* * * * *
 

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[Today at 07:42:30 AM]

[Today at 12:47:05 AM]

[January 23, 2018, 03:16:01 PM]

[January 23, 2018, 11:00:50 AM]

[January 23, 2018, 12:49:09 AM]

[January 22, 2018, 08:00:55 PM]

[January 22, 2018, 11:29:10 AM]

[January 21, 2018, 11:47:09 AM]

[January 19, 2018, 02:50:33 PM]

[January 19, 2018, 11:44:12 AM]

[January 19, 2018, 07:30:51 AM]

[January 19, 2018, 06:16:20 AM]

[January 18, 2018, 02:18:09 PM]

[January 18, 2018, 10:04:23 AM]

[January 18, 2018, 06:13:18 AM]

[January 18, 2018, 05:32:04 AM]

[January 18, 2018, 04:53:22 AM]

[January 18, 2018, 01:57:02 AM]

[January 15, 2018, 09:15:20 PM]

[January 14, 2018, 09:56:25 AM]

[January 13, 2018, 07:15:25 PM]

[January 13, 2018, 05:40:29 PM]

[January 13, 2018, 05:24:49 PM]

[January 13, 2018, 04:42:42 PM]

[January 13, 2018, 11:50:24 AM]

[January 12, 2018, 06:12:47 PM]

[January 12, 2018, 02:57:17 PM]

[January 12, 2018, 11:46:06 AM]

[January 09, 2018, 07:32:38 PM]

[January 09, 2018, 01:20:56 PM]

[January 09, 2018, 11:15:49 AM]

[January 09, 2018, 07:35:21 AM]

[January 09, 2018, 05:11:20 AM]

[January 09, 2018, 05:09:36 AM]

[January 09, 2018, 03:08:52 AM]

[January 09, 2018, 01:29:24 AM]

[January 08, 2018, 02:39:29 PM]

[January 07, 2018, 03:55:15 AM]

[January 05, 2018, 07:17:28 AM]

[January 04, 2018, 12:49:58 PM]

[January 03, 2018, 12:56:52 PM]

[January 03, 2018, 12:05:50 PM]

[January 01, 2018, 02:05:13 PM]

[January 01, 2018, 12:52:24 PM]

[January 01, 2018, 10:57:04 AM]

[January 01, 2018, 10:16:16 AM]

[January 01, 2018, 10:12:54 AM]

Zugang zur Einsicht - Übersetzung, Kritik und Anmerkungen

Herzlich Willkommen im Arbeitsforum von zugangzureinsicht.org im Onlinekloster sangham.net!


Danke werte(r) Besucher(in), dass Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen und sich direkt einbringen wollen.

Unten (wenn Sie etwas scrollen) finden Sie eine Eingabemaske, in der Sie Ihre Eingabe einbringen können. Es stehen Ihnen auch verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie einen Text im formatierten Format abspeichern wollen, klicken Sie bitte das kleine Kästchen mit dem Pfeil.

Die Textfelder "Name" und "email" müssen ausgefüllt werden, Sie können hier aber auch eine Anonyme Angabe machen und eine Pseudo-email angeben (geben Sie, wenn Sie Rückantwort haben wollen, jedoch einen Kontakt an), wenn Ihnen das unangenehm ist. Der Name scheint im Forum als Text auf und die Email ist von niemanden außer dem Administrator einsehbar.

Wenn Sie den Text fertig geschrieben haben, müssen Sie noch den Spamschutz überwinden, das Bild zusammen setzen, und dann auf "Vorschau" oder "Senden" drücken, wenn für Sie alles passt.

Wenn Sie eine Spende einer Übersetzung machen wollen, wäre es schön, wenn Sie etwas vom Entstehen bzw. deren Herkunft erzählen und Ihrer Gabe vielleicht noch eine Widmung anhängen.

Gerne, so es möglich ist, werden wir Ihre Übersetzung dann auch den Seiten von Zugang zur Einsicht veröffentlichen. Für generelle Fragen zu dem Umfang der Dhamma-Geschenke auf ZzE sehen Sie bitte in den FAQ von ZzE ein.

Gerne empfangen wir Kritik und selbstverständlich auch Korrekturen oder Anregungen hier. Es steht Ihnen natürlich offen und Sie sind dazu herzlich eingeladen auch direkt mit einem eigenen Zugang hier an den Arbeiten vielleicht direkt teilzunehmen.

Sadhu!

metta & mudita
Ihr Zugang zur Einsicht Team

Um sich im Abeitsforum etwas unzusehen, klicken Sie hier. . Sie finden hier viele Informationen und vielleicht sogar neues rund um Zugang zur Einsicht.

Author Topic: Glossar für Übersetzungen von ZzE  (Read 6021 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +323/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Glossar für Übersetzungen von ZzE
« Reply #15 on: January 21, 2014, 06:19:38 PM »
Quote from: Hr. Michael via email
On 1/21/2014 11:21 PM, Michael .. wrote:
> Hallo,
>
> auf der Suche nach einem deutschen Text über Kilesa habe ich die Übersetzung von
>
> Thanissaro Bhikkhu Text "The Demons of Defilement" entdeckt. Alles gut bis auf das häufig benutzte Wort "Veruntrübung.
>
> Das Wort "Veruntrübung" gibt es im Deutschen nicht und als Neuschöpfung enthält es einen logischen Fehler.
> Allenfalls das Wort "Eintrübung" (des Geistes) wäre einsetzbar, ginge es darum, die Verunreinigung des Geistes zu umschreiben.
>
> Mein Vorschlag wäre, das schon aus der Psychologie lange bekannte Wort "Geistesverwirrung"  zu nehmen und nicht den konnotierten Vergleich zu scheuen, denn letzlich ist die Beschreibung exakt das was es ist: der Geist ist verwirrt von eben jenen "Dämonen".
>
> Beste Grüße
>
> Michael ...
>
>

Quote from: Johann via Email
-------- Original Message --------
Subject:    Re: Korrekturvorschlag
Date:    Wed, 22 Jan 2014 00:13:58 +0700
From:    Johann Brucker <johann....
To:    Michael .. <...


Sadhu!

Recht herzlichen Dank für Ihre Großzügigkeit auf etwas aufmerksam zu machen, werter Michael ...

Ich muß schon zugeben, daß sich diese offensichtliche Erfindung bei mir so sehr eingeprägt hat, daß ich schwören könnte, es sei ein ganz gewöhnlich gebräuchliches Wort und Sie sind der zweite, dem dies so stark auffällt, daß er es erwähnt.

Ich werde mich mit dem sañña (Vorstellung) nochmals tiefer auseinander setzten, obgleich ich dazu sagen möchte, daß die Verwendung von nicht so geläufigen Ausdrücken, auch etwas angestrebtes ist, da es zum Nachsinnen und lockern der festgefahrenen Vorstellungen dienlich ist. Sehr allgemein benutzte Worte und Floskeln laden dazu ein, nicht auf die eingebrannten Vorstellungen einzugehen und die deutsche Sprache ist ja eine hervorragende Dhammasprache mit sehr viel Tiefgang.
Denn Vorschlag selber, denn Sie da gemacht haben, würde ich aus dreilei Gründen nicht so gerne übernehmen. Zum einem, weil es in einer "Branche" verwendet wird, die ihre eigenen sañña entwickelt hat und die sehr leicht mit der Strategie des Dhammas verwechselt wird und daher gefahren birgt und zum anderen, weil es den Geist (citta, Herz, Wesen) leicht personifiziert. In unserer sehr materiellen denk weise, ist citta das sicher am meist missverstandenste Wort und selbst jene, die es besser wissen sollten, bringen es oft mit einem Organ in Verbindung. Und darüber hinaus, bezieht er Geist (citta) und Verwirrung (Unwissenheit, moha, avijja). Damit geht zu viel auf einmal verloren und wird zu schnell vermengt und mit einer bestimmten Vorstellung, die auch noch durchdacht und genau erscheint, unter, bevor man es auseinander nimmt.

Jedenfalls haben Sie kräftig an meinem Festhalten an meiner Verbalisierung der des sañña "Veruntrübung" gerüttelt und ich werde da gerne weiter stochern und nach einem guten Ausdruck, der nicht zu gefällig aber treffend sein mag, Ausschau halten.

Werde mir erlauben, diese großzügige Kritik auch für alle anderen zugänglich machen (hier: Glossar für Übersetzungen von ZzE), um da sicher zu gehen, daß eventuelle starke Veruntrübungen und Festhalten meinerseits, auch von anderen gerügt werden können.

Recht herzlichen Dank noch mal und gerne sind Sie jederzeit eingeladen tatkräftig und direkter, vielleicht auf sangham.net, dem Arbeitsforumbereich für die diversen Übersetzungen die wir versuchen umzusetzen, mitzuwirken. Nichts besser und hilfreicher als andere, die einem die Kilesas aufzeigen und deutlich machen.

metta & mudita
Johann
« Last Edit: January 21, 2014, 06:34:32 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +323/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Glossar für Übersetzungen von ZzE
« Reply #16 on: January 31, 2014, 12:07:55 PM »
Ahh.. ich bin wieder auf die genauere Begründung gestoßen, warum ich mir angewöhnt hatte, wie ich mir das begründet hatte für' Bhagavata' (englisch meist mit "Blessed One" und deutsch meist  mit "Erhabener" übersetzt, verwendet habe). War glaube ich eines der ersten Suttas, die ich zu übersetzen versucht habe.

Quote
„Wiedergeburt-hinter-sich-Gelassener“ bha: steht für bhava – Werden, Bekommen; ga: steht für gamana – Bewegung, Reise, Wandern; va: steht für vanta – abgegeben, einer der abgegeben hat, - hinter sich gelassen hat. Gewöhnlich wird das Wort auch als „Gesegneter“, „Glücklicher“ und im Deutschen zumeist als „Erhabener“ übersetzt und ist ein oft verwendetes Ersatzwort für den Buddha. In den meisten Übersetzungen ins Deutsche habe ich "Befreiter" als Ersatzwort verwendet.

Anuruddha Sutta: An Anuruddha  

Übrigens, eine sehr hilfreiche Auflistung und Erklärung der Wortverwendung des werten Thanissaro Bhikkhus ist in Flügel für das Erwachen (English-Pali) zu finden .

Sicher hilfreich sie aufzuarbeiten und mit im Glossar anzugleichen. (Ich denke das meiste passt sinngemäß, dennoch vielleicht nachjustierbar.)

 :-*

« Last Edit: January 31, 2014, 09:09:39 PM by Sophorn »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +323/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Glossar für Übersetzungen von ZzE
« Reply #17 on: October 13, 2014, 03:34:39 PM »
Attma hat sich erlaubt, eine "Schnell-Liste" in den Eingangsbeitrag hinzuzufügen und schlägt vor, diese so aktuell und angewendet zu gebrauchen, bis eine aktuellisierung der Liste erfolgt (mit Aktualisierung kann sie ja dann gelöscht werden. Variante wäre gänzlich die Liste hier als primäre Aufstellung anzuführen. (dazu vielleicht später, wenn Hilfsmittel verfügbar).
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Tags:
 
12 Guests, 1 User
Johann
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
January 24, 2018, 10:10:50 AM

Login with username, password and session length

Talkbox

 

Johann

Today at 07:27:24 AM
Nyom Jens.
 

Johann

Today at 05:39:37 AM
Nächste Woche ist ja schon Magha-puja, doch Ovāda-pāṭimokkha Gāthā ist ja etwas Zeitloses. Ajahn Lees Dhamma für Jedermann .
 

Moritz

Today at 12:41:03 AM
Namasakara Bhante _/\_

Einen verdienstvollen Uposatha allen.
_/\_
 

Marcel

January 23, 2018, 10:31:51 PM
 :-* natürlich auch ein verdienstvollen uposatha in allen anderren welten  :-*
 

Marcel

January 23, 2018, 06:00:44 PM
 :-* einen verdienstvollen Uposatha wünsche ich allen in kambodscha  :-*
 

Marcel

January 23, 2018, 05:27:00 PM
 :-*sadhu ehrwürdiger bhante johann!!! :-*
 

Johann

January 23, 2018, 05:25:01 PM
Atma wird sich zurückziehen, werte Herren. Mögen Sie sich noch gerne austauschen und kennenlernen. Nyom Marcel hilft sicher gerne weiter. Und nicht vergessen Ihre Verdienste noch zu teilen.

Chamreoun bho (möge sich Wohl mehren)
 

Johann

January 21, 2018, 01:39:10 PM
Sadhu!
 

Sophorn

January 20, 2018, 04:03:38 PM
 :-* :-* :-*
Mögen alle Lebewesen frei von Leid sein!
Mögen alle guten Wünsche vielfach zu den Wünschern zurückkommen.
 :-* :-* :-*
 

Moritz

January 20, 2018, 01:29:11 AM
_/\_
 

Johann

January 19, 2018, 11:14:34 AM
Sokh chomreoun, Nyom (, verspätet, Zeile meist eingeklappt, wohl ein Browser - cookie Fehler)
 

Moritz

January 19, 2018, 05:35:24 AM
_/\_ Namasakara, Bhante
_/\_
 

Johann

January 18, 2018, 05:06:38 AM
..wäre es nicht passend "Gestehen" anzunehmen, selbes Ups habend. Jedoch ist es in dem Fall ja noch gut gegangen und daher Grund für gemeinsames "gerade noch" und Mudita. Gut das gewisse Verbindungen und Wahrnehmen nicht abreißt (reißen kann) und absehbar passiert.
 

Johann

January 18, 2018, 05:02:41 AM
Atma war, aus irgend einem Grund, fest überzeugt, das gestern Uposatha sein sollte, trotzdem er am Almosengang gar Laien in Wat ziehen sah (denkend, gut auch heute an punna teilzunehmen). Selbigem Thema gegegnend, sah Atma nach und mußte feststellen, das bereits der 16. war. So zu diesem Ausmaß (
 

Moritz

January 17, 2018, 10:36:54 PM
 

Johann

January 17, 2018, 01:08:49 PM
Und gestern? Übersehen, oder verdienstvoll?
 

Sophorn

January 09, 2018, 07:48:37 AM
 :-* :-* :-*
sadhu. anumodana.
 :-* :-* :-*
 

Johann

January 09, 2018, 01:51:15 AM
Sadhu! Anumodana!
 

Marcel

January 09, 2018, 01:39:30 AM
 :-*allen ein verdienstvollen uposatha :-*
 

Johann

January 03, 2018, 11:42:34 AM
ធម្មតា ញោម។ Dhammatā, Ñoma.
 

Marcel

January 03, 2018, 10:39:23 AM
 :-* បាទ :-*  អរគុណ :-*  ខ្ញុំសុខសបាយជាទទអរគុណ  :-* ehrwürdiger bhante, ja mir geht es gut! ich hab mich er-holt!  wie geht es ihnen?  :-*
 

Johann

January 03, 2018, 10:30:20 AM
Marcel. Er- oder besser vielleicht Entholt und Verdaut?
 

Marcel

January 03, 2018, 10:24:49 AM
 :-* :-* :-*
 

Chanroth

January 02, 2018, 04:59:02 AM
សាធុសាធុ :-*
 

Johann

January 01, 2018, 02:05:59 PM
Sokh chomreuon, Nyom.
 

Chanroth

January 01, 2018, 12:36:03 PM
 :-* :-* :-*Karuna tvay bongkum
 

Johann

January 01, 2018, 12:42:33 AM
Einen freidvollen und erkenntnisreichen Vollmond Uposatha, am ersten Tag des Jahres.
 

Johann

December 31, 2017, 05:59:48 PM
Also hier spricht man nun schon von Wiedergeburt 2018.
 

Maria

December 30, 2017, 10:19:57 AM
Danke, wird weitergegeben und ebenfalls die besten Wünsche retour
 

Johann

December 30, 2017, 10:12:19 AM
Beste Wünsche und Grüße in den Kreis der Familien, Freunde und Lieben und möge man viel Zeit mit den Älteren, guten Gönnern und Weisen verbringen, sich nicht zu sehr Panalem hingeben.
 

Maria

December 30, 2017, 10:09:05 AM
Zeichen davor ist leider unpassend.
 

Maria

December 30, 2017, 10:05:41 AM
 :-*Werter Bhante
 

Johann

December 30, 2017, 10:04:46 AM
Njom Maria.
 

Johann

December 23, 2017, 01:56:19 PM
Funtioniert hier gut, Nyom Sophorn
 

Sophorn

December 23, 2017, 01:35:54 PM
 :-* :-* :-*
Karuna tvay bongkum
kana ist aufgefallen, dass die Bilder sich schlecht runterladen lassen. Hat das mit dem Server zu tun oder doch eine Störung hier in Ö? :-* :-* :-*
 

Johann

December 23, 2017, 12:01:30 PM
មើលនិងចែករំលែកដោយខ្លួនអ្នកនៅពេលក្រោយ
http://sangham.net/index.php?topic=8304.new#new
 

Johann

December 23, 2017, 11:59:01 AM
បាន ណោម
 

Chanroth

December 23, 2017, 11:44:51 AM
 :-*តើព្រះតេជគុណបានទទួលEmailខ្ញុំកណាឬនៅ
 

Johann

December 23, 2017, 11:34:31 AM
ពិតប្រាកដបានបាត់ឬអត់? ហេតុអ្វីបានជាការកាន់និងការចិញ្ចឹម?
 

Johann

December 23, 2017, 11:29:29 AM
ប្រាកដ? ហើយវាយូរអង្វែង? ហើយ​ឥឡូវនេះ? មើលដោយអត់ធ្មត់!
 

Chanroth

December 23, 2017, 07:56:49 AM
អកុសល​បានកើតឡើងចំពោះខ្ញុំហើយ
 

Johann

December 22, 2017, 01:46:31 PM
Sadhu! Nyom Chanroth.
Mudita!
 

Chanroth

December 22, 2017, 03:01:50 AM
ខ្ញុំបាននាំ marvel មកដល់កំពង់ស្ពឺហើយ :-*
 

Chanroth

December 22, 2017, 02:59:59 AM
 :-* :-* :-*
 

Johann

December 18, 2017, 01:16:46 PM
Wird wohl schon sehr Weihnachtsstreß sein, oder Guest?
 

Johann

December 01, 2017, 11:19:47 AM
ចូលបន្ទប់ ព្រះត្រៃបិដកភាសាខ្មែរ . ផ្នែកខាងឆ្វេងមាន
 

Chanroth

December 01, 2017, 05:31:53 AM
ខ្ញុំកណារកមិនឃើញ កន្លែងមហាវគ្គទេសូមជួយប្រាប់កណាផង :-*
 

Chanroth

December 01, 2017, 05:29:34 AM
 :-* :-* :-* ខ្ញុំកណាសូមអគុណ
 

Johann

November 30, 2017, 10:49:09 AM
ពាក្យ "ញោម "។ ឣត្ថន័យ (អថន័យ!) មិនពិតប្រាកដ សំរាប់ អាត្ម។
 

Johann

November 30, 2017, 10:22:55 AM
Ñoma Chanroth.

Show 50 latest
Members
  • Total Members: 293
  • Latest: Aushan
Stats
  • Total Posts: 13525
  • Total Topics: 2607
  • Online Today: 17
  • Online Ever: 90
  • (September 25, 2014, 05:26:29 AM)
Users Online
Users: 1
Guests: 12
Total: 13