Recent Topics

[Today at 10:16:06 AM]

[Today at 09:23:19 AM]

[November 18, 2019, 10:31:27 PM]

[November 18, 2019, 09:58:36 PM]

[November 18, 2019, 11:23:38 AM]

[November 18, 2019, 05:58:06 AM]

[November 18, 2019, 05:42:57 AM]

[November 17, 2019, 06:07:26 PM]

[November 17, 2019, 05:43:55 PM]

[November 17, 2019, 03:35:17 PM]

[November 17, 2019, 11:25:12 AM]

[November 17, 2019, 11:09:54 AM]

[November 16, 2019, 10:06:15 PM]

[November 16, 2019, 06:33:59 PM]

[November 16, 2019, 05:20:48 PM]

[November 16, 2019, 01:45:32 PM]

[November 16, 2019, 06:39:00 AM]

[November 15, 2019, 05:23:35 PM]

[November 15, 2019, 05:19:52 PM]

[November 15, 2019, 06:39:27 AM]

[November 14, 2019, 04:12:21 PM]

[November 13, 2019, 12:17:11 PM]

[November 13, 2019, 07:27:02 AM]

[November 13, 2019, 06:46:12 AM]

[November 12, 2019, 08:15:05 AM]

[November 11, 2019, 05:22:23 PM]

[November 11, 2019, 03:02:17 PM]

[November 11, 2019, 10:49:24 AM]

[November 11, 2019, 10:35:59 AM]

Talkbox

2019 Nov 19 07:36:38
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 19 05:28:18
Johann: Being caught in relating, may they find the trace toward Unbond with ease and follow it eager for soon release.

2019 Nov 19 05:25:03
Johann: A meritful, joyful in Dhamma, Sila day today, those undertaking it today.

2019 Nov 18 05:41:01
Moritz: Chom reap leah, for now _/\_ May Bhante have a pleasent day. _/\_

2019 Nov 18 05:22:11
Johann: Nyom Moritz

2019 Nov 18 05:20:39
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Nov 16 21:59:56
Moritz: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 16 20:43:25
Johann: Ayasma Moritz

2019 Nov 14 22:46:22
Johann: Atma leaves the paranimmita-vasavatti deva and nimmanarati deva now to find good birth by themself, no more power left.

2019 Nov 14 22:00:48
Cheav Villa: _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 14 21:39:00
Johann: Duties and Silas are words of same meaning, denoting "proper conduct and giving in ones relations where ne desires to have a good and safe stand"

2019 Nov 14 21:25:51
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 14 21:21:02
Johann: May all have good rest at the end of day, done ones duties or even a blessed done merits after that as well. My person is now off of energy and good to rest as well.

2019 Nov 14 13:43:11
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 14 10:35:51
Johann: Respecting the Devas one gains their respect and protection.

2019 Nov 14 10:34:40
Johann: Bhante. (Meawmane is a spirit from a Server in Bangkok)

2019 Nov 14 10:28:52
Khemakumara: Nyom Meawmane

2019 Nov 14 10:27:53
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Bhante

2019 Nov 13 20:44:51
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 13 20:28:20
Johann: Bhante  _/\_ Nyom, Nyom

2019 Nov 13 13:19:14
Cheav Villa: Kana Bhante :) _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 13 11:54:18
Johann: Mahā (written), not moha (following civil transliteration of khmer, very unuseful, better following pali transliteration) "Deluded Wisdom Monastery" could be understood while "Great Wisdom Monastery"  :)

2019 Nov 13 10:22:14
Johann: mudita

2019 Nov 13 09:56:41
Cheav Villa: Kana now at Panha Moha Viheara, waiting for  Bhikkuni

2019 Nov 13 09:47:10
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 12 08:01:41
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 12 05:35:02
Khemakumara:  Sīlena nibbutiṁ yanti. Through virtue they go to Unbinding. May it be a fruit-and pathful Uposatha day.

2019 Nov 11 16:41:52
Varado: Happily indeed we live, we, for whom there is [nowhere] anything at all. We will feed on rapture like the Ābhassarā devas. Dh.v.200.

2019 Nov 11 11:40:45
Johann: Ven. Sirs  _/\_ (Kana trust that leave for some rest will not reduce Bhantes releasing joy here)

2019 Nov 11 11:13:48
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 11 11:06:19
Johann: May it be an auspicious end of the Vassa of the Noble ones, a deep Anapanasati day today, for all conducting the full moon uposatha today.

2019 Nov 11 06:00:43
Johann: " Happy/peaceful the area/custom of the Arahats, craving and wandering on having layed aside"?

2019 Nov 11 03:22:11
Johann: Of which would mean what, Lok Ta, if not wishing to use google or not given means?

2019 Nov 10 23:54:03
Varado: Sukhino vata arahanto taṇhā tesaṃ na vijjati _/\_

2019 Nov 10 19:51:07
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Bhante Ariyadhammika

2019 Nov 10 17:54:44
Johann: ភនតេ វ៉ាលិ

2019 Nov 10 14:42:47
Johann: Lok Ta  _/\_

2019 Nov 09 16:31:12
Cheav Villa: Sadhu Sadhu Sadhu  :) _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 09 16:25:14
Johann: May Nyom and all have a safe travel

2019 Nov 09 16:03:41
Cheav Villa: Kana and kids Plan to go to Aural tomorrow, will leave Phnom Penh at 5am  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 09 15:41:39
Cheav Villa: Vandami Bhante  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 09 15:37:40
Johann: Bhante Ariyadhammica, Nyom Villa

2019 Nov 09 15:35:16
Johann: Sadhu

2019 Nov 09 14:56:15
Varado: Homage to the Noble Sangha _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 09 14:55:15
Varado: Blessed is the arising of Buddhas. Blessed is the explaining of the true teaching. Blessed is concord in the community of bhikkhus. Of those in concord, blessed is their practice of austerity.

2019 Nov 09 14:53:06
Johann: Ven Grandfather, Nyom Annaleana,

2019 Nov 09 01:57:47
Moritz: Vandami, Bhante Varado _/\_

2019 Nov 09 01:43:05
Varado: Pūjā ca pūjanīyānaṃ

2019 Nov 09 00:44:14
Johann: Worthy those on path or reached the aim

2019 Nov 08 22:36:29
Varado: Homage to those elder bhikkhus of long-standing who have long gone forth, the fathers and leaders of the Sangha. _/\_

2019 Nov 08 20:16:23
Johann: May the Venerables allow my persons leave, running out of battery.  _/\_

2019 Nov 08 20:09:51
Johann: Sadhu, Sadhu!

2019 Nov 08 20:09:14
Varado: Homage to Good Friends. For this is the entire holy life. _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 08 20:07:04
Varado: Homage to the Good Friends. For this is the entire holy life. _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 08 19:29:09
Varado: Thanks for summary. I send article on milk. Anything else?

2019 Nov 08 18:53:24
Varado: Also greed, hatred, and delusion. Tīni akusalamūlāni: lobho akusalamūlaṃ doso akusalamūlaṃ moho akusalamūlaṃ (D.3.214).

2019 Nov 08 18:36:34
Johann: So does it, so does it, for Bhikkhus, layman, laywoman as well. And what is the root of stinginess? Ingratitude (wrong view).

2019 Nov 08 18:30:56
Varado: Possessing five qualities, a bhikkhuni is deposited in hell as if brought there. What five? She is miserly with dwellings, families, gains, praise, and the Dhamma (A.3.139). Pañcahi bhikkhave dhammehi samannāgatā bhikkhunī yathābhataṃ nikkhittā evaṃ niraye: katamehi pañcahi: Āvāsamaccha

2019 Nov 08 18:23:39
Varado: Macchariya for lodgings, maybe?

2019 Nov 08 18:01:17
Johann: Kana saw that Bhikkhunis has even a rule in regard of macchariya, for Vineyya in their Vinaya.

2019 Nov 08 17:58:14
Johann: So does it dear Ven. Grandfather, so does it. Amacchariya is the domain of the Noble Ones, beginning by the stream to the complete of stinginess's root.

2019 Nov 08 17:51:33
Varado: Having eliminated the stain of stinginess together with its origin, they are beyond criticism.

2019 Nov 08 17:35:15
Johann: ...and "Vineyya maccheramalaṁ samūlaṁ aninditā"

2019 Nov 08 17:29:21
Johann: These Devas and Brahmas...  :) mudita

2019 Nov 08 16:53:41
Varado: May the Buddha bless you. May the Dhamma shine on you. May Wat Ayum be a refuge to many. For any possible help with questions, please email. My pleasure.

2019 Nov 08 13:55:57
Johann: ..."This shows that the Buddha would not be troubled by those who become angry and resentful, but by those who are strongly opinionated and who relinquish their views reluctantly...."

2019 Nov 08 09:27:01
Johann: Ven. Bhantes

2019 Nov 08 09:23:11
Khemakumara:   _/\_ _/\_ _/\_ Bhante Ariyadhammika

2019 Nov 08 06:26:12
Johann: It was four days after closing that decreased in last instance

2019 Nov 08 06:15:13
Moritz: The bot traffic is not decreasing.

2019 Nov 08 06:15:10
Johann: Ayasma Moritz

2019 Nov 08 06:14:53
Moritz: (was logged in long time before, but not at PC)

2019 Nov 08 06:14:52
Johann: Ayasama Moritz

2019 Nov 08 06:14:06
Moritz: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 08 02:08:55
Moritz: Sadhu _/\_ May Bhante bear and overcome all sickness well _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 08 02:05:42
Khemakumara: Khantı paramaṁ tapo tītikkhā. Patient forbearance is the highest austerity

2019 Nov 08 02:01:46
Khemakumara: lack of energy because of sickness of the body (boils) Nyom Moritz

2019 Nov 08 01:53:48
Khemakumara: Meister Moritz

2019 Nov 08 01:52:12
Moritz: Hoping Bhante is well _/\_

2019 Nov 08 01:51:55
Moritz: Vandami Bhante (Khemakumara) _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 07 20:02:22
Johann: enery, battery saysfinish for now... may there be food for liberation be found and got touched by many independently.

2019 Nov 07 20:00:16
Johann: Every being, even without capacity to gain higher, is worthy of metta, worthy to be not harmed in existance, worthy to help in times of needing the four paccayas, Ven. Grandfather.

2019 Nov 07 19:37:39
Visitor: Let us treat those with Buddhanature with the respect appropriate to future Buddhas.

2019 Nov 07 19:01:03
Johann: Maybe an inspirig topic on the matter How should I express Mudita or Joy for all beings? for all having access (upanissaya).

2019 Nov 07 18:56:59
Johann: Sadhu, Sadhu. That's how mudita is good understood in relation with "Buddhanature"

2019 Nov 07 18:54:52
Visitor: Homage to all those with Buddhanature. _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 07 18:53:59
Visitor:  Homage to all the Buddhas.  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 07 18:28:47
Johann: Dear lok ta Visitor

2019 Nov 07 17:29:02
Cheav Villa:  _/\_  _/\_ _/\_

2019 Nov 07 17:24:12
Johann: Don't worry either, yet perfect if visiting the Nuns. Mudita

2019 Nov 07 17:21:15
Cheav Villa: About the medicin called loṇasociraka, Kana will take time to go to Visit Wat Panha to ask her for detail  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Nov 07 17:21:05
Johann: Cetana counts, the own one, Nyom.

2019 Nov 07 17:18:42
Johann: May Nyom not worry to much about it. My person guesses Nyom Chanroth might have lot of joy in the idea of planting. While Cacaco is fine, yet not a need or request, it's something that can be gained in shops.

2019 Nov 07 17:09:57
Cheav Villa: Kana now seen without Sila… someone could not tell the truth 

2019 Nov 07 17:01:13
Cheav Villa: Kana ordered 5kg via web, phoned them 2days ago but still no delivery cause of no confirmation since he still abroad now

2019 Nov 07 16:49:17
Cheav Villa: But the Cacao company in Mondolkiri doesnt allowed, they sale Cacao beans.

2019 Nov 07 16:47:38
Cheav Villa: Kana Bhante  _/\_ _/\_ _/\_ as he informed to bring only Cacao fruits for Bhante could make and use of medecine againts Malaria

2019 Nov 07 16:20:48
Johann: Indeed releasing investigation cause hunger and no food can be expected at the end as well.

2019 Nov 07 16:18:35
Johann: When homeless effort is requested, no joy in sacrificing into it. Oh this monks... of modern world.  :)

2019 Nov 07 16:16:59
Johann: Oh this monks  :) When household effort can be made for favor and house, all engaged...

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Dear Visitor!

Herzlich Willkommen auf sangham.net! Welcome to sangham.net!
Ehrenwerter Gast, fühlen sie sich willkommen!

Sie können sich gerne auch unangemeldet an jeder Diskussion beteiligen und eine Antwort posten. Auch ist es Ihnen möglich, ein Post oder ein Thema an die Moderatoren zu melden, sei es nun, um ein Lob auszusprechen oder um zu tadeln. Beides ist willkommen, wenn es gut gemeint und umsichtig ist. Lesen Sie mehr dazu im Beitrag: Melden/Kommentieren von Postings für Gäste
Sie können sich aber auch jederzeit anmelden oder sich via Email einladen und anmelden lassen oder als "Visitor" einloggen, und damit stehen Ihnen noch viel mehr Möglichkeiten frei. Nutzen Sie auch die Möglichkeit einen Segen auszusprechen oder ein Räucherstäbchen anzuzünden und wir freuen uns, wenn Sie sich auch als Besucher kurz vorstellen oder Hallo sagen .
Wir wünschen viel Freude beim Nutzen und Entdecken des Forums mit all seinen nützlichen Möglichkeiten .
 
Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache rechts oben neben dem Suchfenster.

Wähle Sprache / Choose Language / เลือก ภาษา / ជ្រើសយកភាសា: ^ ^
 Venerated Visitor, feel heartily welcome!
You are able to participate in discussions and post even without registration. You are also able to report a post or topic to the moderators, may it be praise or a rebuke. Both is welcome if it is meant with good will and care. Read more about it within the post: Report/comment posts for guests
But you can also register any time or get invited and registered in the way to request via Email , or log in as "Visitor". If you are logged in you will have more additional possibilities. Please feel free to use the possibility to  give a blessing or light an incent stick and we are honored if you introduce yourself or say "Hello" even if you are on a short visit.
We wish you much joy in using and exploring the forum with all its useful possibilities  
Choose your preferred language on the right top corner next to the search window!

Author Topic: Medizin für Bhante Johann  (Read 2202 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Sophorn

  • Global Aramikini
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +214/-0
  • Gender: Female
Medizin für Bhante Johann
« on: September 27, 2017, 11:48:18 AM »

Aramika   *

Dieses neue Thema (bzw. diese/r Beitrag/e) wurde  aus abgetrennten Beiträgen, ursprünglich in Sharing merits - Freude teilen (pattanumodana & pattidana) [Forum Guide] , hinzugefügt. Für ev. ergänzende Informationen zur sehen Sie bitte das Ursprugsthema ein. Anumodana!

[Original post:]


 _/\_ _/\_ _/\_

Dank der Achtsamkeit von Bhante Indannano wurde ein erneuter Malariaschub von Bhante Johann sofort bekannt und schnelle Massnahmen ergriffen. Laien aus der Provinz Takeo legten zusammen und sandten am Montag paccaya in der Höhe von 200.000 Riel (ca. 50$) um Bhantes medizinische Versorgung zu gewährleisten.

Ebenfalls wurden Gaben von Getränken, Wasser, Stärkungsmitteln, Medizin, Früchten und paccaya von Laien aus Phnom Penh gegeben.

Mögen alle hilfreichen Gaben und Gedanken unterstützen und Bhante gut genesen!

 _/\_ _/\_ _/\_
« Last Edit: September 27, 2017, 11:54:31 AM by Johann »

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +367/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Medizin für Bhante Johann
« Reply #1 on: September 27, 2017, 01:12:55 PM »
Atma möchte eine verknüpfte kleine Geschichte hier herum erzählen.

Vor einigen Jahren verbrachten meine Person mit Nyom Sophorn  Zeit in einem Haus in Phnom Penh, beschäftigt Kinder und Jugendliche vom Land dort Unterkunft und Ausbildung zu geben.

An einem Vormittag war lautstarkes Gejammere von der Straße zu hören. Nachgesehen, war da eine verstörte Bettlerin, mit einem unbewußt wirkendem Kind im Arm. "Ohh, mein Kind! Helft mir bevor es stirbt. Helft der großen Schwester..." Ein paar Nachbarn hatten kleine Gaben gegeben. Sie setzte sich vor die Baulücke neben dem Haus in dem wir lebten.
Ein paar Kleinigkeiten die meiner Person zur Verfügung standen genommen, ging Atma zu ihr, versuchend sie zu beruhigen und um herauszufinden, was fehle. Völlig verstört und wirr, ihr Kind, bewußtlos wirkend, schauckelnd, war nicht viel mehr herauszufinden, als daß sie nicht ganz helle war und ihr Kind scheinbar krank.

Ein paar Nachbarn mischten sich ein, und irgend wann konnte Atma vermitteln, daß es gut wäre sie in ein Spital zu bringen. Etwas zögerlich versuchten dann ein paar Nachbarn einen Tuktuk-Fahrer zu überreden dies zu machen. Geld und genereller Widerwille waren jedoch sehr hinderlich.

Nicht viele Möglichkeiten haben, nahm meine Person den Laptop den er noch hatte, und dachte damit ließe sich wohl jemand überreden. Gerade als Atma das Haus für den Handelsversuch verlassen wollte, kam Nyom Sophorn von den oberen Stockwerken herunter, beschäftig mit anderen Dingen gewesen, doch am Rande etwas mitbekommen, schaltete sie sich ein und verhandelte mit dem Tuk-Tukfahrer dann gleich auf der anderen Straßenseite.

Kurz dannach führen wir mit der Verwirrten Bettlerin und ihrem Kind ins nächst gelegene Spital, noch ein paar kleine Spenden von erfreuten Nachbarn empfangen. Das wirre und lautstarke Gejammere der Frau endete auch nicht in der leutegefühlten Aula des Spitals, wo wir in kürze alle Aufmerksamkeit hatten und das Spitalspersonal, die Dame offensichtlich kennend, kümmerte sich um raschen Zugang zu einem Arzt, sehend, daß da ein Westler mit ihr ist.

Wir kamen zu einem ältern Arzt, der eine Blutabnahme mit der Schwester, vom Kind organisierte. Die Frau starb tausend Tode, als sie Nadel und ihr Kind sah, und es war nicht leicht sie zumindest körperlich ruhig und auf Distanz zu halten. Schwestern, wie Patienten waren umsichtig, halfen und beruhigten. Nach etwas Wartezeit empfing uns der Arzt mit der Schwester, verschrieb Medikamente für das Kind und ließ es sich nicht nehmen, nicht nur Segen gegenüber Nyom Sophorn auszusprechen, sondern sich auch persönlich finanziell, einfach so, wie auch andere in kleineren Rahmen, zu beteiligen.

Danach wurde nach Fahrt in die Innenstadt, die Frau wollte unbedingt mit dem Bus wieder in die Provinz fahren, Medizin, Essen und Proviant von Nyom Sophorn gekauft und das Ticket für die Fahrt, bis zum Einstiegt und Anweisungen an den Fahrer, organisiert und die Stadtbesucher dann verabschiedet.

Das war eine Geschichte von unzähligen vor einigen Jahren.

Nyom Sophorn, Sprache unterrichtend, hat einen talentierten Schüler, so Atma dies kennenlernen und hören durfte, mit dessen Mutter sie öfter Klöster besucht.
Vor zwei, drei Wochen, da die Dame als Laborschwester in einem Krankenhaus arbeitete, kam ihnen der Gedanke auf Atma zum Verdienste tun zu besuchen und bei der Gelegenheit Blut abzunehmen und zu untersuchen. Das war dann etwa zwei Tage vor dem letzen Malariaanfall.
Bei ihrer Herfahrt, so erzählt und verstanden, kamen sie darauf, daß die Krankenschwester, die damals das Kind und die wirre Mutter umsichtig versorgte, eben jene war und Nyom Sophorn die Begleiterin, der Mönch, der Westler ohne Schuhe in Weiß.

Und nun war die Dame mit ihrem Sohn, Nyom Senghour , als Bewohnerin einer Großstadt in abgelegener Natur, umgeben von Neuem und Unbekannten, und nahm mit ihren Sohn einem Mönch Blut in einer Höhle ab, half bei Versorgung und Verpflegung. "Nebenbei" vernahmen alle stets sehr ungewohnte und direkte Worte des Dhammas.

Auch das eine kleine verstrickte Geschichte der großen kleinen Welt der Fügungen und Verdienste, vielen Einzelnen, die dort und da auftauchen wie alte Freund und wieder verschwinden.

Nach ein paar Tagen, schwach die Bettelrunde neben der Bettlegrigkeit meisternd, in der Zeit wo alle sehr beschäftigt mit dem Bestellen der Felder, im andauernden Regen waren, bekam Ata einen Anruf von Bhante Indannano, der "zufällig" das "Bedürfnis" hatte sich nach Atmas befinden zu erkundigen. So nahm die Versorgung dann wohl etwas durch's Land getragen schnellen Lauf. Etwa eine Halbe Stunde später kam der Nachbar, Nyom Chanroth s (der erst kürzlich nach langer Zeit meine Person um Rat und gerade richten aufgesucht hatte) Vater, und brachte, im Regen hochkommend, Malariamedizin.

Ein paar Tage später, Bchum Pen (Ahnenfeier), kam Nyom Sophorn für einige Tage, um sich persönlich um Versorgung zu kümmern, Verdienste zu tun und mit all dem auch Abstand und passenden Fokus, abseits von Feiertagetrubel und Altagsleben zu gewinnen.

Und so Geschichten ja nicht wie im Westen oft erzählt, da einen Beginn und dort ein Ende haben... "Und wenn Sie noch nicht erwacht sind, treffen Sie sich und all diese kleinen Geschichten der Güte und Fügungen immer wieder."

So wie der Buddha in einem Dhammapada Sutta sinngemäß sprach: "Auch noch so kleine Verdienste treffen einem wie alte Freunde nach langer Zeit und gehen nicht verloren."

Anumodana!
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +367/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Medizin für Bhante Johann
« Reply #2 on: May 29, 2019, 05:33:38 PM »
Atma hatte da eben noch ein paar Bilder gefunden, zu der Zeit keine Möglichkeit zum teilen und liegen gelassen, die Upasika Sophorn gesendet hatte, Upasaka Senghour beim assistieren seiner Mutter, um unpassenden Kontakt zu vermeiden, etwas zeigend, welche Blut zum Untersuchen haben wollte.

[img]
user:johann:gallery:archiv2017:20170914_01.jpg

[img]
user:johann:gallery:archiv2017:20170914_02.jpg

[img]
user:johann:gallery:archiv2017:20170914_03.jpg

[img]
user:johann:gallery:archiv2017:20170914_04.jpg

[img]
user:johann:gallery:archiv2017:20170914_05.jpg

[img]
user:johann:gallery:archiv2017:20170914_06.jpg

[img]
user:johann:gallery:archiv2017:20170922_07.jpg

« Last Edit: May 29, 2019, 05:40:37 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Khemakumara

  • (Macel Pankonin)
  • Samanera
  • Full Member / Vollmitglied
  • *
  • Sadhu! or +31/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 24.07.2018
Re: Medizin für Bhante Johann
« Reply #3 on: May 29, 2019, 06:18:24 PM »
Sadhu, Sadhu
 _/\_ _/\_ _/\_

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +367/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Welch Grundlagen muß man sich geschaffen haben?
« Reply #4 on: May 29, 2019, 09:18:35 PM »

Aramika   *

Ein oder mehrer Beiträge wurden hier im Thema abgeschnitten und damit in neues Thema "Welch Grundlagen muß man sich geschaffen haben? " eröffnet, dem angehäng.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Online Cheav Villa

  • Global Aramikini
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +147/-0
  • Gender: Female
Re: Medizin für Bhante Johann
« Reply #5 on: May 30, 2019, 09:19:40 AM »
Sadhu Sadhu  _/\_ _/\_  _/\_

Online Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +367/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Medizin für Bhante Johann
« Reply #6 on: May 30, 2019, 09:31:25 AM »
* Johann : it was 2 years ago Nyom. Not that someone possible worries, written in German.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Online Cheav Villa

  • Global Aramikini
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +147/-0
  • Gender: Female
Re: Medizin für Bhante Johann
« Reply #7 on: May 30, 2019, 09:34:37 AM »
កូណា ព្រះអង្គ  _/\_ _/\_ _/\_

Tags: