* * *

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[Today at 02:20:22 PM]

[Today at 02:18:16 PM]

[Today at 01:51:24 PM]

[Today at 12:49:21 PM]

[Today at 11:42:24 AM]

[Today at 10:12:23 AM]

[Today at 09:09:10 AM]

[Today at 02:56:05 AM]

[February 20, 2018, 11:54:29 AM]

[February 20, 2018, 11:52:19 AM]

[February 20, 2018, 10:53:23 AM]

[February 20, 2018, 09:54:24 AM]

[February 20, 2018, 01:52:51 AM]

[February 20, 2018, 12:55:10 AM]

[February 19, 2018, 06:34:30 PM]

[February 19, 2018, 12:07:19 PM]

[February 19, 2018, 04:48:46 AM]

[February 18, 2018, 01:50:39 AM]

[February 17, 2018, 09:59:40 AM]

[February 17, 2018, 09:28:10 AM]

[February 17, 2018, 06:20:53 AM]

[February 17, 2018, 01:47:31 AM]

[February 16, 2018, 08:13:43 AM]

[February 15, 2018, 11:33:08 AM]

[February 15, 2018, 08:52:56 AM]

[February 14, 2018, 11:13:54 AM]

[February 14, 2018, 01:55:43 AM]

[February 14, 2018, 01:18:37 AM]

[February 11, 2018, 02:30:41 AM]

[February 10, 2018, 06:58:52 PM]

[February 10, 2018, 04:56:11 PM]

[February 10, 2018, 01:28:29 PM]

[February 09, 2018, 10:00:21 AM]

[February 09, 2018, 09:56:50 AM]

[February 03, 2018, 02:47:17 PM]

[February 02, 2018, 12:48:25 PM]

[February 02, 2018, 07:30:35 AM]

[February 02, 2018, 05:41:52 AM]

[February 02, 2018, 01:23:15 AM]

[February 01, 2018, 09:12:13 AM]

[January 29, 2018, 01:23:45 PM]

[January 29, 2018, 11:16:32 AM]

[January 29, 2018, 02:54:15 AM]

[January 28, 2018, 09:49:37 PM]

[January 28, 2018, 09:45:34 AM]

[January 28, 2018, 06:42:15 AM]

[January 27, 2018, 01:14:50 AM]

[January 27, 2018, 12:46:26 AM]

[January 24, 2018, 12:47:05 AM]

Recent Posts

Pages: 1 ... 8 9 [10]
91
Hallo,

in dieser Woche habe ich wieder viele Lebensmittel vor der Mülltonne retten können. Von einem Restaurant bekommen wir fast jeden Abend Lebensmittel (Brot, Gemüse, Salat und Fleisch), welches sie in den Müll geworfen hätten, weil sie es nicht verbraucht haben.
Durch diese Rettungen kommen in einer Woche mehrere Kilogramm Lebensmittel zusammen, die nicht verschwendet werden sondern an Menschen verteilt werden können, welche diese dann verbrauchen können.
Die Menschen, die dies nutzen sind in der Regel Bedürftige, die nicht so viel haben und sich über wenig freuen. Manchmal holen sie für ihre komplette Familie, manches Mal nur für sich. Es hilft oft über mehrere Tage.

Viele Grüße
Jens
---
Hello,

in this week I rescued many kilogramms of food, which otherwise had been thrown away. We get nearly every evening food (bread, vegetables, salad and meat) from a restaurant, who otherwise had to throw it away, just because they could not use it that day.
This rescued food we share with other people, who do not have so much money and who can consume it. Sometimes they take food for the whole family, sometimes just for themselfes. It helpes most the time for some days.

Best greetings
Jens
92
* Johann : weil Nyom Chanroth heute Morgen mit Medizin gegen Malariaanfall, natürlicher und moderner, versorgt hatte. Namen der Pflanzen hat sich Atma noch nicht gemerkt...

Sorte von Medizin: Tee, Brühe

Bilder:





Name, Bezeichnung:
Khmer (volksgebräuchlich):
Deutsch/Englisch:
Latein:

Vorkommen:

Wirkung und Nebenwirkung: Langzeit Medizin gegen Malaria.

Anwendung, Dosierung: etwas 10cm des Schlingplanzengewächs in Scheiben geschnitten und 3, 4 der Wurzel (Kartoffel) Knollen, aufgeschnitten gut aufkochen. Regelmäßige Anwendung erforderlich.

Wird in Klöstern (wo man es kennt) oft von Laien zum Aufbewahren geschnitten und getrocknet. Schlingpflanze selbst auch zu Kau-Kugeln verarbeitet. Beide Pflanzen, wenn nicht aufgearbeitet, lebendig und daher schwer selbst zu versorgen.
93
Wilkommen Frau diar und Guazi wohl in die Schwiez.
94
[⇪Change language]

Die Laien-Betreiber und Aramikas des Klosters   *

*greatingS* *greatingSA* *greating*

 *gift*
Werte(r) diar,

herzlich willkommen auf sangham.net!

Bitte nicht schrecken, wir legen sehr viel wert darauf niemanden und keine Bedürfnisse zu übersehen und so hilft uns die Technik, sollten wir uns gerade in tiefer guter oder schlechter Konzentration oder anderen Beschäftigungen befinden.

Aufstehen und Begrüßen, wenn ein Ankömmling eintritt und sich um seine Versorgung zu kümmern ist sehr wichtig.

Das ist ihr ganz persönliches Thema, und Sie können es gerne jederzeit für ein Vorstellen, ein Hallo und Aufwiedersehen, um andere über persönliches zu infomieren oder auch für ganz persönliche Anliegen benutzen.

Von Zeit zu Zeit, vor allem wenn das Thema genutzt wird, verschieben wir es das "Further introduction - Genauere Vorstellung " Forum, daß nur von angemeldeten Mitgliedern eingesehen werden kann. (generle Info dazu siehe hier ).

Das Forum hier ist sicherlich etwas anderes als andere Foren und bedarf sicher etwas Hilfe und Unterstützung und daher scheuen Sie bitte nicht zurück jederzeit Fragen zu stellen und Anliegen zu äußern. Gerade so wie zuhause.
Sie können in ihrem Nutzer-Profil verschiedenste Einstellungen vornehmen und auch diverse Abos für gewissen Forenbereiche (Benutzerkonto >> Profileinstellungen >> Gruppenmitgliedschaften) annehmen. Ganz wie sie es ihrer Praxis und ihren Bedürfnissen entsprechend einrichten wollen.

Wir wünschen Ihnen, diar, viel Freude mit ihrer Entdeckungsreise hier auf sangham.net und dem Jungel des Dhammas und vertrauen darauf, daß sie stets das richtige für Sie finden und es nie an passender Unterstützung fehlen mag.

Hochachtungsvoll

stellvertretend für die Gründer und Unterstüter
Ihr Admin und Moderator Team

 :-*

(PS: Sie können Deutsch oder Englisch oder beide Sprachen, ganz nach ihrem Belieben für alle Posts verwenden.

Vielleicht möchte Guest ja gleich etwas hier beitragen.)
[⇪Sprache wechseln]

Die Laien-Betreiber und Aramikas des Klosters   *

*greatingS* *greatingSA* *greating*

Dear diar,

heartily welcome on sangham.net!

Please do not feel startled by our welcome. We attach importance that it might not happen that anybody would be overlooked or that we would not care of personal needs. So the technique helps us a little, in the case we might dwell in deep good or bad concentration of busy with something else.

To approach a new coming guest and visitor and to care for the needs of a arriving traveler is very important.

This is your very personal Topic and you can use it any time to introduce your self, for a Hallo and goodby, to inform others here about personal issues or for any very personal issues in regard of the community here.
From time to time, especially if you make use of this topic, we will move it into the "Further introduction - Genauere Vorstellung " forum, which is only visible for active Members. (for General Info in regard of this and Introduction please see here )

Since the forum is of course different to usual places it will require some help and support and not only out of this reason, please never miss to raise a question or to mention any kind of requirement. Just like home.
You can adjust many settings in your User-profil and add subscription to certain forum-areas (User account >> Profile settings >> group membership). What ever fits best to your practice and needs.

We wish you, diar, much joy on your discovering journey on sangham.net and though the jungle of the Dhamma and we trust, that you will always find the proper things for your requirements and that you will never miss needed support.


Yours respectfully
Vicariously for the founder and supporter
Your Admin and Moderator team

metta & mudita
 :-*

(PS: You can use English or German or both languages for your posts, what ever you prefer.

Maybe Guest likes to contribute something here.
95

Upasika Sophorn ist offensichtlich gerade dabei erneut Reise für Bhante Indaññāno nach Sri Lanka zu organisieren, und im Einvernehmen mit Bhante Chandaloka und dem Ehrw. Abt Ariyananda.

Wie es scheint, wird Upasaka Marcel , seinen erwünschen Upajjhāya nach Sri Lanka folgen und wahrscheinlich dort das Fortziehen und vielleicht auch Annahme erbitten.

Mag wer immer sich daran erfreuen kann und mag, direkt oder indirekt an den Verdiensten teilnehmen möchte, die Gelegenheit nutzen, wie immer inspiriert.

Sadhu! Sadhu! Anumodana!


Schriftverkehr und Details sich im nichtöffentlichem Kalayanamitta-Bereich zu finden: Reise Bhante Indannano und Nyom Marcel nach Sri Lanka (03/04 2018)
96
Eine Übersetzung eben gefunden. Unterscheidet sich nur, indem keine Wiederholungen sind, und ist dem Buddha ausgerichtet. Aber auch hier ist der Satz des Erbittens des Teilens der Verdienste des Buddhas (Lehrers) enthalten, kommt im Palitext aber nicht vor, und ist reine "Zudichtung". Auch dieses Buch kommt aus der Laien-Acariya-Tradition, wie schon gesagt, und folgt diversen Trents aus Thailand, vom Ehrw. Choun Nat implementiert, Nyom Sophorn .

Auch wenn es oft unerfreut angenommen wird, ist es mehr Ta Cha Dhamma, wie so vieles verbreitetes.
97
វន្ទា ខមាទោសព្រះពុទ្ធ [ឧបជ្ឈាយ៍]

vandea khmea-do(s) preah buddh [Upajjhea]
Erfürchtiges Umvergebungbitten von dem Buddha [Upajjhāya/Einweiser/od. Lehrer]
Respectfull requesting forgiving from the Buddha

វន្ទាមិភន្តេ  ភគវាសព្វំ  អបរាធំ  ខមថ មេ ភន្តេ ។
(ឧកាស) វន្ទាមិ [ភន្តេ]  ភគវា សព្វំ  អបរាធំ  ខមថ មេ ភន្តេ ។
(Ukāsa) Vandāmi [bhante] bhagavā sabbaṃ khamatha me bhante.

(Möge es zugelassen sein) Vor dem Ehrhabenen [Ehrw. Herrn] verneige ich mich. Möge der Ehrw. Herr mir alles vergeben.

etwas angeschlagen, Atma wird später weiter machen
98
Nyom Sophorn ,

Atma möchte nochmal darauf hinweisen, daß die Pali-Version in Khmer, von Nyom Bros, Verzeihenbitten vom Bhagava (dem Buddha, im Khmer gewöhnlich als preah do mean preah peak übersetzt) und Lehrer (Bhante) irgendwie gemixt hat. In Nyoms Übersetztung wird Bhagava dann mit "Log machas...", Lord, Herr, übersetzt.

Es ist sicher gut sich klar zu machen, ob man nun seinen Lehrer, Einweiser, oder den Buddha anzprechen möchte, wenn beides, sozusagen nacheinander, dann ist das gut wenn unterschieden.

Die Englische Übersetzung stimmt (bis auf Verwendung von Bhagava in einigen Sätzen) mit jener, zuvor in Deutsche vorgeschlagenen überein.

Gehen Sie es in Ruhe, Schritt für Schritt, durch. Übersetzung der Bedeutung der einzelnen Worte ist in Deutsch ja angeführt.
99
 _/\_ _/\_ _/\_

Sadhu. Mit der Übersetzung hat Bhante die restlichen Fragen von kanas Vater endgültig beantwortet.  Kana wird mit ihm das nochmal durchsprechen und dann erneut antworten.

 _/\_ _/\_ _/\_
100

Atma scheint, wenn er richtig verstanden hat, Nyom Sophorn , das der Text ein "Erbitten des Teilens der Verdienste des Bhante an einen" enthält: បុណ្យដែលលោកម្ចាស់បានធ្វើហើយ សូមលោកម្ចាស់ចែករំលែកឱ្យដល់ខ្ញុំព្រះករុណាផង. Dieses ist im Pali nicht enthalten. Wie gesagt handelt es sich um ein Erbitten der Nachsicht zu Vergehen und Erbitten um Anerkennung der Guten Taten, wie Einladung sich daran mitzuerfreuen.

Hier nochmal die englische Übersetzung aus der Mahanikaya Tradition, vor der Ordinierung als Novize.

Quote from: Phra Chuntawongso, DW https://dhammawheel.com/viewtopic.php?t=5532#p95604
Ukasa Vandami Bhante
Sabbam Aparadham Khamata Me Bhante
Maya Katam Punnam Samina Anumoditabbam
Samina Katam Punnam Mayham Databbam
Sadhu Sadhu Anumodami

May I salute you,Venerable Sir.
may you forgive me all of my faults,Venerable Sir.
May the master rejoice in the merits I have acquired.
May the master transfer to me the merits(he has acquired)
Sadhu,Sahu.I rejoice.

(In a kneeling position and with palms together,he chants the following:)

Sabbam Aparadham Khamata Me Bhante(Prostrate once)
Ukasa Davaratayena Katam
Sabbam Aparadham Khamata Me Bhante
Ukasa Khammami Bhante(prostrate 3 times)

May you forgive me all my faults,Venerable Sir,(committed)
through the doors(of the senses,namely body,mouth,and the mind);
may you forgive me all my faults,Venerable Sir.

(In a standing position,with palms together,he chants the following:)

Vandami Bhante
Sabbam Aparadham Khamatha Me Bhante
Maya Katam Punnam Samina Anumoditabbam
Samina Katam Punnam Mayham Databbam
Sadhu,Sahu,Anumodami.(Prostrate 3 times)

May I salute ,Venerable Sir!
May you forgive me all my faults,Venerable Sir.
May the master rejoice in the merits I have acquired.
May the master transfer to me the erits(he has)acquired.
Sadhu,Sadhu.I rejoice.

(In a standing position,with palms together,he chants the following:)

Ukasa Vandami Bhante
Sabbam Aparadham Khamata Me Bhante
Maya Katam Punnam Samina Anumoditabbam
Samina Katam Punnam Mayham Databbam
Sadhu Sadhu Anomodami
[Ukasa Karunnam Katva
Pabbajjam Detha Me Bhante]

May I salute you,Venerable Sir!
May you forgive me all my faults.Venerable Sir.
May the master rejoice in the merits I have acquired
May the master transfer to me the merits(he has)acquired.
Sadhu,Sadhu.I rejoice.
[May you Venerable Sir,out of compassion,vouchsafe me the Going-forth.]
Pages: 1 ... 8 9 [10]
17 Guests, 1 User
Johann
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
February 21, 2018, 05:56:41 PM

Login with username, password and session length

Talkbox

 

Johann

February 19, 2018, 06:00:04 PM
Much joy and releasing touches here, Nyom Chris, my person will leave for today, befor it becomes tomorrow, and rest a little.
 

Johann

February 14, 2018, 03:57:33 PM
Sadhu, auch jenen, die ihn morgen, auch Chinesisches Neujahrsfest, begehen, einhalten.
 

Marcel

February 14, 2018, 01:37:51 PM
einen verdienstvollen uposatha allen!!!
 

Johann

February 10, 2018, 12:31:09 PM
Sadhu! Mag er fruchtvoll verlaufen sein. Gerade wieder Möglichkeit erhalten, in dieser Welt hier beizutragen.
 

Marcel

February 08, 2018, 12:46:43 PM
 :-* :-* :-* ich wünsche allen einen verdienstvollen uposatha  :-* :-* :-*
 

Marcel

February 05, 2018, 02:19:14 PM

 :-* :-* :-* sadhu,sadhu,sadhu

 :-* :-* :-*
 

Johann

February 02, 2018, 12:38:06 PM
Sadhu
Meinereiner ist so schnell ie noch nie genesen. Die Symptome des Befalls nur 2 Tage, und die üblichen 5 Tage um das Medikament zu überstehen. Atma ist gerade wohl auf und auch das ist wie für alle nicht sicher. Nutze den Tag heißt vorallem über Alter, Krankheit und Tod, wie Alternative z
 

Sophorn

January 31, 2018, 08:34:45 AM
 :-* :-* :-*
Möge sich Bhante wieder schnell vondem Malariaschub erholen!  :-* :-* :-*
 

Johann

January 24, 2018, 04:49:45 PM
Nyom Moritz
 

Moritz

January 24, 2018, 04:48:30 PM
Namasakara, Bhante _/\_
 

Marcel

January 24, 2018, 12:46:37 PM
 :-* ehrwürdiger bhante johann  :-*
 

Johann

January 24, 2018, 12:10:15 PM
Nyom Marcel.
 

Johann

January 24, 2018, 07:27:24 AM
Nyom Jens.
 

Johann

January 24, 2018, 05:39:37 AM
Nächste Woche ist ja schon Magha-puja, doch Ovāda-pāṭimokkha Gāthā ist ja etwas Zeitloses. Ajahn Lees Dhamma für Jedermann .
 

Moritz

January 24, 2018, 12:41:03 AM
Namasakara Bhante _/\_

Einen verdienstvollen Uposatha allen.
_/\_
 

Marcel

January 23, 2018, 10:31:51 PM
 :-* natürlich auch ein verdienstvollen uposatha in allen anderren welten  :-*
 

Marcel

January 23, 2018, 06:00:44 PM
 :-* einen verdienstvollen Uposatha wünsche ich allen in kambodscha  :-*
 

Marcel

January 23, 2018, 05:27:00 PM
 :-*sadhu ehrwürdiger bhante johann!!! :-*
 

Johann

January 23, 2018, 05:25:01 PM
Atma wird sich zurückziehen, werte Herren. Mögen Sie sich noch gerne austauschen und kennenlernen. Nyom Marcel hilft sicher gerne weiter. Und nicht vergessen Ihre Verdienste noch zu teilen.

Chamreoun bho (möge sich Wohl mehren)
 

Johann

January 21, 2018, 01:39:10 PM
Sadhu!
 

Sophorn

January 20, 2018, 04:03:38 PM
 :-* :-* :-*
Mögen alle Lebewesen frei von Leid sein!
Mögen alle guten Wünsche vielfach zu den Wünschern zurückkommen.
 :-* :-* :-*
 

Moritz

January 20, 2018, 01:29:11 AM
_/\_
 

Johann

January 19, 2018, 11:14:34 AM
Sokh chomreoun, Nyom (, verspätet, Zeile meist eingeklappt, wohl ein Browser - cookie Fehler)
 

Moritz

January 19, 2018, 05:35:24 AM
_/\_ Namasakara, Bhante
_/\_
 

Johann

January 18, 2018, 05:06:38 AM
..wäre es nicht passend "Gestehen" anzunehmen, selbes Ups habend. Jedoch ist es in dem Fall ja noch gut gegangen und daher Grund für gemeinsames "gerade noch" und Mudita. Gut das gewisse Verbindungen und Wahrnehmen nicht abreißt (reißen kann) und absehbar passiert.
 

Johann

January 18, 2018, 05:02:41 AM
Atma war, aus irgend einem Grund, fest überzeugt, das gestern Uposatha sein sollte, trotzdem er am Almosengang gar Laien in Wat ziehen sah (denkend, gut auch heute an punna teilzunehmen). Selbigem Thema gegegnend, sah Atma nach und mußte feststellen, das bereits der 16. war. So zu diesem Ausmaß (
 

Moritz

January 17, 2018, 10:36:54 PM
 

Johann

January 17, 2018, 01:08:49 PM
Und gestern? Übersehen, oder verdienstvoll?
 

Sophorn

January 09, 2018, 07:48:37 AM
 :-* :-* :-*
sadhu. anumodana.
 :-* :-* :-*
 

Johann

January 09, 2018, 01:51:15 AM
Sadhu! Anumodana!
 

Marcel

January 09, 2018, 01:39:30 AM
 :-*allen ein verdienstvollen uposatha :-*
 

Johann

January 03, 2018, 11:42:34 AM
ធម្មតា ញោម។ Dhammatā, Ñoma.
 

Marcel

January 03, 2018, 10:39:23 AM
 :-* បាទ :-*  អរគុណ :-*  ខ្ញុំសុខសបាយជាទទអរគុណ  :-* ehrwürdiger bhante, ja mir geht es gut! ich hab mich er-holt!  wie geht es ihnen?  :-*
 

Johann

January 03, 2018, 10:30:20 AM
Marcel. Er- oder besser vielleicht Entholt und Verdaut?
 

Marcel

January 03, 2018, 10:24:49 AM
 :-* :-* :-*
 

Chanroth

January 02, 2018, 04:59:02 AM
សាធុសាធុ :-*
 

Johann

January 01, 2018, 02:05:59 PM
Sokh chomreuon, Nyom.
 

Chanroth

January 01, 2018, 12:36:03 PM
 :-* :-* :-*Karuna tvay bongkum
 

Johann

January 01, 2018, 12:42:33 AM
Einen freidvollen und erkenntnisreichen Vollmond Uposatha, am ersten Tag des Jahres.
 

Johann

December 31, 2017, 05:59:48 PM
Also hier spricht man nun schon von Wiedergeburt 2018.
 

Maria

December 30, 2017, 10:19:57 AM
Danke, wird weitergegeben und ebenfalls die besten Wünsche retour
 

Johann

December 30, 2017, 10:12:19 AM
Beste Wünsche und Grüße in den Kreis der Familien, Freunde und Lieben und möge man viel Zeit mit den Älteren, guten Gönnern und Weisen verbringen, sich nicht zu sehr Panalem hingeben.
 

Maria

December 30, 2017, 10:09:05 AM
Zeichen davor ist leider unpassend.
 

Maria

December 30, 2017, 10:05:41 AM
 :-*Werter Bhante
 

Johann

December 30, 2017, 10:04:46 AM
Njom Maria.
 

Johann

December 23, 2017, 01:56:19 PM
Funtioniert hier gut, Nyom Sophorn
 

Sophorn

December 23, 2017, 01:35:54 PM
 :-* :-* :-*
Karuna tvay bongkum
kana ist aufgefallen, dass die Bilder sich schlecht runterladen lassen. Hat das mit dem Server zu tun oder doch eine Störung hier in Ö? :-* :-* :-*
 

Johann

December 23, 2017, 12:01:30 PM
មើលនិងចែករំលែកដោយខ្លួនអ្នកនៅពេលក្រោយ
http://sangham.net/index.php?topic=8304.new#new
 

Johann

December 23, 2017, 11:59:01 AM
បាន ណោម
 

Chanroth

December 23, 2017, 11:44:51 AM
 :-*តើព្រះតេជគុណបានទទួលEmailខ្ញុំកណាឬនៅ

Show 50 latest
Members
Stats
  • Total Posts: 13658
  • Total Topics: 2639
  • Online Today: 24
  • Online Ever: 90
  • (September 25, 2014, 05:26:29 AM)
Users Online
Users: 1
Guests: 17
Total: 18