* *

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[Today at 01:25:31 PM]

[Today at 10:51:45 AM]

[Today at 06:23:42 AM]

[June 23, 2018, 09:52:58 AM]

[June 23, 2018, 02:24:30 AM]

[June 22, 2018, 03:00:28 PM]

[June 21, 2018, 05:08:34 AM]

[June 20, 2018, 05:42:59 AM]

[June 19, 2018, 01:57:08 PM]

[June 19, 2018, 12:54:18 PM]

[June 19, 2018, 12:37:48 PM]

[June 19, 2018, 12:15:21 PM]

[June 19, 2018, 11:11:38 AM]

[June 19, 2018, 08:44:55 AM]

[June 19, 2018, 06:37:23 AM]

[June 18, 2018, 08:00:27 PM]

[June 18, 2018, 03:02:58 PM]

[June 18, 2018, 09:32:46 AM]

[June 18, 2018, 07:18:05 AM]

[June 18, 2018, 06:48:13 AM]

[June 17, 2018, 01:34:28 PM]

[June 17, 2018, 11:04:40 AM]

[June 17, 2018, 04:43:33 AM]

[June 16, 2018, 04:35:19 PM]

[June 14, 2018, 03:12:43 PM]

[June 14, 2018, 04:59:11 AM]

[June 14, 2018, 02:53:50 AM]

[June 14, 2018, 01:16:51 AM]

[June 13, 2018, 07:33:51 AM]

[June 12, 2018, 01:44:11 PM]

Recent Posts

Pages: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Bhante, ich würde das Index aktualisieren (oder neu erzeugen) ja von diesem Computer aus hier übernehmen, falls es etwas erleichtert.

Könnte sein, dass es am besten ist, nachdem da schon etwas wegen Speicherplatzmangel fehlgeschlagen ist, noch einmal ganz den Index neu zu erzeugen.

Soweit ich verstehe, wird einiges von der Indexierungsarbeit mit dem Plugin direkt von einem Skript im Browser übernommen. Kann sein, dass das so ein Smartphone (oder Tablet) da nicht leistungsfähig genug ist und deshalb alles so langsam.

Vielleicht würde es schneller gehen, wenn ich es von hier aus mache. (Bin mir aber nicht sicher.)

_/\_

12
Suche nach "DOCTYPE" ergibt nun etwas über 1000 von 6800... hmm...

Versuche nun gerade die "Index aktualisieren" Variante, auf bestehenden aufbauend, nun ja 6800 kennend.
13
index gerade fertig geworden. Mal sehen ob die replace-software nun alles findet.

Sadhu!

(Sobald das mit wikidoku funtioniert, ist sicher massig auf sangham.net löschbar, die Tipitakas machen vielleich noch 1,5GB aus. Vielleicht besser in optimieren und einarbeiten investieren, nutzen was da ist, als den üblicheren Weg zu gehen. Aber nur ein Gedanke. Was immer Freude macht.)
14
Habe die Speicherplatzzuweisung verändert:
Domainaltes Limitneues Limitderzeit verwendet
zugangzureinsicht.org1536 MB836 MB673,5 MB
sangham.net7140 MB6500 MB4,42 GB
accesstoinsight.eu1044 MB2384 MB1,04 GB

Die Fehlermeldung auf accesstoinsight.eu taucht jetzt nicht mehr auf. Vermutlich wird accesstoinsight.eu noch einiges an Platz brauchen.

Ich werde mich mal mit Sophorn und Greensta wegen Speicherplatzaufstockung in Verbindung setzen.

_/\_
15
Morgens um 6 abermals gestartet, ist der Zähler nun bis 5800 gekommen... malsehen ob es gelingt. Nun sehr langsam.

Sehe ich erst jetzt, Bhante, ich kann es hier versuchen, wenn Sie einen Weg haben, den Prozess zu stoppen. (Weiß nicht, ob es was ausmacht, wenn sich da zwei in die Quere kommen).

Aber ich sehe gerade, wenn ich auf die Wikidoku-Seite gehe:

Quote
Warning: session_write_close(): write failed: Disk quota exceeded (122) in /var/www/clients/client2157/web5417/web/doku.php on line 117

Das wird daran liegen, dass für accesstoinsight.eu nie so viel Speicherplatz reserviert war, da es ja nur als einfache Weiterleitungsseite eingerichtet war.

Werde mal sehen, noch etwas von sangham.net oder zugangzureinsicht.org abzuzwacken. (Man kommt ja wohl nicht rum um diese unsinnige Einstellung im Greensta-Serverpanel, wo man den Speicherplatz an die einzelnen Seiten verteilen muss, auch wenn sie alle wohl auf demselben Server und Speichermedium liegen.)
16
Morgens um 6 abermals gestartet, ist der Zähler nun bis 5800 gekommen... malsehen ob es gelingt. Nun sehr langsam.
17
Um vielleicht das ganze Dach in einem betonieren zu können, versucht Atma noch die kleine fehlende Wand zu errichten, und hat mal wieder begonnen zurückgelegtes aus dem Südkloster, die 3km hinaufzuschleppen. Den halben Weg azf der Straße hatte ein vorbeifahrender Motorkuhfahrer, großzügig spontan übernommen. Sadhu!
18
Da fällt Atma die zweite Katze ein, die er bekommen hatte, ein bäuerliches Jungweibchen. Kein bisschen scheu und zurückhaltend, quicklebendig und "Tiger". Eines Tages zeigte Atma ihr ihr Spiegelbild. Man mag nicht glauben, wie die ausgeflippt ist und ängstlich wurde, Todesangst.
Wenn man der Katze Zeit lässt, sich den Spiegel von näher anzusehen, und vor Allem, ihn zu riechen, wird sie mit der Zeit alles Interesse an ihm verlieren, und sich auch nicht mehr fürchten.
Katzen sehen Formen und Farben relativ schlecht. Sie erkennen einander und andere Wesen an der Stimme und am Geruch, aber nicht am Aussehen. Wenn ich, z. B., nach Hause komme, und die Katzen sind im Hof, und ich nichts sage, dann fliehen sie, sie erkennen mich nicht. Wenn ich etwas sage, egal was, dann erkennen sie mich und kommen zu mir.


Aber Sie würden sich lieber die Rechte Hand abhacken lassen, als etwas von mir anzunehmen ...
Ist egal, ich habe mir Ihre Schale schon sowieso immer mir gegenüber als umgedreht vorgestellt.

Katzen/Trübungen, lieben es gestreichelt und geehrt zu werden. Da ist so viel Wald, vielleicht ist da einer, der sie pflegen möchte.

Was annehmen betrifft: Wer hat da nun ein "Angstproblem" und bracht? Das ist wichtig sich zu überlegen. Leute die an Katzen anhaften mögen vom Jammern und Fauchen, vom Schnurren und Schmiegen beeindruckt sein. Katzen sind für gewöhnlich dort wo andere nicht Gedanken lesen können.

Ohh, wenn Nyom wüßte wie Atma seit Kindertagen Katzen studiert hat. Ist aber, wenn man es am Kern nimmt, letzlich Tierquälerei, ihnen Gefallen und Unterhalt-ung zu geben. Könnten sie gut und gerne, solche Katzengeister, auch gutes Bewußtsein einnehmen und alle Sorgen los werden.

Vorsicht Erziehung! Das geht gegen den Strich. (wobei das Sprichwort bei Katzen, gegen den Strich streichelnd, wenn sie mal wissen wer Futter gibt, auch nicht hält.)

Also, mag Nyom Katzen endlich als Synonym für eigene Geistestrübungen sehen und sich zuwidmen, diese durchschauen zu wollen, oder wieder eine Runde Selbst dem Schwanz nachjagen, nach kurzem Anstiften, spielen? Selbst die ältesten Katzen sind dazu zu bewegen, so gesotten können die gar nicht sein.

Versuche Nyom anzunehmen, daß jene, die Schuhwerk und Fahrzeuge abgelegt haben, diese Dinge, Schuhe anderer und alle Arten vin Fahrzeuge, gut kennen und es neben Quatschern auch wissende geben mag, die nicht nur reden und sich mit Tagesmeinungen ihre Welten zusammenhalten.

Und dennoch: Sollte Atma irgendwo sitzen, werden Hund und Katz vorzüglich Rast neben Atma wählen und ganz und gar nicht weil er Grobfuttergeber ist, sondern weil anderes gewisse nicht festnagelbare Sicherheit gibt. Nicht mal streicheln oder Aufmerksamkeit schenken ist notwendig.

So eine selbstabweisene Selbst und Spiegelignoranz... da kann keiner wirklich helfen, außer Konsumindustrie...

Anstelle an sich selbst Arbeiten zu beginnen, kaufen sie lieber Schminke oder was immer sie streichelt: ja nicht mit "Realitäten" in Berührung kommen und gar Konsumnebenwirkungen kennenlernen. Das wäre Spaßverderben. Anonym, sagen sie, geht ja auch...
19
Un was es mit dem "Selbstvernichten" aufsich hat, um daß richtig zu verstehen, geht es nicht um ein Selbst, sondern eine Ursache und Vorstellung darüber, die es ständig zum Gegenstand mach:

Der Spucknapf
Über anatta: In einfachen Worten bedeutet dies „nicht-Selbst“, aber es hängt davon ab, ob da eine Empfindung von „Selbst“ da ist; ob da eine Wahrnehmung von „atta“ da ist. Das ist der Grund warum da „anatta“ ist. Und dies ist auch ein korrektes „anatta“. Wenn da kein „atta“ ist, kann „anatta“ nicht aufkommen. Zum Beispiel: Du hast keinen Spucknapf in deinem Haus, dann wird dich diese Angelegenheit „Spucknapf“ nicht weiter berühren. Ob er nun bricht, zerspringt oder von einem Dieb gestohlen wird, keine dieser Dinge berühren dein Herz - weil es dafür weder Grund noch eine Voraussetzung gibt. Warum so? Weil kein Spucknapf in deinem Haus ist.

Wenn da nun ein Spucknapf in deinem Haus ist, ist das eine Art des Aufkommnes eines „Selbst“. Wenn der Spucknapf bricht, trifft es dich. Wenn er verloren geht, berührt es dich. - Weil der Spucknapf nun einen Besitzer hat. Das nennt man „atta“. Dies ist die Beschaffenheit, die es hat. Betreffend der Beschaffenheit von „anatta“ bedeutet diese, dass da kein Spucknapf im Haus ist, sodass es keinen Grund für eine Geisteshaltung gibt, über ihn wachen zu müssen, ihn zu beschützen, und keine Angst, dass ein Dieb ihn vielleicht stiehlt. Diese Haltungen sind jetzt nicht mehr präsent.

Man nennt diese Dinge Haltungs-Phänomene (sabhava-dhamma). Da sind Ursachen und Voraussetzungen, aber sie sind einfach nur da, das ist alles.

Das ist auch der Grund warum der Buddha Laien einst fragte, ob es nicht besser wäre sich selbst zu finden, als äußeres, die gesamte gewöhnliche Buddhistenwelt empörend, die ja durchdrungen von Nihilisten ist. Kontext ist so wichtig: yonisomanasikāra, Aufmerksamkeit auf das Ge-behrende/Be-gehrende/Ge-burt.
20
Da fällt Atma die zweite Katze ein, die er bekommen hatte, ein bäuerliches Jungweibchen. Kein bisschen scheu und zurückhaltend, quicklebendig und "Tiger". Eines Tages zeigte Atma ihr ihr Spiegelbild. Man mag nicht glauben, wie die ausgeflippt ist und ängstlich wurde, Todesangst.
Wenn man der Katze Zeit lässt, sich den Spiegel von näher anzusehen, und vor Allem, ihn zu riechen, wird sie mit der Zeit alles Interesse an ihm verlieren, und sich auch nicht mehr fürchten.
Katzen sehen Formen und Farben relativ schlecht. Sie erkennen einander und andere Wesen an der Stimme und am Geruch, aber nicht am Aussehen. Wenn ich, z. B., nach Hause komme, und die Katzen sind im Hof, und ich nichts sage, dann fliehen sie, sie erkennen mich nicht. Wenn ich etwas sage, egal was, dann erkennen sie mich und kommen zu mir.


Aber Sie würden sich lieber die Rechte Hand abhacken lassen, als etwas von mir anzunehmen ...
Ist egal, ich habe mir Ihre Schale schon sowieso immer mir gegenüber als umgedreht vorgestellt.
Pages: 1 [2] 3 4 ... 10

Plauderbox

 

Johann

Today at 01:54:29 PM
Alles bestens? Fehlt Nyom Marcel etwas? Gut eingelebt? Hat Bhante genug Möglichkeiten für Zeit für Nyom?
 

Marcel

Today at 01:32:05 PM
 :-* :-* :-*
Bhante Johann
 :-* :-* :-*
 

Johann

Today at 11:46:14 AM
Nyom Marcel
 

Johann

Today at 07:20:42 AM
Meister Moritz
 

Moritz

Today at 06:34:32 AM
Guten Morgen, Bhante _/\_
 

Johann

June 23, 2018, 06:17:20 AM
Moritz
 

Moritz

June 23, 2018, 05:03:03 AM
Good night _/\_
 

Johann

June 21, 2018, 01:52:05 AM
Sadhu!
 

Sophorn

June 20, 2018, 08:42:25 PM
Möge es ein verdienstvoller Uposatha für alle sein!  :-* :-* :-*
 

Marcel

June 19, 2018, 07:41:34 AM
 :-* :-* :-*
Bhante Johann, ich habe die Daten für mein sangham email nicht!! Ich bitte Sie mir diese, aus Mitgefühl, zukommen zu lassen. :-* :-* :-*
 

Johann

June 19, 2018, 07:09:43 AM
Hat Nyom Marcel, Khemakumara, noch PW für seine sangham email? Wenn nicht vergibt Atma neues und sendet es an die Adressen wie zuvor.
 

Johann

June 19, 2018, 07:00:27 AM
_/\_ Okasa Bhante, if Bhante likes to give a teaching in regard of Vandami, out of compassion, his merits would be joyful received.
 

Indaññāno

June 19, 2018, 06:55:59 AM
សង្ឃ
 

Johann

June 19, 2018, 06:40:35 AM
_/\_ Bhante Indannano _/\_
 

Marcel

June 19, 2018, 02:48:19 AM
 :-* :-* :-*
Bhante Johann, i will let you all khnow when the final going forth has been requested :-* :-* :-*
 

Johann

June 19, 2018, 02:39:20 AM
If Bhante has lost account and email settings, let it be known, that my person sends it to marcel@sangham.net
 

Johann

June 19, 2018, 02:37:20 AM
Let all know when the final going forth has been simply requested, simply received, to be able to rejoice with it.
 

Johann

June 19, 2018, 02:33:42 AM
Let all know when the final going forth has been simply requested, simply received, to be able to rejoice with it.
 

Johann

June 19, 2018, 02:31:03 AM
Nyom Marcel
 

Johann

June 17, 2018, 07:18:53 PM
Bestes Gelingen und Freude dabei.
 

Moritz

June 17, 2018, 05:19:19 PM
Ich verabschiede mich für heut, muss andere Arbeit tun. Einen schönen Sonntag.
_/\_
 

Johann

June 17, 2018, 02:30:10 PM
Mudita
 

Marcel

June 17, 2018, 02:19:16 PM
 :-* :-* :-* die Übung ist besser als im "alten haus"  Zuversicht, geduld und Respekt über den drei juwelen ist da!!  :-* :-* :-*
 

Marcel

June 17, 2018, 02:19:05 PM
 :-* :-* :-* die Übung ist besser als im "alten haus"  Zuversicht, geduld und Respekt über den drei juwelen ist da!!  :-* :-* :-*
 

Marcel

June 17, 2018, 02:19:02 PM
 :-* :-* :-* die Übung ist besser als im "alten haus"  Zuversicht, geduld und Respekt über den drei juwelen ist da!!  :-* :-* :-*
 

Johann

June 17, 2018, 01:53:53 PM
Wie immer recht, Nyom. Wie stets mit der Übung und allem neu und unperfekt?
 

Marcel

June 17, 2018, 01:42:40 PM
 :-*  :-* :-* anumodana :-* :-* :-*
 

Marcel

June 17, 2018, 01:40:03 PM
 :-* :-* :-*

Der ehrwürdige bhante besitzt noch den pc ! Bhante idananno ist für 2 Tage nach phnom phen. Wenn bhante wieder. Da ist, werde ich ihn  fragen und mich darum kümmern dass bhante  einen Zugang zum onlinekloster bekommt!  :-* :-* :-* :-*
 

Johann

June 17, 2018, 01:26:26 PM
Hat Bhante noch den alten PC und das USB modem? Wenn Nyom, nach fragen, seine Sim da reintut, kann er damit sangham.net erreichen. Atma Tel. Nr. 012 345 025 wenn Nyom etwas benötigt.
 

Marcel

June 17, 2018, 01:23:38 PM
Entwürdiger bhante Johann, alles fein hier! Ich kann nun, über mein altes Handy, auf das online-Kloster zugreifen!
 

Marcel

June 17, 2018, 01:22:11 PM
Entwürdiger bhante Johann, alles fein hier! Ich kann nun, über mein altes Handy, auf das online-Kloster zugreifen!
 

Johann

June 17, 2018, 01:15:07 PM
Nyom? Marcel? Alles fein?
 

Johann

June 17, 2018, 01:14:25 PM
Atma kann nicht slowenisch, nur etwas Windisch/Kärntnerisch.

Soviele Raunzwörter... nie über Segensausdrücke gestolpert.

Sokh chomreoun, Nyom.
 

Moritz

June 17, 2018, 10:15:01 AM
Pozdravljeni, Guest!
 

Johann

June 16, 2018, 04:39:12 PM
Sadhu, may Nyom nourish on and rejoice with the merits done and gain pleasant and insightful dwellings of access.
 

Moritz

June 16, 2018, 04:32:09 PM
Chom reap lea.
May Bhante have a good day.
_/\_
 

Johann

June 16, 2018, 09:51:31 AM
Sokh chomreoun Nyom.

(May sukha (happiness) grow to its perfection, "previous father/relative")
 

Moritz

June 16, 2018, 09:38:06 AM
Vandami, Bhante.
Ich bin erst mal weg hier.
_/\_
 

Johann

June 12, 2018, 10:15:27 AM
Mag man sich, mag sich jeder, der Erinnerung an den Neumonduposatha, für geschicktes nutzen.

May everyone takes the New-moon Uposatha as a reminder for acting skilfully
 

Johann

June 06, 2018, 07:21:10 PM
Sadhu!
 

Sophorn

June 06, 2018, 03:02:27 AM
Einen verdienstvollen Uposatha heute  :-*
 

Johann

May 29, 2018, 06:44:12 PM
So der Tag mit Sonnenaufgang beginnt, ist selbt in Asien noch viel Gelegenheit dazu.
 

Sophorn

May 29, 2018, 05:53:50 PM
Möge heute ein verdienstvoller Tag gewesen sein!  :-* :-* :-*
 

Johann

May 29, 2018, 11:57:01 AM
Sadhu!
 

Marcel

May 29, 2018, 11:37:19 AM
 :-* :-* :-*

mögen sie alle ein verdienstvollen uposatha haben!  :-* :-* :-*
 

Johann

May 22, 2018, 10:11:37 AM
Sadhu!
 

Marcel

May 22, 2018, 09:37:30 AM
 :-* :-* :-*
einen verdienstvollen uposatha wünsche ich allen  :-* :-* :-*
 

Marcel

May 19, 2018, 03:07:57 PM
 :-* :-* :-*

ehrwürdiger bhante

 :-* :-* :-*
 

Johann

May 19, 2018, 03:05:38 PM
Nyom Marcel.
 

Johann

May 14, 2018, 01:24:42 PM
Sadhu!

Show 50 latest