Recent Topics

[Today at 04:49:30 PM]

[Today at 01:03:59 PM]

[July 11, 2019, 03:32:52 PM]

[July 11, 2019, 12:41:55 PM]

[July 11, 2019, 07:30:52 AM]

[July 10, 2019, 10:04:22 AM]

[July 09, 2019, 10:50:23 AM]

[July 09, 2019, 06:12:23 AM]

[July 09, 2019, 05:06:20 AM]

[July 08, 2019, 12:35:47 PM]

[July 08, 2019, 10:55:23 AM]

[July 08, 2019, 09:25:18 AM]

[July 07, 2019, 01:57:25 PM]

[July 07, 2019, 11:04:48 AM]

[July 06, 2019, 10:02:46 AM]

[July 06, 2019, 09:44:32 AM]

[July 04, 2019, 04:44:03 PM]

[July 01, 2019, 05:21:40 AM]

[June 26, 2019, 05:45:55 AM]

[June 26, 2019, 05:42:15 AM]

[June 24, 2019, 10:39:34 AM]

[June 24, 2019, 07:17:31 AM]

[June 24, 2019, 01:58:24 AM]

[June 22, 2019, 06:24:16 AM]

[June 22, 2019, 05:04:59 AM]

[June 21, 2019, 06:57:43 AM]

[June 20, 2019, 09:14:19 AM]

[June 17, 2019, 07:50:33 PM]

[June 16, 2019, 01:11:35 PM]

[June 16, 2019, 05:18:24 AM]

[June 16, 2019, 04:34:53 AM]

[June 15, 2019, 12:43:56 PM]

[June 15, 2019, 11:04:03 AM]

[June 15, 2019, 11:02:12 AM]

[June 15, 2019, 06:57:16 AM]

[June 15, 2019, 06:08:53 AM]

Talkbox

2019 Jul 10 05:42:38
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Sadhu

2019 Jul 10 02:06:05
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 10 02:02:27
Johann: May all spend a blessed Sila-day today, engaging much in good deeds.

2019 Jul 09 11:04:55
Johann: A meritful rest of Sila-day, those who observe it today.

2019 Jul 07 06:03:30
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 06 14:38:48
Mohan Gnanathilake: Dear The Most Reverend Samanera Johann, Dhamma Greetings from Sri Lanka!

2019 Jul 06 14:38:26
Mohan Gnanathilake: Sehr ehrwürdiger Samanera Johann, Dhamma Grüße an Sie aus Sri Lanka!                                                                                                                                 

2019 Jul 06 14:11:36
Johann: Nyom Mohan

2019 Jul 06 13:15:40
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 06 13:03:25
Johann: Kana will try to send the other half of bag as well as "tnam luvin".

2019 Jul 06 12:57:40
Johann: Half the bag, 7 pills, leaded fast to cure.

2019 Jul 06 12:56:05
Johann: Kana wondered about eye and head ache, later reading that viruse, if on head, easy can damage both.

2019 Jul 06 12:54:26
Johann: Kana had to use anti-biotica (augumentine) of which was still left

2019 Jul 06 12:29:25
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ good state of mind.  The infection of the skin isn't already healed but getting better day by day.

2019 Jul 06 12:18:09
Johann: Bhante. Already good healthy again?

2019 Jul 06 12:12:21
Khemakumara: Nyom Cheav Villa

2019 Jul 06 12:11:55
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Bhante Johann

2019 Jul 06 11:46:47
Khemakumara: Nyom Vinz

2019 Jul 06 06:21:33
Johann: Sokh chomreoun Nyom

2019 Jul 06 04:29:33
Cheav Villa: ថ្វាយបង្គំព្រះអង្គ _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 05 12:27:20
Johann: Sadhu

2019 Jul 05 07:51:59
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 05 06:52:40
Khemakumara: Today isn't a"full moon"uposatha,  but nevertheless it can be also a"full heart"day of observance and sila.

2019 Jul 04 16:42:58
Moritz: Bong Villa _/\_

2019 Jul 04 16:22:16
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Jul 02 04:43:47
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Sadhu, Sadhu

2019 Jul 02 02:04:50
Johann: A blessed and meritful new-moon Uposatha

2019 Jul 01 06:43:03
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 01 04:09:06
Johann: May those undertaking the Uposatha today spend the new-moon joyfull with much merits.

2019 Jun 26 01:07:18
Johann: Good to hear

2019 Jun 25 16:22:42
Cheav Villa: ជំរាបសួរបងស្រី Norum  :D _/\_

2019 Jun 25 12:48:21
Vithou:  _/\_

2019 Jun 25 05:02:43
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jun 25 01:34:59
Johann: May all spend a blessed meritful Sila observing day today

2019 Jun 25 01:34:36
Johann: May all spend a blessed meritful Sila observing day today

2019 Jun 25 01:34:17
Johann: May all spend a blessed meritful Sila observing day today

2019 Jun 23 19:01:54
Vithou:  _/\_

2019 Jun 17 10:19:29
Johann: Bhante Khemakumara. Everything fine, health? Can he walk like before already?

2019 Jun 17 06:34:44
Johann: Sadhu, Sadhu

2019 Jun 17 03:56:38
Cheav Villa: សាធុ សាធុ _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jun 17 00:46:14
Khemakumara: May all have a joy-full and fruit-full  Uposatha full-moon day

2019 Jun 15 17:53:43
Cheav Villa: កូណាព្រះអង្គទាំងអស់គ្នាសុខទុក្ខធម្មតា ទាំងសុខភាពឈឺ ជា មិនទៀងទាត់  _/\_ _/\_ _/\_ ស្រីមុខក្រញ៉ូវ គាត់មានសុខភាពល្អជា

2019 Jun 15 13:03:21
Johann: All health?

2019 Jun 15 13:02:56
Johann: Nyom Muk-kamau?

2019 Jun 15 13:01:36
Johann: And own well-being, family?

2019 Jun 15 12:48:22
Johann: Maybe all busy like most at this times.

2019 Jun 15 12:44:14
Cheav Villa: បងពុទ្ធី និងវិធូរ ខ្ញុំកូណាមិនបានជួបគ្នា និងទាក់ទងគ្នាទេ ប៉ុន្មានខែចុងក្រោយនេះ _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jun 15 12:42:16
Cheav Villa: ថ្វាយបង្គំព្រះអង្គ  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jun 15 04:21:08
Johann: Nyom Villa. All fine? Nyoms fellows, like Nyom Buddhi... havn't been seen since longer. All fine with friends and family?

2019 Jun 10 04:05:23
Cheav Villa: Sadhu Sadhu  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jun 10 01:47:04
Johann: Sadhu, Sadhu

2019 Jun 10 01:28:53
Khemakumara: May all have a fruitful waxing moon Uposatha!

2019 Jun 10 01:26:44
Khemakumara: Silena sugatiṁ yanti. Through virtue they go to a good destination.  Silena bhoga-sampadā.  Through virtue is wealth attained.  Silena nibbutiṁ yanti. Through virtue they go to Unbinding.  Tasmā silaṁ visodhaye. Therefore we should purify our virtue.

2019 Jun 06 14:52:24
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ kana,  Bhante. The wound heals fast and good.

2019 Jun 06 13:46:02
Johann: Bhante is fine, at least better?

2019 Jun 05 11:53:33
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jun 05 05:19:35
Johann: "N'atthi santi param sukham", there is no peace equal the hail of release

2019 Jun 04 10:25:51
Johann: Nyom Villa

2019 Jun 04 05:13:11
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jun 02 12:03:42
Cheav Villa: Sadhu Sadhu  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jun 02 00:29:09
Johann: May all enjoy the bliss of the fruitful observing of the Uposatha

2019 May 31 14:40:02
Cheav Villa: សាធុ​ សាធុ  _/\_ _/\_ _/\_

2019 May 31 13:47:09
Johann: Sadhu and Anumodana Nyom.

2019 May 31 12:40:14
Cheav Villa: សូមអោយព្រះអង្គឆាប់ជាសះស្បើយ  _/\_ _/\_ _/\_

2019 May 31 12:39:05
Cheav Villa: ព្រះអង្គKhemakumara ត្រូវបានពុទ្ធបរិស័ទនិមន្តទៅគ្លីនីកនៅជិតវត្តកាលពីម៉ោង​2 និងបានវះកាត់ព្យាបាល រួចត្រឡប់ទៅវត្ត

2019 May 31 12:36:20
Cheav Villa: ថ្វាយបង្គំ​ ព្រះ​អង្គ​ _/\_ _/\_ _/\_

2019 May 29 09:03:01
Johann: Had overseen Bhante here. Bhante Ariyadhammika  _/\_

2019 May 29 02:19:33
Khemakumara: Bhante Johann  _/\_ _/\_ _/\_

2019 May 28 04:18:48
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 May 27 10:03:55
Johann: Much in German, Nyom, currently. Atma will try to translate as much as possible, step by step.

2019 May 26 03:04:21
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 May 26 03:04:06
Cheav Villa: សាធុ​

2019 May 26 01:02:17
Johann: Sadhu

2019 May 26 00:44:22
Khemakumara: May all have a meritful Uposatha day. Meeting some good friends (kalyanamitta) and som(e) sil(a) សំម សីល!

2019 May 24 14:13:29
Johann: Nyom Moritz

2019 May 24 13:28:52
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 May 24 05:23:33
Johann: Venerable

2019 May 24 05:22:57
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Bhante Johann

2019 May 24 02:08:29
Johann: Nyom Moritz, Nyom Villa.

2019 May 24 01:55:56
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 May 24 01:54:14
Moritz: Bong Villa _/\_

2019 May 24 01:49:43
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 May 24 01:06:04
Johann: Venerable Ariyadhammika  _/\_

2019 May 20 04:14:26
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 May 20 01:31:27
Johann:  _/\_ Bhante Indannano

2019 May 19 11:28:39
Khemakumara: Nyom Cheav Villa

2019 May 19 11:27:48
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Bhante Johann  _/\_ _/\_ _/\_

2019 May 18 23:55:08
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 May 18 10:34:49
amanaki: Thank you Johann  _/\_

2019 May 18 09:59:33
Johann: Nyom Amanaki. Mudita that you may have possible found what searched for on a special day.

2019 May 18 09:24:56
Maria:  _/\_

2019 May 18 09:24:35
Maria: werter Bhante!

2019 May 18 09:22:43
Johann: Nyom Mizi

2019 May 18 09:21:31
Johann: Nyom Sophorn, Nyom Villa... may all here but also there rejoice in own and others goodness.

2019 May 18 05:03:47
Cheav Villa: សាធុ​សាធុ _/\_ _/\_ _/\_

2019 May 18 02:16:49
Moritz: _/\_ _/\_ _/\_

2019 May 14 07:51:30
Vithou:  _/\_

2019 May 14 05:40:54
Johann: As long as not using telefon while riding. Sokh chomreoun, Nyom.

2019 May 13 18:38:46
Moritz: Vandami Bhante _/\_ (sitting in Taxi)

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Zugang zur Einsicht - Übersetzung, Kritik und Anmerkungen

Herzlich Willkommen im Arbeitsforum von zugangzureinsicht.org im Onlinekloster sangham.net!


Danke werte(r) Besucher(in), dass Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen und sich direkt einbringen wollen.

Unten (wenn Sie etwas scrollen) finden Sie eine Eingabemaske, in der Sie Ihre Eingabe einbringen können. Es stehen Ihnen auch verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie einen Text im formatierten Format abspeichern wollen, klicken Sie bitte das kleine Kästchen mit dem Pfeil.

Die Textfelder "Name" und "email" müssen ausgefüllt werden, Sie können hier aber auch eine Anonyme Angabe machen und eine Pseudo-email angeben (geben Sie, wenn Sie Rückantwort haben wollen, jedoch einen Kontakt an), wenn Ihnen das unangenehm ist. Der Name scheint im Forum als Text auf und die Email ist von niemanden außer dem Administrator einsehbar.

Wenn Sie den Text fertig geschrieben haben, müssen Sie noch den Spamschutz überwinden, das Bild zusammen setzen, und dann auf "Vorschau" oder "Senden" drücken, wenn für Sie alles passt.

Wenn Sie eine Spende einer Übersetzung machen wollen, wäre es schön, wenn Sie etwas vom Entstehen bzw. deren Herkunft erzählen und Ihrer Gabe vielleicht noch eine Widmung anhängen.

Gerne, so es möglich ist, werden wir Ihre Übersetzung dann auch den Seiten von Zugang zur Einsicht veröffentlichen. Für generelle Fragen zu dem Umfang der Dhamma-Geschenke auf ZzE sehen Sie bitte in den FAQ von ZzE ein.

Gerne empfangen wir Kritik und selbstverständlich auch Korrekturen oder Anregungen hier. Es steht Ihnen natürlich offen und Sie sind dazu herzlich eingeladen auch direkt mit einem eigenen Zugang hier an den Arbeiten vielleicht direkt teilzunehmen.

Sadhu!

metta & mudita
Ihr Zugang zur Einsicht Team

Um sich im Abeitsforum etwas unzusehen, klicken Sie hier. . Sie finden hier viele Informationen und vielleicht sogar neues rund um Zugang zur Einsicht.

Posting Info for visitors and new members

Werter Besucher und neuer Nutzer,
Sie sind herzlich eingeladen Ihren Beitrag zu schreiben und wir wünschen viel Freude und Nutzen damit.

Bitte beachten Sie,

das die "Forumsreglen" auf dann gelten, wenn Sie nicht registriert oder neu sind. Offensichtlich böswillige, unpassende, oder gesetzeswidrige Posts werden, so bemerkt, umgehend entfernt. Über das hinaus, bedenken Sie, daß sie in jedem Fall Verantwortung tragen, vor allem für sich selbst. Diese Meldung erscheint für vollständige Mitglieder nicht mehr. Als Besucher können Sie ihre Emailadress angeben, wenn Sie das wünschen.


Dear visitor, and new member,
 Your are heartily invited to write your comment here and we wish you much joy and benefit from it.

Please consider,

 that the "forums rules" apply also if your are a guest or a new member. Obvious ill-willed, unproper or illegal post will be deleted if they are seen or reported. Please consider that your are responsible for our action and for your self. This note will be not shown for full members. As a visitor, you are able to leave your email address as well if you wish.


Post reply

Name:
Email:
Subject:
Tags:

Seperate each tag by a comma
Message icon:

Attach:
(Clear Attachment)
(more attachments)
Allowed file types: apk, doc, docx, gif, jpg, mpg, pdf, png, txt, zip, xls, 3gpp, mp2, mp3, wav, odt, ods, html, mp4, amr, apk, m4a, jpeg
Restrictions: 50 per post, maximum total size 150000KB, maximum individual size 150000KB
Note that any files attached will not be displayed until approved by a moderator.
Anti-spam: complete the task

shortcuts: hit alt+s to submit/post or alt+p to preview


Topic Summary

Posted by: Johann
« on: May 25, 2015, 09:49:24 AM »

 
 
Quote
-------- Forwarded Message --------
Subject:
[English][German] Your self ordering of fallen to insight and wisdom - Ihr Ihnen selbstaufgerufen zugefallene Einsicht und Weisheit
Date:
Mon, 25 May 2015 13:59:41 +0700
From:
Provider Anumodana <provider@accesstoinsight.eu>
Reply-To:
samana.johann@sangham.net
Organization:
accesstoinsight.eu
To:
Johann brucker <johann.brucker@sangham.net>

 
 
[Deutscher Text: mit (d)einem Klick  ]nach dem Englischen Text
 

 
 Ven. members of the monastic Sangha,Valued Upasaka and Upasika,Dear Bodhisattvas and reader,

you may find here your all time own way to accidentally wisdom and insight, another access to insight when ever you feel inspired:
 


 
 
 
Work Forum ZzE  
 
 "Dhammatalks.org":   


 
   

 Random Talk  
 

 
 To implement the "random talk in html, just put this shnipsl into your page.
 
Code:
 
Code: [Select]
<p style="text-align: center;"><u>"Dhammatalks.org": </u>
<br />
<a href="http://zugangzureinsicht.org/html/randomtalk.html" title="click here to get a random talks from dhammatalks.org"><img style="padding-left:0em;padding-right:0em;padding-bottom:0em;padding-top:4px;" src="http://www.dhammatalks.org/images/newlogo.png" alt="[logo dhammatalks.org]" width="40" /></a><br />
<a href="http://zugangzureinsicht.org/html/randomtalk.html" class="bbc_link" target="_blank">Random Talk</a> <br />
<img style="padding-left:0em;padding-right:0em;padding-bottom:0em;padding-top:2px;" src="http://sangham.net/Themes/sangham/images/german-utf8/new.gif" alt="[pic 30]" width="" /><br />
</p>

 If you like to share or develop the simply codes further, please feel free and invited to ask for support here  .
 
 

 Anumodana!Please feel always welcome on sangham.net (Virtual Dhamma-Vinaya Vihara)    and to discover the pages of Zugang zur Einsicht (accesstoinsight.eu)   in what ever ways you might be inspired.
 
 metta & mudita
 Samana Johann
 
 (born: Austrian, forest monk, Cambodia)

 
 
 



  Erwürdige Mitglieder der klösterlichen Sangha,
Werte Upasaka und Upasika,
Liebe Bodhisattvas and reader,
 
 [/b]Sie mögen hier Ihren allzeitigen Weg zu zu-fälliger Weisheit und Einsicht finden: Ein anderer Zugang zur Einsicht wenn immer Sie sich inspiriert fühlen:
 


 
 
 
 
 
 Um die "Zufalls-Lehrrede" in html einzubauen, verwenden Sie einfach diesen html-Abschnitt und fügen Sie diesen auf Ihrer Webseite ein, um andere daran teilnehmen zu lassen und zum Anteilnehmen an Verdiensten einzuladen.
 
 
Code:
 
Code: [Select]
<p style="text-align: center;"><u>"Dhammatalks.org": </u>
<br />
<a href="http://zugangzureinsicht.org/html/randomtalk.html" title="click here to get a random talks from dhammatalks.org"><img style="padding-left:0em;padding-right:0em;padding-bottom:0em;padding-top:4px;" src="http://www.dhammatalks.org/images/newlogo.png" alt="[logo dhammatalks.org]" width="40" /></a><br />
<a href="http://zugangzureinsicht.org/html/randomtalk.html" class="bbc_link" target="_blank">Random Talk</a> <br />
<img style="padding-left:0em;padding-right:0em;padding-bottom:0em;padding-top:2px;" src="http://sangham.net/Themes/sangham/images/german-utf8/new.gif" alt="[pic 30]" width="" /><br />
</p>

 Wenn Sie diesen einfachen Code weiter entwickeln wollen und in anderer Weise zu teilen beabsichtigen, fühlen Sie sich frei und eingeladen hier auch nach Hilfe zu fragen: Support hier .
 
 
 

 --
 

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition
Anumodana!
 
 
Posted by: Johann
« on: May 25, 2015, 09:08:44 AM »

 
 
Quote
-------- Forwarded Message --------
Subject:
[English][German][English] Wonderful Moon-Day morning! - Einen Wundervollen Mond-Tag Morgen!
Date:
Mon, 25 May 2015 12:50:18 +0700
From:
provider@accesstoinsight.eu
To:
Anumodana <anumodana@zugangzureinsicht.org>

 
[Deutscher Text: mit (d)einem Klick, nach dem englischen Text]
 

 
  Ven. members of the monastic Sangha,
 Valued Upasaka and Upasika,
 Dear Bodhisattvas and reader,
 
 
  a wonderful mo(o)nday morning. Today many disciples and devotes all over the world are celebration the Obosatha-Observance day in the waxing moon of the month Visākhā (the secound month of the lunar calender, Mai). By "luck" we are now able to share the calender of the Uposatha Oberservance Days for the whole year 2559 (2015).
 
 Traditionally devoted people would visit a monastery and request the precepts and even spend a time to practice and help to maintain the monastery. Maybe you take your chance and let go of other worldly tasts today and visit a nearby Monastery or Arama. If you have no Monastery nearby or less time to go far, you are also invited to celebrate it online and maybe even request take precepts online. More here:
Refuge and requesting Silas online
 
 
  Calendar of Uposatha Days 2015 (-2559) Here are this year's dates of Uposatha days as observed in Thai Buddhism (Dhammayut and Mahānikai sects). This calendar follows the Dhammayut calculation—which, for the days marked with an asterisk*, is one day later than the Mahānikai.
 Data in squared brackets refer to the "real" full moon day and are in reference to Munich (Germany) as geographical place of observation. According Vinaya the day starts with sunrise and not like in "modern calculation of time" at 00:00 o'clock.


 The Uposatha-Observance Day is a little familar to fast days be found in any other religion as well (Sunday in Christianity for example. But what is the different between those Uposathas, Fast-Days?

 
 
AN 3.70: Muluposatha Sutta — The Roots of the Uposatha {A i 205 ; Thai 3.71} [Thanissaro ]. The Buddha describes to Visakha, the laywoman, right and wrong ways of observing the Uposatha days. Those who observe the Uposatha correctly are reap great rewards.
 
  (observance day). See also Sila ."The Eight Precepts " in the Path to Freedom pages"Uposatha Observance Days " in Path to Freedom pagesCalendar of uposatha observance days How the eight ~ practices are to be practiced: AN 8.43 Right and wrong ways of observing the ~: AN 3.70 If you choose to observe the ~, do so consistently: AN 10.46 "Uposatha Sila " (Ñanavara Thera)The Craft of the Heart (Lee) AN 8.39: Abhisanda Sutta — Rewards {A iv 245 } [Thanissaro ].
 The Buddha tells of eight rewards that can be expected from skillful conduct.
 
  (virtue; morality). See also Gradual instruction ; Manners ; Paramis ; Precepts ; Uposatha .If you truly care about your welfare, then develop your inner goodness: SN 3.4 As the foundation upon which the entire path is built: AN 11.1 , AN 11.2 As a quality that distinguishes the true contemplative: MN 39 As one of the ten Recollections: see Recollections, ten .As a treasure: AN 7.6 Guard your ~ well: Iti 76 The Buddha's instructions to his young son: MN 61 Sariputta's teachings to a dying Anathapindika: MN 143 Admirable ~: Iti 97 How to recognize a virtuous person: AN 4.192 , Ud 6.2 How to recognize a wise person: AN 3.2 The layperson's code of conduct: DN 31 Development of ~ as a way to ease the inevitable bad results of one's past bad deeds: SN 42.8 Results of transgressing the precepts: AN 8.40 Rewards of observing the precepts: AN 8.39 Rewards of skillful conduct; drawbacks of unskillful conduct: AN 2.18 Standards of ~ for contemplatives: DN 2 Claiming to be enlightened does not justify unrestrained behavior: MN 105 Heightened ~ (adhisila): AN 3.88 The benefits of morality The blessings of morality The precepts as a fivefold faultless gift to oneself and others "Right Speech " in the Path to Freedom pages"Right Action " in the Path to Freedom pages"Right Livelihood " in the Path to Freedom pagesBuddhism and Sex (M. O'C. Walshe)The Craft of the Heart (Lee)"The Healing Power of the Precepts " (Thanissaro)Nourishing the Roots: Essays on Buddhist Ethics (Bodhi)Violence and Disruption in Society (Harris)"Virtue " (Mun)

The story of the Observance of a Wolf which might rember on the story of the fox and the grapes: 
 
  J 300: Vaka-Jātaka (Vakajātakaṃ)   Occation: A devoted Monk urges some fellows to keep a moral Life. The come to Buddha and it seems that the ascetic is just a outward and not of lasting ascetic.
 Story: A wolf has be cut of the land by a flood and agrees to fast. God Sakka makes tested him and appeared as a deer. As the Wolf forgets his vows he jumps torward the deer and God shows him his hypocratic ways and put him into shame.

Atma was very happy one time as he "accidently" found a Jatakastory. Everybody of you might know the moralstory of the The fox and the grapes
 Especially in very social areas of Buddhism and "marginal group" areas as well in areas of "benefit enjoyers" is such often practiced. Why it is like that? You may read the stories.

 Anumodana!

Please feel always welcome on sangham.net (Virtual Dhamma-Vinaya Vihara)   and to discover the pages of Zugang zur Einsicht (accesstoinsight.eu) in what ever ways you might be inspired.

metta & mudita
Samana Johann
 
  (born: Austrian, forest monk, Cambodia)

 
 


 
Erwürdige Mitglieder der klösterlichen Sangha,
  Werte Upasaka und Upasika,
  Liebe Bodhisattvas and reader,
 
 
 
 
 einen wundervollen Mon(d)tag Morgen. Heute begehen viele Anhänger und Schüler auf der ganzen Welt den Uposatha-Einhalte-Tag im zunehmenden Mond des Monats Visākhā (der zweite Monat im Lunar-Kalender, Mai). Durch "Glück" ist es uns nun mehr möglich den Kalender der Uposatha-Einhaltungstage für das gesamte Jahr 2015 zu teilen und zu geben.
 
 
Traditionally devoted people would visit a monastery and request the precepts and even spend a time to practice and help to maintain the monastery. Maybe you take your chance and let go of other worldly tasts today and visit a nearby Monastery or Arama. If you have no Monastery nearby or less time to go far, you are also invited to celebrate it online and maybe even request take precepts online. More here: Refuge and requesting Silas online
 
 Kalender der Uposatha-Tag 2559 (2015) Hier sind die diesjährigen Daten der Uposatha Tage wie sie im thailändischen Buddhismus (Dhammayut und Mahānikai Sekte) eingehalten werden. Dieser Kalender folgt der Dhammayut Kalkulation, welche, für die mit einem Stern* markierten Felder einen Tag später ausfällt, als die der Mahānikai.
Die in eckige Klammern gesetzten Daten beziehen sich auf "tatsächliche" Vollmondtage mit Bezug auf München als geographischen Betrachtungsort. Der Tag beginnt entsprechend Vinaya mit dem Sonnenaufgang und nicht wie in der "modernen Zeitrechnung" um 00:00.

Die Uposatha-Einhaltungstage sind ähnlich der Fastentage die man in allen anderen Religionen findet, auch in der buddhistischen Religion. Doch was ist der unterschied zwischen einem "religösen" Fastentag und einem Fastentag der Frücchte bringt?

AN 3.70: Muluposatha Sutta — Die Ursprünge des Uposathas | Die Wurzeln des Uposatha   Buddha beschreibt Visakha, der Laienfrau, die richtige und falsche Weise die Uposatha Tage einzuhalten. Jene, die den Upasatha richtig einhalten, ernten große Verdienste.
 
  (Uposatha-Tag). Sehen Sie auch: Sila ."Die acht Tugendregeln " auf den Pfad zur Freiheit -Seiten"Uposatha Einhaltungstage " in Pfad zur Freiheit SeitenKalender der Uposatha Einhaltungstage Wie die acht ~ Übungen, Übungen sind: AN 8.43 Richtige und falsche Wege des Einhaltens der ~: AN 3.70 Wenn Sie sich annehmen den ~ einzuhalten, tuen Sie es stetig: AN 10.46 "Uposatha Sila " (Ñanavara Thera)Die Handwerkskunst des Herzens (Lee)  (Tugend; Moral). Sehen Sie auch: Stufenweise Unterweisung ; Verhaltensweisen ; Paramis ; Tugendregeln ; Uposatha .Wenn Sie sich wirklich um Ihr Wohl sorgen, dann etwickeln Sie innere Güte: SN 3.4 Als das Fundament, auf dem sich der gesamte Pfad gründet: AN 11.1 , AN 11.2 Als eine Eigenschaft, die einen wahrlichen Besinnlichen auszeichnet: MN 39 Eine der Zehn Rückerinnerungen: Siehe: Wiederbesinnungen, zehn .Als ein Schatz: AN 7.6 Hüten Sie Ihre ~ gut: Iti 76 Buddhas Anweisungen an seinen jungen Sohn: MN 61 Sariputtas Lehren an den sterbenden Anathapindika: MN 143 Admirable ~: Iti 97 Wie man eine tugendhafte Person erkennt: AN 4.192 , Ud 6.2 Wie man eine weise Person erkennt: AN 3.2 Des Laiens Verhaltenskodex: DN 31 Die Entwicklung von ~ als ein Weg um schlechte Resultate vergangener Handlungen zu erleichtern: SN 42.8 Das Resultat vom Übertreten der Tugendregeln: AN 8.40 Nutzen aus dem Einhalten von Tugendregeln: AN 8.39 Nutzen von geschicktem Verhalten; Nachteile von ungeschicktem Verhalten: AN 2.18 Standards der ~ für Besinnliche: DN 2 Zu behaupten, erwacht zu sein, rechtfertigt kein ungezügeltes Verhalten: MN 105 Höhere ~ (adhisila): AN 3.88 Die Vorzüge von Moral Der Segen von Moral Die Tugendregeln als fünffaches unkritisierbares Geschenk an einen selbst und für die andere "Rechte Rede " auf den Pfad zur Freiheit -Seiten"Rechte Handlung " auf den Pfad zur Freiheit -Seiten"Rechter Lebensunterhalt " auf den Pfad zur Freiheit -SeitenBuddhismus und Sex (M. O'C. Walshe)Die Handwerkskunst des Herzens (Lee)"Die heilende Kraft der Tugendregeln " (Thanissaro)Die Wurzeln nähren: Aufsätze über buddhistische Ethik (Bodhi)Gewalt und Zerrissenheit in der Gesellschaft (Harris)"Tugend " (Mun)
 
Eine Geschichte des Einhaltens von Uposatha eines Wolfes, vielleicht erinnert Sie diese an die Geschichte des Fuchses und der sauren Trauben:

J 300: Die Erzählung von dem Wolfe  (Vakajātakaṃ)
 Anlaß: Ein frommer Mönch veranlaßt einige Genossen ein strengeres Leben zu führen. Sie kommen zu Buddha; doch zeigt es sich hier, daß ihre Askese nur äußerlich und nicht von Dauer ist. Geschichte: Ein Wolf wird durch eine Überschwemmung vom Lande abgeschnitten und nimmt sich vor zu fasten und so ein gutes Werk zu tun. Gott Sakka stellt ihn auf die Probe und zeigt sich ihm in Gestalt eines Bockes. Als der Wolf daraufhin seinen Vorsatz vergißt und auf das Tier springen will, überführt Ihn der Gott seiner Heuchelei und beschämt ihn. Atma ist seiner Zeit gerade sehr erfreut, "zufällig" auf ein Jatakageschichte gestoßen. Jeder von Ihnen kennt sicherlich die Moralgeschichte vom Fuchs und den sauren Trauben  .
 
 Speziell in sehr sozialen Gebieten ist Buddhismus heute sehr breit beliebt und ganz speziell in den "Randgruppen" und im Bereich der "Sozialgenießer".
 Warum das so ist und wie das zusammen hängt, erklärt diese Geschichte ganz gut.
 
 
Andere neue Veröffentlichungen:
 
 
AN 5.129: Parikuppa Sutta — In Qualen   Fünf gravierende Handlungen, die einem von Realisieren jeglicher nobler Errungenschaft in dieser Lebensspanne abhalten.
 
 AN 6.87: Kammavaranata Sutta — Kamma-Hindernisse Sechs Dinge, die es verursachen, das jemand unfähig ist, geschickte mentale Qualitäten zu entwickeln.
 
Anumodana!
 
 Bitte fühlen Sie sich stets auf sangham.net (Virtual Dhamma-Vinaya Vihara)   und im Erkunden der Seiten von Zugang zur Einsicht (accesstoinsight.eu) wilkommen, in welcher Art es auch immer für Sie inspirierend sein mag.
 
 metta & mudita
  Samana Johann
 
  (geb. Österreicher, Waldmönch, Kambodscha)
 
 
 
Posted by: Johann
« on: May 08, 2015, 02:19:32 PM »

Die Administratoren haben heute nach 1,5 Jahren sicher Streß oder schon auf die ihre Liste schon auf die Spamliste gesetzt  :)... gehabt und noch ein paar Tage. Jeder kann Dhamma-Dana an anumodana senden (der Admin muß dann nur freischalten und wenn es Spam, und nur die dinge mit Vergrößerungen und Hallo, also Werbung nicht schickt, sonst wirds eine Spamliste was sie heute wahrscheinlich durch 2500 erboste schon geworden ist. Weiter machen! Da sind noch zwei drei, denen es möglich ist aus Samsara aufgrund ihrer alten Verdienste zu entkommen  :)

Quote
Subject:    Zugang zur Einsicht (accesstoinsight.eu) - News 1-2015 / 1-2558 [German]
Date:    Fri, 08 May 2015 10:15:42 +0700
From:    Johann Brucker <johann.brucker@sangham.net>
To:
Anumodana <anumodana@zugangzureinsicht.org>


Ehrenwerte Sangha,
werte Upasaka und Upasika,
werte Mitleser,

Samana Johann war ein Jahr auf Wanderschaft, wie Sie es vielleicht aus dem Tipataka kennen und so er nur seine sieben Sachen behält lange nicht erreichbar und konnte auch nichts teilen.
Erfreulich ist, das sich in diesem Jahr trotzdem eine riesige Entwicklung im Bezug auf Dhamma-Dana entsprechend dem Dhamma und im Einklang mit Dhamma auf zugangzureinsicht.org bzw accesstoinsight.org ergeben hat.
Viele der Unzählbaren Geschenke finden Sie noch im Arbeitsforum und man kann sagen, dass eingentlich so gut wie nichts mehr fehlt, außer breitere Großzügigkeit bzw. Übung in Großzügigkeit um dies alles stets leicht zugänglich zu machen.

Arbeitsforum - Konzentrationslager: Arbeits/Work Forum ZzE

Die meisten Seiten, dort wo noch übersetzungen Fehlen, haben nun direktlinks und man kann hier leicht, auch anonym, sich mit dem ersten Schritt Richtung des Achtfachen Pfades üben:

Direkt von ZzE im Forum posten

Zogern auch Sie nicht, seltene Gelegenheiten der inspiration wieder fallen zu lassen, den diese sind selten auch wenn Sie eine Türe hinaus sind.

Samanera möchte wie immer, sollte da Wille sein, es aber an Kreativität fehlen, eine kurze Liste geben, wie auch Sie, ohne bloß dem Eigenen nachzugehen (auf viele Weise weiß Mara zu verführen):

* Administratives
* Webmaster
* Dhamma Dana teilen
* eigene Essays teilen
* Anderssprachige Übersetzungen suchen
* Übersetzen
* Korrekturlesen
* Kritik üben
* Im Arbeitsforum teilnehmen
* Spontan sein
* Anumodana tun, zum Teilhaben an den Verdiensten einladen und weiter Teilen
* Sadhus und Kritik geben, wo immer Sie darauf stoßen
* Lassen Sie wissen was Sie gerne machen würden, was Ihnen Spaß macht... jeder kann Dana tun und wir haben jede Möglichkeit

...endlos sind die Wege zum Achtfachen Pfad und doch hat er nur ein Tor und kann nur über Großzügigkeit betreten werden, Mach du deines und wir machen unseres, ist nicht der Weg, laßt keine auch geringste Vertiefung zu.

        AN 5.256: Macchariya Sutta — Knauserigkeit (3)

        "Ohne dem Stilllegen dieser fünf Eigenschaften, ist man unfähig des Eintritts und Verweilens im ersten Jhana. Welcher fünf? Knausrigkeit im Bezug auf das eigene Klosters [Unterkunft], Knausrigkeit im Bezug auf die eigene Familie [von Unterstützern], Knausrigkeit im Bezug auf die eigenen Errungenschaften, Knausrigkeit im Bezug auf den eigenen Status und Knausrigkeit im Bezug auf das Dhamma. Ohne dem Stilllegen dieser fünf Eigenschaften, ist man unfähig des Eintritts und Verweilens im ersten Jhana."

        "Mit dem Stilllegen dieser fünf Eigenschaften, ist man fähig des Eintritts und Verweilens im ersten Jhana. Welcher fünf? Knausrigkeit im Bezug auf das eigene Klosters [Unterkunft], Knausrigkeit im Bezug auf die eigene Familie [von Unterstützern], Knausrigkeit im Bezug auf die eigenen Errungenschaften, Knausrigkeit im Bezug auf den eigenen Status und Knausrigkeit im Bezug auf das Dhamma. Mit dem Stilllegen dieser fünf Eigenschaften, ist man fähig des Eintritts und Verweilens im ersten Jhana."

AN 5.254-271: Macchariya Suttas — Knausrigkeit (Geiz)
Großzügigkeit ist nicht bloß eine nette Idee: Sie ist eine Grundvoraussetzung für den Fortschritt auf dem Pfad Buddhas.

Sie würden Staunen, was man beim Geben alles gewinnt.

    Was nicht gegeben ist, ist verloren
    Nun wenn die Welt brennt mit dem Altern und Tod,
    sollte man [seinen Reichtum] retten,
    indem man gibt: was gegeben wird,
    ist gut gerettet.

    Was gegeben ist tragt Früchte wie Freude.
    Was nicht gegeben nicht:
    Diebe tragen es fort,
    oder Könige,
    es wird verbrannt vom Feuer oder geht verloren.

    — SN 1.41

Samana wünscht Ihnen mit diesen Worten, kurz nach dem Beginn des neuen Buddhistischen Jahres 2558, alles erdenklich Gute und vor allem darüber hinaus (auf dem Noblen Achtfachen Pfad)

Anumodana!

(Edam vo danam natinam hotu sukhita hontu Natajo
Mögen alle Verwandten (Nati: jedes Lebewesen, ob Deva oder Hungergeist, Freund oder Feind, war einmal einer) an meinen Verdiensten (Dana, in dem Fall Dhamma-Dana) teilhaben, mögen es Ihnen möglichsein sich an ihnen auch zu erfreuen)

Mögen alle Wesen (erhabenen Haltungen) - May all beings (Sublime Attitudes)

metta & mudita
Samana Johann
(Phnom Penh, Kambodscha)

PS: Es wäre gut, dieses auch in englisch über anumodana@zugangzureinsicht.org zu versenden oder einfach zu sagen, ich möchte eine Mailliste accesstoinsight.org auf english betreuen. Sadhu!
--
Please feel always welcome on sangham.net and to discover the pages of Zugang zur Einsicht

Sie können Sich auch heimlich oder mit einem Danke an die Geber und im Gedenken an ihre Verdienste die sie so weit brachten anmelden, oder es lassen und so weiter machen.

Sie entscheiden, kein anderer über Glück und Unglück mit jedem Gedanken.

Anumodana!

(Kopie ohne Links) kann man aber alles einsehen, auch das vor 20 Jahren, wenn da schon was war.

* Johann Da fällt Attma noch ein Stierwascher ein. Ein Österreichrepräsident.  :) dem er Vanaradari geschenk hat, ein Zenni, ganz eine großer... Stierwascher. Lauter Helden.
Posted by: Johann
« on: September 05, 2013, 06:55:45 PM »

Werte Freunde,

ich möchte mich bei alle jenen entschuldigen, die sich vielleicht über ANUMODANA gefreut haben.
Da aber keinerlei positiver Rückmeldung gekommen ist, jedoch zahlreiche Beschwerden und Proteste, möchte ich es soweit unterlassen, weitere Aussendungen zu machen. Gerne kann jeder sich dieser Mailliste bedienen, beitragen, Geschenke teilen und sie auch weiterführen.

"Es hat ja in dieser Gesellschaft jeder Rechte zu nehmen", also warum etwas geben. Das ist Aufdringlich, sagt man hier, aber auch wenn es die Gepflogenheit hier ist möchte ich diese nicht annehmen und da ist es am Besten sich von solchen Gefahren fern zu halten.

 :-*
Posted by: Johann
« on: August 15, 2013, 05:12:17 PM »

 *sgift*

Werte Dhammafreunde,

in unserem gegebenen Paket hier, haben wir die Möglichkeit von Mailinglisten und ich habe mir erlaubt für "Zugang zur Einsicht" eine solche anzulegen.

http://lists.zugangzureinsicht.org/cgi-bin/mailman/listinfo/anumodana

Ich sag gleich dazu, daß ich noch völlig unerfahren mit so etwas bin und gerade am Forschen und Experimentieren bin.

Vorerst habe ich die Allgemeinseite etwas angepasst (Layout und Beschreibung bedarf noch viel Arbeit) und denke es einfach mal so anlaufen zu lassen.

Was ist die "Anumodana - Zugang zur Einsicht Mailinglist":

Hier mal ein erster Entwurf eines Textes:

"Amumadana - Zugang zur Einsicht ist eine Mailliste rund um zugangzureinsicht.org und zu gleich eine Dhamma-Dana Teil- und Austausch-Plattform wo sie nicht nur stets über Neuigkeiten auf ZzE sondern auch selbst Dhamma-Dana mit den anderen Mitgliedern ganz persönlich und bewußt teilen können. Für mehr Information zu zugangzureinsicht.org sehen Sie bitte die Infoseite ein.

Infotext für Neue Abonnomenten:


"Anumodana!

Werter Dhammafreund,

seit ein paar Monaten sind wir nun damit beschäftigt, eine "Spiegelseite" von accesstoinsight.org auf zugangzureinsicht.org inkl. deutschen Übersetzungen der englischsprachigen Texte aber auch völlig neue Dhamma-Geschenke in beiden Sprachen kommen immer wieder zur Veröffentlichung.

Selbstverständlich sind sie ganz persönlich dazu eingeladen, alle Texte auf "Zugang zur Einsicht" herunterzuladen, zu nutzen und natürlich auch weiter zu teilen, ob nun persönlich auf Ihren Medien oder in anderen Netzwerken.

Wir möchten mit dieser Mailliste  darüber hinaus, einerseits die Gepflogenheit des bewußten und direkten Gebens verbessern, andererseits Sie stets über Neuheiten informieren und Ihnen auch die Möglichkeit geben selbst innerhalb dieser Liste Dhamma zu teilen.

Sie können diese Liste gerne auch zum Teilen Ihrer ganz persönlichen Geschenke an diese Gruppe nutzen. Dazu nur die Bitte, daß ihre Geschenke in den Rahmen von Dhamma-Dana passen und keine einbehaltenen Rechte dritter verletzen. Gerne nehmen wir auch das eine oder andere, so es in das Format passt, auf der Webseite "Zugang zur Einsicht" und teilen es dort in ihrem Sinne weiter.

Überdies hinaus, möchten wir Sie selbstverständlich auch zur Feedback, Kritik und zur Diskussion über Neuerscheinungen und andere Dinge rund um "Zugang zur Einsicht" einladen.

Unseren gut überschaubaren Arbeitsplatz finden sie auf sangham.net.
Sie sind natürlich recht herzlich eingeladen sich in welcher Weise auch immer auch dort aktiv oder wie auch immer einzubringen."



Wenn sich jemand als Administrator oder Moderator der Mailliste annehmen möchte oder gänzlich dieses (Versuchs)-Projekt übernehmen möchte, freue ich mich natürlich.

Das schöne an dieser Möglichkeit ist, daß man auf diese Weise einen sehr persönlichen und bewußten Austausch betreiben kann und das noch schönere an dem Ganzen ist, daß es uns gegeben ist, sprich keine Dritteistungen ala google, yahoo... erforderlich sind.

Freu mich über Anregungen und intensives Testen durch Sie, Euch.

 :-*