* * *

Tipitaka Khmer



 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search/Suche ATI u. ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent/aktuelle Topics

[Heute um 08:30:20 Vormittag]

[März 28, 2017, 02:26:54 Nachmittag]

[März 28, 2017, 08:02:17 Vormittag]

[März 27, 2017, 02:46:12 Vormittag]

[März 27, 2017, 02:41:26 Vormittag]

[März 26, 2017, 07:09:43 Nachmittag]

[März 26, 2017, 06:41:10 Nachmittag]

[März 26, 2017, 06:10:51 Nachmittag]

[März 26, 2017, 04:03:49 Nachmittag]

[März 24, 2017, 05:38:29 Nachmittag]

[März 24, 2017, 04:35:34 Nachmittag]

[März 24, 2017, 01:43:52 Nachmittag]

[März 24, 2017, 11:40:32 Vormittag]

[März 24, 2017, 08:28:38 Vormittag]

[März 23, 2017, 06:31:14 Nachmittag]

[März 23, 2017, 03:59:31 Nachmittag]

[März 23, 2017, 01:15:16 Vormittag]

[März 21, 2017, 01:20:03 Vormittag]

[März 21, 2017, 01:06:36 Vormittag]

[März 20, 2017, 05:26:52 Nachmittag]

[März 20, 2017, 04:46:15 Nachmittag]

[März 20, 2017, 09:12:52 Vormittag]

[März 20, 2017, 08:00:20 Vormittag]

[März 20, 2017, 06:03:35 Vormittag]

[März 20, 2017, 05:43:57 Vormittag]

[März 20, 2017, 05:42:03 Vormittag]

[März 20, 2017, 05:39:36 Vormittag]

[März 19, 2017, 02:13:32 Nachmittag]

[März 19, 2017, 11:35:14 Vormittag]

Autor Thema: CSCD Tipitaka khmer against Chun Nat prove reading  (Gelesen 419 mal)

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +299/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
CSCD Tipitaka khmer against Chun Nat prove reading
« am: Januar 21, 2017, 11:02:58 Vormittag »

Aramika   *

Dieses neue Thema wurde  aus abgetrennten Beiträgen, ursprünglich in Norums question: How should I continue best?  ,  hier zu einem neuen eröffnen. Für ev. ergänzende Informationen zur Herkunft, sehen Sie bitte das Ursprugsthema ein. Anumodana!

The new topic here is made from one or more post from there Norums question: How should I continue best?  . For eventual additionally information to this new Topic, please visit also the Topic of origin. Anumodana!

[Original post:]


Do not let it disturbe much of you focus work Njom Norum

Sophorn , if inspired, it is actually long needed that the CSCD version given here for the Sangha and working puposes, will be first integrated like started hhre and secound read against the Chun Nat version, since nobody did it till now. Since our Version here in not meant as a public version of CSCD but actually for the Sanghas purposes, there are no problems to make remarks even edits, here.

The files have to be downloaded, incl. Attakata from http://tipitaka.org/khmr/ and integrated like suggested in the way of Tipitaka project .
It can also be printed out for those reading against.
« Letzte Änderung: Januar 21, 2017, 11:05:04 Vormittag by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +299/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:CSCD Tipitaka khmer against Chun Nat prove reading
« Antwort #1 am: Februar 06, 2017, 09:02:53 Vormittag »
Atma has seen that parts of the pali are different, for example in 7. Sekhiyakaṇḍaṃ, vin.pac.sk
Its totaly not clear where the Pali part of the Khmer Tipitaka has its origin. In Sekhiyakaṇḍaṃ also the way of sorting the overheads are different.
Thought that Chun Nat has participated on the Sanghameeting in Burma and the final work happened years after it, it would be interesting to know more about the work and history of the Khmer Tipitaka. Since people here usually can not really give references "They say... It is told..." it might be good to actually find a person who was directly involved.

Over all, it will be really a challenge to produce a 2.Edition of the Khmer Tipitaka and bring it into a good trace-able condition with the CSCD. Kein Honiglecken.

This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Norum

  • Moderator
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +30/-0
  • Geschlecht: Weiblich
  • To forgive some one, is to make yourself in peace.
Antw:CSCD Tipitaka khmer against Chun Nat prove reading
« Antwort #2 am: Februar 07, 2017, 10:23:52 Nachmittag »
give me time, Bhante.
I will come back with the document you may need.
 _/\_ _/\_ _/\_

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +299/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:CSCD Tipitaka khmer against Chun Nat prove reading
« Antwort #3 am: Februar 08, 2017, 11:42:42 Vormittag »
One sad some days ago: "Coming late is better then never." Take your time, is not importand in the moment, only good to know that neither this nor that is for sure or wrong but should be carefully investigated.

Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa

8-11. Dann sagte der Gesegnete: "In dieser Weise, Bhikkhus, mag ein Bhikkhu sprechen: 'Angesicht zu Angesicht mit den Gesegneten, Mitbrüder, habe ich gehört und dieses gelernt: Dieses ist das Dhamma und die Disziplin, des Meisters Austeilung', oder: 'An einem Aufenthaltsort, von diesem und jenem Namen, lebt eine Gemeinschaft mit Älteren und Oberhäuptern. Angesicht zu Angesicht, mit dieser Gemeinschaft, habe ich das gehört und gelernt: 'Dieses ist das Dhamma und die Disziplin, des Meisters Austeilung', oder: 'An einem Aufenthaltsort, von diesem und jenem Namen, leben mehrere Bhikkhus, die Ältere sind, die belehrt sind, die ihre Wege vervollständigt haben, die Erhalter des Dhammas sind, der Disziplin und der Zusammenfassungen. Angesicht zu Angesicht, mit diesen Älteren, habe ich das gehört und gelernt: 'Dieses ist das Dhamma und die Disziplin, des Meisters Austeilung', oder: 'An einem Aufenthaltsort, von diesem und jenem Namen, lebt ein einzelner Bhikkhus, der ein Älterer ist, der belehrt ist, der seinen Weg vervollständigt hat, der ein Erhalter des Dhammas ist, der Disziplin und der Zusammenfassungen. Angesicht zu Angesicht, mit diesem Älteren, habe ich das gehört und gelernt: Dieses ist das Dhamma und die Disziplin, des Meisters Austeilung.'

"In solch einem Fall, Bhikkhus, ist die Erklärung von solch einem Bhikkhu, weder mit Zustimmung anzunehmen, noch zu verachten. Ohne zuzustimmen und ohne zu verachten, doch umsichtig die Sätze Wort für Wort lernend, sollte man diese in den Lehrreden nachspüren und sie mit der Disziplin nachprüfen. Wenn diese weder in den Lehrreden aufzuspüren sind, noch mit der Disziplin zu prüfen, muß man dieses rückschließen: 'Offensichtlich, dieses ist nicht des Gesegnetens Ausrufung, dieses wurde von diesem Bhikkhu missverstanden, oder von dieser Gemeinschaft, oder von diesen Älteren, oder von diesem Älteren.' In dieser Weise, Bhikkhus, solltet ihr es ablehnen. Aber wenn die betreffenden Sätze in den Lehrreden aufzuspüren sind und mit der Disziplin prüfbar, dann muß man dieses rückschließen: 'Offensichtlich, dieses ist des Gesegnetens Ausrufung, dieses wurde gut von diesem Bhikkhu verstanden, oder von dieser Gemeinschaft, oder von diesen Älteren, oder von diesem Älteren.' Und auf diese Weise, Bhikkhus, möget Ihr es auf dem ersten, zweite, dritten oder vierten Bezug akzeptieren. Dieses, Bhikkhu, sind die Vier Großen Bezüge, für Euch, zu erhalten."
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Norum

  • Moderator
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +30/-0
  • Geschlecht: Weiblich
  • To forgive some one, is to make yourself in peace.
Antw:CSCD Tipitaka khmer against Chun Nat prove reading
« Antwort #4 am: Februar 11, 2017, 02:41:35 Nachmittag »
Namaskara Bhante
Atma has seen that parts of the pali are different, for example in 7. Sekhiyakaṇḍaṃ, vin.pac.sk
Its totaly not clear where the Pali part of the Khmer Tipitaka has its origin. In Sekhiyakaṇḍaṃ also the way of sorting the overheads are different.
Thought that Chun Nat has participated on the Sanghameeting in Burma and the final work happened years after it, it would be interesting to know more about the work and history of the Khmer Tipitaka. Since people here usually can not really give references "They say... It is told..." it might be good to actually find a person who was directly involved.

Over all, it will be really a challenge to produce a 2.Edition of the Khmer Tipitaka and bring it into a good trace-able condition with the CSCD. Kein Honiglecken.

Well, Mahasanggharaja Chun Nat has join that meeting in Burma. At that time, the work on khmer tipitaka translating are done already and some parts of them has published as books. Because of many problem in Cambodia, they needed time and money to continue next Volume of books. The complete books published few years after Sanggayana in Bruma.
Pali khmer, was wrote / copied ca. 900years before beginning translating into khmer on December 1929.  All the translating finished in year 1957 and published the first 50 Volume. years after Chattasanggayana, the whole Tipitaka (complete version) was finished publishing on April 1969. 
If everyone could understand in khmer...

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +299/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Antw:CSCD Tipitaka khmer against Chun Nat prove reading
« Antwort #5 am: Februar 11, 2017, 02:54:44 Nachmittag »
Well, it is possible that there was never an update to the Sanggayana (many tell that it was). Nevertheless, since the CSCD actually carries remarks where Khmer Pali should be different, Atma wonders with which version Mahasanggharaja Chun Nat went to the meeting in Burma.

Lets see in progress where the detail differents are and why they possible find no mention in the CSCD.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Norum

  • Moderator
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +30/-0
  • Geschlecht: Weiblich
  • To forgive some one, is to make yourself in peace.
Antw:CSCD Tipitaka khmer against Chun Nat prove reading
« Antwort #6 am: Februar 11, 2017, 03:04:13 Nachmittag »
yes on khmerpali also remark where are different from other languages. on pali side, Somdej Chun nat has proved with pali Burma, pali Sihala, and urope? sorry the last one, i forget it.

Offline Norum

  • Moderator
  • Active Member
  • *
  • Sadhu! or +30/-0
  • Geschlecht: Weiblich
  • To forgive some one, is to make yourself in peace.
Antw:CSCD Tipitaka khmer against Chun Nat prove reading
« Antwort #7 am: Februar 11, 2017, 03:07:00 Nachmittag »
he also mentioned that, some languages focus on pali grammar but different from the original words.
maybe you can see this.
« Letzte Änderung: Februar 11, 2017, 03:12:58 Nachmittag by Norum »

Tags:
 
8 Gäste, 0 Mitglieder
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?
März 29, 2017, 09:13:04 Vormittag

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Talkbox

 

Johann

März 24, 2017, 07:47:34 Vormittag
Und was ist paccayā (Ursache) fü die Beendigung von dukkha? Da ist Gebut, jāti, doch dann ist da saddhā, Vertrauen. Deshalb entkommen nur jene die paccayā aufgrund von saddhā geben. Und sonst ist da nichtt viel. Anumodanā!
 

Johann

März 24, 2017, 07:25:39 Vormittag
Und irgend wann, geht dann der Rest von dem was man nicht nährt zu Ende. Ürig das, was man weiter nährte. Das nennt man Grund, das nennt man upanissaya. Und gerade jetzt wieder upanissayapaccayena.
 

Johann

März 19, 2017, 05:04:25 Nachmittag
Atma zieht sich für Heute zurück.
Viel Freude noch beim aufopferndem Tun am Sonntag, dem "Tag des Herren".
 

Moritz

März 17, 2017, 01:00:44 Nachmittag
Namasakara, Bhante. _/\_
 

Johann

März 15, 2017, 09:57:54 Vormittag
Der erste Wassertank füllende starke Regen. Ohh und all die Sanierungmaßnahmen noch nicht getan. Das wird feucht... :)
 

Johann

März 14, 2017, 01:04:00 Nachmittag
Hat Gast Grund, oder sucht Grund, Buddha, Dhamma, Sangha zu unterhalten, oder anderes?
 

Johann

März 14, 2017, 12:59:46 Nachmittag
Was immer man unterhält, wächt, gedeiht und kommt immer wieder auf. Das nennt man Mehren von Nissaya, Grund.
 

Johann

März 14, 2017, 12:56:47 Nachmittag
Was immer man nicht unterhält, stirb, vergeht und kommt nie wieder auf. Das nennt man Auslaufen von Nissaya, Grund.
 

Harry

März 13, 2017, 09:02:17 Vormittag
Sadhu und Danke :-*
 

Johann

März 12, 2017, 04:14:59 Vormittag
"Seit langem, habt Ihr es nun einrichten können, Gast, hier her zu kommen."




"At long last you, Gast, have managed to come [url=http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.2.05.than_en.
 

Johann

März 04, 2017, 10:39:32 Nachmittag
Da fällt Atma Wie man richtig fällt   ein. Ein Einfallspinsel zum Ausmalen von Sankharas.
 

Johann

März 04, 2017, 10:36:16 Nachmittag
Wer von Ihnen ließt sich selbst oder andere eine Zeit lang später nochmal? Das ist viel lehrreicher als sankharas beständig, "so ist es", meins, stets zu machen versuchen. Oder?
 

Mohan Gnanathilake

März 04, 2017, 01:23:33 Nachmittag
Werter Harry,

ich glaube, dass es Ihnen gut geht. Ich bin nicht sehr oft auf sangham.net.

Herzliche Grüße aus Sri Lanka nach Deutschland!
 

Harry

März 02, 2017, 08:26:07 Nachmittag
Ehrenwerter Bhante
 :-* :-* :-*
 

Harry

März 02, 2017, 08:25:43 Nachmittag
Werter Mohan
 :-*
 

Johann

März 02, 2017, 04:50:05 Vormittag
Beste Wuensche Allen.
 

Mohan Gnanathilake

März 01, 2017, 03:24:27 Vormittag
Werter Harry,

ich freue mich darüber, nach langer Zeit auf sangham.net  Sie zu grüßen.

Beste Grüße an Sie aus Sri Lanka!
 

Harry

Februar 27, 2017, 03:31:29 Nachmittag
 :-*  
 

Harry

Februar 27, 2017, 03:30:48 Nachmittag
  :-*Wäre vielleicht gut wenn neben dem Khmer-Aussprech noch das Deutsche Äquivalent stehen würde. Nur als Anregung gedacht, so zum Verständniss und mitlernen.
 

Moritz

Februar 26, 2017, 11:37:30 Nachmittag
Jom reap sour, Norum und jom reap lea _/\_
 

Moritz

Februar 26, 2017, 11:37:22 Nachmittag
Guten Abend/Nacht/Morgen, Harry _/\_
 

Moritz

Februar 26, 2017, 11:36:32 Nachmittag
Bhante:
Moritz. Gesehen, aber zuerst fertig geschrieben. Ziemend in dem Fall oder nicht?
Aus meiner Sicht: ja. Ich finde, von der Plauderbox sollte man sich nicht unbedingt ablenken lassen, wenn Zeit knapp, sie auch ignorieren können, wenn anderes gerade wichtiger, meiner Meinung nach. Bz
 

Harry

Februar 26, 2017, 12:46:29 Nachmittag
Werter Moritz.
 :-*
 

Harry

Februar 26, 2017, 12:45:47 Nachmittag
Ehrenwerter Bhante.  :-*
 

Johann

Februar 26, 2017, 07:38:05 Vormittag
UpasakU Vorapol.
 

Johann

Februar 26, 2017, 07:37:27 Vormittag
Moritz. Gesehen, aber zuerst fertig geschrieben. Ziemend in dem Fall oder nicht?
 

Moritz

Februar 26, 2017, 01:04:07 Vormittag
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

Februar 23, 2017, 12:40:52 Vormittag
Harry.
 

Johann

Februar 22, 2017, 04:35:02 Nachmittag
Maria.
 

Maria

Februar 22, 2017, 01:32:33 Nachmittag
 :-*
 

Johann

Februar 19, 2017, 08:45:39 Vormittag
Heute, am Uposatha scheinen alle wieder in den Klöstern zu sein und sich der guten Taten und Meditation zu widmen. Mudita!
 

Johann

Februar 18, 2017, 03:28:25 Nachmittag
Anumodana , maybe not seen as edited later. Thought it was Saturday night already. Its a dangerous day to spend all merits and money from tht weeks work again.

Mudita with the joy from giving.
 

Norum

Februar 18, 2017, 01:26:20 Vormittag
I take some rest now.
Have a nice day/night, Bhante, Herr Admin and everyone  :-*
 

Norum

Februar 17, 2017, 08:30:09 Nachmittag
Friday evening, I love you. Let see how many Sutta i can post tonight :)
 

Johann

Februar 15, 2017, 05:58:35 Nachmittag
Einen arbeitsfrohen Abend, Gast, und allen anderen, was immer geschickes Kammathana Sie gewählt haben.
 

Johann

Februar 15, 2017, 05:55:37 Nachmittag
... Nachts sammelt die Mausmutter all ihre Kinder ein, schleppt und verteilt sie in den verschiedenen Unterschlüpfen, Atma so gewohnt, gerade das sie nicht über ihn steigt.
 

Johann

Februar 13, 2017, 07:50:40 Vormittag
Und über dem Kopf sieht die Schlange aus dem Loch, zieht sich zurück und stellt den Jungmäusen anderwo nach... Bilder im Kutibereich
 

Johann

Februar 13, 2017, 07:45:21 Vormittag
Und dann fällt einem von oben eine junge Maus auf den Schoß, blickt einen zittern erstart 4 Sek an und läuft davon... :)
 

Johann

Februar 13, 2017, 06:08:58 Vormittag
Und kurz danach hört man vom Verschwinden... es gibt keinen besseren und sichereren Platz für jederman, ob jung oder Alt, in der Nähe und Kontakt zu den Drei Juwelen. Seine Zeit mit gutem zu verbringen.
 

Johann

Februar 13, 2017, 01:19:37 Vormittag
Es ist nicht nur eine Hilfe für einen selbst, sondern vielmehr ein unermessliche Möglichkeit für Ihre Kinder und die Jungen, wenn Sie sie anleiten und einladen hier mit Dingen die die Älteren nichtnso können, auszuhelfen. Geben Sie solch Möglichkeit und spornen Sie, Gast, sie dazu an, fruchtv
 

Maria

Februar 12, 2017, 10:01:27 Nachmittag
Zu klein, versuche es später nochmal
 :)
 

Maria

Februar 11, 2017, 07:01:41 Nachmittag
 :-*
Das richtige Foto ? ;)
 

Johann

Februar 11, 2017, 06:30:39 Nachmittag
Avatar and User placements - Avatar und Benutzereinstellungen : vielleicht auch generell erhellend zu lesen.
 

Johann

Februar 11, 2017, 06:27:59 Nachmittag
Maria, da fehlt immer noch ein Gesicht zum Name.
 

Norum

Februar 11, 2017, 02:12:00 Nachmittag
sadhu tean  :-* :-* :-*
 

Johann

Februar 11, 2017, 01:28:39 Nachmittag
Njom Norum
 

Johann

Februar 11, 2017, 12:45:26 Nachmittag
Gerade von eieem BesuchBbei Chanroth zurück, er läßt alle schön grüßen.
 

Johann

Februar 10, 2017, 06:36:12 Nachmittag
Ein besinnlich und freudiges  Māgha Pūjā , Gast und allen anderen.
Atma wird nun ausnahmsweise vor dem Ende der Batterie Ruhe antreten und wird damit morgen etwas erreichbar sein (auch wenn er kein Ahnung hat was seine Nr angeht)
 

Johann

Februar 08, 2017, 11:49:40 Vormittag
Während er dies tat, kam der Glock-pistppe besitzende Großgrundbesitzer, (möchte "weinen", daß man Österreich max mit Glock hier identifizieren kann), hat Stärkungsmittel gegeben und für seine Gabe die nächsten Tage, eine Liege, ausgemessen.
 

Johann

Februar 08, 2017, 11:45:12 Vormittag
Atma hat heute die Batterieenergie für Anumodana und Erklärungen benutzt und aufgebraucht und "Arbeit" hier und hier stehen gelassen. Mag es hilfreich dienlich sein, für viele. Viel Freude beim guten Schaffen Gast und alle anderen.

Show 50 latest
Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 250
  • Latest: Hermann
Stats
  • Beiträge insgesamt: 11518
  • Themen insgesamt: 2192
  • Online Today: 16
  • Online Ever: 90
  • (September 25, 2014, 05:26:29 Vormittag)
Benutzer Online
Users: 0
Guests: 8
Total: 8