Post reply

Name:
Email:
Subject:
Tags:

Seperate each tag by a comma
Message icon:

Attach:
(Clear Attachment)
(more attachments)
Allowed file types: apk, doc, docx, gif, jpg, mpg, pdf, png, txt, zip, xls, 3gpp, mp2, mp3, wav, odt, ods, html, mp4, amr, apk, m4a, jpeg
Restrictions: 50 per post, maximum total size 150000KB, maximum individual size 150000KB
Note that any files attached will not be displayed until approved by a moderator.
Anti-spam: complete the task

shortcuts: hit alt+s to submit/post or alt+p to preview


Topic Summary

Posted by: Johann
« on: December 20, 2018, 06:14:19 AM »

Sadhu für Umsicht, Nyom Moritz . Siehe auch php, sangham.net, accessibility , parallel dazu verfaßt.

Nicht sicher, aber Umstellung SMF mag im Hinblick auf Tiny-Portal aufwendig sein obgleich upload-Bereich und Artikel-Bereich ja gut und besser mit den Möglichkeiten von Dokuwiki ersetz sind.
Daher vielleicht generell Umstieg in Software überlegen, die vielleicht Dokuwiki als Zentralstelle hat, mit einem Foren, Lehr-, Solzialmedia-Bereich als Gedankenansatz.

SMF-Umstieg erfordert jedenfalls gute Arbeit im Bezug auf css und auch der vielen Modifikationen, eventuell nicht auf 2.1 Standard. Es scheint auch, als würde SMF doch etwas stagnieren seit dem Führungswechsel mit weiblicher Leitperson vor ca. 2 Jahren und nur mehr relativ wenig der alten Programierer viel Hingaben da hineinsetzen. 2.1 ist ja nach vier Jahren noch immer im beta-zustand, wenn nicht kürzlich anders und Anwender sind ja 90 Spieler, Krieger... was weiß man noch für Benutzergruppe.

Generell hat die Vergangenheit ja auch praktisch gezeigt, daß soetwas wie "freie Software" und dessen instandhaltung mit den Mitteln die Mönche in korrekter Weise haben nicht funktionieren da es einfach utopisch ist zu glauben, daß Leute generell Dinge auf wahrer Großzügigkeit geben. Selbst soetwas wie das Nutzen von für die "Allgemeinheit" vorgesehene Hilfsforen sind nicht wirklich nutzbar und Leute sind wie auch schon zu Buddhas Zeiten schnell angeekelt und desinteressiert, wenn sie wissen "nichts" für eine Hingabe zurückzubekommen. So werden da IMMER Gegenleistungen erwartet, und wenn es mitentwickeln für die Allgemeinheit ist, was unpassend für Mönche zu tun ist, völlig unpassend und Seiteeinnehmend. Um es mit unlieben aber wahren Verleich auszudrücken ist es nicht möglich mit rechter Sicht, rechtem Lebensunterhalt an diversen "Kulchosenunternehmungen" oder Crowdbased(free)weltsprojekten teilzunehmen um eigene Unterkunft zu erhalten.

Nur zu bedenken, diese stete Wartungsangelegenheiten und Wahrheiten der "Free"-welt.

Meister Hanspeter hat in dem Bereich sicher schon vieljährige Erfahrung (auch wenn er es kommerziell betreibt) mit seinem Spirits-Sozialmedias (sicher weniger im Bezug auf "wiki" bzw. Wissensportal-integration) und ist vielleicht auch inspiriert hier etwas an Erfahrung, Tipps, was immer einzubringen. Jedenfalls sicher gut wenn ihn vielleicht darauf anzusprechen.

Im Bezug auf soetwas wie moddle mag Nyom Sophorn im Gebrauch Jahrelange erfahrung haben, was Lehren und rundherum, wie Module betrifft. Moddel scheint auch in Khmer verfügbar zu sein, aber wenig Kenntnis über das System und mehrsprachige Anwendung generell, gerade das es soetwas gibt.
Posted by: Moritz
« on: December 20, 2018, 02:40:37 AM »

Sophorn hat mich gerade auf eine Mail von Greensta aufmerksam gemacht: Es gibt schon wieder mal Obsoleszenz alter Versionen auf dem Server. Ab Januar muss alles auf PHP 7.2 umgestellt sein. Der Beschreibung nach dürfte das wohl für accesstoinsight.eu und zugangzureinsicht.org leicht zu bewältigen sein, weil die schon mit PHP 7.0 laufen. Nur sangham.net läuft noch mit PHP 5.6. Ich hoffe, dass da ein Umschalten keine Probleme bringt. Eventuell ist ein Upgrade auf SMF 2.1.0 nötig.
Ich will versuchen, bis Neujahr dafür zu sorgen, dass es alles reibungslos weiterläuft. Vielleicht muss für die Umstellung sangham.net irgendwann kurzzeitig offline und hoffentlich nichts weiter. Werde erst einmal baldmöglichst versuchen, ein Backup zu erstellen und herunterzuladen.

_/\_

2.0.13 does not run with PHP7.

2.0.14 should.

2.1.0 will.
[/url]

Quote from: Greensta
Betreff: Letzte Erinnerung: Alte PHP-Versionen werden 2019 abgeschaltet

Sehr geehrter Greensta Kunde,

wir hatten Sie bereits im August und Oktober darüber informiert, dass zum Jahresende der Support für mehrere PHP-Versionen ausläuft. Wir senden Ihnen eine Erinnerung, da Sie weiterhin mindestens eine Webseite mit auslaufender PHP-Version betreiben.

Ab Januar 2019 werden nur noch die PHP-Versionen 7.1 und 7.2 unterstützt.

Übersicht über Ihren Account gsi-xxxx-x:

Webseiten mit auslaufenden Versionen:
- sangham.net: PHP 5.6
- mittata.sangham.net: PHP 7.0
- jataka.sangham.net: PHP 7.0
- bhikkhuni.sangham.net: PHP 7.0
- zugangzureinsicht.org: PHP 7.0
- accesstoinsight.eu: PHP 7.0

Allgemeine Hinweise:
- Wenn Sie nicht wissen, ob Ihre Webseite PHP verwendet und mit einer aktuellen Version kompatibel ist, kontaktieren Sie, sofern vorhanden, Ihre Agentur oder Ihren Webdesigner.
- Wenn Sie ein CMS wie z.B. Wordpress, Typo3 oder Joomla verwenden, informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Hersteller über aktuelle Versionen und wie auf diese aktualisiert werden kann. Bei größeren Sprüngen der PHP-Version ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihre Seite nach der Umstellung der PHP-Version ohne eine Aktualisierung Ihrerseits nicht mehr funktionieren wird.
- Eine Umstellung von PHP 7.0 auf PHP 7.2 ist in der Regel ohne Probleme möglich
- Wenn Sie kein PHP verwenden und diese Mails nicht mehr erhalten möchten, deaktivieren Sie PHP am besten im Kundelogin in den Einstellungen Ihrer Domain.
- Sie können über das Kundenlogin für jede Web-Domain und jede vHost-Subdomain die PHP-Version festlegen. Gehen Sie dazu in die Einstellungen der jeweiligen Seite und wählen Sie unter "PHP Version" die gewünschte Version aus. Es dauert ca 1-2 Minuten bis die Änderung aktiv ist.



Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team von GREENSTA Öko Hosting
Posted by: Johann
« on: July 18, 2017, 10:59:11 AM »

Noch erwähnend:

http://mittata.sangham.net wurde von der Umstellung auch betroffen, aber dieses mehr als utopische Unternehmen eines Dana-Katasters in dieser Welt voller Geiz, ist wahrscheinlich viel zu viel des Guten und wird kaum nährende in diesem Welt des Nehmens finden.

http://bhikkhuni.sangham.net/ ist ebenfalls betroffen. Da auch dieses scheinbar nicht angenommen wurde und nicht genährt, wird es wohl Sinnvoll sein es der Natur von Handlungen zu überlassen und vielleicht mit dem Löschen Raum für den Restverbleib von Nicht-Trendigen zu überlassen.
Posted by: Johann
« on: July 17, 2017, 01:59:53 AM »

Atma hatte sich noch im alten Panel angemeldet, und gerade das neue entdeckt. Das wird wieder Zeit benötigen etwas kennenzulernen und weil alles auf java aufbauend, sehr risky mit Tablet.

Wurde nur auf die schnelle bemerkt, daß die mailingliste anumodana@zze.. anscheinend nicht übernommen wurde.  http://lists.zugangzureinsicht.org/cgi-bin/mailman/listinfo/anumodana

Bin nicht sicher, aber denke Atma hatte Sicherung 1x pro Woche eingestellt, da nicht jeden Tag jemand präsent und das Überspielen zu rasch wäre. Aber Sicheungen sind ja eine eigene Wissenschaft, der "Kampf" gegen Vergänglichkeit auch ein großes Geschäft.

Wie immer Nyom Moritz tun möchte und wenn immer Zeit und vor allem Inspiration.
Posted by: Moritz
« on: July 16, 2017, 02:28:56 PM »

Sadhu und danke fürs Bemerken!

Doch, es erfolgt täglich eine automatische Sicherung, un das ist auch die Ursache für den großen Speicherplatzverbrauch.

Ich hatte beim Neu-Einrichten der täglichen Backups vergessen, einzustellen, dass immer nur ein oder zwei Backups aufbewahrt und ältere gelöscht werden sollen. Deshalb waren jetzt Backups von mindestens sechs Tagen da.

Allerdings sehe ich im neuen Server-Panel auch gar keine Option dafür. Das neue Serverpanel ist deutlich übersichtlicher und einfacher zu bedienen. Und es gibt auch einige neue praktische Funktionen. Aber diese hier, die ja sehr wichtig ist, fehlt scheinbar, oder ich kann sie nicht finden. Es gibt nun eine allgemeinere und sehr viel mächtigere Funktion, um in bestimmten Intervallen alle möglichen Aufgaben auszuführen, aber ich weiß noch nicht, wie man da einprogrammiert, regelmäßig ältere Backups zu löschen.

Ich werde Greensta einmal anschreiben, und wollte ohnehin noch einige Dinge wegen Kosten, auch bei Überschreiten irgendwelcher Limits fragen.

Habe erst mal alle Backups bis auf das neueste gelöscht und werde das, bis keine andere Lösung da ist, weiter manuell jeden Tag machen.

Die Ursache für die nicht funktionierende Suchmaschine ist, dass diese auf einem veralteten MysSQL-Paket für PHP beruht, das nicht mehr unterstützt wird. Ich glaube, das ist nicht allzu schwierig auf die modernere Version zu portieren, aber braucht etwas Zeit.

_/\_
Posted by: Johann
« on: July 16, 2017, 01:33:57 PM »

Nyom Moritz , Atma möcht nur erwähnen, das das der Speicher mit 24GB von 10GB derzeit, wahrscheinlich wegen diverser Sicherungen, ausgelastet ist. Sicher gut ein alte herunterzuladen und aufzuheben.

Nicht das da vielleicht eine saftige Rechnung entsteht.

Zur Zeit, seit einer Woche, erfolgt keine automatische Sicherung, und da wurde im Panell auch eine Fehlermeldung im Zusammenhang mit ZzE angezeigt. Vielleicht die Ursache für die broken Suchmachine .

Weil darüber gekommen, ohne irgend etwas genauer anzusehen.
Posted by: Johann
« on: July 13, 2017, 02:11:32 PM »

Atma, gerade versucht den wunderbaren talk "Karma & Gratitude" hochzuladen, möchte noch erwähnen, daß da offensichtlich Probleme sind (kann aber auch mit Atmas schlechter Verbindung zusammen hängen, wobei zuvor es meist gut funktioniert hat, vielleicht sind da "Öffnungszeiten" einzustellen, ev. mit greensta klären) und trotz mehrmaliger Versuche diese Meldung kam:

Quote from: sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=upload
FEHLER 503 - Dienst nicht verfügbar!

Folgender Fehler ist aufgetreten:

Der Dienst ist momentan überlastet. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sollten Sie diese Fehlermeldung öfter erhalten, wenden Sie sich bitte an den Webmaster.

Ergänzung: hat nun geklappt und liegt wohl alleining an Atmas Verbindung.
Posted by: Johann
« on: July 13, 2017, 01:42:48 PM »

Gerade das Supportthema für Tinyportal etwas gelesen (Sadhu an Arantor, Lurkalot, Illori, alles Dinosauria und Profis früher auf SMF, beste Wünsche und Grüße), während upgrade zum neuen Tinyportal (siehe: Plauderbox, Tinyportal 1.2 und SMF Upgrade 2.11 ) sicherlich sehr gut wäre und somanche Bugs wahrscheinlich auch wegfallen, möchte Atma erwähnen, daß wahrscheinlich Layout-Arbeiten damit anfallen (da viel handgeändert in bestehender) und Atma wahrscheinlich nicht viel helfen wird können, ob der technischen Möglichkeiten.

Im SMF-Supportthema bemerkt, über daß adminportal kann man sicher das meiste Lösen, ohne irgendwo direkt in den Datenbanken etwas zu tun. Software ist sehr Nutzerfreundlich und "genial" organisiert, soweit Atma das beurteilen kann.

Mag Nyom Moritz bei allem jedoch nicht übernehmen und immer darauf achten, daß Freude dabei, im Erinnern an die Juwelen, dabei und führend ist.

* Johann : Falls das Tiny-team nochmal aufwartend, vielleicht bescheid geben, dass das responsive-theme anscheinend nicht ganz für alle Geräte und browser passt. Siehe Anhang, rechte Seite kann nicht ganz eingesehen werden.
Posted by: Johann
« on: July 13, 2017, 08:01:44 AM »

Atma war vor dem Vassa-antritt dabei die Morgen und Abend-Puja herzurichten .

Um es angenehmer für andere zu machen. Dachte Atma die Modifikationen gegeben von Hrn. Douglas, Audio-attachment , Multi-Sprache zu installieren, und hatte daher mit dem Upgrade begonnen.

Dank Bemühungen von Nyom Moritz und Sophorn ist durch Atmas Missgeschickt nun scheinbar ein solides Upgrade erfolgt, was Software und Server betrifft und Atma möcht gar nicht abschätzen wieviel Zeit da viele plus Helfer geopfert haben. Sadhu!

Nicht sicher, ob meine Person nochmal ähnliches mit den Modifikationen wagen soll, möchte er lieber hier um Machbarkeit fragen ohne wieder viele Umstände zu verursachen.

Die Version 2.0.14 dürfte ja auch ein paar neuerungen haben. Das Nutzen vom Editor für Beiträge funktioniert nun auch für Tablets.
Gesehen hat Atma, daß da nun ein Spellchecker-Knopf ist. Sicher ein Segen, für alle die sich speziell durch Atmas Posts quälen mußten.

Gedrückt öffnet sich ein neues leeres Fenster http://sangham.net/index.php?action=spellcheck . Vielleich funktioniert dies für Androidsysteme nicht.

Mir fällt ein: Ich glaube, jetzt ist für den neuen Server noch kein SSL-Zertifikat installiert.
Soweit ich mich erinnere, gab es für sangham.net früher mal ein selbstgezeichnetes Zertifikat, wie in diesem alten Thema (*schmunzel*) nachlesbar.

Ich werde versuchen mich da mal schlau zu machen, wie sowas eigentlich funktioniert. Aber das kann etwas dauern. Habe gerade noch etwas viel zu tun.

_/\_

Hatte nur Standard gegeben, daß Atma wieder deaktiviert hatte, da von keiner Institution wirklich akzeptiert. Das dürfte, mal auf der Schiene, dann schnell zu Kosten und Marktpolitik führen, will man ein Zertifikat erstehen, daß für alle Systeme passen ist, da sonst immer Wahrnungen, auch wenn eigentlich sicher.

Generell, gutes Vertrauen in Kamma, hält Atma von allen überzogenen Schutzsystemen nicht viel. Zieht nur Suchende an. So wie mit Spammschutz und Viren. Trotzdem wir Uraltsysteme haben, so gut wie keine Probleme.

Doch meine Person kennt sich da wenig aus und bekommt nur am Rande immer mit wie viele ständid Probleme und lauf um neueste Abwehrsysteme haben. Sila und metta ist der einzige und effektivste Schutz, getestet und wissend.

Zur Info an alle, die E-Mail-Adressen ...@sangham.net nutzen:

Nach der Serverumstellung hat sangham.net jetzt auch einen neuen E-Mail-Server. E-Mails wurden auf den neuen Server übertragen.
Der alte Server läuft noch eine Weile weiter. Allerdings kommen dort keine E-Mails mehr an.

Der neue E-Mail-Server ist mail.greensta.de, über den Webzugang mit gleichlautender Adresse http://mail.greensta.de zu erreichen (früherer Web-Zugang http://ssl.greensta.de/mail zum alten E-Mail-Server kunden.greensta.de ist noch erreichbar, bekommt keine E-Mail mehr und wird in zwei Wochen abgeschaltet).

_/\_

Wird gut sein, wenn Atma da eine Emailaussendung macht.

Serverzugang "kunden.greensta.de" ist gleichgeblieben?
Posted by: Moritz
« on: July 13, 2017, 07:54:09 AM »

Zur Info an alle, die E-Mail-Adressen ...@sangham.net nutzen:

Nach der Serverumstellung hat sangham.net jetzt auch einen neuen E-Mail-Server. E-Mails wurden auf den neuen Server übertragen.
Der alte Server läuft noch eine Weile weiter. Allerdings kommen dort keine E-Mails mehr an.

Der neue E-Mail-Server ist mail.greensta.de, über den Webzugang mit gleichlautender Adresse http://mail.greensta.de zu erreichen (früherer Web-Zugang http://ssl.greensta.de/mail zum alten E-Mail-Server kunden.greensta.de ist noch erreichbar, bekommt keine E-Mail mehr und wird in zwei Wochen abgeschaltet).

_/\_
Posted by: Moritz
« on: July 13, 2017, 07:46:55 AM »

Mir fällt ein: Ich glaube, jetzt ist für den neuen Server noch kein SSL-Zertifikat installiert.
Soweit ich mich erinnere, gab es für sangham.net früher mal ein selbstgezeichnetes Zertifikat, wie in diesem alten Thema (*schmunzel*) nachlesbar.

Ich werde versuchen mich da mal schlau zu machen, wie sowas eigentlich funktioniert. Aber das kann etwas dauern. Habe gerade noch etwas viel zu tun.

_/\_
Posted by: Johann
« on: July 13, 2017, 07:20:37 AM »

Sadhu!
Posted by: Moritz
« on: July 13, 2017, 01:38:18 AM »

Zur Info an alle, die sich wundern, warum das Forum offline war:
Nach Update auf SMF 2.0.14 ging das Forum nicht mehr, weil es offenbar eine neuere PHP-Version benötigte als vorhanden. Das war eine günstige Gelegenheit, die Migration auf einen neuen Server (mit neuerer PHP-Version) durchführen zu lassen, wie sie der Provider Greensta schon länger angeboten und als bald nötig angekündigt hatte.
Dank an die Mitarbeiter von Greensta für Hilfe bei der Migration und Leute in den Simple Machines- und TinyPortal -Foren für Erklärungen, wie man ein paar Dinge wieder in Ordnung bringt. :)
Es scheint jetzt alles wieder zu funktionieren wie vorher. Sogar die Zeichensätze sind in Ordnung. Puh...
Möge es weiter allen Nutzen bringen, einen Zugang zur und für die Sangha aufzubauen oder zu erhalten.
Anumodana!
 _/\_

To inform anyone who was wondering why the forum was offline:
After update to SMF 2.0.14 the forum did not work anymore, because it required a newer PHP version than was present. That was a good opportunity to let the migration to a new server be done, as the provider Greensta had already offered and announced as soon necessary some time ago.
Thanks to people from Greensta for helping with the migration and people on Simple Machines and TinyPortal forums for explaining how to fix some issues afterwards. :)
Now everything seems to be working again as before. Even the character sets are still in order. Puh...
May it be continue to be useful for people who would like to build or maintain an access to and for the Sangha.
Anumodana!
_/\_


* Johann : Zu einem Ankündigungsthema gemacht, sodaß Nutzer von Forum und ggf. Email bestmöglich informiert sind. Made to an announcement topic so that users of the forum and maybe email are informed best possible.