* *

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[Today at 02:11:01 AM]

[September 23, 2018, 05:44:24 PM]

[September 23, 2018, 03:38:25 PM]

[September 23, 2018, 11:09:56 AM]

[September 23, 2018, 07:46:11 AM]

[September 23, 2018, 02:25:32 AM]

[September 23, 2018, 02:15:59 AM]

[September 23, 2018, 02:13:01 AM]

by gus
[September 23, 2018, 12:58:26 AM]

by gus
[September 23, 2018, 12:51:42 AM]

[September 22, 2018, 03:17:12 PM]

[September 22, 2018, 12:43:55 PM]

[September 21, 2018, 06:07:11 PM]

[September 21, 2018, 01:46:31 PM]

[September 21, 2018, 11:57:24 AM]

[September 18, 2018, 07:18:41 AM]

[September 17, 2018, 10:18:27 AM]

[September 17, 2018, 07:26:02 AM]

[September 16, 2018, 05:58:21 PM]

[September 16, 2018, 01:18:47 AM]

[September 15, 2018, 10:26:05 AM]

[September 15, 2018, 08:48:29 AM]

[September 12, 2018, 07:26:29 PM]

[September 11, 2018, 04:35:00 PM]

[September 11, 2018, 03:45:19 PM]

[September 11, 2018, 01:38:40 AM]

[September 10, 2018, 08:45:08 AM]

[September 09, 2018, 01:22:52 PM]

[September 09, 2018, 12:54:05 AM]

[September 08, 2018, 05:05:42 AM]

[September 07, 2018, 08:02:26 AM]

[September 06, 2018, 01:58:32 PM]

[September 06, 2018, 10:42:27 AM]

[September 06, 2018, 07:19:03 AM]

[September 05, 2018, 08:05:23 PM]

[September 05, 2018, 08:04:57 PM]

[September 05, 2018, 09:24:48 AM]

[September 05, 2018, 06:39:47 AM]

[September 04, 2018, 03:34:59 PM]

[August 30, 2018, 04:04:40 AM]

[August 27, 2018, 09:26:33 PM]

[August 26, 2018, 01:39:55 PM]

[August 25, 2018, 08:17:44 AM]

[August 25, 2018, 05:02:46 AM]

[August 23, 2018, 08:25:01 AM]

[August 22, 2018, 05:55:55 AM]

[August 21, 2018, 12:04:33 PM]

[August 21, 2018, 12:00:10 PM]

[August 21, 2018, 03:23:12 AM]

[August 21, 2018, 03:03:58 AM]

Author Topic: Office Program für das Sangha Tablet und Dhamma Dana-Arbeiten.  (Read 1584 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +345/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527

Aramika   *

Dieses neue Thema wurde  aus abgetrennten Beiträgen, ursprünglich in Bedarfsmittelmangel - Lack of requisites ,  hier zu einem neuen eröffnen. Für ev. ergänzende Informationen zur Herkunft, sehen Sie bitte das Ursprugsthema ein. Anumodana!

The new topic here is made from one or more post from there Bedarfsmittelmangel - Lack of requisites . For eventual additionally information to this new Topic, please visit also the Topic of origin. Anumodana!

[Original post:]


Nein. Eine andere Welt und vorrangig fürs Fressen errichtet, so ist Software für gebende Tätigkeiten auch eher rar. Es gibt genau eine hand voll Wordähnliche Programme auf diesem gigantischen Mark mit hunderttsusenden Programmen! So Atma es wahrgenommen hatte.  Eines heißt glaubt Atma a
Atma denkt es heißt "Android",  Moritz, ein google entwickeltes Betriebssystem. Sicherlich leicht downloadbar und so Werbung auf der google software, die da als word auf dem tablet als limitierte Version mit Werbung vorinstalliert ist, sind diese Programme eigentluch sehr billig. Aber man frage Atma nicht, wie all daß ohne starke Bindung und accont bei google abwickelbar ist.

Diese Programmfiles,  so sie offensichtlich "free" sind, heißen...  apk (name vergessen) und WSP (dieses ist vorinstalliert und die Werbung sagt, dass es relativ teuer ist, so eine Vollversion,  mit 7$ pro Jahr) Atma hatte in Wat Cham Chah begonnen hier ein paar von den gegebenen Tablet zu teilen, sind aber nur zwei die vollständig hochgeladen wurden. ([Apps] Wörterbücher - Dictionarys ) und das Sangha dana der Tastatur ist auch so ein Programm.

Zwar gab es da ein Sicherung vieler Dinge von dem Sanghatablet, jedoch ist Upasika Sophorn Speicherkarte, auf der es gespeichert wurde damal, der Vergänglichkeit zum Opfer gefallen, so Sie mitgeteilt hatte.

* Johann anmerkend:  Üblich pfeifen sich Ottonormalmönche wenig um das und Sie kennen ja die Reaktionen der Beschämt- oder Überheblichkeit, wenn man umsichtig sein wollen, einem im Internet tätigen Mönch ein Programm darbieten möchte... daher global wenig Bedachtnahme und Handeln wie kein Bettler seiend. Dies nur am Rande. Auch wenn der Umstand sehr präsent ist, möcht Atma zur Umsicht dennoch anhalten. Auch wenn da wenige sind, gibt es jene die vom Nehmen was nicht gegeben ist abstehen. Als Laie haben Sie dafür die Möglichkeit des Bittens, des Handels, Kauf und Tausch. Alles Dinge die für pabbajitā nicht angebracht sind.

Libreoffice hat denkt Atma,  noch keine Version. Wenn doch ist es sicher willkommen mit Hrn. Effenberger kontakt aufzunehmen, wenn man dies möcht und die Rechtschaffenheit der damaligen Beispiele auch für "free" und als Laie erkennt.

Atma rät wie immer auch Laien sich gewissenhaft an Tugenden, abseits dem üblichen, zu halten, und nicht einfach im Wald hohlen was man braucht. Ein Gewinn davon ist, daß "man" wahrlich so gut wie nie krank ist, keine Viren bekommt. Wie immer nicht aus bloßem Vertrauen, sondern aus Wissen um Ursache und Wirkung gesprochen, und kamma wirkt für pabbajitā gleich wie für Haushälter und umgekehrt.

Dieses nur etwas ausgeholt, da Atma die Erfahrung gemacht hat, daß selbst wenn man Laien genau erklärt, daß sie keine Tiere für Mönche töten sollen und daß Mönch, dies wissend, daß auch gar nicht dann annehmen können, sie am nächten Tag, vor einem einen Fisch für die geladene Süeisendarbietung erschlagen. Es ist nicht so einfach, wenn in einer Umwelt ungeschicktes so normal und alltäglich ist. Sie werden es im Bezug auf daß Thema verstehen, und nicht so wie hier nun einfach, wenn man einen Mönch sieht, die Beute für die Speißung gut verstecken "er darf es nicht sehen,  dann nimmt es es", so vertraut Atma mal, Ottonormalmönch würde sich dieses seinen Zufluß, so offen und ermahnend, nicht einschränken, schon gar nicht auf Ebene drei, wo die erste schon unüberwindbar, weil Geschäftseinschränken, zweite, weil Umsatz senkend, und mit der dritten gar Leiden für andere gemindert wird und es zum Handelseinbruch kommen könnte.

 
« Last Edit: January 21, 2017, 08:12:47 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +227/-0
  • Gender: Male
Re: Office Program für das Sangha Tablet und Dhamma Dana-Arbeiten.
« Reply #1 on: January 14, 2017, 05:47:24 AM »
Namasakara, Bhante. _/\_

Hab inzwischen die Software (WPS) getestet und denke, Sie ist brauchbar. Öffnen der hochgeladenen Dateien hier damit ohne Probleme hier auf Smartphone (das mir noch neu ist im Umgang). Dateien werden korrekt angezeigt. Text lässt sich kopieren und bearbeiten (auch wenn sicher sehr mühsam auf Touchscreen und hoffentlich nicht nötig). Sollte auf Tablet hoffentlich genauso gehen.
Download soweit mir ersichtlich nur über Google Play Store möglich. Hoffe, dass dies keine unüberwindbare Hürde ist, was das annehmen anbelangt. Daher hatte ich auch das "Konto" für die Software selbst (bei WPS) für Chanroth mit dessen E-Mail angelegt. Wenn Software (free version) über PlayStore installiert, im Menü auf "Premium freischalten" klicken, dort "vorigen Kauf wiederherstellen" und Chanroths E-Mail und Passwort (wie in der an ihn gesendeten E-Mail angegeben) eingeben. Aber eventuell braucht Chanroth auch einen Google-Account für den Playstore (bin noch nicht ganz sicher in diesen Dingen).
Dies ist als Sangha-Dana bestimmt, und angemeldet auf Chanroth für die vielleicht nötige Obhut (und Umgang mit Accounts wie für Google PlayStore etc.)

Wenn etwas Schwierigkeiten bereitet, mag Bhante dies gern mitteilen.

_/\_

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +345/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Office Program für das Sangha Tablet und Dhamma Dana-Arbeiten.
« Reply #2 on: January 15, 2017, 04:36:44 AM »
Sadhu, Moritz, für Bemühen und selbst sich in eine Situation zu versetzen, um andere besser zu verstehen.

Das vorgeschlagene ist der gewöhnliche Weg, ja, und vieles geht vielleicht nicht, ohne Bindung (Verbindlichkeit) einzugehen. Ein Googleaccount auf einem Sanghagerät ist nicht passend und Käufe und Handel in einem Store abzuwickeln auch nicht. Atma hat alle unpassenden Programme und accounts hier auf dem Tablet gelöscht. Gegoogelte (aus dem Store) apks sind mit dem Gerät verbunden und können nicht als wirklich als gegeben angesehen werden.
Um das etwas nachvollziehbarer zu machen, ist das etwa so, als ob die Sangha, oder ein Mönch, eine Einkaufskarte von einem Großhändlermark halten würde, so ist ein googleaccount für ein smartphone zu verstehen.

[Teile für das Ursprungs-Thema im Aramikabereich ausgeschnitten]

Da Moritz nun auch so ein Zeitraubegerät hat, tut er gut das Geschenkt der Tastatur (siehe Sanghadana) anzunehmen und diese zu installieren. Besonders für Khmer und Pali sind die Tastaturen und Dictionaries dafür wirklich perfekt und auf dem PC sicher nie so leicht nutzbar im wechselnden Schreiben.
« Last Edit: January 21, 2017, 08:21:09 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +227/-0
  • Gender: Male
Re: Office Program für das Sangha Tablet und Dhamma Dana-Arbeiten.
« Reply #3 on: January 15, 2017, 10:45:41 PM »
Wie Eingangs gesagt, ist eine free-version von WSP hier auf dem Tablet vorinstalliert, hat Einschränkungen, ja, stürzt gerne ab, ist aber für einfaches nutzbar. Vom Performance ist es jedenfalls ein Meisterwerk, denkt man alles mit zwei Finger tun zu können.

Zur Zeit wüßte Atma keinen Weg, um es zu installieren, den selbst ein anordnen oder suggerieren einer Geschäftsabwicklung würde das zehnte Sila brechen.
Bhante, wenn, wie Sie sagen, die "free" version (mit Werbung) vorinstalliert ist, dann ist, soweit ich verstehe, keine Notwenidkgeit mehr, weiter über Google Playstore etwas abzuwickeln. Wenn Chanroth, wie beschrieben, über "früheren Kauf wiederherstellen" (oder was immer es auf Englisch, oder gar auf Khmer wäre, je nachdem wie die Sprache auf dem Gerät ist) die "Premium-Version" unter Angabe seiner von mir für ihn bereitgestellten Benutzerdaten eingibt, dann läuft diese "Authentifizierung", glaube ich, nicht über Google Playstore ab, sondern über Server von WPS. Die Software auf dem Gerät bleibt dieselbe. Nur die Werbung wird abgeschaltet. Und soweit ich das beurteilen kann, ist das, auch keine Geschäftsabwicklung, sondern er loggt sich lediglich mit vorhandenen Daten ein, der Kauf ist längst (von mir) abgeschlossen.  :-\

Quote from: Johann
Wie auch immer, für einander selbst und auch und vorallem klösterliche, ist es gut Downloads für Nützlich Programme inkl. Thema in der Bibliothek zu machen. Gut ist immer dazu zu bemerken, für wenn es gegeben ist. Zo kann soetwas auch wenn nicht im Fall direkt angesprochen, im Vertrauen angenommen werden.
Den Account habe ich für Chanroth eingerichtet, so dass er es, durch Eingabe seiner Daten der Sangha auf dem Tablet zur Verfügung stellen kann.

Falls Sie nichts in der Richtung suggerieren möchten, will ich gerne einen entsprechenden Text gerichtet an Chanroth formuliern und Norum bieten, ihn zu übersetzen und dies mitzuteilen.

Ich will gerne, soweit es möglich ist, für die offenbar schon vorhandene und funktionierende Software, es durch den schon getätigten Kauf ermöglichen die Werbung abzuschalten und es für die Sangha und für Sangha-Zwecke, auch für Chanroth, soweit er das Tablet in seiner Obhut hält, auf diese Weise komfortabler und vielleicht besseren Gewissens nutzbar zu machen, insbesondere auch, falls dies in guter Weise möglich ist, um Chanroth zu ermöglichen mit Norum an der Korrekturlesung des Khmer-Tipitaka zu helfen. (Ob nun in diesem Forum oder außerhalb.)

Aber bei all Ihren Suggierungen ohne irgendetwas suggerieren zu wollen, verliere ich inzwischen wirklich den Rest meiner Nerven.

Um hier noch einmal auf Ihre Bemerkungen aus einem anderen Thema einzugehen:
Atma hält es aber auch für eine Angelegenheit der Offenheit zu informieren, das jene, die sich heute als Sangha bezeichnen, sich wenig um deren Wohl undlangen Erhalt scheren, und so wie die Laiennur daran interessiert sind ihr ergattertes Erbstück zum eigenen Interesse aufzufressen und zu verbrauchen. Auch wenn da noch vereinzelt rechtschaffende auftauchen, ist es ob der Menge an Falschgeld und Korrupieren von Familien, Dörfer und ganzen Ländern, nur sehr bedingt möglich auch nur irgendwie, außer mit dem Stillen verlassen dieses verdunkelnden Raumes, zu einem erhalt der Tradition der Noblen beizutragen.

So ist es sicher gut, für jeden, der das "Glück" hat solche Personen zu treffen, alles nur gesund Mögliche zu geben, aber sich gleichzeitig nicht zu viele Hoffnungen für Erhalt und Bestehen für viele, machen sollten. Der Täter selbst mag sich der Früchte für sich selbst jedoch immer sicher sein, den was gegeben ist nicht verloren.

Es tut mir leid, aber ich muss zugeben, dass ich bald glaube, dass dies wirklich nicht mehr "gesund" für mich möglich ist (und das ist ohne jeden Zynismus oder gar Übelwollen, sondern eben einfache Tatsache).

_/\_ _/\_ _/\_

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +345/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Office Program für das Sangha Tablet und Dhamma Dana-Arbeiten.
« Reply #4 on: January 16, 2017, 12:53:48 PM »
Mache Moritz stets was Freude bereitet UND geschickt ist, und wenn's wo eckt, einfach am anderen Geschickten weiter tun, oder wo immer man den Geist gut behütet weiter hin hirten mag.


Was immer gegeben, ist nicht verloren. Moritz, Atma erklärt viel mehr, zeigt auf, viel mehr, als üblich, als man je mitbekommen könnte. "Normal" wäre das mit dem Annehmen vorbei gewesen, und keiner hätte mehr darüber nachgedacht, ob die Gabe vielleicht ungenützt liegen bleibt. Auch nicht notwendig. Der Verdienst ist getan.
Vielleicht mag er es mit diesem Verständnis einfach als weitere Herausfirderung oder Möglichkeit sehen, wie immer inspiriert. Manche würden vielleicht nach Monaten drauf kommen, dass der Mönch die Robe einfach beiseite gelegt hat, weil unerlaubt, was auch immer, und mögen sich dann ungutes Denken.
Hier jedenfalls ein screenshot nach dem besagten klick nach "go premium" und "RESTOR previous purchas".

Ideen stets willkommen.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +227/-0
  • Gender: Male
Re: Office Program für das Sangha Tablet und Dhamma Dana-Arbeiten.
« Reply #5 on: January 17, 2017, 09:31:31 PM »
Oh, ich sehe. Entschuldigen Sie die mangelnde an Geduld.

Hmm... ich habe das hier noch einmal durchgespielt.
Wenn ich "vorigen Einkauf wiederherstellen" auswähle, kommt zunächst noch die Auswahl zwischen (siehe Screenshot 1, hier angehängt):

1. "Melden Sie sich an, um Ihre WPS-Subscription wiederherzustellen" (sehr klein gedruckt)
2. "Ich habe kein WPS-Konto" (in großen Lettern)

Wenn ich die zweite Option wähle, kommt mir das gleiche wie in Ihrem Bild: die Aufforderung, sich mit dem Google-Account einzuloggen, den man zum Kauf verwendet hat.

Bei der ersten Option kann ich mich direkt bei WPS mit so einem Konto anmelden, wie ich es für Chanroth angelegt habe. (siehe Screenshot 2). Wenn ich da Chanroths E-Mail und das Passwort, das ich ihm geschickt habe, eingebe, wird Premium freigeschaltet, ohne Umwege über einen Google-Account.

Über Google-Account kann ich hier auch gar nichts freischalten, weil dieser WPS-Account, für den das Premium-Abo läuft, mit überhaupt keinem Google-Account verbunden ist, und ich gar keinen Google-Account für den Kauf verwendet habe. (Wenn ich es mit meinem Google-Account versuche, weiß der nichts von so einem Abonnement.)

Also "Please sign in with the Google Account you used to purchase." geht nicht, weil es keinen solchen Google-Account gibt.

Wenn Chanroth die erste Option auswählen würde, soweit die dort auf dem Tablet verfügbar ist, sollte alles problemlos funktionieren.


Kann es sein, dass Sie die erste Option übersehen haben?

_/\_

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +345/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Office Program für das Sangha Tablet und Dhamma Dana-Arbeiten.
« Reply #6 on: January 18, 2017, 07:37:12 AM »
Sadhu der Umsicht und Geduld, Moritz.
Atma versucht gerade alle verschiedenen Wege, um dort hinzukommen, wo Moritz ihn hinleiten möchte. Atma könnte ja nur in so einem Fall des Kennens vielleicht sich der Hilfe von Chanroth "bedienen", um das gut abzuwickeln.
Dieses Menü gibt es für Atma in der Anwebdung nicht, vielkeicht auch eine andere Version, und so sieht Atma nach, ob er sich auch anders mit WPS direkt verbinden kann, da gibt es ja eine Türe unter dem Menüpunkt "Ich", mit "mit WPS verbinden" oder vielleicht über deren Webseite, aber Internetverbindung nicht ausreichend zur Zeit.
Wie auch immer, um den Weg gut auch für spätere zu ebenen oder nur für diesen Zweck, hat Atma ein Schreiben an WPS gesandt. Vielleicht ist auch dieses großzügigen dienlich, um vielleicht ähnliche Schritte selber zu gehen und sich mit vielen noch unbedachten Aspekten und Herausforderungen auseinander zu setzen. (Atma nimmt dabei jedoch an, daß Sie sehen, das solches letztlich für einen Bhikkhu oder völlig Reinen weder wirklich möglich, ziemend, noch wirklich erforderliches ist, und tut dieses wie vieles, zum Zwecke des Verstehenlernens und möglichst versuchen nachzutun.)
Quote from: email an WPS management
Dear team of WPS,
you may pardon my person for a maybe unusual request.
My person, a Monk walking the way of the Buddha, has been given a free version of you developement WSP within an android tablet.
Since it is actually nit proper to take something what is not oersonal and without strings given, my person likes to ask if it would be possible to share a download of this free version via sangham.net (kind of online monastery) to make it possible to share this gift also with fellow monks as well as lay people who would follow those virtue of "not taking what is not given" seriously since most of those naturally would not have such as a google account.
Please do not feel forced or burdened by this question and of course this download could be also non public or restricted to certain members of sangham.net if such would be prefered and acceptable by you and your wish.
Another question is in regard of the full version. A devoted lay person has bought a one year full version and currently seeks for a way to donate it to the community of monks but it seems that it is not easy to forward or receive the gift without getting either involved in a progress of trade, third part agreements or such as google account need. Maybe you have any solution how he directy could hand over the gift and the receiver directy receive it.
Thank you very much for your empathy and patient and once again sorry for possible disturbances this univited request may have caused.
May all you skillful undertakings success and may all you good wishss always come truth quick.
(If you think its helpful to know more about it in advance, please get involved in the current discussion: http://sangham.net/index.php/topic,2439 )
With sympathetic joy and goodwill
Samana Johann
currenty dwelling in Aural
(Doing forest monk in Cambodia)

This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +227/-0
  • Gender: Male
Re: Office Program für das Sangha Tablet und Dhamma Dana-Arbeiten.
« Reply #7 on: January 18, 2017, 09:57:14 PM »
Namasakara, Bhante _/\_
Quote from: Johann
Dieses Menü gibt es für Atma in der Anwebdung nicht, vielkeicht auch eine andere Version, und so sieht Atma nach, ob er sich auch anders mit WPS direkt verbinden kann, da gibt es ja eine Türe unter dem Menüpunkt "Ich", mit "mit WPS verbinden" oder vielleicht über deren Webseite, aber Internetverbindung nicht ausreichend zur Zeit.
Ja, über das "ich"-Menü sollte es wohl auch gehen. Hier jedenfalls kann ich mich damit bei WPS anmelden, siehe Screenshots.

Quote from: Johann
Wie auch immer, um den Weg gut auch für spätere zu ebenen oder nur für diesen Zweck, hat Atma ein Schreiben an WPS gesandt. Vielleicht ist auch dieses großzügigen dienlich, um vielleicht ähnliche Schritte selber zu gehen und sich mit vielen noch unbedachten Aspekten und Herausforderungen auseinander zu setzen. (Atma nimmt dabei jedoch an, daß Sie sehen, das solches letztlich für einen Bhikkhu oder völlig Reinen weder wirklich möglich, ziemend, noch wirklich erforderliches ist, und tut dieses wie vieles, zum Zwecke des Verstehenlernens und möglichst versuchen nachzutun.)

Vielen Dank Bhante für das Wegweisen, ja, das wäre auch mein nächster Schritt gewesen, bzw. erst einmal hier die Version bereitstellen, die ich auf dem Handy habe, wenn es da wirklich scheinbar ja an der Version liegt. Ich habe das APK extrahiert und hochgeladen, Link an Chanroths E-Mail-Adresse gesendet - nix öffentlich, nur für diese eine Übertragung. Nach meinem Rechtsempfinden spricht da nichts dagegen für einen solchen Zwecken, wenn ich ein Abonnement für diese App für jemanden gekauft habe, und bei diesem jenigen kein Playstore zur Verfügung ist, um die App herunterzuladen, dies auf diesem Wege zu übertragen.

Wenn die Firma Kingsoft (Hersteller von WPS Office) die eingeschränkt-öffentliche Bereitstellung des .apk-Downloads in diesem Rahmen für die Sangha erlaubt, wäre das sicher erfreulich.

_/\_

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +345/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Office Program für das Sangha Tablet und Dhamma Dana-Arbeiten.
« Reply #8 on: January 21, 2017, 08:36:34 AM »
Moritz Atma versucht noch immer. Soweit keine Sorge, aber Verbindung läßt alle Wege einfach nicht zu zur Zeit.

Atma denkt aber wie immer, daß alles machbar und auch aufnehmbar ist.

Sadhu nochmal für alle Umsicht und bemühen.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +345/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:Office Program für das Sangha Tablet und Dhamma Dana-Arbeiten.
« Reply #9 on: January 27, 2017, 05:34:31 AM »
Atma konnte sich mit dem PW und Chanroths email anmelden (bei WPS), jedoch gibt es unter Menü "ich"keine weiteren Möglichkeiten.
Geht er zurück, und versucht "vorigen Kauf wiederherstellen" bekommt er trots angemeldet sein, den Aufruf sich mit dem googelaccount des Kaufes, anzumelden.
Screenshots attached.
Bei Abfrage der Version, wird angegeben, daß die aktuellste "free" Version installiert ist, also dieses war/ist offensichtlich nicht der Unterschied Morizs und Atmas Menüführung.
"Besitz" wird ja generell einem Gerät, einer ID zugesprochen, und dieses mag der Käufer wohl ändern können. Die Geschäftsabwicklung, als Vermittler, hat Kingsoft wohl gänzlich outgesourced, warum auch zwei Vertriebe, wenn da ein Großmarkt ist, der überdies die Interessen des Verkäufers bewacht und kontrolliert.
Hätten Kingsoft zwei Ausgabestellen, so müßten sie sich mit der anderen stets am laufenden halten, sodaß ihnen keiner mit einer "Raublizenz" vielleicht entkommt.

Es ist vielleicht gut, und auch nützlich, wenn Moritz diese Gabe einem Mitglied der Sangha, des vertrauens, das sich Wege in die Welt googels erhalten hat, oder nutzt, darzubieten.
Sieher sind es da wenige, die solch bedachte Gabe erhalten und bestens nutzen können.

Oder, noch eine andere Möglichkeit, was ist, wenn Atma dem werten Moritz diese Möglichkeit geben würde, um damit vielleicht alle möglichen Dhammadana Dinge am smartphone zu tun?

Würde Moritz solch einen guten Nutzen im Vertrauen annehmen und das beste zum Wohle der Sangha, nach Vermögen damit machen? Das wäre doch eine schöne und erfreuliche Sache, wenn Moritz es für Dhammazwecke und in Ehren der Drei Juwelen verwenden würde, nachdem er es annehmen mag.

(Clevere Werbung übrigens, Atma hat screenshot gemacht (führt Link für, Urlaubsreisen, auch wenn man glauben mag, es sei muslimische Werbung-wirkungsvoll am SOAsiatischen Markt))

Wenn Sie etwas die Lizenzvereinbarung anlesen, werden sie auch sehen, was Atma zuvor schon angedeutet hat: https://www.wps.com/eula
(Es ist nicht möglich diese auch irgend wem zu übertragen, selbst das was man damit erstellt dürfte man nicht drucken, ohne sich bei Dritten Lizenz dafür einzuholen, also nur für Datenverarbeitung, intern, für sich selbst, ohne etwas falsch zu machen nutzbar)
« Last Edit: January 27, 2017, 05:47:04 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Tags:
 

Plauderbox

 

Johann

September 14, 2018, 07:11:41 AM
Und was ist die Grundlage für das Aukommen (paccaya) von Saddhā? Dukkha ist die Grundlage für das Aufkommen von Vertrauen (Händen und Füßen). Viel Dukkha! um Khema zu werden.
 

Johann

September 14, 2018, 07:02:53 AM
Eine Person ohne Vertrauen, Saddhaa, so sagen die Weisen, ist wie jemand ohne Hände und ohne Füße.

Also besser heute "unperfekt" beginnen, Anstelle perfekt wiedermal weiter nirgendwo Zuflucht zu erlangen. "Da ist nichts Gutes, es sei den man tut es."
 

Johann

September 11, 2018, 02:42:47 PM
Nyom Roman.
 

Johann

September 10, 2018, 03:39:32 PM
Ein Besucher. Wie geht es den Katzen?
 

Johann

September 08, 2018, 01:28:03 AM
Meister Hanspeter
 

Johann

September 05, 2018, 08:34:31 AM
At Buddhas times, so in times of Ajahn Mun, Upāli was the great supporter of the Kassapa, now the "Upalis" just make their livelihoods with it. Sad but true: or "nor for sure?"
 

Johann

September 05, 2018, 08:31:06 AM
It's like with Metallica- Fans and their producer, or to put it into Buddhas words: Uposatha of the cowboys.
 

Johann

September 05, 2018, 08:27:52 AM
Today many trade an nurish on the reputation of forest or kammaṭṭhāna - monks, making their livelihood with it by giving books, while wasting away their own goodness and possibilities actually destruct their upanissaya to it.
 

Johann

September 01, 2018, 07:16:53 PM
mit gahaṭṭha den Tag abschließend und segenreichen (verdienstvollen puñña) Sonntag allen anregend.
 

Johann

September 01, 2018, 09:43:50 AM
Was immer Mönch/Lehrer im Westen/moderenen Welt weilt, ist entweder Außenseiter oder (möglich ist) Arahant. Denken Sie nach.
 

Johann

September 01, 2018, 09:41:14 AM
Suchen Sie die Theras in traditionellem Land. Die Mitglieder anderer Sekten/"Buddhisten/moderne, arroganz/dünkel gefangen, sind verloren!
 

Johann

September 01, 2018, 09:38:20 AM
Das ist so klärend... ohne, wie die Westlichen Lehrer, jemals in alte Kultur und Sprache eingetaucht zu sein, vermag man nicht mal Pali richtig übersetzen, scjreiben, dann erst Buddhavaca verstehen.
 

Johann

August 30, 2018, 03:39:04 PM
Be prepared to die! Pets -life in a rich country is nice, but you would not understand anything: paṭisandhi (Com., Mahavihara)
 

Johann

August 30, 2018, 01:38:39 PM
 

Johann

August 26, 2018, 10:06:36 PM
Verdienstreichen Vollmond-Uposatha Ausklang allen.
 

Johann

August 22, 2018, 06:04:12 AM
"No mercy" :) soweit Trübungen nicht hindern, Nyom Moritz und Mudita.
 

Moritz

August 22, 2018, 05:07:08 AM
Ich verabschiede mich. Viele Dinge zu ordnen. _/\_
 

Moritz

August 22, 2018, 04:50:41 AM
 _/\_
Gut zu hören, auch wenn sicher relativ.
Mögen Bhante genug Schonung finden. _/\_
 

Johann

August 22, 2018, 04:37:12 AM
Gegenüber dem "Sterben" gestern, "pumperlg'sund" auf Wienerisch. Sadhu der Nachfrage, Nyom Moritz.
 

Moritz

August 22, 2018, 04:10:10 AM
Vandami, Bhante _/\_
Wie geht es Ihnen körperlich?
 

Johann

August 17, 2018, 02:21:49 AM
Mein's oder nicht meines, (Gier) Liebe oder Hass... Da sind wenige, die Blumen im Wald stehen lassen und Insekten nicht töten, weder bleiben noch gehen, und alles geben aus Wohlwollen und Mitgefühl, Weisheit gewonnen, Geiz besiegt und Güte ohne zu vereinnahmen. Wie konnten andere diese je sehen,
 

Johann

August 13, 2018, 05:13:25 AM
Händler mögen es nicht sich für passendes Mudita hinzugeben, und würden nur in Lob über deren Handelsware sprechen. Warum Leute Lobenswertes nicht loben: apacayana eine er 12 Personen: "...ein Geschäftsmann, sich seiner Schuld zum Arbeiten für seinen Vorteil verschrieben."
 

Johann

August 11, 2018, 12:06:41 AM
Erfreuenden und klärenden Neumond-Uposatha, den Ehrw. Herren, Anhängern und Interessierten.
 

Johann

August 10, 2018, 08:31:57 PM
Sokh chomreoun Nyom. Möge sich Sukha zur Vollständigkeit mehren.
 

Moritz

August 10, 2018, 06:20:44 PM
Ich muss wieder an die Arbeit. Einen angenehmen Abend, Bhante _/\_
 

Johann

August 10, 2018, 05:25:27 PM
Nyom Moritz.

Nyom Mohan.
 

Moritz

August 10, 2018, 05:18:04 PM
Guten Abend, Bhante _/\_
 

Mohan Gnanathilake

August 05, 2018, 12:58:01 PM
Sehr ehrwürdiger Samanera Johann,

ich habe der Gruppe „ Anussavika“ beigetreten.

Dhamma Grüβe an Sie aus Sri Lanka!
 

Johann

July 31, 2018, 04:38:15 PM
Den Weg kennend, im Vertrauen jenen folgen ihn gehend, gegangen, sich dann ausschließlich um die Enihsltung des Weges kümmer, gelangt man nach oben und hinaus. So, in dieser Weise, ist "der Weh ist das Ziel zu verstehen.
 

Johann

July 31, 2018, 04:33:35 PM
Mögen alles stets vorrangig auf die Qualitäten von Handlungen und Hingaben, die Ursachen für Früchte achten und nicht wie dumme gewöhnliche Leute, Zeile fixieren und danach gfreifen, die Ursachen damit fehlen, nie zu Früchten kommend, falscher Mitteln für Wirkung bedient.

Mudita
 

Johann

July 28, 2018, 07:38:00 AM
on how the blessed hobby, the liberating anime, the sublime gotchi decays for one and at a certain point for all: Dhamma-Gotchi and only fake last for some times lasting till also the mythos decays.
 

Johann

July 26, 2018, 01:50:45 PM
Morgen, Vollmond vor dem Vassa seiend, mag jener, der nicht zu sehr verstrickt in Fehlinvestitionen, die Gelegenheit für Lösung von Verstrickungen zu nützen vermögen.
 

Johann

July 26, 2018, 01:50:20 PM
Morgen, Vollmond vor dem Vassa seiend, mag jener, der nicht zu sehr verstrickt in Fehlinvestitionen, die Gelegenheit für Lösung von Verstrickungen zu nützen vermögen.
 

Roman

July 22, 2018, 08:01:16 PM
Danke für die Infos
und eine friedliche Nacht
 

Johann

July 22, 2018, 06:27:44 PM
Atma, zieht sich nun zurück, wieder spät geworden, Nyom. Ruhe Freude und Geduld beim ungestörten Erkunden und Gelegenheiten, Gegeben-heiten, nutzen.
 

Johann

July 22, 2018, 03:13:38 PM
Atma wird das Gespräch nun versuchen in Passendes Thema im Forum zu kopieren.
 

Johann

July 22, 2018, 03:12:06 PM
In Sorge Unmut ob der Situation, gänzlich anders Vorgestellt,  zu mehren, hatte Johann nicht nach Marcel gefragt. Doch hätte er, würde er er erwähnen, wenn da dringliches und triftige Sorge um Marcel wäre. Gute Übung und Lehre, alles in allem, für viele, wenn danach ausgerichtet. Also einfach
 

Johann

July 22, 2018, 03:06:12 PM
Bhante Indannano, Johann angerufen habend, kurz, vor Tagen, unterrichtet geworden das Johann am Weg in die Hauptstadt sein, hatte sich sehr zurückhaltend und kurz gehalten. Wohl nicht mit den weltlichen Hindernissen all zu Erfreut und noch ungelößt.
 

Johann

July 22, 2018, 03:03:21 PM
Im Verwenden des Forums, überall, keine Sorge irgendwo was Falsch zu machen, ist es Stressfreier und Langlebiger, auch für andere, als Geschenk, Nyom Roman. Woimmer.
 

Johann

July 22, 2018, 03:00:55 PM
Nyom kam Nyom als "füherer Elternteil/Verwandter" betrachten. Hie etwas Technischer: ញោម "Nyom", ñoma - Ursprung bzw. Bedeutung
 

Johann

July 22, 2018, 02:56:10 PM
Wenn Sie sich freimachen können, besuchen Sie ihn, und machen Sie Entdeckungsreise in unbekannter Welt, während ihm vielleich Weltliches abnehmen könnend.
 

Johann

July 22, 2018, 02:53:55 PM
mit Freude tun oder Geben mag, wo immer, ist vorallem für Roman glücksverheißend, neben Moraluscher Stange zum Glück für ihn haltend.
 

Johann

July 22, 2018, 02:51:42 PM
Mag er sicher Abstand von Unsicherm Gewinnen. Was immer Roman sich inspiriet fühlt, geschicktes, niemanden Verletzendes zu geben, zu tun, gar vielleicht mehr an jemand erhabener als "nur" eigener Bruder denkend,
 

Roman

July 22, 2018, 02:49:04 PM
  Und was bedeutet Nyom...Ich habe versucht zu übersetzen.  Jedoch weiß ich nicht ob der Bezug richtig ist
 

Johann

July 22, 2018, 02:48:39 PM
Johann hat ihn schon länger nicht persönlich getroffen, ob in Buchstaben, am Ohr oder mit mehr Sinnen. Gestern war er wohl online hier. Denke er ist sehr vertieft in der Praxis und hat eigentlich wenig Interesse sich um Äußerses zu kümmern.
 

Roman

July 22, 2018, 02:46:46 PM
Beim lesen von den Beiträgen fällt es mir noch bißchen schwer alles zu verstehen...Ich frage mich gerade wer Atma ist..Und moritz bist du für die Internetseite zuständig?  
 

Roman

July 22, 2018, 02:43:49 PM
Hallo,

Ich lese viel hier und wollte mich mal erkundigen wie es mit Marcel so steht..Hatte letzte Woche mit ihm gesprochen und es geht ihm gut! Hatte Johann geschrieben wie ich helfen kann..
 

Johann

July 22, 2018, 02:41:15 PM
Nyom Roman
 

Sophorn

July 20, 2018, 05:09:54 AM
Sadhu. Möge es ein verdienstvolller Tag sein!
 :-* :-* :-*
 

Johann

July 20, 2018, 03:06:04 AM
Allen einen verdienstvollen Silatag, der letzte vor dem Antritt der Regenrückzugszeit.

Show 50 latest