* * *

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[Today at 02:12:09 AM]

[October 18, 2017, 05:24:35 PM]

[October 17, 2017, 10:42:02 AM]

[October 17, 2017, 09:49:02 AM]

[October 16, 2017, 07:36:32 PM]

[October 16, 2017, 05:28:42 PM]

[October 16, 2017, 05:24:56 PM]

[October 15, 2017, 04:03:04 PM]

[October 15, 2017, 09:49:06 AM]

[October 14, 2017, 03:10:50 AM]

[October 12, 2017, 05:57:24 PM]

[October 12, 2017, 07:59:09 AM]

[October 11, 2017, 07:49:00 PM]

[October 11, 2017, 04:48:07 PM]

[October 11, 2017, 08:34:35 AM]

[October 09, 2017, 03:33:17 PM]

[October 09, 2017, 12:14:23 PM]

[October 08, 2017, 11:39:05 AM]

[October 08, 2017, 07:58:42 AM]

[October 07, 2017, 05:30:38 AM]

[October 06, 2017, 04:59:26 PM]

[October 06, 2017, 11:17:12 AM]

[October 06, 2017, 05:37:59 AM]

[October 05, 2017, 09:12:11 AM]

[October 05, 2017, 05:05:54 AM]

[October 03, 2017, 10:44:23 AM]

[October 03, 2017, 02:03:37 AM]

[October 03, 2017, 01:20:58 AM]

[October 02, 2017, 07:14:49 PM]

[October 02, 2017, 05:54:52 PM]

[October 02, 2017, 05:12:21 PM]

[October 02, 2017, 04:32:45 PM]

[October 02, 2017, 11:44:18 AM]

[October 01, 2017, 05:39:09 PM]

[October 01, 2017, 02:42:09 AM]

[September 30, 2017, 02:21:34 AM]

[September 29, 2017, 02:08:13 PM]

[September 29, 2017, 10:58:48 AM]

[September 28, 2017, 09:28:52 AM]

[September 27, 2017, 04:34:46 PM]

[September 27, 2017, 08:15:42 AM]

[September 27, 2017, 08:12:55 AM]

[September 26, 2017, 04:08:00 PM]

[September 26, 2017, 03:31:14 PM]

[September 26, 2017, 12:02:22 PM]

[September 25, 2017, 04:12:41 PM]

Linked Events

  • Enter your announcement - Tragen sie Events ein!: February 02, 2013

Author Topic: Announcements & Events - Bekanntmachungen und Events [Forum Guide]  (Read 2860 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +307/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527

click image to "general Forum guide"


Announcements & Events - Bekanntmachungen und Events [Forum Guide]

Lieber Besucher und Dhammafreunde,

tragen Sie ihrer Veranstaltungen, Termine und Events (eigene oder zu Ohren oder Augen gekommene) zu allem Rund um Buddha, Dhamma, Sangha direkt im Kalender (großes Ansichtsfenster) , oder im durck Klicken des Kalendertages im kleinen Block "Kalender" links unten, ein.


Dear visitor and Dhammafriend,

enter your announcement, date or event (own, or seen. or heard) in relation to Buddha, Dhamma, Sangha direct in the calender (big window) or through click of the calander day in the small block left at the bottom.






 :-*

Anm.: Die Qualitäten der Lehrer und des Lehrvortages entzieht sich eventuell der Kenntnis des Posters und zumeist auch der Kenntnis der Betreuer von sangham.net. Das alleinige Aufscheinen von Lehrveranstaltung hier, bedeutet auch nicht automatisch, daß diese im Einklang mit dem achtfachen Pfad gehalten und veranstaltet werden, und auch nicht, daß die Vorträge im Einklang mit den Lehren Buddhas sind.  Im Allgemeinen wird darauf hingewiesen, daß Dhammavorträge und Lehren IMMER kostenlos sind und keine Gegenleistungen erwarten. Die Gründe für eventuell suggerierte Kostenbeiträge sind beim Veranstalter zu hinterfragen. Gute generelle Ratschläge im Bezug auf Lehrer und Helfer auf dem Weg finden sie im Unterforum Admirable friend - Großartiger Freund (kalyanamittata)

Note: It could be that the poster does not know more about the teacher or the teaching secession and mostly it is also unknown to the advisers of sangham.net as well. Simply the appearance of a teaching event here does not automatically mean that the undertaking is in accordance with the eightfold path organized and made and it also does not mean automatically that the teaching it selves is according to the teachings of the Buddha. Generally we also like to advice that Dhammatalks and teachings are ALWAYS free of charge and do not estimate any rewards. Reasons for eventually suggested cost and contribution should be requested from the organizer. Good hints and advises in general you might find in the Admirable friend - Großartiger Freund (kalyanamittata) sub forum.
« Last Edit: March 06, 2014, 07:21:59 AM by Administration »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Administration

  • Administrator
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +17/-0
  • Benutzerkonto zur Administation
Re: Announcements & Events - Bekanntmachungen und Events [Forum Guide]
« Reply #1 on: March 06, 2014, 07:51:57 AM »
 *sgift*
Sehr geehrte Besucher und Dhammafreunde,

ich habe mir erlaubt unser Einladung hier aufzufrischen, unseren angemeldeten "Sangha"-Vertretern eine Nachricht gesendet und möchte hier natürlich auch alle einladen, die vielleicht nicht erreichbar waren, vielleicht noch nicht direkt angesprochen wurden und auch alle anderen die hier durch Aufrufen dieses Themas, diese Einladung annehmen wollen:


Dear valued visitors and Dhammafriends,

I allowed my self to renew our invitation and sent a notice on our registered "Sangha"-ambassadors. Of course we also like to invite all who might have been not reachable via this sending, or whom we could not address personally and all those who might get aware of this invitation by seeing this message and like to accept this invitation on this account.


Quote
Sehr geehrte Dhammafreunde,
werte "Sangha - Ambassador",

die meisten leben sicherlich in einem sehr schnellebigen Umfeld, mit vielen Aufgaben um alle Bedürfnisse und Bestebungen aufrecht zu erhalten und zu verfolgen, die man für Ertragreich hält. Da bleibt oft nicht viel Freiraum sich zu etwas zu entscheiden, was vielleicht keine unmittelbaren Früchte bringen könnte, oder etwas zu geben, von dem man noch keine Erfahrung gemacht hat, daß dies vielleicht sogar zu größerem Nutzen führt.

Diesem Umstand der Sorge und Angst und der damit verbundenen Hemmung für viele bewußt, möchte ich Sie dennoch gerne wiederholt einladen, die Bindungslose und nicht auf Gegengeschäft beruhenden Möglichkeiten auf sangham.net zu nutzen und vielleicht das eine oder andere teilen bzw. anderen die Möglichkeit geben, von Ihren guten Unternehmungen erfahren zu dürfen.

Für das Teilen von Verdiensten, stehen ihnen zahlreiche Foren und andere Möglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie auf Termine und heilsame Verstaltungen aufmerksam machen wollen, so sind sie herzlich dazu eingeladen die Veranstaltungen im Kalender einzutagen und auch, zur Information, Themen dazu anzulegen.

Sollten Sie dort und da Hilfe benötigen, lassen Sie es uns wissen und scheuen Sie nicht davor zurück Fragen zu stellen und auch Kritk zu üben.

Hochachtungsvoll
der derzeitige Administartor von sangham.net

metta & mudita

Johann




Dear valued Dhammafriends,
valued "Sangha - Ambassador",

most, of course, live in a very fast moving environment with many duties to be able to maintain the stilling of all requirements and to be able to follow the certain attempt, which one sees as fruitful. There is mostly less space to decide for something, which might not bear fruits forthwith, or the give, if one does not made the experience, that such might lead even to higher benefits.

Aware of this situation of worry and fear and its therefor connected obstruction, I nevertheless don't like to miss invite you once more to make use of the unbound possibilities which do not require any countertrading and maybe you like to share or give others the possibility to get your good undertakings known here on sangham.net.

To share your merits, you are free to use numerous forums and other possibilities here. If you like to point out appointment or event or to share wholesome undertakings, your are also welcome to make use of our calendar and to create a topic for further information.

Should you need any help or assistance, please let it be known and do not hesitate to raise questions and also rebukes.

Yours in respect
the current Administrator of sangham.net

metta & mudita
Johann
 

 _/\_
« Last Edit: March 06, 2014, 08:19:54 AM by Johann »

Offline Administration

  • Administrator
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +17/-0
  • Benutzerkonto zur Administation
 *sgift*

Liebe Besucher und Helfer,

wenn Sie Freude am Teilen guter Dinge sind, zögern Sie nicht Veranstaltungen hier zu teilen. Das Teilen von Verdiensten und das Einladen zu Verdiensten sind heilsame Handlungen.

Bedenken Sie stets, auch wenn immer alles von alleine zu funktionien scheint, daß viele Dhammazentren und vor allem Klöster, ausschließlich von der Großzügigkeit und dem Willen zum Teilen anderen abhängig sind.

Es mag zwar sein, das man Heut zu Tage Systeme aus der Wirtschaft und Marketing betreibt, aber diese Dinge sind nicht wirklich im Einklang mit dem Dhamma und führen unweigerlich zu einer Verwässerung der Praxis und damit auch der Lehren.

Wenn ihnen gute Dinge unterkommen, genieren Sie sich nicht und laden Sie andere ein. Ohne diese Tradition, die Tradition des Einladens und der Zuvorkommenheit, wäre Dhamma nur, wenn über haupt, ausschließlich im Handel erhältlich, würden Aktienmärkte den Weg zur Freiheit blockieren.

Ob groß oder klein, scheuen Sie sich nicht Dienste zu tun, und Verdienste zu teilen, andere teilhaben zu lassen. Der Kalender und die Foren stehen Ihnen offen für all diese verdienstvollen Handlungen.

Vielleicht möchten Sie es sich ja auch zu einer regelmäßigen Aufgabe machen, Veranstaltungen und Termine zu teilen.

Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa

AN 5.254: Macchariya Sutta — Knauserigkeit (1)

"Bhikkhus, da sind fünf Formen der Knausrigkeit. Welche fünf? Knausrigkeit im Bezug auf das eigene Kloster [Unterkunft], Knausrigkeit im Bezug auf die eigene Familie [von Unterstützern], Knausrigkeit im Bezug auf eigene Errungenschaften, Knausrigkeit im Bezug auf den eigenen Status und Knausrigkeit im Bezug auf das Dhamma. Dies sind die fünf Formen der Knausrigkeit. Und die ärmlichste dieser fünf ist: Knausrigkeit im Bezug auf Dhamma"

AN 5.255: Macchariya Sutta — Knauserigkeit (2)

"Mit dem Stilllegen und Ausrotten von fünf Formen der Knausrigkeit, ist das heilige Leben erfüllt. Welche fünf?

"Mit dem Stilllegen und Ausrotten von Knausrigkeit im Bezug auf das eigene Kloster [Unterkunft], ist das heilige Leben erfüllt. Mit dem Stilllegen und Ausrotten von Knausrigkeit im Bezug auf die eigene Familie [von Unterstützern] ... Knausrigkeit im Bezug auf eigene Errungenschaften ... Knausrigkeit im Bezug auf den eigenen Status ... Knausrigkeit im Bezug auf das Dhamma, ist das heilige Leben erfüllt."

"Mit dem Stilllegen und Ausrotten dieser fünf Formen der Knausrigkeit, ist das heilige Leben erfüllt."

AN 5.256: Macchariya Sutta — Knauserigkeit (3)

"Ohne dem Stilllegen dieser fünf Eigenschaften, ist man unfähig des Eintritts und Verweilens im ersten Jhana. Welcher fünf? Knausrigkeit im Bezug auf das eigene Klosters [Unterkunft], Knausrigkeit im Bezug auf die eigene Familie [von Unterstützern], Knausrigkeit im Bezug auf die eigenen Errungenschaften, Knausrigkeit im Bezug auf den eigenen Status und Knausrigkeit im Bezug auf das Dhamma. Ohne dem Stilllegen dieser fünf Eigenschaften, ist man unfähig des Eintritts und Verweilens im ersten Jhana."

"Mit dem Stilllegen dieser fünf Eigenschaften, ist man fähig des Eintritts und Verweilens im ersten Jhana. Welcher fünf? Knausrigkeit im Bezug auf das eigene Klosters [Unterkunft], Knausrigkeit im Bezug auf die eigene Familie [von Unterstützern], Knausrigkeit im Bezug auf die eigenen Errungenschaften, Knausrigkeit im Bezug auf den eigenen Status und Knausrigkeit im Bezug auf das Dhamma. Mit dem Stilllegen dieser fünf Eigenschaften, ist man fähig des Eintritts und Verweilens im ersten Jhana."


Anumodana!

 _/\_

Johann

(Anm: Sie brauchen in der Regel keinen Zustimmung von jemanden der etwas Gutes tut, dieses weiter Erzählen zu dürfen. Solch Ideen finden im Dhamma keinen Fußhalt auch wenn man dort und da gerne regeln und kontrollieren möchte. So etwas kann ihnen nur dann passieren, wenn jemand vielleicht nicht so gute Dinge vertreiben möchte oder gezieltes Marketing tut.)

[englische Übersetzung noch ausständig]
« Last Edit: March 06, 2014, 10:35:17 AM by Johann »

Tags:
 
12 Guests, 0 Users
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
October 19, 2017, 03:37:12 AM

Login with username, password and session length

Talkbox

 

Johann

October 16, 2017, 05:40:03 PM
Sokh chomreoun, Nyom. (Mag sukha sich für Nyom mehren). Thoamada (Dhammada - naturly, gewohnt). At mean ay pisech te (nichts besonders). Klach dukkh, klach sokh (wohl und weh wechseln sich ab). Nyom sokh sabay dea te? Sokh leumom dea te?
 

Marcel

October 16, 2017, 04:13:43 PM
 :-* ehrwürdiger samana johann! wie ist ihr befinden?  :-*
 

Marcel

October 07, 2017, 01:56:00 PM
 :-* :-* :-*
 

Johann

October 07, 2017, 02:48:39 AM
Der Tathagata tut das, wenn man ihn in seinem Dhamma sieht, und dieser, entgegen Personen, kommt auf wenn man ihn nährt, und einmal da, geht er für einen nicht mehr verloren, bleibt Tor zur Todlosigkeit.
 

Marcel

October 06, 2017, 11:37:24 PM
 :-*
 

Marcel

October 06, 2017, 11:36:31 PM
 :-* ehrwürdiger samana johann :-* mögen sie noch lange leben,   für das wohl vieler.... anumodana, ich freue mich sehr! sie decken auf, was vorher verdeckt. so das vijja entstehen kann, und avijja gehen muss!! geht direkt ins herz!
 

Johann

October 06, 2017, 04:19:37 PM
Nyom Marcel.
 

Sophorn

September 28, 2017, 03:51:05 AM
 :-* :-* :-*
 

Johann

September 27, 2017, 12:17:53 PM
Nyom Sophorn, Roben mag man immer geben können. Im Monat nach dem Vassa Ende, ist es für jene Mönche, die den Vassa gehalten haben, möglich und einfacher für den Eigenbedarf Roben anzunehmen.
 

Sophorn

September 27, 2017, 07:01:23 AM
Bhante, ist dann die Robengabe möglich ab dem 5. Okt. bid zum nächsten Vollmond oder darf man auch danach Roben geben? :-*
 

Sophorn

September 27, 2017, 05:44:45 AM
Wie geht es Bhante heute? Haben die Tropfen geholfen?
 ::) :-*
 

Johann

September 05, 2017, 01:21:44 AM
Gerestet: funktioniert tadellos. Nochmal alle Zugangsdaten gemailt, Nyom.
 

Sophorn

September 04, 2017, 02:06:42 PM
Kana hat mit U. Chamroeun das Login mit neuem Passwort erfolglos versucht.
Daraufhin versuchten kana das über die Veränderung über E-mail, aber da erschien, dass die E-mailadresse nicht gültig war (die hatten Bhante auch an kana in der Mail bestätigt)
 :-* :-* :-*
 

Johann

September 04, 2017, 11:52:03 AM
Sollte email im Posteingang haben, Nyom Sophorn.
 

Johann

September 04, 2017, 11:41:14 AM
Kann nicht antworten auf was, Nyom Maria? Was und wo genauer?

Nyom Sophorn. Nyom Chomroeun kann kurzlich email Daten bekommen. Mal annehmend das PW auch vergessen, (abgesenhen von der Möglichkeit, link zu drücken wenn) wird Atma ein neues anlegen und ihm mailen.
 

Maria

September 04, 2017, 11:30:41 AM
 :-*
Werther Bhante , selbiges Problem was ich schon einmal hatte, Login geht aber kann nicht antworten, bin am Nachmittag bei neuen Computer, dieser hier ist schon über 12 Jahre alt.
 

Sophorn

September 04, 2017, 11:23:14 AM
Kana hat das File runtergeladen und U. Chamroeun gegeben,  der sich um die Kprrektur annehmen möchte. Kana wird auch gern das File den anderen Schülern zum Lesen teilen. Ev. sehen mehr Augen mehr.
 :-* :-* :-*
 

Sophorn

September 04, 2017, 11:17:06 AM
Verehrter Bhante, Chamroeun kann sich nicht einloggen. Ist das Passwort für E-mail oder sangham.net? In beiden Fällen haben kana das erfolglos probiert.
 :-* :-* :-*
 

Sophorn

September 04, 2017, 11:08:26 AM
 :-* :-* :-*
 

Johann

August 20, 2017, 01:37:40 AM
Es ist vielleicht gut eine Pause zu tun, doch kann es gut sein, daß man nicht zurückkehrt, für ein gutes oder schlechtes, für sich selbt und andere. Gut dort wo gut genährt und unterstützt und for allem Konzentration steigt, oder dort wo satt in jeder Hinsicht.
 

Johann

August 10, 2017, 11:31:40 AM
Wenn jemand Lust hat, oder anderen etwas Gutes oder Besseres tun kann und möchte: Korrekturlesen http://sangham.net/index.php/topic,1018.msg9625.html#msg9625 Baue nach und nach, so gut wie möglich ein auf ZzE.
 

Johann

August 07, 2017, 02:24:55 AM
Einen ausübungsreichen Vollmond-Uposatha and Gelegenheit die Mönche zu besuchen wünscht meine Person.
 

Sophorn

July 25, 2017, 03:59:03 PM
... versteht und womöglich sieht, wenn er nicht den Weg hierher
findet.

Großer Dank an alle im Hintergrund.

Mögen all diese Früchte vielfach zurückkommen und inspirieren.

Ayu vanno sukkham balam

 :-* :-* :-*
 

Sophorn

July 25, 2017, 03:55:25 PM
 :-* :-* :-*
karuna tvay bongkum Preah metschah

Herzliches Hallo an alle nach sehr langem!

Ein herzliches Dankeschön aus tiefsten Herzen an alle, die sich hier aktiv und indirekt hier beteiligen. Vor allem ein großes Sadhu an Bhante, der unvergleichliche Arbeit leistet, die kaum jemand ver
 

Johann

July 24, 2017, 03:15:56 AM
Fehlinvestition: Was immer man nicht in die Juwelen, in den Pfad investiert, ist vergeude Mühe, schnurrr einen fest im Rad des Leidens. Prüfen Sie es!   :) Wiederholungstäter...
 

Johann

July 17, 2017, 01:50:17 AM
Moritz
 

Moritz

July 16, 2017, 02:28:02 PM
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

July 14, 2017, 07:07:17 AM
Moritz. Gut ihn früh Morgens und nicht bis in den frühen Morgen zu sehen.
 

Moritz

July 14, 2017, 07:03:53 AM
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

July 13, 2017, 08:12:46 AM
Moritz.
 

Moritz

July 13, 2017, 07:42:39 AM
Chom reap lea
_/\_
 

Moritz

July 13, 2017, 07:40:46 AM
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

July 08, 2017, 02:26:09 AM
Vor mehr als 2500 Jahen wurde a diesem Vollmondtag das Rad des Dhammas in bewegung gesetzt. Anumodana!
 

Mohan Gnanathilake

July 02, 2017, 08:24:13 AM
Sehr ehrwürdiger Samanera Johann,

ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre nette Erklärung.

Dhamma Grüße an Sie aus Sri Lanka!

 

Johann

July 01, 2017, 07:43:41 PM
Nyom Mohan. Besser: "Ich hoffe, daß es Ihnen gut geht." und bestens (ohne suggerieren, wenn interessiert) "Wie geht es Ihnen." Oder: "Möge es Ihnen Gut gehen." (wenn metta ausdrücken wollend)
 

Mohan Gnanathilake

July 01, 2017, 10:43:15 AM
Sehr ehrwürdiger Samanera Johann,

ich glaube, dass es Ihnen gut geht.

Dhamma Grüße an Sie aus Sri Lanka!
 

Mohan Gnanathilake

July 01, 2017, 10:32:46 AM
Werter Micro,
herzliche Grüße aus Sri Lanka nach Deutschland!
 

Johann

July 01, 2017, 10:32:17 AM
Nyom Mohan.
 

Johann

June 25, 2017, 01:38:38 PM
Alles Zufälle. Nissaya. Und wenn da keine starke Grundlagenursache aufkommt, upanissayapaccayena, na dann war's das, und alles is weg. Lebewesen sind Erben ihrer Taten (im Geist, Wort und Körper).
 

Johann

June 25, 2017, 01:27:24 PM
Schwupps und weg. Waffen und Nahrung geholt.

Oh, was sag ich. Wenn man's doch nehmen kann, auch ohne das Gefühl zu nehmen... Unsinn hier. Hat doch keiner interesse Verdienste zu tun.
 

Johann

June 25, 2017, 01:21:28 PM
Mirco. Wie geht es?
 

Johann

June 25, 2017, 01:20:43 PM
Es ist doch viel angenehmer, wenn man sich nehmen kann was und wann immer man will, oder? Warum sollte man sich so viel antun, da sind genügend die Anbieten.
 

Johann

June 14, 2017, 06:45:07 PM
Jetzt aber vorerst. Möge jeder guten Unterhalt (ung) im Dhamma und Stärkung finden uud sich davon reichlich nehmen.
 

Mohan Gnanathilake

June 11, 2017, 08:24:45 AM
Werter Harry,

ich freue mich darüber, nach einigen Monaten wieder auf sangham.net Sie zu grüßen.

Herzliche Grüße aus Sri Lanka nach Deutschland!
 

Johann

June 09, 2017, 05:05:59 PM
Mögen sich alle, möge sich Guest der Uposatha-Einhaltung nicht nur heute annehmen, und glücksverheißende Zeit verbringen.

May all, may Guest not only today observe the Uposatha and spend auspicious time
 

Mohan Gnanathilake

June 03, 2017, 01:48:08 AM
Sehr ehrwürdiger Samanera Johann,

es geht mir zur Zeit gut. Ich glaube, dass es Ihnen auch gut geht.

Dhamma Grüße an Sie aus Sri Lanka!
 

Johann

June 02, 2017, 11:19:32 PM
Wie geht es Upasaka Mohan?
 

Mohan Gnanathilake

June 02, 2017, 10:51:50 PM
Wie sehr ehrwürdiger Samanera Johann geschrieben hat, hatte ich am 10. Mai 2017 meinen  Geburtstag, an dem Tag  in diesem Jahr das Wesakfest gefeiert wurde.
Beste Grüße an Sie aus Sri Lanka!
Mohan Barathi Gnanathilake
 

Johann

June 02, 2017, 12:33:54 PM
Wußte doch, daß so Nahrung immer gefressen werden will.  :)
"Sehr gut, weiter hungern."

Freut das Nyom Marcel wohlauf ist.
 

Marcel

June 02, 2017, 12:20:52 PM
weil "keines" immer noch die bezugnahme auf eines hat!

Show 50 latest
Members
  • Total Members: 278
  • Latest: Dirk
Stats
  • Total Posts: 13003
  • Total Topics: 2490
  • Online Today: 17
  • Online Ever: 90
  • (September 25, 2014, 05:26:29 AM)
Users Online
Users: 0
Guests: 12
Total: 12