Recent Topics

[August 25, 2019, 07:42:15 PM]

[August 25, 2019, 07:01:43 PM]

[August 25, 2019, 03:11:24 PM]

[August 25, 2019, 01:24:15 PM]

[August 25, 2019, 12:02:02 PM]

[August 25, 2019, 11:16:13 AM]

[August 24, 2019, 04:33:41 AM]

[August 23, 2019, 01:34:43 AM]

[August 22, 2019, 10:24:37 AM]

[August 22, 2019, 06:58:35 AM]

[August 21, 2019, 09:56:13 AM]

[August 20, 2019, 06:15:17 AM]

[August 19, 2019, 01:43:01 PM]

[August 18, 2019, 04:08:12 PM]

[August 17, 2019, 08:57:24 AM]

[August 17, 2019, 07:47:03 AM]

[August 17, 2019, 05:52:08 AM]

[August 16, 2019, 11:17:41 AM]

[August 16, 2019, 09:39:24 AM]

[August 14, 2019, 06:05:05 AM]

[August 14, 2019, 04:49:54 AM]

[August 11, 2019, 01:02:12 PM]

[August 09, 2019, 02:15:16 PM]

[August 07, 2019, 11:14:15 AM]

[August 06, 2019, 07:25:37 AM]

[August 05, 2019, 06:48:08 PM]

[August 05, 2019, 04:54:14 PM]

[August 05, 2019, 01:35:16 PM]

[August 04, 2019, 07:27:01 AM]

[August 03, 2019, 04:41:10 PM]

[August 03, 2019, 02:19:08 PM]

[August 03, 2019, 01:39:56 PM]

[August 03, 2019, 01:05:00 PM]

[August 03, 2019, 12:50:15 PM]

[August 03, 2019, 09:05:14 AM]

Talkbox

2019 Aug 25 15:07:04
Vithou:  _/\_

2019 Aug 23 06:28:14
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Aug 23 06:06:18
Johann: At least here in the vally, people celebrate the Uposatha today. May it be blessed and meritful spend by those taking part.

2019 Aug 22 12:53:30
Cheav Villa:  _/\_

2019 Aug 22 10:04:46
Moritz: Chom reap leah _/\_

2019 Aug 22 10:01:05
Moritz: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_
Bong Villa _/\_

2019 Aug 21 10:59:03
Johann: May Sukha come to fulfillment, Nyom.

2019 Aug 21 10:44:55
Moritz: Chom reap leah, Bhante _/\_ I have some other stuff to do now and will come back later. _/\_ _/\_ _/\_

2019 Aug 21 09:15:49
Johann: Nyom Moritz

2019 Aug 21 08:22:24
Moritz: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2019 Aug 20 11:46:26
Cheav Villa: Vandami Bhante  _/\_  _/\_ _/\_

2019 Aug 20 11:25:55
Johann: Nyom Villa

2019 Aug 16 12:51:30
Johann: Does she have any technical difficulty? Just because such could be.

2019 Aug 16 12:50:14
Johann: Nyom Anneliese

2019 Aug 15 04:29:20
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Sadhu

2019 Aug 15 03:49:34
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Aug 15 00:36:44
Johann: A blessed full moon Upusatha and much joy in merits

2019 Aug 11 14:35:01
Mohan Gnanathilake: Dear The Most Reverend Samanera Johann, Dhamma Greetings from Sri Lanka! Sehr ehrwürdiger Samanera Johann, Dhamma Grüße an Sie aus Sri Lanka!

2019 Aug 11 14:32:29
Mohan Gnanathilake: Dear The Most Reverend Samanera Johann, Dhamma Greetings from Sri Lanka!

2019 Aug 11 14:14:46
Johann: Nyom Mohan

2019 Aug 11 07:32:16
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Aug 11 01:15:57
Johann: Nothing much burdensome this time, Nyom Villa.

2019 Aug 10 16:42:46
Cheav Villa: How is Bhante health?  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Aug 10 16:28:44
Cheav Villa: Vandami Bhante _/\_ _/\_ _/\_

2019 Aug 10 15:04:44
Johann: Nyom Vithou, Nyom Villa

2019 Aug 08 02:03:56
Cheav Villa: Sadhu Sadhu  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Aug 08 01:32:20
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ sadhu

2019 Aug 08 00:29:15
Johann: A blessed Uposatha-Sila-observation day and much recoicing with ones beauty investments and gains.

2019 Aug 03 01:35:23
Johann: Nyom Moritz

2019 Aug 03 01:09:55
Moritz: (or morning...)

2019 Aug 03 01:09:31
Moritz: Good evening, Bhante _/\_

2019 Aug 02 08:54:49
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Aug 02 07:30:06
Johann: Once really going for refuge, such is ensured.

2019 Aug 02 07:28:16
Johann: Sadhu, Sadhu

2019 Aug 02 07:04:04
Cheav Villa: May all suffering being healed under the refuge of the three gems _/\_ _/\_ _/\_

2019 Aug 02 05:36:31
Cheav Villa:  _/\_

2019 Aug 02 05:28:41
Moritz: (going to sleep now) _/\_

2019 Aug 02 05:28:24
Moritz: _/\_

2019 Aug 02 05:28:21
Moritz: Good morning, Bhante, bong Villa!

2019 Aug 02 01:37:32
Johann: Nyom Moritz

2019 Aug 02 01:32:14
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Jul 31 12:20:23
Johann: Nyom Moritz

2019 Jul 31 12:02:09
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Jul 31 12:01:42
Moritz: _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 31 04:38:59
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 31 01:32:33
Johann: Sadhu

2019 Jul 31 01:12:19
Khemakumara: May all have a meritful, fruitful full moon uposatha

2019 Jul 31 01:09:55
Khemakumara: May the Buddha Parisā live  united, in harmony,  in accordance with the dhamma vinaya of the Buddha.

2019 Jul 30 15:48:19
Johann: Upasaka Jens

2019 Jul 29 05:58:57
Johann: Dhammata, Nyom

2019 Jul 28 19:00:12
Vithou: Everything fine with me. What about Bhante?  _/\_

2019 Jul 28 18:58:39
Vithou: kana bhante.

2019 Jul 28 16:26:30
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 28 16:19:49
Johann: Over 1100 fine material visitor at the same time. Mudita and a blessed mindful night.

2019 Jul 28 14:14:10
Johann: over 700 "Devas" following Nyom Villa currently here  :) maybe they will reach 1000 today.

2019 Jul 27 17:54:39
Johann: Nyom Vithou. Everthing fine for him?

2019 Jul 27 17:44:50
Vithou:  _/\_

2019 Jul 27 16:20:40
Johann: Upasaka Vinz

2019 Jul 24 23:34:36
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 24 13:21:25
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Sadhu

2019 Jul 24 13:10:12
Johann: May all spend a blessed Sila day

2019 Jul 19 17:04:51
Johann: Master Moritz. Much joy with good undertakings.

2019 Jul 19 17:01:59
Moritz: and off to work _/\_

2019 Jul 19 17:01:42
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Jul 16 09:09:25
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ sadhu

2019 Jul 16 02:34:51
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 16 01:43:24
Johann: A meritful and joyful Fullmoo Uposatha obervance today!

2019 Jul 10 05:42:38
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Sadhu

2019 Jul 10 02:06:05
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 10 02:02:27
Johann: May all spend a blessed Sila-day today, engaging much in good deeds.

2019 Jul 09 11:04:55
Johann: A meritful rest of Sila-day, those who observe it today.

2019 Jul 07 06:03:30
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 06 14:38:48
Mohan Gnanathilake: Dear The Most Reverend Samanera Johann, Dhamma Greetings from Sri Lanka!

2019 Jul 06 14:38:26
Mohan Gnanathilake: Sehr ehrwürdiger Samanera Johann, Dhamma Grüße an Sie aus Sri Lanka!                                                                                                                                 

2019 Jul 06 14:11:36
Johann: Nyom Mohan

2019 Jul 06 13:15:40
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 06 13:03:25
Johann: Kana will try to send the other half of bag as well as "tnam luvin".

2019 Jul 06 12:57:40
Johann: Half the bag, 7 pills, leaded fast to cure.

2019 Jul 06 12:56:05
Johann: Kana wondered about eye and head ache, later reading that viruse, if on head, easy can damage both.

2019 Jul 06 12:54:26
Johann: Kana had to use anti-biotica (augumentine) of which was still left

2019 Jul 06 12:29:25
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ good state of mind.  The infection of the skin isn't already healed but getting better day by day.

2019 Jul 06 12:18:09
Johann: Bhante. Already good healthy again?

2019 Jul 06 12:12:21
Khemakumara: Nyom Cheav Villa

2019 Jul 06 12:11:55
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Bhante Johann

2019 Jul 06 11:46:47
Khemakumara: Nyom Vinz

2019 Jul 06 06:21:33
Johann: Sokh chomreoun Nyom

2019 Jul 06 04:29:33
Cheav Villa: ថ្វាយបង្គំព្រះអង្គ _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 05 12:27:20
Johann: Sadhu

2019 Jul 05 07:51:59
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 05 06:52:40
Khemakumara: Today isn't a"full moon"uposatha,  but nevertheless it can be also a"full heart"day of observance and sila.

2019 Jul 04 16:42:58
Moritz: Bong Villa _/\_

2019 Jul 04 16:22:16
Moritz: Vandami Bhante _/\_

2019 Jul 02 04:43:47
Khemakumara:  _/\_ _/\_ _/\_ Sadhu, Sadhu

2019 Jul 02 02:04:50
Johann: A blessed and meritful new-moon Uposatha

2019 Jul 01 06:43:03
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

2019 Jul 01 04:09:06
Johann: May those undertaking the Uposatha today spend the new-moon joyfull with much merits.

2019 Jun 26 01:07:18
Johann: Good to hear

2019 Jun 25 16:22:42
Cheav Villa: ជំរាបសួរបងស្រី Norum  :D _/\_

2019 Jun 25 12:48:21
Vithou:  _/\_

2019 Jun 25 05:02:43
Cheav Villa:  _/\_ _/\_ _/\_

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

New Uploads (login!)

Dear Visitor!

Herzlich Willkommen auf sangham.net! Welcome to sangham.net!
Ehrenwerter Gast, fühlen sie sich willkommen!

Sie können sich gerne auch unangemeldet an jeder Diskussion beteiligen und eine Antwort posten. Auch ist es Ihnen möglich, ein Post oder ein Thema an die Moderatoren zu melden, sei es nun, um ein Lob auszusprechen oder um zu tadeln. Beides ist willkommen, wenn es gut gemeint und umsichtig ist. Lesen Sie mehr dazu im Beitrag: Melden/Kommentieren von Postings für Gäste
Sie können sich aber auch jederzeit anmelden oder sich via Email einladen und anmelden lassen oder als "Visitor" einloggen, und damit stehen Ihnen noch viel mehr Möglichkeiten frei. Nutzen Sie auch die Möglichkeit einen Segen auszusprechen oder ein Räucherstäbchen anzuzünden und wir freuen uns, wenn Sie sich auch als Besucher kurz vorstellen oder Hallo sagen .
Wir wünschen viel Freude beim Nutzen und Entdecken des Forums mit all seinen nützlichen Möglichkeiten .
 
Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache rechts oben neben dem Suchfenster.

Wähle Sprache / Choose Language / เลือก ภาษา / ជ្រើសយកភាសា: ^ ^
 Venerated Visitor, feel heartily welcome!
You are able to participate in discussions and post even without registration. You are also able to report a post or topic to the moderators, may it be praise or a rebuke. Both is welcome if it is meant with good will and care. Read more about it within the post: Report/comment posts for guests
But you can also register any time or get invited and registered in the way to request via Email , or log in as "Visitor". If you are logged in you will have more additional possibilities. Please feel free to use the possibility to  give a blessing or light an incent stick and we are honored if you introduce yourself or say "Hello" even if you are on a short visit.
We wish you much joy in using and exploring the forum with all its useful possibilities  
Choose your preferred language on the right top corner next to the search window!

Zugang zur Einsicht - Übersetzung, Kritik und Anmerkungen

Herzlich Willkommen im Arbeitsforum von zugangzureinsicht.org im Onlinekloster sangham.net!


Danke werte(r) Besucher(in), dass Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen und sich direkt einbringen wollen.

Unten (wenn Sie etwas scrollen) finden Sie eine Eingabemaske, in der Sie Ihre Eingabe einbringen können. Es stehen Ihnen auch verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie einen Text im formatierten Format abspeichern wollen, klicken Sie bitte das kleine Kästchen mit dem Pfeil.

Die Textfelder "Name" und "email" müssen ausgefüllt werden, Sie können hier aber auch eine Anonyme Angabe machen und eine Pseudo-email angeben (geben Sie, wenn Sie Rückantwort haben wollen, jedoch einen Kontakt an), wenn Ihnen das unangenehm ist. Der Name scheint im Forum als Text auf und die Email ist von niemanden außer dem Administrator einsehbar.

Wenn Sie den Text fertig geschrieben haben, müssen Sie noch den Spamschutz überwinden, das Bild zusammen setzen, und dann auf "Vorschau" oder "Senden" drücken, wenn für Sie alles passt.

Wenn Sie eine Spende einer Übersetzung machen wollen, wäre es schön, wenn Sie etwas vom Entstehen bzw. deren Herkunft erzählen und Ihrer Gabe vielleicht noch eine Widmung anhängen.

Gerne, so es möglich ist, werden wir Ihre Übersetzung dann auch den Seiten von Zugang zur Einsicht veröffentlichen. Für generelle Fragen zu dem Umfang der Dhamma-Geschenke auf ZzE sehen Sie bitte in den FAQ von ZzE ein.

Gerne empfangen wir Kritik und selbstverständlich auch Korrekturen oder Anregungen hier. Es steht Ihnen natürlich offen und Sie sind dazu herzlich eingeladen auch direkt mit einem eigenen Zugang hier an den Arbeiten vielleicht direkt teilzunehmen.

Sadhu!

metta & mudita
Ihr Zugang zur Einsicht Team

Um sich im Abeitsforum etwas unzusehen, klicken Sie hier. . Sie finden hier viele Informationen und vielleicht sogar neues rund um Zugang zur Einsicht.

Posting Info for visitors and new members

Werter Besucher und neuer Nutzer,
Sie sind herzlich eingeladen Ihren Beitrag zu schreiben und wir wünschen viel Freude und Nutzen damit.

Bitte beachten Sie,

das die "Forumsreglen" auf dann gelten, wenn Sie nicht registriert oder neu sind. Offensichtlich böswillige, unpassende, oder gesetzeswidrige Posts werden, so bemerkt, umgehend entfernt. Über das hinaus, bedenken Sie, daß sie in jedem Fall Verantwortung tragen, vor allem für sich selbst. Diese Meldung erscheint für vollständige Mitglieder nicht mehr. Als Besucher können Sie ihre Emailadress angeben, wenn Sie das wünschen.


Dear visitor, and new member,
 Your are heartily invited to write your comment here and we wish you much joy and benefit from it.

Please consider,

 that the "forums rules" apply also if your are a guest or a new member. Obvious ill-willed, unproper or illegal post will be deleted if they are seen or reported. Please consider that your are responsible for our action and for your self. This note will be not shown for full members. As a visitor, you are able to leave your email address as well if you wish.


Post reply

Name:
Email:
Subject:
Tags:

Seperate each tag by a comma
Message icon:

Attach:
(Clear Attachment)
(more attachments)
Allowed file types: apk, doc, docx, gif, jpg, mpg, pdf, png, txt, zip, xls, 3gpp, mp2, mp3, wav, odt, ods, html, mp4, amr, apk, m4a, jpeg
Restrictions: 50 per post, maximum total size 150000KB, maximum individual size 150000KB
Note that any files attached will not be displayed until approved by a moderator.
Anti-spam: complete the task

shortcuts: hit alt+s to submit/post or alt+p to preview


Topic Summary

Posted by: Johann
« on: January 12, 2014, 03:57:23 PM »

Anfage an das Buddhistische Haus bezüglich "Das selbstgemachte persönliche Gefängnis" (Das selbstgemachte Gefängnis )

Quote from: via Web-Kontaktformular
Ehrenwerte Herren und Damen,
Sehr geehrte Betreiber der Webseite,

ich bin gerade über den Artikel "Das selbstgemachte Gefängnis" von Professor em. Mrs. Lily de Silva auf ihrer Seite gestoßen.
Da wir zur Zeit dabei sind, die Texte der Seite accesstoinsight.org auf zugangzureinsicht.org ins Deutsche zu übersetzen, doppelte Übersetzungen zu vermeiden und Verlaufenes dort und da zusammen zu sammeln, möchte ich Sie fragen ob es ihnen Recht und Lieb ist, wenn wir ihre publizierte deutsche Übersetzung zum teilen unter http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/desilva/bl120.html veröffentlichen dürfen.

Mit dem ehrenwerten Bante Nyanatusita sind wir im grundsätzlichen Einvernehmen (http://sangham.net/index.php?topic=951.0) betreffend der BPS-Veröffentlichungen.

Es wäre sehr erfreulich, wenn Sie die Möglichkeit haben uns in dieser Weise behilflich sein zu können und selbstverständlich laden wir Sie unabhängig davon ein, eventuell bereits vorhandene deutsche Übersetzungen im Rahmen des Geschenkes von zugangzureinsicht.org zu nutzen.

Hochtachtungsvoll
metta & mudita

Johann Brucker

PS: zu ihrer Bitte "Bitte geben sie bei Anfragen per Email/Kontaktformular unbedingt eine Rückrufnummer an.", da ich weder ein Telefon besitze noch solches nutze, kann ich damit nicht dienen. Ich vertraue darauf, daß Sie hierfür Verständnis haben.
Posted by: Johann
« on: September 14, 2013, 08:48:37 AM »

*sgift*
Quote
Lily de Silva
(   -   )

    Lily de Silva erhielt ihre Ausbildung auf der University of Ceylon, Peradeniya, wo sie eine B.A. mit einer Auszeichnung erhielt und im Jahre 1967 den Woodward Preis für Pali mit dem Ph.D. Sie unterrichtete für viele Jahre auf der Universität und als Obfrau des Department of Pali and Buddhist Studies bis sie sich 1994 zurück zog. Dr. de Silva war der Bearbeiter der Digha Nikaya Atthakatha Tika (Kommentare zum Digha Nikaya), veröffentlicht von der Pali Text Society in drei Bänden und war lange beitraggebend für buddhistische Gelehrten- und Populärjournale. [Quelle: Mit einem Fuß in der Welt: Buddhistische Denkansätze zu gegenwärtigen Problemen (Kandy: Buddhist Publication Society, 1986) und dem Department of Pali & Buddhist Studies, University of Peradeniya (www.pdn.ac.lk/arts/pali/pali.html ).]

Die buddhistische Haltung gegenüber der Natur
von Lily de Silva (2005; 15 S./46KB) Übersetzung: noch ausständig (Info).
    In diesem Aufsatz betrachtet de Silva die Lehren Buddhas im Zusammenhang mit der Welt der Natur. Mehr als nur ein Fundament für ein buddhistisches Verständins gegenüber gegenwärtige Fragen im Hinblich Umwelt zu legen, zeigt dieser Aufsatz welche lebendige Role die Natur und Wildnis im frühen Buddhismus spielt. Das Buch enthält zahlreiche Fußnoten mit Referenzen zu Quellabschnitten aus den Suttas.

Geben im Pali-Kanon
von Lily de Silva Übersetzung: noch ausständig (Info).
    Dieser kurze Aufsatz zeichnet die Rolle des Gebens im frühen Buddhismus auf. Mit dem Zitieren zahlreicher Passagen aus den Suttas, berührt der Autor verschiedene Faktoren, die die Früchte des Gebens beeinflussen: die QUalität des Gebers, das Geschenk und der Empfänger; die Motivation Hinter dem Geben; und die Art und Weise in der das Geschenk gegeben wird. (Aus der Sammlung: Dana: Die Praxis des Gebens, ausgesuchte Aufsätze, zusammengestellt von Bhikkhu Bodhi.)

Dienst an Kranken und im Sterben Liegenden
von Lily de Silva (1995; 11 S./34KB) Übersetzung: noch ausständig (Info).
    Eine Einführung über Buddhas Lehren über Krankheit und Tod, herausgezeichnet aus dem Pali-Kanon.

Nibbana als eine lebendige Erfahrung / Der Buddha und der Arahant: Zwei Studien aus dem Pali-Kanon
von Lily de Silva (2005; 36 S./108KB) Übersetzung: noch ausständig (Info). [PDF icon]
    Was ist Nibbana? Im ersten Aufsatz dieses Büchleins geht Lily de Silva auf diese Frage aus einem erfrischenden Winkel ein. Anstelle über Nibbana als eine objektive Realität zu spekulieren, fragt sie: "Was bedeutet das Erreichen von Nibbana im Bezug auf lebende Erfahrung, für jemanden, der dieses letztliche Ziel Erreicht hat?" Sie entdeckte in den Pali-Texte vier herausragende Eigenschaften dieser Erfahrung: Glück, moralische Perfektion, Realisierung, spirituelle Freiheit. Die legt sie Stück für Stück und fügt ausgedehnte Zitate aus den Lehrreden Buddhas hinzu, um ihre Ausführungen zu unterstützen. Sie behauptet, daß während der beide, der Buddha und der Arahant die selbe Verwirklichung der Emanzipation teilen, Buddha sich vom Arahant durch die Dimension seiner Mission und dem Umfang seiner Erleuchtung unterscheidet. [Von der Rückseite des Buchumschlags]

Einen Fuß in der Welt: Buddhistische Denkansätze zu gegenwärtigen Problemen
von Lily de Silva (1994; 35 S./106KB) Übersetzung: noch ausständig (Info).
    Acht Aufsätze: "Das Glück des Laienanhängers", "Der Mechanismus der Bindung und des Leidens", "Stress verstehen und bewältigen", "Die buddhistische Haltung gegenüber Gewinn und Ehrer", "Lebensunterhalt und Fortschritt", "Dem Tod ohne Angst entgegnen", "Der menschliche Körper", und "Sinnliche Sozialtrends und Buddhismus in der modernen Zeit".

Radikale Therapie: Buddhistische Tugendregeln in der modernen Welt
von Lily de Silva (2005; 8 S./23KB) Übersetzung: noch ausständig (Info). [PDF icon]
    Die fünf Tugendregeln werden im Buddhismus generell als der Grundstein für jede weiter Praxis in sila (Moral, Tugend) angesehen. In diesem kurzen Aufsatz argumentiert der Autor, das diese Fünf Tugendregeln, wenn sie von Bürgern, Führern und der Gesellschaft im Großen, praktiziert wurden, dies einen dringlichen Bedarf gegen die globalen sozialen Krankheiten abdecken würde.

Das selbstgemachte persönliche Gefängnis
von Lily de Silva (2005; 10 S./30KB) [PDF icon]
    Eine Einführung über die fünf Anhäufungen (khandha) (Körper, Gefühl, Vorstellung, Willensgestaltung und Bewußtsein), fünf Aspekte der der Wahrnehmung an die wir anzuhaften pflegen. Der Autor zeichnet ein fesselndes Bild darüber, wie wir uns selbst die illusorische Vorstellung eines "Ich" erzeugen, mit dem wir uns dann in der selbst gemachten Falle einsperren.



Hab die vorläufig fertigen (nicht Korrektur gelesenen) Kapitel blau markiert
Sollte jemand ein Kapitel angehen möchten, bitte Bescheid geben, daß ich es als in Arbeit rot markiere.
Wenn es jemand durchlesen und korrigieren möchte, bitte Bescheid geben wenn passiert. Dann kann ich es grün markieren. Wenn korrekturgelesen und freigegeben dann dunkelgrün.

* Gerne können Sie sich an der Mitarbeit beteiligen, mithelfen oder auch leiten!
* Nehmen sie sich einen Text vor, und posten sie dieses hier (um nicht Schriftstücke doppelt zu übersetzen). Wenn sie eine erste Übersetzung fertig haben, teilen Sie sie hier um sie Korrekturlesen zu lassen und vielleicht Kritik zu Fehlern oder Verbesserungsvorschläge bekommen.
* Helfen Sie Korrekturlesen, wählen Sie dafür markierte Schriftstücke aus.
* Geben Sie ihre Bemerkung zu den Übersetzungen ab.
* Lesen Sie Texte Endkorrektur.
* Wenn sie im Internet Texte gefunden haben, bitte teilen sie einen Link