mai 14, 2017, 02:14:22 Nachmittag]

[Mai 14, 2017, 12:43:34 Nachmittag]

[Mai 12, 2017, 06:54:59 Nachmittag]

[Mai 12, 2017, 05:19:24 Nachmittag]

[Mai 12, 2017, 01:55:51 Nachmittag]

[Mai 12, 2017, 09:39:55 Vormittag]

[Mai 12, 2017, 09:06:53 Vormittag]

[Mai 11, 2017, 08:49:48 Vormittag]

[Mai 11, 2017, 07:51:17 Vormittag]

[Mai 11, 2017, 07:31:16 Vormittag]

Zugang zur Einsicht - Übersetzung, Kritik und Anmerkungen

Herzlich Willkommen im Arbeitsforum von zugangzureinsicht.org im Onlinekloster sangham.net!


Danke werte(r) Besucher(in), dass Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen und sich direkt einbringen wollen.

Unten (wenn Sie etwas scrollen) finden Sie eine Eingabemaske, in der Sie Ihre Eingabe einbringen können. Es stehen Ihnen auch verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie einen Text im formatierten Format abspeichern wollen, klicken Sie bitte das kleine Kästchen mit dem Pfeil.

Die Textfelder "Name" und "email" müssen ausgefüllt werden, Sie können hier aber auch eine Anonyme Angabe machen und eine Pseudo-email angeben (geben Sie, wenn Sie Rückantwort haben wollen, jedoch einen Kontakt an), wenn Ihnen das unangenehm ist. Der Name scheint im Forum als Text auf und die Email ist von niemanden außer dem Administrator einsehbar.

Wenn Sie den Text fertig geschrieben haben, müssen Sie noch den Spamschutz überwinden, das Bild zusammen setzen, und dann auf "Vorschau" oder "Senden" drücken, wenn für Sie alles passt.

Wenn Sie eine Spende einer Übersetzung machen wollen, wäre es schön, wenn Sie etwas vom Entstehen bzw. deren Herkunft erzählen und Ihrer Gabe vielleicht noch eine Widmung anhängen.

Gerne, so es möglich ist, werden wir Ihre Übersetzung dann auch den Seiten von Zugang zur Einsicht veröffentlichen. Für generelle Fragen zu dem Umfang der Dhamma-Geschenke auf ZzE sehen Sie bitte in den FAQ von ZzE ein.

Gerne empfangen wir Kritik und selbstverständlich auch Korrekturen oder Anregungen hier. Es steht Ihnen natürlich offen und Sie sind dazu herzlich eingeladen auch direkt mit einem eigenen Zugang hier an den Arbeiten vielleicht direkt teilzunehmen.

Sadhu!

metta & mudita
Ihr Zugang zur Einsicht Team

Um sich im Abeitsforum etwas unzusehen, klicken Sie hier. . Sie finden hier viele Informationen und vielleicht sogar neues rund um Zugang zur Einsicht.

Autor Thema: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze  (Gelesen 117316 mal)

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Die zwei Gesichter der Buddhalehre
« Antwort #30 am: Juli 20, 2013, 06:19:40 Vormittag »
 *sgift*
Zitat
Die zwei Gesichter der Buddhalehre
von Bhikkhu Bodhi
Übersetzung ins Deutsche von: Lothar Schenk

Wie vereinigen wir die zertrennten Widersprüche, daß Buddhismus auf der einen Seite ein "religiöser" Pfad, der nach Vertrauen und Demut ruft, ist und auf der anderen, ein Pfad der Rationalität und der kritischen Untersuchung? (Herbst 1985)
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Ein Blick auf das Kalama-Sutta
« Antwort #31 am: Juli 20, 2013, 06:44:39 Vormittag »
 *sgift*
Zitat
Ein Blick auf das Kalama-Sutta
von Bhikkhu Bodhi
Übersetzung ins Deutsche von: Lothar Schenk

Manche populären Lehren behaupten Buddha vertrete, man solle sein Vertrauen einzig auf das legen, was man selbst kennt und direkt erfahren hat. Doch in Wirklichkeit, wenn wir den Zusammenhang im Sutta genauer überdenken, wird es klar, daß diese Auslegungen alle samt einen etwas wichtigeren Punkt übersehen. (Frühling 1988)
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Toleranz und Vielfalt
« Antwort #32 am: Juli 20, 2013, 07:20:05 Vormittag »
 *sgift*
Zitat
Toleranz und Vielfalt
von Bhikkhu Bodhi
Übersetzung ins Deutsche von: Lothar Schenk

Eine sehr dringliche Frage heute ist, wie Anhänger verschiedener religiöser Traditionen miteinander in Harmonie leben können ohne Kompromisse im Hinblick auf die Integrität der eigenen Traditionen. Buddhas Lehren über Toleranz treffen eine angenehme und weise Waage, die alle Arten von Extremen und intolerantem Fundamentalismus ablehnt und auf der anderen Hand einen leichten "Alle Wege führen den selben Berg hinauf"-Universalismus beläßt. (Sommerausklang 1993)
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
« Antwort #33 am: Juli 20, 2013, 07:31:25 Vormittag »
 *sgift*
Zitat
Von Ansichten zur Einsicht
von Bhikkhu Bodhi
Übersetzung ins Deutsche von: Lothar Schenk

Auch wenn Buddha lehrt, daß ergreifen zu Leiden fürht, sind da ein paar Dinge - und meist bedeutend, Rechte Sichtweise - die er, bis man das Erreichen des Endes des Pfades erreicht hat, als würdig des Festhaltens und wichtig gekennzeichnet hat. (Winter 1993-94)
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
« Antwort #34 am: Juli 20, 2013, 08:01:22 Vormittag »
 *sgift*
Zitat
Begegnung mit den himmlischen Boten
von Bhikkhu Bodhi
Übersetzung ins Deutsche von: Laien für ZzE

Es war die Begegnung mit den vier "himmlischen Boten", dem Alten, dem Kranken, der Leiche, dem wandernden Asketen, die den jungen Bodhisattva aus seiner Geborgenheit und dem luxuriösen prinzlichen Leben geworfen hat und dazu veranlaßte, in das Hauslose Leben zu ziehen um ein ernsthafter spiritueller Sucher nach Freiheit zu werden. Wenn nun diese Boten rund um uns erscheinen, laden sie nicht nur dazu ein zu erforschen, wie wir mit den Schwierigkeiten und Gefahren umgehen sollen, sondern inspirieren uns auch dazu diese ein für alle mal zu durchdringen. (1ste Aussendung, 1996)
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Die Praxis des Gebens
« Antwort #35 am: Juli 20, 2013, 11:23:54 Vormittag »
 *sgift*
Zitat
Die Praxis des Gebens    
von Susan Elbaum Jootla [ins Deutsche übersetzt von Kay Zumwinkel/Einleitung und Vervollständigung jb für ZzE]
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Die Nahrung der Freundlichkeit
« Antwort #36 am: Juli 20, 2013, 03:52:36 Nachmittag »
Was man nicht alles findet... ist schon fast 3 Jahre her, als mit so ein "unguter" Moderator bedrängte nicht englisch in deutschsprachigen Foren zu posten und das war doch glaube ich das erste was daraus passiert ist.  :)

 *sgift*

Zitat
Die Nahrung der Freundlichkeit,
von Ayya Medhanandi (2005; 3 S./10KB) Übersetzt von jb.
    Eine Theravada Bhikkhuni, die über die Freude und Beschwerlichkeiten des täglichen pindapat (Bettelrunde) refelktiert. Mit dieser althergebrachten klösterlichen Tradition, kommt der spirituelle Bettelmönch - der "Wahre Bettler" - zu der Nahrung abhängig von der Großzügigkeit anderen, während er zur selben Zeit, die seltene Möglichkeit gibt, geben mit offenem Herzen zu praktizieren. In den Worten des Autors: "Ich empfange und gebe zurück."
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
« Antwort #37 am: Juli 20, 2013, 06:17:29 Nachmittag »
Was man alles in der Schatztruhe wiederfindet... sich erinnert und sich freut, erfreut, mit freut, und freudig teilt, wieder teilt, mitteilt... und teilnehmen läßt, wieder losläßt und sich noch mehr freut... muuuuu dita  :)

 *sgift*
Zitat
Ist selbstlose Freude umsetzbar?
von Nyanaponika Thera [Übersetzt von jb für ZzE]
In einem kurzen Aufastz erklärt der Autor, wie methodisches Entwickeln von mudita (Mitfreude oder selbstlose Freude) als "ein kraftvoller Agent im Befreien von dominaten Kräften der Gute im menschlichen Herz" agieren kann. (Aus der Sammlung:Mudita: Buddhas Lehren über selbstlose Mitfreude, vier Aufsätze von Nyanaponika Thera, Natasha Jackson, C.F. Knight, und L.R. Oates.)
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
« Antwort #38 am: Juli 20, 2013, 07:38:23 Nachmittag »
Da hätte ich doch fast meine Lieblingsgeschichte übersehen... was Freude alles zu finden vermag! Ganz besonders gerne und erfreut, geteilt:

 *sgift*
Zitat
Die Heilung des Bullen - Eine Erzählung
von Suvimalee Karunaratna
Übersetzung ins Deutsche von: jb

In dieser Erzählung aus Karunartanas Serie von Geschichten zum laut erzählen für Kinder, treffen wir einen Bullen, gedrückt von Ärger und Verbitterung von Jahren der Misshandlung, die er unter der Hand seines Meisters erlitt. Kapuri, die Elefantendame und die Weise Schildkröte kommen ihm zu Hilfe und offerieren ihm die Lehren von Achtsamkeit, Bewusstsein und Wohlwollen.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
« Antwort #39 am: Juli 21, 2013, 08:12:36 Vormittag »
 *sgift*
Zitat
Über Geisteshaltungen und Affentöpfe
, von Petr Karel Ontl (2005; 10pp./29KB) Übersetzt von Lothar Schenk.
    Drei kurze Aufsätze über die buddhistische Prais: "Über Geisteshaltungen und Affentöpfe" (über los lassen); "Gilt die Lehre Buddhas noch?" (über die Relevanz der Dhammapraxis in der modernen Zeit); "Auf der Suche nach dem Glück" (Über, wie man nach wahrem und bleibendem Glück sucht).
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
« Antwort #40 am: Juli 21, 2013, 11:16:46 Vormittag »
 *sgift*
Zitat
Das Recht, Fragen zu stellen
, von Larry Rosenberg (2006; 4pp./13KB) Übersetzt von Lothar Schenk.
    Sollen wir Buddha beim Wort nehmen? In dieser Dhammarede erkundet der Autor Buddhas Anliegen, das Dhamma im eigenen Leben zu testen, dich selbst herauszufordern, deine Handlungen mit Bedacht zu setzen und aus ihren Resultaten zu lernen. "Wenn du wirklich einen Nutzen [aus diesen Lehren] ziehen möchtest", sagt der Autor: "dann muß du es ihnen erlauben, deine Lebenserfahrungen zu dehnen."
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Kopf und Herz gemeinsam: Die Brahma-Viharas mit Weisheit erfüllen
« Antwort #41 am: Juli 23, 2013, 03:09:39 Nachmittag »
 *sgift*
Zitat
Kopf und Herz gemeinsam: Die Brahma-Viharas mit Weisheit erfüllen,
von Thanissaro Bhikkhu (2009; 8 S./24KB) Übersetzt von Lothar Schenk
    Wohlwollen, Mitgefühl, Mitfreude und Gleichmut, sind alles Qualitäten, die mit der Praxis entwickelt werden können. Um sie jedoch zur vollen Höhe von Brahmavihara zu bringen, erfordert dies harte Arbeit um Intelligenz zu Ihrem Herzen zu bringen.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Samen des Werdens - Seeds of Becoming
« Antwort #42 am: Juli 23, 2013, 07:43:26 Nachmittag »
 *sgift*

Zitat
Samen des Werdens
von Thanissaro Bhikkhu, übersetzt ins Deutsche von Laien
Der Autor beschreibt den Punkt wo wir alle Angelegenheiten, die die Welt bewegen erkennen und verstehen lernen können. Eine Lehrrede über Bhava (Werden/Bekommen) und wie man Geburt, Alter, Krankheit und Tod genau hier und jetzt durchschauen kann.

Abschrift großzügiger Weise zur Verfügung gestellt von Fivebells und mit spontaner Hilfe gleich transferiert.

Zitat
Seeds of Becoming
by Thanissaro Bhikkhu
The author points out the place where we are able to lean to understand all issues which are moving this world. A Dhammatalk on Bhava (Becoming) and how we are able to transcendent birth, aging, sickness and death, exactly here and now.

Transcription generously provided by Fivebells, and transferred with the support of spontaneous helpers.




This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Macchariya Suttas — Knausrigkeit (Geiz)
« Antwort #43 am: Juli 26, 2013, 04:35:39 Vormittag »
 *sgift*
Zitat
AN 5.254-271: Macchariya Suttas — Knausrigkeit (Geiz)
{A iii 272} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Großzügigkeit ist nicht bloß eine nette Idee: Sie ist eine Grundvoraussetzung für den Fortschritt auf dem Pfad Buddhas.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +303/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
In den Strom: Ein Studienführer über die erste Stufe des Erwachens
« Antwort #44 am: Juli 26, 2013, 04:00:13 Nachmittag »
 *sgift*
Zitat
In den Strom: Ein Studienführer über die erste Stufe des Erwachens
von Thanissaro Bhikkhu (2012; 79pp./167KB) Übersetzung: Andreas Hubig
    Die Sutta-Texte in diesem Führer sind rund um die vier Faktoren, die zum Erlangen des Stromerreichens erforderlich sind, angeordnet und geben Antworten für alle Meditierenden, ob deren Praxis nun auf das Erwachen abziehlt, oder auch nicht. [Zuvor zwei getrennte Studienführer: "The Way to Stream-entry" und "Stream-entry and After".]

    Um eine gedruckte Version diese Buches zu erbitten, schreiben sie bitte an: Buddhistischen Gemeinschaft München oder direkt per email: Email an BGM e.V.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Tags:
 
12 Gäste, 0 Mitglieder
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?
Mai 22, 2017, 07:36:21 Nachmittag

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Talkbox

 

Johann

Mai 20, 2017, 04:30:26 Nachmittag
Moritz
 

Moritz

Mai 20, 2017, 03:42:08 Nachmittag
Namasakara, Bhante. _/\_
 

Johann

Mai 18, 2017, 09:56:06 Vormittag
Sadhu und Mudita.
 

Moritz

Mai 18, 2017, 09:53:33 Vormittag
_/\_ _/\_ _/\_
 

Sophorn

Mai 18, 2017, 09:22:19 Vormittag
 :-* :-* :-*
Wünsche allen einen guten Silatag.
 :-* :-* :-*
 

Johann

Mai 16, 2017, 01:45:43 Nachmittag
Erfreulich
 

Maria

Mai 16, 2017, 12:09:45 Nachmittag
 :-*Werte Sophorn noch am Flughafen getroffen :)
sitzt im Flieger :-*
 

Johann

Mai 16, 2017, 02:20:58 Vormittag
Ein Dhammatalk, über ein paar Audiofiles, sicher auch gut für ihre Familie, Mutter... http://sangham.net/index.php/topic,7997.0.html
 

Sophorn

Mai 16, 2017, 02:17:07 Vormittag
 :-* :-* :-*
 

Johann

Mai 16, 2017, 02:11:44 Vormittag
Vielleicht möchte Nyom Maria sie noch gerne am Flughafen verabschieden, wenn sie von der Gelegenheit weis.
 

Johann

Mai 16, 2017, 02:08:13 Vormittag
Gute Reise und beste Wünsche an alle.
 

Sophorn

Mai 16, 2017, 02:04:14 Vormittag
 :-* :-* :-*
 karuna tvay bongkum
kana macht sich in knapp 4h auf den weg nach Wien und dann Richtung K. Ankunft morgen in PP.
gerade ist kana am Sammeln vor der Abreise.
kana wünscht Bhante gute Genesung.
 :-* :-* :-*
 

Johann

Mai 16, 2017, 01:48:42 Vormittag
Nyom Sophorn. Wieder zurück im Land der Khmer? Mag Reise und Aufenthalt angenehm gewesen sein.
 

Johann

Mai 10, 2017, 09:51:50 Vormittag
Qi-Van-Chi
 

Johann

Mai 10, 2017, 01:30:17 Vormittag
Verdienstreiche und befreiende Vesak - Pūjā allen, heute.
 

Johann

Mai 09, 2017, 09:20:24 Vormittag
Atma will rest a little today and use the "hair cut day" to maintain his body a little for tomorrow's Puja, so see, Moritz has won a whole day today, maybe use it for same. Best wishes!
 

Moritz

Mai 09, 2017, 08:58:33 Vormittag
Namasakara Bhante.
May you have a good Vesakha Puja!
_/\_
 

Johann

Mai 08, 2017, 10:43:50 Vormittag
Viel Freude beim Aufräumen und angenehmes "Brotverdienen"
 

Moritz

Mai 08, 2017, 09:32:47 Vormittag
Muss nun hier aufräumen und bald los Brot verdienen. Wünsche einen angenehmen Tag.
_/\_
 

Moritz

Mai 08, 2017, 09:25:13 Vormittag
Namasakara, Bhante. _/\_
 

Johann

Mai 06, 2017, 05:42:48 Nachmittag
Nyom Senghour.
Darf Atma darauf vertrauen, daß es Ihm gut geht?
 

Johann

Mai 03, 2017, 08:26:24 Nachmittag
Hr. Bernd, Atma zieht sich für heute zurück. Viel Freude beim Entdecken.
 

Marcel

April 29, 2017, 11:44:21 Vormittag
 :-*
 

Johann

April 29, 2017, 11:29:06 Vormittag
Atma wird kurz etwas Wasser zum trinken abkochen.
 

Johann

April 29, 2017, 11:26:17 Vormittag
Sadhu der Nachfrage, Nyom Marcel. Alles soweit passend. Gut Nyom mal wieder anzutreffen. Vielleicht mag er ja etwas von seinen Verdiensten teilen.
 

Marcel

April 29, 2017, 11:07:15 Vormittag
 :-*ehwürdiger samana johann  :-*

wie geht es ihnen?
 

Johann

April 26, 2017, 08:11:22 Vormittag
Christian.
 

Johann

April 26, 2017, 02:45:50 Vormittag
Senghour, Atma verläßt nun für seinen Almosengang das Klosterhier.
 

Johann

April 24, 2017, 01:39:40 Nachmittag
Christian.
 

Johann

April 22, 2017, 07:23:20 Vormittag
Dylan.
 

Johann

April 22, 2017, 02:00:11 Vormittag
224. Sprecht Wahrheit, haltet nicht an Zorn, wenn gebeten, gebt, auch wenn nur wenig Ihr habt. Mit diesen drei Mittel, in Gegenwart der Götter, einer kann erreichen.
 

Johann

April 22, 2017, 01:55:53 Vormittag
224. Speak the truth; yield not to anger; when asked, give even if you only have a little. By these three means can one reach the presence of the gods.
 

Johann

April 13, 2017, 11:02:06 Vormittag
Hatte wohl kurzen Serverausfall gegeben.

Visitor

April 04, 2017, 09:44:42 Vormittag
Hallo!  :)
 

Johann

März 31, 2017, 09:59:39 Vormittag
Moritz, Maria
 

Maria

März 31, 2017, 08:09:04 Vormittag
 :-*
Guten Morgen Bhante
 

Maria

März 31, 2017, 08:08:39 Vormittag
 :-*
Guten Morgen Bhante
 

Moritz

März 31, 2017, 02:14:32 Vormittag
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

März 24, 2017, 07:47:34 Vormittag
Und was ist paccayā (Ursache) fü die Beendigung von dukkha? Da ist Gebut, jāti, doch dann ist da saddhā, Vertrauen. Deshalb entkommen nur jene die paccayā aufgrund von saddhā geben. Und sonst ist da nichtt viel. Anumodanā!
 

Johann

März 24, 2017, 07:25:39 Vormittag
Und irgend wann, geht dann der Rest von dem was man nicht nährt zu Ende. Ürig das, was man weiter nährte. Das nennt man Grund, das nennt man upanissaya. Und gerade jetzt wieder upanissayapaccayena.
 

Johann

März 19, 2017, 05:04:25 Nachmittag
Atma zieht sich für Heute zurück.
Viel Freude noch beim aufopferndem Tun am Sonntag, dem "Tag des Herren".
 

Moritz

März 17, 2017, 01:00:44 Nachmittag
Namasakara, Bhante. _/\_
 

Johann

März 15, 2017, 09:57:54 Vormittag
Der erste Wassertank füllende starke Regen. Ohh und all die Sanierungmaßnahmen noch nicht getan. Das wird feucht... :)
 

Johann

März 14, 2017, 01:04:00 Nachmittag
Hat Gast Grund, oder sucht Grund, Buddha, Dhamma, Sangha zu unterhalten, oder anderes?
 

Johann

März 14, 2017, 12:59:46 Nachmittag
Was immer man unterhält, wächt, gedeiht und kommt immer wieder auf. Das nennt man Mehren von Nissaya, Grund.
 

Johann

März 14, 2017, 12:56:47 Nachmittag
Was immer man nicht unterhält, stirb, vergeht und kommt nie wieder auf. Das nennt man Auslaufen von Nissaya, Grund.
 

Harry

März 13, 2017, 09:02:17 Vormittag
Sadhu und Danke :-*
 

Johann

März 12, 2017, 04:14:59 Vormittag
"Seit langem, habt Ihr es nun einrichten können, Gast, hier her zu kommen."




"At long last you, Gast, have managed to come [url=http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.2.05.than_en.
 

Johann

März 04, 2017, 10:39:32 Nachmittag
Da fällt Atma Wie man richtig fällt   ein. Ein Einfallspinsel zum Ausmalen von Sankharas.
 

Johann

März 04, 2017, 10:36:16 Nachmittag
Wer von Ihnen ließt sich selbst oder andere eine Zeit lang später nochmal? Das ist viel lehrreicher als sankharas beständig, "so ist es", meins, stets zu machen versuchen. Oder?

Show 50 latest
Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 266
  • Latest: Leopeler
Stats
  • Beiträge insgesamt: 11987
  • Themen insgesamt: 2327
  • Online Today: 14
  • Online Ever: 90
  • (September 25, 2014, 05:26:29 Vormittag)
Benutzer Online
Users: 0
Guests: 12
Total: 12