* * *

Virtual Dhamma-Vinaya Vihara - sangham.net

logoWillkommen! "sangham.net", ein etwas anderes "buddhistisches" Forum. Eine Verbindung zu der Gemeinschaft, die Freude an heilsamen Taten hat. -> Hier geht es direkt ins Kloster-Forum Sie sind natürlich herzlich eingeladen sich anzumelden (kostenfrei und unverbindlich). Wir wünschen viel Freude beim Kennenlernen. Sollten Sie Probleme mit dem Anmelden haben, nicht lange zögern und argern. Einfach ein E-mail senden

Welcome! "sangham.net", a somehow different "buddhist" forum. A connection to the community delighted in meritorious deed.-> Here it goes right into the monastery-forum As a matter of course you are warmly invited to register yourself and fully participate (free of charge and without strings) We wish you much joy while getting to known everything. If you have problems with registration, do not hesitate or worry and send us an Email _()__()_

Wähle Sprache / Choose Language / เลือก ภาษา / ជ្រើសយកភាសា: ^ ^

Tipitaka Khmer



 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search/Suche ATI u. ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent/aktuelle Topics

[Heute um 02:59:38 Vormittag]

[April 26, 2017, 02:25:36 Nachmittag]

[April 26, 2017, 02:10:42 Nachmittag]

[April 26, 2017, 11:14:19 Vormittag]

[April 26, 2017, 08:06:27 Vormittag]

[April 26, 2017, 02:43:31 Vormittag]

[April 26, 2017, 02:31:46 Vormittag]

[April 26, 2017, 01:49:21 Vormittag]

[April 25, 2017, 12:34:15 Nachmittag]

[April 25, 2017, 10:27:50 Vormittag]

[April 25, 2017, 09:56:37 Vormittag]

[April 25, 2017, 09:44:19 Vormittag]

[April 25, 2017, 09:33:15 Vormittag]

[April 25, 2017, 08:57:02 Vormittag]

[April 25, 2017, 01:03:07 Vormittag]

[April 24, 2017, 03:22:56 Nachmittag]

[April 24, 2017, 03:16:47 Nachmittag]

[April 24, 2017, 02:41:58 Nachmittag]

[April 24, 2017, 01:38:44 Nachmittag]

[April 24, 2017, 08:49:16 Vormittag]

[April 24, 2017, 02:35:04 Vormittag]

[April 23, 2017, 05:25:07 Nachmittag]

[April 23, 2017, 04:33:19 Nachmittag]

[April 23, 2017, 02:48:21 Nachmittag]

[April 22, 2017, 08:43:46 Nachmittag]

[April 22, 2017, 08:09:08 Nachmittag]

[April 22, 2017, 03:22:30 Nachmittag]

[April 22, 2017, 08:57:57 Vormittag]

[April 22, 2017, 07:30:25 Vormittag]

[April 22, 2017, 01:51:50 Vormittag]

[April 21, 2017, 12:36:34 Nachmittag]

[April 21, 2017, 10:45:22 Vormittag]

[April 21, 2017, 10:29:11 Vormittag]

[April 21, 2017, 08:40:09 Vormittag]

[April 20, 2017, 03:52:13 Nachmittag]

[April 20, 2017, 03:12:57 Nachmittag]

[April 20, 2017, 02:46:58 Vormittag]

[April 19, 2017, 07:29:49 Nachmittag]

[April 19, 2017, 09:25:36 Vormittag]

[April 19, 2017, 07:52:34 Vormittag]

[April 19, 2017, 07:47:17 Vormittag]

[April 19, 2017, 04:47:19 Vormittag]

[April 19, 2017, 02:10:45 Vormittag]

[April 18, 2017, 06:03:02 Nachmittag]

[April 18, 2017, 03:57:13 Nachmittag]

[April 18, 2017, 12:07:38 Nachmittag]

[April 18, 2017, 10:33:35 Vormittag]

[April 18, 2017, 08:39:32 Vormittag]

[April 18, 2017, 08:37:27 Vormittag]

[April 18, 2017, 05:28:20 Vormittag]
Seiten: [1] 2
សូមថ្វាយបង្គំព្រះថេរានុថេរៈ, ជំរាបសួរពុទ្ធបរិស័ទទាំងអស់
ខ្ញុំព្រះករុណានាងខ្ញុំ
Norom មានឯកសារព្រះត្រៃបិដកមួយចប់។
ខ្ញុំព្រះករុណានាងខ្ញុំប្រគេន ជូន
sangham.net ធ្វើជាឯកសារផ្សព្វផ្សាយតទៅ។
តែដោយសារខ្វះកម្លាំងជំនួយ រហូតមកដល់ពេលនេះ ទើបពិនិត្យសម្រេចបាន៤០ភាគប៉ុណ្ណោះ។
បើពុទ្ធបរិស័ទ មានសទ្ធាចូលរួមក្នុងការងារធម្មទាននេះ នឹងធ្វើឲ្យគំរោងព្រះត្រៃបិដកជាភាសាខ្មែរ មានរូបរាងឡើងនៅលើបណ្តាញសង្គមកាន់តែឆាប់រហ័ស ដើម្បីផ្សព្វផ្សាយព្រះពុទ្ធវចនៈឲ្យកាន់តែទ

Gast,

Im Bezug auf was könnten Sie behaupten loyal zu sein? Wem gegenüber sind Sie loyal? Wie weit geht Ihre Loyalität? Wo endet und wie Sie?



Gast,

In regard of what are you able to claim being loyal? Whom are you loyal to? How far goes your loyalty? Where and how does it end?

Maybe some inspiration.


Or just confusion?

What do you see in this painting?

Samana Johann zur Uebersicht:   *

Der zweite Teil, Retreatunterbrechung, Reise ev. nach Oesterreich (Dez. 2016), beginnt etwa hier . Bilder und anderes hier auch im Verlauf. Viel der Kommunikation, Info und Gelegenheiten zum erfreuen ist den Beitraegen als audio beigefuegt, und fuer den Zugriff, auch zu Bilddatein und gewissen Links, bitte eingeladen und weitgehend Weltlich ohne jede verpflichtungen, anmelden un

[English after the German translation: click here ]

"Buddhistische Praxis" ist ja oft nichts anderes, wie weitverbreitet, als vor dem Grund, der Ursache von Leiden, der Berührung, auf falsche Weise, aus Unverständnis entziehen zu wollen, und so entsteht da entweder äußerliche Weltflucht oder innerliche Entwicklung von Hinnahme durch Entwicklung von "Haushältergleichmut".

Um zu lernen, was da eigen

"Dhammaoke!, Dhammaoke!, sagen sie, aber was ist Dhammaoke"

Dhammaoke ist Dhamma und Vinaya praktizieren, das gesamte Spekturm der Verdienstvollen Handlungen tun und eine Möglichkeit, wie sie sich im Dhamma üben können, ohne ein Glied der Ausübung zu vernachlässigen. Um nicht zu sagen, Dhammaoke ist der Direkte Weg zum Glück für Sie und alle anderen.

Wie tue ich Dhammaoke? Was brauche ich dafür?

Willen das Dhamma auszuüben. Irgend ein

Weise tadeln oder nicht? Und was Buddha dazu




Ehrenwerte Mitglieder der Sangha,
Mögen auch die Devas sich hier an Dhamma-Abhandlung erfreuen
Werte Upasaka, Upasika, sangham-Besucher, werte Besucher,
und Hungrige Geister,

Sehr verbreitet ist heute die Ansicht, daß Weise nicht aus sich heraus tadeln. Vielleicht findet man dort und da noc

Better to Give than to Consume

August 17, 2011

In the Novice’s Questions, the most interesting question is the very first: What is one? And the answer is: All beings subsist on food. This is what defines us as beings: the fact that we need food to maintain our existence. And for most of us that’s pretty much all our lives. What we consume is t

 *sgift*

Werte Dhammafreunde, liebe Besucher, [englisch ]

da es vielleicht für den einen oder anderen schwierig sein mag, die Möglichkeit einer formalen Zufluchtnahme zu den drei Juwelen und die Silas (Tugendregeln) zu erbitten, möchten wir ihnen hier im Forum die Gelegenheit hierfür anbieten. Dies dient nicht dazu die Möglichkeit zu ersetzen, den Schritt zu einem Mönch oder zu einer Nonne, oder zu einer eingewiesenen tugendhaften Person in ihre

(Dieses Thema ist nicht freigegeben für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren)

 *sgift*

Werte Dhammafreunde,

unter euch sind ja sicherlich viele, die nicht nur "Denver Clan" und romantische Geschichten lieben. Wenn da der eine oder andere doch noch nach der allerhöchsten Buddhaschaft strebt, mögen hier ein paar Geschichten zum guten Umgang miteinander ermutigen, erinnern und inspirieren.

Dennoch, vergesst bei all dem nie euch damit zu befass

Deutsche Übersetzung der Arbeit hier .

 :-*

Inhaltsverzeichnis für die entstehende Übersetzung ist ganz unten. Wer vielleicht ein weiteres Kapitel anfangen mag, zu übersetzen, bitte gern bescheid sagen.

*sgift*

Die buddhistische Disziplin in Bezug auf Bhikkhunis
Fragen und Antworten: Phra Payutto & Dr. Martin Seeger
<

(very simple english transaltion after the German text)

Unheilsames wissentlich und unwissentlich tun



Unwholesome done knowingly and unknowingly

Read More

Share on Twitter! Digg this story! Del.icio.us Share on Facebook! Technorati Reddit StumbleUpon


 *sgift*
Ich erlaube mir hier die die lobenswerte Einladung zur Teilnahme zum/am Punna (geschickte Taten/Handlungen) weiter zu teilen:


    Gesucht werden Menschen die mit helfen möchten ein Kloster/Aufenthaltsort/Vihara
    für Nonnen (auch 8 sila Nonnen) in der Theravada Tradition (angelehn


Geben, nehmen und die "neue" Welt -

"Arbeit macht frei!?", ist ein Satz den man nicht mag.



Giving, taking and the "new" world
"Labour makes (you) free!?", is a sentence that one does not like.

(english translation after the german text)


Reisbauer_aus_China

(Bild von Klaus Lenningers Webseite entnommen)

 

Ich freue mich sehr über die Arbeit "Wege zur Eintracht" von Dr. Hecker, und es ist ein Schatz aus dem wir, wenn wir aufmerksam sind, sehr viel lernen können.

Den Abschnitt "Geben", möchte ich hier gerne heraus fassen:

Read More

Share on Twitter! Digg this story! Del.icio.us Share on Facebook! Technorati Reddit StumbleUpon

WILLKOMMEN IM sangham.net FORUM!
WELCOME TO THE sangham.net FORUM!

logo - sangham.net

Klicken sie das Logo um direkt ins Forum zu gelangen.

Click the logo to enter the forum.

   Einladung - Invitation  



Read More

Share on Twitter! Digg this story! Del.icio.us Share on Facebook! Technorati Reddit StumbleUpon

Seiten: [1] 2
11 Gäste, 0 Mitglieder
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?
April 27, 2017, 07:20:22 Vormittag

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Talkbox

 

Johann

April 26, 2017, 08:11:22 Vormittag
Christian.
 

Johann

April 26, 2017, 02:45:50 Vormittag
Senghour, Atma verläßt nun für seinen Almosengang das Klosterhier.
 

Johann

April 24, 2017, 01:39:40 Nachmittag
Christian.
 

Johann

April 22, 2017, 07:23:20 Vormittag
Dylan.
 

Johann

April 22, 2017, 02:00:11 Vormittag
224. Sprecht Wahrheit, haltet nicht an Zorn, wenn gebeten, gebt, auch wenn nur wenig Ihr habt. Mit diesen drei Mittel, in Gegenwart der Götter, einer kann erreichen.
 

Johann

April 22, 2017, 01:55:53 Vormittag
224. Speak the truth; yield not to anger; when asked, give even if you only have a little. By these three means can one reach the presence of the gods.
 

Johann

April 13, 2017, 11:02:06 Vormittag
Hatte wohl kurzen Serverausfall gegeben.

Visitor

April 04, 2017, 09:44:42 Vormittag
Hallo!  :)
 

Johann

März 31, 2017, 09:59:39 Vormittag
Moritz, Maria
 

Maria

März 31, 2017, 08:09:04 Vormittag
 :-*
Guten Morgen Bhante
 

Maria

März 31, 2017, 08:08:39 Vormittag
 :-*
Guten Morgen Bhante
 

Moritz

März 31, 2017, 02:14:32 Vormittag
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

März 24, 2017, 07:47:34 Vormittag
Und was ist paccayā (Ursache) fü die Beendigung von dukkha? Da ist Gebut, jāti, doch dann ist da saddhā, Vertrauen. Deshalb entkommen nur jene die paccayā aufgrund von saddhā geben. Und sonst ist da nichtt viel. Anumodanā!
 

Johann

März 24, 2017, 07:25:39 Vormittag
Und irgend wann, geht dann der Rest von dem was man nicht nährt zu Ende. Ürig das, was man weiter nährte. Das nennt man Grund, das nennt man upanissaya. Und gerade jetzt wieder upanissayapaccayena.
 

Johann

März 19, 2017, 05:04:25 Nachmittag
Atma zieht sich für Heute zurück.
Viel Freude noch beim aufopferndem Tun am Sonntag, dem "Tag des Herren".
 

Moritz

März 17, 2017, 01:00:44 Nachmittag
Namasakara, Bhante. _/\_
 

Johann

März 15, 2017, 09:57:54 Vormittag
Der erste Wassertank füllende starke Regen. Ohh und all die Sanierungmaßnahmen noch nicht getan. Das wird feucht... :)
 

Johann

März 14, 2017, 01:04:00 Nachmittag
Hat Gast Grund, oder sucht Grund, Buddha, Dhamma, Sangha zu unterhalten, oder anderes?
 

Johann

März 14, 2017, 12:59:46 Nachmittag
Was immer man unterhält, wächt, gedeiht und kommt immer wieder auf. Das nennt man Mehren von Nissaya, Grund.
 

Johann

März 14, 2017, 12:56:47 Nachmittag
Was immer man nicht unterhält, stirb, vergeht und kommt nie wieder auf. Das nennt man Auslaufen von Nissaya, Grund.
 

Harry

März 13, 2017, 09:02:17 Vormittag
Sadhu und Danke :-*
 

Johann

März 12, 2017, 04:14:59 Vormittag
"Seit langem, habt Ihr es nun einrichten können, Gast, hier her zu kommen."




"At long last you, Gast, have managed to come [url=http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.2.05.than_en.
 

Johann

März 04, 2017, 10:39:32 Nachmittag
Da fällt Atma Wie man richtig fällt   ein. Ein Einfallspinsel zum Ausmalen von Sankharas.
 

Johann

März 04, 2017, 10:36:16 Nachmittag
Wer von Ihnen ließt sich selbst oder andere eine Zeit lang später nochmal? Das ist viel lehrreicher als sankharas beständig, "so ist es", meins, stets zu machen versuchen. Oder?
 

Mohan Gnanathilake

März 04, 2017, 01:23:33 Nachmittag
Werter Harry,

ich glaube, dass es Ihnen gut geht. Ich bin nicht sehr oft auf sangham.net.

Herzliche Grüße aus Sri Lanka nach Deutschland!
 

Harry

März 02, 2017, 08:26:07 Nachmittag
Ehrenwerter Bhante
 :-* :-* :-*
 

Harry

März 02, 2017, 08:25:43 Nachmittag
Werter Mohan
 :-*
 

Johann

März 02, 2017, 04:50:05 Vormittag
Beste Wuensche Allen.
 

Mohan Gnanathilake

März 01, 2017, 03:24:27 Vormittag
Werter Harry,

ich freue mich darüber, nach langer Zeit auf sangham.net  Sie zu grüßen.

Beste Grüße an Sie aus Sri Lanka!
 

Harry

Februar 27, 2017, 03:31:29 Nachmittag
 :-*  
 

Harry

Februar 27, 2017, 03:30:48 Nachmittag
  :-*Wäre vielleicht gut wenn neben dem Khmer-Aussprech noch das Deutsche Äquivalent stehen würde. Nur als Anregung gedacht, so zum Verständniss und mitlernen.
 

Moritz

Februar 26, 2017, 11:37:30 Nachmittag
Jom reap sour, Norum und jom reap lea _/\_
 

Moritz

Februar 26, 2017, 11:37:22 Nachmittag
Guten Abend/Nacht/Morgen, Harry _/\_
 

Moritz

Februar 26, 2017, 11:36:32 Nachmittag
Bhante:
Moritz. Gesehen, aber zuerst fertig geschrieben. Ziemend in dem Fall oder nicht?
Aus meiner Sicht: ja. Ich finde, von der Plauderbox sollte man sich nicht unbedingt ablenken lassen, wenn Zeit knapp, sie auch ignorieren können, wenn anderes gerade wichtiger, meiner Meinung nach. Bz
 

Harry

Februar 26, 2017, 12:46:29 Nachmittag
Werter Moritz.
 :-*
 

Harry

Februar 26, 2017, 12:45:47 Nachmittag
Ehrenwerter Bhante.  :-*
 

Johann

Februar 26, 2017, 07:38:05 Vormittag
UpasakU Vorapol.
 

Johann

Februar 26, 2017, 07:37:27 Vormittag
Moritz. Gesehen, aber zuerst fertig geschrieben. Ziemend in dem Fall oder nicht?
 

Moritz

Februar 26, 2017, 01:04:07 Vormittag
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

Februar 23, 2017, 12:40:52 Vormittag
Harry.
 

Johann

Februar 22, 2017, 04:35:02 Nachmittag
Maria.
 

Maria

Februar 22, 2017, 01:32:33 Nachmittag
 :-*
 

Johann

Februar 19, 2017, 08:45:39 Vormittag
Heute, am Uposatha scheinen alle wieder in den Klöstern zu sein und sich der guten Taten und Meditation zu widmen. Mudita!
 

Johann

Februar 18, 2017, 03:28:25 Nachmittag
Anumodana , maybe not seen as edited later. Thought it was Saturday night already. Its a dangerous day to spend all merits and money from tht weeks work again.

Mudita with the joy from giving.
 

Norum

Februar 18, 2017, 01:26:20 Vormittag
I take some rest now.
Have a nice day/night, Bhante, Herr Admin and everyone  :-*
 

Norum

Februar 17, 2017, 08:30:09 Nachmittag
Friday evening, I love you. Let see how many Sutta i can post tonight :)
 

Johann

Februar 15, 2017, 05:58:35 Nachmittag
Einen arbeitsfrohen Abend, Gast, und allen anderen, was immer geschickes Kammathana Sie gewählt haben.
 

Johann

Februar 15, 2017, 05:55:37 Nachmittag
... Nachts sammelt die Mausmutter all ihre Kinder ein, schleppt und verteilt sie in den verschiedenen Unterschlüpfen, Atma so gewohnt, gerade das sie nicht über ihn steigt.
 

Johann

Februar 13, 2017, 07:50:40 Vormittag
Und über dem Kopf sieht die Schlange aus dem Loch, zieht sich zurück und stellt den Jungmäusen anderwo nach... Bilder im Kutibereich
 

Johann

Februar 13, 2017, 07:45:21 Vormittag
Und dann fällt einem von oben eine junge Maus auf den Schoß, blickt einen zittern erstart 4 Sek an und läuft davon... :)

Show 50 latest