* *

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[October 22, 2018, 05:57:40 PM]

[October 22, 2018, 09:24:48 AM]

[October 22, 2018, 04:40:47 AM]

[October 21, 2018, 01:56:43 PM]

[October 20, 2018, 03:37:18 PM]

[October 20, 2018, 03:43:44 AM]

[October 20, 2018, 02:00:37 AM]

[October 19, 2018, 12:17:08 PM]

[October 19, 2018, 09:33:34 AM]

[October 19, 2018, 02:20:38 AM]

[October 18, 2018, 06:34:44 PM]

[October 18, 2018, 05:21:09 PM]

[October 18, 2018, 12:57:57 PM]

[October 18, 2018, 11:45:21 AM]

[October 18, 2018, 10:20:19 AM]

[October 18, 2018, 09:48:37 AM]

[October 18, 2018, 06:05:37 AM]

[October 17, 2018, 04:15:34 PM]

[October 16, 2018, 04:14:38 PM]

[October 16, 2018, 04:06:49 PM]

[October 16, 2018, 12:27:08 PM]

[October 16, 2018, 10:58:44 AM]

[October 16, 2018, 10:04:06 AM]

[October 16, 2018, 08:36:14 AM]

[October 15, 2018, 11:40:47 AM]

[October 15, 2018, 01:04:28 AM]

[October 12, 2018, 06:02:30 PM]

[October 12, 2018, 05:48:30 PM]

[October 12, 2018, 02:28:52 PM]

[October 12, 2018, 12:43:18 PM]

[October 12, 2018, 10:41:10 AM]

[October 12, 2018, 04:43:13 AM]

[October 12, 2018, 04:33:02 AM]

[October 09, 2018, 10:08:20 AM]

[October 08, 2018, 02:12:05 PM]

[October 08, 2018, 09:34:16 AM]

[October 07, 2018, 04:58:08 PM]

[October 07, 2018, 04:16:43 PM]

[October 07, 2018, 03:54:26 PM]

[October 07, 2018, 03:41:07 PM]

[October 07, 2018, 02:27:45 PM]

[October 07, 2018, 12:57:09 PM]

[October 07, 2018, 12:51:04 PM]

[October 06, 2018, 02:25:16 PM]

by gus
[October 06, 2018, 01:13:54 PM]

[October 06, 2018, 11:43:45 AM]

Author Topic: Hosting sangham.net  (Read 311 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Hosting sangham.net
« on: July 14, 2018, 07:12:23 AM »
Werte Aramika und Geber,
Nyom Sophorn ,
Nyom Moritz ,

wie schon angedeutet und auf verschiedene Weise mitgeteilt. Insoweit meine Person Kenntnis hat, besteht starker Zweifel, das sangham.net inkl. dessen Ableger, von Mitgliedern der Sangha des Buddhas genutzt werden kann, ohne ihnen wesentliche Nachteile und eventuellen Bruch von Verbindlichkeiten direkt und indirekt aufzubürden.

Ein wissentliches Hinnehmen "das ist nicht im Bereich vom mir, der Sangha...", auch wenn keinerlei Absicht von dieser besteht, ohne darauf aufmerksam zu machen, ohne sich in Konsequenz zurückzuziehen, wäre nicht ziemend und in jeden Fall ungeschicktes Kamma auf der Geistigen Ebene.

In wie weit es Ihre Regeln, denen sie bürgen müßen, die ihnen übertragenen Aufgaben als Private Personen zulassen überhaupt solche Dinge, welche nicht einmal von Großkonzernen mit Stäben an Rechtvertretung wirklich in der Lage sein werden diese Verbindlichkeiten, im dem Wortlaut entsprechend Sinn, einzuhalten.

Unabgängig davon, in wie weit gewisse Übertragung nicht grundsätzlich ein nichtlegitimes Aufbürden einer Verbindlichkeit an einen Nichtvollkaufmann und natürliche Person, gewissem Schutz vor freiem Vertragsrecht unterliegend, wäre es gut, klare und zugesicherte Situation gegenüber jenen, mit denen Sie neue Verbindlichkeiten eingegangen sind zu klären. Das Ausmaß der Aufwände zur Einhaltung würde letztlich wahrscheinlich das vielfache des ursprüngliche Vertragswertes übersteigen.

In unverbindlicher, darauf hinweisender Weise.

Unabhängig von Nyoms aufopfernder Zusage, sich darum anzunehmen, und es Ihre/Seine Sorge sein zu lassen.
« Last Edit: July 14, 2018, 07:19:10 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +232/-0
  • Gender: Male
Re: Hosting sangham.net
« Reply #1 on: July 14, 2018, 09:01:57 AM »
Danke für das Ansprechen und natürlich ist das alles bewusst.
Man muss als Betreiber einer Webseite in Europa, welcher Art auch immer, die nicht gänzlich im Bereich des "privaten und familiären" Gebrauchs liegt, mit der vor kurzem in Kraft getretenen Verordnung alle möglichen Regeln einhalten, die hier (noch) nicht eingehalten werden.

Das betrifft vor allen Dingen den Umgang mit "persönlichen Daten" von Nutzern.

Ich war schon geneigt, Sophorn zu empfehlen, sangham.net vielleicht demnächst vorübergehend abzuschalten, bis geklärt ist, was genau für Maßnahmen getroffen werden müssen, um den Gesetzen zu entsprechen.

Unter anderem braucht man eine Datenschutzerklärung, die erklärt, was genau mit Benutzerdaten geschieht.
Es muss eine "ausgeschilderte" Möglichkeit geben, seine persönlichen Daten abzufragen, und die Löschung/Anonymisierung oder Änderung seiner persönlichen Daten zu beantragen.
(Im Falle so eines Forums hier betrifft das wohl das Benutzerprofil, das ein jeder hier selbst ausfüllen kann, sowie alle von dem Benutzer erstellten Beiträge. Eventuell muss bei Antrag auf Löschung noch der Name anonymisiert werden, wo immer derjenige zitiert wird. Wobei da sicher einiges an unklarem Ermessensspielraum ist wie weit man Zitate anonymisiert "behalten darf", um den Zusammenhang von Gesprächen vielleicht etwas zu bewahren.)
Für Erfüllung all solcher Anfragen hat der Betreiber vier Wochen Zeit. Es ist sicher möglich, innerhalb von vier Wochen alle direkt mit dem Benutzer zusammenhängenden Daten zusammenzukramen, im Groben automatisiert, und eventuell auch chirurgisch anonymisierend zu entfernen, anstatt wild drum rum zu löschen.

Technisch sind auch vorgeschriebenerweise ein paar Dinge zu erfüllen, die hier derzeit nicht erfüllt sind. (Z.B. SSL-Zertifikate sind nun Pflicht, wo immer jemand Namen, Passwort und ähnliches eingeben können soll. Passende SSL-Zertifikate müsste man also auch noch kaufen und richtig einbauen.)

Was die Erwähnung anderer Personen angeht, die hier vielleicht irgendwo erwähnt und über sie geredet wird, möglicherweise Informationen veröffentlicht, die als privat anzusehen sind: Die können sich wohl auch beschweren und beantragen, dass dies und jenes über sie gelöscht wird. Wie weit das nun geht, und inwieweit tatsächlich jeder laut EU-Gesetzgebung das Recht hat, jegliche Erwähnung seiner Person in welchem Zusammenhang auch immer zu löschen, solange es nicht den Tatbestand der Verleumdung erfüllt, weiß ich nicht.

Die neuen Gesetze wirken auf jeden Fall in der Hinsicht und aufgrund mancher Unklarheit "gefährlich". Allerdings sind vier Wochen auch vermutlich, in Anbetracht der überschaubaren Größe und Reichweite des Forums hier, ein Zeitraum, in dem es sicher möglich ist, solche Anliegen, wenn sie denn formell gestellt werden, zu prüfen und pflichtgemäß zu erfüllen.

Das zu handhaben ist, denke ich, für einen etwas technik-affinen Laien-Betreiber und "Datenschutzbeauftragten" bewältigbar, ohne da eine riesengroße Last aufzubürden, solange nur ein klarer technischer Überblick herrscht, was hier tatsächlich gespeichert wird, sowie hinreichendes rechtliches Verständnis (das mir immer noch ein bisschen fehlt), was genau denn zu erfüllen ist.

Was die Verträge mit den Hosting-Providern und deren Datenschutzerklärungen etc. angeht (die ich immer noch nicht gelesen habe): Darin ist vor allem festgelegt, wie der Hosting-Provider mit Daten umgeht, die beim Betrieb der Server aufkommen und notwendigerweise für die Funktionstüchtigkeit hier und da für gewisse Zeit gespeichert werden (u.a. IPs in Log-Dateien etc.) die auf Personen zurückgeführt werden können. Es geht dort weniger um zusätzliche Pflichten für den Webseitenbetreiber, die dadurch entstehen, sondern darum, dass der Hostingprovider genau und verbindlich erklären muss, wie er Daten handhabt.

In ähnlicher Weise, aber auf vielleicht etwas "unkomplizierterer" Ebene besteht diese Pflicht für solch eine Erklärung für den Betreiber der Webseite und dem was dort an Datenverarbeitung in seinem "Machtgebiet" liegt. Was alles in einer Datenschutzerklärung auszuweisen ist, die sichtbar erreichbar sein muss und der der Nutzer zustimmen muss, bevor irgenwelche Daten von ihm gespeichert werden können. (IPs werden wohl nur von eingeloggten registrierten Benutzern gespeichert, ebenso wie natürlich Benutzerprofil und ähnliches. Das heißt, der Hinweis zur Datenschutzerklärung und Möglichkeit zur bewussten Zustimmung muss wohl beim Registrier-Vorgang erscheinen, aber außerdem muss die Datenschutzerklärung durch einen Link von der Hauptseite aus erreichbar sein.)


Auf zugangzureinsicht.org sind keine persönlichen Nutzerdaten gespeichert. Ich denke daher, dort braucht man keine Datenschutzerklärung.

accesstoinsight.eu sollte, was Nutzerdaten angeht, auf sangham.net verweisen, weil dort die Registrierung und Speicherung von Nutzerprofilen passiert, und diese nur zur Login-Authentifizierung vom DokuWiki genutzt werden.


All das ist ein guter Haufen Arbeit, erst einmal sauber einzubauen. Wenn man aber einmal alle "Schutzvorkehrungen" getroffen hat und sich bereit hält, auf mögliche Anfragen zum Löschen oder Anonymisieren irgendwelcher persönlichen Daten zu reagieren, sollte der Betrieb fast wie gewohnt weiter möglich sein.

Ich glaube nicht, dass das ein unüberwindbares Problem darstellt. Aber es kostet einen Haufen Zeit.

_/\_

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Hosting sangham.net
« Reply #2 on: July 14, 2018, 09:26:26 AM »
Was immer Nyom, die Geber für richtig halten. Sollange ihnen möglichkeit gegeben wird als Nichtkaufmann, in privater Weise, als private Person, mit den eigenen erwirtschafteten Mittel, zu handel und mit ihrer Güte das ihr versteuerte erwirtschaftete Vermögen frei geben können, dürfen, für keinerlei Zweck für die Welt, dann wird da kein Problem für Sie aufkommen.

Wenn der "Personendatenschutz" auch für private greift, versuchen Sie sich so schnell wie möglich aus dem Geltungsbereich in dem Sie sind zu befreien, denn es könnte Sie Ihre Schwester klagen, wenn sie jemandem Notierte Adresse, Personendaten... Name... weitergeben und notiert und gespeichet haben.

Atma sich damit Ausklinkend und darauf vertrauen, daß Sie das beste für sich und andere um sich tun.

Vielleicht gut, wenn diese Angelegenheit geklärt und bescheid gebend, wenn Sie sozusagen Freigabe ihrer Führung gegeben haben, und sich um Heimatlose kümmern dürfen und zu Personendaten stehen dürfen, ohne sich einer Sta Si bedienen zu müssen um persönlich miteinander zu kommunizieren und Ihnen das Recht der öffentlichen Versammlung gewährt wird.
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Sophorn

  • Global Aramikini
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +183/-0
  • Gender: Female
Re: Hosting sangham.net
« Reply #3 on: July 14, 2018, 10:38:21 AM »
 _/\_ _/\_ _/\_

Karuna tvay bongkum Bhante,
Werter Moritz,
Vielen Dank für das Erklären der Umstände.
Wenn Abschalten konkret gut ist, um das alles zu verändern, was U. Moritz erwähnt hatte, ist das sicher gut so. Da ist meine Person vollkommen überfordert, was genau zu tun ist, werter Moritz, allerdings biete ich gern meine Hilfe an, wo immer ich behilflich sein kann.

Gut, dass das alles jetzt passiert, nächste Woche hatte kana Bhante Nigrodha hier aufgesucht, der sich letztes Jahr sehr umsichtig um kana gekümmert hatte. Und kana wollte ihm auch das Onlinekloster vorstellen. Somit fällt das weg.

Bitte um Nachsicht, dass das Internet hier funktioniert, aber Ausfälle passieren. Daher doch nicht so regelmäßig hier.

 _/\_ _/\_ _/\_

 

Offline Moritz

  • Cief houskeeper / Chefhausmeister
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +232/-0
  • Gender: Male
Re: Hosting sangham.net
« Reply #4 on: July 14, 2018, 10:59:05 AM »
Danke Sophorn, werde mich bei dir melden, wenn ich mir klarer bin, was nötig ist.

Wie gesagt, bin ich gerade auch beruflich mit diesem Thema beschäftigt und muss daher genaueres darüber lernen und zumindest mich für diesen Zweck in Bezug auf jegliches Tun und machen hier mal für mindestens eine Woche wohl mal abschalten.

Ich glaube eigentlich, man muss nicht befürchten, dass hier sofort jemand versucht, mit der Gesetzeskeule irgendwen anzuklagen und daraus tatsächlich schwere Folgen entstehen, sondern dass im schlimmsten Fall noch genug Zeit zum Handeln da sein wird, um was auch immer zu befolgen.

Vielleicht kann ich bald so eine Datenschutzerklärung hier irgendwo plazieren und damit wäre vielleicht schon das wichtigste an der Oberfläche abgehakt.

Muss aber jetzt erst einmal weg hier für einige Zeit und an andere Arbeit.

Allen eine stressfreie Zeit bis dahin.

_/\_

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +347/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Re: Hosting sangham.net
« Reply #5 on: July 14, 2018, 12:07:36 PM »
Nyom Sophorn , was immer Sie sich in einem Land und unter der Führung, getragen von einem Slogan "Mutter und Mutterland sind höher als der Himmel", für den Himmel und darüber hinaus, und Mönchen der gleichen Sorte erwarten möchten, außer Freuden und lange Bindung in der Welt.

Sie sind in einem Land, wo man es pflegt junge Mädchen, Kinder von klein auf als heilige Sobhandas, im Sinne von Schmuck um die Hüfte, großzuziehen und die Gurus und Gläubigenbdrüber gehen zu lassen. Dem "Göttlichen" als Lustobjekt zu dienen. Zur Yoniverehrung.

Atma endet hier irgend etwas in diesen Belangen beizutagen, und kümmert sich um das zugesagte persönliche Verschwinden. Es ist sinnlos immer und immer wieder Grundzüge zu erklären.

Jeder wohin es ihn hinziehen mag.
« Last Edit: July 14, 2018, 12:17:46 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Tags:
 

Plauderbox

 

Moritz

October 22, 2018, 06:42:41 PM
May Bhante have a peaceful evening/night.
_/\_
 

Johann

October 22, 2018, 05:49:48 PM
Nyom Moritz
 

Moritz

October 22, 2018, 05:48:48 PM
Vandami Bhante _/\_
 

Johann

October 22, 2018, 09:00:29 AM
Nyom Roman.
 

Johann

October 20, 2018, 02:52:14 AM
Atma leaves for alms round, Nyom Villa.
 

Johann

October 17, 2018, 06:01:23 PM
May all spend meritorious/good and higher last hours of this Sila-day.

Sokh chomreoun (may well being be developed [by everyone])
 

Johann

October 16, 2018, 03:15:10 PM
Nyom Roman.
 

Johann

October 12, 2018, 04:13:16 PM
Good to see Nyom Norum.
 

Johann

October 07, 2018, 10:38:10 AM
Maybe of support for lasting satifaction: Seeds of Becoming .
 

Johann

October 07, 2018, 06:57:38 AM
When ever love arises, dislike will be it's end. Who ever seeks out for friends, will get his enemy. Why? Because not willing to leave home. May wanderer gus find the way to never return. Mudita

gus

October 07, 2018, 03:38:58 AM
Vandami.

gus

October 07, 2018, 03:38:22 AM
Nevertheless my courage of active participation  has been fallen down. Anyway I hope to come time to time.
Okasa dwarattayena katam sabbam accayam khamata me bhante.

gus

October 07, 2018, 03:37:11 AM
Okasa bhante,

I didn't accepted Dymitros invitation to start a Theravada forum, because I thought this forum is pure Theravada. Now I regret about it, yet think this forum is comparatively good.  I learnt many valuable things from you and grateful to you. Nevertheless my courage of active partici
 

Johann

October 07, 2018, 02:20:29 AM
What ever one searches for, that he/she will find. Less are those seeing the nature of combined thing, leaving home and go beyond Maras domain.
 

Johann

October 06, 2018, 11:45:18 PM
 

Johann

October 06, 2018, 11:39:12 PM
When one is born in outer regions ... your island has drifted away.
 

Johann

October 06, 2018, 11:30:00 PM
macchariya, a boarder hard to cross to the middle way, abounding home, sakayaditthi, doubt and rituals.

gus

October 06, 2018, 02:33:02 PM
However much one say, West is West, East is East.
 

Johann

October 06, 2018, 02:28:29 PM
Where ever there is east, there is west. And vici versa. Where ever there is nama, there is rupa. Where ever one seeks for a home, there he will suffer.

gus

October 06, 2018, 02:03:31 PM
West is West

gus

October 06, 2018, 09:56:42 AM
belief of kamma, gratitude, independence, honesty, devotion : These are hard to find in people
 

Johann

October 06, 2018, 05:49:14 AM
Again, a latin proverb mit be useful: Quod licet Iovi, non licet bovi , patisota is always harmful if not just one own defilements or having a proper stand to help. Sota is the virtue required to resist in borderlands.
 

Johann

October 06, 2018, 05:41:52 AM
If in a borderland it's better to simply serve and support the Sangha. It's not smart to seek for other householders to nurish on traced imperfections of something required to uphold, wanderer gus.

gus

October 06, 2018, 04:54:48 AM
Okasa, happy to hear such things reagarding kamma. Many monks I have met don't directly speak about kamma because they have been tired after practicing some years and now bit relaxed.
 

Johann

October 06, 2018, 04:17:26 AM
Such can be total kusala and total akusala or simply defuse. Set your mind right and be mindful, that nothing will be of harm for yourself and others.
 

Johann

October 06, 2018, 04:15:27 AM
There is nothing not permitted. Merits or demerits are the actors responsibility. One is full in charge of ones action in this Domain here, wanderer gus.

gus

October 06, 2018, 03:50:00 AM
Bhante, is it permitted to ask questions or post things on behalf of other/future people ?

gus

October 05, 2018, 09:19:32 AM
We have been advised like this:
"No matter however much monks reject you,
Never leave the place."
 

Johann

October 05, 2018, 09:09:37 AM
It's good when wanderer gus takes a rest, turns to a lonly place, enjoys the merits done and find a good place for his mind and fixes possible open wholes when clear where he likes to go some hours later.
 

Johann

October 05, 2018, 08:59:03 AM
Wanderer Gus knows how foolish this statement is. That is not the way to get out of a hole.

gus

October 05, 2018, 08:42:59 AM
okasa,
falling down from a status is suffering.
So, if I could stay in the hell-being status from the beginning, then no suffering.
 

Johann

October 05, 2018, 07:33:20 AM
From a state of a young Bhikkhu equal tradition...to householder... ...asura (now) on the border to animal, peta, hell-state. It can go quick if not having firm nissaya.
 

Johann

October 05, 2018, 07:29:27 AM
Aniccam vatta samsara...

gus

October 05, 2018, 06:56:28 AM
Evolution:
Bhante subhuti =>
Upasaka gus =>
Deva gus =>
Asura gus.

In the future:
Asura gus =>
Peta gus =>
Animal gus =>
Hell-being gus ???

gus

October 05, 2018, 05:51:42 AM
Okasa, I think bhante thinks me as a patriot because of some content of my posts. But it is not.
Vandami.
 

Johann

October 05, 2018, 05:41:33 AM
What ever one likes to, not touched like the moon, does not mean to praise what is blameworthy and vici-versa and to have metta not to let people run into hell if ways can be pointed out. Yet other choices at least are their. Be quick, your island drifts away!

gus

October 05, 2018, 05:34:15 AM
Okasa,
As long as I don't do exactly what you say, I think I'll not be able to make you happy or satisfied.
Vandami.
 

Johann

October 04, 2018, 02:12:55 PM
If thinking that this is for sure, if delighting in believing that connected things are a refuge and give space to rest: one may do so. Ones own choice. When ever one stops to nurish inwardly, ouwardly path and fruits die. Good as well as bad.

gus

October 04, 2018, 11:28:51 AM
If bhante didn't let the weak person to live in avatar/deva mode, then he will lose both openness and connection. Up to now I have secured at least the connection.
Vandami.

gus

October 04, 2018, 11:22:24 AM
Yet I appreciate and pay vandana for your care and advice on openness.
Vandami.

gus

October 04, 2018, 11:19:56 AM
Please forgive me  bhante if I have made you tired. I don't like to accumulate akusala by making a monk tired in expecting a naughty chicken to be a good duck.
Okasa dwarattayena katam sabbam accayam Khamtu me bhante!
 

Johann

October 04, 2018, 11:07:06 AM
 

Johann

October 04, 2018, 11:01:00 AM
Differnt asked "why is Bhante not happy, dwell not in outwardly seeming being not touched?" Because it would not only confirm and show sign of aggreement of unwise acts, but also very incompassionate and cruel. Also place for suspecting corrupt ways and invite others to follow the comfortable dwelli
 

Johann

October 04, 2018, 10:54:12 AM
No one is able to make my person angry, which does not mean that he would not appear angry so to possible prevent from doing what is not conductive for liberation, even lead in lower states. Nothing to worry, but also no invitation to test it foolish since it could hurt one self and others.

gus

October 04, 2018, 10:46:39 AM
Okasa bhante, Isn't there at least single way to stay anonymous without making you angry?
Vandami.
 

Johann

October 04, 2018, 10:33:12 AM
corr: "it's, the domain of the Noble Ones, is nobody's personal domain" there are no wards around fields for merits and no tickets to pay
 

Johann

October 04, 2018, 10:29:31 AM
What ever Deva gus feels inspired. It's oneones personal domain and all giving is good in the distance of the brigh cool moon. One should not fear, should not be shy to do what is good and praised by the wise but be quick!

gus

October 04, 2018, 10:21:39 AM
Bhante, is that mean you don't like me to talk about higher subjects and like to talk about basics only?
 

Johann

October 04, 2018, 10:02:12 AM
It would be more than good if teaching others a lot on the topic vandami (paying respect) and khamatu (asking for forgiviness) since unknown and not practiced here around this field of merits in compassion to former relatives, Deva gus.
 

Johann

October 04, 2018, 09:55:38 AM
...total no problem to dwell and lay down in the cool shadow to heal at all and no need to ask for pardon when intended for progressing and to get fit for the battles so hard to win.

Show 50 latest