* * *

Virtual Dhamma-Vinaya Vihara - sangham.net

logoWillkommen! "sangham.net", ein etwas anderes "buddhistisches" Forum. Eine Verbindung zu der Gemeinschaft, die Freude an heilsamen Taten hat. -> Hier geht es direkt ins Kloster-Forum Sie sind natürlich herzlich eingeladen sich anzumelden (kostenfrei und unverbindlich). Wir wünschen viel Freude beim Kennenlernen. Sollten Sie Probleme mit dem Anmelden haben, nicht lange zögern und argern. Einfach ein E-mail senden

Welcome! "sangham.net", a somehow different "buddhist" forum. A connection to the community delighted in meritorious deed.-> Here it goes right into the monastery-forum As a matter of course you are warmly invited to register yourself and fully participate (free of charge and without strings) We wish you much joy while getting to known everything. If you have problems with registration, do not hesitate or worry and send us an Email _()__()_

Wähle Sprache / Choose Language / เลือก ภาษา / ជ្រើសយកភាសា: ^ ^

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search/Suche ATI u. ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent/aktuelle Topics

[Heute um 09:18:31 Vormittag]

[Heute um 08:47:05 Vormittag]

[Heute um 08:25:21 Vormittag]

[Heute um 06:37:12 Vormittag]

[Heute um 06:03:10 Vormittag]

[Heute um 04:57:27 Vormittag]

[Mai 21, 2017, 01:30:26 Nachmittag]

[Mai 21, 2017, 01:18:03 Nachmittag]

[Mai 21, 2017, 08:49:53 Vormittag]

[Mai 21, 2017, 08:16:22 Vormittag]

[Mai 21, 2017, 07:53:53 Vormittag]

[Mai 20, 2017, 04:40:13 Nachmittag]

[Mai 20, 2017, 03:44:09 Nachmittag]

[Mai 20, 2017, 01:42:25 Nachmittag]

[Mai 19, 2017, 02:21:45 Nachmittag]

[Mai 19, 2017, 06:56:28 Vormittag]

[Mai 19, 2017, 06:03:41 Vormittag]

[Mai 18, 2017, 04:15:20 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 03:32:56 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 03:16:20 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 02:51:44 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 02:25:38 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 01:59:19 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 12:06:17 Nachmittag]

[Mai 18, 2017, 11:56:03 Vormittag]

[Mai 18, 2017, 11:36:46 Vormittag]

[Mai 18, 2017, 09:59:18 Vormittag]

[Mai 18, 2017, 08:20:23 Vormittag]

[Mai 17, 2017, 02:11:03 Nachmittag]

[Mai 17, 2017, 10:44:57 Vormittag]

[Mai 17, 2017, 10:09:26 Vormittag]

[Mai 17, 2017, 09:52:49 Vormittag]

[Mai 17, 2017, 09:05:50 Vormittag]

[Mai 16, 2017, 01:03:52 Nachmittag]

[Mai 16, 2017, 12:37:19 Nachmittag]

[Mai 16, 2017, 10:52:49 Vormittag]

[Mai 16, 2017, 09:39:17 Vormittag]

[Mai 16, 2017, 09:03:14 Vormittag]

[Mai 16, 2017, 01:36:46 Vormittag]

[Mai 15, 2017, 02:29:34 Nachmittag]

[Mai 14, 2017, 02:14:22 Nachmittag]

[Mai 14, 2017, 12:43:34 Nachmittag]

[Mai 12, 2017, 06:54:59 Nachmittag]

[Mai 12, 2017, 05:19:24 Nachmittag]

[Mai 12, 2017, 01:55:51 Nachmittag]

[Mai 12, 2017, 09:39:55 Vormittag]

[Mai 12, 2017, 09:06:53 Vormittag]

[Mai 11, 2017, 08:49:48 Vormittag]

[Mai 11, 2017, 07:51:17 Vormittag]

[Mai 11, 2017, 07:31:16 Vormittag]
Seiten: 1 [2]

Geben, nehmen und die "neue" Welt -

"Arbeit macht frei!?", ist ein Satz den man nicht mag.



Giving, taking and the "new" world
"Labour makes (you) free!?", is a sentence that one does not like.

(english translation after the german text)


Reisbauer_aus_China

(Bild von Klaus Lenningers Webseite entnommen)

 

Ich freue mich sehr über die Arbeit "Wege zur Eintracht" von Dr. Hecker, und es ist ein Schatz aus dem wir, wenn wir aufmerksam sind, sehr viel lernen können.

Den Abschnitt "Geben", möchte ich hier gerne heraus fassen:

Read More

Share on Twitter! Digg this story! Del.icio.us Share on Facebook! Technorati Reddit StumbleUpon

WILLKOMMEN IM sangham.net FORUM!
WELCOME TO THE sangham.net FORUM!

logo - sangham.net

Klicken sie das Logo um direkt ins Forum zu gelangen.

Click the logo to enter the forum.

   Einladung - Invitation  



Read More

Share on Twitter! Digg this story! Del.icio.us Share on Facebook! Technorati Reddit StumbleUpon

Access to Insight: Readings in Theravada Buddhism

Read More

Share on Twitter! Digg this story! Del.icio.us Share on Facebook! Technorati Reddit StumbleUpon



Dear Dhammafiends, . . . 

Read More


Dear Dhammafriends,

I have started to work a little on a "Tipitaka" project here on sangham.net. I thought it is very useful to provide all necessary written records of the teachings of the Buddha direct on this server, in order to make any kind of study more accessible but also preserve the texts.

The collection will be somehow twofold. One are the original Pali scripts in different lettering, based on the textual tradition from the last council. Its main objective is to provide a good access to them for monastic people and is not meant to be scattered largely but more to keep them together.

The second side of this work will be a collection of various translations, mainly in English and German, but also other languages...

Details about the project in the forum:

Tipitaka project - Tipitaka Projekt



Liebe Dhammafreunde,

ich habe begonnen, ein wenig an dem "Tipitaka"-Projekt hier auf sangham.net zu arbeiten. Ich dachte, es ist sehr nützlich, alle nötigen schriftlichen Aufzeichnungen von den Lehren des Buddha direkt auf diesem Server zur Verfügung zu stellen, um jede Art von Studium zugänglicher zu machen, aber gleichzeitig die Texte zu erhalten.

Die Sammlung wird in gewisser Weise von zweigefächert sein. Einerseits sind da die Original-Pali-Schriften in unterschiedlichen Alphabeten, basierend auf der Überlieferung vom letzten Konzil. Das Hauptziel ist, einen guten Zugang für Monastische zu ihnen zu ermöglichen und zielt nicht darauf ab, sie weit zu verstreuen, sondern mehr, sie zusammenzuhalten.

Die zweite Seite dieser Arbeit wird eine Sammlung verschiedener Übersetzungen, hauptsächlich in Englisch und Deutsch, sein, aber auch in andere Sprachen.

Die Hauptverzeichnisse werden also sein:

* Tipitaka Pali... wie etwa

  Thai Pali

  Khmer Pali

  Burmesisch Pali ...

* Tipitaka Translations... wie etwa

  Tipitaka Englisch...

          Autor A...

  Tipitaka Deutsch...

          Autor A...

Basierend auf und geordnet gemß der Überlieferung vom letzten Konzil.

Das detaillierte Konzept ist noch nicht spezifiziert. Nichtsdestotrotz sind Sie eingeladen, teilzunehmen und in diesem Prozess mit zu wirken, ebenso wie auch Schriften und Übersetzungen zur Verfügung zu stellen.

Eine allgemeine Diskussion und Info in Bezug auf dieses Projekt können Sie im Forum finden:

Tipitaka project - Tipitaka Projekt

Read More


Teilen der Möglichkeiten, die uns/ihnen mit der Software und dem Webspace hier gegeben wurden.

TinyPortal und das Schreiben von Artikel.

Über das TinyPortal (vielleicht ganz gut Arbeitsplatz und Bibliothek genannt) ist es entsprechend der einzelnen Möglichkeiten der angenommenen oder gegebenen Gruppenmitgliedschaften möglich Artikel zu schreiben, diese zu Verwalten und zu publizieren.

Man kann diese einfache html – Schriebsoftware (WYSIWYG Editor) in viellerlei hinsicht nutzen und sogar vollkommen auf andere Software verzichten.

Sie können zum Beispiel auch Beitrage für ihre Posts dort erstellen und mit der BBC-Funktion [ html ] ohne mühevolle manuelle Addaptierung als normalen und aufgewerteten Beitrag im Forum verwenden. Hierzu ein kurzes Beispiel:

Read More




An diesem Punkt fällt mir ein, gibt es ein deutschsprachiges Bhikkhuni Regelwerk ähnlich der Zusammenstellung vom Ehrwürdigen Thanissaro Bhikkhu oder wie es dieses im Khmer gibt?

Ist das, sind diese, zugänglich?


In Art einer Aufzählung wie Thanissaro Bhikkhu es macht, in deutscher Sprache leider nicht


Namaste,

ich habe noch keine klare Vorstellung über das Forum und hätte folgende Fragen:

Was versteht ihr unter dem Begriff "Virtual Dhamma Vinaya" (Online-Kloster) ist es ein rein virtueller Treffpunkt oder ist die "klösterliche Sangha", für die es den Bereich "Vinaya Vihara" gibt, eine reale Klostergemeinschaft? Wenn ja, ist sie in Kambodscha und welche Richtung hat sie, welchen Gründer, gibt es dazu vielleicht einen Link? Oder ist es eine Pr

Liebe Dhammafreunde,

während in Mitteleuropa "noch" eine sehr gut entwickeltes System (ein ehrfürchtiger Dank an alle Personen, die dies für das Wohl von vielen gefestigt haben an dieser Stelle) der Hilfebreitschaft und breite Akzeptanz von Zivilcourage vorherrscht ist dies in Ländern Asiens und speziell in Südostasien (mit der zunehmenden Immigartion von Wirtschaftsinteressenten aus Zentra


Die traditionslose Tradition verstehen

english Translation: Understanding the traditionless tradition



Wenn heute Westler der buddhistischen Tradition, speziell über populäre Wege, begegnen, werden sie fast einstimmig erklären, daß Buddha nicht sehr viel von Riten und Ritualen hielt, oder aber auch (interessanter Weise) das ganz andere Extrem.

In gewisser Weise scheint es, als wäre er ein Gegner von Traditionen gewesen: „Wer an Traditionen hängt, will Vergänglichkeit nicht verstehen.“ Aber wenn man etwas genauer hinsieht, ist Buddhismus voller Traditionen, ja zielt sogar ab, die Traditionen der Noblen zu transportieren.


Das passt nun ganz und gar nicht in unsere traditionslose Zeit, aber hat diese Zeit wirklich keine Tradition? Oder machte man einfach Traditionslosigkeit zu einer modernen Tradition?


Wie auch immer lag Buddha nicht sehr viel daran Gefallen an dieser oder jeder Tradition zu finden, doch nahm er immer wieder die Gelegenheit war, alten Gepflogenheiten ihren Sinn wiederzugeben, da sie ja nicht aus dem Nichts entstanden sind.


Traditionen sind wie ein Fahrzeug, aber letztlich geht es darum ein Gut (Verständnis) zu transportieren, also hat beides seinen Zweck und Wert. Ohne ein Fahrzeug kommt das Verständnis nicht zur nächsten Generation, und ohne Verständnis hat das Fahrzeug keinen Wert.

Read More

Share on Twitter! Digg this story! Del.icio.us Share on Facebook! Technorati Reddit StumbleUpon

Ganz weltlich ..........

Überleben des Buddha –Dhamma

Asien und Europa müssen zusammen wachsen, ansonsten geht das Wissen um den Dhamma verloren. Und da spreche ich jetzt nicht nur von intellektuellem angelesenem Wissen.

In Europa geht man, zumindest was den Theravada betrifft möglichst nüchtern und wissenschaftlich an den Dhamma heran und es herrscht bei einigen ein sehr großes Wissen über den Tipitaka vor.

In Asien geht es um „Verdienst“ mache


click image to "general Forum guide"


A way to use the forum - Eine Art das Forum zu nutzen
Welcome [Forum Guide]



Hallo Gast,

hier findet Gast einige Anregungen,

Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa

Buddham saranam gacchami

Dhammam saranam gacchami

Sangham saranam gacchami

 

Petition von und an die internationale buddhistische klösterliche Sangha und Laiensangha

Mit Herzen ohne Namen gezeichnet


Petition from and to the international monastic and lay Sangha

signed with the heart without name

(transation into english see attached)

Read More

Share on Twitter! Digg this story! Del.icio.us Share on Facebook! Technorati Reddit StumbleUpon

Seiten: 1 [2]
12 Gäste, 0 Mitglieder
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?
Mai 22, 2017, 07:34:39 Nachmittag

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Talkbox

 

Johann

Mai 20, 2017, 04:30:26 Nachmittag
Moritz
 

Moritz

Mai 20, 2017, 03:42:08 Nachmittag
Namasakara, Bhante. _/\_
 

Johann

Mai 18, 2017, 09:56:06 Vormittag
Sadhu und Mudita.
 

Moritz

Mai 18, 2017, 09:53:33 Vormittag
_/\_ _/\_ _/\_
 

Sophorn

Mai 18, 2017, 09:22:19 Vormittag
 :-* :-* :-*
Wünsche allen einen guten Silatag.
 :-* :-* :-*
 

Johann

Mai 16, 2017, 01:45:43 Nachmittag
Erfreulich
 

Maria

Mai 16, 2017, 12:09:45 Nachmittag
 :-*Werte Sophorn noch am Flughafen getroffen :)
sitzt im Flieger :-*
 

Johann

Mai 16, 2017, 02:20:58 Vormittag
Ein Dhammatalk, über ein paar Audiofiles, sicher auch gut für ihre Familie, Mutter... http://sangham.net/index.php/topic,7997.0.html
 

Sophorn

Mai 16, 2017, 02:17:07 Vormittag
 :-* :-* :-*
 

Johann

Mai 16, 2017, 02:11:44 Vormittag
Vielleicht möchte Nyom Maria sie noch gerne am Flughafen verabschieden, wenn sie von der Gelegenheit weis.
 

Johann

Mai 16, 2017, 02:08:13 Vormittag
Gute Reise und beste Wünsche an alle.
 

Sophorn

Mai 16, 2017, 02:04:14 Vormittag
 :-* :-* :-*
 karuna tvay bongkum
kana macht sich in knapp 4h auf den weg nach Wien und dann Richtung K. Ankunft morgen in PP.
gerade ist kana am Sammeln vor der Abreise.
kana wünscht Bhante gute Genesung.
 :-* :-* :-*
 

Johann

Mai 16, 2017, 01:48:42 Vormittag
Nyom Sophorn. Wieder zurück im Land der Khmer? Mag Reise und Aufenthalt angenehm gewesen sein.
 

Johann

Mai 10, 2017, 09:51:50 Vormittag
Qi-Van-Chi
 

Johann

Mai 10, 2017, 01:30:17 Vormittag
Verdienstreiche und befreiende Vesak - Pūjā allen, heute.
 

Johann

Mai 09, 2017, 09:20:24 Vormittag
Atma will rest a little today and use the "hair cut day" to maintain his body a little for tomorrow's Puja, so see, Moritz has won a whole day today, maybe use it for same. Best wishes!
 

Moritz

Mai 09, 2017, 08:58:33 Vormittag
Namasakara Bhante.
May you have a good Vesakha Puja!
_/\_
 

Johann

Mai 08, 2017, 10:43:50 Vormittag
Viel Freude beim Aufräumen und angenehmes "Brotverdienen"
 

Moritz

Mai 08, 2017, 09:32:47 Vormittag
Muss nun hier aufräumen und bald los Brot verdienen. Wünsche einen angenehmen Tag.
_/\_
 

Moritz

Mai 08, 2017, 09:25:13 Vormittag
Namasakara, Bhante. _/\_
 

Johann

Mai 06, 2017, 05:42:48 Nachmittag
Nyom Senghour.
Darf Atma darauf vertrauen, daß es Ihm gut geht?
 

Johann

Mai 03, 2017, 08:26:24 Nachmittag
Hr. Bernd, Atma zieht sich für heute zurück. Viel Freude beim Entdecken.
 

Marcel

April 29, 2017, 11:44:21 Vormittag
 :-*
 

Johann

April 29, 2017, 11:29:06 Vormittag
Atma wird kurz etwas Wasser zum trinken abkochen.
 

Johann

April 29, 2017, 11:26:17 Vormittag
Sadhu der Nachfrage, Nyom Marcel. Alles soweit passend. Gut Nyom mal wieder anzutreffen. Vielleicht mag er ja etwas von seinen Verdiensten teilen.
 

Marcel

April 29, 2017, 11:07:15 Vormittag
 :-*ehwürdiger samana johann  :-*

wie geht es ihnen?
 

Johann

April 26, 2017, 08:11:22 Vormittag
Christian.
 

Johann

April 26, 2017, 02:45:50 Vormittag
Senghour, Atma verläßt nun für seinen Almosengang das Klosterhier.
 

Johann

April 24, 2017, 01:39:40 Nachmittag
Christian.
 

Johann

April 22, 2017, 07:23:20 Vormittag
Dylan.
 

Johann

April 22, 2017, 02:00:11 Vormittag
224. Sprecht Wahrheit, haltet nicht an Zorn, wenn gebeten, gebt, auch wenn nur wenig Ihr habt. Mit diesen drei Mittel, in Gegenwart der Götter, einer kann erreichen.
 

Johann

April 22, 2017, 01:55:53 Vormittag
224. Speak the truth; yield not to anger; when asked, give even if you only have a little. By these three means can one reach the presence of the gods.
 

Johann

April 13, 2017, 11:02:06 Vormittag
Hatte wohl kurzen Serverausfall gegeben.

Visitor

April 04, 2017, 09:44:42 Vormittag
Hallo!  :)
 

Johann

März 31, 2017, 09:59:39 Vormittag
Moritz, Maria
 

Maria

März 31, 2017, 08:09:04 Vormittag
 :-*
Guten Morgen Bhante
 

Maria

März 31, 2017, 08:08:39 Vormittag
 :-*
Guten Morgen Bhante
 

Moritz

März 31, 2017, 02:14:32 Vormittag
Namasakara, Bhante _/\_
 

Johann

März 24, 2017, 07:47:34 Vormittag
Und was ist paccayā (Ursache) fü die Beendigung von dukkha? Da ist Gebut, jāti, doch dann ist da saddhā, Vertrauen. Deshalb entkommen nur jene die paccayā aufgrund von saddhā geben. Und sonst ist da nichtt viel. Anumodanā!
 

Johann

März 24, 2017, 07:25:39 Vormittag
Und irgend wann, geht dann der Rest von dem was man nicht nährt zu Ende. Ürig das, was man weiter nährte. Das nennt man Grund, das nennt man upanissaya. Und gerade jetzt wieder upanissayapaccayena.
 

Johann

März 19, 2017, 05:04:25 Nachmittag
Atma zieht sich für Heute zurück.
Viel Freude noch beim aufopferndem Tun am Sonntag, dem "Tag des Herren".
 

Moritz

März 17, 2017, 01:00:44 Nachmittag
Namasakara, Bhante. _/\_
 

Johann

März 15, 2017, 09:57:54 Vormittag
Der erste Wassertank füllende starke Regen. Ohh und all die Sanierungmaßnahmen noch nicht getan. Das wird feucht... :)
 

Johann

März 14, 2017, 01:04:00 Nachmittag
Hat Gast Grund, oder sucht Grund, Buddha, Dhamma, Sangha zu unterhalten, oder anderes?
 

Johann

März 14, 2017, 12:59:46 Nachmittag
Was immer man unterhält, wächt, gedeiht und kommt immer wieder auf. Das nennt man Mehren von Nissaya, Grund.
 

Johann

März 14, 2017, 12:56:47 Nachmittag
Was immer man nicht unterhält, stirb, vergeht und kommt nie wieder auf. Das nennt man Auslaufen von Nissaya, Grund.
 

Harry

März 13, 2017, 09:02:17 Vormittag
Sadhu und Danke :-*
 

Johann

März 12, 2017, 04:14:59 Vormittag
"Seit langem, habt Ihr es nun einrichten können, Gast, hier her zu kommen."




"At long last you, Gast, have managed to come [url=http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.2.05.than_en.
 

Johann

März 04, 2017, 10:39:32 Nachmittag
Da fällt Atma Wie man richtig fällt   ein. Ein Einfallspinsel zum Ausmalen von Sankharas.
 

Johann

März 04, 2017, 10:36:16 Nachmittag
Wer von Ihnen ließt sich selbst oder andere eine Zeit lang später nochmal? Das ist viel lehrreicher als sankharas beständig, "so ist es", meins, stets zu machen versuchen. Oder?

Show 50 latest