Virtual Dhamma-Vinaya Vihara

Studies, projects & library - [Studium, Projekte & Bibliothek] (brahma & nimmanarati deva) => Translation projects - [Übersetzungsprojekte] => Studygroups & Dhamma Dana - [Studiengruppen & Dhamma Dana] => Zugang zur Einsicht - [Access to Insight] => Topic started by: Johann on June 30, 2013, 09:49:23 AM

Title: Neue Veröffentlichungen auf - New publications on - Novas publicações em Zze
Post by: Johann on June 30, 2013, 09:49:23 AM
 *sgift*

This topic is dedicated to keep all who are interested a little updated in regard of new publications.

If you come across of any mistake, please be so kind and inform about it by simple making a report in the "Anregungen, Fehler und Tadel auf zugangzureinsicht.org melden (http://sangham.net/index.php?topic=592.0)" topic.

Thanks, and may some of the contributed  material be helpful for you!


Dieses Thema ist dazu gewidmet über neue Veröffentlichungen auf ZzE am laufenden zu halten.

Wenn Sie über einen Fehler stolpern, seien Sie bitte so großzügig und melden Sie dieses einfach ohne bestimmte Form im "Anregungen, Fehler und Tadel auf zugangzureinsicht.org melden (http://sangham.net/index.php?topic=592.0)" Thema.

Danke, und möge das eine oder andere für Sie von Nutzen sein!

 :-*


Quote from: Administrative Ergänzung
ERSTELLEN DER Old-News Dateien und News für die Startseite.

Hier findet sich eine excelliste, mit der man den html abschnitt der News und alten News, relativ einfach erzeugen kann. Es ist soweit in der Liste alles Beschrieben.
In der ersten Tabelle "Formular" sind die Daten des Neuen Dokuments oder der Neuigkeit einzugeben.
In den Tabellen generator-News (für die Startseite) und generator-OldNews (für die Monatliche Ablage) werden dann die htmls erzeugt.
Dies dann in die entsprechende Arbeitsliste mit Datum und Sprachcode kopieren, sortieren nach aufsteigendem Datum, und Sprache und fertige zum einfügen in das neue Ablagefile (Vorlagefiles heißen "newsXXXX.html" u. "newsXXXX_en.html") einfügen, die restlichen Dinge wie links zu den Nachbardateien ändern, Titel Link und Filename und soweit fertig.
Für die News auf der Startseite gleiches, hier reicht einfach die neuen News einfügen.

Aktualisieren braucht man sicher nur nach Bedarf. Wenn stets ein Zugang ist, vielleicht so wie ich das praktiziert habe, hier jedenfalls im Thema listen und vielleicht einmal pro Woche die News auf der Startseite aktualisieren und von Zeit zu Zeit in eine Neues Ablagefile machen. Ob nun jedes Monat, drei Monate oder nur einmal im Jahr, hängt wohl von Umfang ab, wenn die Startseite elend lang ist, ist das sicher nicht so gut.

Liste mit Stand 2. März 2014:
http://zugangzureinsicht.org/html/tables/News-generator.xls (http://zugangzureinsicht.org/html/tables/News-generator.xls) (ca 12.MB)

Title: Jataka Übersetzungen
Post by: Johann on June 30, 2013, 09:55:56 AM
Auf ATI bisher nicht verfügbar, nun auf ZzE die ersten Einarbeitungen der Jataka Erzählungen in deutsch wie auch in englisch (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/index.html).

Die Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen, und zahlreiche "tote" Links sind in den Seiten enthalten.

Vollständig übernommen: Nidanakatha - Einleitende Erzählung (deutsch) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j00/index.html)

Jataka - Nr. 001 - 032 (english) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/index_en.html)

Title: Über Bhaddiya dem Zwerg (SN 21.6)
Post by: Johann on June 30, 2013, 09:57:36 AM
Quote
Lakuntaka Bhaddiya Sutta: Über Bhaddiya dem Zwerg  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn21/sn21.006.niza.html)

Die innere Weisheit und die äussere Erscheinung stehen in keinem Zusammenhang
Title: Sigalovada Sutta: Die Lehrrede an Sigala
Post by: Johann on July 02, 2013, 07:55:16 AM
Quote
Sigalovada Sutta: Die Lehrrede an Sigala (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/dn/dn.31.0.nara.html) 

Des Haushälters Verhaltensregeln, wie sie von Buddha dem Laien Sigala beschrieben wurden. Dieses Sutta enthält wertvolle Ratschläge, wie sich Laien geschickt in all ihren Beziehungen, wie mit Eltern, Gefährten, Kinder, Arbeitgeber, Mitarbeiter, Freunde, und spirituellen Lehrern verhalten, um Glück mit allen, denen man verpflichtet ist, teilen zu können.
Title: Das Wahrnehmen selbst
Post by: Johann on July 02, 2013, 02:09:29 PM
Quote
Das Wahrnehmen selbst  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/dn/dn.31.0.nara.html)
    von Ajaan Fuang Jotiko, zusammengestellt und übersetzt von Thanissaro Bhikkhu (Geoffrey DeGraff) (Übers. ins Deutsche: Lothar Schenk) (1999/2013; 33pp./174KB) (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://www.accesstoinsight.org/lib/thai/fuang/itself.pdf)  (http://zugangzureinsicht.org/html/img/epub_18x18.gif) (http://www.accesstoinsight.org/lib/thai/fuang/itself.epub)
Dieses Buch enthält eine erheiternde und inspirierende Sammlung von Anekdoten, wiedergegeben von einem amerikanischen Mönch, der unter Ajahn Fuang als Schüler bis zum dahinscheiden von Ajahn Fuang, lebte. Diese Geschichten enthalten einen Lehrweise, die stets auf die praktische Notwendigkeit des Schülers im entsprechenden Moment ausgerichtet waren. Zusammengefaßt beinhalten die Erzählungen die unübersehbare Handschrift eines meisterhaften Lehrers, mit einem tiefgehenden Verständis des Dhammas und geben wertvolle Lektionen für Neulinge, wie auch für erfahrene Praktizierende.

Der werte Lothar Schenk hat sogar eine "Epub" Datei aus dem Stück gemacht. Bitte aber nicht fragen was das ist. Die Kenner werden sich schon auskennen.

Sadhu!
 :-*
Title: Pema Sutta: Liebe
Post by: Johann on July 08, 2013, 12:47:25 PM
Quote
Pema Sutta: Liebe (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.200.than.html)
    von Thanissaro Bhikkhu (Übers. ins Deutsche: Laien für ZzE) (2002-2013; 3 S./20KB)
Die Ansichten über Freund und Feind beeinflussen zumeist unsere Gedanken und Gefühle über andere. Die Art des Denkens ist im Anhaften verwurzelt und Buddha macht dazu ein Angebot um es zu heilen.
Title: Geschichten von Buddhas früheren Existenzen
Post by: Johann on July 11, 2013, 08:14:22 PM
Quote
Geschichten von Buddhas früheren Existenzen   (http://zugangzureinsicht.org/html/.tipitaka/kn/j/index.html)
    Deutsch u. Englisch von Verschiedenen Übersetzern (jb für ZzE) (2013; 5 S./27KB)

Dies ist ein Verzeichnis der gesamten 547 Jatakageschichten und Einleitungserzählungen des Pali-Kanons in deutscher und englischer Sprache. Sie finden hier numehr ein komplettes Verzeichnis der verfügbaren Übersetzungen und Links zu den Pali-Quellen. Die Jataka - Serie ist neu und noch in der Entwicklung. Bisher sind neben den Verzeichnissen die Einleitungsgeschichten in Deutsch und die ersten zehn Jataka Erzählungen in beiden Sprachen verfügbar.

Quote
Auch wenn die Jataka Geschichten jene Erzählungen sind, die in Südostasien am häufisten zur Schulung und Belehrung von Laien herangezogen werden und auch sehr dienlich für das Belehren in Hinsicht auf Vinaya sind, so haben Sie im westlichen Raum noch keine wesentliche Bedeutung gefunden. Dies mag sicherlich damit zusammen hängen, daß die verfügbaren Übersetzungen vielleicht nicht ganz dem Stand der "Wissenschaften" entsprechen und sicherlich auch viele "Fehler" enthalten. Auch ist die ältere Sprache in den Texten nicht jedermanns Sache. Dennoch mögen diese Texte nicht so ausgeschlossen bleiben wie bisher und diese Sammlung hier, mag vielleicht auch als Hilfe und Unterstützung für neue Übersetzungen und Studien sein.

Der Sutta Pitaka des Pali-Kanons enthält "bloß" die Strophen, die in den einzelnen Erzählung enthalten sind (siehe blasse "§" Ziffern). Auch wenn dies vielleicht etwas von der Struktur der Seite abweicht, habe ich mich dennoch entschlossen, auch die Erzählung zu den Strophen hier im Sutta-Pitaka Teil anzuführen und sie nicht in den Kommentarteil anzutrennen. Auch um des Umfangs an Seiten willen, erschien mir dies nicht sinnvoll und dennoch soll dies beachtet und gewußt sein.

Die einzelnen Geschichten, wie auch die Verzeichnisse, sind mit zahlreichen Links zu Pali Original Quellen versehen: Siehe Anmerkungen.

Erwähnenswert ist sicherlich, daß sich der komplette Jataka-Abschnitt auf Zugang zur Einsicht in der Aufbauphase befindet und es daher noch zahlreiche "tote" Links, Fehler und fehlende Erklärungen gibt. Die deutsche Übersetzung von Dr. Julius Dutoit, würde großzügiger Weise vom Beyerlein & Steinschulte Verlag für ZzE zur Verfügung gestellt. Für die englischen Übersetzungen habe ich vorerst die als "Allgemein Gut" bezeichnete Ausgabe von sacred-texts.com verwendet, und hoffe bald eine wirklich gegebene Ausgabe zur Verfügung stellen zu können. Auch ganz speziell für diesen Abschnitt von ZzE, sind Sie jederzeit herzlich eingeladen, sich an den Arbeiten, der Einarbeitung, und vor allem der Ausarbeitung der Erläuterungen und notwendigen Ergänzungen, zu beteiligen. Näheres siehe: Mitarbeit


Anmerkung:

Hier eine kurze Legende zu allen, in den Verzeichnissen und Einzelseiten (oberhalb der Überschrift), angeführten Links.

    "{Sutta:..." ist ein Hinweis, daß diese Links zu Quellen im Sutta-Pitaka führen.
    "J i 109|": Dieser erste Link führt zum Originaltext des Palikanons SLTP (Sri Lanka Tipitaka Project) und ist auf dieser Seite direkt verfügbar. Die kleine römische Zahl gibt den Band, und die arabische Zahl gibt die Seitenangabe, in der Originalausgabe an. Der Text ist als unter "Allgemeingut" ausgewiesen und erscheint, neben der hilfreichen Leistungen von John Bullitt für diese ATI (ZzE)-Ausgabe, als nicht sehr gewarted und gepflegt.
    "| CDB ?? |": führt zu der Referenz der "The Connected Discourses of the Buddha": Eine neue Übersetzung des Samyutta Nikaya, Bhikkhu Bodhi, herausgegeben (Boston: Wisdom Publications, 2000). Die Angaben sind mir leider nicht bekannt.
    "|J 001|(http://zugangzureinsicht.org/html/css/img/sangham.gif)": führt direkt zu der Referenz in der an sangham.net überreichten Ausgabe der CSCD vom "Vipassana Research Institute" und ist als Sangha-Gabe nur mit Anmeldung und für klösterliche Personen und Helfer für Studienzwecke zugänglich. Als Bhikkhu, Bhikkhuni, Novize oder Klosterdiener sind Sie herzlich eingeladen sich ein Konto einrichten zu lassen.
    "|J 001}(http://zugangzureinsicht.org/html/css/img/offsite.gif)": führt zur Originalausgabe des "Vipassana Research Institutes" auf tipitaka.org. Da die einzelnen Jatakas nicht mit Linkanker versehen wird, verweist dieser Link auf die erste Strophe nach der Überschrift. Da des Ankeratribut unter der ID "name" gestetzt ist, funktioniert dieser direkte Verweis nicht unter html5.
    "{Vaṇṇanā:": (Pali: Erzählung) ist ein Hinweiß, daß diese Links zu Quellen im Kommentarteil des Tipitaka führen. Die öffentliche SLTP-Ausgabe enthält keine Kommentarteil der Jataka Erzählungen.
    "atta. J 001|(http://zugangzureinsicht.org/html/css/img/sangham.gif)": führt direkt zu der Referenz in der sangham.net Ausgabe der CSCD im Pali Kommentarteil (Benutzerkonto für den Zugang erforderlich, siehe oben.).
    "|atta. J 001(http://zugangzureinsicht.org/html/css/img/offsite.gif)": führt zur nächsten Strophe nach der Überschrift im Original der CSCD auf tipitaka.org.

    Eine Verzeichnis aller Jataka Abschnitte und Kapitel, die auch alle links in Listenform enthält, können Sie gerne für Ihre Arbeiten hier aus Excel-File herunter laden: Index Jataka references in Pali resources and Translations (English, German) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/jataka_index.xls) (1,16 MB), Anm: Die Liste wird stets aktuallisiert. Sollten Sie Fehler entdecken, freue ich mich über Rückmeldungen.

Title: Appativana Sutta: Schonungslos
Post by: Johann on July 14, 2013, 01:45:31 PM
 *sgift*
Quote
Appativana Sutta: Schonungslos (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.005.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Was ist wohl diese eine Sache, für die Buddha nicht empfiehlt zufrieden zu sein?
Title: Lokapala Sutta: Die Beschützer der Welt
Post by: Johann on July 14, 2013, 02:11:56 PM
 *sgift*
Quote
Lokapala Sutta: Die Beschützer der Welt (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.009.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Gewissen und Besorgtheit - Zwei Qualitäten, die einem vor Schaden schützen.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Krecik on July 14, 2013, 02:44:51 PM
Sadhu!

So viel unermüdliche Arbeit!

 :-*

Eine Freude das zu sehen, wie es wächst.  :D





Sadhu!

So much untiring work!

 :-*

A great joy to see how it grows.  :D
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on July 14, 2013, 03:15:23 PM
Da sein einer Gegrüßt!  :-*

Wie pflegt Kusala stets zu sprechen "Ohne Freude kein Fortschritt"  :) mudita (Mitfreude)! ist was man wohl und gerne erntet und was man wohl und gerne gibt.
 *sgift*
Quote
Ekamsena Sutta: Strikt (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.018.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Die Nachteile von ungeschicktem Verhalten und die Vorteile von geschicktem Verhalten.
Title: Kusala Sutta: Geschickt
Post by: Johann on July 14, 2013, 04:13:55 PM
 *sgift*
Quote
Kusala Sutta: Geschickt (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.019.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Ja, es ist wahrlich möglich ungeschickte Gewohnheiten zu lassen und geschickte zu entwickeln.
Title: Bala-pandita Sutta: Dumme und weise Leut'
Post by: Johann on July 14, 2013, 05:56:57 PM
 *sgift*
Quote
Bala-pandita Sutta: Dumme und weise Leut' (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.021.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Was ist der Unterschied zwischen einer dummen und einer weisen Person?
Title: Abhasita Sutta: Was nicht gesagt
Post by: Johann on July 14, 2013, 06:16:03 PM
 *sgift*
Quote
Abhasita Sutta: Was nicht gesagt (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.023.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Mit dem Erzählen von Dingen, die so nicht gesagt worden sind, rückt man Buddha ins falsche Licht.
Title: Neyyatha Sutta: Eine Bedeutung geschlußfolgert sei
Post by: Johann on July 14, 2013, 06:40:12 PM
 *sgift*
Quote
Neyyatha Sutta: Eine Bedeutung geschlußfolgert sei (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.025.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Zwei kurze Erinnerungen, die Lehren Buddhas nicht falsch zu zitieren oder falsch darzulegen.
Title: Vijja-bhagiya Sutta: Anteil am klaren Wissen
Post by: Johann on July 14, 2013, 07:28:23 PM
 *sgift*
Quote
Vijja-bhagiya Sutta: Anteil am klaren Wissen (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.030.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Wie Stille (samatha) und Einsicht (vipassana) zusammen wirken, um Verlangen und Unwissenheit zu entwurzeln.
Title: Kataññu Suttas: Dankbarkeit
Post by: Johann on July 15, 2013, 11:04:03 AM
 *sgift*
Quote
Kataññu Suttas: Dankbarkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.031.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Wir schulden unseren Eltern etwas. Die Dankbarkeit die wir ihnen erweisen ist ein Maßstab unserer persönlichen Rechtschaffenheit.
Title: Aññataro Brāhmaṇo Sutta: Ein gewisser Brahmane
Post by: Johann on July 15, 2013, 01:31:39 PM
 *sgift*
Quote
Aññataro Brāhmaṇo Sutta: Ein gewisser Brahmane (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.033.niza.html)
übersetzt aus dem Pali von
K. Nizamis

Buddha beantwortet die Frage "Was lehrt er?".
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Sophorn on July 15, 2013, 03:21:33 PM
 :-* :-* :-* :-*

 *thumb* Vielen Dank!
Thank you!
 
 :-* :-* :-*
Title: Kandarayana Sutta: An Kandarayana
Post by: Johann on July 15, 2013, 03:32:50 PM
 *sgift*
Quote
Kandarayana Sutta: An Kandarayana (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.038.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Was macht eine Person zu einem der Alten und wert des Respektes?
Title: Ukkacita Sutta: Wortschwall
Post by: Johann on July 16, 2013, 05:24:56 AM
 *sgift*
Quote
Ukkacita Sutta: Wortschwall (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.046.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Zwei Arten von Leuten: jene, die aufmerksam und kritisch dem Dhamma zuhören und jene die unkritisch den Lehren anderer zuhören.
Title: Bala Sutta: Dummköpfe, Dullabha Sutta: Schwer zu finden, Ghosa Suttas: Stimme
Post by: Johann on July 16, 2013, 06:58:50 AM
 *sgift*
Quote
Bala Sutta: Dummköpfe (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.098.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Zwei Arten von Dummköpfen.

Quote
Dullabha Sutta: Schwer zu finden (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.119.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Eine dankbare Person ist schwer zu finden.

Quote
Ghosa Suttas: Stimme (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.125-126.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Passende Aufmerksamkeit (yoniso manasikara) ist eine Voraussetzung für Rechte Sichtweise.
Title: Anguttara Nikaya - Die angereihten Lehrreden
Post by: Johann on July 16, 2013, 11:36:47 AM
 *sgift*
Quote
Anguttara Nikaya - Die angereihten Lehrreden (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/index.html)

Der Anguttara Nikaya, der vierte Abschnitt des Sutta Pitaka besteht aus mehreren tausend [1] Suttas, die in elf Büchern (Nipata) entsprechend ihrem anzahlbezogenen Inhalt, zusammengefaßt sind. So enthält etwa das erste Nipata, das Buch der Einser, Suttas, die sich mit einem Thema befassen, das zweite Nipata, das Buch der Zweier, beinhaltet Suttas, die sich mit gepaarten Dingen (z.B. ein Sutta über Stille und Einsicht; ein anderes über zwei Leute die niemals in gleicher weise (ihre Eltern) vergüten können; andere über zwei Arten von Freude; usw.), das dritte Nipata beinhaltet Suttas, die sich mit drei Dingen auseinander setzten (wie z.B. ein Sutta über drei Arten von lobenswerten Taten; ein anderes über drei Arten der Vergehen), und so weiter.

Im ersten Hinsehen, mag dies als ein eher kleinliches Einteilungsschema wirken, doch tatsächlich ist es meist sehr nützlich. Wenn Sie sich zum Beispiel dunkel erinnern, einmal etwas über die "fünf Gegenstände, wert der täglichen Bedachtnahme" gehört zu haben, und Sie sich auf die Suche in den original Texten des Kanons begeben wollen, ist das Buch der Fünfer im Anguttara ein guter Platz um damit zu beginnen. (Das Verzeichnis nach Nummern mag hierfür auch nützlich sein)

Zwei hervorragende Sammlungen aus den Suttas des Anguttara Nikaya sind Numerical Discourses of the Buddha: An Anthology from the Anguttara Nikaya von Nyanaponika Thera und Bhikkhu Bodhi (Kandy, Sri Lanka: Buddhist Publication Society, 1999; ebenfalls publiziert in den USA von Altamira Press) und Handful of Leaves, Vol. 3, von Thanissaro Bhikkhu (zur Verfügung gestellt von Sati Center for Buddhist Studies).

Die Suttas sind hier nach dem Nipata (Buch) und Sutta nummeriert, wobei die Nummerierung der Suttas stets von Beginn jedes Nipatas, unter heranziehen des Führers von Woodward & Hare PTS Englische Übersetzung des Anguttara Nikaya (The Book of the Gradual Sayings), erfolgt. Da die Suttas im Anguttara oft in den verschiedenen Übersetzungen und Ausgaben des Tipitaka nicht sehr konstant nummeriert sind, habe ich auch alternative Nummern in den Klammern {} , die dem Namen des Suttas folgen, zur Verfügung gestellt. Für jedes Sutta verweist diese Referenz zum Band und der nächsten Seitennummer der Pali-Latein PTS Ausgabe des Anguttara Nikaya (Beispiel: A i 60 = erster PTS Anguttara Nikaya Band, Seite 60). Für die Suttas der Einser und Zweier - wo dieses stellenweise problematisch ist - habe ich auch das Nipata, Vagga (Kapitel) und die Nummer des Suttas angegeben, für jedes Sutta ausgehend vom Beginn des jeweiligen Vaggas (Beispiel: II,iii,5 = Buch der Zweier, drittes Vagga, fünftes Sutta).

Der jeweilige Übersetzer scheint in den eckigen Klammern [] auf.


Anmerkung

1.    Die exakte Anzahl der Suttas im Anguttara hängt von der einzelnen Ausgabe (Sri Lankan, Thai oder Burmesisch) ab und sind weiters unnummeriert. Jayawardhana meint: "Auch wenn uns die Texte mitteilen das es aus 9.557 Suttas besteht, zählt die gegenwertige Ausgabe [das moderne Sri Lanka Tipitaka] nur 8.777 Suttas. Die meisten dieser Suttas sind hauptsächlich Wiederholungen, ergänzt mit neuen Wörtern hier und da. Daher könnte man die Anzahl der Suttas mit markantem Charakter wahrscheinlich auf etwas über Eintausend herunter brechen." [Somapala Jayawardhana, Handbook of Pali Literature (Colombo: Karunaratne, 1993), p. 12]. Bhikkhu Bodhi zählt 2,344 Suttas [Nyanaponika & Bodhi, Numerical Discourses of the Buddha, p. xv], während Webb 2,308 zählt [Russell Webb, An Analysis of the Pali Canon, (Kandy: Buddhist Publication Society, 1975), p. 26].


Verzeichnis:...

Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on July 16, 2013, 04:32:53 PM
 *sgift*
Quote
Ekadhamma Suttas: Ein einziger Gegenstand (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.021-040.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Buddha zählt zwanzig Gegenstände einer Wichtigkeit für den spirituellen Pfad auf.

Quote
Adanta Suttas: Ungezügelt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.031-040x.wood.html)
übersetzt aus dem Pali von
F.L. Woodward

Nichts ist so nützlich für das Wohl, als ein gezügelter Geist.


Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on July 17, 2013, 05:45:32 PM
 *sgift*
Quote
1. Buch der Einser    (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/index.html#an1)

    AN 1.21-40: Ekadhamma Suttas — Ein einziger Gegenstand (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.021-040.than.html) {A i 5; I,iii,1-10; I,iv,1-10} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
    Buddha zählt zwanzig Gegenstände einer Wichtigkeit für den spirituellen Pfad auf.

    AN 1.31-40: Adanta Suttas — Ungezügelt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.031-040x.wood.html) {A i 5; I,iii,1-4 and iv,9-10} [Woodward (auszugsweise) (Übers. Laien für ZzE)].
    Nichts ist so nützlich für das Wohl, als ein gezügelter Geist.

    AN 1.45-46: Udakarahaka Suttas — Ein Wassertümpel (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.045-046.than.html) {A i 9; I,v,5-6} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
    Der Unterschied zwischen einem klaren und einem trüben Geist.

    AN 1.47: Mudu Sutta — Weich (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.047.than.html) {A i 8; I,v,7} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
    Ein Gleichnis für einen Geist der geschmeidig ist.

    AN 1.48: Lahu-parivatta Sutta — Schnell sich wenden vermag (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.048.than.html) {A i 10; I,v,8} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
    Buddha, normal so talentiert Gleichnisse zu finden, scheint hier zu scheitern.

    AN 1.49-52: Pabhassara Sutta — Strahlend (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.049.than.html) {A i 10; (I,v,9-10; I,vi,1-2)} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
    Der Geist ist im Grunde strahlend, die unweise Person kann es nun nicht mal erkennen, das er von Veruntrübungen eingenommen ist.

Title: Lakkhana Sutta: Geprägt (durch Tat)
Post by: Johann on July 17, 2013, 06:54:33 PM
 *sgift*
Quote
Lakkhana Sutta: Geprägt (durch Tat) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.002.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Wie man eine weise und eine dumme Person erkennt.
Title: Rathakara (Pacetana) Sutta: Der Wagenbauer
Post by: Johann on July 18, 2013, 08:37:23 AM
 *sgift*
Quote
Rathakara (Pacetana) Sutta: Der Wagenbauer (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.015.than.html)
übersetzt aus dem Pali von
Thanissaro Bhikkhu

Buddha ruft sich ein früheres Leben in Erinnerung, in dem er ein Wagenbauer war "Geschickt im Umgang mit Unebenheiten im Holz." Nun als Buddha, ist er geschickt im Umgang mit Unebenheiten in Gedanken, Wörtern und Handlungen.
Title: Gilana Sutta — Kranke Leut', AN 3.33: Nidana Sutta — Anläße, AN 8.30: Anuruddha
Post by: Johann on July 19, 2013, 08:33:39 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.22: Gilana Sutta — Kranke Leut' (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.022.than.html)
{A i 120} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha vergleicht das Dhamma mit guter Medizin und warum es passiert, daß auch Hoffnungslose eine Behandlung bekommen.

Quote
AN 3.33: Nidana Sutta — Anläße (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.033.than.html)
{A i 134; Thai 3.34; BJT 3.34} [Thanissaro].
Eine Handlung (kamma) von einem Arahant getan, trägt keine Früchte. Dieses Sutta erklärt warum.

Quote
AN 8.30: Anuruddha Sutta — An Anuruddha (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.030.than.html)
{A iv 228} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha erklärt acht gute Eigenschaften die, wenn kultiviert, zum Ziel führen.


Title: Papañca
Post by: Johann on July 19, 2013, 02:21:53 PM

 *sgift*
Quote
Pfeile im Denken: Papañca und der Pfad zum Beenden des Konflikts (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/papanca.html)
von Thanissaro Bhikkhu
Wenn Buddha die Quelle für innere und äußers Konflikte erklärte, deutete er auf eine Art des Denkens hin, die sich papañca nennt. Dieser Ausdruck wir oft als "konzeptionale Ausuferung" übersetzt, doch ein Überblick darüber, wie es im Palikanon verwendet wird zeigt, daß es weniger mit der Menge des Denkens zu tun hat, sondern mehr mit dem Denken in einem fixierten Rahmen. Dies ist ein Auszug einer ein Tag langen Lehrrede gegeben am 28. April 2012 im IMC von Mid-Peninsula, Kalifornien, USA, welche sich darauf konzentriert, papañca verständlich zu machen, wie es aufkommt, wann es seinen Nutzen hat und wie der bedarf daran vielleicht auch aufgegeben werden kann.
Ein Audiofile der gesamten Lehrrede ist auf audiodhamma.org (http://www.audiodharma.org/series/16/talk/3019/) verfügbar.


Quote
The Arrows of Thinking: Papañca & the path to end conflict (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/papanca_en.html)
by Thanissaro Bhikkhu
When discussing the sources of conflict—inner and outer—the Buddha pointed to a type of thinking he called papañca. This term is often translated as “conceptual proliferation,” but a survey of how it’s discussed in the Pali Canon shows that it has less to do with the amount of thinking and more with the way thinking is framed. This is an extract from daylong course, given in the IMC of the Mid-Peninsula, California, USA on 28. April 2012 which focus on understanding what papañca is, how it happens, when it has its uses, and how the need for it can eventually be overcome.
A audio file of the full talk is available on audiodhamma.org (http://www.audiodharma.org/series/16/talk/3019/).

Title: Dhamma ohne Wiedergeburt?
Post by: Johann on July 20, 2013, 05:50:46 AM
 *sgift*
Quote
Dhamma ohne Wiedergeburt? (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/bps-essay_06.html)
von Bhikkhu Bodhi
Übersetzung ins Deutsche von: Lothar Schenk

Manche zeitgenößischen Lehrer haben behauptet, das Wiedergeburt etwas unwichtiges im Bezug auf die Gesamtheit der Lehren des Buddhismus ist. Tatsächlich, ist das Verständis von Kamma und Wiedergeburt ein zentrales und definierendes Prinzip und Herzen der Lehren Buddhas. (Frühling 1987)
Title: Die zwei Gesichter der Buddhalehre
Post by: Johann on July 20, 2013, 06:19:40 AM
 *sgift*
Quote
Die zwei Gesichter der Buddhalehre (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/bps-essay_02.html)
von Bhikkhu Bodhi
Übersetzung ins Deutsche von: Lothar Schenk

Wie vereinigen wir die zertrennten Widersprüche, daß Buddhismus auf der einen Seite ein "religiöser" Pfad, der nach Vertrauen und Demut ruft, ist und auf der anderen, ein Pfad der Rationalität und der kritischen Untersuchung? (Herbst 1985)
Title: Ein Blick auf das Kalama-Sutta
Post by: Johann on July 20, 2013, 06:44:39 AM
 *sgift*
Quote
Ein Blick auf das Kalama-Sutta (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/bps-essay_09.html)
von Bhikkhu Bodhi
Übersetzung ins Deutsche von: Lothar Schenk

Manche populären Lehren behaupten Buddha vertrete, man solle sein Vertrauen einzig auf das legen, was man selbst kennt und direkt erfahren hat. Doch in Wirklichkeit, wenn wir den Zusammenhang im Sutta genauer überdenken, wird es klar, daß diese Auslegungen alle samt einen etwas wichtigeren Punkt übersehen. (Frühling 1988)
Title: Toleranz und Vielfalt
Post by: Johann on July 20, 2013, 07:20:05 AM
 *sgift*
Quote
Toleranz und Vielfalt (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/bps-essay_24.html)
von Bhikkhu Bodhi
Übersetzung ins Deutsche von: Lothar Schenk

Eine sehr dringliche Frage heute ist, wie Anhänger verschiedener religiöser Traditionen miteinander in Harmonie leben können ohne Kompromisse im Hinblick auf die Integrität der eigenen Traditionen. Buddhas Lehren über Toleranz treffen eine angenehme und weise Waage, die alle Arten von Extremen und intolerantem Fundamentalismus ablehnt und auf der anderen Hand einen leichten "Alle Wege führen den selben Berg hinauf"-Universalismus beläßt. (Sommerausklang 1993)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on July 20, 2013, 07:31:25 AM
 *sgift*
Quote
Von Ansichten zur Einsicht (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/bps-essay_25.html)
von Bhikkhu Bodhi
Übersetzung ins Deutsche von: Lothar Schenk

Auch wenn Buddha lehrt, daß ergreifen zu Leiden fürht, sind da ein paar Dinge - und meist bedeutend, Rechte Sichtweise - die er, bis man das Erreichen des Endes des Pfades erreicht hat, als würdig des Festhaltens und wichtig gekennzeichnet hat. (Winter 1993-94)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on July 20, 2013, 08:01:22 AM
 *sgift*
Quote
Begegnung mit den himmlischen Boten (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/bps-essay_32.html)
von Bhikkhu Bodhi
Übersetzung ins Deutsche von: Laien für ZzE

Es war die Begegnung mit den vier "himmlischen Boten", dem Alten, dem Kranken, der Leiche, dem wandernden Asketen, die den jungen Bodhisattva aus seiner Geborgenheit und dem luxuriösen prinzlichen Leben geworfen hat und dazu veranlaßte, in das Hauslose Leben zu ziehen um ein ernsthafter spiritueller Sucher nach Freiheit zu werden. Wenn nun diese Boten rund um uns erscheinen, laden sie nicht nur dazu ein zu erforschen, wie wir mit den Schwierigkeiten und Gefahren umgehen sollen, sondern inspirieren uns auch dazu diese ein für alle mal zu durchdringen. (1ste Aussendung, 1996)
Title: Die Praxis des Gebens
Post by: Johann on July 20, 2013, 11:23:54 AM
 *sgift*
Quote
Die Praxis des Gebens    (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/various/wheel367.html#prac)
von Susan Elbaum Jootla [ins Deutsche übersetzt von Kay Zumwinkel/Einleitung und Vervollständigung jb für ZzE]
Title: Die Nahrung der Freundlichkeit
Post by: Johann on July 20, 2013, 03:52:36 PM
Was man nicht alles findet... ist schon fast 3 Jahre her, als mit so ein "unguter" Moderator bedrängte nicht englisch in deutschsprachigen Foren zu posten und das war doch glaube ich das erste was daraus passiert ist.  :)

 *sgift*

Quote
Die Nahrung der Freundlichkeit, (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/medhanandi/foodofkindness.html)
von Ayya Medhanandi (2005; 3 S./10KB) Übersetzt von jb.
    Eine Theravada Bhikkhuni, die über die Freude und Beschwerlichkeiten des täglichen pindapat (Bettelrunde) refelktiert. Mit dieser althergebrachten klösterlichen Tradition, kommt der spirituelle Bettelmönch - der "Wahre Bettler" - zu der Nahrung abhängig von der Großzügigkeit anderen, während er zur selben Zeit, die seltene Möglichkeit gibt, geben mit offenem Herzen zu praktizieren. In den Worten des Autors: "Ich empfange und gebe zurück."
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on July 20, 2013, 06:17:29 PM
Was man alles in der Schatztruhe wiederfindet... sich erinnert und sich freut, erfreut, mit freut, und freudig teilt, wieder teilt, mitteilt... und teilnehmen läßt, wieder losläßt und sich noch mehr freut... muuuuu dita  :)

 *sgift*
Quote
Ist selbstlose Freude umsetzbar? (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/various/wheel170.html#intro)
von Nyanaponika Thera [Übersetzt von jb für ZzE]
In einem kurzen Aufastz erklärt der Autor, wie methodisches Entwickeln von mudita (Mitfreude oder selbstlose Freude) als "ein kraftvoller Agent im Befreien von dominaten Kräften der Gute im menschlichen Herz" agieren kann. (Aus der Sammlung:Mudita: Buddhas Lehren über selbstlose Mitfreude, vier Aufsätze von Nyanaponika Thera, Natasha Jackson, C.F. Knight, und L.R. Oates.)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on July 20, 2013, 07:38:23 PM
Da hätte ich doch fast meine Lieblingsgeschichte übersehen... was Freude alles zu finden vermag! Ganz besonders gerne und erfreut, geteilt:

 *sgift*
Quote
Die Heilung des Bullen - Eine Erzählung (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/karunaratna/bl140.html)
von Suvimalee Karunaratna
Übersetzung ins Deutsche von: jb

In dieser Erzählung aus Karunartanas Serie von Geschichten zum laut erzählen für Kinder, treffen wir einen Bullen, gedrückt von Ärger und Verbitterung von Jahren der Misshandlung, die er unter der Hand seines Meisters erlitt. Kapuri, die Elefantendame und die Weise Schildkröte kommen ihm zu Hilfe und offerieren ihm die Lehren von Achtsamkeit, Bewusstsein und Wohlwollen.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on July 21, 2013, 08:12:36 AM
 *sgift*
Quote
Über Geisteshaltungen und Affentöpfe (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/ontl/bl131.html)
, von Petr Karel Ontl (2005; 10pp./29KB) Übersetzt von Lothar Schenk.
    Drei kurze Aufsätze über die buddhistische Prais: "Über Geisteshaltungen und Affentöpfe" (über los lassen); "Gilt die Lehre Buddhas noch?" (über die Relevanz der Dhammapraxis in der modernen Zeit); "Auf der Suche nach dem Glück" (Über, wie man nach wahrem und bleibendem Glück sucht).
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on July 21, 2013, 11:16:46 AM
 *sgift*
Quote
Das Recht, Fragen zu stellen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/rosenberg/righttoask.html)
, von Larry Rosenberg (2006; 4pp./13KB) Übersetzt von Lothar Schenk.
    Sollen wir Buddha beim Wort nehmen? In dieser Dhammarede erkundet der Autor Buddhas Anliegen, das Dhamma im eigenen Leben zu testen, dich selbst herauszufordern, deine Handlungen mit Bedacht zu setzen und aus ihren Resultaten zu lernen. "Wenn du wirklich einen Nutzen [aus diesen Lehren] ziehen möchtest", sagt der Autor: "dann muß du es ihnen erlauben, deine Lebenserfahrungen zu dehnen."
Title: Kopf und Herz gemeinsam: Die Brahma-Viharas mit Weisheit erfüllen
Post by: Johann on July 23, 2013, 03:09:39 PM
 *sgift*
Quote
Kopf und Herz gemeinsam: Die Brahma-Viharas mit Weisheit erfüllen, (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/headandheart.html)
von Thanissaro Bhikkhu (2009; 8 S./24KB) Übersetzt von Lothar Schenk
    Wohlwollen, Mitgefühl, Mitfreude und Gleichmut, sind alles Qualitäten, die mit der Praxis entwickelt werden können. Um sie jedoch zur vollen Höhe von Brahmavihara zu bringen, erfordert dies harte Arbeit um Intelligenz zu Ihrem Herzen zu bringen.
Title: Samen des Werdens - Seeds of Becoming
Post by: Johann on July 23, 2013, 07:43:26 PM
 *sgift*

Quote
Samen des Werdens (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/seedsofbecoming.html)
von Thanissaro Bhikkhu, übersetzt ins Deutsche von Laien
Der Autor beschreibt den Punkt wo wir alle Angelegenheiten, die die Welt bewegen erkennen und verstehen lernen können. Eine Lehrrede über Bhava (Werden/Bekommen) und wie man Geburt, Alter, Krankheit und Tod genau hier und jetzt durchschauen kann.

Abschrift großzügiger Weise zur Verfügung gestellt von Fivebells und mit spontaner Hilfe gleich transferiert.

Quote
Seeds of Becoming (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/seedsofbecoming_en.html)
by Thanissaro Bhikkhu
The author points out the place where we are able to lean to understand all issues which are moving this world. A Dhammatalk on Bhava (Becoming) and how we are able to transcendent birth, aging, sickness and death, exactly here and now.

Transcription generously provided by Fivebells, and transferred with the support of spontaneous helpers.




Title: Macchariya Suttas — Knausrigkeit (Geiz)
Post by: Johann on July 26, 2013, 04:35:39 AM
 *sgift*
Quote
AN 5.254-271: Macchariya Suttas — Knausrigkeit (Geiz) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.254.than.html)
{A iii 272} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Großzügigkeit ist nicht bloß eine nette Idee: Sie ist eine Grundvoraussetzung für den Fortschritt auf dem Pfad Buddhas.
Title: In den Strom: Ein Studienführer über die erste Stufe des Erwachens
Post by: Johann on July 26, 2013, 04:00:13 PM
 *sgift*
Quote
In den Strom: Ein Studienführer über die erste Stufe des Erwachens (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/study/into_the_stream.html)
von Thanissaro Bhikkhu (2012; 79pp./167KB) Übersetzung: Andreas Hubig (http://www.zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/study/into_the_stream.pdf)
    Die Sutta-Texte in diesem Führer sind rund um die vier Faktoren, die zum Erlangen des Stromerreichens erforderlich sind, angeordnet und geben Antworten für alle Meditierenden, ob deren Praxis nun auf das Erwachen abziehlt, oder auch nicht. [Zuvor zwei getrennte Studienführer: "The Way to Stream-entry" und "Stream-entry and After".]

    (http://www.zugangzureinsicht.org/html/img/book.gif) Um eine gedruckte Version diese Buches zu erbitten, schreiben sie bitte an: Buddhistischen Gemeinschaft München (http://buddhismus-muenchen.de/home/default.html) oder direkt per email: Email an BGM e.V. (bgm@buddhismus-muenchen.de)
Title: Studienführer (Verzeichnis) / Über Bewältigen hinaus
Post by: Johann on July 27, 2013, 04:17:35 AM
 *sgift*
Quote
Studienführer (Verzeichnis) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/study/index.html)
Der hier angeführte Studienführer ist eine Sammlung von Schriften, die sich auf bestimmte Themen einlassen und sind als Hilfe zum Studium für Einzelpersonen wie auch für Gruppen gedacht. Die Texte sind aus dem Pali-Kanon entnommen, von Lehren großartiger Thai-Wald-Ajaans und anderen Quellen. Wenn nicht anderes vermerkt, sind sie vom ehrwürdigen Thanissaro Bhikkhu zusammengestellt und beschrieben worden.

Quote
Über Bewältigen hinaus - Buddhas Lehren über Altern, Krankeit, Tod und Trennung (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/study/beyondcoping/index.html)
Einst befragte ein Anthropologe einen Schamanen der Eskimos über ihren Sippenglauben. Nach eine Weile über die Frage des Anthropologen nachgedacht, sagte der Schamane letztlich: "Schau. Wir glauben nicht. Wir fürchten."

In ähnlicher Weise beginnt Buddhismus nicht mit einem Glauben, sonder mit der Angst vor ganz präsenten Gefahren. So wie Buddha selbst erzählte, war sein ausschlaggebender Impuls das Haus zu verlassen und nach dem Erwachen zu suchen, das Verständis der großen Gefahr, die unweigerlich auf Geburt folgt: Altern, Krankheit, Tod und Trennung. Das Erwachen nach dem er strebte, war eines, daß ihm zu Glück führen würde, ohne diesen Dingen unterworfen zu sein. Nachdem er diese Glück gefunden hatte und im Versuchen anderen zu zeigen, wie sie für sich selbst ebenfalls dieses Glück finden können, führte er diese Themen über Altern, Krankheit, Tod und Trennung als nützliche Gegenstände des Besinnens, immer wieder an. Aus diesem Grund, wird seine Lehre oft als pessimistisch angesehen, doch ist die Emphatie eigentlich die eines Aztes, der sich als Teil seiner Anstrengung, auf die Symptome und die Ursache der Krankheit konzentriert, um eine völlige Heilung zu erzielen. Buddha hat keine Angst sich auf diesen Themen nieder zu lassen, da das Erwachen, daß er lehrt, völlige Befreiung von diesen Dingen mit sich bringt.

Dieser Studienführer enthält eine Einleitung zu Buddhas Lehren über Altern, Krankheit, Tod und Trennung. Die hier angeführten Passagen, alle aus dem Pali-Kanon entnommen, sind in fünf Abschnitte eingeteilt.
Title: AN 3.34: Hatthaka Sutta — An Hatthaka
Post by: Johann on July 27, 2013, 06:01:02 PM
 *sgift*
Quote
AN 3.34: Hatthaka Sutta — An Hatthaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.034.than.html)
{A i 136; Thai 3.35; BJT 3.35} [Thanissaro (excerpt) (Übers. Laien für ZzE)].
Ist ein bequemes Zuhause die beste Garantie für einen guten Schlaf in der Nacht?
Title: Sukhamala Sutta — Vornehmheit
Post by: Johann on July 28, 2013, 06:14:38 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.38: Sukhamala Sutta — Vornehmheit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.038.than.html)
{A i 145; Thai 3.39; BJT 3.39} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha beschreibt die Einsichten, die ihn als jungen Mann zum Fortschreiten bewegt haben, und wie diese Einsichten unsere Lebensweise berühren.
Title: Adhipateyya Sutta — Herrschende Gesetzmäßigkeiten
Post by: Johann on July 28, 2013, 08:37:25 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.40: Adhipateyya Sutta — Herrschende Gesetzmäßigkeiten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.040.than.html)
{A i 147} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha beschreibt drei herrschende Gesetzemäßigkeiten, die einem auf Linie in der Dhammapraxis halten. Gib acht: Da ist keine Möglichkeit sich vor deinen ungeschickten Handlungen zu verstecken!
Title: Sankhata Sutta — Gestaltet (Erzeugt)
Post by: Johann on July 28, 2013, 09:15:40 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.47: Sankhata Sutta — Gestaltet (Erzeugt)  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.047.than.html)
{A i 152} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Die Kennzeichen an denen man gestaltete und ungestaltete Erfahrungen erkennen kann.
Title: Pabbata Sutta — Ein Berg
Post by: Johann on July 28, 2013, 10:11:32 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.48: Pabbata Sutta — Ein Berg  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.048.than.html)
{A i 152} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Der Eltern Verantwortung gegenüber ihrer Familie. Wenn du eine Familie zum gedeihen bringen möchtest, dann sei wie ein Felsen von Tugend, Vertrauen und Einsicht.
Title: Dvejana Sutta — Zwei Leute (1)
Post by: Johann on July 28, 2013, 11:19:51 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.51: Dvejana Sutta — Zwei Leute (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.051.than.html)
{A i 155; Thai 3.52; BJT 3.52} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Ein Leben ohne Verdienstvoller Handlungen verbracht, die Angst vor dem Tod seine Gründe hat.

Quote
AN 3.52: Dvejana Sutta — Zwei Leute (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.052.than.html)
{A i 156; Thai 3.53; BJT 3.53} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha gibt zwei ins Alter gekommenen Brahmanen die dem Ende des Lebens entgegen sehen seinen Rat.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on July 28, 2013, 01:35:32 PM
 *sgift*
Quote
AN 3.57: Vaccha Sutta — An Vaccha  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.057.than.html)
{A i 160; Thai: III.58} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Jeder Handlung der Großzügigkeit ist verdienstvoll, doch manche sind verdienstvoller als andere.
Title: Velāma Sutta — Über Velāma
Post by: Johann on July 30, 2013, 03:52:17 AM
 *sgift*
Quote
AN 9.20: Velāma Sutta — Über Velāma (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an09/an09.020.than.html)
{A iv 392} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Die Früchte des Gebens hängen von den inneren Qualitäten beider ab, des Gebers und des Empfängers.
Title: Lehrreden der frühen Nonnen: (Bhikkhuni-samyutta)
Post by: Johann on July 30, 2013, 06:50:13 PM
 *sgift*
Quote
Lehrreden der frühen Nonnen: (Bhikkhuni-samyutta) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/bl143.html),
übersetzt aus dem Pali vom Ehrw. Bhikkhu Bodhi (1997; 13 S./39KB) Übersetzt: von Laien für ZzE.
    Eine Übersetzung des Bhikkhuni Samyutta (Fünftes Kapitel des Samyutta Nikaya), bestehend aus zehn Suttas, die beschreiben wie Mara, im Versuch den Gleichmut und das Bestreben der meditierenden Waldnonnen zu stören, scheitert. Mit Einleitung und detaillierten Anmerkungen.

Einleitung

Das wachsende Interesse in weiblicher Spiritualität, hat dazu geführt einen neuerlichen Fokus auf das Therigatha, den Versen der älteren Nonnen, als die älterste Überlieferung weiblicher Erfahrungen mit Buddhimus, zu legen. Abseits der gegenwärtigen Aufmerksamkeit auf das Therigatha, scheint es jedoch so, als ob viele, wenn nicht alle gelehrten Kommentatoren, ein kurzes Kapitel im Samyutta Nikaya übersehen hätten, welches eine wichtige Ergänzung zu dieser großen Arbeit ist. Dieses ist das Bhikkhuni-samyutta, das fünfte Kapitel des Sagathavagga-samyutta, der Angereihten Lehren mit Versen im erster Band des Samyutta Nikaya.

Das Bhikkhuni-samyutta ist eine Aufstellung von zehn kurzen Suttas,...
Title: Neue Fährten im Geist frei schlagen - Cutting New Paths in the Mind
Post by: Johann on July 31, 2013, 11:05:08 AM
 *sgift*
Quote
Neue Fährten im Geist frei schlagen  (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/cuttingpath.html)
von Thanissaro Bhikkhu (2011; 3 S./19KB) Übersetzung von Laien für ZzE (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/cuttingpath.pdf)
    Hier erklärt der Autor, daß wir zumeist sehr eingefahrene Wege des Denkens haben und der einzige Schutz uns nicht stets selbst mit unseren Angewohnheiten zu erdolchen, ist andere Angewohnheiten anzunehmen. Ein Mittel um hier entgegenzuwirken ist Rechtes Bemühen und dieses Hilf uns, unserer gewohnten Tendenz des Versachlichens zu entkommen.

    Alternative Formate: (http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item90).

Quote
Cutting New Paths in the Mind  (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/cuttingpath_en.html)
by Thanissaro Bhikkhu (2011; 3 S./19KB) Übersetzung von Laien für ZzE (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/cuttingpath_en.pdf)
    Here the author explains that we mostly think in rut ways and the only protection so that we do not endanger ourselves constantly and finally stab ourselves in our ways is to take on new habits of thinking. One means to counteract is Right Effort and this would help us to walk aside of our usual tendencies in objectification.

    Alternative Formate: (http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item90).
Title: AN 3.60: Sangarava Sutta — An Sangarava
Post by: Johann on July 31, 2013, 05:35:31 PM
 *sgift*
Quote
AN 3.60: Sangarava Sutta — An Sangarava (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.060.than.html)
{A i 168; Thai 3.61} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha antwortet auf den Vorwurf, der spirituelle Pfad den er lehre, sei ein selbstsüchtiger.
Title: Thailändische Waldtraditionen - ausgesuchte Lehrer
Post by: Johann on August 01, 2013, 06:44:22 AM
 *sgift*
Quote
Thailändische Waldtraditionen - ausgesuchte Lehrer (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/index.html#chah)
Die Lehrer sind in ungefährer chronologischen Ordnung hier gelistet. Bezuglich einiger Bemerkungen zu den Namen und Titel von Thai Mönchen, sehen Sie bitte die Endnote ein.

Ajaan Maha Boowa - Verzeichnis (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/boowa/index.html)
Title: Unser wahres Zuhause
Post by: Johann on August 01, 2013, 08:31:46 PM
 *sgift*
Quote
Unser wahres Zuhause: Ein Gespräch für eine betagte Laienanhängerin im Herannahen des Todes (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/chah/bl111.html), von Ajaan Chah, übersetzt aus dem Thailändischen von der Sangha des Wat Pah Nanachat (1994; 10 S./30KB) Übers. ins Deutsche von Lothar Schenk
    Ajahn Chah's berühmte Sterberede für eine betagte Laienanhängerin.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Moritz on August 02, 2013, 12:30:49 PM
Ich bin wirklich sehr beeindruckt und sehr dankbar für die ständig weiter wachsende gute Arbeit hier.
Auch muss ich ja mal erwähnen hier, dass die vielen gelieferten Vorlagen und Übersetzungen hier keineswegs holprig und ungeschickt erscheinen. Sondern sie werden doch, wie ich es sehe, immer besser und besser. Und mit sehr viel Gefühl für den gelehrten Inhalt und richtigen Ausdruck. Da ist wirklich viel, was man daraus lernen kann in der Beziehung, auch wenn man sich an so einen Text mal ransetzt nur um korrekturzulesen.

Also das hier ist auch eine Empfehlung an andere, die vielleicht mal hier rein lugen: dass das wirklich eine Möglichkeit ist, dem Dhamma nahe zu kommen, wie man sie vielleicht gar nicht so leicht in dem Durchlesen eines professionell übersetzten Buches findet, oder sich einfach dessen zu bedienen, was schon von hier und da irgendwo zur Verfügung steht.
Nicht dass das unbedingt schlecht wäre. Und für den einen oder anderen mag das sehr wohl genügen und vollkommen zu glasklarem Verständnis führen. Aber ansonsten ist die direkte Arbeit an solchen Texten auch ein großartiger Weg, sich selbst ein klares Verständnis zu erarbeiten - ebenso wie es anderen dadurch zugänglicher zu machen.

Bei der Gelegenheit wollte ich noch fragen, ob es eigentlich auch eine Anleitung oder Vorlage gibt irgendwo für die Einarbeitung von Texten ins ZzE-HTML-Format. Ich kenne mich noch nicht gar so gut aus in dem großen Wald der Möglichkeiten hier.
Vielleicht komme ich ja irgendwann auch einmal dazu, solch reiner Ordnungsarbeit mit zu helfen. Nicht, dass ich jetzt hiermit zu viel versprechen will gerade. Nur so eine Idee gerade.

Ach ja, mal kurz selbst gesucht und gefunden:

Quote from: http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.060.than.html
10. Einarbeiten von Texten in html Vorlagen

Wenn Sie sich etwas mit HTML-Sprache und Textverarbeitung auskennen und solche Arbeiten gerne machen, gibt es zahlreiche Aufgaben, die genau darauf passen. Bisher gibt es noch keine allgemein Verfügbare Dokumentation (Richtlinien) zur Einarbeitung. Scheuen Sie sich dennoch nicht, mit uns über solche Arbeiten in Kontakt zu treten und seinen Sie vielleicht sogar der Anlass für die Gestaltung einer guten übersichtlichen Dokumentation.

Gut gut... eine Idee vielleicht für die nahe Zukunft. :)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 02, 2013, 01:56:20 PM
Der Werte Moritz der Veranlasser  :)

John Bullitt hat sich über die Jahre wirklich viel überlegt und ausgearbeitet. Auch wenn er Teile vielleicht heute mit einer Datenbank löst, so ist alles Handarbeit und wirklich gut durchdacht.

Wenn man diese klaren weißen Seiten einfach nur sieht, hat man gar keine Vorstellung was da alles noch dahinter steckt. Selbst die html files sind voll mit Hinweisen, Erklärungen und Kommentaren, sodaß es für den aufmerksamen Nachkommen nachvollziehbar ist und in selber Weise fortgesetzt werden kann. Entgegen vieler anderer einfachen Kontentseiten, ist ATI eine Komposition die aus Jahrzehntelanger Herzensarbeit entstanden ist und mit ich sage jetzt mal "Popmusik" nicht vergleichbar ist, auch wenn es nicht so bombastisch erscheint.

Der einzige Weg, es wirklich kennen zu lernen, ist einfach drauf loszuarbeiten und es ist nicht leicht da einzuweisen auch bin ich noch nicht ganz durch mit dem Groben. Ich habe zur Zeit drei Offlineversionen und gleichzeitig unzählige Einarbeitungen wie Einzelübersetzungen laufen und sobald ich diese 1. Version, die Englische Version und die Deutsche version auf gleichen Stand gebracht habe wie die Onlineversion, ist es denkbar hier etwas auszuarbeiten, obgleich ich wegen der gut strukturierten Komplexität nicht glaube es für jederman direkt standardisieren zu können.

Das alles wird nur mit einfacher Kenntnis und Notepad++ gemacht, jeder der abertausenden Links, id's classen und codes.

Also das ist alle weit weg von einfach "copy & past" auch wenn das so aussieht.

Der Beste Weg und hilfreichste Weg zur Zeit ist wirklich einfach, wenn einem etwas auffällt, einer Formlosen Beitrag im "Anregungen, Fehler und Tadel auf zugangzureinsicht.org melden (http://Anregungen, Fehler und Tadel auf zugangzureinsicht.org melden) - Thema zu machen und vielleicht einen Korrekturtext auch hineinstellen. Dann kann man das alles ohne "Stress" langsam Schritt für Schritt aufabeiten und dazu ist unser Arbeitsplatz hier perfekt und viel besser als alle anderern Systeme, weil es wachsend für jeden Nachvollziehbar ist.

Was deine Empfehlungen und Beobachtungen betrifft, kann ich nur sagen, sehr gut erkannt und das ist auch worum es geht. Ganz und gar nicht darum etwas zu schaffen, sonder an einem Handwerkstück in praktischer Arbeit etwas zu lernen und damit vielleicht nicht nur unbrauchbares für weitere Generationen zu hinterlassen, aber nicht und das ist wichtig für das Verständnis, ungekehrt, den dieses würde Leiden zeugen und vermehren.

Also ein Schulbauhof der vielleicht zum Vihara und zu einer Komposition wie es die Alten vermochten wird.

Sadhu! In Richtung deiner Aufmerksamkeit und deinem Scharfen Blickes auf die eigentliche Substanz der Sache.

Das man nur davon profitieren kann wenn man sich da geschickt einbringt, sei es auch nur für eine kurze Zeit, kann ich mit Gewissheit und wie heißt es so schön "rechtschaffend für mich selbst erkannt" erklären.

John Bullitt und alle die an der Möglichkeit, die wir hier haben mitgearbeitet haben, habe wirklich herzensbefreiende Arbeit geleistet und ein Geschenk hinterlassen, wo selbst im Klebeband der Verpackung eine geschickte und an jeden der sie sehen will Widmung und Empfehlung angebracht ist. Wirklich von Herzen an Herzen und nicht nur einfach gemacht.

Wahrlich schöne Arbeit und ich möchte nicht einen einzigen Ausschließen nicht in der einen oder anderen Weise teilzunehmen, und wenn es nur hin und wieder etwas lesen ist oder davon zu erzählen.

 :-*
Title: Hemaka-manava-puccha — Hemakas Fragen
Post by: Johann on August 02, 2013, 02:00:02 PM
 *sgift*
Quote
Sutta Nipata Die Sutta-Sammlung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/index.html)


Das Sutta Nipata ("Die Sutta-Sammlung"), Das fünfte Buch des Khuddaka Nikaya, besteht aus 71 kurzen Suttas, unterteilt in fünf Vaggas (Kapitel).

Eine nutzliche gedruckte Ausgabe des Sutta Nipata ist K.R. Normans The Group of Discourses (2. Ausgabe) (Oxford: Pali Text Society, 2001). Auszüge aus dem Sutta Nipata erscheinen ebenfalls in Handful of Leaves (Ausgabe 4), Thanissaro Bhikkhu, herausgegeben (Santa Cruz: Sati Center for Buddhist Studies, 2003). Eine andere moderne (wenn auch manchmal ungenaue) Übersetzung ist H. Saddhatissas The Sutta-Nipata (London: Curzon Press, 1985). Manche der unten angeführten Passagen kommen ursprünglich aus John Ireland's The Discourse Collection: Selected Texts from the Sutta Nipata, (BPS "Wheel" Publication No. 82).

Die geschwungenen Klammern {} enthalten die Versnummern des original Pali Text, wie sie in H. Saddhatissa's The Sutta-Nipata (London: Curzon Press, 1985) angeführt sind.


Quote
Sn 5.8: Hemaka-manava-puccha — Hemakas Fragen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/index.html#vagga-5)
{Sn 1084-1087} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Wie können wir Begierde verbannen und uns aus den Verstrickungen mit der Welt befreien?
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 02, 2013, 02:46:41 PM
 *sgift*
Quote
AN 10.81: Bahuna Sutta — An Bahuna (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.081.than.html)
{A v 151} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Von was ist eine Erwachter befreit?
Title: Udana - Ausrufungen / Uposatha Sutta
Post by: Johann on August 03, 2013, 08:25:53 PM
 *sgift*
Quote
Udana - Ausrufungen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/index.html)
Das Udana, das dritte Buch des Khuddaka Nikaya, bietet eine reiche Sammlung an kurzen Suttas, welche all in einem kurzen Vers, von Buddha ausgerufen, enden. Zusammen sind es Achzig Suttas die in acht Vaggas oder Kapitel unterteilt sind.

Quote
Ud 5.5: Uposatha Sutta — The Observance Day/Uposatha  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.5.05.than.html)
{Ud 51} [Ireland | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)]. Übersetzung: noch teilweise Ausständig (Info).
Buddha vergleicht die Eigenschaften des Dhammas mit jenen des Ozeans.

- Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa -

Regen durchweicht was verdeckt
und durchweicht nicht, was offen.
So öffne was verdeckt,
sodass es vom Regen nicht durchweicht würde.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 04, 2013, 01:13:04 PM
 *sgift*
Quote
AN 3.61: Tittha Sutta — Sektierer  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.061.than.html)
{A i 173; Thai 3.62} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha erklärt wie drei übliche Ansichten über Schmerz und Vergnügen, wenn man diesen logisch folgt, zu einem Leben der Untätigkeit führen können. Er zeigt dann, wie Schmerz und Leiden aufkommen und wie man diese überwinden kann.

- Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa -

"Bhikkhus, da sind diese drei Sektierergilden welche, wenn zur Stellungnahme gedrängt, und getadelt von weisen Leuten, auch wenn diese anderweitig erklären würden, in einer [Lehre der] Untätigkeit stecken bleiben. Welche drei?

"Da sind Brahmanen und Besinnliche, die diese Lehre, diese Ansicht aufrecht halten: 'Was immer eine Person auch erfährt, angenehm, schmerzvoll oder werden angenehm noch schmerzvoll, das alles ist verursacht, aus dem was in der Vergangenheit getan.' Da sind Brahmanen und Besinnliche, die diese Lehre, diese Ansicht aufrecht halten: 'Was immer eine Person auch erfährt, angenehm, schmerzvoll oder werden angenehm noch schmerzvoll, das alles ist verursacht, durch höherer Wesens Akt des Schaffens.' Da sind Brahmanen und Besinnliche, die diese Lehre, diese Ansicht aufrecht halten: 'Was immer eine Person auch erfährt, angenehm, schmerzvoll oder werden angenehm noch schmerzvoll, das alles ist ohne Ursache und ohne Grundlage.'...
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 05, 2013, 04:36:38 AM
Quote
AN 3.62: Bhaya Sutta — Gefahren (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.062.than.html)
{A i 178; Thai: AN 3.63} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Auch wenn Feuer, Flut und Krieg dazu führen können, Familien zu trennen, ist die Welt mit größeren Gefahren befallen. Hier ist eine narrensicher Art, alle samt zu überwinden.

- Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa -

"Bhikkhus, ununterrichtete Allerweltsleute beschreiben drei Dinge als Mutter-und-Kind-zertrennende Gefahren. Welche Drei?

"Da kommt eine Zeit, in der...
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 05, 2013, 02:45:23 PM
 *sgift*
Quote
AN 3.65: Kalama Sutta — An die Kalamas (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.065.than.html)
{A i 188; Thai 3.66} [ Thanissaro].
Buddha erklärt einer Gruppe von Verunsicherten die passenden Kriterien für das annehmen einer Lehransicht.

- Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa -

..."So also wie ich sagte, Kalamas: 'Richtet euch nicht nach Überlieferungen, nach Legenden, nach Traditionen, nach Schriften, nach folgerichtigen Mutmaßungen, nach Schlußfolgerungen, nach Gleichnissen, nach Einverständnis durch ergübelte Ansicht, nach Wahrscheinlichkeit, oder dem Gedanken folgend: "Dieser Besinnliche ist mein Lehrer." Wenn ihr für euch selbst wißt: "Diese Qualitäten sind geschickt; diese Qualitäten sind tadellos, diese Qualitäten werden von den Weisen gepriesen; diese Qualitäten, wenn angenommen und umgesetzt, führen zu Heil und zu Wohl" - dann solltet Ihr diese einsetzen und mit ihnen verbleiben.' So wurde es gesagt. Und im Bezug auf dieses wurde es gesprochen. ...
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 05, 2013, 06:06:18 PM
 *sgift*
Quote
AN 7.35: Mitta Sutta — Ein Freund (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.035.than.html)
{A iv 31} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Was ist ein wahrer Freund?

- Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa -

"Bhikkhus, ein Freund bestückt mit diesen sieben Eigenschaften, ist des Umganges wert. Welche sieben? Er gibt, was schwer zu geben ist. Er tut, was schwer zu tun ist. Er erduldet, was schwer zu erdulden ist. Er enthüllt dir seine Geheimnisse. Wenn Unglück zuschlägt, verläßt er dich nicht. Wenn du verkommen bist, sieht er nicht auf dich hinab. Ein Freund bestückt mit diesen sieben Eigenschaften, ist des Umganges wert." ...
Title: AN 5.176: Piti Sutta — Verzückung
Post by: Johann on August 08, 2013, 07:08:46 AM
Ganz speziell für alle Großzügigen, um Ihre Verdienste auch gut zu verwenden

 *sgift*
Quote
AN 5.176: Piti Sutta — Verzückung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.176.than.html)
{A iii 206} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Anweisungen an großzügige Laien: Großzügigkeit ist gut, und doch ist da noch mehr zu tun. Ein noch größeres Glück erwartet Sie, wenn Sie Meditation üben, die Verdienste nutzen, um den Zustand der Zurückgezogenheit und Verzückung zu erreichen.

Nutze die sechste Möglichkeit, diese Möglichkeit besteht!
Title: Kathavatthu Sutta — Themen der Diskussion
Post by: Johann on August 08, 2013, 07:34:09 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.67: Kathavatthu Sutta — Themen der Diskussion (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.067.than.html)
{A i 197} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Diese kurze Lehrrede beinhaltet detailierte praktische Anleitungen, wie man Fragen geschickt beantwortet. Eine wertvolle Lehre für Politiker, Depatierer und die Restlichen von uns.
Title: Ariya-vamsa Sutta — Die Lehrrede über die Gepflogenheiten der Noblen
Post by: Johann on August 08, 2013, 05:40:20 PM
 *sgift*
Quote
AN 4.28: Ariya-vamsa Sutta — Die Lehrrede über die Gepflogenheiten der Noblen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.028.than.html)
{A ii 27} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha beschreibt vier gute Qualitäten eines Mönches im Bezug auf Roben, Almosenspeise, Unterkunft und Freude daran zu finden, heilsame Geisteszustände zu entwickeln. (Dieses Sutta ist eines der von König Asoka (ca. 270-232 v.Chr.) ausgesuchten Suttas, die von allen praktizierenden Buddhisten regelmäßig studiert und reflektiert werden sollten. Siehe: Sodaß das wahre Dhamma lange bestehen bleiben möge: Eine Auswahl von Schriften von König Asoka, von Thanissaro.)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 09, 2013, 06:16:22 AM
 *sgift*
Quote
AN 5.77: Anagata-bhayani Sutta — Die Lehrrede über zukünftige Gefahren (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.077.than.html)
{A iii 100} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Auch das nobelste Leben ist nicht ohne Gefahren und sollte daher so gut wie möglich für das Erreichen des Jetztnochnichterreichten genutz werden.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 09, 2013, 10:13:48 AM
 *sgift*
Quote
AN 5.78: Anagata-bhayani Sutta — Die Lehrrede über zukünftige Gefahren (2) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.078.than.html)
{A iii 103} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Selbst wenn heute Friede, Wohlstand und Einigkeit herrscht, ist das keine Sicherheit. Schon in jungen Jahren und in Zeiten in denen es leichter ist Dhamma zu praktizieren, Dhamma erkannt und erreicht, kann man der Zukunft gelassen entgegeb sehen. Auf Wohl folgt stets weh, sollange man sich im Kreislauf hält. Nutze den Wohlstand für wahre Sicherheit in der Not!
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 09, 2013, 12:06:33 PM
 *sgift*
Quote
AN 5.79: Anagata-bhayani Sutta — Die Lehrrede über zukünftige Gefahren (3) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.079.than.html)
{A iii 105} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
So mancher wird dort und da erscheinen, als würde er die Lehren und das Verhalten Buddhas überliefern. Nicht alles was glänzt ist Gold im Sinne von Buddhas Dhamma und dies herauszufinden bedarf der steten Wachsamkeit.
Title: Anagata-bhayani Sutta — Die Lehrrede über zukünftige Gefahren (4)
Post by: Johann on August 09, 2013, 02:08:09 PM
 *sgift*
Quote
AN 5.80: Anagata-bhayani Sutta — Die Lehrrede über zukünftige Gefahren (4) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.080.than.html)
{A iii 108} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha erinnert, daß die Praxis nicht für einen späteren Zeitpunkt aufgehoben werden soll, da da keine Garantie ist, daß die Zukunft die Möglichkeit beinhalten wird. (Diese Suttas sind aus der Sammlung von König Asoka (ca. 270-232 v.Chr.) die er allen praktizierenden Buddhisten zum regelmäßigen studieren und reflektieren empfohlen hat. Siehe Sodaß das wahre Dhamma lange bestehen bleiben möge: Eine Auswahl von Schriften von König Asoka, von Thanissaro.)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 10, 2013, 05:05:03 AM
 *sgift*
Quote
Sn 1.12: Muni Sutta — Der Weise (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.12.than.html)
{Sn 207-221} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha beschreibt die Ideale eines Weisen, der größere Freude und Sicherheit findet, in dem er nicht in einer Beziehung sondern ein einsames Besinnliches Leben führt. (dies ist eines der Suttas die von König Asoka (etwa 270-232 vChr.) für das Studium ausgesucht wurden und von allen praktizierenden Buddhisten stets reflektiert wird. Siehe: Sodaß das wahre Dhamma lange bestehen bleiben möge: Eine Auswahl von Schriften von König Asoka, von Thanissaro Bhikkhu.)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 10, 2013, 06:40:01 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.120: Moneyya Sutta — Klugheit (Verstandesschärfe) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.120.than.html)
{A i 273; Thai 3.123} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha beschreibt die drei Arten von Weisheit: körperliche, sprachliche und geistige Weisheit. (Dieses ist ein Sutta aus der Sammlung von König Asoka (ca. 270-232 v.Chr.) die er allen praktizierenden Buddhisten zum regelmäßigen studieren und reflektieren empfohlen hat. Siehe Sodaß das wahre Dhamma lange bestehen bleiben möge: Eine Auswahl von Schriften von König Asoka, von Thanissaro.)
Title: Mahavagga (Ausgesuchte Texte)
Post by: Johann on August 10, 2013, 02:10:25 PM
 *sgift*
Quote
Mahavagga (Ausgesuchte Texte) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/index.html)

Der Mahavagga beinhaltet mehrere Sutta-ähnliche Texte, inklusive Ausführungen über die Periode kurz nach Buddhas Erwachen, seiner ersten Lehrrede an eine Gruppe von fünf Mönchen und Geschichten darüber, wie seine großartigen Schüler sich der Sangha angeschlossen hatten und selbst das Erwachen erreicht haben. Ebebfalls enthalten sind die Regeln für die Einweihung, die Rezitation des Patimokkha für die Uposatha Tage und vielerlei Abläufe, die Mönche während ihrer formalen Versammlungen einhalten müssen.

Quote
Mv 1.23.1-10: Upatissa-pasine — Upatissas (Sariputtas) Fragen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv.01.23.01-10.than.html)
[Thanissaro ]. (Übers. Laien für ZzE)
Der junge Ehrw. Sariputta fragt den Ehrw. Assaji: "Was ist Eures Lehrers Lehre?" Nach dem hören der Antwort, erlangt Sariputta die Frucht des Stromerreichens. (Dies ist eines der von König Asokas (ca. 270-232 BCE) zusammengestellten Suttas, die er allen praktizierenden Buddhisten zum regelmäßigen studieren und reflektieren empfohlen hat. Siehe Sodaß das wahre Dhamma lange bestehen bleiben möge: Eine Auswahl von Schriften von König Asoka, von Thanissaro Bhikkhu.)

Quote
Mv 6.40.1: Vinaya-samukkamsa — Die eigenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten des Vinaya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv.06.40.01.than.html)
[Thanissaro]. (Übers. Laien für ZzE)
Die vier großen Standards an welchen Mönche feststellen können, ob eine Handlung erlaubt wäre oder als von Buddha nicht erlaubt anzusehen ist. (Dies ist eines der von König Asokas (ca. 270-232 BCE) zusammengestellten Suttas, die er allen praktizierenden Buddhisten zum regelmäßigen studieren und reflektieren empfohlen hat. Siehe Sodaß das wahre Dhamma lange bestehen bleiben möge: Eine Auswahl von Schriften von König Asoka, von Thanissaro Bhikkhu.)
Title: Majjhima Nikaya Die Mittellangen Lehrreden / Anweisungen an Rahula am Mangofels
Post by: Johann on August 11, 2013, 02:52:30 PM
 *sgift*
Quote
Majjhima Nikaya - Die Mittellangen Lehrreden (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/index.html)

Der Majjhima Nikaya, oder "Mittellange Lehrreden" von Buddha, ist die zweite von den fünf Nikayas (Sammlungen) des Sutta Pitaka.

Diese Nikaya besteht aus 152 Lehrreden von Buddha und seinen führenden Schülern, welche zusammen einen dichten Körper an Lehren darstellen, die alle Aspekte der Lehren Buddhas berücksichtigen.

Quote
MN 61: Ambalatthika-rahulovada Sutta — Anweisungen an Rahula am Mangofels (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.061.than.html)
{M i 414} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha ermahnt seinen Sohn, den Novizen Rahula über die Gefahren von Lügen und zeichnet die Wichtigkeit des Nachsinnens über Motive heraus. (Dieses ist ein Sutta aus der Sammlung von König Asoka (ca. 270-232 v.Chr.) die er allen praktizierenden Buddhisten zum regelmäßigen studieren und reflektieren empfohlen hat. Siehe Sodaß das wahre Dhamma lange bestehen bleiben möge: Eine Auswahl von Schriften von König Asoka, von Thanissaro.)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 12, 2013, 05:26:04 AM
 *sgift*
Quote
Ud 6.2: Paṭisalla Sutta — Zurückgezogenheit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.6.02.than.html)
{Ud 64} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha erklärt König Pasenadi wie man die guten Qualitäten einer anderen Person erkennen kann.
Title: Nibbāna Sutta — Ungebundenheit (2)
Post by: Johann on August 12, 2013, 06:01:48 AM
 *sgift*
Quote
Ud 8.2: Nibbāna Sutta — Parinibbana (2)/Ungebundenheit (2)  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.8.02.than.html)
{Ud 80} [Ireland | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)]. Übersetzung: teilweise noch Ausständig (Info).
Über die Natur von Nibbana.
Title: Samyutta Nikaya Die Gruppierten Lehrreden / 47.19: Sedaka Sutta — In Sedaka
Post by: Johann on August 13, 2013, 06:01:10 AM
 *sgift*
Quote
Samyutta Nikaya Die Gruppierten Lehrreden (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/index.html)

Der Samyutta Nikaya, der dritte Abschnitt des Sutta Pitaka, beinhaltet 2,889 Suttas, zusammen gefaßt in fünf Gruppen (vaggas). Jedes Vagga ist weiters in Samyuttas unterteilt, welche jeweils eine Gruppe von Suttas zum Thema enthält. Die Samyuttas sind entsprechend dem Thema der Suttas, die sie enthalten benannt. Zum Beispiel enthält das Kosala Samyutta (im Sagatha Vagga) Suttas, die König Pasenadi von Kosala behandeln; das Vedana Samyutta (im Salayatana Vagga) enthält Suttas die das Thema Gefühle (Vedana) behandeln, usw.


Quote
SN 47.19: Sedaka Sutta — Der Bambusakrobat/In Sedaka
{S v 168; CDB ii 1648} [Olendzki (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn47/sn47.019.olen.html) | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn47/sn47.019.than.html)].
Ist Meditation ein eigensinniges Unterfangen? Das berühmte Gleichnis der zwei Akrobaten nutzend, löst Buddha diese Frage maßgeblich.
Title: MN 137: Salayatana-vibhanga Sutta — Eine Aufgliederung der Sechs Sinnesträger
Post by: Johann on August 14, 2013, 05:57:50 PM
 *sgift*
Quote
MN 137: Salayatana-vibhanga Sutta — Eine Aufgliederung der Sechs Sinnesträger (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.137.than.html)
{M iii 215} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Eine Abhandlung von Emotionen: Woher sie kommen, wie sie für den Pfad der Praxis funktionieren und wie diese sich in einer Person, die reif ist, andere zu lehren, manifestiert.

Title: SN 36.22: Atthasatapariyaya Sutta/Atthasata Sutta — Einhundertacht Gefühle/...
Post by: Johann on August 14, 2013, 05:59:20 PM
 *sgift*
Quote
SN 36.22: Atthasatapariyaya Sutta/Atthasata Sutta — Einhundertacht Gefühle/Die Einhundertundacht Darstellung
{S iv 231; CDB ii 1280} [Nyanaponika (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn36/sn36.022.nypo.html) (Übers. Laien für ZzE) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn36/sn36.022.than.html) (Übers. Laien für ZzE)].
Eine Zusammenfassung und Aufzählung der verschiedenen Arten wie Buddha die Gefühle untersuchte. (Hinweis: 3x6x6=108).
Title: 8.54: Dighajanu (Vyagghapajja) Sutta — An Dighajanu
Post by: Johann on August 14, 2013, 07:59:16 PM
 *sgift*
Quote
AN 8.54: Dighajanu (Vyagghapajja) Sutta — Conditions of Welfare/An Dighajanu (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.054.than.html)
{A iv 281} [Narada | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddhas Anweisungen für Haushälter, wie man seinen Wohlstand erhält und fördert, in beider Hinsicht, im weltlicher und in spiritueller.
Title: AN 4.67: Ahina Sutta — Durch eine Schlange
Post by: Johann on August 16, 2013, 07:09:24 PM
 *sgift*
Quote
AN 4.67: Ahi Sutta/Ahina Sutta — A Snake/Durch eine Schlange  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.067.than.html)
{A ii 72} [Piyadassi | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Wie die Praxis von Metta (liebevolle Freundlichkeit) als Schutz gegen Verletzung dienen kann.
Title: MN 97: Dhanañjani Sutta — An Dhanañjani
Post by: Johann on August 17, 2013, 05:10:53 PM
 *sgift*
Quote
MN 97: Dhanañjani Sutta — An Dhanañjani (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.097.than.html)
{M ii 184} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Eine ergreifende Geschichte über einen Laien, dessen Wohl dem Ehrw. Sariputta ein besonders Anliegen war, die zwei Lektionen über Aufmerksamkeit lehrt. (1) Wenn Sie sich in falschem Lebensunterhalt einbringen, erwarten Sie nicht, daß sie den karmischen Konsequenzen entfliehen können, selbst wenn Sie ihre Pflichten gegenüber Ihrer Familie, Eltern oder Freuden damit erfüllen. (2) Seien Sie nicht mit weltlichen Errungenschaften in Ihrer Meditation zufrieden, wenn da noch etwas zu erledigen ist.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 18, 2013, 04:00:40 AM
 *sgift*
Quote
SN 47.46: Pātimokkha Sutta — Verbindlichkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn47/sn47.046.wlsh.html)
{S v 187; CDB ii 1662} [Walshe (Übers. Laien für ZzE)].
Erfolg in der Meditation hängt von einem geschickten Fundament ab.
Title: AN 9.1: Sambodhi Sutta — Selbst-Erwachen
Post by: Johann on August 18, 2013, 04:53:27 AM
 *sgift*
Quote
AN 9.1: Sambodhi Sutta — Selbst-Erwachen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an09/an09.001.than.html)
{A iv 351} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Vorzügliche Freunde, Gefährten und Kammeraden zu haben ist ein essentzieller Teil des Erwachens.
Title: AN 8.26: Jivaka Sutta — An Jivaka
Post by: Johann on August 18, 2013, 05:14:58 AM
 *sgift*
Quote
AN 8.26: Jivaka Sutta — An Jivaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.026.than.html)
{A iv 222} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha erklärt wie ein Laienanhänger in bester Weise für andere dienlich sein kann.
Title: Itivuttaka - Dies wurde gesagt (von Buddha): Iti 1.17
Post by: Johann on August 18, 2013, 06:20:32 AM
 *sgift*
Quote
Itivuttaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/index.html)
Dies wurde gesagt (von Buddha)

1. Die Gruppe der Einser (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.1.001-027.than.html) (Suttas 1-27)   
Iti 1-23
{Iti 1.1-1.23; Iti 1-16} [ Thanissaro (teilweise Übers. Laien für ZzE)]

Iti 1.17 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.1.001-027.than.html#iti-017)
Title: AN 5.36: Kaladana Sutta — Wohlangebrachte Gaben
Post by: Johann on August 18, 2013, 06:40:51 AM
 *sgift*
Quote
AN 5.36: Kaladana Sutta — Wohlangebrachte Gaben (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.036.than.html)
{A iii 41} [Thanissaro].
Geschenke zu passenden Gelegenheit gegeben, tragen große Früchte. Hier erklärt Buddha fünf solcher Anlässe. [Oft von Mönchen rezitiert, nachdem sie Speisen oder Gaben bekommen haben.].
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 18, 2013, 07:46:48 AM
 *sgift*
Quote
SN 15.13: Timsa Sutta — Dreißig (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn15/sn15.013.than.html)
{S ii 187; CDB i 658} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Welches ist größer? Das Blut, daß Sie auf Ihrer Reise durch Samsara gelassen haben, oder das Wasser der vier Ozeane?
Title: AN 5.159: Udayi Sutta — Über Udayin
Post by: Johann on August 18, 2013, 08:42:39 AM
 *sgift*
Quote
AN 5.159: Udayi Sutta — Über Udayin (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.159.than.html)
{A iii 184} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha erklärt dem Ehrw. Ananda die fünf Voraussetzungen um Dhamma anderen lehren zu können.
Title: AN 7.7: Ugga Sutta — An Ugga
Post by: Johann on August 18, 2013, 09:42:01 AM
 *sgift*
Quote
AN 7.7: Ugga Sutta — An Ugga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.007.than.html)
{A iv 6} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha lehrt Ugga über die sieben Schätze, die stets sicher vor "Feuer, Fluten, Könige, Diebe und haßvollen Erben." sind.
Title: SN 22.95: Phena Sutta — Schaum
Post by: Johann on August 18, 2013, 05:29:23 PM
 *sgift*
Quote
SN 22.95: Phena Sutta — Schaum (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.095.than.html)
{S iii 140; CDB i 951} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha ruft eine Serie von eindringlichen Gleichnissen auf, um die Nichtigkeit der fünf Ansammlungen zu veranschaulichen.
Title: Mit dem Dhamma in der Welt leben - Ajahn Chah
Post by: Johann on August 19, 2013, 05:04:36 AM
 *sgift*
Quote
Mit dem Dhamma in der Welt leben  - Ajahn Chah (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/chah/living.html#living)

Die meisten Menschen kennen noch immer nicht die Essenz der Meditationspraxis. Sie denken, daß Gehmeditation, Sitzmediation und Dhammagesprächen zuzuhören, die Praxis sind. Das ist schon richtig, aber das sind nur die äußeren Formen der Praxis. Die wirkliche Praxis findet dann statt, wenn der Geist einem Sinnesobjekt ausgesetzt ist. Das ist der Platz zum praktizieren. Wenn also ein Sinneskontakt aufkommt. Wenn Leute Dinge sagen, die wir nicht mögen, ist da Ablehnung; wenn sie Dinge sagen, die wir mögen, ist da die Empfindung von Genuß. Nun, genau das ist der Platz der Praxis. Wie gehen wir nun daran, an Hand diesen Dingen zu üben? Das ist genau der entscheidende Punkt. Wenn wir nur herumlaufen und dem Vergnügen hinterherlaufen und stets weg vom Leiden, können wir ständig praktizieren, bis zu dem Tag an dem wir sterben, ohne das Dhamma je gesehen zu haben. Das ist nutzlos. Wie nutzen wir nun Dhamma um uns, wenn Freude und Schmerz aufkommen, von diesem zu befreien? Da sind wir am Punkt der Praxis.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 19, 2013, 10:45:03 AM
 *sgift*
Quote
Ajaan Fuang - Verzeichnis (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/fuang/index.html)
Ajaan Fuang war einer von Ajaan Lees ergebensten Schülern und verbrachte 24 Regenzeiten in Gemeinschaft mit seinem berühmten Lehrer. Nach Ajaan Lees Tod führte Ajaan Fuang das Wat Asokaram, Ajaan Lees geschäftigem Kloster nahe Bangkok fort. Als ein wahrer Waldmönch von Herzen, verließ Ajaan Fuang Wat Asokaram für mehr Zurückgezogenheit zum Zwecke der Mediation und kam letztlich im Wat Dhammasathit, in der Payong Provinz an, wo er bis zu seinem Tod 1986 als Abt verweilte.
Title: Ein lediger Geist
Post by: Johann on August 19, 2013, 07:59:35 PM
 *sgift*
Quote
Ein lediger Geist: Februar 5, 1980 (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/fuang/single.html)
von Ajaan Fuang Jotiko, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1999; 5 S./14KB) Übersetzung: von Laien für ZzE.
Ansporn und Munition für jene, die es gewählt haben, ein entsagendes Leben zu führen.
Title: Hör gut zu: Jänner 1984
Post by: Johann on August 19, 2013, 08:30:12 PM
 *sgift*
Quote
Hör gut zu: Jänner 1984 (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/fuang/listenwell.html),
von Ajaan Fuang Jotiko, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2001; 7 S./22KB) Übersetzung: von Laien für ZzE.
    Eine wunderschöne Aufzeichnung wie Meditation dazu genutz werden kann, gut auf diesen seltenen Schatz der uns beschert ist aufzupassen: Geburt als menschliches Wesen.
Title: Zeitlos und Wahr: Juli, 1978
Post by: Johann on August 22, 2013, 05:12:32 AM
 *sgift*
Quote
Zeitlos und Wahr: Juli, 1978 (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/fuang/timeless.html)
von Ajaan Fuang Jotiko, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1998; 5 S./15KB) Übersetzung: von Laien für ZzE.
    Ansporn und Rat für Leute, die mit der Ausübung von Konzentration beginnen.

Erfreulich: Mit dieser Übersetzung sind alle Werke die wir über accesstoinsight.org und dem Ehrenwerten Thanissaro Bhikkhu von und über seinen werten Lehrer Ajahn Fuang geschenkt bekommen haben, nun auch in Deutsche Sprache als Geschenk für alle die es annehmen wollen verfügbar.

Sadhu! Danke allen die dabei so großzügig geholfen haben.

 :-*
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 22, 2013, 07:35:57 AM
 *sgift*
Quote
Halt inne, schau hin und lass los: 28. Juli, 1965 (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/kee/stoplook.html)
von Upasika Kee Nanayon, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1999; 7 S./22KB) Übersetzung ins Deutsche von Lothar Schenk.
    Eine Lehrrede, die verschiedene Themen umfaßt, alle betreffend der Erfordernis, untersuchend beim Achten über den Geist zu sein. Ein erinnerungswürdiges Zitat: "Leute die intelligent und weise sind, bevorzugen Kritik zum Lob. Dumme Leute bevorzugen Lob zur Kritik."
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 22, 2013, 09:58:10 AM
 *sgift*
Quote
Gedanken Lesen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/kee/readmind.html)
von Upasika Kee Nanayon, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1995; 17 S./51KB) teilweise Übersetzung ins Deutsche von Lothar Schenk.
    Neun kurze Auszüge von Lehrreden, über das Entwickeln von des Geschickes seinen Geist zu lesen und ihn zu trainieren.
Title: Upasika Kee Nanayon und die soziale Dynamik der buddhistischen Praxis...
Post by: Johann on August 23, 2013, 07:01:50 PM
 *sgift*
Quote
Kee Nanayon, Upasika (Kor Khao-suan-luang) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/kee/index.html) (1901-1979)
    Upasika Kee Nanayon, die unter dem Pseudonym K. Khao-suan-luang schrieb, war eine der bekanntesten weiblichen Dhammalehrern im modernen Thailand. Im Jahre 1901 geboren, gründete sie ein Praxiszentrum für Frauen im Jahre 1945 auf einem Berg in der Provinz Rajburi im Westen von Bangkok, wo sie bis zu ihrem Tod im Jahre 1979 lebte. Bekannt für ihre Einfachheit und Bescheidenheit in ihrem Lebenswandel und für ihre direkte und kompromisslose Art des Lehrens, hatte sie einen Umgang mit Worten, der nicht nur in ihren Lehren vorhanden war und diese zog Zuhörer aus ganz Thailand an. Auch ihre Dichtkunst wurde breit veröffentlicht.

Quote
Upasika Kee Nanayon und die soziale Dynamik der buddhistischen Praxis des Theravada (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/kee/dynamic.html)
von Thanissaro Bhikkhu (1995; 8 S./25KB) Übersetzung: von Laien für ZzE.
    In diesem Aufsatz untersucht Thanissaro Bhikkhu das soziale Milieu, in dem Upasika Kee lebte und ihr Leben nach dem Dhamma praktizierte. So wie er herausstreicht, ist die wahre Praxis im Buddhismus immer gegen den Strom der populären Kultur verlaufen. Es ist kein Wunder, daß Upasika Kee nur selten in der thailändischen Geschichte genannt wird, denn ihr Pfad, wie jener von vielen großen Leistern zuvor, gelehrt und im Wald gestorben, ist einer der zum Ziel führt, ein Ziel, daß nicht in konventionellen sozialen Ausdrücken gemessen oder gelobt werden kann. (Dieser Aufsatz ist im Original erschienen als Einleitung für: Unverwickeltes Wissen: Lehren einer thailändischen buddhistischen Laienfrau, erhältlich über Metta Forest Monastery.)
Title: Nahrung für Gedanken
Post by: Johann on August 24, 2013, 03:43:56 PM
 *sgift*
Quote
Nahrung für Gedanken (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/foodthought.html)
von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1995; 47 S./141KB) Übersetzung ins Deutsche teilw. Lothar Schenk (Info).
    Das sind kurze (2 oder 3 Seiten) Auszüge von Ajaan Lees Reden, und geben einführende Reflektionen über die wahre Bedeutung der buddhistischen Praxis.

Einleitung   

Dieses Buch ist eine Einführung in die buddhistische Ausübung im Trainieren des Herzens. Es ist aus Lehrreden von Phra Ajaan Lee Dhammadharo, einem Lehrer der thailändischen Waldtradition der Meditation, entstanden und wird Nahrung für Gedanken genannt, weil es den Leser dazu einlädt, die Lücken gesetzt in den Reden zu füllen und darüber zu reflektieren, wie die Darstellungen und Lehren, in dem Buch, zueinander stehen und zur eigenen Situation im Leben.

Zwei der Reden hier, "Stilles Atmen" und "Im Inneren gefestigt", beschreiben kurz Techniken der Atemmeditation abzielend, einen gefestigten und einsichtigen Zustand des Geistes zu erlangen. Die übrigen Reden handelt davon, wie man solche Geisteszustände nutzen kann, um mit den Problemen im Leben umzugehen: die täglichen Probleme mit Zorn, Ängstlichkeit, Enttäuschung, usw. und die großen Probleme des Alterns, der Krankheit und des Todes.

Mit anderen Worten, behandelt das Buch weniger die Techniken der Meditation, als ihre Bedeutung und dessen Wert: die Frage warum man mit dem Training des Herzens beginnen sollte, welche persönlichen Qualitäten in diesem Training enthalten sind und wie man es am besten nutzt, wenn es geübt wird. Leser, die sich für detaillierten Anleitungen zum den Techniken der formalen Meditation interessieren, können diese in anderen Büchern von Ajaan Lee, speziell in "Behalte den Atem im Geist" und "Innere Stärke, finden, auch wenn es weiser wäre, zuerst über Dinge, wie sie hier in diesem Buch angesprochen werden, zu reflektieren, als sich gleich zur Ausübung hinzusetzten.

Die Reden die hier enthalten sind, sind Rekonstruktionen von Ajaan Lees Reden, die von zwei seiner Anhänger gemacht wurden, eine Nonne, Arun Abhivanna, und ein Mönch, Phra Bunkuu Anuvaddhano, basierend auf Notizen, die diese machten, während sie seinen Lehren zuhörten. Manche der Rekonstruktionen sind etwas zerstückelt und auseinander genommen und um sie hier zu präsentieren, war es erforderlich sie etwas zu adaptieren, ausgedehnte Passagen zu kürzen, kurz gefasste um Bezüge zu erweitern, um auf formale Lehren zurückzuführen, und Lücken mit passenden Abschnitten aus anderen Lehrreden zu füllen, die das selbe Thema behandeln. Neben Änderungen dieser Art, habe ich dennoch versucht beides, das Wort und den Inhalt Ajaan Lees Botschaft so gut wie möglich zu transportieren.

Ich habe versucht die Pali-Worte in der Übersetzung so gering wie möglich zu halten. In allen Fällen, wo Englische Ersatzwörter für Pali-Wörter verwendet wurden, habe ich mich entschlossen, die Bedeutung zu übernehmen, die Ajaan Lees diesen Ausdrücken in seinen Schriften gegeben hat, auch wenn diese sich von den Auslegungen der Gelehrten unterscheiden. Ein paar Pali-Worte haben dennoch keinen passenden englischen Ersatz und so habe ich hier ein kurzes Wortverzeichnis dieser unübersetzten oder im Buch unerklärten Wörter angelegt:

    Arahant: Eine Person, die Befreiung von mentalen Verunreinigungen und den Runden von Tod und Wiedergeburt erlangt hat.

    Brahma: Ein Bewohner der himmlischen Welten der Form und Formlosigkeit, korrespondierend mit dem Zustand der meditativen Versenkung in physische und nicht-physische Objekte.

    Buddho: Erwacht; erleuchtet. Ein Ersatzwort für den Buddha.

    Dhamma (Dharma): Die Wahrheit an sich und für sich; rechte natürliche Ordnung von Dingen. Auch die Lehren Buddhas die diese Thema behandeln und die Ausübung dieser Lehren abzielend auf die Verwirklichung der wahren Natur des Geistes an sich und für sich.

    Kamma (Karma): Bewusste Handlungen, die gute oder schlechte Resultate entsprechend der Qualität der Absicht geben. Kamma-Schulden sind moralische Schulden, die man anderen für Schwierigkeiten oder Mühen die man ihnen bereitet hat schuldet.

    Nibbana (Nirvana): Befreiung; die Ungebundenheit des Geistes von mentalen Veruntrübungen und dem Kreislauf von Tod und Wiedergeburt. Dieser Ausdruck gezieht sich auch auf das Erlöschen eines Feuers und transportiert den Bedeutungsumfang von Gestilltheit, Kühle und Frieden. (Entsprechend der Physik wie sie zu Buddhas Zeiten gelehrt wurde, wächst oder schrumpft ein Feuer mit seinem Brennstoff; wenn es ausgelöscht ist, ist es ungebunden.)

    Sangha: Die Anhänger Buddhas, welche die Lehren zumindest bis zu dem Punkt ausgeübt haben, den Eintritt in den Strom zur Befreiung erlangt zu haben. Zu Buddha, Dhamma, Sangha Zuflucht zu nehmen, bedeutet diese als Führer in der eigenen Suche nach Glück zu nehmen und eine Anstrengung zu unternehmen, die Qualitäten dieser in einem selbst aufkommen zu lassen.

Mein Wunsch ist, daß diese Lehren in diesem Buch mehr als nur Nahrung für Gedanken geben und daß Sie diese dazu inspirieren nach innerer Würde und Freude zu suchen, die aus dem Ausüben des Trainierens des Herzens aufkommen.

Thanissaro Bhikkhu
(Geoffrey DeGraff)
Jänner, 1989



Inhalt

    Einleitung (Übersetzung ergänzt von jb)
    Auf lange Sicht (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/foodthought.html#taking)
    Ein Stützpfeiler im Inneren (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/foodthought.html#mainstay)
    Äußeren Reichtum gegen inneren Reichtum eintauschen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/foodthought.html#trading)
    Körperschulden (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/foodthought.html#bodily)
    Gülle fürs Herz (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/foodthought.html#nightsoil)
    Die reine Wahrheit (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/foodthought.html#honest)
    Eigenständigkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/foodthought.html#self)
    The Mind Aflame
    Food for the Mind
    First Things First
    Stilles Atmen
    Im Inneren gefestigt
    Getting Acquainted Inside
    Stop & Think
    Heightened Consciousness
    Respect for the Truth
    Serving a Purpose
    Free at Last


Title: Phra Ajaan Lee Dhammadharo
Post by: Johann on August 24, 2013, 08:46:28 PM
 *sgift*
Quote
Lee Dhammadharo, Phra Ajaan (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/index.html) (1907-1961)
    Ajaan Lee war einer der führenden Lehrer der thailändischen asketischen Waldtradition, die zur Jahrhundertwende von seinem Lehrer Phra Ajaan Mun Bhuridatta gegründet wurde. Sein Leben war kurz doch ereignisreich. Bekannt für sein Geschick als Lehrer und seine Beherrschen von übernatürlich Kraft, war er der erster, der es vermochte, die asketische Tradition aus dem Wäldern des Mekong Beckens in den Alltag der thailändischen Gesellschaft in Zentralthailand zu bringen.
Title: Das Dhamma zu deinem Eigen machen - Phra Ajaan Khamdee Pabhaso
Post by: Johann on August 25, 2013, 08:58:35 AM
 *sgift*
Quote
Das Dhamma zu deinem Eigen machen: Lehren von Phra Ajaan Khamdee Pabhaso (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/khamdee/yourown.html)
übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1999; 12 S./35KB)
    Eine Sammlung von kurzen Passagen aus Lehrreden, abgeschrieben von einem Buch, daß zu Ajaan Khamdees Beerdigungsfeier 1985 gedruckt wurde.
Title: Phra Ajaan Mun Bhuridatto, (1870-1949)
Post by: Johann on August 26, 2013, 01:39:19 PM
 *sgift*
Quote
Mun Bhuridatto, Phra Ajaan (1870-1949) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/index.html)
    Ajaan Mun würde 1870 in Baan Kham Bong, einem Bauerndorf in der Provinz Ubon Tatchathani, im Nordosten Thailands, geboren. 1893 als buddhistischer Mönch eingeweiht, verbrachte er sein Leben im Wanderen durch Thailand, Burma und Laos, lebe die meiste Zeit im Wald und beschäftigte sich mit der Meditation. Er sprach mit seinem Lehrer Phra Ajaan Sao Kantasilo Mahathera (1861-1941), eine enormes Gefolge von Schülern an, etablierte die Waldmeditaionstradition (die Kammatthana Tradition), die sich anschließend überall in Thailand und auch einige Länder im Ausland erreichte. Er starb 1949 im Wat Suddhavasa in der Sakon Nakhorn Provinze.

    — entnommen aus Ein Herz befreit.

    Eine neu überarbeitete Biographie über Ajjan Mun, geschrieben von Maha Boowa, ist über Wat Pah Baan Taad. frei erhältlich. Mehr zu Ajjan Mun und der Geschichte der Kammatthana Tradition, ist dem Aufsatz "Die Sitten der Edlen," von Thanissaro Bhikkhu.
Title: Venerable Ācariya Mun Bhuridatta Thera: A Spiritual Biography
Post by: Johann on August 28, 2013, 04:04:20 PM
 *sgift*
Quote
Venerable Ācariya Mun Bhuridatta Thera: A Spiritual Biography (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/munbio_en.html)
by Venerable Ācariya Maha Boowa Ñanasampanno, translated for Thai by Bhikkhu Dick Silaratano (2005; 212 S./1,2MB)  (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/munbio.pdf) (http://zugangzureinsicht.org/html/img/epub_18x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/munbio.epub)
The biography of Ven. Ācariya Mun Bhuridatta composed by his disciple and fellow Ven. Ācariya Maha Boowa Ñanasampanno. Next to countless anecdotes one may find a great reflection of a live of a true Buddhist forest monk.

/me meint, daß man das nicht glauben mag, hatte selbst auch nicht daran gedacht, daß dieses Einzuarbeiten mehr als 40h oder 3 Tage in Anpruch nimmt. Aber damit noch mehr mudita mit jenen, die dadurch mit einem Altmeister in Berührung kommen. Anumodana!  :-*
Title: 1. Buch der Einser
Post by: Johann on September 01, 2013, 09:47:52 PM
 *sgift*
Ergänzt um werte Kaethis Übersetzungen:
Quote
1. Buch der Einser  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/index.html#an1)
  • AN 1.21-40: Ekadhamma Suttas — Ein einziges Ding (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.021-040.than.html) | Ein einziger Gegenstand (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.021-040.than_zze.html) {A i 5 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.005); I,iii,1-10; I,iv,1-10} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.021-040.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Buddha zählt zwanzig Gegenstände einer Wichtigkeit für den spirituellen Pfad auf.
  • AN 1.31-40: Adanta Suttas — Ungezügelt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.031-040x.wood.html) {A i 5 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.005); I,iii,1-4 and iv,9-10} [Woodward (auszugsweise) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.031-040x.wood.html) (Übers. Laien für ZzE)].
    Nichts ist so nützlich für das Wohl, als ein gezügelter Geist. 
  • AN 1.45-46: Udakarahaka Suttas — Ein Wasserteich |  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.045-046.than.html)Ein Wassertümpel (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.045-046.than_zze.html) {A i 9 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.009); I,v,5-6} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.045-046.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Der Unterschied zwischen einem klaren und einem trüben Geist.
  • AN 1.47: Mudu Sutta — Weich (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.047.than.html) | Weich (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.047.than.html) {A i 8 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.008); I,v,7} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.047.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Ein Gleichnis für einen Geist der geschmeidig ist.
  • AN 1.48: Lahu-parivatta Sutta — Schnell sich Völlig Ändern (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.048.than.html) | Schnell sich wenden vermag (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.048.than_zze.html) {A i 10 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.010); I,v,8} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.048.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Buddha, normal so talentiert Gleichnisse zu finden, scheint hier zu scheitern.
  • AN 1.49-52: Pabhassara Sutta — Strahlend (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.049.than.html) | Leuchtend (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.049.than_zze.html) {A i 10 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.010); (I,v,9-10; I,vi,1-2)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.049.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Der Geist ist im Grunde strahlend, die unweise Person kann es nun nicht mal erkennen, das er von Veruntrübungen eingenommen ist. 
Title: 2. Buch der Zweier
Post by: Johann on September 01, 2013, 09:54:52 PM
 *sgift*
Ergänzt um werte Kaethis Übersetzungen:
Quote
2. Buch der Zweier (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/index.html#an2) 
  • AN 2.5: Appativana Sutta — Unnachgiebig (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.005.than.html) | Schonungslos (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.005.than_zze.html) {A i 50 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.050)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.005.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Was ist wohl diese eine Sache, für die Buddha nicht empfiehlt zufrieden zu sein?
  • {A i 51 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.051)} [Ireland (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.009.irel.html) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.009.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Gewissen und Besorgtheit - Zwei Qualitäten, die einem vor Schaden schützen.
  • AN 2.18: Ekamsena Sutta — Entschieden (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.018.than.html) | Strikt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.018.than_zze.html) {A i 57 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.057); II,ii,8} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.018.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Die Nachteile von ungeschicktem Verhalten und die Verdienste von geschicktem Verhalten.
  • AN 2.19: Kusala Sutta — Geschickt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.019.than.html) | Geschickt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.019.than_zze.html) {A i 58 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.058); II,ii,9} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.019.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Ja, es ist wahrlich möglich ungeschickte Gewohnheiten zu lassen und geschickte zu entwickeln.
  • AN 2.21: Bala-pandita Sutta — Narren und Weise Menschen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.021.than.html) | Dumme und weise Leut' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.021.than_zze.html) {A i 59 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.059); II,iii,1} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.021.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Was ist der Unterschied zwischen einer dummen und einer weisen Person?
  • AN 2.23: Abhasita Sutta — Was Nicht Gesagt Wurde (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.023.than.html) | Was nicht gesagt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.023.than_zze.html) {A i 59 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.059); II,iii,3} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.023.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)]. 
  • AN 2.25: Neyyatha Sutta — Eine Bedeutung, die gefolgert werden muss (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.025.than.html) | Eine Bedeutung geschlußgefolgert sei (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.025.than_zze.html) {A i 60 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.060); II,iii,5} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.025.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Zwei kurze Erinnerungen, die Lehren Buddhas nicht falsch zu zitieren oder falsch darzulegen.
  • AN 2.30: Vijja-bhagiya Sutta — Ein Anteil am Klaren Erkennen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.030.than.html) | Anteil am klaren Wissen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.030.than_zze.html) {A i 61 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.061); II,iii,10} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.030.than.html)(Kaethi | Laien für ZzE) ].
    Wie Stille (samatha) und Einsicht (vipassana) zusammen wirken, um Verlangen und Unwissenheit zu entwurzeln.
  • AN 2.31-32: Kataññu Suttas — Dankbarkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.031.than.html) | Dankbarkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.031.than_zze.html) {A i 61 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.061); II,iv,1-2} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.031.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Wir schulden unseren Eltern etwas. Die Dankbarkeit die wir ihnen erweisen ist ein Maßstab unserer persönlichen Rechtschaffenheit. 
  • AN 2.33: Aññataro Brāhmaṇo Sutta — Ein gewisser Brahmane (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.033.niza.html) {A i 62 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.062); II,iv,3} [Nizamis (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.033.niza.html) ]. Buddha beantwortet die Frage "Was lehrt er?". 
  • AN 2.38: Kandarayana Sutta — An Kandarayana (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.038.than.html) | An Kandarayana (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.038.than_zze.html) {A i 67 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.067); II,iv,8} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.038.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Was macht eine Person zu einem der Alten und wert des Respektes?
  • AN 2.46: Ukkacita Sutta — Leerer Wortschwall (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.046.than.html) | Wortschwall (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.046.than_zze.html) {A i 72 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.072); II,v,6} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.046.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Zwei Arten von Leuten: jene, die aufmerksam und kritisch dem Dhamma zuhören und jene die unkritisch den Lehren anderer zuhören. 
  • AN 2.98: Bala Sutta — Narren (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.098.than.html) | Dummköpfe (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.098.than_zze.html) {A i 83 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.083); II,x,1} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.098.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Zwei Arten von Dummköpfen.
  • AN 2.119: Dullabha Sutta — Schwer zu finden (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.119.than.html) | Schwer zu finden (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.119.than_zze.html) {A i 87 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.087); II,xi,2} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.119.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Eine dankbare Person ist schwer zu finden. 
  • AN 2.125-126: Ghosa Suttas — Die Stimme (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.125-126.than.html) | Stimme (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.125-126.than_zze.html) {A i 87 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.087); II,xi,8-9} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an02/an02.125-126.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Passende Aufmerksamkeit (yoniso manasikara) ist eine Voraussetzung für Rechte Sichtweise. 
Title: 3. Buch der Dreier - 1. Abschnitt
Post by: Johann on September 02, 2013, 02:04:11 PM
*sgift*
Ergänzt um werte Kaethis Übersetzungen:
Quote
3. Buch der Dreier (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/index.html#an3)   
  • AN 3.2: Lakkhana Sutta — Gekennzeichnet (durch Handlung) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.002.than.html) | Geprägt (durch Tat) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.002.than_zze.html) {A i 102 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.102)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.002.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Wie man eine weise und eine dumme Person erkennt.
  • AN 3.15: Rathakara (Pacetana) Sutta — Der Streitwagenhersteller (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.015.than.html) | Der Wagenbauer (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.015.than_zze.html) {A i 110 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.110)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.015.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Buddha ruft sich ein früheres Leben in Erinnerung, in dem er ein Wagenbauer war "Geschickt im Umgang mit Unebenheiten im Holz." Nun als Buddha, ist er geschickt im Umgang mit Unebenheiten in Gedanken, Wörtern und Handlungen.
  • AN 3.22: Gilana Sutta — Kranke Menschen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.022.than.html) | Kranke Leut' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.022.than_zze.html) {A i 120 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.120)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.022.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Buddha vergleicht das Dhamma mit guter Medizin 
  • AN 3.33: Nidana Sutta — Ursachen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.033.than.html) | Anläße (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.033.than_zze.html) {A i 134 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.134); Thai 3.34; BJT 3.34} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.033.than.html)  (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Eine Handlung (kamma) von einem Arahant getan, trägt keine Früchte. Dieses Sutta erklärt warum.
  • AN 3.34: Hatthaka Sutta — An Hatthaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.034.than.html) | An Hatthaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.034.than_zze.html) {A i 136 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.136); Thai 3.35; BJT 3.35} [Thanissaro (excerpt) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.034.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE) ].
    Ist ein bequemes Zuhause die beste Garantie für einen guten Schlaf in der Nacht?
  • AN 3.38: Sukhamala Sutta — Vornehmheit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.038.than.html) | Vornehmheit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.038.than_zze.html) {A i 145 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.145); Thai 3.39; BJT 3.39} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.038.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Buddha beschreibt die Einsichten, die ihn als jungen Mann zum Fortschreiten bewegt haben, und wie diese Einsichten unsere Lebensweise berühren.
  • AN 3.40: Adhipateyya Sutta — Leitgrundsätze (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.040.than.html) | Herrschende Gesetzmäßigkeiten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.040.than_zze.html) {A i 147 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.147)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.040.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Buddha beschreibt drei herrschende Gesetzemäßigkeiten, die einem auf Linie in der Dhammapraxis halten. Gib acht: Da ist keine Möglichkeit sich vor deinen ungeschickten Handlungen zu verstecken!
  • AN 3.47: Sankhata Sutta — Erzeugt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.047.than.html) | Gestaltet (Erzeugt) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.047.than_zze.html) {A i 152 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.152)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.047.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Die Kennzeichen an denen man gestaltete und ungestaltete Erfahrungen erkennen kann.
  • AN 3.48: Pabbata Sutta — Ein Berg (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.048.than.html) | Ein Berg (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.048.than_zze.html) {A i 152 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.152)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.048.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Der Eltern Verantwortung gegenüber ihrer Familie. Wenn du eine Familie zum gedeihen bringen möchtest, dann sei wie ein Felsen von Tugend, Vertrauen und Einsicht.
  • AN 3.51: Dvejana Sutta — Zwei Menschen (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.051.than.html) | Zwei Leute (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.051.than_zze.html) {A i 155 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.155); Thai 3.52; BJT 3.52} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.051.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].   
  • AN 3.52: Dvejana Sutta — Zwei Menschen (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.052.than.html) | Zwei Leute (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.052.than_zze.html) {A i 156 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.156); Thai 3.53; BJT 3.53} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.052.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Buddha gibt zwei ins Alter gekommenen Brahmanen die dem Ende des Lebens entgegen sehen seinen Rat.
  • AN 3.57: Vaccha Sutta — An Vaccha (Vom Geben) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.057.than.html) | An Vaccha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.057.than.html) {A i 160 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.160); Thai: III.58} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.057.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Jeder Handlung der Großzügigkeit ist verdienstvoll, doch manche sind verdienstvoller als andere.
  • AN 3.60: Sangarava Sutta — An Sangarava (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.060.than.html) | An Sangarava (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.060.than_zze.html) {A i 168 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.168); Thai 3.61} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.060.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Buddha antwortet auf den Vorwurf, der spirituelle Pfad den er lehre, sei ein selbstsüchtiger. 
  • AN 3.61: Tittha Sutta — Sektierer (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.061.than.html) | Sektierer (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.061.than_zze.html) {A i 173 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.173); Thai 3.62} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.061.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Buddha erklärt wie drei übliche Ansichten über Schmerz und Vergnügen, wenn man diesen logisch folgt, zu einem Leben der Untätigkeit führen können. Er zeigt dann, wie Schmerz und Leiden aufkommen und wie man diese überwinden kann.
  • AN 3.62: Bhaya Sutta — Gefahren (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.062.than.html) | Gefahren (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.062.than_zze.html) {A i 178 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.178); Thai: AN 3.63} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.062.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Auch wenn Feuer, Flut und Krieg dazu führen können, Familien zu trennen, ist die Welt mit größeren Gefahren befallen. Hier ist eine narrensicher Art, alle samt zu überwinden. 
  • {A i 188 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.188); Thai 3.66} [Soma (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.065.soma.html) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.065.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Buddha erklärt einer Gruppe von Verunsicherten die passenden Kriterien für das annehmen einer Lehransicht.
  • AN 3.66: Salha Sutta — To Salha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.066.than.html) {A i 193 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.193); Thai 3.67} [Ñanamoli (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.066.than.html)].
    The arahant Ven. Nandaka engages the layman Salha in a dialogue that ranges from elementary principles all the way to the nature of arahantship. 
  • AN 3.67: Kathavatthu Sutta — Gesprächsthemen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.067.than.html) | Themen der Diskussion (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.067.than_zze.html) {A i 197 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_I_utf8.html#pts.197)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.067.than.html) (Kaethi | Laien für ZzE)].
    Diese kurze Lehrrede beinhaltet detailierte praktische Anleitungen, wie man Fragen geschickt beantwortet. Eine wertvolle Lehre für Politiker, Depatierer und die Restlichen von uns.
Title: Ein Regenbogenfarbenschiller am Wasser
Post by: Johann on September 03, 2013, 11:14:18 AM
 *sgift*
Quote
Ein Regenbogenfarbenschiller am Wasser (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/nararatana/iridescence.html),
von Chao Khun Nararatana Rajamanit (Tryk Dhammavitakko), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1997; 5 S./15KB) Übersetzung: von Laien für ZzE.
    Eine Übersicht von einigen grundlegenden Lehren, die in Chao Khun Nararatana Rajamanits Kloster in Thailand gegeben wurden. Diese Lehren sind besonders für junge Leute geeignet.
Title: AN 3.68: Titthiya Sutta — Sekten
Post by: Johann on September 03, 2013, 01:36:12 PM
 *sgift*
Quote
AN 3.68: Titthiya Sutta — Sekten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.068.than.html)
{A i 199} [Thanissaro (Übersetz: Kaethi)].
Wie passende Aufmerksamkeit (yoniso manasikara) das Herz jeder Bemühung zum Ablegen von Gier, Hass und Verblendung ausmacht.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on September 04, 2013, 02:58:16 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.69: Mula Sutta — Wurzeln (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.069.than.html)
{A i 201} [Thanissaro (Übersetz: Kaethi)].
Was motiviert ein Person falsch an Leuten zu verhaften und sie zum Gegenstand von Schlägen zu machen. Die Antwort liegt genau hier, in deinem Herzen.
Title: AN 3.70: Muluposatha Sutta — Die Wurzeln des Uposatha/AN 3.71: Channa Sutta — ..
Post by: Johann on September 04, 2013, 09:39:42 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.70: Muluposatha Sutta — Die Wurzeln des Uposatha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.070.than.html)
{A i 205; Thai 3.71} [Thanissaro (Übersetz: Kaethi)].
Buddha beschreibt Visakha, der Laienfrau, die richtige und falsche Weise die Uposatha Tage einzuhalten. Jene, die den Upasatha richtig einhalten, ernten große Verdienste.

Quote
AN 3.71: Channa Sutta — An Channa, den Wanderer (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.071.than.html)
{A i 215; Thai 3.72} [Thanissaro (Übersetz: Kaethi)].
Der Ehrwürdige Ananda unterrichtet Channa über das Ablegen der Geistestrübungen der Begierde, Ablehnung und Verblendung.
Title: Ajahn Saos Lehrweise: In Erinnerung an Phra Ajahn Sao Kantasilo
Post by: Johann on September 05, 2013, 05:21:15 PM
 *sgift*
Quote
Ajahn Saos Lehrweise: In Erinnerung an Phra Ajahn Sao Kantasilo (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/phut/sao.html)
übernommen von einer Rede von Phra Ajaan Phut Thaniyo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1997; 3 S./10KB) Übersetzung: von Lothar Schenk, alternativ von Laien für ZzE.
    Ein seltener Schimmer auf den Lehrstil einer der Gründer der thailändischen Waldmeditationstradition kammathana.
Title: Lehrreden von Ajaan Suwat Suvaco
Post by: Johann on September 05, 2013, 06:34:11 PM
 *sgift*
Quote
Leiden begreifen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/suwat/comprehend.html)
, von Phra Ajaan Suwat Suvaco, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2002; 5 S./15KB) Übersetzung: Lothar Schenk.
    In der Meditation geht es nicht darum irgend etwas zu "bekommen"; es geht um loslassen. Wir können nicht von Finsternis und Verblendung in unserem Geist loslassen; es muß durch Licht zerstreut werden - das Licht der klarsehenden Einsicht, die wir durch Meditation kultivieren.
Quote
Ernüchterung (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/suwat/disenchantment.html)
, von Ajaan Suwat Suvaco, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu Übersetzung: Lothar Schenk. (2001; 5 S./15KB)
    Eine Lehrrede die am Beginn einer Meditationssitzung gegeben wurde, in der Ajaan Suwat erklärt, wie man Achtsamkeit stärkt und die Ernüchterung entwickelt, die für das Aufkommen von Einsicht erforderlich sind. Eine hervorragende Einführung in das Besinnen über die 32 Teile des Körpers.

Quote
Eine Hand voll Sand
, von Ajaan Suwat Suvaco, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1999; 40 S./120KB) Übersetzung: Lothar Schenk (teilweise).
    Die Dhammalehren und Frage-und-Antwortsitzungen, wurden während eines Zweiwochenretreats der Insight Meditation Society in Barre, Massachusetts in Jahre 1990 aufgenommen. Diese Veranstaltung bezeichnete eine seltene Möglichkeit eines thailändischen Senior-Ajaans, direkt mit Westlern in ihrer eigenen Umgebung, zu sprechen. Mit besänftigender Leichtigkeit und Klarheit beleuchtet Ajaan Suwat hier eine Zahl von lebhaften Dhammathemen, die dem Leser ermöglichen werden, die rechte Haltung für die Meditationspraxis zu entwickeln.
Auszug: "Mein Körper hier" (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/suwat/fistful.html#body)

Quote
Das Licht der Einsicht: (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/suwat/light.html)
Meditationsanleitungen, von Phra Ajaan Suwat Suvaco, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2002; 32 S./96KB) Übersetzung: teilweise von Lothar Schenk (Info).
    Diese Sammlung enthält unter einem Titel, sieben kurze Lehrreden über Meditationspraxis in Erinnerung an das Leben von Ajaan Suwat. Die Sammlung beinhaltet folgende Reden, die auch einzeln online verfügbar sind: Offenkundig Klar im Herzen, Unsere Ansichten geraderücken, Passende Haltung, Ernüchterung, Ein Zuhause für den Geist , Rechte Konzentration, Leiden begreifen.

Quote
Unsere Ansichten geraderücken (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/suwat/straightening.html)
, von Ajaan Suwat Suvaco, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2002; 4 S./12KB) Übersetzung: Lothar Schenk.
    Warum es für den Meditierenden die erste Aufgabe ist, seinen/ihren Glauben in Einklang mit Rechter Ansicht zu bringen.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on September 05, 2013, 08:26:07 PM
 *sgift*
Quote
Eine gute Dosis Dhamma: Für Meditierende, wenn sie krank sind (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/kee/gooddose.html)
von Upasika Kee Nanayon, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1995; 13 S./40KB) Übersetzung: Moritz
    Für beste Ergebnisse, ließ dieses bevor du krank wirst.
Title: Die Wahrheit, die stets gegenwärtig ist
Post by: Johann on September 06, 2013, 06:49:41 AM
 *sgift*
Quote
Die Wahrheit, die stets gegenwärtig ist (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/everpresent.html)
von Phra Ajaan Mun Bhuridatta Mahathera, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1995; 8 S./23KB)Übersetzung: Lothar Schenk.
    Acht kurze Fragmente aufgezeichnet während Zeremonien, die Ajaan Mun in den letzten zwei Jahren seines Lebens gegeben hatte. Die Fragmente wurden ursprünglich im Buch Ein Herz befreit, als Teil einer Errinerungsausgabe, beigesteuert zu Phra Ajaan Muns Verbrennung 1950, wiedergegeben. Der Abschnitt der hier wiedergegeben ist, stellt alle Passagen da, die sich direkt mit der Ausübung von Tugend und Meditation befassen.
Title: Schritte auf dem Weg
Post by: Johann on September 06, 2013, 04:20:11 PM
 *sgift*
Quote
Schritte auf dem Weg (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/thate/stepsalong.html)
von Phra Ajaan Thate Desaransi (Phra Rajanirodharansi), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1994; 14 S./43KB) Übersetzung: Lothar Schenk.
    Ein kleines Handbuch über die Übung in Meditation mit Tipps und Empfehlungen für neueinsteigende und erfahrene Meditationsübende. Für spezielles Interesse ist hier Ajaan Thates Abhandlung, wie man am besten auf Visionen und Zeichen, die im Laufe der Mediationsübung aufkommen, entgegnet.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on September 07, 2013, 08:24:41 PM
 :-*
Quote
Verzeichnis von Eigennamen (http://zugangzureinsicht.org/html/index-names.html)
Die ist ein auszugsweises Verzeichnis von Personen und Plätzen, die in den Suttas, hier auf Zugang zur Einsicht (Access to Insight), vorkommen. Bedeutende Lebensabschnittswechels (wie etwas die Zufluchtnahme, Erleuchtung, Tod) werden in den eckigen Klammern [] gezeigt. Quellen zu bestimmten lebensgeschichtlichen Details werden in den geschwungenen Klammern {} ausgewiesen und finden sich am Ende dieser Seite wieder.

Title: Die Dämonen der Veruntrübung: (Kilesa Mara)
Post by: Johann on September 08, 2013, 08:50:13 AM
 *sgift*
Quote
Die Dämonen der Veruntrübung: (Kilesa Mara) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/demons.html)
von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1998; 10 S./31KB) Übersetzung: von Laien für ZzE.
    Ajaan Lee erklärt das Geheimnis Weisheit zu entwickeln, indem man lernt, seine Veruntrübungen zum eigenen Vorteil zu nutzen. "Eine hervorragende Person", sagt Ajaan Lee: "nimmt schlechte Dinge und macht sie gut."
Title: Ein neues Unternehmen
Post by: Johann on September 08, 2013, 05:20:43 PM
 *sgift*
Quote
Ein neues Unternehmen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/bps-essay_01.html)
vom Ehrw. Bhikkhu Bodhi (1998; 2 S./7KB) Übersetzung: Laien für ZzE.
    Der Autor eröffnet feierlich seine Serie von Aufsätzen mit dem erklären der Hauptabsicht: um ein passendes Verständnis des Ecksteins der Lehren Buddas, Rechter Ansicht, zu fördern. (Sommer 1985)
Title: Diverse Autoren
Post by: Johann on September 08, 2013, 05:26:31 PM
 *sgift*
Quote
Ananda Maitreya Mahanayaka Thera, Dr. Balangoda[/url] (1896-1998)
(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/anandamaitreya.jpg) Der aus Sri Lanka stammende Mönch, der Ehrwürdige Ananda Maitreya, war im zwanzigesten Jahrhundert einer der angesehensten Gelehrten der Teravada Tradition. Mehr über sein Leben, siehe Bhikkhu Bodhis "Ehrw. Balangoda Ananda Maitreya: Eine persönliche Würdigung und Wertschätzung (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/bam.html)".

Quote
Ariyadhamma Mahathera (1939- ) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/ariyadhamma/index.html)
(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/ariyadhamma/ariyadhamma_small.jpg)

    Der Ehrw. Ariyadhamma Mahathera wurde am 24 April 1939 in eine traditionelle buddhistische Familie in Kurunegala geboren und wurde in der Regierungsschule von Nilagama ausgebildet. Sein Vater war ein Gönner des Ehrw. Wigoda Bodhirakkhita Thera, der im nahen Na Uyana Waldkloster verweilte. Die enge Bekanntschaft mit den Mönchen seit seiner Kindheit inspirierte seine Entscheidung sich einweihen zu lassen und er übte sich als Upasaka ab 1956 unter dem Ehrw. Wigoda Bodhirakkhita Thera. Er zog am 27 März 1957 mit dem Ehrw. Matara Sri Nanarama Mahathera als seinen Upajjhaya in die Hauslosigkeit und erhielt sein Upasampada am 15. Juli 1959 mit dem Ehrw. Madawala Dhammatilaka Mahathera als seinen Upajjhaya. Ariyadhamma wurde 1969 als Archivar der Sri Kalyani Yogasrama Samstha berufen, eine Position, die er bis zu seiner Berufung als spiritueller Ratgeber und Leiter der Organisation im Jahre 2003 ein behielt. In seinem derzeitigen Vermögen leitet Ariyadhamma etwa 1.500 Waldmönche in 193 Zweigklöstern. Ariyadhamma hat mehr als 100 Bücher und Hefte über Meditation und Dhamma in Sinhalesisch geschrieben. Einige dieser wurden in englische Sprache übersetzt. [Quelle: Nauyane Ariyadhamma Mahathera - Wikipedia]

Quote
Ariyesako, Bhikkhu (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/ariyesako/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Quote
Ashby, Dr. Elizabeth (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/ashby/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Quote
Bischoff, Roger (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bischoff/index.html) (1955-   )
    Roger Bischoff wurde 1955 in Lausanne, in der Schweiz, geboren. Sein Interesse an Buddhismis begann sehr früh und mit 18 Jahren hatte er eine Sammlung von antiquaren buddhistischen Büchern angehäuft. Die Hochschulreife in der Schweiz erlang, reiste er ausgedehnt im Mittleren Osten und vor allem in Indien und Burma. Er traff auf Vipassana-Meditation und begann die burmesische Sprache wie auch Pali und Sankrit auf der School of Oriental and African Studies in London zu studieren. Nach dem Abschluß einer Auszeichnung in burmesischer Sprache und Pali, arbeitete er für das International Committe of the Red Cross im Afghanistan Konflikt. Im Jahre 1989 wurde er von Mutter Sayamagyi, seiner lebenslangen Lehrerin, gebeten, ihr im Lehren von Meditation am International Meditation Centre UK in Heddington, und bei ihren Reisen, behilflich zu sein. Seit dem assestiert er Mutter Sayamgyi. [Quelle: Susan Elbaum, persönliches Gespräch (2011.01.19).]
Title: Bhikkhu Bodhi
Post by: Johann on September 10, 2013, 06:07:48 PM
 *sgift*
Quote
Bhikkhu Bodhi (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/index.html), (1944-   ) [bodh]

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/bodhi_small.jpg)

Bhikkhu Bodhi (Jeffrey Block), Ph.D., ist ein amerikanischer Mönch und Pali-Gelehrter. Nach dem Abschluß seines Universitätsstudiums in Philosophie auf der Claremont Graduate School, reiste er nach Sri Lanka, wo er im Jahre 1973 volle Ordination unter dem Ehrw. Ananda Maitraya erhielt. Er diente der Buddhist Publication Society (Sri Lanka) von 1984-1988 als Bearbeiter und ist seit 1988 deren Präsitent. Seine Übersetzung Die mittellangen Lehrreden Buddhas (Somerville: Wisdom Publications, 1995) und The Connected Discourses of the Buddha (Somerville: Wisdom Publications, 2000) werden von buddhistischen Gelehrten und Praktizierenden auf der ganzen Welt sehr geschätzt. Er ist derzeit der Präsident des Sangha Council of Bodhi Monastery (USA) und Obmann der Yin Shun Foundation. [Quelle: Bodhi Monastery Webseite und andere Quellen.]
Title: Phra Bodhinandamuni, Bogoda Robert, Acharya Buddharakkhita
Post by: Johann on September 12, 2013, 11:59:51 AM
 *sgift*
Quote
Phra Bodhinandamuni (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhinandamuni/index.html), (   -   )
    Phra Bodhinandamuni (Phra Khru Nandapaññabharana) ist ein thailändischer buddhistischer Mönch.
Quote
Bogoda, Robert (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bogoda/index.html) (1918-   )
    Robert Bogoda wurde 1918 in Colombo, Sri Lanka, geboren. Seine höhere Ausbildung war aufgrund des plötzlichen Ablebens seines Vaters kurz gehalten und veranlasste ihn dazu als einfacher Lehrer arbeiten. Neben seiner Arbeit erlangte er durch Selbststudium das B.Sc. (Wirtschaft) und M.Sc. (Wirtschaft) Diplom, spezialisiert auf Sozialadministation, der Universität London. [Quelle: Eine einfache Anleitung für's Leben (Kandy: Buddhist Publication Society, 1994).]

Quote
Buddharakkhita, Acharya (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/buddharakkhita/index_en.html) (   -   ) [budd]

(http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/buddharakkhita/buddharakkhita_small.jpg)

Acharya Buddharakkhita wurde in Manipur, Indien, geboren. Er ist der Gründer und derzeitige Direktor der Maha Bodhi Society in Bangalore. 1956 diente er auf dem Sechsten Konzil in Rangoon in der Bearbeiterversammlung. Er ist der Autor von zahlreichen Büchern und Übersetzungen aus dem Pali und bearbeitet und veröffentlicht auch das monatliche Journal Dhamma. [Quelle: Mind Overcoming its Cankers (Kandy: Buddhist Publication Society, 2004).]
Title: Leonard A. Bullen, E.W. Burlingame, Douglas Burns
Post by: Johann on September 13, 2013, 03:48:03 AM
 *sgift*
Quote
Bullen, Leonard (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bullen/index.html) (1909-1984)
    Leonard A. Bullen war einer der Pioniere der buddhistischen Bewegung in Australien. Er war der erste Präsident der Buddhist Society of Victoria als es im Jahre 1953 gegründet wurde und einer der ersten Amtsinhaber des Leitungsausschusses der Buddhist Federation of Australia. Er war ebenfalls eine Mitbearbeiter des buddhistischen Journals Metta. [Quelle: Buddhism: A Method of Mind Training (Kandy: Buddhist Publication Society, 1969).]

Quote
Burlingame, E.W. (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/burlingame/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Quote
Burns, Douglas (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/burns/index.html) (   -1975?)
    Douglas Burns war ein amerikanischer Psychiater, der in Thailand intensiv Buddhismus studierte und praktizierte. Er wurde zuletzt 1975 in Bangkok gesehen, bevor er sich auf eine Reise nach Südthailand aufmachte. Er wurde für tot gehalten, doch überschatten viele Unklarheiten sein Verschwinden. [Quelle: Paul Daniels]
Title: Diverse Autoren
Post by: Johann on September 14, 2013, 06:54:01 PM
 *sgift*
Quote
Conze, Edward (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/index.html) (1904-1979)

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/conze/conze_small.jpg)

    Edward Conze war Philologe und Buddhismuskundler und einer der ersten westlichen Wissenschaftler, die sich intensiv mit dem Mahayana-Buddhismus auseinandergesetzt haben. Conze wurde in London als Kind deutscher Diplomaten geboren, wodurch er zugleich die britische Staatsbürgerschaft erhielt. Conze studierte in Deutschland an den Universitäten von Tübingen, Heidelberg, Kiel, Köln und Hamburg Philosophie, Psychologie und Indologie. 1933 emigrierte Conze auf Grund seiner britischen Staatsbürgerschaft nach England, wo er durch seine Bekanntschaft mit Har Dayal und den Schriften von D. T. Suzuki wieder mit dem Buddhismus in Kontakt kam. Edward Conze schrieb zahlreiche Bücher und veröffentlichte Übersetzungen aus dem Pali und Sanskrit. Auf der Gedenkseite www.conze.elbrecht.com finden sich zahlreiche weiter Inforamtion und Detail über sein Leben und Schaffen. [Quelle: Edward Conze - Wikipedia]

Quote
de Silva, Lily (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/desilva/index.html) (   -   )

    Lily de Silva erhielt ihre Ausbildung auf der University of Ceylon, Peradeniya, wo sie eine B.A. mit einer Auszeichnung erhielt und im Jahre 1967 den Woodward Preis für Pali mit dem Ph.D. Sie unterrichtete für viele Jahre auf der Universität und als Obfrau des Department of Pali and Buddhist Studies bis sie sich 1994 zurück zog. Dr. de Silva war der Bearbeiter der Digha Nikaya Atthakatha Tika (Kommentare zum Digha Nikaya), veröffentlicht von der Pali Text Society in drei Bänden und war lange beitraggebend für buddhistische Gelehrten- und Populärjournale. [Quelle: Mit einem Fuß in der Welt: Buddhistische Denkansätze zu gegenwärtigen Problemen (Kandy: Buddhist Publication Society, 1986) und dem Department of Pali & Buddhist Studies, University of Peradeniya (www.pdn.ac.lk/arts/pali/pali.html).]

Quote
de Silva, M.W. Padmasiri (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/desilva-p/index.html) (   -   )

    Prof. Padmasiri de Silva war Professor der Philosophie an der University of Peradeniya, Sri Lanka, und hielt an zahlreichen Universitäten Gasttutoreneigenschaft und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der School of Historical Studies, Monash University. Er ist Autor vieler Bücher über buddhistische Psychologie und Ethik. Im Jahre 2005 publizierte Palgrave MacMillan eine vierte Ausgabe seiner Introduction to Buddhist Psychology, erstmals erschienen im Jahr 1979. [Quelle: Monash University, 2006.]

Quote
Dewaraja, Lorna Srimathie (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/dewaraja/index.html) (   -   )
    Lorna Dewaraja, M.A. (Ceylon), Ph.D. (London), zuvor außerordentlicher Professor für Geschichte auf der University of Colombo, Sri Lanka, und ist gegenwärtig Direktor des Bandaranaike International Diplomatic Training Institute, Colombo, Sri Lanka. [Quelle: International Centre for Ethnic Studies, Sri Lanka.]

Quote
Dhammananda, Ehrw. K. Sri (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/dhammananda/index.html) (1919-2006)

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/dhammananda/dhammananda_small.jpg)

Geboren in Kirinde (Matara) Sri Lanka, erhielt Martin Garmage mit der Einweihung als Novizenmönch den Namen Dhammananda im Alter von zwölf Jahren. Im Alter von zweiundzwanzig erhielt er die höhere Einweihung. Er verfolgte das Studium in Sanskrit, Pali, Hindi und buddhistischer Phsychologie auf Universitäten in Sri Lanka und Indien und erhielt auch das Master of Arts degree in indischer Philosophie und einen Doktor der Literatur auf der Benares Hindu University. Er kehrte dann nach Sri Lanka zurück, wo er das Sudharma Buddhist Institute gründete, daß für die Ausbildung, Wohlfahrt und religiösen Bedürfnisse der lokalen Dorfbewohner ausgerichtet war. Im Jahre 1952 reiste er als buddhistischer Missionar nach Malaysien und gründete im Jahre 1962 die Buddhist Missionary Society um Buddhas Lehren in Malaysia und darüber hinaus zu verbreiten. Er schrieb mehr als 60 Bücher (in Englisch), die weltweit verbreitet wurden und in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Er verstarb im August 2006. [Quelle: Übernommen aus "Life Story Of Ven Dr. K Sri Dhammananda" (http://www.ksridhammananda.com/)]

Quote
Dhammadarsa, Bhikkhu (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/dhammadarsa/index.html) (   -   )

    Vormals Norman Joseph Smith. Er erhielt 1986 die Einweihung als Bhikkhu im Wat Thai Nakorn, Melbourne, Victoria, Australia und ließ sich 1993 entweihen. Er scloß sein BA Diplom im Jahre 2004 auf der University of Queensland, ausgerichtet auf Chinesisch und Studien in Religion mit Fokus auf Buddhsimus inkl. Pali, chinesischer Buddhismus und Sanskrit-Sprachstudium, Linguistik und Psychologie der Religion. Er ließ sich 2008 als Bhikkhu einweihen und verweilt zur Zeit in Thailand. [Quelle: Adapted from "Brief History of Dhammadarsa Bhikkhu [formerly Norman Joseph (Joe/Jou) Smith]", home.vicnet.net.au, 2010.11.26.]

Quote
Dhammapala, Acariya (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/dhammapala/index.html) (1864-1933)

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/dhammapala/dhammapala_small.jpg)

    Anagarika Dharmapala war ein Sri Lanka geborener Buddhist, Anhänger einer Erweckungsbewegung und Schriftsteller. Er war einer der Gründungsmitglieder des gewaltfreien sinhalesischen buddhistischen Nationalismus und Buddhismus. Er war auch ein Pionier im Revitalisieren des Buddhismus in Indien nachdem es dort für Jahrhunderte ausgestorben war und er war der erste Buddhist, der in der modernen Zeit Dhamma auf drei Kontinenten predigte: Asien, Nordamerika und Europa. Zusammen mit Henry Steel Olcott und Helena Blavatsky, den Gründern der Theosophical Society, war er der Hauptreformer des Ceylon Buddhismus und eine sehr entscheidende Figur für die Überlieferung in den Westen. Dharmapala ist einer der bekanntesten Buddhisten des 20sten Jahrhunderts. [Quelle: Anagarika Dharmapala - Wikipedia]

Quote
Dhammayut Orden in den Vereinigten Staaten von Amerika (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/dhammayut/index.html)

    Der Dhammayut Orden in den USA ist die administrative Organisation, welche die thailändischen Dhammayut-Klöster in den USA betreut und beaufsichtigt.

Quote
Dhammika, Ehrw. Shravasti (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/dhammika/index.html) (1951-   )

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/dhammika/dhammika_small.jpg)

Ehrw. Shravasti Dhammika wurde in Australien geboren und entwickelte in seine frühen Jugend ein Interesse in Buddhismus. Im Alter von zweizwanzig ging er nach Indien und ließ sich als buddhistischer Mönch, unter dem Ehrw. M. Sangharatana Mahathera, einweihen. Er arbeitete in Singapore 1985 als spiritueller Ratgeber in der Dhamma Mandala Society und in anderen buddhistischen Gruppen. Er lehrte am Curriculum Development Institute des Education Departments Singapores und produzierte mehrer Fernsehfilme für das Institut. Er hält sich zur Zeit in Singapore auf. [Quelle: Schmucksteine des guten Dhammas (Kandy: Buddhist Publication Society, 1987) and Singapore Dharmanet (www.buddha.sg/sd.htm).]

Quote
Brahmali Bhikkhu (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/brahmali/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on September 18, 2013, 07:28:26 AM
 *sgift*
Quote
SN 44.10: Ananda Sutta — An Ananda (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn44/sn44.010.than.html)
{S iv 400; CDB ii 1393} [Thanissaro (übers. Laien für ZzE)].
Warum Buddha keinen Standpunkt zu der Frage, ob da ein Selbst ist oder nicht, einnahm.
Title: Diverse Autoren
Post by: Johann on September 20, 2013, 05:01:00 AM
 *sgift*
Quote
Woodward, F.L. (http://) (1871-1952) [wood]

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/woodward_small.jpg)   

"Im Jahr 1919 kam F.L. Woodward, der für 16 Jahre Direktor des Mahinda College in Galle, Sri Lanka gewesen war, in Australien an. Er ließ sich in einem Apfel-Obstgarten nahe Launceston in Tasmanien nieder und widmete seine Zeit für die nächsten 33 Jahre Übersetzungen des Pali-Kanons für die Pali Text Society. Er ist vielleicht am besten bekannt für seine Anthologie, "Some Sayings of the Buddha", erstmals publiziert im Jahr 1925.[1] Er starb friedlich im Alter von 81 Jahren in Beaconfield in Tasmanien.[2] [Sources: [1] "A multi-faceted religious community," University of Canberra, Australia (www.ce.canberra.edu.au/nowuc/Shades%20of%20Australia/Shades%20of%20Australia/communities_buddhist.html); and [2] Pali Tipitakam Concordance, Vol I (Oxford: PTS, 1990).]

Quote
Walshe, Maurice O'Connell (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/walshe/index.html) (1911-1998)

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/walshe/walshe_small.jpg)

Maurice O'Connell Walshe wurde in London geboren und studierte Deutsch an den Universitäten von London, Berlin, Wien und Freiburg, um schließlich Hilfsdirektor am Institut für Germanistische Studien in London zu werden. Ein aktiver Buddhist seit 1951, war er Vize-Präsident des English Sangha Trust, sowei auch Autor zahlreicher Artikel über Buddhismus. Zu seinen veröffentlichten Arbeiten zählen unter anderem ein dreibändiger Satz von Essays des Mystikers Meister Eckhart aus dem 13. Jahrhundert, und, erschienen im Jahr 1987, Thus Have I Heard, eine neue Übersetzung der Digha Nikaya. Einige Monate bevor er starb, vollendete er ein buddhistisches Pali-Wörterbuch. [Quelle: Thus Have I Heard (London: Wisdom Publications, 1987) und "Maurice O'Connell Walshe — A Tribute" im Forest Sangha Newsletter, Juli 1998.]

Quote
von Glasenapp, Helmuth (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/vonglasenapp/index.html) (1891-1963)

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/vonglasenapp/vonglasenapp_small.jpg)

Helmuth von Glasenapp war ein bedeutender westdeutscher Indologe. Er lehrte an der Universität von Königsberg und besetzte den Lehrstuhl für Indologie an der Universität Tübingen. Unter seinen vielen scholastischen Publikationen befinden sich Bücher über Buddhismus, Hinduismus, Jainismus und vergleichende Religionswissenschaft. [Quelle: Vedanta und Buddhismus: A Comparative Study (Kandy: Buddhist Publication Society, 1978).]

Quote
van Gorkom, Nina (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/vangorkom/index.html) (1928-   )

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/vangorkom/vangorkom_small.jpg)

"Nina van Gorkom wurde im Jahr 1928 in eine Familie sozialistischer Intellektueller geboren. Ihr Vater war ein Mitglied des holländischen Parlaments. Sie studierte an der Leyden-Universität, und während dieser Zeit wurde sie katholisch. Im Jahr 1952 heiratete sie Lodewijk van Gorkom, einen holländischen Diplomaten. Im Jahr 1965 wurde Lodewijk nach Thailand entsandt und Nina fing an, die Thai-Sprache zu lernen. Sie entwickelte ein reges Interesse am Buddhismus und nahm an Kursen für Ausländer im Wat Mahathat teil. Dort begegnete sie im Sommer 1966 Sujin Boriharnwanaket. Beeindruckt von der Tiefgründigkeit der buddhistischen Lehren wurde sie überzeugt von der Wahrheit der Worte Buddhas und unterstützte später Khun Sujin in Diskussionen über Buddhismus für Thai-Radio-Stationen. Diese Reden wurden später in Form ihres ersten Buches, 'Buddhism in Daily Life', publiziert. Nina und Lodewijk verließen Thailand 1970 und lebten dann in Japan, New York, Indonesien (wo Lodewijk ein holländischer Botschafter war) und Österreich. Lodewijk setzte sich 1990 zur Ruhe, und nun leben sie in den Haag in Holland." [Quelle: "Interview mit Nina van Gorkom, September 1999, von Robert Kirkpatrick," Abhidhamma.org (http://www.abhidhamma.org/interview%20with%20nina.html)
Title: Ehrw. Schwester Uppalavanna
Post by: Johann on September 20, 2013, 07:57:50 AM
Ich habe mir erlaubt die ehrenwerte Schwester Uppalavana auf ZzE aufzunehmen. Autoren konnte ich bisher keine ausfindig machen und auf Anfragen auch im Bezug ihrer Übersetztungen auf metta.lk gab es keinerlei Antworten.

 *sgift*
Quote
Uppalavanna, Sister (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/uppalavanna/index_en.html)(1886-1982) [uppa]

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/uppalavanna/uppalavanna_small.jpg)

    Else Buchholtz was born in Hamburg in 1886. Both her parents died in a Cholera epidemic soon after. Adopted by wealthy foster parents, she was brought up in the Tiergarten quarter of Berlin. She led a carefree life, with all the comforts of German high society, and music, singing, dancing and horseback riding were an important part of her upbringing. She was proficient in the violin and possessed a trained musical voice. In 1912, her foster parents also died and she inherited a considerable fortune from them. She moved to Odenwald, in the Schwarzwald. Here she found many poor and needy people, whom she helped financially. In 1919, she gave shelter at her home to two German Buddhist monks, Ven Nyanatiloka (the first non-British European to become a Buddhist monk) and Ven Vappa. In 1920, she paid for the passage of the two monks and herself to the island. However, the country was still a British colony and the three were denied entry as enemy aliens. They therefore decided to go to Japan. Here Buchholtz studied Mahayana Buddhism for five years. In 1926, she went once again to Sri Lanka and was this time allowed to enter. On 20 May 1926 Buchholtz was ordained a Buddhist nun beside the Sri Maha Bodhi ( the tree that grew from a sapling of the Bo Tree under which the Buddha attained Enlightenment) at Anuradhapura, probably by Ven. Nyanatiloka. At first Sister Uppalavanna lived in a small thatched hut close to the Vajirarama monastery in Colombo and later in Weligama. After this she moved to a simple hermitage above the town of Gampola, in the cooler hill country. In 1938 she was invited by the Lay Committee of the Vihara Maha Devi Upasikaramaya nunnery to be chief nun. When she was 94, in failing health, she was persuaded to move to the Mallika Home for the Aged, an institution established by Mallika Hewavitharana (wife of Don Carolis Hewavitharana). She died there, peacefully, two years later. She should not be confused with the main contributor of transaltions of the Anguttara Nikaya on metta.lk, Uppalavanna from Galla who currently lives and practices in Sri Lanka. [Source: Sister Uppalavanna - Wikipedia)

Uppalavanna, Schwester (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/uppalavanna/index.html) (1886-1982) [uppa]
    [Schwester Uppalavanna]

    Else Buchholtz wurde 1886 in Hamburg geboren. Ihre Eltern starben kurz nacheinander während einer Choleraepidemie. Von reichen Eltern adoptiert, kann sie ins Tiergartenviertel in Berlin. Sie lebte eine sorgenfreies Leben mit allem Komfort der Deutschen High Society und Musik, Singen, Tanz und Pferdereiten waren die wichtigsten Bestandteile ihres Alltags. Sie beherrschte die Violine und war im Besitz einer musikalischen Stimme. Im Jahre 1912 starben auch ihr Zieheltern und sie übernahm damit ein beachtliches Erbe. Sie zog nach Odenwald im Scharzwald. Hier fand sie zahlreiche arme und bedürftige Menschen vor, die sie finanziell unterstütze. Im Jahre 1919 gab sie in ihrem Zuhause zwei Deutschen Mönchen, dem Ehrw. Nyanatiloka (der erste nicht britische Europäer, der Mönch wurde) und dem Ehrw. Vappa, Unterkunft. Im Jahre 1920 zahlte sie für die Mönche und sich die Überfahrt zur Insel. Doch da das Land noch immer unter britischer Verwaltung stand wurden den Dreien, als fremde Feinde, der Zugang verweigert. So entschied sie sich nach Japan zu gehen. Hier studierte Buchholtz fünf Jahre Mahayana Buddhismus. Im Jahre 1926 ging sie abermals nach Sri Lanka und diesmal wurde ihr der Eintritt gewährt. Am 20 Mai 1926 wurde Buchholtz neben dem Sri Maha Bodhi (der Baum, der aus ein Abkömmling des Baumes stammt, unter dem Buddha Erleuchtung fand) in Anuradhapura, wahrscheinlich vom Ehrw. Nyanatiloka zu Nonne eingeweiht. Anfangs lebte Schwester Uppalavanna in einer kleinen Stroh bedeckten Hütte naher dem Vajirarama Kloster in Colombo und später in Weligama. Danach zog sie in eine einfache Einsiedelei nördlich der Stadt Gampola in das kühlere Hügelland. 1938 wurde sie vom Laienkommitte des Vihara Maha Devi Upasikaramaya Nonnenklosters eingeladen als führende Nonne zu dienen. Als sie 94 Jahre alt war und die Gesundheit nachließ, wurde sie überredet in das Mallika Altersheim zu ziehen, eine Institution, die von Mallika Hewavitharana (Frau von Don Carolis Hewavitharana) etabliert wurde. Sie starb dort friedlich zwei Jahre später. Viele ihrer Übersetzungen von Suttas aus dem Pali ins Englische sind auf www.metta.lk zu finden. [Quelle: Sister Uppalavanna - Wikipedia)

Quote
Die inspirierende und bemerkenswerte Lebensgeschichte der Ehrenwerten Schwester Uppalavannā (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/uppalavanna/uppalavanna.html), von unbekanntem Autor Übersetzung: Laien für ZzE. [PDF icon]
    Die Lebensgeschichte der Deutsche buddhistischen Nonne (1886-1982) die in Sri Lanka eingeweiht wurde.

The Inspiring and Remarkable Life story of Sister Uppalavannā (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/uppalavanna/uppalavanna_en.html), by unknown author [PDF icon]
    The touching life story of the German Buddhist Nun (1886 1982) who was Ordained In Sri Lanka.
Title: Ayya Khema
Post by: Johann on September 22, 2013, 04:26:02 PM
 *sgift*
Quote
Khema, Ayya (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/khema/index.html) (1923-1997) [khem, hekh]

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/khema/khema_small.jpg)

Ayya Khema (née Ilse Kussel) wurde in Berlin, Deutschland, geboren, bekam ihrer Ausbildung in Schottland und China und nahm später die U.S. Staatsbürgerschaft an. 1979 ließ sie sich in Sri Lanka einweihen und damit zur ersten westlichen Nonne in der Theravada-Tradition. Im Jahre 1982 etablierte sie Parappuduwa Nuns Island, im Süden von Sri Lanka, als ein Trainingszentrum für Nonnen und anderen Frauen aller Nationen, die ein besinnliches Leben führen wollen. Im Jahre 1989 kehrte sie in ihr Heimatland zurück und gründete das Buddha-Haus im Allgäu, wo sie 1997 verstarb. [Quelle: I Give You My Life: The Autobiography of a Western Buddhist Nun (Boston: Shambhala Publications, 1997).]

Quote
Meditation über Nicht-Selbst: Ein (für Bodhi Leaves bearbeiteter) Meditationsvortrag (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/khema/bl095.html)
von Sister Khema (1994; 8 S./25KB) Übersetzung: Lothar Schenk.
    Eine Erklärung der buddhistischen Auffassung von anatta — "Nicht-Selbst."

Quote
Krieg und Frieden (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/khema/allofus.html#ch5)
aus
Wir alle: Bedrängt von Geburt, Verfall und Tod
von Ehrw. Schwester Ayya Khema (1994; 46 S./138KB) Übersetzung: teilweise von Laien für ZzE (Info).
    Zwölf Dhammalehrreden über die Praxis, gegeben auf Parappuduwa Nun's Island, Sri Lanka.
Title: Diverse Autoren
Post by: Johann on September 28, 2013, 06:16:32 AM
 *sgift*

Quote
Susan Elbaum (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/jootla/index.html) (1945-   )
    Susan Elbaum wurde in New York City geboren und erhielt einen BA und einen MA an der Universität von Michigan. Sie hat Meditation in der Tradition von Sayagyi U Ba Khin, wie von Mutter Sayamagyi gelehrt, für viele Jahre praktiziert. [Quelle: Susan Elbaum, persönliches Gespräch (2011.01.16).]

Fawcett, Brian (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/various/index.html#bl014) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Figen, Dorothy (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/figen/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)


Quote
Gilbert, William (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/gilbert/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Greenly, Edward (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/greenly/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Gunaratana, Ven. Henepola (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/gunaratana/index.html) (1927-   )
Listen to suttas read aloud by this teacher

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/gunaratana/gunaratana_small.jpg)

Der Ehrw. Gunaratana (Ekanayaka Mudiyanselage ukkubana) wurde in Henepola, Sri Lanka, geboren und wurde ein Novizenmönch im Alter von 12 Jahren. Er erhielt seine höhere Ausbildung am Vidyalankara College und Buddhist Missionary College, Colombo, und im Jahr 1947 erhielt er die höhere Ordination in Kandy. Er arbeitete für fünf Jahre als ein buddhistischer Missionar unter den Harijans (Unberührbaren) in Indien, und für zehn Jahre mit der Buddhist Missionary Society in Kuala Lumpur, Malaysia. Im Jahr 1968 kam er in die Vereinigten Staaten, um als Generalsekretär der Buddhist Vihara Society am Washington Buddhist Vihara zu arbeiten. Im Jahr 1980 wurde er zum Präsidentten der Society ernannt. Er erhielt einen B.A., M.A. und Ph.D. von der American University, wo er auch für viele Jahre als Buddhistischer Kaplan diente. Im Jahr 1985 begründete er mit das Bhavana Meditation Center in West Virginia, ungefähr 100 Meilen von Washington D.C. entfernt. [Quelle: "Bhante Henepola Gunaratana," The Bhavana Society.]

Gunaratna, V.F. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/gunaratna/index.html) (1905-1977)
    Erhielt seine primäre Ausbildung am Royal College, Colombo, und trat darauf dem Colombo Law College bei. Nachdem er sich als Rechtsanwalt qualifiziert hatte, arbeitete er in diesem Beruf für einige Zeit und trat dann in den Gerichtsdienst ein. Er diente für einige Zeit als Richter und wurde schließlich wohlbekannt für seine Bemühungen, freundschaftliche Einigungen in legalen Disputen zu finden. Schließlich trat er dem Öffentlichen Treuhänder-Amt als ein öffentlicher Treuhänder-Assistent bei, wurde schließlich der öffentliche Treuhänder im Jahr 1954 und hielt diesen Posten bis zum Jahr 1962. Seine Buddhistischen Lehren begannen, als er der öffentliche Treuhänder war, und nach dem Ruhestand widmete er sich in Vollzeit dem Verbreiten des Dhamma. Herr Gunaratana war ein Abstinenzler, Vegetarier und Nichtraucher. Als öffentlicher Treuhänder startete er ein Programm, körperlich Behinderten Dreiräder (Rollstühle wohl) zu geben. Seine Freundlichkeit gegenüber Tieren war wohl bekannt und er bewahrte viele Rinder vor dem Schlachthaus und gab streunenden Hunden und Katzen Unterkunft. Herr Gunaratana reiste durchs Land, indem er Vorlesungen über Buddhismus gab und verschiedene sehr lesbare Bücher über den Dhamma zusammenstellte. Die Buddhist Publication Society hat einige seiner Schriften veröffentlicht. Wohlbekannt unter ihnen sind The Satipatthana Sutta and its Application to Modern Life, Buddhistische Reflexionen über den Tod, The Significance of the Four Noble Truths, Message of the Saints, Rebirth Explained und Buddhist Broadcast Talks. Einige seiner Bücher wurden in andere Sprachen übersetzt, einschließlich Bahasa-Indonesisch. [Quelle: Bhikkhu Nyanatusita, persönliches Gespräch, Nov. 2008]

Guruge, Ananda W.P. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/guruge/index.html) (   -   )
    Ananda W.P. Guruge ist ein sri-lankanischer Diplomat im Ruhestand und Gelehrter im Feld der Indolgie und Buddhistischen Studien. Er ist der Autor von über dreißig Büchern, unter ihnen das neueste eine komplette Übersetzung der singhalesischen Chronik Mahavamsa und einer Biographie von König Asoka. [Quelle: Buddhas Begegnungen mit Mara dem Verführer (Kandy: Buddhist Publication Society, 1997).]


Quote
Harris, Elizabeth J. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/harris/index.html) (   -   )

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/harris/harris_small.jpg)

Elizabeth J. Harris studierte Buddhismus in Sri Lanka von 1986 bis 1993 und erhielt einen Ph.D.-Grad vom Postgraduate Institute of Pali and Buddhist Studies der Universität von Kelaniya. Sie ist nun Sekretärin für interreligiöse Beziehungen in der Methodisten-Kirche in London. [Quelle: Loslösung und Mitgefühl im Frühen Buddhismus, von Elizabeth J. Harris (Kandy: Buddhist Publication Society, 1997).]

Hecker, Hellmuth (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/hecker/index.html) (1923-   ) [heck, hekh]

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/hecker/hecker_small.jpg)

Hellmuth Hecker ist ein führender deutscher Autor über Buddhismus und ein Übersetzer aus dem Pali-Kanon. Zu seinen Büchern zählen eine deutsche Übersetzung der Samyutta Nikaya (Teile 4 und 5), eine zweibändige Chronik über Buddhismus in Deutschland und eine Biographie des Ehrw. Nyanatiloka Mahathera, des ersten deutschen buddhistischen Mönchs. [Quelle: Great Disciples of the Buddha, von Nyanaponika Thera und Hellmuth Hecker (Somerville: Wisdom Publications, 1997).]

Horner, I.B. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/horner/horner_small.jpg) (1896-1981) [horn]

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/horner/horner_small.jpg)

"Isaline Blew Horner wurde in Walthamstow im Jahr 1896 geboren. Sie wurde ausgebildet in Prior's Field, Surrey und Newnham College, Cambridge, BA, 1917, MA, 1934. Sie blieb am Newnham College als Assistenz-Bibliothekarin, 1918-1920 und Ausführende Bibliothekarin, 1920-21. Sie gab ihren Posten auf, um nach Ceylon, Indien und Burma zu reisen, wo sie Interesse am Buddhismus fand, 1921-23. Sie kehrte ans Newnham Collge als Bibliothekarin und Fellow zurück, 1923-36; Sarah Smithson Research Fellow, 1928-31; Associate, 1931-59 und 1962-76; und Associate Fellow, 1939-49. Sie diente auch Regierungskörper, 1939-49 und spendete für den Bau der Horner-Bibliothek, 1961-62. Sie lebte und arbeitete in Manchester, 1936-43, und London, 1943-81, und fuhr fort, ausgedehnt in Ceylon, Indien und Burma zu reisen. Sie war Ehrensekretärin der Pali Text Society, 1942-59, und Präsidentin und Ehrenschatzmeisterin, 1959-81. Sie wurde mit dem OBE ausgezeichnet, 1980. Sie lebte mit ihrer Gefährtin Elsie Butler, 1926-59, zusammen. Sie starb in London, Mai 1981." [Quelle: University of Cambridge Faculty Library Archive Collections, http://www.oriental.cam.ac.uk/archive/horner.html, entnommen 2007.]


Quote
Ireland, John D. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/ireland/index.html) (1932-1998) [irel]
    John D. ("Jack") Ireland wurde in Nord-London, England geboren. Er wurde ein Buddhist im Alter von achtzehn Jahren und begann bald, Pali zu studieren. Von den 1960ern an war er ein häufiger Beitragender zu den Heft-Serien Wheel und Bodhi Leaves (Bodhi Blätter) der Buddhist Publication Society. Aber er ist vielleicht am besten bekannt für seine kombinierte Übersetzung, The Udana & the Itivuttaka (Kandy: Buddhist Publication Society, 1997), in Bezug auf welche er einem Freund kurz vor seinem Tod schrieb: "Ich fühle, dass ich zufrieden sterben könnte in dem Wissen, dass ich etwas getan habe, um mich für die große Glückseligkeit erkentlich zu zeigen, die der Buddha-Dhamma mir in diesem Leben gebracht hat." [Quelle: BPS Newlsetter Nr. 43 (3. Aussendung 1999).]

Jackson, Natasha (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/jackson/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Jones, Ken (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/jones/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Quote
Beitragende Autoren and Übersetzer (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/index.html)
Lebensgeschichtliche Anmerkungen
Title: AN 4.163: Asubha Sutta — Das Unattraktive
Post by: Johann on September 28, 2013, 08:18:46 AM
 *sgift*
Quote
AN 4.163: Asubha Sutta — Das Unattraktive (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.163.than.html)
{A ii 151} [Thanissaro (Übersetz: Moritz R.)].
Wie man Meditationspraxis einerseits angenehmer und andererseits effektiver macht.
Title: Nyanaponika Thera
Post by: Johann on September 30, 2013, 09:05:26 AM
 *sgift*
Quote
Nyanaponika Thera (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nyanaponika/index.html)
(1901-1994) [nypo]

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nyanaponika/nyanaponika_small.jpg)

Nyanaponika Thera (Siegmund Feniger) verließ sein Heimatland Deutschland im Jahre 1936 nach Sri Lanka, wo er als buddhistischer Mönch vom Ehrw. Nyanatiloka Thera (1878-1957) ordiniert wurde. Im Jahr 1958 half er, die Buddhist Publication Society zu gründen, der er als Chefredakteur bis zum Jahr 1984 diente, und als Präsident bis zu seinem Ruhestand im Jahr 1988. Er verstarb friedlich in seiner Unterkunft, der Waldeinsiedelei im Udawattakele-Reservat außerhalb von Kandy, am letzten Tag seines 57. Regenzeit-Retreats. Seine vielen weit bekannten Bücher umfassen The Vision of Dhamma, Abhidhamma Studies und (mit Bhikkhu Bodhi) Numerical Teachings of the Buddha. [Quelle: Einleitung zu The Vision of the Dhamma (Kandy: Buddhist Publication Society, 1992) und "Zum Wohle vieler" von Bhikkhu Bodhi.]
Title: Diverse Autoren
Post by: Johann on September 30, 2013, 02:15:27 PM
Quote
Kariyawasam, A.G.S (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/kariyawasam/index.html)(1933-2004)

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/kariyawasam/kariyawasam_small.jpg)

Geboren in Sri Lanka, erwarb Siri Kariyawasam einen akademischen Grad an der Perdeniya-Universität mit zweitklassigen Würden in Sanskrit und Singhalesich. Er trat für zwei Jahre dem Lehrkollegium des St. Anthony's College in Baddegama bei. Im Jahr 1960 wurde er Assistenz-Redakteur der Buddhist Encyclopaedia, zu welcher er 66 Artikel beisteuerte, und der er später, bis zu seinem Ruhestand im Jahr 1989, als Chef-Redakteur diente. Er arbeitete in der Buddhist Publication Society von 1991 bis 1998, wo er die Veröffentlichungen Bhikkhu Bodhis überarbeitete und im Jahr 1998 den späten Ehrw. Piyadassi Maha Thera als Herausgeber der Singhalesischen buddhistischen Veröffentlichungen ablöste. [Quelle: "Loss of Buddhist scholar, Mr. Kariyawasam passes away," Dhammathai.org (www.dhammathai.org).]

Quote
Karunadasa, Y. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/karunadasa/index.html) (1934-  )

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/karunadasa/karunadasa_small.jpg)

Karunadasas lange und ausgezeichnete Karriere in buddhistischer Scholastik begann mit seinem Abschluss an der Universität von Ceylon im Jahr 1958. Nachdem er einen PhD im Jahr 1963 von der Schule orientalischer und afrikanischer Studien (University of London) erworben hatte, kehrte er nach Sri Lanka zurück, wo er als Dozent in buddhistischen Studien und Professor für Pali an der Vidyalankara-Universität (Kelaniya) lehrte. Er ist gegenwärtig emeritierter Professor an der Universität von Kelaniya. [Quelle: "Y. Karunadasa", ein Resümee, veröffentlicht unter www.buddhism.hku.hk/staff_info/ProfYKarunadasa.pdf (entnommen 2008.07.23).]

Quote
Karunaratna, Suvimalee (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/karunaratna/index.html) (1939-   )

    Suvimalee Karunaratna wurde in Sri Lanka im Jahr 1939 geboren und erhielt ihre frühe Ausbildung in Washington, D.C. und in Colombo. Während sie in Rangoon lebte, wo ihr Vater von 1957 bis 1961 als Sri-Lankanischer Botschafter nach Burma postiert war, erhielt sie Meditationsanleitungen vom ehrw. Mahasi Sayadaw und dem ehrw. Webu Sayadaw. Ihr erster Band von Kurzgeschichten wurde im Jahr 1973 veröffentlicht, und einige ihrer Kurzgeschichten sind ebenfalls in den Anthologien moderner Literatur aus Sri Lanka erschienen, sowie in Literatur-Journalen. Sie ist der Autor verschiedener Titel in der Buchreihe der Bodhi Leaves (Bodhi Blätter) der Buddhist Publication Society, einschließlich Die Heilung des Bullen, Gefangene von Karma und The Walking Meditation. [Aus Die Heilung des Bullen.]

Quote
Kawasaki, Ken & Visakha (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/kawasaki/index.html) (   -   )

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/kawasaki/kawasaki_small.jpg)

Ken und Visakha Kawasaki leben derzeit in Kandy, Sri Lanka, wo sie Arbeit für die Buddhist Relief Mission betreiben. Buddhist Relief Mission. [Quelle: persönliches Gespräch, Februar 2008]

Quote
Kelly, John (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/kelly/index.html) (1952-   ) [kell]
    John Kelly ist ein Laienbuddhitst und Schüler des Dhamma und der Palisprache, der gegenwärtig mit seiner Frau und Familie in Brisbane, Australien wohnt.
Title: Khantipalo Bhikkhu
Post by: Johann on October 01, 2013, 01:34:40 PM
 *sgift*
Quote
Khantipalo, Bhikkhu (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/khantipalo/index.html) (1932-   ) [khan]
    [Bhikkhu Kantipalo]Bhikkhu Kantipalo (Laurence Mills) wurde erstmals als buddhistischer Mönchsnovize im Jahr 1959 in Indien eingeweiht, dann wurde er in Thailand im Jahr 1996 wieder eingeweiht. Im Jahr 1973 reiste er nach Australien, wo er im Jahr 1978 (gemeinsam mit Ayya Khema) Wat Buddha Dhamma gründete und wo er für viele Jahre als Assistenzlehrer diente. Er kehrte später zum Laienleben zurück und begründete mit das Citta Centre in Cairns, Australien. [Quelle: (Bodhikusuma Meditation Centre und Jewels Within the Heart: Verses of the Buddha's Teachings, von Laurence Khantipalo Mills (Chiang Mai: Silkworm Books, 1998).]
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on October 01, 2013, 01:36:12 PM
 *sgift*
Quote
AN 7.6: Dhana Sutta — Schätze (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.006.than.html) {A iv 5} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Im Besitz dieser Schätze und man hat ein Leben gelebt, daß nicht umsonst gelebt war.
Title: SN 1.41: Aditta Sutta — (Das Haus) in Flammen
Post by: Johann on October 01, 2013, 06:08:08 PM
 *sgift*
Quote
SN 1.41: Aditta Sutta — (Das Haus) in Flammen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn01/sn01.041.than.html) {S i 31; CDB i 119} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Eine Deva besucht Buddha und bringt einen lieblichen Vers über die Dringlichkeit von Geben dar.
Title: Iti 26: Geben
Post by: Johann on October 01, 2013, 08:19:35 PM
 *sgift*
Quote
Iti 26: Geben (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.1.001-027.than.html#iti-026)
    {Iti 1.26; Iti 18} [ Ireland | Thanissaro (teilweise Übers. Laien für ZzE)]
Title: AN 8.59: Pathama Atthapuggala Sutta — Acht Einzelne, 5.148: Sappurisadana Sutta
Post by: Johann on October 02, 2013, 05:07:07 AM
 *sgift*
Quote
AN 8.59: Pathama Atthapuggala Sutta — Acht Einzelne (a) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.059.kuma.html) {A iv 292} [Kumara (auszugsweise) (Übers. Laien für ZzE )].
    Die acht Einzelnen, die der Gaben würdig sind.

Quote
AN 5.148: Sappurisadana Sutta — Ein Person von rechtschaffener Gaben (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.148.than.html) {A iii 172} [Thanissaro Übers. Laien für ZzE )].
    Fünf Eigenschaften des Gabengebens, die eine Person von Rechtschaffenheit auszeichnet.
Title: Großzügigkeit, Dana
Post by: Johann on October 02, 2013, 12:30:07 PM
 *sgift*
Quote
Großzügigkeit Dana, Caga (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/dana/index.html)
aus: Der Pfad in die Freiheit
Title: Ud 5.3: Kuṭṭhi Sutta — Der Aussätzige
Post by: Johann on October 03, 2013, 02:51:30 PM
 *sgift*
Quote
Ud 5.3: Kuṭṭhi Sutta — Der Aussätzige (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.5.03.than.html) {Ud 48} [Thanissaro Übers. von Laien für ZzE].
Buddha unterrichtet einen Aussätzigen, der damit Stromgewinnung erreicht.
Title: Der Pfad zur Freiheit
Post by: Johann on October 03, 2013, 02:55:19 PM
 *sgift*
Quote
Der Pfad zur Freiheit (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/index.html)
Eine geführte Reise durch die Lehren Buddhas

Dhamma dhamma (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/index.html)
Eine Stufenweise Übung

Title: AN 7.6: Dhana Sutta — Schätze, AN 5.34: Siha Sutta — An General Siha
Post by: Johann on October 03, 2013, 02:56:06 PM
 *sgift*
Quote
AN 7.6: Dhana Sutta — Schätze (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.006.than.html) {A iv 5} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Im Besitz dieser Schätze und man hat ein Leben gelebt, daß nicht umsonst gelebt war.

Quote
AN 5.34: Siha Sutta — An General Siha (Über Großzügigkeit) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.034.than.html) {A iii 38} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
General Siha, bekannt für eine Großzügigkeit, fragt Buddha über die Früchte von Großzügigkeit, die man in diesem Leben erfahren kann. Buddha beschreibt vier solcher und ein Fünftes (frohe Wiedergeburt), die Siha nur aufgrund von Vertrauen annehmen kann.
Title: Petavatthu - Pv 1.5: Tirokudda Kanda — Hungrige Schatten außerhalb der Mauern
Post by: Johann on October 04, 2013, 06:55:42 AM
 *sgift*
Quote
Petavatthu (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/pv/index.html)
Die Geschichten der hungrigen Geister

Das Petavatthu enthält 51 Gedichte, jedes erklärend, wie unheilsame Taten zu einer Geburt als Wesen, in den elenden Welten der "Hungrigen Geister" (peta), führt.

Pv 1.5: Tirokudda Kanda — Hungrige Schatten außerhalb der Mauern (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/pv/pv.1.05.than.html) {Pv 14-25} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Manche Ihrer Ahnen und verstorbenen Lieben mögen als hungrige Geister Geburt genommen haben und nicht länger fähig sein sich selbst zu nähren. In diesem Gedicht erklärt Buddha, daß es für Ihr langfristiges Wohl - und dem der Erben - ist, daß Sie in Erinnerung mit Gaben ehren.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on October 04, 2013, 03:13:19 PM
 *sgift*
Quote
AN 10.176: Cunda Kammaraputta Sutta — An Cunda den Silberschmied (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.176.than.html) {A v 263} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha erklärt Cunda, das wahre Selbstreinigung nicht durch das Vollziehen heiliger Rituale erfolgt, jedoch durch das Kultivieren der Geschicklichkeit in Gedanken, Worten und Taten.
Title: Diverse Autoren
Post by: Johann on October 05, 2013, 02:49:28 PM
 *sgift*
Quote
Khin, U Ba (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/khin/index.html) (1899-1971)

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/khin/khin_small.jpg)

Sayagyi U Ba Khin wurde in Rangoon, Burma geboren. Obwohl er ein talentierter junger Student war, zwang seine Familie ihn mit Druckmitteln, ein College-Stipendiat abzulehnen und statt dessen einen Lebensunterhalt zu erwerben; er trat bald in den Staatsdienst ein. Im Jahr 1937 lernte er Meditation von Saya Thetgyi, und obwohl Webu Sayadaw ihn im Jahr 1941 drängte, sich zu überlegen, Meditation zu lehren, geschah es nicht bis zehn Jahre darauf, dass er formal diese Rolle akzeptierte. Im Jahr 1950 gründete er die Vipassana-Gesellschaft des Buchhalterbüros, wo viele Leute, hauptsächlich im Staatsdienst tätige, Meditation lernen konnten. Im Jahr 1950 wirkte er mit an der Gründung zweier weiterer Organisationen, welche später zusammengefügt wurden, um zum Union of Burma Buddha Sasana Council zu werden, dem Hauptplanungs-Körper für das sechste Buddhistische Konzil, und im Jahr 1952 rief er das Internationale Meditationszentrum in Rangoon ins Leben. Er verließ eine herausragende Karriere im Staatsdienst im Jahr 1967 für den Ruhestand. Von dieser Zeit an bis zu seinem Tode im Jahr 1971 blieb er am I.M.C., um Meditation zu lehren. [Quelle: "Sayagyi U Ba Khin," Vipassana Research Institute, http://www.vri.dhamma.org/general/subk.html.]

Quote
Knight, C.F. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/knight/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Quote
Kumara Bhikkhu (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/kumara/index.html) (1972-   ) [kuma]

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/kumara/kumara_small.jpg)

Lew Chin Leag wurde in Malaysia geboren, wo er eine Lehrerausbildung an der Universität von Malaya erhielt. Nach der Universität war er bei der Subang Jaya Buddhist Association und im Buddhist Wisdom Centre, aktiv und wurde ein freiwilliger Lehrer in der Sonntags-Dhamma-Schule des Tempels von Brickfields. Ein aktiv Beitragender zur buddhistischen Online-Gemeinschaft, diente er als Mitverwalter des ursprünglichen "Sadhu! The Theravada Buddhism Web Directory" und von "Dhamma-list", einer E-Mail-Diskussionsgruppe. Er erhielt den monastischen Namen Kumara bei seiner Bhikkhu-Ordination im Jahr 1999. Er lebt gegenwärtig im Sasanarakkha Buddhist Sanctuary, wo er sein monastisches Training unter der Führung des Ehrw. Aggacitta Bhikkhu vertieft, und agiert als Assistent. Während er Vinaya, Pali und die Pali-Schriften von ihm lernt, ist sein Hauptmeditationslehrer Sayadaw U Tejaniya. Von Zeit zu Zeit führt er achttägige Dhamma-Kurse für Erwachsene, die Menschen helfen, Unglück zu beenden. [Quelle: Notizen vom Autor zur Verfügung gestellt, 2010.]

Quote
Kusalasaya, Karuna (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/kusalasaya/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Quote
Ledi Sayadaw (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/ledi/index.html) (1846-1923)
    For biographical information, see Für biographische Informationen, siehe Biographie des Ehrw. Mahathera Ledi Sayadaw, Aggamahapandita, D.Litt. [2012.02.07]

Quote
Lewis, G.N. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/lewis/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Quote
Mahasi Sayadaw (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/mahasi/index.html) (1904-1982) [msyd]

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/mahasi/mahasi_small.jpg)

Der Ehrw. Mahasi Sayadaw (U Sobhana Mahathera) begann seine Studien an der monastischen Schule im ländlichen Burma. Im Alter von 12 Jahren wurde er als Novize ordiniert, und im Jahr 1923 nahm er die höhere Ordination auf sich. Nachdem er alle drei Grade der staatlichen Pali-Prüfungen abgeschlossen hatte, reiste er nach Mandalay, wo er unter einigen bekannten gelehrten Mönchen studierte. Dann studierte er Meditation mit U Narada und kehrte im Jahr 1941 in sein Heimatdorf zurück, wo er den systematischen Anwendungskurs der Satipatthana-Meditation einführte, für welchen er schließlich weltweit bekannt werden würde. Im Jahr 1949 zog er nach Rangoon, wo er für viele Jahre Meditation an einem internationalen Meditationszentrum lehrte. Im Zeitraum 1954-1956, beim sechsten Buddhistischen Konzil in Rangoon, übernahm er die Pflichten des Fragestellers (pucchaka) — dieselbe Rolle, die der Schüler des Buddha, Maha-Kassapa beim Ersten Buddhistischen Konzil etwa 2500 Jahre vorher übernommen hatte. [Quelle: Der Prozess der Einsicht (Kandy: Buddhist Publication Society, 1994).]

Quote
Medhānandī, Bhikkhunī (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/medhanandi/index.html) (1949-   ) Listen to suttas read aloud by this teacher

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/medhanandi/medhanandi_small.jpg)

Ayyā Medhānandī, gebürtig aus Montreal, ist die Gründerin und älteste Bhikkhunī der Sati Saraniya Hermitage, eines wegbereitenden Klosters für Theravada-Bhikkhunīs in Kanada. Sie begann mit 21 Jahren, zu meditieren, studierte dann Meditation mit einem Advaita-Heiligen in Indien, schloss einen MSc. in Ernährung ab und managete internationale NGO- und UNICEF-Projekte für unterernährte Frauen und Kinder. Im Jahr 1988 nahm sie Zehn-Regel-Ordination bei Sayadaw U Pandita, während eines Retreats in Burma. Zehn Jahre lang war sie eine Siladhāra-Nonne im buddhistischen Kloster Amaravati, England, mit Ajahn Sumedho als Mönchsvater, bevor sie sich zu einer zurückgezogeneren Praxis in Neuseeland und später Penang, Malaysia, entschloss. Sie lehrte Retreats in den Antipoden-Inseln, Asien und dem Westen. Im Jahr 2007 erhielt sie die Bhikkhunī-Ordination in Taiwan und kehrte im Jahr 2008 nach Kanada zurück, um die Sati Saraniya Hermitage zu gründen. Sie gibt weiterhin Meditationsretreats, so wie auch Meditationskurse, insbesondere für Hospiz-Mitarbeiter und Freiwillige in der Ottawa-Region. Sie ist Autor von Gone Forth, Going Beyond. [Quelle: personal communication, 2012.]

Quote
Mendis, N.K.G. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/mendis/index.html) (  -  )
    Dr. N.K.G. Mendis erwarb einen Abschluss an der medizinischen Fakultät der Universität von Sri Lanka im Jahr 1946 und vollzog sein Aufbaustudium in Indien und dem vereinigten Königreich. Er ist ein Altassistent des Royal College of Surgeons von Edinburgh und des Royal College of Surgeons von England. Er spezialisierte sich in Brustkorb-Chirurgie und praktizierte in Sri Lanka, England und Ghana. Seit 1972 arbeitete er in allgemeiner Praxis in Nova Scotia, Kanada. Er gesteht ein, dass er, obwohl er in eine Familie tiefgläubiger buddhistischer Eltern geboren wurde, sich erst sei 1975 der Dhamma-Praxis gewidmet hat, als die Umstände des Lebens ihn dazu führten, Zuflucht im dreifachen Juwel zu suchen. Er ist ein Unterstützer der buddhistischen Viharas in Washington D.C. und Toronto. [Quelle: Abhidhamma in der Praxis (Kandy: Buddhist Publication Society, 1985).]

Quote
Ñanajivako, Bhikkhu (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanajivako/index.html) (  -  )
    Keine Information verfügbar.

Quote
Ñanamoli Thera (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanamoli/index.html) (1905-1960) [nymo]

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanamoli/nanamoli_small.jpg)

Bhikkhu Ñanamoli (Osbert Moore) wurde in England geboren und graduierte vom Exeter-College, Oxford. Im Jahr 1948 kam er nach Sri Lanka, wo er im folgenden Jahr ordiniert wurde. Während seiner elf Jahre als Mönch übersetzte er aus dem Pali einige der schwierigsten Texte des Theravada-Buddhismus in lebendiges Englisch, einschließlich des Visuddhimagga. Sein ursprüngliche Entwurfs-Übersetzung der Majjhima Nikaya wurde posthum zusammengestellt und überarbeitet von Bhikkhu Bodhi und als Die mittellangen Lehrreden Buddhas (Somerville: Wisdom Publications, 1995) veröffentlicht. Weitere seiner Bücher sind u.a. Mindfulness of Breathing und The Life of the Buddha, beides veröffentlicht von der Buddhist Publication Society. [Quelle: The Life of the Buddha (Kandy: Buddhist Publication Society, 1992) und andere Quellen.]

Quote
Ñanananda, Bhikkhu (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanananda/index.html) (   -   ) [nana]
    Bhikkhu Ñanananda ist ein buddhistischer Mönch aus Sri Lanka. Vor seiner Ordination war er ein Assistenz-Dozent in Pali an der Universität von Peradeniya. Nachdem er im Jahr 1969 dem buddhistischen Orden beigetreten ist, hält er sich zumeist in abgelegenen Einsiedeleien auf. [Quelle: The Magic of the Mind (Kandy: Buddhist Publication Society, 1974)]

Quote
Ñanasamvara, Somdet Phra (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nyanasamvara/index.html) (Ehrw. Suvaddhano Bhikkhu, HH der Supreme Patriarch of Thailand) (1913-  )

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nyanasamvara/nyanasamvara_small.jpg)

SH Somdet Phra Ñanasamvara wurde in der Provinz von Kanchanburi, ungefähr 130 Kilometer nordwestlich von Bangkok, im Jahr 1913 geboren. Im Alter von dreizehn Jahren wurde er Novize und im Jahr 1933 erhielt er die höhere Ordination. Als er nach Bangkok zurückkehrte, um seine Studien fortzusetzen, wurde ihm im folgenden Jahr als Ehrw. Bhikkhu Suvaddhano im Wat Bovornives Vihara erneut Ordination gegeben, mit dem höchsten Patriarchen Vajiranyanavong als Mönchsvater. Nachdem er seine Dhamma- und Pali-Studien weitergeführt und mit dem höchsten Grad (dem neunten Grad) abgeschlossen hatte, folgte er dem Ehrw. Chao Khun Phra Brahmamuni als Abt nach. Ihm wurde der geistliche Titel Somdet im Jahr 1972 zugesprochen, und er hielt verschiedene Positionen in der Administration der Thai-Sangha. Im Jahr 1989 wurde er zum höchsten Patriarchen von Thailand ernannt. [Quelle: Ein Führer zur Gewahrsamkeit (Bangkok: Mahamakut Rajavidyalaya Press, 1997).]

Quote
Ñanavara Thera (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanavara/index.html) (Somdet Phra Buddhaghosacariya) (   -   ) [nyva]
    (Keine Information verfügbar.)
Title: Diverse Autoren
Post by: Johann on October 06, 2013, 06:29:23 PM
 *sgift*

Quote
Narada Thera (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/narada/index.html) (1898-1983) [nara]

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/narada/narada_small.jpg)

Der Ehrw. Narada (Sumanapala) wurde in Katahena, Sri Lanka, geboren. Ein talentierter Schüler, besuchte er das St. Benedict's College, eine katholische Sekundärschule. An seinem achtzehnten Geburtstag wurde er Novize; zwei Jahre später erhielt er die höhere Ordination. Er setzte seine scholastischen Studien am University College, Colombo fort. Er verbrachte die letzten fünfzig Jahre seines Lebens schreibend, übersetzend und unermüdlich Missionsarbeit betreibend, das Dhamma in ganz Asien, Europa, Australien, Afrika und Amerika verbreitend. [Quelle: "Venerable Narada Maha Thera: A Buddhist Missionary Par Excellence," von Olcott Gunasekera (www.budsas.org; ursprünglich erschienen in "The Island," Sri Lanka, Sonntag 3. August 2003.]

Quote
Nyanasatta Thera (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nyanasatta/index.html) (   -   ) [nysa]
    (Keine Information verfügbar.)

Quote
Nyanatiloka Mahathera (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nyanatiloka/index.html) (1878-1957)

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nyanatiloka/nyanatiloka_small.jpg)

Der Ehrw. Nyanatiloka Mahathera war der erste Kontinental-Europäer in modernen Zeiten, der ein buddhistischer Mönch wurde, und einer der herausragendsten Vertreter des Theravada-Buddhismus im zwanzigsten Jahrhundert. Geboren in Deutschland, entwickelte er ein reges Interesse am Buddhismus in seiner Jugend und kam nach Asien in der Absicht, dem buddhistischen Orden beizutreten. Er erhielt die Ordination in Burma im Jahr 1903. Den größten Teil seines Lebens als Mönch verbrachte er in Sri Lanka, wo er die Island Hermitage in Dodanduwa als ein Kloster für westliche Mönche ins Leben rief. Seine Übersetzungen ins Deutsche umfassen die Anguttara Nikaya, die Visuddhimagga und die Milindapañha. Der Ehrw. Nyanatiloka verstarb in Colombo im Jahr 1957. [Quelle: Grundlegendes über den Buddhismus: Vier Vorträge von Nyanatiloka Mahathera (Kandy: Buddhist Publication Society, 1994).]

Quote
Nyanatusita, Bhikkhu (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nyanatusita/index.html) (1967-   )

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nyanatusita/nyanatusita_small.jpg)

Bhikkhu Nyanatusita wurde in den Niederlanden geboren und wurde in Sri Lanka im Jahr 1993 ordiniert. Im Jahr 2005 wurde er zum Herausgeber der Buddhist Publication Society (Sri Lanka) gewählt. [Quelle: persönliches Gespräch, 2007.]

Quote
Oates, L.R. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/oates/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Quote
Ontl, Petr Karel (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/ontl/index.html) (1942-   )
    Petr Karel Ontl wurde in eine Böhmisch-Amerikanische Familie in Prag, Tschechoslowakei, im Jahr 1942 geboren und emigrierte 1949 in die Vereinigten Staaten. Ein zertifizierter Fremdsprachen-Lehrer, arbeitete er in den Feldern der Lehre, Fotografie, Altenpflege und Übersetzung. Er ist Theravada-Buddhist seit 20 Jahren und hat Verbindungen zur Bhavana Society in High View, West Virginia. [Quelle: Of Mindsets and Monkeypots von Petr Karel Ontl (Kandy: Buddhist Publication Society, 1993)]

Quote
Perera, H.R. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/perera/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Quote
Piyadassi Thera (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/piyadassi/index.html) (1914-1998) [piya]

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/piyadassi/piyadassi_small.jpg)

Piyadassi Thera wurde in Colombo, Sri Lanka, geboren und besuchte das Nalanda College und die Universität von Sri Lanka. Im Jahr 1934 wurde er unter dem Ehrw. Vajirañana, Sangha Nayaka, einer respektierten Autorität im Buddhismus, ordiniert. Der Autor einiger 60 Bücher, war der Ehrw. Piyadassi ein populärer Fernseh- und Radio-Lehrer von Dhamma, sowohl in Singhalesisch als auch in Englisch. Er repräsentiert Sri Lanka in verschiedenen internationalen religiösen und kulturellen Konferenzen. Er verstarb in Colombo im Jahr 1998 nach kurzer Krankheit. [Quelle: "The Daily News" (Sri Lanka), 18. August 2001 und The Buddha's Ancient Path]

Quote
Piyatissa Thera (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/piyatissa/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Quote
Price, Leonard (Nyanasobhano Bhikkhu) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/price/index.html) (   -   )
    Geboren in Louisville, Kentucky, graduierte Leonard Price vom Darthmouth College, wo er mit Englisch im Hauptflach abschloss. Er arbeitet daraufhin als Schauspieler und Autor. Im Jahr 1987 ordinierte er in Bangkok im Wat Mahadhatu und nahm den Namen Nyanasobhana Bhikkhu an. Er verbrachte Zeit in Thailand und Sri Lanka und lebt zur Zeit in den Vereinigten Staaten. [Aus Bhikkhu Tissa Dispels Some Doubts und Nothing Higher to Live For, beides veröffentlicht von der Buddhist Publication Society.]

Quote
Prince, T (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/prince/index.html) (   -   )
    (Keine Information verfügbar.)

Quote
Rosenberg, Larry (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/rosenberg/index.html) (   -   )

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/rosenberg/rosenberg_small.jpg)

Larry Rosenberg ist der Gründer des, und ein führender Lehrer beim Cambridge Insight Meditation Center. Er ist außerdem ein Senior-Lehrer bei der Insight Meditation Society. Larrys spirituelle Praxis begann vor mehr als 30 Jahren mit J. Krishnamurti und Vimala Thakar. Er erhielt Zen-Training beim koreanischen Meister Seung Sahn und beim japanischen Meister Katagiri Roshi für acht Jahre, bevor er zu Viapssana kam. Anagarika Munindra war sein erster Vipassana-Lehrer. Larrys Haupteinfluss ist die Thai-Waldtradition gewesen. Er hat mit Ajahn Maha Boowa, Ajahn Suwat und Ajahn Buddhadasa praktiziert. Larry hat auch mit Thich Nhat Hanh praktiziert. Er ist der Autor von Breath by Breath: The Liberating Practice of Insight Meditation und, aktueller, Living in the Light of Death: On the Art of Being Fully Alive. [Quelle: "CIMC Teachers and Instructors", www.cimc.info/insight_teachers.html, entnommen im Mai 2006.]

Quote
Silacara, Bhikkhu (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/silacara/index.html) (J.F. McKechnie) (1871-1950)

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/silacara/silacara_small.jpg)

J.F. McKechnie wurde in Hull, Yorkshire, am 22. Oktober 1871 geboren. Nach dem Besuch der Schule arbeitete er zunächst als Stoffschneider-Gehilfe einer Kleidungsfabrik, dann wanderte er in die Vereinigten Staaten aus, um auf einem Obst- und Milch-Bauernhof zu arbeiten. Um die Jahrhundertwende stieß er in einer öffentlichen Bibliothek auf das Magazin Buddhism. Er antwortete auf eine Anzeige des Herausgebers, des Bhikkhu Ananda Metteayya (Alan Bennett), eine Lektoratsstelle in einer öffentlichen Bibliothek in Burma betreffend, und fand sich bald für das Magzin in Burma arbeitend wieder. Er arbeitete für einige Jahre für das Magazin und ersuchte dann Ordination in der Bhikkhu-Sangha im Jahr 1906. Nach vielen Jahren des Schreibens, Lehrens und der Missionsarbeit zwang ihn im Jahr 1925 schlechte Gesundheit, die Robe abzulegen und nach England zurückzukehren, wo er fortsetzte, zu dozieren und zu schreiben. Während des zweiten Weltkrieges zog er in ein Altersheim, wo er im Jahr 1950 starb. [Quelle: Buddhas Leben in den Jugendjahren.]

Quote
Silananda, Sayadaw U (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/silananda/index.html) (1927-2005)

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/silananda/silananda_small.jpg)

Der Ehrw. Sayadaw U Silananda wurde in Mandalay, Burma geboren. Er wurde ein Novizenmönch im Jahr 1943; vier Jahre später erhielt er die höhere Ordination. Ein natürlich begabter Gelehrter, bestand er alle drei der staatlichen Pali-Prüfungen. In den nächsten sechs Jahren erlangte er fortgeschrittenere Grade. Zwischen 1954 und 1956 diente er als einer der distinguierten Editoren der Tipitaka und Kommentare beim Sechsten Buddhistischen Konzil in Rangoon. Im Jahr 1979 reiste er in die USA, zusammen mit dem Ehrw. Mahasi Sayadaw, um Meditation und Dhamma zu lehren, wonach er er dort blieb, um mit dem Lehren fortzufahren. Er diente als spiritueller Berater der Theravada Buddhist Society of America und als Spiritueller Direktor vierer anderer buddhistischer Zentren im ganzen Land. Er verstarb friedlich am 13. August 2005. [Quelle: "Sayadaw U Silananda," by the Theravada Buddhist Society of America und Newsflash.]

Quote
Siriwardhana, Eileen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/siriwardhana/index.html) (  -  )

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/siriwardhana/siriwardhana_small.jpg)

Mrs. Eileen Siriwardhana verließ die Universität von Ceylon mit einem Abschluss in Englisch, Singhalesisch and Pali. Sie ist heute Direktorin der Visakha Vidyalaya, der buddhistischen Elite-Mädchenschule in Colombo. Sie ist auch eine ausgezeichnete Autorin in Singhalesisch. [Quelle: Das Herzen erwacht (Kandy: Buddhist Publication Society, 1983).]

Quote
Soma Thera (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/soma/index.html) (1898-1960) [soma]
    Der Ehrw. Soma Thera (Victor Emmanuel Perera Pulle) bekamm seine Ausbildung auf dem St. Benedict's College in Kotahena. Nachdem er ausgiebig in Burma, Thailand, China und Japan reiste, studierte und buddhistische Texte übersetzte, kehrte er nach Burma zurück wo er sich 1936 einweihen ließ. Er war ein Mitglied der "Buddhist Mission of Goodwill" nach Indien im Jahre 1940 und der buddhistischen Mission nach China 1946. Im Jahre 1946 führte er die erste buddhistische Mission nach Deutschland an. Er starb unerwartet an einer Lungenthrombose im Jahr 1960. [Quelle: The Way of Mindfulness (Kandy: Buddhist Publication Society, 1975).]

Quote
Soni, Dr. R.L. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/soni/index.html) (  -  ) [soni]
    (Keine Information verfügbar.)

Quote
Story, Francis (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/story/index.html) (1910-1972) [stor]
    Francis Story (Anagarika Sugatananda) wurde im Jahr 1910 in England geboren und wurde mit den buddhistischen Lehren früh in seinem Leben bekannt. Für 25 Jahre lebte er in asiatischen Ländern — Indien, Burma und Sri Lanka, — wo er tief die buddhistische Lebensphilosophie studierte. Mit diesem Hintergrund, und ausgestattet mit einem kühnen analytischen Verstand, produzierte er einen bedeutsamen Fundus an Schriften, gesammelt und publiziert in drei Bänden von der Buddhist Publication Society. [Quelle: Rebirth as Doctrine and Experience: Essays and Case Studies, von Francis Story (Kandy: Buddhist Publication Society, 2000).]

Quote
Sumana, Samanera (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/sumana/index.html) (??-1910)
    Samanera Sumana (Fritze Stange) wurde in Deutschland geboren und reiste nach Sri Lanka, wo er 1906 als Novize ordiniert wurde. Er und ein Holänder mit Namen Bergendahl (Samanera Suñño) wurden die ersten beiden Schüler des Ehrw. Nyanatiloka. Sumanas schlechte Gesundheit zwang ihn, nach Deutschland zurück zu kehren, aber noch im selben Jahr kam er wieder nach Sri Lanka, re-ordinierte. Er verstarb im Jahr 1910. [Quelle: In die Hauslosigkeit ziehen: Ein Aufruf an Buddhistische Mönche, von Samanera Sumana (Kandy: Buddhist Publication Society, 1983).]


Title: Buddha als Zuflucht
Post by: Johann on October 07, 2013, 06:29:25 PM
 *sgift*
Quote
Buddha als Zuflucht (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/bps-essay_21.html)
vom Ehrw. Bhikkhu Bodhi (1998; 3 S./9KB) Übersetzung: von Laien für ZzE.
    Was bedeutet es Zuchflucht in Buddha zu suchen? (Frühling 1992)
Title: Verzeichnis nach Autoren, Titel
Post by: Johann on October 07, 2013, 08:03:00 PM
Endlich!  :)

 *sgift*

Quote
Verzeichnis nach Autoren (http://www.zugangzureinsicht.org/html/index-author.html)
Eine auszugsweise Übersicht von Werken nach Autoren

Verzeichnis nach Titel (http://www.zugangzureinsicht.org/html/index-title.html)
Ein Verzeichnis der meisten Werke nach Titel
Title: SN 3.15: Sangama Sutta — Eine Schlacht (2)
Post by: Johann on October 10, 2013, 11:49:56 AM
 *sgift*
Quote
SN 3.15: Sangama Sutta — Eine Schlacht (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.015.than.html) {S i 84; CDB i 178} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Eine der zwei Geschichten über die Schlachten zwischen rivalisierenden Königen, schneidend demonstrierend, daß weder für den Sieger noch für den Besiegten Sicherheit besteht.
Title: Formen von Selbst und Nicht-Selbst
Post by: Johann on October 10, 2013, 04:09:41 PM
 *sgift*
Quote
Formen von Selbst und Nicht-Selbst: Die buddhistischen Lehren über Anatta (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/selvesnotself.html)
von Thanissaro Bhikkhu (2011; 79 S./241KB) Übersetzung: Laien für ZzE. [PDF icon]
    Acht Lehrreden über das Thema Nicht-Selbst (anattā) an einem zehntägigen Meditationsretreat, abgehalten in Frankreich.

Vorerst noch ohne Suttateil.
Title: SN 44.2/SN 22.86: Anuradha Sutta — An Anuradha
Post by: Johann on October 11, 2013, 07:13:09 AM
 *sgift*
Quote
SN 44.2: Anuradha Sutta — An Anuradha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn44/sn44.002.than.html) {S iv 381; CDB ii 1383} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Der Ehrw. Anuradha lernt, warum man keine Hoffnung haben sollte, die Fügung des Tathagatas nach seinem Tod beantworten zu können, da man den Tathagata nicht einmal lokalisieren kann, wenn er neben einem sitzt.

SN 22.86: Anuradha Sutta/Anuraadho Sutta — An Anuradha/Anuraadha is Caught Out {S iii 116; CDB i 936} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.086.than.html)| Walshe].
Der Ehrw. Anuradha lernt, warum man keine Hoffnung haben sollte, die Fügung des Tathagatas nach seinem Tod beantworten zu können, da man den Tathagata nicht einmal lokalisieren kann, wenn er neben einem sitzt.

Title: MN 63: Cula-Malunkyovada Sutta — Die kürzere Einweisung an Malunkya
Post by: Johann on October 12, 2013, 08:48:20 AM
 *sgift*
Quote
MN 63: Cula-Malunkyovada Sutta — Die kürzere Einweisung an Malunkya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.063.than.html)
 {M i 426} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Der Ehrw. Malunkyaputta beabsichtigt die Robe abzulegen, wenn Buddha seine spekulativen, metaphysischen Fragen nicht beantwortet. Das berühmte Gleichnis mit dem Mann, der von einem Pfeil getroffen wurde, nutzend, erinnert ihn Buddha, daß manche Fragen es einfach nicht wert sind gestellt zu werden.
Title: AN 6.63: Nibbedhika Sutta — Durchdringend
Post by: Johann on October 12, 2013, 05:15:06 PM
 *sgift*
Quote
AN 6.63: Nibbedhika Sutta — Durchdringend (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.063.than.html)
 {A iii 410} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha erklärt, daß das Meistern des Dhammas vom Meditieren über die sechs Faktoren des Geistes kommt, wovon jeder tief in seinen sechs verschiedenen Arten verstanden werden sollte. Dieses Sutta enthält einen netten kurzen Vers, der den wahren Grund durch das Festhalten an Sinnlichkeit aufzeigt.
Title: Iti 42: Die strahlenden Beschützer
Post by: Johann on October 13, 2013, 05:24:27 AM
 *sgift*
Quote
Iti 42: Die strahlenden Beschützer
    {Iti 2.15; Iti 36} [ Ireland (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.2.042-049x.irel.html#iti-042) | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.2.028-049.than.html#iti-042)]
Title: SN 10.12: Alavaka Sutta — Lehrrede an Alavaka
Post by: Johann on October 14, 2013, 04:42:20 AM
 *sgift*
Quote
SN 10.12: Alavaka Sutta — Lehrrede an Alavaka/An den Alavaka Yakkha {S i 213; CDB i 314} [Piyadassi (Übers.: Laien für ZzE) (http://)| Thanissaro].
Ein Yakkha fordert den Buddha mit Rätseln heraus und droht ihm, ihn zu schlagen.
Title: Pfad und Frucht (Wir alle: Bedrängt von Geburt, Verfall und Tod), Ehrw. Khema
Post by: Johann on October 18, 2013, 09:33:32 AM
 *sgift*
Quote
Wir alle: Bedrängt von Geburt, Verfall und Tod
von Ehrw. Schwester Ayya Khema (1994; 46 S./138KB) Übersetzung: teilweise von Laien für ZzE (Info).
    Zwölf Dhammalehrreden über die Praxis, gegeben auf Parappuduwa Nun's Island, Sri Lanka.

XII. Pfad und Frucht (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/khema/allofus.html#ch12)
Title: Iti 27: Die Entwicklung von Güte und Wohlwollen
Post by: Johann on October 18, 2013, 12:26:26 PM
 *sgift*
Quote
Iti 27: Die Entwicklung von Güte und Wohlwollen
    {Iti 1.27; Iti 19} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.1.001-027.than.html#iti-027)]
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on October 18, 2013, 01:10:18 PM
 *sgift*
Quote
AN 8.63: Sankhitta Sutta — In Kürze (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.063.than.html){A iv 299} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha beschreibt die Praxis der vier erhabenen Geisteszustände (metta, karuna, mudita und upekkha) und der Vier Rahmen der Bezugnahme (satipatthana) als Basis der Konzentrationspraxis.
Title: AN 3.66: Salha Sutta — An Salha
Post by: Johann on October 19, 2013, 11:04:26 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.66: Salha Sutta — An Salha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.066.than.html) {A i 193; Thai 3.67} [Ñanamoli (Laien für ZzE)].
Der Arahant, Ehrw. Nandaka involviert den Laien Salha in ein Gespräch, das von grundlegenden Prinzipien, bis zur Natur der Arahantschaft reicht.
Title: AN 3.68: Titthiya Sutta — Sektenanhänger | Sekten
Post by: Johann on October 19, 2013, 12:27:02 PM
 *sgift*
Quote
AN 3.68: Titthiya Sutta — Sektenanhänger  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.068.than.html)| Sekten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.068.than.html)
{A i 199} [Thanissaro (Laien für ZzE | Kaethi Pavoni)].
Wie passende Aufmerksamkeit (yoniso manasikara) das Herz jeder Bemühung zum Ablegen von Gier, Hass und Verblendung ausmacht.
Title: AN 3.69: Mula Sutta — Wurzeln
Post by: Johann on October 20, 2013, 05:42:10 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.69: Mula Sutta — Wurzeln (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.069.than.html) | Wurzeln (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.069.than_kaet.html)
 {A i 201} [Thanissaro (Laien für ZzE | Kaethi Pavoni)].
Was motiviert ein Person falsch an Leuten zu verhaften und sie zum Gegenstand von Angriffen zu machen. Die Antwort liegt genau hier, in deinem Herzen.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on October 20, 2013, 01:12:16 PM
 *sgift*
Quote
AN 3.71: Channa Sutta — An Channa, den Wanderer  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.071.than.html)| An Channa, den Wanderer (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.071.than_kaet.html)
{A i 215; Thai 3.72} [Thanissaro (Laien für ZzE | Kaethi Pavoni)].
Der Ehrwürdige Ananda unterrichtet Channa über das Ablegen der Geistestrübungen der Begierde, Ablehnung und Verblendung.
Title: AN 3.72: Ajivaka Sutta — An den Schüler der Schicksalsgläubigen | An den Schüler
Post by: Johann on October 20, 2013, 03:14:05 PM
 *sgift*
Quote
AN 3.72: Ajivaka Sutta — An den Schüler der Schicksalsgläubigen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.072.than.html) | An den Schüler der Fatalisten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.072.than_kaet.html)
{A i 217; Thai 3.73} [Thanissaro (Laien für ZzE | Kaethi Pavoni)].
Der Ehrwürdige Ananda gibt geschickte Antworten zu den Fragen "Wer lehrt richtig? Wessen Praxis ist die richtige?"
Title: AN 3.73: Sakka Sutta, AN 3.76, 3.77: Bhava Sutta
Post by: Johann on October 21, 2013, 07:02:14 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.73: Sakka Sutta — An den Sakyer (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.073.than.html) {A i 219; Thai 3.74} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Mahanama fragt Buddha: "Was kommt zuerst: Konzentration oder Weisheit?". Der Ehrwürdige Ananda antwortet für Buddha, der sich von einer Krankheit erholt.

AN 3.76: Bhava Sutta — Entstehen/Werden (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.076.than.html) (1) {A i 223; Thai 3.77} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Die drei Ebenen auf welchen Werden (bhava), im Zusammenhang mit Bewußtsein, wirkt.

AN 3.77: Bhava Sutta — Entstehen/Werden (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.077.than.html) (2) {A i 224; Thai 3.78} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Die drei Ebenen auf welchen Werden (bhava), im Zusammenhang mit Bewußtsein, wirkt.
Title: AN 3.78: Silabbata Sutta, AN 3.81: Gadrabha Sutta, AN 3.83: Vajjiputta Sutta
Post by: Johann on October 21, 2013, 08:17:44 AM
 *sgift*
Quote
AN 3.78: Silabbata Sutta — Tugendregeln und Übung (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.078.than.html)
{A i 225; Thai 3.79} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Sind alle religiösen Pfade fruchtvoll? Der Ehrw. Ananda antwortet.

AN 3.81: Gadrabha Sutta — Der Esel (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.081.than.html)
{A i 229; Thai 3.83} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Dhamma auszuüben, bedeutet mehr als nur seine Rolle zu spielen.

AN 3.83: Vajjiputta Sutta — Der Vajjier Bhikkhu (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.083.than.html)
{A i 230; Thai 3.85} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Ein Mönch, der Schwierigkeiten hat, allen Pāṭimokkha-Übungsregeln zu folgen, kann diese auf drei herunterbrechen.
Title: AN 3.85: Sekhin Sutta, AN 3.86: Sekhin Sutta, AN 3.88, 3.89: Sikkha Sutta,
Post by: Johann on October 21, 2013, 12:08:06 PM
 *sgift*
Quote
AN 3.85: Sekhin Sutta — Einer in Ausbildung (1) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.085.than.html)
{A i 231; Thai 3.87} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Die verschieden Ebenen der edlen Errungenschaften, beschrieben am Grand der Bewältigung von jeder der drei Übungen.

AN 3.86: Sekhin Sutta — Einer in Ausbildung (2) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.086.than.html)
{A i 232; Thai 3.88} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Eine Besprechung der verschiedenen Ebenen von noblen Errungenschaften, die Stromgewinner in drei und Nichtwiederkehrer in fünf Arten teilt.

AN 3.88: Sikkha Sutta — Schulung (1) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.088.than.html)
{A i 235; Thai 3.90} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Buddha zählt die drei Aspekte der Dhamma-Praxis auf, die man entwickelt sollte.

AN 3.89: Sikkha Sutta — Schulung (2) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.089.than.html)
{A i 235; Thai 3.91} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Buddha zählt die drei Aspekte der Dhamma-Praxis auf, die man entwickelt sollte.
Title: AN 3.91, AN 3.94, AN 3.99, AN 3.100 (xi-xv), AN 3.105, AN 3.123, AN 3.126
Post by: Johann on October 21, 2013, 03:15:24 PM
 *sgift*
Quote
AN 3.91: Accayika Sutta — Dringlich (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.091.than.html)
{A i 239; Thai 3.93} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
So wie ein Bauer nicht voraussagen kann, wann die Frucht reift, können wir nicht voraussagen wann Erwachen aufkommt. Deshalb halte deine Übung streng und der Rest passiert von selber.

AN 3.94: Ajaniya Sutta — Das Vollblut (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.094.than.html)
{A i 244; Thai 3.97} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Was sind die Eigenschaften, die einen Mönch des Respektes würdig machen?

AN 3.99: Lonaphala Sutta — Der Salzkristall (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.099.than.html)
{A i 249; Thai 3.101} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Ein buddistische Antwort auf die Frage: "Warum passieren guten Leuten schlechte Dinge?"

AN 3.100 (xi-xv): Nimitta Sutta — Gegenstände (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.100.11-15.than.html)
{A i 255; Thai 3.103} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Buddha vergleicht das geschickte eigenen Geistestraining mit dem Weg eines Goldschmieds im reinigen von Golderz.

AN 3.105: Kuta Sutta — Die Spitze des Daches (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.105.than.html)
{A i 261; Thai 3.110} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Beschutze deinen Geist und schütze dich vor Schaden.

AN 3.123: Gotamaka-cetiya Sutta — Am Gotamaka Schrein (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.123.than.html)
{A i 276; Thai 3.126} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Was möchtest du noch mehr von Buddhas Lehren?

AN 3.126: Katuviya Sutta — Verfault (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.126.than.html)
{A i 279; Thai 3.129} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Wenn Sie ihre Konzentration und Achtsamkeit davon gleiten lassen, ist da nicht auszudenken, was für lästige Fliegen beginnen werden, Sie zu umschwärmen.
Title: AN 3.130: Lekha Sutta — Inschriften; AN 3.134: Dhamma-niyama Sutta
Post by: Johann on October 21, 2013, 04:27:46 PM
 *sgift*
Quote
AN 3.130: Lekha Sutta — Inschriften (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.130.than.html)
{A i 283; Thai 3.133} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Warum an Ärger fest halten? Passen Sie auf, daß er sich nicht tiefer in Ihren Geist eingräbt, wie eine Inschrift auf einem Felsen.

AN 3.134: Dhamma-niyama Sutta — Die Lehrrede über die Gesetzmäßigkeit des Dhammas (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.134.than.html)
{A i 286; Thai 3.137} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Ob nun ein Buddha in der Welt aufkommt oder nicht, die drei Charakteristiken bleiben immer bestehen: Unbeständigkeit, Streß und Nicht-Selbst.
Title: Ausgesuchte Titel aus den Texten der Buddhist Publication Society
Post by: Johann on October 22, 2013, 03:57:27 PM
 *sgift*
Quote
Ausgesuchte Titel aus den Texten der Buddhist Publication Society (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/bpslist.html)
Die folgenden Titel der Buddhist Publication Society sind derzeit auf Zugang zur Einsicht (ATI) verfügbar.
Title: Die Nebentexte des Pali-Kanons
Post by: Johann on October 23, 2013, 06:09:17 AM
 *sgift*
Quote
Die Nebentexte des Pali-Kanons (http://zugangzureinsicht.org/html/noncanon/index.html)
In den Jahrhunderten, unmittelbar nach dem Tod Buddhas und dem Ersten Buddhisten Konzil, begannen Arahants und Gelehrtenmönche ihre eigenen Kommentare ergänzend zu den Lehren im Tipitaka aufzuzeichnen...
Title: Alte Neuigkeiten Archiv
Post by: Johann on October 23, 2013, 07:59:05 PM
 *sgift*
Quote
Alte Neuigkeiten Archiv (http://zugangzureinsicht.org/html/news/old.html)
Übersicht und Verzeichnis aller geschichtliche Dokumentation und Aufzeichnung aller ATI Aktivitäten und Fortsetzung der ZzE Aufzeichnungen, inkl ca. 100 Einzelseiten der Dokumentation.

Quote
Old News Archive (http://zugangzureinsicht.org/html/news/old_en.html)
Overview and index of all historical documentations and archives about all activities on ATI as well as the begin of continuance of documentation of ZzE, incl about 100 single pages of documentation.

Quote
Retired Home Page Designs (http://zugangzureinsicht.org/html/news/index_en.html)
...and visit an image of the home page, taken on ...

Quote
Pensionierte Homepage Gestaltungen (http://zugangzureinsicht.org/html/news/index.html)
...und besuchen Sie ein Abbild der Seite, aufgenommen am ...
Title: ZzE Archive 2013
Post by: Johann on October 25, 2013, 08:33:59 AM
 *sgift*

Endlich  :) Eine Tag-Nacht-Tag-Nacht-Schichte machte es möglich: Alle Veröffentlichungen seit Beginn sind nur erfaßt, geordnet und in einer feinen Excelgenerierliste zum bequemen aktuallisieren zusammengefaßt.

So viel nur: über 500 html Seiten wurden in den letzten 3,5 Monaten erstellt, übersetzt und bearbeitet und in A4 Seiten gezählt sind das zusammen etwas 2.800 Seiten, zu gut einem Drittel zum ersten mal in Deutscher Sprache veröffentlichte Übersetzungen. Mag man gar nicht glauben, daß ein kleiner Schritt nach dem anderen zu solchen Distanzen in so kurzer Zeit fähig sind.

Die Excelliste zum Regenerieren der html-Codes für das bequeme Warten der News und des Archivs, werde ich nach etwas Benutzerfreundlichmachen als Link (zur Bibliothek) in der ersten Post dieses Themas anlegen. So wird es stets leicht fallen, diesen Überblick alle 1-2 Wochen angenehm zu warten und zu aktualisieren.

Hier schon mal die alten Archive Jänner-September 2013 für den Englischen und den Deutschen Teil:

Quote
  • Alte Neuigkeiten Archiv   Jänner-Mai 2013 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201305.html)
  • Alte Neuigkeiten Archiv   Juni 2013 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201306.html)
  • Alte Neuigkeiten Archiv   Juli 2013 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201307.html)
  • Alte Neuigkeiten Archiv   August 2013 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201308.html)
  • Alte Neuigkeiten Archiv   September 2013 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201309.html)
  • Old News Archive   January-Mai 2013 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201305_en.html)
  • Old News Archive   June 2013 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201306_en.html)
  • Old News Archive   July 2013 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201307_en.html)
  • Old News Archive   August 2013 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201308_en.html)
  • Old News Archive   September 2013 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201309_en.html)

 :-*

(PS: sollte ich etwas zu listen vergessen haben, bitte Bescheid geben)

Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 01, 2013, 05:32:24 PM
 *sgift*

Die Seiten wurden offline alle samt überarbeitet und die Aktualisierung (das Hochladen wird sicherlich noch ein zwei Tage in Anspruch nehmen) beinhaltet folgende Neuigkeiten:

Generell wurden alle Ecken, sowohl im Ausdruck als auch in der Erscheinung abgerundet und alles etwas runder und schlüssiger gemacht.

Ich hoffe, daß all diese Neuigkeiten nicht nur eine angenehmere Erforschung der Seiten ermöglicht, weniger die "suchen lassen" Optionen beansprucht (auch wenn diese natürlich gerne und gut nutzbar sind) und Alles in Allem auch wieder zu mehr Neigung in Richtung Dhamma führt.

Und jetzt gehe ich mal anständig Lauschen was mit dem rechten Ohr alles zu hören ist, wenn man es zuhält.  :)

metta & mudita

 :-*
Title: Jataka 023 - 050
Post by: Johann on November 03, 2013, 06:56:12 PM
Das einmal-alles-durch-noch-mal-hochladen, ist geschafft. Freu mich, wenn da fleißig getestet wird ob nicht doch noch taube Links und grobe Macken enthalten sind.

Nun noch etwa 1000 Jatakageschichten (Englisch u. Deutsch)  :)

 *sgift*

Quote
  • J 023: Die Erzählung von dem edlen Rosse Bhoja (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j023.html) (Bhojājāniyajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j023.html)]. Anlaß: Ein Mönch, der in seinem Streben nachgelassen hat, wird zur Heiligkeit geführt. Geschichte: Als einmal sieben Könige gegen Benares heranziehen, bezwingt ein Ritter durch die Kraft des königlichen Leibrosses, das er bestiegen, sechs derselben. Da wird das Leibroß verwundet. Der Ritter will ein anderes wappnen um den Kampf zu Ende zu führen; doch das verwundete Roß bewegt ihn dazu, daß er es wieder mit ihm versucht, da ein anderes dies nicht leisten könne. Nachdem auch der siebente König gefangen ist, löst man dem Rosse die Rüstung und es stirbt, vom Könige tief betrauert.
  • J 024: Die Erzählung von dem edlen Rosse (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j024.html) (Ājaññajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j024.html)]. Anlaß: Ebenso wie im vorigen Jataka. Geschichte:  Eine Variante zum vorausgehenden Jataka.
  • J 025: Die Erzählung von dem Badeplatz (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j025.html) (Titthajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j025.html)]. Anlaß: Ein Mönch erzielt bei der Betrachtung keinen Erfolg, da der Betrachtungsstoff nicht für ihn paßt. Buddha aber läßt ihn durch eine kurze Meditation zur übernatürlichen Einsicht und zur Heiligkeit gelangen. Geschichte:  Ein edles Roß will an einem Orte, wo vorher ein andres Pferd gebadet, nicht ins Wasser hineingehen. Ein Weiser merkt den Grund und läßt das Roß an einer andern Stelle baden unter dem Vorwande, es liebe die Abwechselung.
  • J 026: Die Erzählung vom Elefanten Mahilamukha (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j026.html) (Mahilāmukhajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j026.html)]. Anlaß: Ein Mönch wird von seinen Freunden veranlasst nicht mehr Almosen zu sammeln, sondern an dem Mahle teilzunehmen, das täglich dem Devadatta gespendet wird. Buddha erhält hiervon Kenntnis und rügt dies Verhalten. Geschichte: Ein Elefant, der von Natur aus brav ist, hört wiederholt, wie in seiner Nähe Räuber ihre Grundsätze entwickeln, und wird dadurch selbst veranlaßt zu morden. Ein Weiser findet den Grund heraus und läßt daher einige Brahmanen sich über die Tugenden unterhalten, so daß der Elefant es hört. Dadurch wird dieser zu seiner früheren Bravheit zurückgebracht.
  • J 027: Die Erzählung von dem wiederholten Sehen (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j027.html) (Abhiṇhājātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j027.html)]. Anlaß: Ein Laienbruder und ein Mönch sind innig mit einander befreundet. Buddha weist darauf hin, daß diese beiden schon in einer früheren Existenz in einem solchen Verhältnis standen. Geschichte:  Ein Elefant lebt mit einem Hunde in inniger Freundschaft. Als letzterer von ihm entfernt wird, wird der Elefant ganz niedergeschlagen und nimmt keine Nahrung mehr zu sich, bis der Hund wieder herbeigebracht ist.
  • J 028: Die Erzählung von Nandivisala (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j028.html) (Nandrivisālajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j028.html)]. Anlaß: Buddha tadelt die Lästerworte und befiehlt seinen Mönchen immer freundlich miteinander zu reden. Geschichte: Ein Ochse veranlaßt aus Dankbarkeit einen Brahmanen, der ihn aufgezogen, eine Wette einzugehen, daß sein Tier am meisten ziehen könne. Da der Brahmane ihn aber bei der Probe barsch anredet, will der Ochse nicht ziehen und sein Herr verliert die Wette. Als der Brahmane darüber betrübt ist, hält ihm der Ochse sein Unrecht vor. Bei einer abermaligen Probe redet der Brahmane sein Tier gütig an und gewinnt dadurch die Wette.
  • J 029: Die Erzählung von dem Schwarzen (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j029.html) (Kaṇhajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j029.html)]. Anlaß: Mit Beziehung auf die Erzählung im Jataka 483 weist Buddha darauf hin, daß auch schon in einer früheren Existenz niemand ihm an Stärke gleichkam. Geschichte:  Ein starker Ochse läßt sich, um seiner Pflegemutter, einer armen Frau, ihr Los zu erleichtern, für eine gewisse Summe zum Herausziehen von fünfhundert Wagen aus dem Schmutze dingen. Als er nur die Hälfte des Lohnes erhält, weigert er sich zu ziehen, bis ihm endlich die ganze Summe gegeben wird. Ganz erschöpft kehrt er wieder heim und wird hier von seiner Pflegemutter wieder zu Kräften gebracht.
  • J 030: Die Erzählung von dem Eber Munika (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j030.html) (Munikajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j030.html)]. Anlaß: Einen Mönch, der zuviel an ein Mädchen denkt, weist Buddha darauf hin, daß er schon in einer früheren Existenz wegen dieses Mädchens sein Leben verloren habe, und bringt ihn dadurch zur Bekehrung. Geschichte: Ein Rind ist neidisch auf einen Eber, weil dieser so gut gefüttert wird. Doch es wird von seinem Bruder belehrt, daß diese Fütterung nur aus dem Grunde geschieht, damit der Eber bald geschlachtet werden kann. Jetzt ist es mit seinem Lose zufrieden.
  • J 031: Die Erzählung von den kleinen Vögeln (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j031.html) (Kulāvakajātakaṃ)[Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j031.html)]. Anlaß: Zwei junge Mönche, die nur einen Seiher besitzen, bekommen Streit; daher trinkt der eine ohne vorher das Wasser durchgeseiht zu haben. Dies wird von Buddha scharf gerügt mit der Bemerkung, daß selbst, wenn es sich um großes handle, man den kleinen Tieren nichts Böses tun dürfe. Geschichte: Ein tugendhafter Mann bringt durch sein Beispiel seine Dorfgenossen dazu sich jedes Unrechts zu enthalten. Dem Dorfvorsteher ist dies nicht recht, weil er keine Strafgelder mehr erhält, und er verklagt sie ungerechterweise beim König. Dieser will sie durch einen Elefanten zertreten lassen, aber der Elefant tut ihnen nichts. Der König meint, dies sei eine Folge von Zauberei, wird aber über ihre Tugend aufgeklärt und läßt sie frei. Darauf bauen sie ein Haus, woran sich auch gegen die ursprüngliche Absicht drei von vier Frauen beteiligen, um an dem guten Werke Anteil zu haben. — Nach seinem Tode wird der tugendhafte Mann als der Gott Indra wiedergeboren. Er überlistet die Dämonen, welche hierauf die Götterstadt zu erstürmen versuchen. Indra flieht über den Ozean. Da wird er durch die Klagelaute der ihrer Wohnung beraubten jungen Garula-Vögel bestimmt umzukehren; denn er will lieber selbst zugrunde gehen als andere schädigen. Als Indra umkehrt, bekommen die Dämonen Angst und fliehen, worauf Indra ihr Wiederkommen unmöglich macht. — Nachdem nun seine drei früheren Frauen, die sich an dem Hausbau beteiligt hatten, im Himmel wiedergeboren sind, stellt Indra der vierten die Verwerflichkeit ihres Tuns vor Augen; und nachdem sie während mehrerer Existenzen an den Geboten festgehalten, wird auch sie in Indras Himmel aufgenommen.
  • J 032: Die Erzählung vom Tanze (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j032.html) (Naccajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j032.html)]. Anlaß: Eine Variante zu der Vorerzählung des 6. Jataka. Hier zerreißt der Mönch vor Zorn sein ganzes Gewand, sodaß er nackt vor Buddha steht, und kehrt darauf in die Welt zurück. Geschichte:  Die Tochter des Goldschwans, des Königs der Vögel, wählt sich den Pfau zum Gatten. Um seine Vorzüge besser ans Licht zu stellen, tanzt dieser vor den Vögeln und entblößt dabei seinen Körper. Durch diesen Mangel an Schamgefühl zurückgestoßen gibt der Vogelkönig seine Tochter einem andern zur Frau.
  • J 033: Die Erzählung von der Eintracht (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j033.html) (Sammodamānajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j033.html)]. Anlaß: Mit Beziehung  auf  die Erzählung  im Jataka 556 ermahnt Buddha seine Verwandten zur Einigkeit. Geschichte: Nachdem ein Wachteljäger schon viele Wachteln erbeutet hat, beschließen diese auf den Rat einer klugen Wachtel in Zukunft einträchtig eine List zu gebrauchen und entgehen so eine Zeitlang den Nachstellungen des Jägers. Dann aber beginnen sie wieder zu streiten und geraten dadurch von neuem in das Netz des Jägers.
  • J 034: Die Erzählung von dem Fisch (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j034.html) (Macchājātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j034.html)]. Anlaß: Ein Mönch denkt mit Sehnsucht an seine frühere Frau. Buddha bringt ihn durch seine Ermahnung davon ab und führt ihn zur Bekehrung. Geschichte: Ein Fisch bemerkt in seiner Verliebtheit nicht das Netz und wird gefangen; er macht sich jedoch nur Sorgen über das, was sein Weibchen von ihm denkt, weil er nicht kommt. Ein weiser Mann belehrt den Fisch über die Verwerflichkeit der sinnlichen Liebe und läßt ihn dann frei.
  • J 035: Die Erzählung von der Wachtel (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j035.html) (Vaṭṭakajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j035.html)]. Anlaß: Das Leben Buddhas und seiner Begleiter scheint einmal durch einen Waldbrand bedroht; doch geht dieser ohne zu schaden an ihrem Aufenthaltsorte vorüber. Geschichte:  Eine junge Wachtel, die noch nicht fliegen kann, wird bei einem Waldbrande von ihren Eltern im Stiche gelassen. Durch ein Wunder bewirkt sie, daß ihr Aufenthaltsort vom Feuer verschont bleibt.
  • J 036: Die Erzählung von dem Vogel (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j036.html) (Sakuṇajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j036.html)]. Anlaß: Einem Mönche, der sich der Meditation wegen in die Einsamkeit zurückgezogen hat, verbrennt seine Hütte und die Leute vom Dorfe erbauen ihm keine neue. Er kehrt deshalb unverrichteter Dinge nach dem Kloster zurück und wird von Buddha wegen seiner Handlungsweise gerügt. Geschichte: Ein Vogel, der mit anderen in einem Baume wohnt, bemerkt, daß dieser infolge der Reibung der Zweige bald anfangen wird zu brennen. Er rettet sich rechtzeitig, während andere, die ihm nicht glauben, dem Flammentode zum Opfer fallen.
  • J 037: Die Erzählung von dem Rebhuhn (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j037.html) (Tittirajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j037.html)]. Anlaß: Dem Sāriputta wird einmal von jüngeren Mönchen seine Wohnung weggenommen, sodaß er unter freiem Himmel übernachten muß. Buddha ist über ein solches Vorgehen betrübt und trifft die Verfügung, daß von nun an dem Älteren immer der Vorrang gebühre. Geschichte:  Ein Elefant, ein Affe und ein Rebhuhn untersuchen, wer der älteste von ihnen ist, indem sie ihr Alter mit dem eines Bananenbaumes vergleichen. Dabei stellt sich heraus, daß das Rebhuhn am ältesten ist und darum den Vorrang verdient.
  • J 038: Die Erzählung vom Kranich (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j038.html) (Bakajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j038.html)]. Anlaß: Ein Mönch, der sich gut auf das Verfertigen von Kleidern versteht, betrügt die anderen, indem er sich gute Stoffe von ihnen geben läßt und ihnen schlechte, die nur für den Augenblick schön aus sehen, dafür gibt. Einem Mönch vom Lande gelingt es ihn auf dieselbe Art zu täuschen. Geschichte: Zur Zeit einer Dürre veranlaßt ein Kranich durch eine List die Fische in einem fast ausgetrockneten Teiche, daß sie sich von ihm in einen größern Teich tragen lassen. Hier setzt er sie aber nicht ab, sondern frißt sie. Zum Schluß kommt ein Krebs an die Reihe; dieser wittert Verrat und umklammert mit seinen Scheren den Hals des Kranichs. Als dieser auch den Krebs verzehren will, durchschneidet ihm letzterer mit seinen Scheren den Hals.
  • J 039: Die Erzählung von Nanda (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j039.html) (Nandajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j039.html)]. Anlaß: Ein Gefährte des Sāriputta ist in seinem Verhalten gegen seinen Lehrer sehr wechselnd. Buddha weist darauf hin, daß er schon in einer früheren Existenz ein ähnliches Verhalten zeigte. Geschichte:  Ein alter Mann vergräbt vor seinem Tode sein Geld und teilt dies nur einem Sklaven mit. Nach dem Tode des Alten will sein Sohn mit dem Sklaven das Geld holen, wird aber jedesmal an einem bestimmten Orte von diesem hart gescholten. Auf den Rat eines weisen Mannes läßt er nun an eben diesem Orte nachgraben und findet den Schatz.
  • J 040: Die Erzählung von der Akazienkohlengrube (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j040.html) (Khadiraṅgārajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j040.html)]. Anlaß: Der fromme Anathapindika hat fast sein ganzes Vermögen für Buddha und seine Mönche geopfert, die täglich bei ihm ein- und ausgehen. Einer Gottheit, die in seinem Hause wohnt, gefällt dies nicht und sie sucht seinen Gehilfen und seinen Sohn zu veranlassen, daß sie dieser übertriebenen Wohltätigkeit Einhalt tun; doch wird sie zurückgewiesen. — Inzwischen hat Anathapindika durch seine Spenden die Hälfte seines Vermögens verloren; die andere Hälfte ist ihm auf andere Art abhanden gekommen. Jetzt traut sich die Gottheit mit ihm selbst zu sprechen; aber auf ihre Aufforderung Buddha nicht mehr zu huldigen weist er sie aus seinem Hause. In ihrer Not erhält nun die Gottheit von Indra den Auftrag Anathapindika seine auf andere Weise verlorenen Millionen wieder zur Stelle zu schaffen. Dies tut sie und erlangt dadurch seine Verzeihung. Darauf demütigt sich die Gottheit noch vor Buddha selbst und wird von ihm bekehrt. Geschichte:  Ein Asket begibt sich nach siebentägigem Fasten zum Großkaufmann von Benares um sich Almosenspeise zu holen. Um dies unmöglich zu machen und ihn so durch Hunger zu töten, erschafft Mara der Böse eine Grube voll glühender Kohlen, so daß die Speise nicht hinübergebracht werden kann. Da nimmt der Großkaufmann selbst die Speiseschüssel und schreitet unverletzt über die Grube hinweg zu dem Asketen.
  • J 041: Die Erzählung von Losaka (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j041.html) (Losakajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j041.html)]. Anlaß: Ein Knabe bringt seine Familie ins Unglück und wird von ihr verstoßen. Während er in äußerster Not lebt, findet ihn Sariputta und nimmt ihn mit in das Kloster; aber auch hier gelingt es jenem nie sich satt zu essen. Am Tage, da er zum Nirvana eingehen soll, will Sariputta ihn wenigstens einmal satt machen; aber durch einen Zufall mißlingt es zuerst auch diesmal. Doch gibt ihm Sariputta zum Schlüsse noch so viel, daß er gesättigt sterben kann. Buddha erklärt, warum jener zum Hungerleiden bestimmt gewesen sei. Geschichte:  Ein sonst tugendhafter Mönch läßt sich durch Neid und Habsucht verleiten die für einen andern Asketen bestimmte Almosenspeise nicht abzuliefern, sondern wegzuwerfen. Dafür muß er nach seinem Tode lange büßen und wird besonders durch beständigen Hunger gequält. Zuletzt wird er in einer armen Familie wiedergeboren. Von dieser verstoßen wird er in Benares von einem Lehrer als Schüler angenommen. Von hier entflieht er, nimmt ein Weib und lebt in einem Dorfe; weil er aber den Bewohnern nur Böses rät, muß er flüchten und verliert dabei seine Familie. Er verdingt sich hierauf als Arbeiter auf ein Schiff; doch dieses bleibt plötzlich unbeweglich stehen und er wird daher von den Schiffsleuten auf einem Floße ausgesetzt. Er kommt auf seiner Irrfahrt viermal zu Palästen von Göttertöchtern; doch ist auch dort seines Bleibens nicht lange. Auf einer Insel wird er von einer Dämonin, welche die Gestalt einer Ziege hat, fortgeschleudert und gelangt so nach Benares. Hier sieht er wieder eine Ziege; er hofft von ihr in einen der Inselpaläste zurückgeschleudert zu werden und faßt sie am Fuße; doch sogleich wird er als Ziegendieb festgenommen. Aus dieser Verlegenheit wird er dann durch seinen Lehrer befreit.
  • J 042: Die Erzählung von der Taube (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j042.html) (Kapotakajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j042.html)]. Anlaß: Ein eßgieriger Mönch wird von Buddha belehrt, daß er schon in einer früheren Existenz infolge dieser Untugend ins Unglück gestürzt sei, und gelangt dadurch zur Bekehrung. Geschichte:  Eine Taube wohnt bei einem Koch. Eine Krähe schließt sich ihr an und verspricht ihr sich nicht an den Vorräten des Koches zu vergreifen. Als nun einmal der Koch viel Fleisch im Hause hat, bleibt die Krähe zurück und versucht in einem unbewachten Augenblick Fleisch zu stehlen. Der Koch aber bemerkt es und tötet sie, worauf auch die Taube sein Haus verläßt.
  • J 043: Die Erzählung von Veluka (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j043.html) (Veḷukajātaka) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j043.html)]. Anlaß: Ein unfolgsamer Mönch wird von Buddha darauf aufmerksam gemacht, daß er schon früher durch diesen Fehler ins Unglück gestürzt sei. Geschichte: Ein Einsiedler zieht trotz der Warnung seines Meisters eine junge Schlange auf. Als er ihr durch Zufall einmal ein paar Tage nichts zu fressen gibt, beißt sie ihn, so daß er sterben muß.
  • J 044: Die Erzählung von der Mücke (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j044.html) (Makasajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j044.html)]. Anlaß: Eine Anzahl Dorfbewohner wollen mit Bogen und Pfeilen die Mücken erlegen, treffen sich aber gegenseitig. Darauf erzählt Buddha eine ähnliche Begebenheit aus der Vergangenheit. Geschichte:  Der Sohn eines Zimmermanns will auf dem Kopfe seines Vaters mit der Axt eine Mücke erschlagen, tötet aber dabei seinen Vater.
  • J 045: Die Erzählung von Rohini (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j045.html) (Rohiṇijātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j045.html)]. Anlaß: Eine alte Frau, die von Mücken geplagt wird, ersucht ihre Tochter dieselben zu vertreiben. Diese nimmt die Keule, mit der sie gerade Reis zerstampft, und tötet damit ihre Mutter, indem sie statt der Fliegen deren Kopf trifft. Geschichte:  Eine Sklavin will ihrer Mutter die Fliegen vom Kopfe verscheuchen, trifft sie aber selbst mit der Keule, so daß die Mutter sterben muß.
  • J 046: Die Erzählung von dem Gartenzerstörer (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j046.html) (Ārāmadusakajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j046.html)]. Anlaß: Als einst die Mönche einen Garten besichtigen, sehen sie eine Stelle, wo keine Pflanzen wachsen, und hören, daß hier seinerzeit ein Knabe die Bäumchen mit der Wurzel herausgerissen habe, um sie zu begießen. Buddha weist auf einen ähnlichen Vorgang hin. Geschichte:  Ein Parkwächter beauftragt eine Anzahl Affen in seiner Abwesenheit die jungen Bäumchen zu begießen. Diese entledigen sich ihrer Aufgabe, indem sie die Bäumchen herausreißen und auf ihre Wurzeln das Wasser schütten.
  • J 047: Die Erzählung vom Branntwein (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j047.html) (Vāruṇidusakajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j047.html)]. Anlaß: Der Lehrling eines Branntweinhändlers tut, um den Branntwein zu verbessern, Salz hinein und macht ihn dadurch untrinkbar. Geschichte: Der Lehrling eines Branntweinhändlers mischt in Abwesenheit seines Herrn Salz in den Branntwein um ihn dadurch schärfer zu machen und verdirbt damit den ganzen Branntwein.
  • J 048: Die Erzählung von dem Vedabbha-Zauberspruch (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j048.html) (Vedabbhajātatakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j048.html)]. Anlaß: Ein unfolgsamer Mönch wird von Buddha darauf aufmerksam gemacht, welch üble Folgen früher einmal dieser Ungehorsam für ihn gehabt habe. Geschichte: Ein Brahmane, der einen Zauberspruch kennt, mittels dessen man bei einer bestimmten Konstellation Geld vom Himmel regnen lassen kann, wird von Räubern gefangen. Sein Schüler ermahnt ihn den Zauberspruch nicht anzuwenden und geht fort um Lösegeld zu holen. Der Brahmane aber läßt Geld herabregnen und macht sich dadurch frei. Die Räuber werden hierauf von einer andern Räuberschar gefangen und verweisen diese auf den Brahmanen, der Geld regnen lassen kann. Er wird aufgefordert seine Kunst auszuüben, kann es aber nicht, weil die Konstellation vorbei ist. Darauf wird er getötet und auch die Räuber töten einander, bis nur noch zwei übrig sind. Während der eine den Schatz bewacht, holt der andere Speise und vergiftet den für seinen Gefährten bestimmten Teil. Als er zurückkehrt, ersticht ihn der Zurückgebliebene, muß aber selbst an dem genossenen Gifte sterben.
  • J 049: Die Erzählung von der Konstellation (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j049.html) (Nakkhattajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j049.html)]. Anlaß: Ein Asket sagt aus Ärger seinen Verwandten, der von ihnen bestimmte Hochzeitstag sei unheilbringend, und veranlaßt sie so zur Verschiebung der Hochzeit. Dadurch geht jener Familie die Braut verloren. Geschichte: Ein Asket veranlaßt durch den Vorwand, die Konstellation sei nicht günstig, seine Verwandten den festgesetzten Termin zur Verheiratung ihres Sohnes nicht einzuhalten. Inzwischen wird aber das diesem bestimmte Mädchen einem andern vermählt.
  • J 050: Die Erzählung von den Toren (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j050.html) (Dummedhajātakaṃ) [Dutoit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j050.html)]. Anlaß: Eine Verweisung auf die Vorgeschichte zum Jataka 469. Geschichte: Ein Prinz nimmt sich vor, wenn er zur Regierung gelangt ist, das Töten von Tieren zu verbieten. Nachdem er den Thron bestiegen, beruft er sich auf ein von ihm abgelegtes Gelübde dieses Inhalts und bringt durch Androhung harter Strafen seine Untertanen dazu von nun an die Tiere zu schonen.
Title: Jataka 051 - 100
Post by: Johann on November 04, 2013, 02:59:44 PM
 *sgift*

Quote
  • Jataka 051 - 100 (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j02/index.html)
      • I.6. Āsīsa Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j02/index.html#051060)
      • I.7. Itthi Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j02/index.html#061070)
      • I.8. Varuna Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j02/index.html#071080)
      • I.9. Apāyimha Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j02/index.html#081090)
      • I.10. Citta Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j02/index.html#091100)
Title: Jataka 101 - 200
Post by: Johann on November 05, 2013, 07:24:54 PM
 *sgift*

Quote
  • Jataka 101 - 150 (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j03/index.html) 
      • I.11. Parosata Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j03/index.html#101110)
      • I.12. Hamci Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j03/index.html#111120)
      • I.13. Kusanāli Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j03/index.html#121130)
      • I.14. Asampadāna Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j03/index.html#131140)
      • I.15. Kakantaka Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j03/index.html#141150)
  • Jataka 151 - 200 (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j04/index.html)
    • II. Duka-Nipata (Zweites Buch)
      • II.1. Dalha Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j04/index.html#151160)
      • II.2. Santhava Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j04/index.html#161170)
      • II.3. Kalyāna Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j04/index.html#171180)
      • II.4. Asadisa Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j04/index.html#181190)
      • II.5. Ruhaka Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j04/index.html#191200)
Title: Jataka 201 - 250
Post by: Johann on November 06, 2013, 12:29:17 PM
 *sgift*
Quote
  • Jataka 201 - 250 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j05/index.html)
      • II.6. Natamdalha Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j05/index.html#201210)
      • II.7. Bīranathambha Vaggo (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j05/index.html#211220)
      • II.8. Kāsāva Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j05/index.html#221230)
      • II.9. Upāhana Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j05/index.html#231240)
      • II.10. Singāla Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j05/index.html#241250)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 08, 2013, 03:20:40 AM
 *sgift*
Quote
Freude am Bemühen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/joyeffort.html)
von Thanissaro Bhikkhu (2010; 5 S./15KB) Übersetzung von Laein für ZzE.
    Darüber, wie man eine freudvolle und spielerische Haltung in eine ernsthafte Meditationspraxis einbringt.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 09, 2013, 12:50:33 PM
Durch das neue Hochladen der Seite und überspielen, kann es sein, daß diverse Seiten zeitweilig heute und morgen nicht zur Verfügung stehen.

Bitte um Geduld. Auch wenn das offen lassen der Seite oft zum Abbruch des Uploads führt möchte ich sie aber nicht abschalten.

Danke!

 :-*
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 10, 2013, 11:00:57 AM
Das erneute Hochladen der Seite ist nun abgeschlossen und die offline Version sozusagen geschlossen und hiermit gegeben als Original zur Bearbeitung.

Größere Ergänzungen erfolgen noch im Jataka Bereich.

 :-*
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 11, 2013, 03:51:38 AM
Zufällige Artikel und Suttas. Auf jeder Seite haben Sie die Auswahl im Dropdown-Menü (kleines Logo links oben) Zufallssutta, Zufallsartikel und später auf den Jatakaseiten auch Zufallsjataka zu wählen. Sie werden damit auf eine zufällige Auswahl unter den jeweiligen Arbeiten geführt.

Das Script wurde von Moritz als Dhamma-Dana gegeben und Sie können den Code gerne verwenden um zum Beispiel ein Zufallssutta von Ihrer Dhammaseite zu basteln oder so eine Funktion basteln und einer Klosterseite oder palikanon.de oder .com zu schenken. Mehr Info über die Gestaltung finden Sie hier (Random Artikel - Random Sutta (http://sangham.net/index.php?topic=886.0), und bei Fragen helfen wir hier gerne weiter. Ideen, wie sie z.B. ein Fenster machen wo stets neuers "zufälliges" Sutta auf scheint finden Sie im Thema.

 *sgift*

Quote
Random Sutta (http://www.zugangzureinsicht.org/html/randomsutta_en.html)
Random Article (http://www.zugangzureinsicht.org/html/randomarticle_en.html)
Random Jataka (http://www.zugangzureinsicht.org/html/randomjataka_en.html)

Zufälliges Sutta (http://www.zugangzureinsicht.org/html/randomsutta.html)
Zufälliger Artikel (http://www.zugangzureinsicht.org/html/randomarticle.html)
Zufälliges Jataka (http://www.zugangzureinsicht.org/html/randomjataka.html)

Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 12, 2013, 02:53:17 AM
 *sgift*
Quote
Khuddakapatha - Die Kurzen Passagen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/index.html)

Die Khuddakapatha ist eine Sammlung von neun kurzen Passagen, die möglicherweise als ein Einstieg für Novizen-Mönche und -Nonnen zusammengestellt wurde. Sie enthält einige bedeutsame Texte, die noch immer täglich von Laien und Mönchen rund um die Welt des Theravada-Buddhismus rezitiert werden.

Inhalt

Khp 1: Saranagamana — Zufluchtnahme Saranagamana — Zufluchtnahme  [Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-1) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9.than.html#khp-1) ]

Khp 2: Dasa Sikkhapada — Die Zehn Übungsregeln  [Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-2) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9.than.html#khp-2) ]

Khp 3: Dvattimsakara — Die 32 Teile  [Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-3) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9.than.html#khp-3) ] 

Khp 4: Samanera Pañha — Die Fragen des Novizen  [Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-4) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9.than.html#khp-4) ]

Khp 5: Mangala Sutta — Schutz  [Narada (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.5.nara.html) | Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-5) | Soni (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.5.soni.html) |Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9.than.html#khp-5) ]   

Khp 6: Ratana Sutta — Schätze [Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-6) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9.than.html#khp-6) ]   

Khp 7: Tirokudda Kanda — Hungrige Schatten außerhalb der Mauern  [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9.than.html#khp-7) ]   

Khp 8: Nidhi Kanda — Die Vermögensreserve  [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9.than.html#khp-8) ]

Khp 9: Karaniya Metta Sutta — Wohlwollen  [Amaravati (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.9.amar.html) | Buddharakkhita (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.9.budd.html) |  Ñanamoli (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.9.nymo.html) | Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-9) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9.than.html#khp-9) ] 
Title: Jataka 251 - 300
Post by: Johann on November 12, 2013, 01:25:30 PM
 *sgift*
Quote
  • Jataka 251 - 300 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j06/index.html) 
    • III. Tika-Nipata (Drittes Buch)
      • III.1. Sankappa Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j06/index.html#251260)
      • III.2. Paduma Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j06/index.html#261270)
      • III.3. Udapāna Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j06/index.html#271280)
      • III.4. Abbhantara Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j06/index.html#281290)
      • III.5. Kumbha Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j06/index.html#291300)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 12, 2013, 06:08:16 PM
Ein Mittwoch ist doch ein perfekter Tag, um eventuelle News auf den Startseiten zu aktualisieren.

So sind nun alle wieder auf Stand gebracht:

 *sgift*

Quote
Startseite mit den aktuellen Neuigkeiten erneuert (http://zugangzureinsicht.org/html/index.html)

Index page with current News republished (http://zugangzureinsicht.org/html/index_en.html)
Title: 4.96: Raga-vinaya Sutta — Das Bändigen von Begierde
Post by: Johann on November 13, 2013, 10:37:15 AM
 *sgift*
Quote
AN 4.96: Raga-vinaya Sutta — Das Bändigen von Begierde (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.096.than.html) {A ii 96} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Was bedeutet es, Dhamma für den eigenen Nutzen zu üben und für den der anderen?
Title: Jataka 301 - 350
Post by: Johann on November 13, 2013, 04:39:47 PM
 *sgift*
Quote
  • Jataka 301 - 350 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j07/index.html)
    • IV. Catukka-Nipata (Viertes Buch)
      • IV.1. Kālinga Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j07/index.html#301310)
      • IV.2. Pucimanda Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j07/index.html#311320)
      • IV.3. Kutidūsaka Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j07/index.html#321330)
      • IV.4. Kokila Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j07/index.html#331340)
      • IV.5. Cūlakunāla Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j07/index.html#341350)
Title: Jataka 351 - 395
Post by: Johann on November 14, 2013, 08:58:57 AM
 *sgift*
Quote
  • Jataka 351 - 395 (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j08/index.html)
    • V. Pañca-Nipata (Fünftes Buch)
      • V.1. Manikundala Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j08/index.html#351360)
      • V.2. Vannāroha Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j08/index.html#361370)
      • V.3. Addha Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j08/index.html#371375)
    • VI. Chakka-Nipata (Sechstes Buch)
      • VI.1. Avāriya Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j08/index.html#376385)
      • VI.2. Kharaputta Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j08/index.html#386395)
Title: Jataka 396 - 454
Post by: Johann on November 15, 2013, 05:19:49 AM
 *sgift*
Quote
  • Jataka 396 - 454 (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j09/index.html) 
    • VII. Sattaka-Nipata (Siebentes Buch)
      • VII.1. Kukku Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j09/index.html#396405)
      • VII.2. Gandhāra Vagga (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j09/index.html#406416)
    • VIII. Atthaka-Nipata (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j09/index.html#417426)(Achtes Buch)
    • IX. Nava-Nipata (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j09/index.html#427438)(Neuntes Buch)
    • X. Dasa-Nipata (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j09/index.html#439454)(Zehntes Buch)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Moritz on November 16, 2013, 03:09:28 PM
 *sgift*
Quote
MN 118: Anapanasati Sutta — Achtsamkeit auf das Ein- und Ausatmen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.118.than.html) {M iii 78} [Thanissaro (Laien für ZzE)].

Einer der wichtigsten Texte für Anfänger ebenso wie für erfahrene Meditierende, ist dieses Sutta des Buddhas Straßenkarte durch den gesamten Verlauf der Meditationspraxis, unter Benutzung des Fahrzeugs der Atemmeditation. Die simple Praxis von Achtsamkeit auf den Atem führt den Übenden schrittweise durch 16 aufeinanderfolgende Phasen der Entwicklung, welche im vollständigen Erwachen münden.


Quote
Samsara geteilt durch Null (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/resonance.html)
von Thanissaro Bhikkhu (2000) Übersetzung von Laien für ZzE.
    Wie kann der Pfad der Praxis, der ein erzeugter ist, jemals erhoffen lassen, daß wir das Ziel, Nibbana, welches selbst unerzeugt ist, erreichen? Eine bemerkenswerte Analogie aus der modernen Chaostheorie bringt Licht in ein antikes Paradox.
Title: Jataka 455 - 510
Post by: Johann on November 16, 2013, 07:12:50 PM
 *sgift*
Quote
  • Jataka 455 - 510 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j10/index.html)
    • XI. Ekādasa-Nipata (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j10/index.html#455463)(Elftes Buch)
    • XII. Dvādasa-Nipata (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j10/index.html#464473)(Zwölftes Buch)
    • XIII. Terasa-Nipata (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j10/index.html#474483)(Dreizehntes Buch)
    • XIV. Pakinnaka-Nipata (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j10/index.html#484496)(Vierzehntes Buch)
    • XV. Visati-Nipata (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j10/index.html#497510)(Fünzehntes Buch)
Title: Jataka 511 - 520
Post by: Johann on November 17, 2013, 12:46:37 PM
 *sgift*
Quote
  • Jataka 511 - 547 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index.html)
    • XVI. Timsa-Nipata (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index.html#511520)(Sechzehntes Buch)
      [Auf Deutsch: „das Dreißiger-Buch“ oder das Buch, das die Erzählungen mit dreißig (und mehr) Strophen enthält.]
Title: Jataka 520 - 528
Post by: Johann on November 18, 2013, 12:12:44 PM
 *sgift*
Quote
  • Jataka 511 - 547 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index.html)
    • XVII. Cattalisa-Nipata (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index.html#521525)(Siebzehntes Buch)
      [Auf Deutsch: „das Vierziger-Buch“ oder das Buch, das die Erzählungen mit vierzig (und mehr) Strophen enthält.]
    • XVIII. Pannasa-Nipata (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index.html#526528)(Achtzehntes Buch)
      [Auf Deutsch: „das Fünfziger-Buch“ oder das Buch, das die Erzählungen mit fünfzig (und mehr) Strophen enthält.]
Title: Jataka 529 - 532
Post by: Johann on November 18, 2013, 04:03:58 PM
 *sgift*
Quote
  • XIX. Chatthi-Nipata (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index.html#529530)(Neunzehntes Buch)
    [Auf Deutsch: „das Sechziger-Buch“ oder das Buch, das die Erzählungen mit sechzig (und mehr) Strophen enthält.]
  • XX. Sattati-Nipata (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index.html#531532)(Zwanzigstes Buch)
    [Auf Deutsch: „das Siebziger-Buch“ oder das Buch, das die Erzählungen mit siebzig (und mehr) Strophen enthält.]
Title: Jataka 533 - 537
Post by: Johann on November 19, 2013, 12:31:12 PM
 *sgift*
Quote
  • XXI. Asiti-Nipata (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index.html#533537)(Einundzwanzigste Buch)
    [Auf Deutsch: „das Achtziger-Buch“ oder das Buch, das die Erzählungen mit achtzig (und mehr) Strophen enthält.]
Title: Re: Jataka 533 - 537
Post by: Moritz on November 20, 2013, 11:17:50 AM
 *sgift*
Quote
  • Sn 2.1: Ratana Sutta — Schätze (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.01.than.html){Sn 222-238} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
    Buddha zählt die vielen Schätze, die innerhalb der Drei Juwelen gefunden werden, auf.
  • Sn 2.4: Maha-mangala Sutta — Schutz (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.04.than.html){Sn 258-269} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
    Eine Aufzählung von Segen, die Resultate eines geschickten Lebens sind.
  • Sn 1.8: Karaniya Metta Sutta — Wohlwollen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.08.than.html) {Sn 143-152} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
    Buddhas Worte über das Kultivieren eines mit Wohlwollen (metta) gegenüber allen Wesen gefüllten Herzens. 
Title: Jataka 538 - 547
Post by: Johann on November 24, 2013, 12:56:59 PM
 *sgift*
Quote
  • XXII. Maha-Nipata (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index.html#538547)(Zweiundzwanzigste Buch)
    [Auf Deutsch: „das große Buch“, d. h. das Buch, das die Erzählungen mit mehr als hundert Strophen umfasst. Im Ganzen enthalten die zehn Erzählungen 2469 Strophen.]

Ein paar Feinschliefe erfolgen noch und danach wird Jataka gesamt noch mal hochgeladen. Sollten generelle Mängel auffallen, freu ich mich auch Feedback.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 29, 2013, 07:32:50 AM
 *sgift*
Quote
Die Ballade von der Befreiung von den Khandhas (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/ballad.html)  | Gesang der Freiheit (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/ballad_mutto.html), von  Phra Ajaan Mun Bhuridatta Mahathera, übersetzt aus dem Thailändischen von  Thanissaro Bhikkhu (1995; 9 S./26KB) [Übersetzung: Laien für ZzE | Sangha Kloster Muttodaya] Dieses Gedicht wurde irgendwann in den 1930ern komponiert und ist eines der wenigen Schriftstücke, die Ajjan Mun zurückgelassen hat.
Title: Dhamma in Cambodia
Post by: Johann on November 29, 2013, 01:51:10 PM
 *sgift*
Quote
Dhamma in Cambodia (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/vangorkom/dhammacambo_en.html)
by Nina van Gorkom (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/vangorkom/dhammacambo_en.pdf)
A translation of collected Dhamma discussions under the leadership of Acharn Sujin Boriharnwanaket during a travel through the dhamma world of Cambodia with one of the formost leading laity teacher of Cambodia, Buth Sovung in December 2000.
Title: Setze auf die Kleinigkeiten - Sweat the Small Stuff
Post by: Johann on November 29, 2013, 06:09:46 PM
 *sgift*
Quote
Setze auf die Kleinigkeiten (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/sweetthesmall.html)
von  Thanissaro Bhikkhu (2008; 2 S./6KB) Übersetzung von Laien für ZzE (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/sweetthesmall.pdf)  (http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=get124)
Eine Niederschrift einer kurzen Dhammalehre, die zeigt, wie wichtig es ist sich nicht in großen Dingen zu verlieren, sondern die kleinen Angelegenheit zum steten Gegenstand der Achtsamkeit zu machen. "Wir geben uns mit einem großen Thema ab: Leiden. Aber man wird Leiden nicht erkennen, wenn man stets nur an die großen Dinge denkt."

Quote
Sweat the Small Stuff (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/sweetthesmall_en.html)
by   Thanissaro Bhikkhu (2008; 2pp./6KB)   (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/sweetthesmall_en.pdf)  (http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=get124)
A transcription of a short Dhamma-talk pointing out the importance that one does not get lost in the big stuff but better chooses the small issues and make them to the object of oberservation: "We’re dealing with a large issue: suffering. But you’re not going to see suffering if you just think about large issues all the time."
Title: Sn 4.9 Magandiya Sutta: An Magandiya
Post by: Johann on December 01, 2013, 04:10:45 AM
 *sgift*
Quote
Sn 4.9: Magandiya Sutta — An Magandiya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.4.09.than.html)
{Sn 835-847} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Magandiya bietet Buddha seine Tochter zur Heirat an. Buddha lehnt dieses ab und dämpft weiters Magandiyas Stolz, indem er Errungenschaften der Reinheit beschreibt, die Magandiya zu diesem Zeitpunkt nicht verstehen kann.
Title: Theragatha Verse der frühen Mönche
Post by: Johann on December 01, 2013, 09:24:49 AM
 *sgift*
Quote
Theragatha Verse der frühen Mönche (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/index.html) (Verzeichnis)

Das Theragatha, das achte Buch des Khuddaka Nikaya, besteht aus 264 Dichtungen, gesamt 1291 Stanzas, in welchen die frühen Mönche (Bhikkhus) ihre Kämpfe und Vollbringungen auf dem Weg zur Arahantschaft wiedegeben. Deren Geschichten werden oft mit herzzerreisender Ehrlichkeit und Schönheit, der tiefen menschlichen Seite dieser außergewöhnlichen Männer, erzählt und dienen uns damit als inspirierende Erinnerung an unser Potenzial ihren Fußstapfen zu folgen.
Title: Theragatha Kapitel 1 — Einzelne Verse
Post by: Johann on December 01, 2013, 06:21:09 PM

 *sgift*
Quote
Kapitel 1 — Einzelne Verse (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/index.html#thag-01) {Thag 1-120}

Thag 1.1: Subhuti (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-1) {Thag 1} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Geh voran und regne!
Thag 1.2: Mahakotthika (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-2) {Thag 2} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Schlechte Geistehaltungen verschwinden mit der einem Hauch.
 Thag 1.3: Kankharevata (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-3) {Thag 3} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Einsicht, wie ein Feuer in der Nacht.
 Thag 1.7: Bhalliya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-7) {Thag 7} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Standfest in sich selbst.
 Thag 1.13: Vanavaccha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-13) {Thag 13} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Erfrischung in der Wildnis.
 Thag 1.14: Vanavacchas Schüler (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-14) {Thag 14} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Nichts zieht einen der weiß hinunter. 
 Thag 1.16: Belatthasisa {Thag 16} [Hecker/Khema (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.hekh.html) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-16) (Übers. Laien für ZzE)]. Eine Freude nicht am Fleisch.
 Thag 1.18: Singalapita (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-18) {Thag 18} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Besinnung des Körpers.
 Thag 1.21: Nigrodha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-21) {Thag 21} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Angstlos.
 Thag 1.22: Cittaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-22) {Thag 22} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Pfaue.
 Thag 1.23: Gosala (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-23) {Thag 23} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Zurückgezogenheit.
 Thag 1.25: Nandiya (an Mara) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-25) {Thag 25} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Sei vorsichtig, Mara!
 Thag 1.26: Abhaya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-26) {Thag 26} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Ein Pferdehaar mit einem Pfeil spalten.
 Thag 1.29: Harita (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-29) {Thag 29} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Zerschlage Ignoranz in Stücke!
 Thag 1.32: Suppiya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-32) {Thag 32} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Ein redlicher Handel.
 Thag 1.39: Tissa (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-39) {Thag 39} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Übe achtsam, als ob dein Kopf in Flammen stehen würde.
 Thag 1.41: Sirivaddha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-41) {Thag 41} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Blitze können jemanden in jhana nicht erschüttern.
 Thag 1.43: Sumangala (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-43) {Thag 43} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Letztlich von drei betrügerischen Dingen befreit!
 Thag 1.49: Ramaneyyaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-49) {Thag 49} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Das Entzücken eines gutzentrierten Geistes.
 Thag 1.50: Vimala (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-50) {Thag 50} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Wo weder Regen noch Wind hin gelangen.
 Thag 1.56: Kutiviharin (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-56) {Thag 56} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Vergeudest deine Hutte?
 Thag 1.57: Kutiviharin (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-57) {Thag 57} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Warum für eine neue Hütte hoffen (d.h. Wiedergeburt)?
 Thag 1.61: Vappa (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-61) {Thag 61} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). In wie weit können Sie sehen?
 Thag 1.68: Ekuddaniya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-68) {Thag 68} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Frei von Sorgen.
 Thag 1.73: Manava (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-73) {Thag 73} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Drei Zeichen bewegten diesen Mönch sein Heim zu verlassen.
 Thag 1.75: Susarada (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-75) {Thag 75} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Wer kann einen Narr weise machen?
 Thag 1.84: Nita (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-84) {Thag 84} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Wann wird der Dummkopf erwachen?
 Thag 1.85: Sunaga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-85) {Thag 85} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Ein Vergnügen, nicht des Fleisches.
 Thag 1.86: Nagita (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-86) {Thag 86} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Alle Pfade führen nicht zu dem Selben Ziel.
 Thag 1.93: Eraka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-93) {Thag 93} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Sinnesvergnügen sind streßvoll.
 Thag 1.95: Cakkhupala (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-95) {Thag 95} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Beide schlechte Gefährten!
 Thag 1.104: Khitaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-104) {Thag 104} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Wie leicht mein Körper!
 Thag 1.111: Jenta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-111) {Thag 111} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Erwäge stets, Unbeständigkeit.
 Thag 1.113: Vanavaccha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-113) {Thag 113} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Erfrischung in der Wildnis
 Thag 1.118: Kimbila (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-118) {Thag 118} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Altern fällt auf uns herab wie ein Fluch.
 Thag 1.120: Isidatta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.01.00x.than.html#passage-120) {Thag 120} [Thanissaro] (Übers. Laien für ZzE). Durch die Wurzeln des Leidens schneiden.
Title: Thag 18: Maha Kassapa
Post by: Johann on December 01, 2013, 06:30:13 PM
 *sgift*
Quote
Thag 18: Maha Kassapa/Maha Kassapa Thera (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.18.00.than.html) — /Zuhause in den Bergen {Thag 1062-6, 1068-71} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)| Olendzki (auszugsweise)].
Ein Arahant feiert seine Freude am üben in Jhanas in der Einsamkeit der Wälder. Eines der ersten Exemplare der "Wildnisdichtungen".
Title: AN 11.16: Metta (Mettanisamsa) Sutta - Wohlwollen
Post by: Johann on December 02, 2013, 09:06:04 AM
 *sgift*
Quote
AN 11.16: Metta (Mettanisamsa) Sutta — Discourse on Advantages of Loving-kindness/Wohlwollen  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.016.than.html)
{A v 342; BJT nennt es Mettanisamsa Sutta; Thai, Burmesen, und PTS nennen es Metta Sutta.} [Piyadassi | Thanissaro (Laien für ZzE)].
Elf Nutzen kommen durch die Ausübung von Metta (liebevolle freundlichkeit oder Wohlwollen) Meditation.
Title: AN 5.98: Arañña Sutta — Wildnis
Post by: Johann on December 02, 2013, 12:08:03 PM
Quote
AN 5.98: Arañña Sutta — Wildnis (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.098.than.html)
{A iii 121} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Drei kurze Suttas, die fünf Qualitäten beschreiben, die ein Meditierender entwickeln sollte, um das Ziel zu erlangen.
Title: AN 5.30: Nagita Sutta — An Nagita, AN 6.42: Nagita Sutta — An Nagita
Post by: Johann on December 02, 2013, 05:52:33 PM

 *sgift*
Quote
AN 5.30: Nagita Sutta — An Nagita (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.030.than.html)
{A iii 30} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Das lärmende Gehabe von einer Gruppe von Brahmanen leited den Buddha dazu, über die Vergütungen von Nichtanhaften zu reflektieren.

AN 6.42: Nagita Sutta — An Nagita (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.042.than.html)
{A iii 341} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Während in einem Waldhein verweilend, spricht Buddha lobend über Bescheidenheit, Zufriedenheit, Unverwickeltsein und Zurückgezogenheit in der Wildnis. (Siehe AN 8.86 für eine länger Version dieser Unterhaltung.)
Title: Iti 91-94
Post by: Johann on December 03, 2013, 11:04:05 AM
 *sgift*
Quote
Itivuttaka  91-94 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.3.050-099.than.html#iti-091)
    [ Thanissaro (teilweise Übers. von Laien für ZzE]
Iti 91 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.3.050-099.than.html#iti-091)
Iti 92 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.3.050-099.than.html#iti-092)
Iti 93 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.3.050-099.than.html#iti-093)
Iti 94  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.3.050-099.than.html#iti-094)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Moritz on December 08, 2013, 03:04:17 AM
 *sgift*
Quote
Dhamma-Lehren von Looang Boo Sim Buddhacaro (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/sim/simplyso.html)
    [ Looang Boo Sim (Übers. von Laien für ZzE)]
Zwei kurze Reden über die Übung in Meditation: Die erste beschreibt den Gebrauch des Meditationswortes "Buddho", um mentale Stille zu entwickeln, die zweite erinnert uns an die Dringlichkeit der Meditationspraxis und bietet Ratschläge an, wie man den Geist davon abhalten kann, auf die vielen Tricks, die uns von der Praxis abhalten können, herein zu fallen.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Administration on December 08, 2013, 06:38:37 AM
Sadhu!

Habe gleich mal die New auf den Startseiten, Englisch (http://zugangzureinsicht.org/html/index_en.html) und Deutsch (http://zugangzureinsicht.org/html/index.html) wieder mal aktualisiert.

Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on December 10, 2013, 01:31:28 PM
 *sgift*
Quote
Sn 5.11: Jatukanni-manava-puccha — Jatukannins Fragen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.5.11.than.html)
{Sn 1096-1100} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Wie legt man Geburt und Altern ab?
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Moritz on December 10, 2013, 03:11:16 PM
 *sgift*
Quote
Offenkundig Klar im Herzen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/suwat/blatant.html) [Phra Ajaan Suwat Suvaco (Übers. Laien für ZzE)].
Eine kurze Lehrrede über die Entwicklung von Tugend, Konzentration und Einsicht. Halte daran, zu üben, bis diese Qualitäten klar in deinem Herzen werden!
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Moritz on December 11, 2013, 09:56:47 PM
 *sgift*
Quote
Studienhilfen für die Pali-Sprache (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/pali.html) [John Bullitt (Übers. Laien für ZzE)].
Eine kleine Sammlung von Hinweisen und Verweise zu Lesematerial (online und in Buchform) rund um das Erlernen der Pali-Sprache

Umgang mit diakritischen Zeichen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/diacritics.html) [John Bullitt (Übers. Laien für ZzE)].
Eine Vorstellung von sieben üblichen Arten, diakritische Zeichen, wie sie im Pali vorkommen, in verschiedenen Anwendungsbereichen am Computer, im Schriftverkehr oder für den Druck, darzustellen, mit einer Auswertung ihrer Nützlichkeit in verschiedener Hinsicht.

Title: SN 35.200: Daruka-khandha Sutta — Der Baumstamm
Post by: Johann on December 12, 2013, 09:00:34 AM
 *sgift*
Quote
SN 35.200: Daruka-khandha Sutta — Der Baumstamm (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn35/sn35.200.than.html)
{S iv 179; CDB ii 1241 (corresponds to CDB 35.241)} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Ein bescheidener Kuhhirte hörte der Ansprache Buddhas, über die vielen Risiken die auf dem Strom zu Nibbana lauern, zu. Er nahm es sich zu Herzen und nach nicht langer Zeit erreichte er das Ziel.
Title: SN 35.23: Sabba Sutta — Das All(es)
Post by: Johann on December 12, 2013, 11:54:00 AM
 *sgift*
Quote
SN 35.23: Sabba Sutta — Das All(es) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn35/sn35.023.than.html)
{S iv 15; CDB ii 1140} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Was ist das All(es)?
Title: Appamadavagga — Gewissenhaftigkeit
Post by: Johann on December 12, 2013, 06:33:17 PM
 *sgift*
Quote
Dhp II: Appamadavagga — Gewissenhaftigkeit/Achtsamkeit
{Dhp 21-32} [Buddharakkhita (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.02.budd.html)| Thanissaro (Übers. Schenpen Sangmo)]
Title: AN 4.115: Thana Sutta — Handlungsablauf
Post by: Johann on December 13, 2013, 04:33:50 AM
 *sgift*
Quote
AN 4.115: Thana Sutta — Handlungsablauf (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.115.than.html)
{A ii 118} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
In welcher Weise, wenn mit einer Entscheidung konfrontiert, entscheidet man über den Handlungsablauf dem man folgt? Buddha gibt hier ein paar nützliche Ratschläge.
Title: SN 35.63: Migajala Sutta — An Migajala
Post by: Johann on December 13, 2013, 10:17:36 AM
 *sgift*

Quote
SN 35.63: Migajala Sutta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn35/sn35.063.than.html)/Migajaalena Sutta — An Migajala/Migajaala
{S iv 35; CDB ii 1150} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)| Walshe].
Warum ist wahre Zurückgezogenheit so schwer zu finden? Buddha erklärt, warum die meist ärgerlichen Gefährten stets auf den Fersen sind, ganz egal wohin man geht.
Title: SN 35.88: Punna Sutta — An Punna
Post by: Johann on December 13, 2013, 06:20:20 PM
 *sgift*
Quote
SN 35.88: Punna Sutta — An Punna (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn35/sn35.088.than.html)
{S iv 60; CDB ii 1167} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Was würden Sie mit ihrem Geist machen, während sie geschlagen und erdolcht werden würden? Bedenken Sie den Rat Buddhas an Punna.
Title: Re: SN 35.88: Punna Sutta — An Punna
Post by: Moritz on December 13, 2013, 06:28:48 PM
 *sgift*
Quote
Uposatha-Observanz-Tage (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha.html)
 [John Bullitt (Übers. Laien für ZzE)].
Eine Einführung über die Bedeutung von Uposatha und Auflistung einiger besonderer Uposatha-Tage mir Erklärung ihrer historischen Bedeutung. Aus John Bullits Einführung in den Theravada-Buddhismus "Pfad zur Freiheit"
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Moritz on December 14, 2013, 03:49:50 AM
 *sgift*
Quote
Was versteht man unter Theravada? (http://zugangzureinsicht.org/html/theravada.html), [John Bullit, (Übers. Laien für ZzE)].
Theravada, die "Doktrin der Ältesten", ist die Schule des Buddhismus, die ihre schriftenmäßige Inspiration aus dem Tipitaka oder Pali-Kanon zieht, welchen, wie Gelehrte im Allgemeinen übereinstimmen, die frühesten überlebenden Aufzeichnungen der Lehren Buddhas enthält. Für viele Jahrhunderte war Theravada die vorherrschende Religion des kontinentalen Südostasien (Thailand, Myanmar/Burma, Kambodscha und Laos) und Sri Lanka. Heute beträgt die Zahl der Theravada-Buddhisten weltweit mehr als 100 Millionen. In den vergangenen Jahrzehnten hat Theravada begonnen, in der westlichen Welt Fuß zu fassen.
Title: Re: SN 35.88: Punna Sutta — An Punna
Post by: Moritz on December 14, 2013, 03:57:54 PM
 *sgift*
Quote
AN 8.39: Abhisanda Sutta — Vergütung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.039.than.html)
{A iv 245} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha zählt acht Vergütungen auf, die man vom Einhalten geschickten Verhaltens zu erwarten hat.
AN 8.53: Gotami Sutta — An Gotami (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.053.than.html)
{A iv 280} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Der Buddha erklärt Mahapajapati Gotami (seiner Tante) wie man authentische Lehren des Dhamma erkennt.
Title: John Bullitt
Post by: Johann on December 15, 2013, 06:40:52 AM
 *sgift*

Quote
Bullitt, John T. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/index_en.html#bullitt) (?-?) Index (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bullitt/index.html)
    John Bullitt, the builder of AccessToInsight, apart from the collection, careful design, cross-referencing and preparation of an abundant wealth of teaching material and information about Buddhism and meditation from a vast variety of sources...

Bullitt, John T. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/index.html#bullitt) (?-?) Verzeichnis (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bullitt/index.html)
    John Bullitt, der Erbauer von AccessToInsight, hat neben der Zusammenstellung, sorgfältigen Gestaltung, Verknüpfung und Aufbereitung einer reichlichen Fülle an Lehrmaterial und Informationen zum Buddhismus und zur Meditation aus einer Vielzahl von Quellen auch selbst einige sehr lehrreiche und hilfreiche Artikel verfasst...

Quote
Tugend sila (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/index.html), von ATI

Sila (Tugend, sittliches Verhalten) ist das Fundament auf dem der gesamte Noble Achtfache Pfad aufgebaut ist. Die Übung in Sila ist durch die mittleren drei Faktoren des Achtfachen Pfades: Rechte Rede, Rechte Handlung und Rechter Lebensunterhalt definiert. ...
Title: SN 3.4: Piya Sutta — Lieb
Post by: Johann on December 17, 2013, 05:13:15 PM

 *sgift*
Quote
SN 3.4: Piya Sutta — Lieb (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.004.than.html)
{S i 71; CDB i 167} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Wenn Sie sich wahrlich um ihr eigenes und das Wohl der anderen sorgen, dann wählen Sie ihre Handlungen mit Umsicht.
Title: Aufrecht in Mitten des Unaufrichtigen gehen
Post by: Johann on December 31, 2013, 07:18:14 AM
 *sgift*
Quote
Aufrecht in Mitten des Unaufrichtigen gehen (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/bps-essay_33.html)
vom Ehrw. Bhikkhu Bodhi (1998; 4 S./11KB) Übersetzung von Laien für ZzE.
    Wo können wir Ermutigung für unseren Fortschritt zu unseren spirituellen Zielen finden, wenn wir in einer Konsumgetriebenen Welt verwickelt leben, die so großen Wert auf materielle Errungenschaften legt? Die Lehren Buddhas bietet hier Hilfe die von Ratschlägen, wie Laien in Harmonie mit ihrem Wohlstand leben können, bis zur zur Ermutigung, daß wir vielleicht bedenken, die große Entsagung auf uns zu nehmen, die Klösterliche als eine unschätzbare Unterstützung gefunden haben, reicht. (2te Aussendung, 1996)
Title: Großzügigkeit: Die innere Dimension, Einleitung Dana
Post by: Johann on December 31, 2013, 10:08:07 AM
 *sgift*
Quote
Großzügigkeit: Die innere Dimension (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/various/wheel367.html#inward)
von Nina van Gorkom [Übersetzung von Laien für ZzE.]
    (Aus der Sammlung: Dana: Die Praxis des Gebens, ausgesuchte Aufsätze, zusammengestellt von Bhikkhu Bodhi.)

Quote
Einleitung zu "Dana: Die Praxis des Gebens" (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/various/wheel367.html#intro)
zusammengestellt von Bhikkhu Bodhi (1990) Übersetzt von verschiedenen Übersetzern, teilweise noch ausständig: (Info).
    Siehe den Eintrag unter "Verschiedene Autoren".
Title: Die Agenden der Achtsamkeit
Post by: Johann on December 31, 2013, 10:27:00 AM
 *sgift*
Quote
Die Agenden der Achtsamkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/agendas.html)
von Thanissaro Bhikkhu (2002; 3 S./10KB)  Übersetzung von Laien für ZzE.
    Achtsamkeitsmeditation ist manchmal als eine Art von "passiver allumfassender Akzeptanz" der unmittelbaren eigenen Erfahrungen beschrieben. Doch der Autor erinnert uns in diesem Ausatz, daß der Pali-Kanon ein ganz anderes Bild beschreibt, was Meditation bedeutet: In Wahrheit ist es ein sehr proaktiver Prozess mit klaren Agenden.

    [book icon] Eine Druckversion ist enthalten in dem Buch: Das Karma von Fragen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/index.html#karmaquestions).
Title: Therigatha — Verse der frühen Nonnen
Post by: Johann on December 31, 2013, 12:54:35 PM
 *sgift*
Quote
Therigatha — Verse der frühen Nonnen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thig/index.html)
Verzeichnis

Quote
Thig 5.11: Patacaras Dreißig Schüler — {Thig 117-121} [Hecker/Khema Übersetzung von Laien für ZzE. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thig/thig.05.11.hekh.html)| Thanissaro].
Patacaras Anweisungen leiten alle ihre Schüler zur Arahantschaft.
Title: Ud 1.3: Bodhi Sutta - Erwachen (3)
Post by: Johann on December 31, 2013, 02:04:10 PM
Quote
Ud 1.3: Bodhi Sutta — Der Bodhi-Baum (3)/Erwachen (3) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.1.03.than.html)
{Ud 3} [Ireland | Thanissaro Übers. von Laien für ZzE].
Kurz nach dem Erwachen, besinnt der Buddha das Bedingte Entstehen.
Title: Thag Kapitel 2 — Paare von Versen
Post by: Johann on December 31, 2013, 03:10:14 PM
 *sgift*
Quote
Kapitel 2 — Paare von Versen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/index.html#thag-02)

Thag 2.13: Heraññakani (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.02.13.than.html) — /(auszugsweise) {Thag 145} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)| Olendzki (auszugsweise)].
Die Auswirkung von schlechten Handlungen wird dich einholen.
Thag 2.16: Mahakala (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.02.16.than.html) — {Thag 151-152} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Möge ich nie wieder mit spaltoffenem Köpf liegen!
Thag 2.24: Valliya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.02.24.than.html) — {Thag 167-168} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Mittels Beharrlichkeit, möge ich das Ziel erreichen!
Thag 2.26: Punnamasa (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.02.26.than.html) — {Thag 171-172} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Werde die Hindernisse los, und was ist dann übrig?
Thag 2.27: Nandaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.02.27.than.html) — {Thag 173-174} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Wie eine edles vollblütiges Roß.
Thag 2.30: Kanhadinna (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.02.30.than.html) — {Thag 179-180} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Kein Begehren nach Werden mehr.
Thag 2.37: Sona Potiriyaputta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.02.37.than.html) — {Thag 193-194} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Besser im Kampf zu sterben, als in der Niederlage zu überleben.
Thag 2: Culaka — Die Rufe der Pfaue (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.02.46.olen.html) {Thag 211-212} [Olendzki (Übers. Laien für ZzE)].
Die Schönheit der Wildnis, die Schönheit eines befreiten Herzens.
Title: Thag: Kapitel 3 — Gruppen von drei Versen
Post by: Johann on December 31, 2013, 03:44:20 PM
 *sgift*
Quote
Kapitel 3 — Gruppen von drei Versen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/index.html#thag-03)

    Thag 3.5: Matangaputta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.03.05.than.html) — {Thag 231-233} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
    Es ist zu heiß, es ist zu kalt — was ist Ihre Ausrede?
    Thag 3.8: Yasoja (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.03.08.than.html) — {Thag 243-245} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
    Zurückgezogenheit im Wald: zwei ist eine Gemeinschaft, drei ist Tumult!
    Thag 3.13: Abhibhuta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.03.13.than.html) — {Thag 255-257} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
    Richte dich selbst auf! Jage die Armee des Todes auseinander!
    Thag 3.14: Gotama (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.03.14.than.html) — {Thag 258-260} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
    Nach dem rastlosen Wandern durch Hölle, Himmel und die tierische Welt, letztlich: Frieden!
    Thag 3.15: Harita (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.03.15.than.html) — {Thag 261-263} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
    Vorsichtig: Weise können Ihnen sagen, wenn ihre Aktionen nicht mit ihren Handlungen zusammen passen.

Title: Thag: Kapitel 4 — Gruppen von vier Versen
Post by: Johann on December 31, 2013, 04:13:58 PM
 *sgift*
Quote
Kapitel 4 — Gruppen von vier Versen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/index.html#thag-04)

    Thag 4.8: Rahula (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.04.08.than.html) — {Thag 295-298} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
    Buddhas Sohn feiert seinen Sieg im Dhamma.
    Thag 4.10: Dhammika (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.04.10.than.html) — {Thag 303-306} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
    Geschützt vom Dhamma.

Title: News deutsch aktualisiert, Achiv 11/2013
Post by: Johann on January 02, 2014, 08:48:47 AM
 *sgift*
Quote
Alte Neuigkeiten Archiv - November 2013 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201311.html)
Verzeichnis der alten Neuerscheinungen November 2013

Verzeichnis der Neuigkeiten Deutsch, aktualisiert (Indexseite (http://zugangzureinsicht.org/html/index.html)).

Alte-Neuigkeiten Verzeichnis (http://zugangzureinsicht.org/html/news/old.html) aktualisiert.
Title: News revised
Post by: Johann on January 02, 2014, 12:45:34 PM
 *sgift*
Quote
Old News Archive: November 2013  (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201311_en.html)
Old News archive of the November 2013 publication.

Index of English News updated (Indexseite (http://zugangzureinsicht.org/html/index.html) ).

Old News Archive (http://zugangzureinsicht.org/html/news/old_en.html) revised.

Title: AN 4.83: Avannaraha Sutta - Dispraise / Tadel
Post by: Johann on January 15, 2014, 07:41:44 AM
 *sgift*

Quote
AN 4.83: Avannaraha Sutta - Tadel (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.083.bodh.html) {A ii 84} [Bodhi (Laien für ZzE)].
Tadeln sei schlecht und Loben gut, oder ist Loben auch schlecht. Beides ist gut und schlecht, das Unterlassen wie auch das Tun.

Quote
AN 4.83: Avannaraha Sutta - Dispraise (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.083.bodh_en.html) {A ii 84} [Bodhi].
Disprais is not good and paris is good or is even tp praise also bad? Both is good and bad, the fail to do as well as to do it.
Title: AN 4.100: Potaliya Sutta: Potaliya
Post by: Johann on January 15, 2014, 07:46:23 AM
 *sgift*

Quote
AN 4.100: Potaliya Sutta - Potaliya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.100.bodh.html) {A ii 100} [Bodhi (Laien für ZzE)].
Hier zeigt der Buddha einem Wanderasketen auf, daß raus halten und Gleichmut nicht das Höchste sind, wenn es um Lob und Tadel geht.

Quote
AN 4.100: Potaliya Sutta: Potaliya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.100.bodh_en.html) {A ii 100} [Bodhi].
Here the Buddha points out to an wandering ascetic that alienation and equanimity are not the higherst virtues in regard of praise and blame.
Title: Liam Thitadhammo, Luang Por Phra Ajaan
Post by: Johann on January 15, 2014, 01:37:03 PM

 *sgift*
Quote
Liam Thitadhammo, Luang Por Phra Ajaan (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/liem/index.html) (1941- )

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/liem/liem_small.jpg)

Luang Por Liem Ṭhitadhammo [3], ein buddhistischer Mönch in der thailändischen Waldtradition, würde am 5. November 1941 in der Sri Saket Provinz in Nordost-Thailand geboren. Nach seiner Einweihung im Alter von zwanzig Jahren, praktizierte Luang Pu in mehreren Dorfklöstern im Nordwesten, bis er sich 1969 der Waldtradition anschloß. Er nahm die Ausbildung unter Luang Pu Chah an, welcher später zum berühmtesten Mönch des Landes wurde und dessen Ansehen und Einfluß sich nach wie vor über die ganze Welt verbreitet, selbst heute noch. Unter der Leitung von Luang Pu Chah im Wat Nong Pah Pong, Luang Pus Kloster in der Provinz Ubon, wurde Luang Por Liem bald zu einem seiner engsten Schüler. Als Luang Pu Chah im Jahre 1982 ernsthaft erkrankte, anvertraute er Luang Por die Geschäfte um das Kloster. Kurz nachdem Luang Pu Chahs Krankheit ihm das Sprechen nunmehr unmöglich machte, wählte die Sangha vom Wat Nong Pah Pong Luang Por Liem dazu, die Abtschaft zu übernehmen. Er erfüllt seine Pflicht bis in heutige Tage und erhält die Einsiedelei von Luang Pu Chah und die charakteristische Art der Klosters verfügbar für Mönche, Nonnen und Laienschüler. Kurz nach seinem 60. Geburtstag, fast zehn Jahre nach Luang Pu Chahs Tod, wurde Luang Por Liem Ṭhitadhammo der Ehrentitel des title of Tan Chao Khun Visuddhisaṁvara Thera [4] von Seiner Majestät dem König von Thailand gegeben. Für die Sangha von Wat Pah Nanachat (Luang Pu Chahs internationales Waldkloster für die Ausbildung von Mönchen) ist Luang Por Liem nicht nur ein herzlich geschätzter Lehrer und Führer im klösterlichen Leben, sondern hat für die letzten zehn Jahre jeder klösterliche Ordinationszeremonie als Einweiser vollzogen.
     
     — aus dem Buch "No Worries".

Quote
Liam Thitadhammo, Luang Por Phra Ajaan (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/liem/index.html) (1941- )

Luang Por Liem Ṭhitadhammo [3], a Buddhist monk in the Thai Forest Tradition, was born in Sri Saket Province in the Northeast of Thailand on the 5th of November 1941. After higher ordination at twenty years of age, Luang Por practised in several village monasteries throughout the Northeast until he joined the Forest Tradition in 1969. He took up the training under Luang Pu Chah, who later became one of the most famous monks in the country, and whose reputation and influence has continued to spread throughout the world, even today. Living under Luang Pu Chah’s guidance in Wat Nong Pah Pong, Luang Pu Chah’s monastery in Ubon Province, Luang Por Liem soon became one of his closest disciples. After Luang Pu Chah became severely ill in 1982, he entrusted Luang Por Liem to run the monastery. Shortly thereafter, as Luang Pu Chah’s illness prevented him from speaking, the Sangha of Wat Nong Pah Pong appointed Luang Por Liem to take over the abbotship. He fulfils this duty up to the present day keeping the heritage of Luang Pu Chah’s Dhamma and characteristic ways of monastic training available for monks, nuns and lay disciples. Shortly after his 60th birthday, almost ten years after Luang Pu Chah’s death, Luang Por Liem Ṭhitadhammo was given the honorary title of Tan Chao Khun Visuddhisaṁvara Thera[4] by His Majesty the King of Thailand. For the Sangha at Wat Pah Nanachat (Luang Pu Chah’s International Forest Monastery for training non-Thai monks) Luang Por Liem is not only a dearly respected teacher and guide in the monastic life, but has for the last ten years also conducted every monastic ordination ceremony as the preceptor.

    — from the book "No Worries".
Title: Der richtige Blickwinkel - The Right Angle
Post by: Johann on January 15, 2014, 01:39:02 PM
 *sgift*
Quote
Der richtige Blickwinkel: Es ist niemals falsch (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/liem/rightangle.html)
vom Ehrwürdigen Ajahn Liem, (Phra Luang Por Thitadhammo) (2009; 3 S./7KB) Übersetzung von Laien für ZzE.
    Dankbarkeit ist in unseren moderen Tagen eine nicht nur selter werdende, aber auf manchmal unerwünschte Haltung, geworden. Der Ehrw. Ajhan Liam zeigt die in diesem Ausschnitt aus einer Lehrrede, die Wichtigkeit von Dankbarkeit in unserem täglichen Leben aber auf für unsere spirituelle Entwicklung auf. (Auszüge aus einer Lehrrede, gegeben im Abhayagiri Kloster, Kalifornien, im Mai 2009)

Quote
The Right Angle: It’s Never Wrong (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/liem/rightangle_en.html)
by Venerable Ajaan Liam, (Phra Luang Por Thitadhammo) (2009; 3pp./7KB)
    Gratitude is a generally a regressive sometimes even unwelcome attitude in our modern days. Ven. Ajaan Liam points out - in this talk - the importance of gratitude in our daily life's and for our spiritual grow. (Excerpts from a talk given at Abhayagiri Buddhist Monastery, California, in May 2009)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on January 15, 2014, 07:18:13 PM
 *sgift*
Quote
Buddhistische Betrachtungen über den Tod (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/gunaratna/index.html), von V.F. Gunaratna (1994; 26 S./78KB) Übersetzung von Dhammavāro Bhikkhu.
    Eine Einführung in die Praxis der Besinnung auf den Tod (marananussati) in der Meditation.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on January 16, 2014, 02:05:36 PM
In tiefer Würdigung, Anerkennung und Gedenken eine großartigen Schülers und Lehrers.

 *sgift*
Quote
Nahrung für das Herz (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/chah/heartfood.html), vom Ehrwürdigen Ajahn Chah (1994; 96 S./287KB) Übersetzung: noch ausständig (Info).
    Diese zehn Vorträge wurden an Mönche in Ajaan Chahs Kloster gegeben und enthalten die reiche Einsicht und den Humor in alle Aspekte der Dhammapraxis. Der meiste Inhalt hier sind wahrscheinlich eher für längerfristige Schüler zugänglich als für Neulinge in der Meditationspraxis.

Einleitung (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/chah/heartfood.html#intro)
Dhamma Kampf (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/chah/heartfood.html#fight)
Vinaya verstehen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/chah/heartfood.html#vinaya)

Anumodana!
Title: Sn 2.10 Utthana Sutta: Über Wachsamkeit
Post by: Johann on January 16, 2014, 05:28:03 PM
 *sgift*
Quote
Sn 2.10: Utthana Sutta — On Vigilance/Über Wachsamkeit {Sn 331-334} [Ireland (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.10.irel.html) | Thanissaro].
Eine aufrüttelnde Mahnung um das Bemühen anzuregen. Wach auf!
Title: Thig 5.12: Canda — Die Bettlerin
Post by: Johann on January 16, 2014, 06:12:16 PM
 *sgift*
Quote
Thig 5.12: Canda — Die Bettlerin (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thig/thig.05.12.than.html)
{Thig 122-126} [Thanissaro Übersetzung von Laien für ZzE.].
Eine ehemalige Bettlerin wird zum Arahant.
Title: Umgang mit Weisen pflegen - Bhikkhu Bodhi
Post by: Johann on January 16, 2014, 07:20:52 PM
 *sgift*

Quote
Umgang mit Weisen pflegen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/bodhi/index.html), vom Ehrw. Bhikkhu Bodhi (1998; 3 S./10KB) Übersetzung von Laien für ZzE.
    Die Freunde und der Umgang deren wir uns annehmen, spielen eine bedeutende Rolle in unserem Fortschritt auf dem Pfad, da wir unabwendbar etwas ihrer Qualitäten aufnehmen, ob sie nun gut oder schlecht sind. Wie lernen wir weise Gefährten, wahre Freunde, zu erkennen und zu finden? (1ste Aussendung, 1994)
Title: SN 45.2: Upaddha Sutta — Das Halbe (heilige Leben)
Post by: Johann on January 17, 2014, 05:10:18 AM
 *sgift*
Quote
SN 45.2: Upaddha Sutta — Das Halbe (heilige Leben) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn45/sn45.002.than.html) {S v 2; CDB ii 1524} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
In diesem berühmten Sutta korregiert der Buddha den Ehrw. Ananda und zeugt auf, das vorzügliche Freunde, Gefährten und Kameraden nicht nur das halbe, sondern das ganze heilige Leben ausmachen. (Für mehr über diese spezielle Art von Freundschaft sehen sie die Seite kalyanamittata)
Title: Ud 4.1: Meghiya Sutta — Über Meghiya
Post by: Johann on January 17, 2014, 05:25:57 AM

 *sgift*
Quote
Ud 4.1: Meghiya Sutta — Meghiya/Über Meghiya {Ud 34} [Ireland | Thanissaro Übers. von Laien für ZzE (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.4.01.than.html)].
Ein übereifiger Mönch ist von ungeschickten Geisteszuständen geplagt und Buddha erinnert ihn an die Wichtigkeit, sich der Gesellschaft von vorzüglichen Freunden zu bedienen.
Title: Worte die zur Ernüchterung führen: und Samsara
Post by: Johann on January 17, 2014, 06:09:28 AM

 *sgift*
Quote
Worte die zur Ernüchterung führen: und Samsara (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/soma/bl079.html), von Soma Thera (2005; 8 S./24KB) Übersetzung Laien für ZzE.
    Diese zwei kurzen Aufsätze laden uns ein, ständig über die Plötzlichkeit unseres eigenen Todes zu reflektieren und über die Dringlichkeit die Lehren Buddhas in die Praxis unzusetzen. Heute, während wir noch die seltene menschliche Geburt genießen können. Denn "wahrlich, wird es nicht lange sein, bis dieser Körper am Boden liegt, beraubt des Bewußtseins, wie ein nutzloses Stück Holz, das man weggeworfen hat."
Title: Sn 2.3: Hiri Sutta - Gewissen
Post by: Johann on January 17, 2014, 07:18:44 AM

 *sgift*
Quote
Sn 2.3: Hiri Sutta — On Friendship/Gewissen {Sn 253-257} [Ireland | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.03.than.html)].
Was nennt man einen wahren Freund?
Title: Vorzügliche Freundschaft - kalyanamittata
Post by: Johann on January 17, 2014, 07:22:38 AM

 *sgift*
Quote
Vorzügliche Freundschaft (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca4/samma-ditthi/kalyanamittata.html)
kalyanamittata

"In Pfad zur Freiheit (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/index.html)" unter den Faktoren für Rechte Ansicht. Ein Überblick der Lehren Buddhas über die Grundvoraussetzung für die Flügeln zum Erwachen, der vorzügliche Freund.
Title: Die fünf Tugendregeln pañca-sila
Post by: Johann on January 17, 2014, 08:07:23 AM

 *sgift*
Quote
Die fünf Tugendregeln (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/pancasila.html)
pañca-sila
Diese grundlegenden Übungsregeln werden von allen praktizierenden Laien-Buddhisten eingehalten. Die Tugendregeln werden meist nach dem wiederholen der Formel für die Zufluchtnahme zu Buddha, Dhamma und Sangha zitiert.
Title: Die Acht Tugendregeln attha-sila
Post by: Johann on January 17, 2014, 08:12:50 AM

 *sgift*
Quote
Die Acht Tugendregeln (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/atthasila.html)
attha-sila
Diese Übungsregeln werden von Laien während einer Periode intensiver Meditationspraxis und während der Uposatha-Tage (Einhaltung angelehnt an die Mondphasen) eingehalten. Die Acht Tugendregeln basieren auf den Fünf Tugendregeln, wobei die dritte Tugendregel auf die Entsagung von allen sexuellen Aktivitäten erweitert wird und drei weiteren Tugendregeln, die speziell für die Meditationspraxis dienlich und nützlich sind.
Title: Die Zehn Tugendregeln dasa-sila
Post by: Johann on January 17, 2014, 08:16:50 AM

 *sgift*
Quote
Die Zehn Tugendregeln (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/dasasila.html)
dasa-sila
Diese Übungstugendregeln werden von Novizen-Mönche und -Nonnen eingehalten. Sie stammen von den Acht Tugendregeln ab, wobei die Tugendregel, die Unterhaltung betreffend, in zwei Teile geteilt wird, und um den Zusatz das Verbot mit Geld umzugehen, erweitert ist.

Ein voll eingeweihter Mönch (Bhikkhu), hält sich an die 227 Regeln des Bhikkhu Patimokkha; eine voll eingeweihte Nonne (Bhikkhuni), würde die 311 Regeln des Bhikkhuni Patimokkha einhalten.
Title: AN 5.198: Vaca Sutta — Eine Aussage
Post by: Johann on January 17, 2014, 02:49:13 PM

 *sgift*
Quote
AN 5.198: Vaca Sutta — Eine Aussage (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.198.than.html) {A iii 243} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Das Geheimnis für eine tadellose Sprache.
Title: MN 58: Abhaya Sutta — An Prinz Abhaya
Post by: Johann on January 18, 2014, 04:00:51 AM

 *sgift*
Quote
MN 58: Abhaya Sutta — An Prinz Abhaya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.058.than.html) {M i 392} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha erklärt die Kriterien die maßgebend sind, ob etwas wert ist es zu sagen oder nicht. Diese Lehrrede ist ein wundervolles Beispiel Buddhas Talent als Lehrer: Nicht nur, daß er über Rechte Rede spricht, demonstriert er rechte Rede auch in Umsetzung.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on January 18, 2014, 08:20:35 AM
Beim etwas Ordnung machen entdeckt

 *sgift*
Quote
Sn 1.10: Alavaka Sutta — Lehrrede an Alavaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.10.piya.html)/To the Alavaka Yakkha {Sn 181-192} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE)| Thanissaro].
Ein Yakkha fordert Buddha mit Rätseln heraus und droht damit, ihn zu verprügeln.
Title: Beisteuernde Sutta-Übersetzer
Post by: Johann on January 18, 2014, 10:03:45 AM

 *sgift*
Quote
Beisteuernde Sutta-Übersetzer (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/translators.html)

Die Sutta Übersetzungen die auf Zugang zur Einsicht (ATI) dargeboten werden, wurden von folgenden Personen oder Gruppen beigesteuert.

Title: AN 5.157: Dukkathā Sutta: Unpleasant talk - Unangenehme Gespräche
Post by: Johann on January 18, 2014, 11:46:32 AM
 *sgift*
Quote
AN 5.157: Dukkathā Sutta: Unpleasant talk (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.157.uppa_en.html) {A iii 181} [Uppalavanna].
Why are some talks pleasant and why does it happen that people or we ourseles get sometimes annoyed? Buddha points out the reasons for pleasant and unpeasant talks.

Quote
AN 5.157: Dukkathā Sutta: Unangenehme Gespräche (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.157.uppa.html) {A iii 181} [Uppalavanna].
Warum sind manche Gespräche angenehm und warum passiert es, daß Leute oder man selbst manchmal verärgert wird? Buddha zeichnet die Gründe für angenehme und unangenehme Gespräche heraus.
Title: MN 98: Vāseṭṭha Sutta: To the Brahmin Vasettha - An den Brahmane Vasettha
Post by: Johann on January 19, 2014, 05:44:34 AM
 *sgift*
Quote
MN 98: Vāseṭṭha Sutta: To the Brahmin Vasettha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.098.uppa_en.html) {M ii 196} [Uppalavanna].
Two sons from well-known Brahman-housholds - the highest cast, the sublime generation - are coming into dispute weather someone is what he is by birth of by deeds. Approaching the Buddha, he then makes account of all various kinds and their attributes in the wheel of life and points out, that the kind of birth, for a human being does by fare not assign his quality.

Quote
MN 98: Vāseṭṭha Sutta: An den Brahmane Vasettha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.098.uppa.html) {M ii 196} [Uppalavanna (Übers. Laien für ZzE)].
Zwei Sohne aus wohlbekannten Brahmanenhaus, der höchsten Kaste, von erhabenem Geschlecht, kommen in Streit ob jemand durch Geburt oder durch Handlungen zu dem wird was er ist. Den Buddha zur Aufklärung aufwartend, beginnt dieser mit der Aufzählung alle Arten von Lebewesen und deren Eigenschaften im Rad des Lebens und zeichnet heraus, daß die Art der Geburt, für einen Menschen wenig an seiner Qualität aus macht.
Title: AN 3.70 Muluposatha Sutta: Die Ursprünge des Uposathas
Post by: Johann on January 19, 2014, 07:10:52 PM
 *sgift*
Quote
AN 3.70: Muluposatha Sutta — Die Ursprünge des Uposathas (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.070.than.html) {A i 205; Thai 3.71} [Thanissaro (noch keine Vorhanden)].
Buddha beschreibt Visakha, der Laienfrau, die richtige und falsche Weise die Uposatha Tage einzuhalten. Jene, die den Upasatha richtig einhalten, ernten große Verdienste.
Title: AN 4.126: Metta Sutta - Wohlwollen (2)
Post by: Johann on January 20, 2014, 05:09:30 AM
 *sgift*
Quote
AN 4.126: Metta Sutta — Loving-kindness (2)/Wohlwollen (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.126.than.html) {A ii 129} [Ñanamoli | Thanissaro (Laien für ZzE)].
Buddha beschreibt eine andere mögliche Wiedergeburt, offen für jemanden, der sich in den Brahma-Viharas (Wohlwollen, Mitgefühl, Anerkennede Freude und Gleichmut) übt.
Title: SN 7.1: Dhanañjaanii Sutta — Dhanañjaani
Post by: Johann on January 20, 2014, 08:49:43 AM
 *sgift*
Quote
SN 7.1: Dhanañjaanii Sutta — Dhanañjaani (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn07/sn07.001.wlsh.html) {S i 160; CDB i 254} [Walshe (Übers. Laien für ZzE)].
Gegenüber einer bestimmten Sache willigt der Buddha dem Töten ein, empfiehlt dies zu tun.

Alternative, spontane Übersetzung von Giri:

Dhanañjaanii Sutta: Dhanañjaani (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn07/sn07.001.wlsh_esof.html)
Title: Ud 3.8: Pinda Sutta — Almosen
Post by: Johann on January 20, 2014, 03:30:15 PM

 *sgift*
Quote
Ud 3.8: Pinda Sutta — Almosen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.3.08.than.html) {Ud 30} [Thanissaro Übers. von Laien für ZzE].
Ein Mönch sollte aus berechtigter Absicht um Almosen gehen.
Title: Theravada Buddhism - Eine Chronologie
Post by: Johann on January 21, 2014, 09:17:51 AM

 *sgift*
Quote
Theravada Buddhism - Eine Chronologie (http://zugangzureinsicht.org/html/history.html)

Diese zeitliche Auflistung hält einige bedeutende Anlässe und Persönlichkeiten in der Entwicklung der Theravada Tradition fest, die auf die eine oder andere Weise, bedeutend in Werken, die hier auf diesen Seiten zu finden sind, heraus gezeichnet werden. Dies ist nicht als eine umfangreiche Zeitskala anzusehen.
Title: AN 10.48: Dasadhamma Sutta — Lehrrede über Die Zehn Dhammas
Post by: Johann on January 22, 2014, 09:04:23 AM

 *sgift*
Quote
AN 10.48: Dasadhamma Sutta — Lehrrede über Die Zehn Dhammas (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.048.piya.html)/Ten Things {A v 87} [Piyadassi (Laien für ZzE)| Thanissaro].
Zehn Dinge, die ein eingeweihter Mönch oft wiederbetrachten muß.
Title: Sn 2.4: Maha-mangala Sutta — Segen
Post by: Johann on January 22, 2014, 10:48:35 AM
Quote
Sn 2.4: Maha-mangala Sutta — Segen/Schutz {Sn 258-269} [Narada | Piyadassi (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.04.piya.html)| Soni | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Eine Aufzählung von Segen, die Resultate eines geschickten Lebens sind.
Title: Sn 2.1: Ratana Sutta — Die Juwelen Lehrrede
Post by: Johann on January 22, 2014, 01:23:00 PM

 *sgift*
Quote
Sn 2.1: Ratana Sutta — Die Juwelen Lehrrede/Schätze {Sn 222-238} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.01.piya.html)| Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha zählt die vielen Schätze, die innerhalb der Drei Juwelen gefunden werden, auf.
Title: AN 6.32: Pathamaaparihāna Sutta — First for Non-Decrease
Post by: Johann on January 22, 2014, 05:21:03 PM
 *sgift*
Quote
AN 6.32: Pathamaaparihāna Sutta — First for Non-Decrease (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.032.uppa_en.html) {A iii 330} [Uppalavanna].
The six conducts of respect which secure ones way to deliverance.

Quote
AN 6.32: Pathamaaparihāna Sutta: Führend im Nichtabfallen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.032.uppa.html) {A iii 330} [Uppalavanna].
Die sechs Arten Respekt zu erweisen, die wenn praktiziert, den Weg zur Befreiung sichern.
Title: Sn 1.8: Karaniya Metta Sutta - Lehrrede über liebevolle Freundlichkeit
Post by: Johann on January 23, 2014, 05:32:49 AM
 *sgift*
Quote
Sn 1.8: Karaniya Metta Sutta — The Buddha's Words on Loving-Kindness/The Hymn of Universal Love/Loving-Kindness/Lehrrede über liebevolle Freundlichkeit/Wohlwollen {Sn 143-152} [Amaravati | Buddharakkhita | Ñanamoli | Piyadassi (Übers. Laien für ZzE) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.08.piya.html)| Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Buddhas Worte über das Kultivieren eines mit Wohlwollen (metta) gegenüber allen Wesen gefüllten Herzens.
Title: Khuddakapatha - Die Kurzen Passagen
Post by: Johann on January 23, 2014, 06:59:40 AM
 *sgift*
Quote
  Khuddakapatha - Die Kurzen Passagen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/index.html)

Khp 1: Saranagamana — Zufluchtnahme  [Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-1) (Laien für ZzE)| Thanissaro (Laien für ZzE)] 
Khp 2: Dasa Sikkhapada — Die Zehn Übungsregeln  [Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-2) (Laien für ZzE)| Thanissaro (Laien für ZzE)] 
Khp 3: Dvattimsakara — Die 32 Teile  [Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-3) (Laien für ZzE)| Thanissaro (Laien für ZzE)] 
Khp 4: Samanera Pañha — Die Fragen des Novizen  [Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-4) (Laien für ZzE)| Thanissaro (Laien für ZzE)] 
Khp 5: Mangala Sutta — Schutz  [Narada | Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-5) (Laien für ZzE)| Soni |Thanissaro (Laien für ZzE)] 
Khp 6: Ratana Sutta — Schätze  [Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-6) (Laien für ZzE)| Thanissaro (Laien für ZzE)] 
Khp 9: Karaniya Metta Sutta — Wohlwollen  [Amaravati | Buddharakkhita | Ñanamoli | Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/khp/khp.1-9x.piya.html#khp-9) (Laien für ZzE)| Thanissaro (Laien für ZzE)] 
Title: AN 5.20: Hita Sutta — Nutzen
Post by: Johann on January 23, 2014, 08:14:55 AM

 *sgift*
Quote
AN 5.20: Hita Sutta — Nutzen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.020.than.html) {A iii 14} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Wie man das Dhamma für beider, für den eigenen Nutzen und dem der anderen praktiziert.
Title: AN 5.29: Cankama Sutta — Gehen
Post by: Johann on January 23, 2014, 09:09:55 AM
 *sgift*
Quote
AN 5.29: Cankama Sutta — Gehen {A iii 29} [Aggacitta/Kumara (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.029.agku.html) (Übers. Laien für ZzE)| Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.029.than.html) (Übers. Laien für ZzE)].
Der Nutzen von Gehmeditation.
Title: SN 15.14-19: Mata Sutta — Mutter
Post by: Johann on January 23, 2014, 02:06:43 PM
 *sgift*
Quote
SN 15.14-19: Mata Sutta — Mutter (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn15/sn15.014.than.html) {S ii 189; CDB i 659} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Es ist schwer jemanden zu finden, der nicht zu einem Zeitpunkt, in der Vergangenheit, Ihre Mutter, Ihr Vater, Sohn, Ihre Tochter, Schwester oder Ihr Bruder war.
Title: SN 15.9: Danda Sutta — Der Stab
Post by: Johann on January 23, 2014, 04:39:27 PM

 *sgift*
Quote
SN 15.9: Danda Sutta — Der Stab (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn15/sn15.009.than.html) {S ii 184; CDB i 656} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Wir purzeln von Geburt zur nächsten, wie ein geworfener Stab über den Boden.
Title: SN 15.11: Duggata Sutta — In schwere Zeiten geraten
Post by: Johann on January 23, 2014, 05:12:48 PM

 *sgift*
Quote
SN 15.11: Duggata Sutta — In schwere Zeiten geraten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn15/sn15.011.than.html) {S ii 186; CDB i 657} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Wenn Sie eine Person im Unglück sehen, sollten Sie sich daran erinner, daß sie auch schon dort gewesen sind.
Title: SN 15.12: Sukhita Sutta — Glücklich
Post by: Johann on January 23, 2014, 05:27:57 PM

 *sgift*
Quote
SN 15.12: Sukhita Sutta — Glücklich (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn15/sn15.012.than.html) {S ii 186; CDB i 658} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Wenn Sie eine glückliche Person sehen, sollten Sie sich daran erinnern, daß sie auch schon dort gewesen sind.
Title: AN 4.67: Ahi Sutta/Ahina Sutta — Eine Schlange
Post by: Johann on January 24, 2014, 06:02:23 AM

 *sgift*
Quote
AN 4.67: Ahi Sutta/Ahina Sutta — Eine Schlange/Durch eine Schlange {A ii 72} [Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.067.piya.html) (Laien für ZzE)| Thanissaro (Laien für ZzE)].
Wie die Praxis von Metta (liebevolle Freundlichkeit) als Schutz gegen Verletzung dienen kann.
Title: Sn 4.12: Cula-viyuha Sutta — Das geringere Aufgebot
Post by: Johann on January 24, 2014, 09:12:38 AM

 *sgift*
Quote
Sn 4.12: Cula-viyuha Sutta — Das geringere Aufgebot (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.4.12.than.html) {Sn 878-894} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Wenn es da eine Wahrheit gibt, wie soll sich eine Person in einer Welt verhalten, in der verschiedene Wahrheiten gelehrt werden?
Title: Old News Archive: Dezember 2013
Post by: Johann on January 24, 2014, 02:08:26 PM
 *sgift*
Quote
Old News Archive: Dezember 2013  (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201312_en.html) zusammengestellt von jb  (2014; 1 p./3KB)Old News archive of the Dezember 2013 publication.

Quote
Alte Neuigkeiten Archiv: Dezember 2013  (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201312.html) zusammengestellt von jb  (2014; 8 S./10KB)Archiv der News aus dem Dezember 2013.

Startseiten (deutsch (http://zugangzureinsicht.org/html/index.html)/englisch (http://zugangzureinsicht.org/html/index_en.html)) aktualisiert, old-news Verzeichnisse (deutsch (http://zugangzureinsicht.org/html/news/old.html) / englisch (http://zugangzureinsicht.org/html/news/old_en.html)) aktualisiert.
Title: AN 11.16: Metta (Mettanisamsa) Sutta - Lehrrede ... liebevoller Freundlichkeit
Post by: Johann on January 25, 2014, 05:16:45 AM

 *sgift*
Quote
AN 11.16: Metta (Mettanisamsa) Sutta — Lehrrede über Vorzüge von liebevoller Freundlichkeit/Wohlwollen {A v 342; BJT nennt es Mettanisamsa Sutta; Thai, Burmesen, und PTS nennen es Metta Sutta.} [Piyadassi (Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.016.piya.html)| Thanissaro (Laien für ZzE)].
Elf Nutzen kommen durch die Ausübung von Metta (liebevolle freundlichkeit oder Wohlwollen) Meditation.
Title: SN 2.9: Candima Sutta — Des Mondgottheits Gebet für Schutz
Post by: Johann on January 25, 2014, 10:26:53 AM

 *sgift*
Quote
SN 2.9: Candima Sutta — Des Mondgottheits Gebet für Schutz (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn02/sn02.009.piya.html) {S i 50; CDB i 144} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha setzt sich für einen Deva ein, der im Griff eines Dämons geraten war. Dieses Sutta gehört zu der Gruppe von paritta (Schutz) Suttas, die von klösterlichen in Verehrung und für zeremonielle Zwecke, rezitiert werden.
Title: SN 2.10: Suriya Sutta — Der Sonnengottheits Gebet für Schutz
Post by: Johann on January 25, 2014, 10:34:04 AM

 *sgift*
Quote
SN 2.10: Suriya Sutta — Der Sonnengottheits Gebet für Schutz (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn02/sn02.010.piya.html) {S i 51; CDB i 145} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha setzt sich für einen Deva ein, der im Griff eines Dämons geraten war. Dieses Sutta gehört zu der Gruppe von paritta (Schutz) Suttas, die von klösterlichen in Verehrung und für zeremonielle Zwecke, rezitiert werden.
Title: SN 11.3: Dhajagga Sutta — Leitende Qualitäten Schutz
Post by: Johann on January 25, 2014, 01:46:52 PM

 *sgift*
Quote
SN 11.3: Dhajagga Sutta — Leitende Qualitäten Schutz/The Top of the Standard {S i 218; CDB i 319} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn11/sn11.003.piya.html)| Thanissaro].
Sind Sie manchmal von Angst eingenommen? Buddha bietet ein Gegenmittel an.
Title: AN 3.45: Paṇḍita Sutta: Der Weise - The Wise
Post by: Johann on January 25, 2014, 07:02:41 PM

 *sgift*
Quote
AN 3.45: Paṇḍita Sutta: Der Weise (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.045.than.html) {A i 151} [Thanissaro (auszugsweise) (Laien für ZzE)].
Drei Dinge, die von Weisen stets erklärt werden.

Quote
AN 3.45: Paṇḍita Sutta: The Wise (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.045.than_en.html){A i 151} [Thanissaro (excerpt)].
Three things which are always promulgated by the wise.
Title: SN 46.14: Gilana Sutta — Krank
Post by: Johann on January 26, 2014, 05:17:43 AM

 *sgift*
Quote
SN 46.14: Gilana Sutta — Krank {S v 79; CDB ii 1580} [Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn46/sn46.014.piya.html) (Übers. Laien für ZzE)| Thanissaro].
Buddha weißt den sehr kranken Ehrw. Maha Kassapa in die Sieben Faktoren für das Erwachen ein.
Title: AN 5.175: Candala Sutta — Der Ausgestoßene
Post by: Johann on January 27, 2014, 03:08:05 AM

 *sgift*
Quote
AN 5.175: Candala Sutta — Der Ausgestoßene (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.175.than.html) {A iii 206} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Diese Lehrrede führt, zuerst in negativer und dann in positiver Form, die grundlegenden Erfordernisse an, die einen gut gestellten Laienanhänger ausmachen.
Title: Piya Tan
Post by: Johann on January 27, 2014, 01:00:12 PM
 *sgift*
Quote
Tan, Piya (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/tanpiya/index.html) (1949-   ) [tanp]
    [Piya Tan]

    Piya Tan Beng Sin, chinesischer Herkunft, würde am 20. August 1949 in Malacca, Malaisen geboren und ist auch unter Piya Tan oder Piyasilo (früherer klösterlicher Name) bekannt. Zwanzig Jahre als Mönch in der Theravada-Tradition verbracht hat er die "Young Buddhist Association of Malaysia" als Vizepräsident mit gegründet und ist nun als buddhistische Vollzeitlehrer und Schriftsteller in Singapur tätig. Er lehrt einsatzfreudig das Buddha Dharma, Meditation und Pali in verschiedenen buddhistischen Gruppen (siehe auch Yahoo Pali Group) und Organisationen. Weiters arbeitet er als "Meditationstherapeut" und Berater im "The Minding Centre". Er ist Autor zahlreicher Übersetzungen und detaillierten Aufsätzen zu Suttas schrieb zahlreiche Dhammabücher (hauptsächlich kostenfrei). Eine gut gewartete Sammlung seiner Arbeiten kann auf seiner Webseite dharmafarer.org gefunden werden. [Quelle: Piya Tan (Wikipedia-Jan. 2014), und seine Websiten]


Quote
Tan, Piya (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/tanpiya/index_en.html) (1949-   ) [tanp]
    [Piya Tan]

    Piya Tan Beng Sin, chinese origin, was born 20 August 1949 in Malacca, Malaysia and is also known as Piya Tan or Piyasilo (former monastic name). Having spend 20 years as a Theravadin monk he has co-founded the "Young Buddhist Association of Malaysia" as Vice-President and is now a full-time lay Buddhist writer-cum-teacher in Singapore. He actively teaches the Buddha's Dharma, meditation and Pali to various Buddhist groups (see also Yahoo Pali Group) and organisations, and also works as a "meditation therapist" and counsellor at The Minding Centre. He is contributor of many translations and detail essays (mainly free of charge) of suttas and Dhammabook. A well maintained collection of his work can be found on his website dharmafarer.org. [Source: Piya Tan (Wikipedia-Jan. 2014), and his websites]
Title: Methuna Sutta - Die Lehrrede über Vereinigung/The Discourse on Coupling
Post by: Johann on January 27, 2014, 01:07:43 PM
  *sgift*
 
Quote
Methuna Sutta - Die Lehrrede über Vereinigung (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/tanpiya/methuna.html), von Piya Tan (2014; 7 S./13KB) (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/tanpiya/methuna.pdf)  Anhand dieses kurzen Aufsatz über das Methuna Sutta erleutert der Autor die Rolle der Sexualität in der fortgeschrittenen Praxis des buddhistischen Weges.   


Quote
Methuna Sutta - The Discourse on Coupling (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/tanpiya/methuna_en.html), by Piya Tan (2014; 7 pp./13KB) (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/tanpiya/methuna_en.pdf)  In this short essay the author explains the meaning and levels of sexuality in an advanced practice on the Buddhist path while making detail accounts on the Methuna Sutta. 
Title: AN 7.47: Methuna Sutta — The Discourse on Coupling/Lehrrede über Vereinigung
Post by: Johann on January 28, 2014, 07:24:19 AM

 *sgift*
Quote
AN 7.47: Methuna Sutta — The Discourse on Coupling (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.047.tanp_en.html) {A iv 54} [Piya Tan].
The Buddha explains that the bondage of sexuality is not just a matter of sexual intercourse. In this discourse he describe a certain Brahman the seven levels of bondage out of drive for unification.

 
Quote
AN 7.47: Methuna Sutta — Die Lehrrede über Vereinigung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.048.than.html) {A iv 54} [Piya Tan].
Buddha erläutert, daß die Fesseln der Sexualität nicht nur eine Frage des Geschlechtsaktes sind. In dieser Lehrrede ergründet er für einen Brahmanen die sieben Stufen der Fesseln aus dem Drang nach Vereinigung.
Title: AN 6.45: Ina Sutta — Schulden
Post by: Johann on January 28, 2014, 08:04:39 PM

 *sgift*
Quote
AN 6.45: Ina Sutta — Schulden (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.045.than.html) {A iii 351} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
In die Fänge von Sinnesfreuden zu fallen, ist als ob man schwert in Schulden gerät.
Title: SN 46.16: Gilana Sutta — Krank
Post by: Johann on January 29, 2014, 09:44:08 AM

 *sgift*
Quote
SN 46.16: Gilana Sutta — Krank (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn46/sn46.016.piya.html) {S v 81; CDB ii 1581} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE)].
Der Buddha, der sehr krank war, bat den Ehrw. Maha Cunda die sieben Faktoren für das Erwachen zu rezitieren.
Title: AN 10.60: Girimananda Sutta — Lehrrede an Girimananda Thera
Post by: Johann on January 29, 2014, 02:42:40 PM

 *sgift*
Quote
AN 10.60: Girimananda Sutta — Lehrrede an Girimananda Thera/To Girimananda {A v 108} [Piyadassi (Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.060.piya.html)| Thanissaro].
Buddha weist den Ehrw. Girimananda, der erkrankt ist, bezüglich der zehn Gegenstände der Meditation, die Körper wie Geist heilen können, ein.
Title: AN 4.77: Acintita Sutta — Unergründbar
Post by: Johann on February 02, 2014, 03:19:06 AM

 *sgift*
Quote
AN 4.77: Acintita Sutta — Unergründbar (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.077.than.html) {A ii 80} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Wenn Sie zu viel Zeit damit verbringen, über diese vier Dinge nachzugrübeln, werden Sie mit Sicherheit verrückt.
Title: MN 116: Isigili Sutta — Die Lehrrede am Isigili
Post by: Johann on February 02, 2014, 06:38:23 AM

 *sgift*
Quote
MN 116: Isigili Sutta — Die Lehrrede am Isigili (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.116.piya.html) {M iii 68} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE)].
Der Buddha zählt die vielen Paccekabuddhas, die am Berg Isigili lebten, auf.
Title: SN 56.11: Dhammacakkappavattana Sutta —In Bewegung setzen des Rades der Wahrheit
Post by: Johann on February 02, 2014, 04:54:54 PM

 *sgift*
Quote
SN 56.11: Dhammacakkappavattana Sutta — The Discourse on the Setting in Motion of the Wheel (of Vision) of the Basic Pattern: the Four True Realities for the Spiritually Ennobled Ones/Setting Rolling the Wheel of Truth/In Bewegung setzen des Rades der Wahrheit/Das Rad des Dhammas in Bewegung setzen {S v 420; CDB ii 1843} [Harvey | Ñanamoli | Piyadassi (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn56/sn56.011.piya.html)| Thanissaro].
Die ist Buddhas erste Lehrrede, gegeben kurz nach seinem Erwachen, an eine Gruppe von fünf Mönchen, mit denen er für viel Jahre in den Wäldern Entsagung geübt hatte. Die Suttas beinhalten die grundlegenden Lehren über die Vier Edlen Wahrheiten und den Noblen Achtfachen Pfad. Aufgrund des Hörens dieser Lehrrede, erreichte der Mönch Kondañña die erste Stufe des Erwachens und gab damit Anlass zur Geburt der ariya sangha (Noblen Sangha).
Title: DN 20: Maha-samaya Sutta — Die Große Versammlung
Post by: Johann on February 03, 2014, 08:42:40 AM

 *sgift*
Quote
DN 20: Maha-samaya Sutta — Die Große Versammlung/The Great Meeting {D ii 253} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/dn/dn.20.0.piya.html)| Thanissaro].
Eine große Gruppe von Devas stattet Buddha einen Besuch ab. Das Sutta ist die naheliegenste Beschreibung von "Wer ist Wer" in den Devawelten, im Palikanon und versorgt mit nützlichen Informationen, für jene, die sich für die Kosmologie des frühen Buddhismus interessieren.
Title: SN 7.11, Sn 1.4: Kasi Bharadvaja Sutta - Lehrrede an Bharadvaja, den Bauer
Post by: Johann on February 03, 2014, 02:49:00 PM

 *sgift*
Quote
Sn 1.4: Kasi Bharadvaja Sutta — To the Plowing Bharadvaja/Lehrrede an Bharadvaja, den Bauer {Sn 76-82} [Olendzki (excerpt) | Piyadassi (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.04.piya.html)| Thanissaro].
Buddha antwortet einem Bauer, der annimmt, das Mönche keine nützliche Arbeit verrichten und es daher nicht verdienen zu essen.

Quote
SN 7.11: Kasi Bharadvaja Sutta — Lehrrede an Bharadvaja, den Bauer/To the Plowing Bharadvaja {S i 171; CDB i 266} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn07/sn07.011.piya.html)| Thanissaro].
Buddha antwortet einem Bauer, der annimmt, das Mönche keine nützliche Arbeit verrichten und es daher nicht verdienen zu essen.
Title: Sn 1.6: Parabhava Sutta — Lehrrede über Niedergang
Post by: Johann on February 04, 2014, 06:34:20 AM

 *sgift*
Quote
Sn 1.6: Parabhava Sutta — Downfall/Lehrrede über Niedergang {Sn 91-115} [Narada | Piyadassi (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.06.piya.html)].
Die verschiedenen Ursachen eines spirituellen Abfalls, die ein Strebender vermeiden sollte.
Title: Sn 1.7: Vasala Sutta — Lehrrede über Ausgestoßene
Post by: Johann on February 04, 2014, 10:01:07 PM

 *sgift*
Quote
Sn 1.7: Vasala Sutta — Lehrrede über Ausgestoßene (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.07.piya.html) {Sn 116-142} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE)].
Buddha erklärt einem Brahmanen welche Eigenschaften einem dazu markieren ein "Ausgestoßener" genannt zu werden.
Title: MN 141: Saccavibhanga Sutta — Lehrrede über Die Untersuchung der Wahrheiten
Post by: Johann on February 06, 2014, 12:59:18 PM

 *sgift*
Quote
MN 141: Saccavibhanga Sutta — Lehrrede über Die Untersuchung der Wahrheiten/An Analysis of the Truths {M iii 248} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.141.piya.html)| Thanissaro].
Der Ehrwürdige Sariputta gibt eine detailierte Erklärung über Buddhas Lehren der Vier Edlen Wahrheiten.
Title: Thig 4.1: Bhadda Kapilani
Post by: Moritz on February 06, 2014, 08:32:07 PM
 *sgift*
Quote
Thig 4.1: Bhadda Kapilani — {Thig 63-66} [Hecker/Khema].Übersetzung von Laien für ZzE. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thig/thig.04.01.hekh.html)]
Kurzzusammenfassung: Bhadda erinnert sich an ihren früheren Ehemann (den Ehrw. Maha Kassapa) und reimt, wie sie nun beide "gekühlt der Begierde" sind.
Title: Inspiration von erleuchteten Nonnen
Post by: Johann on February 08, 2014, 06:14:46 AM

 *sgift*
Quote
Inspiration von erleuchteten Nonnen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/jootla/wheel349.html), von Susan Elbaum Jootla (1994; 28 S./84KB) Übersetzung von Christine Wendling. Eine Einleitung und Einführung zum Therigatha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thig/index.html) (Versen der alten Nonnen) deren enthaltene Geschichten weitgehend als die meist bewegensten und inspirierensten im gesamten Pali-Kanon gezählt werden.
Title: AN 10.103: Micchatta Sutta — Verkehrtkeit
Post by: Johann on February 08, 2014, 10:49:40 AM

 *sgift*
Quote
AN 10.103: Micchatta Sutta — Verkehrtkeit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.103.than.html) {A v 211} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Erfolg und Scheitern am Pfad, hängt davon ab, in welchem Ausmaß man Rechte Ansicht hat.
Title: AN 10.104: Bija Sutta — Der Samen
Post by: Johann on February 08, 2014, 12:03:09 PM

 *sgift*
Quote
AN 10.104: Bija Sutta — Der Samen (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.104.than.html) {A v 212} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Zwei Gleichnisse stellen dar, wie Erfolg und Scheitern am Pfad von rechter Ansicht abhängt.
Title: AN 7.32: Hirima Sutta — Einen Sinn für Scham
Post by: Johann on February 08, 2014, 01:09:38 PM

 *sgift*
Quote
AN 7.32: Hirima Sutta — Einen Sinn für Scham (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.032.than.html) {A iv 28} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Sieben Qualitäten von Respekt, welche die Praxis in Meditation fördern.
Title: AN 7.31: Appamada Sutta — Gewissenhaftigkeit
Post by: Johann on February 08, 2014, 01:55:14 PM

 *sgift*
Quote
AN 7.31: Appamada Sutta — Gewissenhaftigkeit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.031.than.html) {A iv 27} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Sieben Qualitäten von Respekt, welche die Praxis in Meditation fördern.
Title: AN 7.33 u. 7.34: Sovacassata Sutta — Fügsamkeit (1) u. (2)
Post by: Johann on February 08, 2014, 02:36:52 PM

 *sgift*
Quote
AN 7.33: Sovacassata Sutta — Fügsamkeit (1) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.033.than.html) {A iv 29} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Sieben Qualitäten von Respekt, welche die Praxis in Meditation fördern.

AN 7.34: Sovacassata Sutta — Fügsamkeit (2) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.034.than.html) {A iv 30} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Sieben Qualitäten von Respekt, welche die Praxis in Meditation fördern.
Title: AN 7.15: Udakupama Sutta — Das Wassergleichnis
Post by: Johann on February 08, 2014, 04:48:38 PM

 *sgift*
Quote
AN 7.15: Udakupama Sutta — Das Wassergleichnis (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.015.than.html) {A iv 10} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
In einer wunderschönen Abfolge von Metaphern, stellt der Buddha die verschiedenen Stufen wie Leute das Dhamma verstehen und sie entsprechend trägt. Wie weit zu gehen sind Sie gewillt?
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on February 09, 2014, 03:34:55 AM

 *sgift*
Quote
AN 7.21: Bhikkhu-aparihaniya Sutta — Voraussetzungen für den Nichtverfall unter Mönchen (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.021.than.html) {A iv 21} [Thanissaro].
Die sieben Voraussetzungen für den langfristige Wohlstand der Sangha.
Title: AN 4.73: Sappurisa Sutta — Eine Person von Rechtschaffenheit
Post by: Johann on February 09, 2014, 05:36:59 AM

 *sgift*
Quote
AN 4.73: Sappurisa Sutta — Eine Person von Rechtschaffenheit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.073.than.html) {A ii 77} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Sind Sie eine Person von Rechtschaffenheit? Wie Sie über sich selbst und andere sprechen, zeugt viel über Ihre persönliche Vollständigkeit.
Title: AN 4.183: Suta Sutta — Über das was gehört
Post by: Johann on February 09, 2014, 12:15:28 PM

 *sgift*
Quote
AN 4.183: Suta Sutta — Über das was gehört (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.183.than.html) {A ii 172} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Warum das Prinzip der Wahrheitsgetreuheit nicht völlige Offenheit und Freimut beinhaltet.
Title: DN 32: Atanatiya Sutta — Lehrrede über Atanatiya
Post by: Johann on February 10, 2014, 01:00:08 PM

 *sgift*
Quote
DN 32: Atanatiya Sutta — Lehrrede über Atanatiya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/dn/dn.32.0.piya.html) {D iii 194} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE)].
Einer der "schützenden Verse" (paritta), die diese Tage von Theravada Mönchen rund um die Welt, für förmliche Zwecke rezitiert werden. Siehe des Ehrw. Piyadassi Theras: Buch der Schutzvorkehrung.
Title: Das Buch der Schutzvorkehrung: Paritta
Post by: Johann on February 12, 2014, 01:33:49 AM

 *sgift*
Quote
Das Buch der Schutzvorkehrung: Paritta (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/piyadassi/protection.html), übersetzt aus dem Pali-Original mit einleitendem Aufsatz und erklärenden Anmerkungen von Piyadassi Thera, mit einem Vorwort von V.F. Gunaratna (1999; 64 S./192KB) Übersetzung: Laien für ZzE.
    Eine althergebrachte Sammlung von Parittas (Schutz)-Suttas ins Deutsche (Englische) übersetzt: Lehrreden von Buddha, die gewöhnlich für den Schutz gegen Angst, Krankheit und Unglück rezitiert werden. Der einleitende Aufsatz erklärt den Wert der Paritta-Rezitation für die körperliche und geistige Gesundheit.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on February 12, 2014, 02:05:13 AM
Seiten wurden neu indexiert und die Suchmaschine wieder etwas abgestimmt.
Title: SN 52.10: Gilana Sutta — Krankheit
Post by: Johann on February 12, 2014, 12:02:28 PM

 *sgift*
Quote
SN 52.10: Gilana Sutta — Krankheit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn52/sn52.010.than.html) {S v 302; CDB ii 1757} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Der Ehrw. Anuruddha erklärt den andern Mönchen, wie der den Schmerz von physischer Krankheit davon abhält in den Geist einzudringen.
Title: Sn 4.10: Purabheda Sutta — Vor dem Zerfall des Körpers
Post by: Johann on February 13, 2014, 11:07:08 AM

 *sgift*
Quote
Sn 4.10: Purabheda Sutta — Vor dem Zerfall des Körpers (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.4.10.than.html) {Sn 848-861} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
Was ermöglicht es einer Person in Frieden zu leben?
Title: Sn 2.6: Dhammacariya Sutta — Falsches Verhalten
Post by: Johann on February 13, 2014, 01:30:14 PM

 *sgift*
Quote
Sn 2.6: Dhammacariya Sutta — Falsches Verhalten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.06.irel.html) {Sn 274-283} [Ireland (Übers. Laien für ZzE)].
Mönche sind angehalten Mönche zu meiden, die ihr Leben in ungeschickter Weise führen.
Title: Sn 2.8: Nava Sutta — Ein Boot
Post by: Johann on February 13, 2014, 02:53:00 PM

 *sgift*
Quote
Sn 2.8: Nava Sutta — The Simile of the Boat/Ein Boot {Sn 316-323} [Ireland | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.08.than.html)].
Ein Lehrer, wie ein geschickter Bootsführer, ist jener, der weiß wie man auf das andere Ufer übersetzt.
Title: Re: Sn 2.8: Nava Sutta — Ein Boot
Post by: Moritz on February 14, 2014, 05:28:31 AM
 *sgift*
Quote
MN 26: Ariyapariyesana Sutta — Die edle Suche {M i 160} [ Thanissaro (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.026.than.html)].
Die meisten von uns verbringen einen guten Teil unserer Leben damit, nach Glück an all den falschen Stellen zu suchen. In diesem Sutta erzählt der Buddha die Geschichte seiner eigenen Suche und zeigt auf, wo ein wahres und bleibendes Glück gefunden werden kann.
[/quote]
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on February 14, 2014, 05:41:01 AM
Sadhu!

 *sgift*
Quote
Sn 2.9: Kimsila Sutta — Right Conduct/Mit welcher Tugend? {Sn 324-330} [Ireland | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.09.than.html)].
Die Gesinnung und das Verhalten, die es einem ermöglichen das Dhamma auf beste Weise zu lernen und davon zu profitieren.
Title: AN 6.27: Paṭhamasamaya Sutta Sutta/AN 6.28: Dutiyasamaya Sutta — Right time
Post by: Johann on February 14, 2014, 07:30:51 AM

 *sgift*
Quote
AN 6.27: Paṭhamasamaya Sutta Sutta — First right time to approach the advisory Bhikkhu (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.027.uppa_en.html) {A iii 317} [Uppalavanna].
If one of this six kinds of mental qualities arises, it is time to approach you admirable friend.

Quote
AN 6.28: Dutiyasamaya Sutta — Second on the right time (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.028.uppa_en.html) {A iii 320} [Uppalavanna].
How and why to approach an admirable friend if one of this six qualities have been arouse.
Title: AN 6.27: Paṭhamasamaya Sutta Sutta/AN 6.28: Dutiyasamaya Sutta — Passende Zeit
Post by: Johann on February 14, 2014, 12:16:35 PM

 *sgift*
Quote
AN 6.27: Paṭhamasamaya Sutta — Die erste rechte Zeit um einen ratgebenden Bhikkhu aufzusuchen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.027.uppa.html) {A iii 317} [Uppalavanna (Laien für ZzE)].
Wenn eine dieser sechs Arten von Geistesqualitäten aufkommt, ist es Zeit Ihren vorzüglichen Freund aufzusuchen.

Quote
AN 6.28: Dutiyasamaya Sutta — Die zweite passende Zeit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.028.uppa.html) {A iii 320} [Uppalavanna (Laien für ZzE)].
Die Tageszeit und der Ort sind wenig ausschlaggebend, für das Aufsuchen eines vorzühlichen Freundes, doch sind da sech Geistesqualitäten, die einem dazu anhalten sollten.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on February 20, 2014, 05:45:56 AM
 
*sgift*
Quote
DN 2: Samaññaphala Sutta — Die Früchte des besinnlichen Lebens (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/dn/dn.02.0.than.html) {D i 47} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)].
König Ajatasattu fragt den Buddha: "Was sind die Früchte des besinnlichen Lebens, sichtbar im Hier und Jetzt?" Der Buddha antwortet, indem er ein umfassendes Bild des buddhistischen Übungspfades zeichnet und dabei jede Stufe des Trainings mit lebhaften Gleichnissen illustriert.
Title: AN 4.170: Yuganaddha Sutta — Im Zusammenspiel
Post by: Johann on February 21, 2014, 05:05:35 AM
 *sgift*
Quote
AN 4.170: Yuganaddha Sutta — Im Zusammenspiel (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.170.than.html) {A ii 156} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Der Ehrw. Ananda beschreibt den Pfad zur Arahantschaft, für den Erkenntnis (Vipassana) und Gestilltheit (Samatha) Hand in Hand wirken.
Title: AN 4.32: Sangaha Sutta — Die Bande der Kameradschaft
Post by: Johann on February 25, 2014, 02:22:37 AM

 *sgift*
Quote
AN 4.32: Sangaha Sutta — Die Bande der Kameradschaft (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.032.than.html) {A ii 32} [Thanissaro].
Die Qualitäten, die eine Familie, oder eine Gemeinschaft zusammen hält.
Title: AN 4.183: Suta Sutta — Über das, was gehört
Post by: Johann on February 25, 2014, 04:55:21 AM
 *sgift*
Quote
AN 4.183: Suta Sutta — Über das, was gehört (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.183.than.html) {A ii 172} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Warum Aufrichtigkeit nicht völlige Offenherzigkeit beinhaltet.
Title: AN 4.192: Thana Sutta — Wesenszüge
Post by: Johann on February 25, 2014, 06:45:37 AM
 *sgift*
Quote
AN 4.192: Thana Sutta — Wesenszüge (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.192.than.html) {A ii 187} [Thanissaro].
Wie können Sie eine gute und weise Person erkennen? Der Buddha erklärt, welche die Qualitäten sind, nach denen man Ausschau halten sollte.
Title: Anguttara Nikaya 4. Buch der Vierer (Übersetz. v. Käthi Pavoni)
Post by: Johann on February 26, 2014, 12:23:10 PM

 *sgift*
Quote
4. Buch der Vierer

 
 
  • AN 4.1: Anubuddha Sutta — Understanding | Verstehen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.001.than_pavo.html) {A ii 1} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Warum wandern wir ziellos im Samsara herum? Es ist, weil wir noch nicht die vier edlen Qualitäten realisiert haben.
  • AN 4.5: Anusota Sutta — With the Flow | Mit dem Strom (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.005.than_pavo.html) {A ii 5} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Eine Erinnerung, dass der populäre Rat "gehe einfach stets mit dem Fluß" keine Unterstützung aus den Lehren Buddhas findet.
  • AN 4.10: Yoga Sutta — Bondage | Yokes / Joche {A ii 10} [Nizamis | Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.010.than_pavo.html))].
    In vielen Lehrreden spricht der Buddha von "der unübertrefflichen Befreiung vom Joch". In dieser Lehrrede erklrät er, was mit dem Joch gemeint ist und wie es zum Übrigen kommt. [TB]
  • AN 4.19: Agati Sutta — Off Course | Vom Weg Abgekommen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.019.than_pavo.html){A ii 18} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Der Buddha erklärt den Unterschied zwischen "auf Kurs bleiben" und "vom Kurs abkommen" in der Dhamma-Praxis.
  • AN 4.24: Kalaka Sutta — At Kalaka's Park | Im Kalaka Park (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.024.than_pavo.html){A ii 23} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.024.than_pavo.html))].
    Auch wenn Buddha ein tiefes Verständnis hat, nimmt er keinen Standpunkt ein.
  • AN 4.28: Ariya-vamsa Sutta — Die Lehrrede über die Gepflogenheiten der Noblen | Die Rede über die Bräuche der Edlen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.028.than_pavo.html){A ii 27} [Thanissaro (Laien für ZzE | Käthi Pavoni (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.028.than_pavo.html))].
    Buddha beschreibt vier gute Qualitäten eines Mönches im Bezug auf Roben, Almosenspeise, Unterkunft und Freude daran zu finden, heilsame Geisteszustände zu entwickeln. (Dieses Sutta ist eines der von König Asoka (ca. 270-232 v.Chr.) ausgesuchten Suttas, die von allen praktizierenden Buddhisten regelmäßig studiert und reflektiert werden sollten. Siehe: So, dass das wahre Dhamma lange bestehen bleiben möge: Eine Auswahl von Schriften von König Asoka, von Thanissaro.)
  • AN 4.31: Cakka Sutta — Wheels | Räder (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.031.than_pavo.html){A ii 32} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Hier ist eine Art von Vier-Radantrieb, der Sie sicher auf dem Weg hält.
  • AN 4.32: Sangaha Sutta — Die Bande der Kameradschaft | Die Bande der Kameradschaft (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.032.than_pavo.html){A ii 32} [Thanissaro (Laien für ZzE | Käthi Pavoni (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.032.than_pavo.html))].
    Die Qualitäten, die eine Familie, oder eine Gemeinschaft zusammen hält.
  • AN 4.35: Vassakara Sutta — With Vassakara | Mit Vassakara (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.035.than_pavo.html) {A ii 35} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Vier charakterisieren Qualitäten einer weisen Person.
  • AN 4.36: Dona Sutta — With Dona | Mit Dona (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.036.than_pavo.html) {A ii 37} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Ein Vorbeigehender, berührt von der ruhigen Erscheinung Buddhas, fragt ihn: "Was sind sie? Sind Sie ein Deva? Ein Geist? Ein Mensch?" Des Buddhas nun berühmte Antwort, hat diesen Abschnitt zu einem der am häufigsten zitieret des gesamten Kanons gemacht.
  • AN 4.37: Aparihani Sutta — No Falling Away | Nicht Abzufallen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.037.than_pavo.html){A ii 39} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Wenn jemand ernsthaft in seinem Bestreben das Erwachen zu erlangen ist, sollten diese vier Aspekte des Dhammas stets entwickelt werden.
  • AN 4.41: Samadhi Sutta — Concentration | Geistessammlung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.041.than_pavo.html) {A ii 44} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Der Buddha erklärt wie Konzentration, wenn vollständig entwickelt, eine der vier verschiedenen erwünschten Ergebnissen mit sich bringen kann.
  • AN 4.42: Pañha Sutta — Questions | Fragen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.042.than_pavo.html) {A ii 46} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Des Buddhas Lehren über Gewandheit und Sprache umfassen auch das Meistern der Kunst Fragen zu beantworten.
  • AN 4.45: Rohitassa Sutta — To Rohitassa | An Rohitassa (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.045.than_pavo.html){A ii 47} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Eine gut-gereiste Deva lernt, dass wir nicht bis an die Enden der Welt gehen müssen um ein Ende des Leidens zu finden. Wir müssen nicht weiter sehen als genau hier, in eben diesem Körper.
  • AN 4.49: Vipallasa Sutta — Distortions of the Mind | Perversions / Verkehrungen {A ii 52} [Olendzki | Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.049.than_pavo.html))].
    Die vier Arten von Fehlvorstellungen, die uns im Kreis der Wiedergeburten halten.
  • AN 4.50: Upakkilesa Sutta — Obscurations | Verdunkelungen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.050.than_pavo.html){A ii 53} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Vier ungeschickte Handlungen, die einen Mönch davon abhalten mit dem Dhamma zu strahlen.
  • AN 4.55: Samajivina Sutta — Living in Tune | Im Einklang Leben (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.055.than_pavo.html){A ii 61} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Möchten sie mit ihrem Gefährten auch in zukünftigen Leben zusammen sein? Hier finden Sie wie es möglich ist.
  • AN 4.62: Anana Sutta — Debtless | Schuldenfrei Leben (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.062.than_pavo.html){A ii 69} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Der Buddha erzählt dem reichen Laienanhänger Anathapindika über die vier Arten von Glück, die ein Haushälter genießen mag. Manche benötigen Reichtum, aber das Beste ist Frei von Schulden zu sein.
  • AN 4.67: Ahi Sutta/Ahina Sutta — Eine Schlange | Durch eine Schlange / Von einer Schlange {A ii 72} [Piyadassi (Laien für ZzE)| Thanissaro (Laien für ZzE | Käthi Pavoni (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.067.than_pavo.html))].
    Wie die Praxis von Metta (liebevolle Freundlichkeit) als Schutz gegen Verletzung dienen kann.
  • AN 4.73: Sappurisa Sutta — Eine Person von Rechtschaffenheit | Ein redlicher Mensch (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.073.than_pavo.html) {A ii 77} [Thanissaro (Laien für ZzE | Käthi Pavoni)].
    Sind sie eine Person von Rechtschaffenheit? Wie Sie über sich selbst sprechen und andere, sagt viel über ihre persönliche Rechtschaffenheit aus.
  • AN 4.77: Acintita Sutta — Unergründbar | Nicht Mutmaßbar (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.077.than_pavo.html) {A ii 80} [Thanissaro (Laien für ZzE | Käthi Pavoni)].
    Wenn Sie zu viel Zeit damit verbringen, über diese vier Dinge nachzugrübeln, werden Sie mit Sicherheit verrückt.
  • AN 4.79: Vanijja Sutta — Trade | Handel (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.079.than_pavo.html) {A ii 81} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Ein Grund warum manche Leute in deren Geschäften erfolg haben und andere scheitern.
  • AN 4.85: Tamonata Sutta — Darkness | Dunkelheit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.085.than_pavo.html){A ii 85} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Die Güte einer Person wird nicht an seinem oder ihrem Reichtum, Schönheit oder Status gemessen, doch an der Güte seiner oder ihrer Handlungen.
  • AN 4.94: Samadhi Sutta — Concentration (Tranquillity and Insight) | Geistessammlung (Ruhe und Einsicht) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.094.than_pavo.html) {A ii 93} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Buddha erklärt, wie korrekte Meditationsprais sich aus der Entwicklung von beidem, Erkenntnis (vipassana) und Gestilltheit (samatha), zusammen setzt.
  • AN 4.95: Chavalata Sutta — Wood from a Pyre | The Firebrand / Der Feuerscheit {A ii 95} [Buddharakkhita |Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.095.than_pavo.html))].
    Welches ist besser: für sein eigenes wohl Dhamma zu praktizieren oder das der anderer? Die Antwort mag sie überraschen.
  • AN 4.96: Raga-vinaya Sutta — Das Bändigen von Begierde | Das Bändigen der Leidenschaft (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.096.than_pavo.html) {A ii 96} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni) (Laien für ZzE)].
    Was bedeutet es, Dhamma für den eigenen Nutzen zu üben und für den der anderen?
  • AN 4.99: Sikkha Sutta — Schulungen | Schulungen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.099.than_pavo.html) {A ii 98 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_II_utf8.html#pts.098)} [Thanissaro (Laien für ZzE | Käthi Pavoni)].
    Das Beste ist, wenn Sie nicht nur selbt den Tugendregeln folgen, sondern auch noch andere dabei unterstützen können, diesen ebenfalls nachzugehen.
  • AN 4.102: Valahaka Sutta — Thunderheads | Gewitterwolken (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.102.than_pavo.html) {A ii 103} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Suttas zu lesen ist gut, aber das ist mehr zu tun. Gehen Sie daran zu meditieren!
  • AN 4.111: Kesi Sutta — To Kesi the Horsetrainer | Kesi Sutta Kesi, der Pferdetrainer (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.111.than_pavo.html) {A ii 111} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Der Buddha erklärt Kesi, einem Pferdeabrichter, wie er das Dhamma lehrt. Diese brilliante Ausführung garantiert genaues Studium durch jeden Lehrer, da es die verschiedenen Ebenen freilegt, auf denen effektives Lehrer arbeitet: Buddha spricht in Begriffen, die der Zuhörer (Pferdeabrichter) versteht, er nutzt Gleichnisse mit großem Effekt und er beantwortet zweifelos die wahre Frage, die hinter der Anfrage des Schülers liegt ("Können Sie mich bitte trainieren?")
  • AN 4.113: Patoda Sutta — The Goad-stick | The Goad / Der Treibstock {A ii 114} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.113.than_pavo.html)) | Woodward].
    Wieviel Dukkha benötigt es, dass Sie ernsthaft zur Dhammapraxis motiviert werden? Der Buddha zeichnet seine Punkte mit dem berühmten Gleichnis eines Vollblutpferdes heraus, das durch seinen Reiter zum Handeln gesteuert wird.
  • AN 4.115: Thana Sutta — Handlungsablauf | Handlungsweisen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.115.than_pavo.html) {A ii 118} [Thanissaro (Laien für ZzE | Käthi Pavoni)].
    In welcher Weise, wenn mit einer Entscheidung konfrontiert, entscheidet man über den Handlungsablauf dem man folgt? Buddha gibt hier ein paar nützliche Ratschläge.
  • AN 4.123: Jhana Sutta — Mental Absorption (1) | Geistige Vertiefung (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.123.than_pavo.html) {A ii 126} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Der Budda beschreibt vier möglichen Wege der Wiedergeburt, die offen sind, für jemanden der Jhana praktiziert.
  • AN 4.124: Jhana Sutta — Mental Absorption (2) | Geistige Vertiefung (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.124.than_pavo.html) {A ii 128} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Der Budda beschreibt andere möglichen Wege der Wiedergeburt, die offen sind, für jemanden der Jhana praktiziert.
  • AN 4.125: Metta Sutta — Loving-kindness (1) | Good Will (1) / Wohlwollen (1) {A ii 128} [Ñanamoli | Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.125.than_pavo.html))].
    Der Buddha beschreibt vier mögliche Wege der Wiedergeburt, die für jemanden offen sind, der die brahma-viharas (Wohlwollen, Mitgefühl, anerkennede Freude und Gleichmut) praktiziert.
  • AN 4.126: Metta Sutta — Loving-kindness (2) | Wohlwollen (2) / Wohlwollen (2) {A ii 129} [Ñanamoli | Thanissaro (Laien für ZzE | Käthi Pavoni (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.126.than_pavo.html))].
    Buddha beschreibt eine andere mögliche Wiedergeburt, offen für jemanden, der sich in den Brahma-Viharas (Wohlwollen, Mitgefühl, Anerkennede Freude und Gleichmut) übt.
  • AN 4.144: Obhasa Sutta — Brightness | Der Glanz (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.144.than_pavo.html) {A ii 139} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Was versorgt mit dem Strahlensten im Leben?
  • AN 4.159: Bhikkhuni Sutta — The Nun | Die Nonne (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.159.than_pavo.html) {A ii 144} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Der Ehrw. Anande lehrt einer Nonnen, dass Begierde, auch wenn diese benötigt wird, um Begierde zu überwinden und Dünkel nötig ist um Dünkel zu überwinden, das selbe nicht für sexuelle Akte zählt.
  • AN 4.162: Vitthara Sutta — (Modes of Practice) in Detail | (Übungsweisen) im Einzelnen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.162.than_pavo.html) {A ii 150} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Your native personality traits may influence how painful or pleasant your meditation practice is; but the speed of progress is determined by factors within your control.
  • AN 4.163: Asubha Sutta — Das Unattraktive | Das Unschöne (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.163.than_pavo.html) {A ii 151} [Thanissaro (Laien für ZzE | Käthi Pavoni)].
    Wie man Meditationspraxis einerseits angenehmer und andererseits effektiver macht.
  • AN 4.164: Khama Sutta — Tolerant (1) | Duldsam (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.164.than_pavo.html) {A ii 152} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Die vier Arten der Praxis: untolerant, tolerant, selbstbeherrscht und geradlinig.
  • AN 4.165: Khama Sutta — Tolerant (2) | Duldsam (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.165.than_pavo.html) {A ii 153} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Die vier Arten der Praxis: untolerant, tolerant, selbstbeherrscht und geradlinig.
  • AN 4.170: Yuganaddha Sutta — Im Zusammenspiel | Paarweise (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.170.than_pavo.html) {A ii 156} [Thanissaro (Laien für ZzE | Käthi Pavoni)].
    Der Ehrw. Ananda beschreibt den Pfad zur Arahantschaft, für den Erkenntnis (Vipassana) und Gestilltheit (Samatha) Hand in Hand wirken.
  • AN 4.174: Kotthita Sutta — To Kotthita | An Kotthita (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.174.than_pavo.html) {A ii 161; Thai 4.173} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Wie der Buddha die Frage "Was liegt hinter Nibbana?" beantwortet.
  • AN 4.178: Jambali Sutta — The Waste-water Pool | Das Abwasserbecken (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.178.than_pavo.html) {A ii 165} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Der Buddha nutzt einige erinnerungskräftige Gleichnisse um das Überwinden von Selbst-Identifikation und Unwissenheit zu beschreiben.
  • AN 4.179: Nibbana Sutta — Unbinding | Entfesselung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.179.than_pavo.html) {A ii 167} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Warum erlangen einige Leute das Erwachen in diesem Leben und andere nicht?
  • AN 4.181: Yodhajiva Sutta — The Warrior | Der Krieger (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.181.than_pavo.html) {A ii 170} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Ein vollendeter Meditierender entwickelt wie ein Krieger, diese vier Qualitäten.
  • AN 4.183: Suta Sutta — Über das, was gehört | Über das, was man hört (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.183.than_pavo.html) {A ii 172} [Thanissaro (Laien für ZzE | Käthi Pavoni)].
    Warum Aufrichtigkeit nicht völlige Offenherzigkeit beinhaltet.
  • AN 4.184: Abhaya Sutta — Fearless | Furchtlos (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.184.than_pavo.html) {A ii 173} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Der Buddha erklärt Janussonin die vier Wege um Angst und Tod zu überwinden.
  • AN 4.192: Thana Sutta — Wesenszüge | Merkmale (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.192.than_pavo.html) {A ii 187} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Wie können Sie eine gute und weise Person erkennen? Der Buddha erklärt was die Qualitäten sind, nach denen man Ausschau halten sollte.
  • AN 4.199: Tanha Sutta — Craving | Begehren (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.199.than_pavo.html) {A ii 211} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Der Buddha zählt die vielen Arten von verstrickten Gedanken auf, die von einem Geist, jetzt nicht frei von Begierde, erfahren werden. Klingen diese bekannt?
  • AN 4.200: Pema Sutta — Liebe | Zuneigung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.200.than_pavo.html) {A ii 213} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
    Die Ansichten über Freund und Feind beeinflussen zumeist unsere Gedanken und Gefühle über andere. Die Art des Denkens ist im Anhaften verwurzelt und Buddha macht dazu ein Angebot um es zu heilen.
  • AN 4.235: Ariyamagga Sutta — The Noble Path | Der Edle Pfad (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.235.than_pavo.html) {A ii 235} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Geschichte Handlung (kamma) bringt letztlich gute Resultate, während ungeschickte schlechte bringen. Aber am besten von allen, sind die Handlungen die gänzlich zum Ende von Kamma führen.
  • AN 4.245: Sikkha Sutta — Training | Schulung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.245.than_pavo.html) {A ii 243} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Dieses Sutta macht deutlich, dass die Aufgabe von Achtsamkeit nicht bloß das Beobachten des Aufkommens und Vergehens von Dingen ist. Tatsächlich ist dessen Aufgabe sich zu erinner die Elemente des Pfades aufzubringen und zu verhindern, daß diese verschwinden.
  • AN 4.252: Pariyesana Sutta — Searches | Suchen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.252.than_pavo.html) {A ii 247} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Wonach suchen Sie? Suchen Sie nach Glück an allen möglichen falschen Stellen? Suchen Sie nach bleibendem, edlem Wohl?
  • AN 4.255: Kula Sutta — On Families | Über Familien (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.255.than_pavo.html) {A ii 249} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Wie eine Familie ihren Wohlstand verliert oder erhält.
  • AN 4.259: Araññika Sutta — A Wilderness Dweller | Ein in der Wildnis Verweilender (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.259.than_pavo.html) {A ii 252; Thai 4.263} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni)].
    Welche Art von Person ist ausgerüstet in der Wildnis zu leben?
Title: AN 4.063: Brahma Sutta — Mit Brahma
Post by: Moritz on February 26, 2014, 07:32:51 PM
 *sgift*
Quote
AN 4.63: Brahma Sutta — Mit Brahma (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.063.uppa.html) {A ii 70} [Uppalavanna (Laien für ZzE)].
Jene Familien, in denen Vater und Mutter von ihren Kindern verehrt werden, sind mit Brahma.

AN 4.63: Brahma Sutta — With Brahma (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.063.uppa_en.html) {A ii 70} [Uppalavanna].
Those families in which father and mother are honored by their children are with Brahma.

(übernommen von hier (http://sangham.net/index.php?topic=1077.msg4305#msg4305)     :-*)
Title: Alte Neuigkeiten Archiv - Jänner 2014 / Old News Archive - January 2014
Post by: Johann on March 01, 2014, 04:33:06 PM

 *sgift*
Quote
Alte Neuigkeiten Archiv - Jänner 2014 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201401.html)

Old News Archive - January 2014 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201401_en.html)

Old News Archive, Index; Alte Neuigkeiten Archiv, Verzeichnis, aktualisiert.

Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on March 02, 2014, 02:56:47 AM
Verzeichnisse, deutsch und englisch, die News, wurden aktualisiert.

Die Hilfsliste zum erstellen der News, habe ich im Ordner "tables" abgelegt und etwige andere Kopien in anderen Ordnern gelöscht. Link ist im Startbeitrag (http://sangham.net/index.php?topic=621.msg1699#msg1699) des Themas hier.

 :-*
Title: “Nicht Sicher!” – Die Standards der Noblen
Post by: Johann on March 03, 2014, 02:01:08 PM
 *sgift*
Quote
Aus Nahrung fürs Herz:
“Nicht Sicher!” – Die Standards der Noblen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/chah/heartfood.html#not)
Da war einst ein westlicher Mönch, ein Schüler von mir. Wenn immer er einen thailändischen Mönch und Novizen die Robe ablegen sah, sagte er: „Oh, was für eine Schande! Warum machen die das? Warum legen so viele thailändische Mönche und Novizen die Robe ab?“ Er war schockiert.
Title: Die Flut der Sinnlichkeit
Post by: Johann on March 05, 2014, 07:02:48 AM
 *sgift*
Quote
Aus Nahrung fürs Herz:
Die Flut der Sinnlichkeit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/chah/heartfood.html#not)
Kamogha... die Flut der Sinnlichkeit: Versunken in Zeichen, in Klängen, in Gerüchen, in Geschmäckern, in körperlichen Empfindungen. Versunken, weil wir nur auf Äußerlichkeiten sehen, wir sehen nicht nach Innen. Leute sehen sich nicht selbst an, sie sehen auf andere. Sie können jeden anderen sehen, aber sich können sich selbst nicht sehen. Es ist nicht so eine schwierige Sache diese zu tun, aber es ist so, daß Leute es nicht wirklich versuchen. Zum Beispiel, sieh auf diese schöne Frau. Was kommt da bei dir auf?
Title: SN 36.4: Patala Sutta - Der bodenlose Abgrund
Post by: Johann on March 06, 2014, 03:05:17 AM
 *sgift*
Quote
SN 36.4: Patala Sutta — The Bottomless Pit/Der bodenlose Abgrund {S iv 206; CDB ii 1262} [Nyanaponika | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn36/sn36.004.than.html)].
Der Buddha lehrt, dass wir uns, wenn wir intensiven Schmerzen ausgeliefert sind, mit Achtsamkeit, am Fallen in die bodenlosen Grube aus Pein und Leiden hindern können.
Title: The Dhammapada: Verses and Stories - Introduction, Dhp I: Yamakavagga
Post by: Johann on March 18, 2014, 10:05:27 AM
 *sgift*
Quote
The Dhammapada: Verses and Stories - Introduction (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.intro.bpit_en.html)
translated from the Pali by Daw Mya Tin edited by Editorial Committee, Burma Tipitaka Association

Dhp I: Yamakavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.01.bpit_en.html)
Dhp 1-20 incl. stories of origin
translated from the Pali by Daw Mya Tin edited by Editorial Committee, Burma Tipitaka Association

Suchmaschinenbereich "Sutta Übersetzungen" reindexiert.

(Anm. im Dhammapadabereich hatten sich noch einige alte "<!-- robots content='none' -->" am Beginn des Balkenmenüs befunden, die sicherlich bisher eine Indexierung verhindert hatten. Dies kann durchaus noch im Bereich von anderen Seiten bestehen, die solche "Balkenmenüs" nutzen.)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on March 20, 2014, 10:26:55 AM
 *sgift*
Quote
The Jataka
Stories of the Buddha's former births

I. Eka-Nipata (first book)  translated by Robert Chalmers (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/jataka_cowell_1.pdf)

Jataka 001 - 050 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/index_en.html)

Jataka 051 - 100 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j02/index_en.html)

Jataka 101 - 150 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j03/index_en.html)
Title: Jataka 151-250 en
Post by: Johann on March 20, 2014, 05:33:54 PM
 *sgift*
Quote
The Jataka
Stories of the Buddha's former births

II. Duka-Nipata (secound book)  translated by W.H.D. Rouse (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/jataka_cowell_2.pdf)

Jataka 151 - 200 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j04/index_en.html)

Jataka 201 - 250 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j05/index_en.html)
Title: Jataka 251-300 en
Post by: Johann on March 21, 2014, 08:24:38 AM
 *sgift*
Quote
The Jataka
Stories of the Buddha's former births

III. Tika-Nipata (third book)  translated by W.H.D. Rouse (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/jataka_cowell_2.pdf)

Jataka 251 - 300 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j06/index_en.html)

Title: Jataka 301 - 438 en
Post by: Johann on March 21, 2014, 02:13:44 PM
 *sgift*
Quote
Jataka 301 - 350 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j07/index_en.html)
IV. Catukka-Nipata (fourth book)   translated by H.T. Francis and R.A. Neil (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/jataka_cowell_3.pdf)

IV.1. Kālinga Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j07/index_en.html#301310)

IV.2. Pucimanda Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j07/index_en.html#311320)

IV.3. Kutidūsaka Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j07/index_en.html#321330)

IV.4. Kokila Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j07/index_en.html#331340)

IV.5. Cūlakunāla Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j07/index_en.html#341350)

Jataka 351 - 395 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j08/index_en.html)

V. Pañca-Nipata (fifth book)   translated by H.T. Francis and R.A. Neil

V.1. Manikundala Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j08/index_en.html#351360)
V.2. Vannāroha Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j08/index_en.html#361370)
V.3. Addha Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j08/index_en.html#371380)

VI. Chakka-Nipata (sixth book)   translated by H.T. Francis and R.A. Neil

VI.1. Avāriya Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j08/index_en.html#381390)

VI.2. Kharaputta Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j08/index_en.html#391400)

Jataka 396 - 454 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j09/index_en.html)

VII. Sattaka-Nipata (seveth book)   translated by H.T. Francis and R.A. Neil

VII.1. Kukku Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j09/index_en.html#401410)

VII.2. Gandhāra Vagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j09/index_en.html#411416)

VIII. Atthaka-Nipata (eighth book) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j09/index_en.html#417426)   H.T. Francis and R.A. Neil

IX. Nava-Nipata (ninth book) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j09/index_en.html#427438)   H.T. Francis and R.A. Neil
Title: AN 4.19: Agati Sutta - Vom Kurs ab
Post by: Moritz on March 21, 2014, 02:41:19 PM
 *sgift*
Quote
AN 4.19: Agati Sutta  — Vom Kurs ab {A ii 18} [Thanissaro (Laien für ZzE (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.019.than.html) | Käthi Pavoni)] .
Der Buddha erklärt den Unterschied zwischen "auf Kurs bleiben" und "vom Kurs abkommen" in der Dhamma-Praxis.

AN 4.255: Kula Sutta  — Über Familien {A ii 249} [Thanissaro (Laien für ZzE (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.255.than.html) | Käthi Pavoni)] .
Wie eine Familie ihren Wohlstand verliert oder erhält.

Title: MN 105: Sunakkhatta Sutta — An Sunakkhatta
Post by: Moritz on March 21, 2014, 03:13:14 PM
Quote
MN 105: Sunakkattha Sutta  — An Sunakkattha {M ii 252} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)] (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.105.than.html).
Der Buddha spricht das Problem von Meditierenden an, die ihren Fortschritt in der Meditation überschätzen. Das Sutta endet mit einer Warnung: jeder, der behauptet, erleuchtet zu sein, um sich ungezügeltem Verhalten hingeben zu können, ist wie einer, der es verfehlt, sich an die Anordnungen des Arztes zu halten, wie einer der wissentlich einen Becher mit Gift trinkt, oder einer, der freiwillig seine Hand nach einer tödlichen Schlange ausstreckt.
Title: Jataka 439 - 510 en
Post by: Johann on March 22, 2014, 07:15:04 AM

 *sgift*
Quote
X. Dasa-Nipata (tenth book) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j09/index_en.html#439454)   translated by W.H.D. Rouse (http://www.zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/jataka_cowell_4.pdf)

Jataka 455 - 510 (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j10/index_en.html)

XI. Ekādasa-Nipata (eleventh book) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j10/index_en.html#455463)   translated by W.H.D. Rouse
XII. Dvādasa-Nipata (twelfth book) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j10/index_en.html#464473)   translated by W.H.D. Rouse
XIII. Terasa-Nipata (thirteenth book) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j10/index_en.html#474483)   translated by W.H.D. Rouse
XIV. Pakinnaka-Nipata (fourteenth book) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j10/index_en.html#484496)   translated by W.H.D. Rouse
XV. Visati-Nipata (fifteenth book) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j10/index_en.html#497510)   translated by W.H.D. Rouse
Title: Jataka 511 - 547 en
Post by: Johann on March 22, 2014, 07:32:06 PM
 *sgift*

Quote
Jataka 511 - 547 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index_en.html)

XVI. Timsa-Nipata (sixteenth book) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index_en.html#511520)   translated by H.T. Francis (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/jataka_cowell_5.pdf)
XVII. Cattalisa-Nipata (seventeenth book) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index_en.html#521525)   translated by H.T. Francis
XVIII. Pannasa-Nipata (eighteenth book) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index_en.html#526528)   translated by H.T. Francis
XIX. Chatthi-Nipata (nineteeth book) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index_en.html#529530)   translated by H.T. Francis
XX. Sattati-Nipata (twentieth book) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index_en.html#531532)   translated by H.T. Francis
XXI. Asiti-Nipata (twenty-frist book) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index_en.html#533537)   translated by H.T. Francis
XXII. Maha-Nipata (twenty-second book) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j11/index_en.html#538547)   translated by W.H.D. Rouse (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/jataka_cowell_6.pdf)

Title: accesstoinsight.eu
Post by: Johann on March 24, 2014, 05:06:52 PM
 *sgift*
Quote
Spende von www.accesstoinsight.eu (http://accesstoinsight.eu)

Dank einer großzügigen Spende eine weiteren Serverpaketes und einer Wunschdomain sind alle Seiten von zugangzureinsicht.org nun auch über accesstoinsight.eu erreichbar. Sie können entweder den klassischen Pfad von ATI verwenden und einfach statt die Domainkennung von .org auf .eu ändern, oder den bisherigen Link von zugangzureinsicht.org einfach auf accesstoinsight.eu ändern.

Die übernommen Pfade und Datei-Namen führen in der Regel auf die deutschprachige Seite (meist Übersetzung). Wenn Sie die Englischsprachige Seite erreichen wollen, die den ATI-Seiten entspricht, fügen sie einfach vor dem .html ein _en ein, also _en.html. Sie können nun bequem alle Seiten erreichen und benötigen dabei nicht um die halbe Welt zu Reisen.



Quote
Donation of www.accesstoinsight.eu (http://accesstoinsight.eu)

Thanks a generous donation of a further server package and a wish domain all pages of zugangzureiensicht.org are now also accessable via accesstoinsight.eu. You may use either the classical path of ATI and simply change the Domain ending from .org to .eu or by changing the used link domain of zugangzureinsicht.org into accesstoinsight.eu.

The adopted paths or file-names will lead to the German language page (mostly translations). If you like to reach the English language page, the page which is similar to ATI's, please put _en befor the .html ending: than means _en.html. You may now comfortable reach all pages and maybe avoid unnecessary traveling around the world.

Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Moritz on April 07, 2014, 01:30:24 PM
*sgift*
Quote
AN 6.12: Saraniya Sutta: Zur Freundschaftlichkeit förderlich (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.012.than.html) {A iii 289} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Der Buddha beschreibt, wie man sich seinen Gefährten gegenüber in einer Weise verhält, die zu gegenseitigen Gefühlen von Kameradschaft, Freundschaft und Respekt führt.

AN 8.2: Pañña Sutta — Einsicht (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.002.than.html) {A iv 151} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Der Buddha umreißt die Geschicke, die man entwickeln muss, damit Weisheit sich entfalten kann.

AN 8.6: Lokavipatti Sutta — Die Mängel der Welt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.006.than.html) {A iv 157} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Die acht weltlichen Bedingungen. Der Unterschied zwischen einer gewöhnlichen Person und einem Erwachten manifestiert sich darin, wie sie den unausweichlichen Höhen und Tiefen des Lebens begegnen.

AN 8.7: Devadatta Sutta — Über Devadatta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.007.than.html) {A iv 160} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Über die Gefahren darin, dem Geist zu erlauben, sich in den weltlichen Höhen und Tiefen des Lebens zu verfangen (den acht 'unwahren Dhammas')


AN 8.8: Uttara Sutta — Über Uttara (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.008.than.html) {A iv 161} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Sakka, der König der Devas, wiederholt die Lehre des Buddha über die acht 'unwahren Dhammas' zum Wohle des ehrw. Uttara.


AN 8.9: Nanda Sutta — Über Nanda (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.009.than.html) {A iv 166} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Der ehrw. Nanda setzt ein gutes Beispiel, wie man auf den Geist achten sollte.

AN 8.13: Ajañña Sutta — Das Vollblut (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.013.than.html) {A iv 166} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Acht lobenswerte Qualitäten, die ein guter Bhikkhu besitzt.

Der Pfad zur Freiheit: Sangha (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/sangha.html)
Über die verschiedenen Bedeutungen von "sangha".


AN 4.235: Ariyamagga Sutta — Der edle Pfad (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.235.than.html) {A ii 235} [Thanissaro (Laien für ZzE)].
Geschickte Handlungen (kamma) bringen letztendlich gute Resultate, während ungeschickte schlechte bringen. Aber am Besten sind die Handlungen, die dazu führen, Kamma ganz und gar zu beenden.
Title: The Dhammapada: Verses and Stories - Dhp II & III: Appamadavagga & Cittavagga
Post by: Moritz on May 06, 2014, 07:26:03 PM
 *sgift*

Quote
Dhp II: Appamadavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.02.bpit_en.html)
Dhp 21-32 incl. stories of origin
translated from the Pali by Daw Mya Tin edited by Editorial Committee, Burma Tipitaka Association

Dhp III: Cittavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.03.bpit_en.html)
Dhp 33-43 incl. stories of origin
translated from the Pali by Daw Mya Tin edited by Editorial Committee, Burma Tipitaka Association
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Sophorn on May 07, 2014, 04:17:02 PM
 _/\_ _/\_ _/\_
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Moritz on May 25, 2014, 11:09:53 PM
*sgift*
Quote
SN 42.10: Maniculaka Sutta — An Maniculaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn42/sn42.010.than.html) {S iv 325; CDB ii 1346} Thanissaro (Übers. Laien für ZzE).
Ein Fragender wendet sich an den Buddha: "Ist es Mönchen erlaubt, Geld zu verwenden?"
Title: The Dhammapada: Verses and Stories - Dhp IV: Pupphavagga
Post by: Moritz on May 26, 2014, 12:46:49 AM
 *sgift*

Quote
Dhp IV: Pupphavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.02.bpit_en.html)
Dhp 44-58 incl. stories of origin
translated from the Pali by Daw Mya Tin edited by Editorial Committee, Burma Tipitaka Association
Title: DN 26: Cakkavatti Sutta — Der Rad-drehende Weltherrscher
Post by: Johann on April 09, 2015, 12:46:24 PM
14.08.2014

Quote
DN 26: Cakkavatti Sutta — Der Rad-drehende Weltherrscher (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/dn/dn.26.0.than.html) {D iii 58} [Thanissaro]. In diesem Auszug erklärt Buddha, wie geschickte Handlung in der besten Art von langem Leben, der besten Art von Schönheit, der besten Art von Glück und der besten Art von Stärke resultieren kann.
Title: SN 42.9: Kula Sutta — Familien
Post by: Johann on April 09, 2015, 01:06:44 PM
19.07.2014

Quote
SN 42.9: Kula Sutta — Familien (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn42/sn42.009.than.html) {S iv 322; CDB ii 1345} [Thanissaro]. Ein Fragesteller fordert den Buddha heraus: "Wenn Ihr familiäre Harmonie befürwortet, wie könnt Ihr es dann rechtfertigen, Almosen von armen Familienin Zeiten des Hungers anzunehmen?".
Title: SN 12.15: Kaccayanagotta Sutta: An Kaccayana Gotta
Post by: Johann on April 10, 2015, 02:14:18 AM
19.7.2014

Quote
SN 12.15: Kaccayanagotta Sutta/Kaccaayanagotto Sutta — An Kaccayana Gotta (über Rechte Ansicht)/Kaccaayana {S ii 16; CDB i 544} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn12/sn12.015.than.html) | Walshe ]. Der Buddha erklärt dem Ehrwürdigen Kaccyana Gotta wie abhängiges Mitaufkommen in der Entwicklung von rechter Ansicht eine Rolle spielt.
Title: Angst vor anderen
Post by: Johann on April 26, 2015, 08:44:41 AM
 *sgift*
Quote
Angst vor anderen (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/fearofothers.html), von Thanissaro Bhikkhu (2015; 3 S./7KB) Übersetzung von Laien für ZzE. [PDF icon] [audio icon]
    Dieser kurze Dhammatalk soll einen Eindruck darüber geben, wie unsere Ängste oft selbst gemacht sind und Voreingenommenheiten oft nichts mit Wirklichkeiten zu tun hat. Wie immer wird hier auch die Verbindung zum Pfad und Training im Dhamma aufgezeigt und wie wir das Problem auf diesen Lösen. Dieser Talk stammt aus der Sammlung der Morgen und Abend-Lehrreden im Kloster Metta und wurde ursprünglich vom Ehrw. Thanissaro Bhikkhu auf dhammatalks.org geteilt.
Title: Fear of others
Post by: Johann on April 27, 2015, 09:49:55 AM
 *sgift*

Quote
Fear of others (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/fearofothers_en.html), by Thanissaro Bhikkhu (2003; 3pp./7KB), transcribed by lay people for ZzE [PDF icon] [audio icon]

    This short Dhamma talk should give a small impression, how fear in daily live is actually self made and how preoccupations can determine our mind. The way to the path and the training according the Dhamma of the Buddha is pointed out as well as how could one overcome this problem. This transcript origins from a collection of morning and evening talks and was shared on dhammatalks.org (http://www.dhammatalks.org).
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on April 28, 2015, 04:27:15 PM
 
*sgift*

§ 23. {Iti 1.23; Iti 16}  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.1.001-027.than.html#iti-023)
Title: SN 42.10: Maniculaka Sutta — An Maniculaka
Post by: Johann on April 28, 2015, 04:30:21 PM
01.10.2014

*sgift*
Quote
SN 42.10: Maniculaka Sutta — An Maniculaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn42/sn42.010.than.html) {S iv 325; CDB ii 1346} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)]. Ein Fragender wendet sich an den Buddha: "Ist es Mönchen erlaubt, Geld zu verwenden?"
Title: SN 36.5: Datthabba Sutta — Zu wissen ist
Post by: Johann on April 28, 2015, 05:32:43 PM

 *sgift*
Quote
SN 36.5: Datthabba Sutta — Zu wissen ist (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn36/sn36.005.nypo.html) {S iv 207; CDB ii 1263} [Nyanaponika (Übers. Laien für ZzE)]. Hinter jedem noch so glücklichen und angenehmen Gefühl, versteckt sich ein durchdringlicher Schmerz, der durch Übung überwunden werden kann.
Title: SN 46.51: Ahara Sutta — Nahrung
Post by: Johann on April 28, 2015, 05:43:51 PM
01.10.2015

 *sgift*
Quote
SN 46.51: Ahara Sutta — Nahrung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn46/sn46.051.than.html) {S v 102; CDB ii 1597} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)]. Der Buddha beschreibt, wie wir heilsame und unheilsame Tendenzen im Geist, entsprechen dem, wie wir unsere Aufmerksamkeit richten, entweder "nähren" oder "aushungern" können.
Title: SN 21.1: Kolita Sutta — Kolita
Post by: Johann on April 28, 2015, 06:01:10 PM

 *sgift*
Quote
SN 21.1: Kolita Sutta — Kolita (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn21/sn21.001.than.html) {S ii 273; CDB i 713} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)]. Die wahre Bedeutung von noblen Schweigen.
Title: SN 13.2: Pokkharani Sutta — Der Weiher
Post by: Johann on April 28, 2015, 06:18:54 PM
06.09.2014

 *sgift*
Quote
SN 13.2: Pokkharani Sutta — Der Weiher (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn13/sn13.002.than.html) {S ii 133; CDB i 621} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)]. Wie wichtig es ist, und welches Ausmaß es hat, wenn man den Strom des Dhammas erreicht hat, zeigt der Buddha hier mit dem Vergleich von Wasser in einem Weiher auf. Die Spitze eines Grashalms voll Wasser, ist das, was an Leiden übrig ist, verglichen mit dem Wasser im Weiher.
Title: MN 20: Vitakkasanthana Sutta
Post by: Johann on April 28, 2015, 06:37:59 PM
08.09.2014

 *sgift*
Quote
MN 20: Vitakkasanthana Sutta — Das Entfernen von störenden Gedanken/Die Entspannung von Gedanken (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.020.than.html) {M i 118} [Soma | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)]. Der Buddha bietet hier fünf praktische Methoden an, wie man ungeschickten Gedanken (Gedanken die mit Begierde, Ablehnung oder Unwissenheit verbunden sind) entgegnet.
Title: Thig 6.1: Pañcasata Patacara — Das Besänftigen der Trauer
Post by: Johann on April 28, 2015, 07:06:33 PM
09.09.2014

 *sgift*
Quote
Thig 6.1: Pañcasata Patacara — Das Besänftigen der Trauer (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thig/thig.06.01.olen.html)/Patacaras 500 Schüler {Thig 127-132} [Olendzki | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)]. Eine Mutter besiegt die Trauer über den Tod ihres Sohnes: "So wie er kam, so ist er gegangen - was gibt es da noch zu lamentieren?"
Title: Sn 1.5 PTS: Cunda Sutta: An Cunda
Post by: Johann on May 13, 2015, 04:33:55 AM
29. April 2015

 *sgift*
Quote
Sn 1.5: Cunda Sutta — An Cunda (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.05.than.html) {Sn 83-90} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)]. Vier Arten Besinnlicher und wie man sie wiedererkennt.
Title: AN 9.62: Bhabba Sutta — Fähig
Post by: Johann on May 13, 2015, 04:50:23 AM

 *sgift*
Quote
AN 9.62: Bhabba Sutta — Fähig (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an09/an09.062.than.html) {A iv 456} [Thanissaro (Laien für ZzE)]. Neun Hürden zur Arahatschaft.
Title: SN 35.207: Yavakalapi Sutta — Ein Bündel Gerste
Post by: Johann on May 13, 2015, 06:15:34 AM


 *sgift*
Quote
SN 35.207: Yavakalapi Sutta — Ein Bündel Gerste (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn35/sn35.207.than.html) {S iv 201; CDB ii 1257 (gelich dem CDB 35.248)} [Thanissaro (Übers. sj für ZzE)]. Diese Sutta, auch wenn nicht gleich so erscheint, bietet gediegene Gleichnisse, wie des Geistes Neigung sich selbt Leiden schaft.
Title: SN 22.57: Sattatthana Sutta — Sieben Grundlagen
Post by: Johann on May 13, 2015, 07:06:47 AM


 *sgift*
Quote
SN 22.57: Sattatthana Sutta — Sieben Grundlagen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.057.than.html) {S iii 61; CDB i 897} [Thanissaro (Übers. Samanera Johann)].]. Der Buddha erklärt, wie man durch meistern der siebenfachen Geschicke des Erkundens der Festhalteansammlungen zum Arahat wird.
Title: SN 1.1: Ogha-tarana Sutta — Die Flut überqueren
Post by: Johann on May 13, 2015, 07:28:20 AM


 *sgift*
Quote
SN 1.1: Ogha-tarana Sutta — Die Flut überqueren (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn01/sn01.001.than.html) {S i 1; CDB i 89} [Thanissaro (Übers. Samanera Johann)].]. Der Buddha erklärt, wie man "die Flut überquert", die Flut der Begierde.
Title: SN 35.24: Pahanaya Sutta — Abzulegendes
Post by: Johann on May 13, 2015, 07:46:03 AM

 *sgift*
Quote
SN 35.24: Pahanaya Sutta — Abzulegendes (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn35/sn35.024.than.html) {S iv 15; CDB ii 1140} [Thanissaro (Übers. Samanera Johann)]. Um was genau geht es, was genau sollten wir los lassen?
Title: News auf Startseiten aktualisiert.
Post by: Johann on May 13, 2015, 10:13:10 AM
News (neue Veröffentlichungen) auf Startseiten aktualisiert.

Startseite Englisch (http://zugangzureinsicht.org/html/index_en.html). Startseite Deutsch (http://zugangzureinsicht.org/html/index.html).

/me : Sollte Attma irgend etwas übersehen haben, was sich im letzten Jahr getan hat und von Attma übersehen wurde (weil vielleicht nicht im Kloster oder hier gepostet), bitte Bescheid geben, um die "Alte News" Seiten dann erstellen zu können.



/me , Attma ein paar Stunden später: man findet ja alles wenn man sichs zufallen läßt, das kusala. Dhammika (http://sangham.net/index.php/topic,1366.msg5739.html#msg5739) (von und für Hausmeister und vorallem auch Hauslose] und sich im Kloster "herum treibt" oder bei der Arbeit ist  :) Sadhu!.

/me dann mach: Er spinnt sicher oder er hat einen Vogel, wer weiß... Dhamma lehren mit Bildern (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item14) wäre sicher auch gut auf ZzE geteilt

(http://sangham.net/picture_library/Teaching_Dhamma_by_pictures/00.JPG) (http://www.dhammawheel.com/viewtopic.php?f=19&t=6558) ...vielleicht hat er bei seinem ersten Auftritt die Erklärung zum Bild vergessen ...  :) da sieh der Vogel! Verrückt, hungriger Geist ... papanca? oder war?
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on May 14, 2015, 05:02:01 PM
Die Newsgenerator-liste ist im ordner /tables/ aktualisiert. Dauert etwa 1h im Monat das zu machen, wenn man alles zusammen gesucht hat, oder so geordnet hat, wie bisher.

In der Anlage noch eine kurze Anleitung. Attma wird sie auch ins Startthema geben.

Anumodana!
Title: SN 56.48: Chiggala Sutta — Die Öffnung
Post by: Samana Johann on May 15, 2015, 11:36:24 AM

 *sgift*
Quote
SN 56.48: Chiggala Sutta — Die Öffnung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn56/sn56.048.than.html) {S v 456; CDB ii 1872} [Thanissaro (Übers. sj)]. Buddhas berühmtes Gleichnis mit der Wasserschildkröte, dass die Seltenheit einer menschlichen Geburt beschreibt.
Title: AN 4.1: Anubuddha Sutta — Einsehen
Post by: Samana Johann on May 15, 2015, 12:27:42 PM

 *sgift*
Quote
AN 4.1: Anubuddha Sutta — Einsehen | Verstehen {A ii 1} [Thanissaro (Samanera Johann (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.001.than.html) | Käthi Pavoni)]. Warum wandern wir ziellos im Samsara herum? Es ist, weil wir die vier edlen Qualitäten noch nicht realisiert haben.
Title: Der Kreislauf der Wiedergeburten (Samsara)
Post by: Samana Johann on May 15, 2015, 12:50:57 PM
 
*sgift*
Quote
Der Kreislauf der Wiedergeburten (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca1/samsara.html) (Samsara)
Title: MN 117: Maha-cattarisaka Sutta — Die Großen Vierzig
Post by: Samana Johann on May 16, 2015, 06:03:10 AM

 *sgift*
Quote
MN 117: Maha-cattarisaka Sutta — Die Großen Vierzig (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.117.than.html) {M iii 71} [Thanissaro Übers. von Samanera Johann]. Über die Natur von nobler rechte Konzentration und seiner Abhängigkeit mit allen Faktoren des Noblen Achtfachen Pfades.
Title: Rechte Entschlossenheit samma sankappo
Post by: Samana Johann on May 16, 2015, 09:14:17 AM

 *sgift*
Quote
Rechte Entschlossenheit samma sankappo (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca4/samma-sankappo/index.html)

Anumodana!
Title: Sensitivity through generosity / Feingefühl durch Großzügigkeit
Post by: Moritz on May 18, 2015, 08:23:37 PM
 *sgift*
Quote
Feingefühl durch Großzügigkeit (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/sensitivity.html), von Thanissaro Bhikkhu (2015; 3 S./56 KB) Übersetzung von Laien für ZzE. (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/sensitivity.pdf)
    Großzügigkeit ist nicht nur eine äußerliche Übung sondern das grobe Training, für eine spätere Meditation, im Alltag. Hier beschreibt der Autor, dass man durch das Lernen von Freigiebigkeit und Loslassen, Dinge, die einem im Geist aufkommen, kennen lernt, und damit das Loslassen lernt und damit feinfühliger im Alltag und im Umgang mit anderen wird. Wie man in Südostasien sagt, ist der Weg nichts anderes als Loslassen und Geben, vom Groben ins Feine.

Sensitivity through generosity (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/sensitivity.html), by Thanissaro Bhikkhu (2015; 3 S./56 KB) transcription by laypeople for accesstoinsight.eu. (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/sensitivity.pdf)
    Generosity is not only an outwardly practice but the coarse training, as the foundation for later meditation, in every day life. Here the author explains that one can, through learning generosity and letting go, get more familiar with things that come up in one's mind and get to know them, and thereby become more sensitive in everyday life and in interaction with others. As it is often said in South East Asia, the path is nothing else but letting go and giving, from the coarse to the refined.
Title: AN 6.54: Dhammika Sutta — Dhammika
Post by: Johann on May 19, 2015, 11:21:20 AM
 *sgift*
Quote
AN 6.54: Dhammika Sutta — Dhammika (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.054.olen.html) {A iii 366} [Olendzki (auszugsweise) (Laien für ZzE)]. Im ersten Abschnitt verwendet der Buddha ein Gleichnis, dass die Bedeutung des bekannten Ersatzwortes, Tathagata, erklärt [Anm. des Bearbeiter für ZzE: eigentlich scheint es, dass hier ein Gleichnis für samma ditthi, rechte Ansicht gegeben wurde.] — "der So-Gegangene". Im Zweiten erzählt der Buddha eine Geschichte, die zeigt, wie geduldiges Durchhalten die beste Entgegnung auf Verletzungen anderer ist.

mit ein paar Querlinks und Ergänzungen
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on May 19, 2015, 12:00:28 PM

 *sgift*
Quote
Buddhadasa Bhikkhu (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/index.html#buddhadasa) (1906 - 1993)
    [Buddhadasa Bhikkhu]Buddhadasa Bhikkhu (Thai: พุทธทาสภิกขุ, Geburtsname: Ngueam Panid (เงื่อม พานิช) wurde am 27. Mai 1906 in Phumriang als Sohn einer Kaufmannsfamilie und Vater chinesischer Abstammung gebohren. Der Ehrwürdige Buddhadasa ist durch seinen Sozialaktivismus bekannt geworden und hat den Begriff "keine Religion" sehr geprägt. Um sich dem Trubel und Zwisten zu entziehen und eine einfaches Leben entsprechend der alten Tradition zu widmen, gründete er 1932 Suan Mokkh (Park der Befreiung). Vor seinem Tod, 1993 gründete er auf der anderen Seite der Schnellstraße das "International Dhamma Hermitage Center", um internationalen Yogis Raum zu geben. Der Ehrwürdige Bhante Buddhadasa hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, wobei viele versuchen das Dhamma in die Welt zu bringen und nur wenige die Welt zum Dhamma. [Quelle: verschiedene Quellen im Internet und Wikipedia, 2015).]

Quote
Dhamma lehren mit Bildern: Erklärung der Siamesischen Traditionalen buddhistischen Manuskripten (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/buddhadasa/dhammawithpictures.html), zusammengestellt und erklärt von Bhikkhu Buddhadasa (2015; 28 S./86KB) Übersetzung: jb (Info).
    Diese kleine Buch, herausgegeben zum Anlass des 100. Geburtstagsjubiläums vom Ehrwürdigen Buddhadasa Bhikkhu, veranschaulicht das Dhamma und die klassische Praxis in Südostasiens in Form von Bildern, die hier vom Autor kommentiert werden. Den ursprünglichen Texten wurden zahlreiche weiterführende Links zu Suttas und Erklärungen hinzugefügt.
Title: Rechte Ansicht samma ditthi
Post by: Johann on May 19, 2015, 03:01:11 PM

 *sgift*
Quote
Rechte Ansicht samma ditthi (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca4/samma-ditthi/index.html)

In Pfad zur Freiheit
Title: AN 4.243: Saṅghabhedakasuttaṃ - Splitt in der Gemeinschaft
Post by: Johann on May 20, 2015, 07:53:18 AM
 *sgift*
Quote
AN 4.243: Saṅghabhedakasuttaṃ - Splitt in der Gemeinschaft (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.243.uppa.html) {A iii 239} [Uppalavanna (Laien für ZzE)]. Was sind die Gründe, warum sich Leute am Zwist anderer erfreuen und warum man eine Trennung, einer Einigung vorzieht. In diesem Sutta klärt der Buddha, den Ehrw. Ananda darüber auf, welche Gründe schlechte Menschen dafür haben.

Quote
AN 4.243: Saṅghabhedakasuttaṃ: Split in the Community (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.243.uppa_en.html) {A iii 239} [Uppalavanna]. What are the reasons that people delight if others are in quarrel and why do they prefer the separation and fear the unity of the community? The Buddha explains Ven. Ananda in this Sutta what might be the cause mad people would have.
Title: AN 6.87: Kammavaranata Sutta — Kamma-Hindernisse
Post by: Johann on May 21, 2015, 05:15:31 AM

 *sgift*
Quote
AN 6.87: Kammavaranata Sutta — Kamma-Hindernisse (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.087.than.html) {A iii 436} [Thanissaro (Samanera Johann)]. Sechs Dinge, die es verursachen, das jemand unfähig ist, geschickte mentale Qualitäten zu entwickeln.
Title: AN 5.129: Parikuppa Sutta — In Qualen
Post by: Johann on May 21, 2015, 05:47:01 AM

 *sgift*
Quote
AN 5.129: Parikuppa Sutta — In Qualen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.129.than.html) {A iii 146} [Thanissaro (Samanera Johann)]. Fünf gravierende Handlungen, die einem von Realisieren jeglicher nobler Errungenschaft in dieser Lebensspanne abhalten.
Title: 2015 Calendar of Uposatha Days
Post by: Johann on May 23, 2015, 07:51:24 PM
 *sgift*
Quote
2015 Calendar of Uposatha Days (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2015_en.html)
2558-2559 BE
Here are this year's dates of Uposatha days as observed in Thai Buddhism (Dhammayut and Mahānikai sects). This calendar follows the Dhammayut calculation—which, for the days marked with an asterisk, is one day later than the Mahānikai.

Quote
2015 Kalender der Uposatha-Tage (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2015.html)
2558-2559 BE
Hier sind die diesjährigen Daten der Uposatha Tage wie sie im thailändischen Buddhismus (Dhammayut and Mahānikai Sekte) eingehalten werden. Dieser Kalender folgt der Dhammayut Kalkulation, welche, für die mit einem Stern markierten Felder einen Tag später ausfällt, als die der Mahānikai.

Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on May 25, 2015, 02:27:17 PM

 *sgift*
Quote from:
Calendars: 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2015_en.html), 2014 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2014_en.html), 2013 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2013_en.html), 2012 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2012_en.html), 2011 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2011_en.html), 2010 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2010_en.html), 2009 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2009_en.html) and Index (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha_en.html)

Quote from:
Kalender: 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2015.html), 2014 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2014.html), 2013 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2013.html),2012 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2012.html), 2011 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2011.html), 2010 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2010.html), 2009 (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2009.html) und Übersicht (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha.html)
Title: Die einunddreißig Ebenen der Existenz
Post by: Johann on May 25, 2015, 07:02:19 PM

 *sgift*
Quote from:
Die einunddreißig Ebenen der Existenz (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sagga/loka.html)
Verstreut in den Suttas, gibt es Bezüge zu einunddreißig vernehmlichen "Ebenen" oder "Reichen" der Existenz, in welche Wesen, im Zuge ihres langen Fortwanderns im Samsara, wiedergeboren werden können. Die Bandbreite reicht von der außerordentlich gimmigen und schmerzvollen Hölle, bis hinauf zu den feinsten und freudvollsten Himmelsreichen.
Title: Dhp VII Arahantavagga
Post by: Johann on May 28, 2015, 12:39:03 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp VII Arahantavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.07.bpit_en.html)
translated from the Pali by Daw Mya Tin
edited by Editorial Committee, Burma Tipitaka Association
Title: Dhp VIII Sahassavagga
Post by: Johann on May 28, 2015, 02:13:49 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp VIII Sahassavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.08.bpit_en.html)
translated from the Pali by Daw Mya Tin
edited by Editorial Committee, Burma Tipitaka Association
Title: Kommentargeschichten Dhammapada 76-81
Post by: Johann on May 28, 2015, 03:01:55 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Kommentargeschichten:

Dhp 76: Die Geschichte von Thera Radha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.06.bpit.html#s-dhp-76)

Dhp 77: Die Geschichte von Bhikkhu Assaji und Puna (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.06.bpit.html#s-dhp-77)

Dhp 78: Die Geschichte von Thera Channa (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.06.bpit.html#s-dhp-78)

Dhp 79: Die Geschichte von Thera Mahakappina (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.06.bpit.html#s-dhp-79)

Dhp 80: Die Geschichte von Samanera Pandita (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.06.bpit.html#s-dhp-80)

Dhp 81: Die Geschichte von Thera Lakundaka Bhaddiya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.06.bpit.html#s-dhp-81)
Title: Dhp IX Papavagga
Post by: Administration on May 28, 2015, 07:33:09 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp IX Papavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.09.bpit_en.html)
translated from the Pali by Daw Mya Tin
edited by Editorial Committee, Burma Tipitaka Association
Title: Dhp X Dandavagga
Post by: Johann on May 29, 2015, 07:03:26 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp X Dandavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.10.bpit_en.html)
translated from the Pali by Daw Mya Tin
edited by Editorial Committee, Burma Tipitaka Association
Title: Dhp XI Jaravagga
Post by: Johann on June 01, 2015, 09:18:08 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp XI Jaravagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.11.bpit_en.html)
translated from the Pali by Daw Mya Tin
edited by Editorial Committee, Burma Tipitaka Association
Title: Dhp XII Attavagga
Post by: Johann on June 01, 2015, 09:55:45 AM
 
 *sgift*
Quote from: ??
Dhp XII Attavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.12.bpit_en.html#top)
translated from the Pali by Daw Mya Tin
edited by Editorial Committee, Burma Tipitaka Association
Title: Dhp XIII Lokavagga
Post by: Johann on June 01, 2015, 01:55:14 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp XIII Lokavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.13.bpit_en.html)
translated from the Pali by Daw Mya Tin
edited by Editorial Committee, Burma Tipitaka Association
Title: Dhp XIV Buddhavagga
Post by: Johann on June 01, 2015, 03:58:21 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp XIV Buddhavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.14.bpit_en.html)
translated from the Pali by Daw Mya Tin
edited by Editorial Committee, Burma Tipitaka Association
Title: Thag 14.1: Revatas Lebewohl
Post by: Johann on June 02, 2015, 07:23:55 PM

 *sgift*
Quote from: ??
Thag 14.1: Revatas Lebewohl (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.14.01.than.html) — {Thag 645-658} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Im Standfesten aufrecht erhalten, seines rechten Entschluß, erlangt dieser Mönch letztlich die Befreiung.
Title: Thag 16.7: Bhaddiya Kaligodhayaputta
Post by: Johann on June 02, 2015, 08:19:38 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Thag 16.7: Bhaddiya Kaligodhayaputta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.16.07.than.html) — {Thag 842-865} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Diese Verse enthalten den einzigen Bezug zu dem Set der dreizehn asketischen Übungen im Kanon. (Über Bhaddiyas Geschichte, siehe Ud 2.10.
Title: Buddhadasa Bhikkhu - Teaching Dhamma by pictures: Explanation of a Siamese Tradi
Post by: Johann on June 08, 2015, 02:33:35 PM

 *sgift*
Quote from: ZZE
Buddhadasa Bhikkhu (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/buddhadasa/index_en.html) (1906 - 1993)
    [Buddhadasa Bhikkhu]Buddhadasa Bhikkhu (Thai: พุทธทาสภิกขุ, Name by birth: Ngueam Panid (เงื่อม พานิช) was born on 27. May 1906 in Phumriang as a son of a merchant family and a father with Chinese origin. Ven. Buddhadasa got known by his social activism and has strongly embossed the term "no religion". To get ride of the turbulences and imbroglio as to lead a simple life according to the old tradition he founded Suan Mokkh (park of liberation) in 1932. Before his death, in the year 1003 he founded the "International Dhamma Hermitage Center" on the other side of the highway to give international yogis a possibility to practice. Ven Bhante Buddhadassa has published may books but most of them try to get Dhamma into the world and not so many the world into Dhamma. [Source: various sources on Internet and Wikipedia, 2015).]

Quote from: ZzE
Teaching Dhamma by pictures: Explanation of a Siamese Traditional Buddhist Manuscript (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/buddhadasa/dhammawithpictures_en.html), by Bhikkhu Buddhadasa (2015; 50pp./23KB) [PDF icon]
    This small booklet was released at the 100 years anniversary of Ven. Buddhadasa Bhikkhus birth day and explains the Dhamma in the classical kind of South East Asia's practice by pictures which are described by the author. Links to suttas and various references for further explaining have been added.
Title: AN 5.38: Saddha Sutta — Zuversicht
Post by: Johann on June 20, 2015, 12:59:51 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 5.38: Saddha Sutta — Zuversicht (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.038.than.html) {A iii 42} [Thanissaro (Samana Johann)]. Die fünf Vergütungen, die eine Laienperson, für die Zuversicht (Glaube) in die Drei Juwelen, erwarten kann.
Title: AN 5.199: Kula Sutta — Eine Familie
Post by: Johann on June 21, 2015, 03:38:04 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 5.199: Kula Sutta — Eine Familie (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.199.than.html) {A iii 243} [Thanissaro (Samana Johann)]. Über die Vergütungen, für Aufmerksamkeit und Gastfreundlichkeit gegenüber besuchenden Mönchen und Nonnen.
Title: AN 5.140: Sotar Sutta — Der Hörige
Post by: Johann on June 21, 2015, 05:34:17 AM
Quote from: ZzE (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/index.html#an05.140.than)
AN 5.140: Sotar Sutta — Der Hörige (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.140.than.html) {A iii 161} [Thanissaro]. Fünf Qualitäten, die man entwickeln sollte, um Meisterlichkeit der Sinne zu entwickeln und um eine wahrlich würdige Person zu werden.
Title: AN 1.268-295: Paṭ­hamavaggo, AN 1.268-295: Paṭ­hamavaggo
Post by: Johann on June 25, 2015, 02:10:05 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 1.71-80: Kalyāṇamittādivaggo: Gute Kameradschaft und mehr (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.071-080.uppa.html) {A i 14} [Uppalavanna (Samana Johann)]. Vorzügliche Freundschaft, als die Voraussetzung für ein Wachsen im Dhamma beginnt mit einer Person und reicht bis zur Weisheit, als guter Begleiter, bis zum Ziel.

AN 1.268-295: Paṭ­hamavaggo: Unmögliches (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.268-295.uppa.html) {A i 47} [Uppalavanna (Samana Johann)]. Vorkommnisse und Erscheinungen, die unmöglich sind.

Quote from: ZzE
AN 1.071-080: Kalyāṇamittādivaggo: Good companionship and others (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.071-080.uppa_en.html) {A i 14} [Uppalavanna]. Admirable friendship as a foundation in growing in Dhamma begins with the person till wisdom as support to reach the aim.

AN 1.268-295: Paṭ­hamavaggo: The Impossibilities (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.268-295.uppa_en.html) {A i 47} [Uppalavanna]. The mind is inherently luminous; the unwise person can't even see that it is obscured by defilement's.



Title: Meditations 1
Post by: Johann on June 26, 2015, 05:14:59 AM
Audio (http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) und pfd's (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif), für die einzelnen Lehrreden in:

Meditations 1: Forty Dhamma Talks (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/meditations_en.html) und Meditationen 1: Vierzig Dhammalehrreden (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/meditations.html)
Title: Antw:Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on June 28, 2015, 12:12:09 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Die größten Segen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/vangorkom/greatestblessing.html), von Nina van Gorkom [Samana Johann (Info).] [PDF icon]
    Der Autor erklärt in diesem kurzen Werk, wie das Dhamma anhand des kurzen und brühmten Maha-Mangalasuuta zu verstehen ist und bringt die Bedeutung der äusseren Umstände, für die Möglichkeit eines Lebens nach dem Dhamma, in den Vordergrund. Neben der einfachen und zugänglichen Art des kurzen Werkes kommen auch Elemente aus ihrem eigenen Leben als Anker der Anteilnahme vor.
Title: Antw:Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on June 28, 2015, 01:53:50 PM

 *sgift*
Quote from: ??
The Greatest Blessings (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/vangorkom/greatestblessing_en.html), by Nina van Gorkom [PDF icon]
    In this short essay, the author explains the Dhamma, making the short and famous Maha-Mangalasutta as its guide. It shows of the importance of outwardly conditions which are nessesary for a life in Dhamma. Next to its simple language and graspable structure, the author gives also elements of her own life as an anchor to take part.
Title: Alte Neuigkeiten Archive - Old News Archive's
Post by: Johann on June 28, 2015, 05:47:25 PM
Alte Neuigkeiten Archiv - Jänner - April 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201501.html)

Alte Neuigkeiten Archiv - Mai 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201505.html)

Old News Archive - May 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201505_en.html)

Old News Archive - January - April 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201501_en.html)
Title: Antw:Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on June 28, 2015, 06:30:33 PM
Startseiten, Deutsch (http://www.zugangzureinsicht.org/html/index.html) und Englisch (http://www.zugangzureinsicht.org/html/index_en.html) aktualisiert, Seiten für die Suchmaschine neu indexiert.

Letztstand der "News-Generator (http://zugangzureinsicht.org/html/tables/News-generator.xls)" Liste hochgeladen.
Title: Dhammapada XV-XX
Post by: Johann on June 29, 2015, 02:54:59 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp XV: Sukhavagga [Daw Mya Tin]. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.15.bpit_en.html)

Dhp XVI: Piyavagga [Daw Mya Tin]. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.16.bpit_en.html)

Dhp XVII: Kodhavagga [Daw Mya Tin]. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.17.bpit_en.html)

Dhp XVIII: Malavagga [Daw Mya Tin]. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.18.bpit_en.html)

Dhp XIX: Dhammatthavagga [Daw Mya Tin]. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.19.bpit_en.html)

Dhp XX: Maggavagga [Daw Mya Tin]. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.20.bpit_en.html)

Aktuellen Newsgenerator am hochladen, Suchmaschine neu indexiert.
Title: Dhammapada XXI-XXVI
Post by: Johann on June 30, 2015, 10:32:29 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp XXI: Pakinnakavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.21.bpit_en.html) [Daw Mya Tin].

Dhp XXII: Nirayavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.22.bpit_en.html) [Daw Mya Tin].

Dhp XXIII: Nagavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.23.bpit_en.html) [Daw Mya Tin].

Dhp XXIV: Tanhavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.24.bpit_en.html) [Daw Mya Tin].

Dhp XXV: Bhikkhuvagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.25.bpit_en.html) [Daw Mya Tin].

Dhp XXVI: Brahmanavagga (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.26.bpit_en.html) [Daw Mya Tin].
Title: Besser geben, als zu konsumieren - Better to Give than to Consume
Post by: Johann on July 01, 2015, 01:48:51 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Better to Give than to Consume (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bettertogive_en.html), by Thanissaro Bhikkhu (2015; 3pp./7KB) [PDF icon] [audio icon]
    Normally, when people meat each other, they would exchange what and how they could consume there and here. If something would be worthy to dedicate ones time, depends mostly if it would share any benefit. "What do I get from it?" Often people bear such an attitude also in regard of a monastery of meditation center, but that is the wrong way to step into the practice. In this short evening talk the author explains how an attitude of giving and letting go - from the very beginning till the end of the path - is leading to joy and to another view of one self: "You could be of cause also a being which is not just consuming all the time."

Quote from: ZzE
Besser geben, als zu konsumieren (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bettertogive.html), von Thanissaro Bhikkhu (2015; 3S./7 KB) Übersetzung auf sangham.net [PDF icon] [audio icon]
    Normalerweise, wenn sich Leute treffen, tauschen sie aus, was es wo und wie, dort und da zu konsumieren gibt. Lohn, sich mit etwas abzugeben, hängt stets davon ab, was man für das opfern seiner Zeit bekommt: "Was habe ich davon?" Oft behält man diese Haltung auch im Hinblick auf Klöster und Mediationszentren aufrecht, doch das ist der falsche Weg um in die Praxis einzusteigen. Der Autor erklärt in dieser kurzen Abendlehrrede, wie eine Haltung des Gebens und Loslassens, vom Anfang bis zum Ende des Pfades, zur Freude und einer anderen Sicht über sich selbst führt: "Sie können durchaus auch eine Wesen sein, daß nicht nur konsumiert."
Title: SN 47.6: Sakunagghi Sutta — Der Falke
Post by: Johann on September 04, 2015, 07:31:53 AM
 *sgift*

Quote from: ZzE
SN 47.6: Sakunagghi Sutta — Der Falke (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn47/sn47.006.than.html) {S v 146; CDB ii 1632} [Thanissaro (Übers. sj für ZzE)]. Der Buddha benutzt ein nettes Gleichnis, das eines Falken, der eine Wachtel, weit ab von der Wachtels üblichen Jagdgründen, fängt, um den Bedarf aufzuzeigen, seinen Geist im passenden Territorium zu halten: Den Vier Rahmen der Bezugnahme.
Title: SN 47.7: Makkata Sutta — Der Affe
Post by: Johann on September 04, 2015, 08:25:54 AM
 *sgift*

Quote from: ZzE
SN 47.7: Makkata Sutta — The Foolish Monkey/‌Der Affe {S v 148; CDB ii 1633} [Olendzki | Thanissaro (Übers. sj für ZzE) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn47/sn47.007.than.html)]. Behalten Sie Ihren Geist in seinem passenden Territorium, den Vier Rahmen der Bezugnahme, sonst verlieren Sie alles, wie der bemitleidenswerte Affe, der in der Pechfalle haftend.
Title: Thag 5.8: Vakkali
Post by: Johann on September 05, 2015, 06:54:10 AM
 *sgift*

Quote from: ZzE
Thag 5.8: Vakkali (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.05.08.than.html) — {Thag 350-354} [Thanissaro (Übers. sj für ZzE)]. Ich bleibe besser im Wald.
Title: Thag 5.10: Yasadatta
Post by: Johann on September 05, 2015, 07:40:41 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Thag 5.10: Yasadatta (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.05.10.than.html) — {Thag 360-364} [Thanissaro (Übers. sj für ZzE)]. Da ist keine Zeit für Wortklauberei!
Title: Thag 5.9: Vijitasena
Post by: Johann on September 05, 2015, 09:06:44 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Thag 5.9: Vijitasena (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.05.09.norm.html) — {Thag 355-359} [Norman (Übers. sj für ZzE)]. Ich sollte dich zügeln, mein Geist!
Title: Thag 5.1: Rajadatta
Post by: Johann on September 05, 2015, 10:12:24 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Thag 5.1: Rajadatta (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.05.01.than.html) — {Thag 315-319} [Thanissaro (Übers. sj für ZzE)]. Gelüste an einer Leiche? Das ist der letzte Strohhalm für diesen Mönch.
Title: Thag 14.2: Godatta
Post by: Johann on September 05, 2015, 11:59:12 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Thag 14.2: Godatta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.14.02.than.html) — {Thag 659-672} [Thanissaro (Übers. sj für ZzE)]. Kritik von Weisen ist besser, als der Lob von Dummköpfen; der Schmerz in der Meditation ist besser, als das Vergnügen der Sinne.
Title: Der Kodex für buddhistische Einsiedler I - Einleitung
Post by: Johann on September 06, 2015, 07:12:21 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Einleitung: Dhamma-Vinaya (2. Ausgabe, 2007, alt) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc1/bmc1.intro_old.html)

Introduction: Dhamma-Vinaya (3. Edition, 2013, neu) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc1/bmc1.intro_en.html)
Title: BMC1 - Einleitung
Post by: Johann on September 08, 2015, 03:31:47 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Einleitung: Dhamma-Vinaya (3. Ausgabe, 2015, neu (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc1/bmc1.intro.html))
Title: BMC1 - Pāṭimokkha
Post by: Johann on September 12, 2015, 02:55:00 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Kodex für buddhistische Einsiedler I Kapitel 1 (3. Ausgabe, 2013) Pāṭimokkha (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc1/bmc1.ch01.html)

Kodex für buddhistische Einsiedler I Kapitel 1 (2. Ausgabe, 2007) Pāṭimokkha (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc1/bmc1.ch01_old.html)

Buddhist Monastic Code I Chapter 1 (3. Edition 2013) Patimokkha (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc1/bmc1.ch01_en.html)

Title: SN 25.7: Cetana Sutta — Absicht
Post by: Johann on September 13, 2015, 03:15:11 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 25.7: Cetana Sutta — Absicht (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.007.than.html) {S iii 227; CDB i 1006} [Thanissaro (Übers. Samanera Johann)]. Wie Überzeugung in, und das Verstehen, der Unbeständigkeit von Absichten zum Stromeintritt führen kann.
Title: Okkanta-samyutta — Eintreten
Post by: Johann on September 13, 2015, 06:45:44 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Okkanta-samyutta — Eintreten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/index.html#sn25)  In diesem Samyutta erklärt der Buddha die Arten von Überzeugung und Verständnis, die für das Erlangen des Stromeintretens erforderlich sind. Diese kurzen Suttas teilen einen gleichartigen Aufbau, wobei jedes auf einen anderen Aspekt der (Für)-Wahrnehmung (beinhaltend die sechs Sinne, die sechs Elemente (dhatu) und die fünf Ansammlungen) abzielt.Siehe auch die Studienführer über Stromeintritt (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/study/index.html#into_the_stream).
  • SN 25.1: Cakkhu Sutta — Das Auge (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.001.than.html)  [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.001.than.html) ]. Wie Überzeugung in die, und das Verstehen, der Unbeständigkeit der sechs Sinne zum Stromeintritt führen kann.
  • SN 25.2: Rupa Sutta — Formen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.002.than.html)  [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.002.than.html) ]. Wie Überzeugung in die, und das Verstehen, der Unbeständigkeit der Sinnesobjekte zum Stromeintritt führen kann.
  • SN 25.3: Viññana Sutta — Bewußtsein (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.003.than.html)  [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.003.than.html) ]. Wie Überzeugung in die, und das Verstehen, der Unbeständigkeit des Sinnesbewußtseins zum Stromeintritt führen kann.
  • SN 25.4: Phassa Sutta — Kontakt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.004.than.html)  [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.004.than.html) ]. Wie Überzeugung in die, und das Verstehen, der Unbeständigkeit von Kontakt zum Stromeintritt führen kann.
  • SN 25.5: Vedana Sutta — Gefühl (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.005.than.html)  [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.005.than.html) ]. Wie Überzeugung in die, und das Verstehen, der Unbeständigkeit von Gefühl zum Stromeintritt führen kann.
  • SN 25.6: Sañña Sutta — Vorstellung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.006.than.html)  [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.006.than.html) ]. Wie Überzeugung in die, und das Verstehen, der Unbeständigkeit von Vorstellung zum Stromeintritt führen kann.
  • SN 25.8: Tanha Sutta — Begierde (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.008.than.html)  [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.008.than.html) ]. Wie Überzeugung in die, und das Verstehen, der Unbeständigkeit von Begierde zum Stromeintritt führen kann.
  • SN 25.9: Dhatu Sutta — Beschaffenheiten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.009.than.html)  [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.009.than.html) ]. Wie Überzeugung in die, und das Verstehen, der Unbeständigkeit der sechs Elemente (Erd, Flüssigkeit, Feuer, Wind, Raum und Bewußtsein) zum Stromeintritt führen kann.
  • SN 25.10: Khandha Sutta — Ansammlungen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.010.than.html)  [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn25/sn25.010.than.html) ]. Wie Überzeugung in die, und das Verstehen, der Unbeständigkeit der fünf Ansammlungen zum Stromeintritt führen kann.
Title: SN 1.42: Kindada Sutta
Post by: Johann on September 14, 2015, 03:11:30 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 1.42: Kindada Sutta — Ein Geber von Was (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn01/sn01.042.than.html) {S i 32; CDB i 120} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha erklärt einer Deva, die wahren Werte verschiedener Arten von Gaben.
Title: Der Nutzen von Gehmeditation
Post by: Johann on September 15, 2015, 02:29:59 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Der Nutzen von Gehmeditation (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/silananda/bl137.html), von Sayadaw U Silananda (1996; 8 S./23KB) Samana Johann (Info (http://zugangzureinsicht.org/html/cowork.html)). Ein gebündelter Auszug der Übung in Gehmeditation, wie es in der zeitgenößischen burmesischen Satipatthana "Bezeichnen"-Tradition gelehrt wird.
Title: SN 22.2: Devadaha Sutta — In Devadaha
Post by: Johann on September 15, 2015, 10:04:45 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 22.2: Devadaha Sutta — In Devadaha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.002.than.html) {S iii 5 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/SN_III_utf8.html#pts.005); CDB i 856} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.002.than.html) ]. Der Ehrw. Sariputta erklärt die beste Art, die Lehren Buddhas, wissensgebierigen und intelligenten Leuten, vorzustellen.
Title: Kodex für buddhistische Einsiedler I, Kapitel 2 (3. Ausgabe, 2013)
Post by: Johann on September 15, 2015, 11:56:09 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Buddhist Monastic Code I, Chapter 2 (3. Edition 2013) Nissaya (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc1/bmc1.ch02_en.html)

Kodex für buddhistische Einsiedler I, Kapitel 2 (3. Ausgabe, 2013) Nissaya (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc1/bmc1.ch02.html)

Kodex für buddhistische Einsiedler I, Kapitel 2 (2. Ausgabe, 2007) Nissaya (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc1/bmc1.ch02_old.html)
Title: Kodex für buddhistische Einsiedler I, Kapitel 3 Robe ablegen
Post by: Johann on September 15, 2015, 01:23:48 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Buddhist Monastic Code I, Chapter (3. Edition, 2013) 3 Disrobing (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc1/bmc1.ch03_en.html)

Kodex für buddhistische Einsiedler I, Kapitel 3 (3. Ausgabe, 2013) Robe ablegen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc1/bmc1.ch03.html)

Kodex für buddhistische Einsiedler I, Kapitel 3 (2. Ausgabe, 2007) Robe ablegen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc1/bmc1.ch03_old.html)
Title: AN 10.69: Kathavatthu Sutta — Themen der Unterhaltung (1)
Post by: Johann on September 16, 2015, 05:51:54 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 10.69: Kathavatthu Sutta — Themen der Unterhaltung (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.069.than.html) {A v 128 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_V_utf8.html#pts.128)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.069.than.html)  ]. Zehn heilsame Themen der Unterhaltung, als alternative zu Geschwätz.
Title: Thag 6.10: Sumana der Novize
Post by: Johann on September 16, 2015, 06:54:56 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Thag 6.10: Sumana der Novize —  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.06.10.than.html) {Thag 429-434 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/Th_utf8.html#v.429)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.06.10.than.html)  Ein Siebenjähriger entdeckt die Arahatschaft.
Title: AN 8.23: Hatthaka Sutta — Über Hatthaka (1)
Post by: Johann on September 16, 2015, 07:44:05 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 8.23: Hatthaka Sutta — Über Hatthaka (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.023.than.html) {A iv 216 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_IV_utf8.html#pts.216)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.023.than.html) ]. Acht Eigenschaften, die nur selten in Leuten von Macht und Reichtum zu finden sind.
Title: Ud 2.10: Kāḷigodha Sutta - Bhaddiya Kāḷigodha
Post by: Johann on September 16, 2015, 09:57:56 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Ud 2.10: Bhaddiya Kaligodha Sutta/Kāḷigodha Sutta — Bhaddiya/Bhaddiya Kāḷigodha [Ireland (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.2.10.irel.html) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.2.10.than.html)]. Übersetzung: Samana Johann Ein meditierender Mönch, verkündet seine Glückseligkeit über das Leben als ein Waldeinsiedler.
Title: Sn 1.3: Khaggavisana Sutta — Ein Nashorn
Post by: Johann on September 16, 2015, 04:01:34 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Sn 1.3: Khaggavisana Sutta — Ein Nashorn (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.03.than.html) {Sn 35-75 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/Sn_utf8.html#v.35)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.03.than.html) ]. Über den Wert des einsamen Wanderlebens eines Waldmönches.
Title: SN 21.10: Theranama Sutta — [Ein Mönch] mit Namen Ältester
Post by: Johann on September 16, 2015, 05:11:49 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 21.10: Theranama Sutta — [Ein Mönch] mit Namen Ältester (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn21/sn21.010.than.html) {S ii 282 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/SN_II_utf8.html#pts.282); CDB i 720} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn21/sn21.010.than.html) ]. Der Buddha erklärt einem Wandermönch die wahre Bedeutung von Abgeschiedenheit.
Title: Ud 2.5: Upāsaka Sutta — Ein Laienanhänger
Post by: Johann on September 17, 2015, 01:44:32 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Ud 2.5: Upāsaka Sutta — Ein Laienanhänger (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.2.05.than.html) {Ud 13 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/Ud_utf8.html#pts.013)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.2.05.than.html)]. Übersetzung: Samana Johann Ein beschäftigter Laie, stattet Buddha letztlich einen Besuch ab.
Title: AN 5.53: Anga Sutta — Faktoren (für die Ausübung)
Post by: Johann on September 17, 2015, 04:05:45 AM
 
 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 5.53: Anga Sutta — Faktoren (für die Ausübung) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.053.than.html) {A iii 65 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/AN_III_utf8.html#pts.065)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.053.than.html) ]. Die fünf Faktoren, die mit einem passenden Maß an Ausübung, dem Ziel ausgerichtet, versorgen.
Title: AN 4.37: Aparihani Sutta — Kein Abfallen
Post by: Johann on September 17, 2015, 10:38:15 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.37: Aparihani Sutta — Kein Abfallen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.037.than.html) | Nicht Abzufallen {A ii 39} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Wenn jemand ernsthaft in seinem Bestreben das Erwachen zu erlangen ist, sollten diese vier Aspekte des Dhammas stets entwickelt werden.
Title: Sn 3.2: Padhana Sutta — Anstrengung
Post by: Johann on September 17, 2015, 12:48:48 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Sn 3.2: Padhana Sutta — The Great Struggle/Anstrengung {Sn 425-449} [Ireland (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.3.02.irel.html) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.3.02.than.html)]. Die zehn Armeen Maras warten den Bodhisatta (werdenden Budda) in erfolgloser Weise auf, um ihm aus seiner Meditation zu locken.
Title: AN 10.51: Sacitta Sutta — Der eigene Geist
Post by: Johann on September 17, 2015, 02:52:01 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 10.51: Sacitta Sutta — Der eigene Geist (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.051.than.html) {A v 92} [Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]. Wie man seinen eigenen Geist ließt.
Title: MN 66: Latukikopama Sutta — Das Wachtelgleichnis
Post by: Johann on September 20, 2015, 06:12:04 PM
Quote from: ZzE
MN 66: Latukikopama Sutta — Das Wachtelgleichnis (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.066.than.html) {M i 447 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sltp/MN_I_utf8.html#pts.447)} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.066.than.html) ].]. Fesseln sind nicht aufgrund deren eigener Beharrlichkeit stark, sondern aufgund der Beharrlichkeit unseres Unwillens, von diesen los zu lassen. [TB]
Title: AN 8.80: Kusita-Arambhavatthu Sutta — Die Grundlagen für Faulheit und das Aufkom
Post by: Johann on September 21, 2015, 09:19:32 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 8.80: Kusita-Arambhavatthu Sutta — Die Grundlagen für Faulheit und das Aufkommen von Energie (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.080.than.html) {A iv 332} [Thanissaro (Samana Johann)]. "Ich bin zu müde um zu meditieren! Ich bin zu hungrig! Ich bin zu voll!" Kommt Ihnen das bekannt vor? Der Buddha bietet gute Ratschläge für das Überkommen der Arten von Faulheit.
Title: AN 6.55: Sona Sutta — Über Sona
Post by: Johann on September 21, 2015, 12:18:40 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 6.55: Sona Sutta — Über Sona (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.055.than.html) {A iii 374} [Thanissaro (Samana Johann)]. In diesem berühmten Sutta, erklärt der Buddha dem Ehrw. Sona, daß die Balance der eigenen Anstrengung in der Meditation, wie das Stimmen eines Musikinstumentes ist.
Title: MN 2: Sabbasava Sutta — All die Gärungen
Post by: Johann on September 22, 2015, 07:44:45 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 2: Sabbasava Sutta — All die Gärungen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.002.than.html) {M i 6} [Burma Piṭaka Assn. | Thanissaro (Übers. Samana Johann für ZzE)]. Der Buddha lehrt sieben Methoden, um des Geistes tief verwurzelte Trübungen (Sinnlichkeit, Werden, Ansichten und Unwissenheit) zu eliminieren, welche Hindernisse für die Verwirklichung des Erwachens sind.
Title: MN 101: Devadaha Sutta — In Devadaha
Post by: Johann on September 23, 2015, 01:46:43 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 101: Devadaha Sutta — In Devadaha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.101.than.html) {M ii 214} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha verwirft eine Jain-Theory von Kamma, welche behauptet, daß eines gegenwärtige Erfahrungen, gänzlich von den eigenen Handlungen in vergangenen Leben, vorbestimmt sind und das die Auswirkungen von vergangenen ungeschickten Handlungen durch die Praxis der Entbehrung "weg gebrannt" werden können. Der Buddha zeichnet hier eine der wichtigesten Lehren über Kamma heraus: das beide, die Resultate von vergangenen Handlungen und von gegenwärtigen, sind, die eines gegenwärtige Wahrnehmung formen. Es ist genau diese Interaktion, von Gegenwart und Vergangenheit, die diese wahre Möglichkeit des Erwachens eröffnet.
Title: MN 44: Culavedalla Sutta — Das Kürzer Set von Fragen-und-Antworten
Post by: Johann on September 24, 2015, 02:43:52 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 44: Culavedalla Sutta — Das Kürzer Set von Fragen-und-Antworten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.044.than.html) {M i 299} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Dhammadinna bearbeitet eine Serie von Dhamma-Fragen, die ihr von ihren ehemaligen Ehemann gestellt wurden: Fragen über Selbstidentifikation, Beendigung, Durchdringen der wahren Natur von Gefühlen und über das Erreichen von Nibbana.
Title: AN 3.100 (i-x): Pansadhovaka Sutta — Der Schmutzwäscher
Post by: Johann on September 24, 2015, 10:32:06 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 3.100 (i-x): Pansadhovaka Sutta — Der Schmutzwäscher (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.100.01-10.than.html) | Der Dreck-Wäscher {A i 256; Thai 3.102} [Thanissaro Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Buddha vergleicht das geschickte eigenen Geistestraining mit dem Weg eines Goldschmieds im reinigen von Golderz.
Title: AN 4.41: Samadhi Sutta — Konzentration
Post by: Johann on September 24, 2015, 11:41:51 AM

 *sgift*
Quote from: ??
AN 4.41: Samadhi Sutta — Konzentration (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.041.than.html) | Geistessammlung {A ii 44} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Der Buddha erklärt wie Konzentration, wenn vollständig entwickelt, eine der vier verschiedenen erwünschten Ergebnissen mit sich bringen kann.
Title: AN 5.28: Samadhanga Sutta — Die Faktoren der Konzentration
Post by: Johann on September 24, 2015, 03:46:55 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 5.28: Samadhanga Sutta — Die Faktoren der Konzentration (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.028.than.html) {A iii 25} [Thanissaro (Samana Johann)]. Der Buddha erklärt, wie die fortschreitende Entwicklung von Jhana (Vertiefung), zur Entwicklung von übermenschlichen Kräften und dem Erwachen führt.
Title: AN 9.36: Jhana Sutta — Geistige Vertiefung
Post by: Johann on September 25, 2015, 03:11:22 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 9.36: Jhana Sutta — Geistige Vertiefung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an09/an09.036.than.html) {A iv 422} [Thanissaro (Samana Johann)]. Meditation ist, wie Bogenschießen, ein Geschick, daß sich über Zeit, durch Ausübung und Geduld, entwickelt.
Title: Unser wahres Zuhause
Post by: Johann on September 26, 2015, 05:17:40 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Unser wahres Zuhause (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/chah/our_real_home.html), von Ajaan Chah, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2011; 12 S./35KB) Übersetzung: Samana Johann
    Dies ist eine Lehrrede, die Ajahn Chah auf bitte eines Schülers, dessen Mutter am Sterbett lag, gegeben hat. Der Schüler hatte nur eine kurze Nachricht für seine Mutter erwartet, doch Anstelle dessen gab Ajahn Chah eine ausführliche Rede des Trostes und der Ermutigung an seine Mutter und die ganze Familie.
Title: AN 9.35: Gavi Sutta — Die Kuh
Post by: Johann on September 27, 2015, 03:16:13 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 9.35: Gavi Sutta — Die Kuh (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an09/an09.035.than.html) {A iv 418} [Thanissaro (Samana Johann)]. Der Buddha erklärt, daß wenn Sie versuchen, in eine höhere Ebene der Konzentration zu gelangen, und die letzte nicht gemeistert haben, Sie sicher gehen können, zu stolpern, wie eine dumme Kuh auf einem steilen Berg.
Title: MN 108: Gopaka Moggallana Sutta — Moggallana, Wächter
Post by: Johann on September 28, 2015, 08:44:33 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 108: Gopaka Moggallana Sutta — Moggallana, Wächter (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.108.than.html) {M iii 7} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Ehrw. Ananda erklärt wie die Sangha Einigkeit und interne Disziplin, nach dem Dahinscheiden des Buddhas erhält. [BB]. Interessanter Weise zeigt dieses Sutta auch, daß die frühere buddhistische Ausübung, keinen Raum für viele Praktiken, die sich in späteren buddhistischen Traditionen entwickelt hatten, wie Bestimmen von Abstammungslinenhaltern, wählen von geistigen Führern oder das Nutzen von geistigen Trübungen, als die Basis für die Konzentrationausübung, gab. [TB]
Title: MN 35: Cula-Saccaka Sutta — Die kürzere Lehrrede an Saccaka
Post by: Johann on September 29, 2015, 10:49:31 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 35: Cula-Saccaka Sutta — Die kürzere Lehrrede an Saccaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.035.than.html) {M i 237} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Auch wenn Buddha normaler Weise keine Debatten sucht, wüßte er, wie er effektiv antwortet, wenn er attackiert wird. In dieser Lehrrede, bringt er Saccaka, der eine Reihe an billigen Disputantentricks benutzt, über seine eigenen Tricks zu stolpern. Wie auch immer, geht Buddha darüber hinaus, Saccaka einfach in der Debatte zu besiegen. Er nimmt die Gelegenheit war, ihm das Dhamma zu lehren. [TB]
Title: MN 135: Cula-kammavibhanga Sutta — Die kürzere Untersuchung von Handlungen
Post by: Johann on September 29, 2015, 06:41:40 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 135: Cula-kammavibhanga Sutta — Die kürzere Untersuchung von Handlungen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.135.than.html) {M iii 202} [Ñanamoli | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Warum haben manche Leute ein kurzes Leben, aber andere streben jung? Warum werden manche Menschen arm geboren, aber andere reich? Der Buddha erklärt, wie Kamma für einer Persons Glück und Unglück zählt.
Title: SN 48.10: Indriya-vibhanga Sutta — Untersuchung von geistigen Fähigkeiten
Post by: Johann on September 30, 2015, 07:34:17 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 48.10: Indriya-vibhanga Sutta — Untersuchung von geistigen Fähigkeiten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn48/sn48.010.than.html) {S v 197; CDB ii 1671} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Eine Zusammenfassung der fünf geistigen Fähigkeiten: Überzeugung, Beharrlichkeit, Achtsamkeit, Konzentration und Einsicht.
Title: AN 10.93: Ditthi Sutta — Ansichten
Post by: Johann on September 30, 2015, 11:56:08 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 10.93: Ditthi Sutta — Ansichten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.093.than.html) {A v 185} [Thanissaro (Samana Johann)]. Der Haushälter, Anathapindika, unterrichtet eine Gruppe von nichtbuddhistischen Wanderern, über die Natur von Rechte Ansicht.
Title: SN 46.54: Metta Sutta - Wohlwollen
Post by: Johann on September 30, 2015, 06:55:34 PM
 
*sgift*
Quote from: ZzE
SN 46.54: Metta Sutta/Mettam Sutta — Wohlwollen/The Brahma-viharas (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn46/sn46.054.than.html) {S v 115; CDB ii 1607} [Thanissaro (Samana Johann)| Walshe (excerpt)]. Wie man die vier Brahma-viharas entwickelt.
Title: AN 6.13: Nissaraniya Sutta — Mittel zum Entkommen
Post by: Johann on October 01, 2015, 12:31:35 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 6.13: Nissaraniya Sutta — Mittel zum Entkommen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.013.than.html) {A iii 290} [Thanissaro (Samana Johann)]. Sechs Qualitäten die, wenn völlig entwickelt, zur Befreiung führen.
Title: SN 41.7: Godatta Sutta — An Godatta
Post by: Johann on October 01, 2015, 03:04:32 PM
 
*sgift*
Quote from: ZzE
SN 41.7: Godatta Sutta — An Godatta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn41/sn41.007.than.html) {S iv 295; CDB ii 1325} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Eine Laienperson zeigt die Gleichheiten und Unterschiede zwischen den bestimmten Zuständen der Konzentration auf.
Title: AN 9.44: Paññavimutti Sutta — Befreiung durch Einsicht
Post by: Johann on October 01, 2015, 04:52:47 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 9.44: Paññavimutti Sutta — Befreiung durch Einsicht (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an09/an09.044.than.html) {A iv 452} [Thanissaro (Samana Johann)]. In welchem Ausmaß wird jemand von dem Buddha als befreit beschrieben? Der Ehrw. Udayin beantwortet des Ehrw. Anandas Frage.
Title: Geschickte Fragen
Post by: Johann on October 02, 2015, 03:29:32 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Geschickte Fragen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/questions.html), von Thanissaro Bhikkhu (2001; 5 S./15KB) Übersetzung: Samana Johann "Buddha war nicht von der Sorte Lehrer, die einfach Fragen beantworteten. Er lehrte auch, welche Fragen man stellen sollte." So beginnt der Autor, der hierin erklärt, wie die Essenz der buddhistischen Praxis darin besteht, zu lernen, geschichte Fragen zu stellen. (http://zugangzureinsicht.org/html/img/book.gif) Eine Druckversion ist enthalten in dem Buch: Das Karma von Fragen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/index.html#karmaquestions).
Title: AN 9.45: Ubhatobhaga Sutta — (Befreit) Beider Art
Post by: Johann on October 02, 2015, 05:35:41 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 9.45: Ubhatobhaga Sutta — (Befreit) Beider Art (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an09/an09.045.than.html) {A iv 453} [Thanissaro (Samana Johann)]. In dieser Gruppe von kurzen Suttas, beantwortet der Ehrw. Ananda des Ehrw. Udayins anhaltenden Fragen über die Bedeutung von einigen Schlüsselwörtern, die Buddha in anderen Suttas nutze: Was ist eine "körperliche Bezeugung"? Was ist "Wesensbefreiung"? Was ist "Befreiung in beider Art"? Der Ehrw. Ananda zeigt hier, daß die Entwicklung von Jhanas einen integraler Anteil in der Entwicklung von Weisheit ist.
Title: SN 56.11: Dhammacakkappavattana Sutta - Das Rad des Dhammas in Bewegung setzen
Post by: Johann on October 03, 2015, 06:06:17 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 56.11: Dhammacakkappavattana Sutta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn56/sn56.011.than.html) — The Discourse on the Setting in Motion of the Wheel (of Vision) of the Basic Pattern: the Four True Realities for the Spiritually Ennobled Ones/Setting Rolling the Wheel of Truth/In Bewegung setzen des Rades der Wahrheit/Das Rad des Dhammas in Bewegung setzen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn56/sn56.011.than.html) {S v 420; CDB ii 1843} [Harvey | Ñanamoli | Piyadassi (Übers. Laien für ZzE)| Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Die ist Buddhas erste Lehrrede, gegeben kurz nach seinem Erwachen, an eine Gruppe von fünf Mönchen, mit denen er für viel Jahre in den Wäldern Entsagung geübt hatte. Die Suttas beinhalten die grundlegenden Lehren über die Vier Edlen Wahrheiten und den Noblen Achtfachen Pfad. Aufgrund des Hörens dieser Lehrrede, erreichte der Mönch Kondañña die erste Stufe des Erwachens und gab damit Anlass zur Geburt der ariya sangha (Noblen Sangha).
Title: MN 72: Aggi-Vacchagotta Sutta — An Vacchagotta über Feuer
Post by: Johann on October 03, 2015, 03:36:42 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 72: Aggi-Vacchagotta Sutta — An Vacchagotta über Feuer (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.072.than.html) {M i 483} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha erklärt einem Wanderer, warum er keine spekulative Ansichten hegt. Das Gleichnis von erloschenem Feuer nutzend, stellt er die Bestimmung eines befreiten Lebewesens dar. [BB]
Title: Nobles Gespräch: Ein Studienführer
Post by: Johann on October 03, 2015, 06:09:08 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Nobles Gespräch: Ein Studienführer (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/study/conversation.html), von  Thanissaro Bhikkhu (2003; 59 S./176KB) Übersetzung: Verschiedene Autoren. (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/study/conversation.pdf) Eine Untersuchung von Rechter Rede, basierend auf Buddhas Liste von zehn idealen Themen des Gespräches.
Title: Unendlich guter Humor
Post by: Johann on October 04, 2015, 01:27:19 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Unendlich guter Humor (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/infinitegoodhumor.html), von Thanissaro Bhikkhu (2015; 6 S./9KB) Übersetzt von Samana Johann (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/infinitegoodhumor.pdf)  (http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item255)Eine gute Portion von Selbst-Ironie und Humor, die auf "Einsicht am Werk" basiert, ist was Sie auch in der verzweifeltsten Situation, aufhebt und dem Pfad weiter folgen läßt. Scheuen Sie nicht davor zurück, auch manchmal über Ihre Dummheiten und Fehler zu lachen. Ein Niederschrift einer Abendlehrrede, gegeben im März 2015 im Wat Metta.
Title: Infinite Good Humor
Post by: Johann on October 04, 2015, 04:54:47 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Infinite Good Humor (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/infinitegoodhumor_en.html), by  Thanissaro Bhikkhu (2015; 6pp./8KB) (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/infinitegoodhumor_en.pdf)  (http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item255) A good portion of self ironic and humor which are based on "discernment in doing" are needed to help you to overcome the setback on the path so that you are able to lift your self up and walk on. So don't be shy to laugh about your foolishness and mistakes when ever it is proper. A transcription of an evening talk given in March 2015 at Wat Metta.
Title: Adult Dhamma vs. Special Dhamma
Post by: Johann on October 04, 2015, 05:41:29 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Adult Dhamma vs. Special Dhamma (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/adultdhamma_en.html), by  Thanissaro Bhikkhu (2015; 3pp./6KB) (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/adultdhamma_en.pdf)  (http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item253) Dhamma practice means to learn a skill, a skill with secures you all the way to awakening. Many popular thought about the Dhamma are merely an kind of art and as it is with art, it attracts more then just a "simple" skill. But when times are growing more serious, art wouldn't supply you with the possibility to cross the flood. In this short talk, given in March 2015, the author gives some good reasons why it is better to stick with a firm skill.
Title: Erwachsenen-Dhamma vs. Spezial-Dhamma
Post by: Johann on October 04, 2015, 06:32:18 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Erwachsenen-Dhamma vs. Spezial-Dhamma (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/adultdhamma.html), von Thanissaro Bhikkhu (2015; 4 S./7KB) Übersetzung von Samana Johann (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/adultdhamma.pdf)  (http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item253) Dhamma-Praxis bedeutet eine Geschick zu lernen, ein Geschick, daß uns den ganzen Weg bis zum Erwachen sichert. Viele populäre Gedanken über das Dhamma sind jedoch eher eine Kunst, und wie es mit Kunst so ist, ist dies anziehender als an "bloßes" Geschick. Aber wenn Zeiten ernster werden, würde Sie Kunst nicht mit den Möglichkeiten versorgen, die Flut zu überqueren. In dieser kurzen Lehrrede, im März 2015 gegeben, gibt der Autor ein paar gute Grunde, warum es besser ist, bei einem soliden Handwerk zu bleiben.
Title: Akualisierung
Post by: Johann on October 06, 2015, 05:01:10 PM
Quote from: ZzE
Old News ArchiveJune - August 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201508_en.html)

 Alte Neuigkeiten Archiv Juni - August 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201508.html)

Startseiten aktualisiert, Suchmaschine neu idexiert.



Title: Sn 3.3: Subhasita Sutta — Gutgesprochen
Post by: Johann on October 06, 2015, 06:12:11 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Sn 3.3: Subhasita Sutta — Gutgesprochen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.3.03.than.html) {Sn 450-454} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Vier Eigenschaften wohlgesprochener Worte.
Title: SN 56.9: Viggahika Sutta — Wortgefechte
Post by: Johann on October 07, 2015, 03:27:42 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 56.9: Viggahika Sutta — Wortgefechte (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn56/sn56.009.wlsh.html) {S v 419; CDB ii 1842} [Walshe (Übers. Samana Johann)]. Einige Arten von Rede, die kontraproduktiv sind.
Title: Rechte Rede - samma vaca
Post by: Johann on October 07, 2015, 03:29:42 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Rechte Rede - samma vaca (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca4/samma-vaca/index.html) (in "Pfad zur Freiheit")
Rechte Rede ist der dritte der acht Pfadfaktoren des noblen achtfachen Pfades, und gehört zum Tugendabschnitt des Pfades.
Title: Rechte Handlung - samma kammanto
Post by: Johann on October 07, 2015, 07:32:38 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Rechte Handlung - samma kammanto (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca4/samma-kammanto/index.html) (in "Pfad zur Freiheit)
Rechte Handlung ist der vierte von acht Faktoren des Noblen Achtfachen Pfades, und gehört zum Tugendabschnitt des Pfades.
Title: AN 5.177: Vanijja Sutta — Geschäft (Falscher Lebensunterhalt)
Post by: Johann on October 07, 2015, 08:32:59 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 5.177: Vanijja Sutta — Geschäft (Falscher Lebensunterhalt) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.177.than.html) {A iii 208} [Thanissaro (Samana Johann)]. Fünf Arten von falschem Lebensunterhalt, dem ein Laienanhänger nicht nachgehen sollte.
Title: SN 42.3: Yodhajiva Sutta — An Yodhajiva (Der Krieger)
Post by: Johann on October 07, 2015, 09:49:22 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 42.3: Yodhajiva Sutta — An Yodhajiva (Der Krieger) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn42/sn42.003.than.html) {S iv 308; CDB ii 1334} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha dämpft einen Soldaten anzunehmen, eine erstrebenswerte Wiedergeburt, aufgrund seiner heldenhaften Handlungen am Schlachtfeld, zu erwarten zu können.
Title: SN 42.2: Talaputa Sutta — An Talaputa, den Schauspieler
Post by: Johann on October 07, 2015, 01:07:40 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 42.2: Talaputa Sutta — An Talaputa, den Schauspieler (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn42/sn42.002.than.html){S iv 306; CDB ii 1333} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Komödianten und Schauspieler gebt acht: andere zum Lachen zu bringen, mag nicht immer eine speziell empfehlenswerte Berufung sein, wie Talaputa lernte.
Title: Rechter Lebensunterhalt - samma ajivo
Post by: Johann on October 07, 2015, 08:11:44 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Rechter Lebensunterhalt - samma ajivo (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca4/samma-ajivo/index.html)
Rechter Lebensunterhalt ist der fünfte der acht Faktoren, des Nobeln Achtfachen Pfades, und gehört dem Tugendabschnitt des Pfades an.
Title: Rechter Lebensunterhalt - Meditationen 4
Post by: Johann on October 08, 2015, 12:29:07 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Rechter Lebensunterhalt - Meditationen 4 (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/meditations4.html#rightlivelihood), Ehrw. Thanissaro Bhikkhu
Title: Die vierte Edle Wahrheit
Post by: Johann on October 08, 2015, 01:05:11 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Die vierte Edle Wahrheit (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca4/index.html)
Die Edle Wahrheit, über den Pfad, der zur Beendingung von Dukkha führt, im Pfad zur Freiheit.
Title: Rechte Anstrengung - samma vayamo
Post by: Johann on October 08, 2015, 01:48:07 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Rechte Anstrengung - samma vayamo (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca4/samma-vayamo/index.html), in "Pfad zur Freiheit"
Rechte Anstrengung der sechste von acht Faktoren, des Noblen Achtfachen Pfades, un gehört zum Konzentrationsabschnitt des Pfades.
Title: DN 22: Maha-satipatthana Sutta — Die Großen Rahmen der Bezugnahme
Post by: Johann on October 09, 2015, 09:47:44 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
DN 22: Maha-satipatthana Sutta — Die Großen Rahmen der Bezugnahme (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/dn/dn.22.0.than.html) {D ii 290} [Burma Piṭaka Assn. | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Dieses Sutta beinhaltet eine gebündelte praktische Anweisung für das Entwickeln von Achtsamkeit in der Meditation. Der Buddha beschreibt wie die Entwicklung von fortwährender Achtsamkeit auf die vier Satipatthana ("Grundlagen der Achtsamkeit", oder "Rahmen der Bezugnahme"), Achtsamkeit auf den Körper, auf Gefühle, auf dem Geist und Geistesobjekte, zum letztlichen völligen Erwachen führen kann. [Der Text ist gleich dem Text des Satipatthana Sutta (MN 10), mit Ausnahme, daß die Majjhima-Version die Darlegung der Vier Edlen Wahrheiten (Abschnitte 5a,b,c und d in Teil D dieser Version) unterschlägt.]
Title: SN 47.20: Sedaka Sutta — An Sedaka
Post by: Johann on October 09, 2015, 04:32:25 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 47.20: Sedaka Sutta — An Sedaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn47/sn47.020.than.html) {S v 169; CDB ii 1649} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Wie solide ist Ihre Konzentration? Versuchen Sie einen Test, vorgestellt vom Buddha: Können Sie ein Glas voller Öl auf Ihrem Kopf balanzieren, während Ihr Lieblingsfilmstar vor Ihnen singt und tanzt?
Title: AN 6.19: Maranassati Sutta — Achtsamkeit auf den Tod (1)
Post by: Johann on October 09, 2015, 06:13:56 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 6.19: Maranassati Sutta — Achtsamkeit auf den Tod (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.019.than.html) {A iii 303} [Thanissaro (Samana Johann)]. Jene, die auch nur einen Augenblick gewissenlos verbringen und sich nicht die unmittelbare Vergänglichkeit des Lebens vergegenwärtigen, entwickeln den Fußhalt für die Todlosigkeit, nur sehr langsam. Nicht zu sprechen was jene betrifft, die es niemals tun.
Title: Rechte Achtsamkeit - samma sati
Post by: Johann on October 09, 2015, 06:16:29 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Rechte Achtsamkeit - samma sati (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca4/samma-sati/index.html), In "Pfad zur Freiheit"
Rechte Achtsamkeit ist der siebente, der acht Faktoren, des Noblen Achtfachen Pfades, und gehört zum Konzentrationsabschnitt des Pfades.
Title: Sn 2.10 Utthana Sutta: Loslegen
Post by: Johann on October 10, 2015, 01:51:08 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Sn 2.10: Utthana Sutta — Über Wachsamkeit/Loslegen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.10.than.html) {Sn 331-334} [Ireland (Übers. Laien für ZzE) | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)]. Eine aufrüttelnde Mahnung um das Bemühen anzuregen. Wach auf!
Title: Sn 35.145: Kamma Sutta: Handlung
Post by: Johann on October 10, 2015, 03:14:44 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 35.145: Kamma Sutta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn35/sn35.145.than.html)/Kamma.m Sutta — Handlung/Kamma {S iv 132; CDB ii 1211 (corresponds to CDB SN 35.146)} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)| Walshe]. Der Buddha erklärt wie die Resultate von altem Kamma (Handlungen, die in der Vergangenheit getan wurden) und neuem Kamma (jenes, daß wir nun tun), in der Gegenwart erfahren werden.
Title: Rechte Konzentration samma samadhi
Post by: Johann on October 10, 2015, 03:17:24 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Rechte Konzentration - samma samadhi (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca4/samma-samadhi/index.html), im "Pfad zur Freiheit"
Rechte Konzentration ist der letzte, der acht Pfadfaktoren des Noblen Achtfachen Pfades, und gehört dem Konzentrationsabschnitt des Pfades an.
Title: AN 11.12: Mahanama Sutta — An Mahanama (1)
Post by: Johann on October 11, 2015, 11:45:51 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 11.12: Mahanama Sutta — An Mahanama (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.012.than.html) {A v 328} [Thanissaro (Samana Johann)]. Der Buddha instruiert den Haushälter Mahanama, über die Wichtigkeit sechs Wiedererinnerungen (wiedererinnern des Buddhas, des Dhammas, der Sangha, der eigenen Tugend, der eigenen Großzügigkeit und der Devas) zu entwickeln.
Title: Thig 12.1: Punnika — Punnika und der Brahmane
Post by: Johann on October 11, 2015, 01:34:57 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Thig 12.1: Punnika — Punnika und der Brahmane (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thig/thig.12.01.than.html) {Thig 236-251} [Thanissaro Übersetzung von Samana Johann.]. Punnika überzeugt einen Brahmanen vom völligen Ablegen der Reinigenden Wasser-Rituale — wenn baden heilig wäre, dann würden Frösche, Schildkröten und Fische alle rein sein!
Title: Zuflucht nehmen
Post by: Johann on October 11, 2015, 02:14:01 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Zuflucht nehmen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/refuge.html#goi), aus:
Zuflucht: Eine Einleitung zu Buddha, Dhamma und Sangha, von Thanissaro Bhikkhu (2001; 74 S./222KB) Übersetzung: teilweise, sj (Info). [PDF icon]
    Dieses kleine Buch enthält eine hervorragende Einleitung in die grundlegensten Prinzipien des Buddhismus: Buddha, Dhamma und Sangha, zusammen als Drei Juwelen oder Dreifache Zuflucht bekannt. Das Werk ist in drei Teile geteilt: (I) ein einleitender Aufsatz über die Bedeutung von Zuflucht und die Handlung des Zufluchtnehmens; (II) eine Serie von Texten aus den frühen buddhistischen Schriften, um die essenziellen Qualitäten der Drei Juwelen zu beschreiben; und (III) eine Zusammenstellung von Essays, welche Aspekte der Drei Juwelen erklären, die oft Fragen für jene aufkommen lassen, die neu zu den Lehren Buddhas gekommen sind.
Title: Die dreifache Zuflucht - tisarana
Post by: Johann on October 11, 2015, 07:27:09 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Die dreifache Zuflucht -  tisarana (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/tisarana.html), in "Pfad zur Freiheit"
Title: MN 4: Bhaya-bherava Sutta — Angst und Terror
Post by: Johann on October 12, 2015, 11:02:44 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 4: Bhaya-bherava Sutta — Angst und Terror (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.004.than.html) {M i 16} [Thanissaro (Übers. Samana Johann für ZzE)]. Was würde es erfordern, abgeschieden in der Wildnis zu leben, komplet befreit von Angst? Der Buddha erklärt.
Title: Ein Herz befreit: Die Lehren von Phra Ajaan Mun Bhuridatta Thera
Post by: Johann on October 16, 2015, 04:17:48 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Ein Herz befreit: Die Lehren von Phra Ajaan Mun Bhuridatta Thera,  (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/released.html)von Phra Ajaan Suwat Suvaco, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1995; 21 S./62KB)[Übersetzung: noch ausständig (Info)]
    Siebzehn Auszüge aus Dhammelehren von Ajaan Mun, gegeben in den Jahren 1944-45.
Title: DN 16: Maha-parinibbana Sutta — Die Letzten Tage Buddhas
Post by: Johann on October 27, 2015, 01:06:27 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
DN 16: Maha-parinibbana Sutta — Die Letzten Tage Buddhas (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/dn/dn.16.1-6.vaji.html)/The Great Discourse on the Total Unbinding {D ii 137; chapters 5-6} [Vajira/Story (Übers. Samana Johann)| Thanissaro (excerpt)]. Dieses weitläufige Sutta, das längste im Pali-Kanon, beschreiben die Ereignisse, dazu hin, während und unmittelbar dem Tod und der letztlichen Befreiung (parinibbana) des Buddhas folgten Diese bunte Erzählung enthält eine gesundes Maß an Dhammalehren, die letzten Anweisungen des Buddhas beinhaltend, welche festlegten, wie Buddhimus lange nach seinem Tod, selbst heute, gelebt werden sollte. Doch dieses Sutta beschreibt auch durch seine einfache Sprache, mit Schärfe, die menschlichen Dramen unter den vielen ergebenen Anhängern Buddhas, um die Zeit des Todes, ihres geliebten Lehrers.
Title: MN 28: Maha-hatthipadopama Sutta — Das Große Elefantenfußabdruckgleichnis
Post by: Johann on October 28, 2015, 05:51:19 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 28: Maha-hatthipadopama Sutta — Das Große Elefantenfußabdruckgleichnis (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.028.than.html) {M i 184} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Eine Erklärung der vier edlen Wahrheiten, sich auf die Aggregate der physischen Form konzentrierend und zeigen (1) wie alle Aggregate zusammenhängen und (2) wie all vier edlen Wahrheiten, zusammen mit dem Prinzip des bedingten Mitaufkommens, im Bezug zu den Aggregaten sind. [TB]
Title: Die Vier Edlen Wahrheiten: cattari ariya saccani
Post by: Johann on October 28, 2015, 07:19:01 AM

 *sgift*
 
Quote from: ZzE
Die Vier Edlen Wahrheiten cattari ariya saccani (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/index.html), im "Pfad zur Freiheit"
Title: MN 141: Saccavibhanga Sutta - Eine Untersuchung der Wahrheiten
Post by: Johann on October 28, 2015, 12:29:21 PM

 *sgift*
Quote from: ??
MN 141: Saccavibhanga Sutta — Discourse on The Analysis of the Truths / Eine Untersuchung der Wahrheiten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.141.than.html) {M iii 248} [Piyadassi | Thanissaro (Übers. Samana Johann für ZzE)]. Der Ehrwürdige Sariputta gibt detaillierte Erklärung über des Beddhas Lehren der Vier Edlen Wahrheiten.
Title: SN 35.28: Adittapariyaya Sutta — Die Feuerpredikt
Post by: Johann on October 28, 2015, 02:34:45 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 35.28: Adittapariyaya Sutta — Die Feuerpredikt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn35/sn35.028.than.html) {S iv 19; CDB ii 1143} [Ñanamoli | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Einige Monate nach seinen Erwachen, gibt der Buddha diese Zeremonie an eine Zuhörerschaft von 1.000 feuerverehrende Asketen. Der Buddha nutzt die Metapher von Feuer, um die Natur des Festhaltens darzustellen. Mit dem Hören der Zeremonie erlangt die gesamte Zuhörerschaft völliges Erwachen.
Title: Die Erste Edle Wahrheit: Die Edle Wahrheit von Dukkha dukkha
Post by: Johann on October 28, 2015, 03:06:27 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Die Erste Edle Wahrheit - Die Edle Wahrheit von Dukkha (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca1/index.html)
dukkha ariya sacca, im "Pfad zur Freiheit".
Title: SN 27.1-10: Upakkilesa Samyutta — Trübungen
Post by: Johann on October 29, 2015, 01:48:09 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 27.1-10: Upakkilesa Samyutta — Trübungen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn27/sn27.001-010.than.html) {S iii 232; CDB i 1012} [Thanissaro (Übers. Samanera Johann)]. Diese zehn Suttas erklären, warum es wert ist, Begehren, verbunden mit diesem abzulegen: (1) die sechs Sinnesträger, (2) deren Gegenstände, (3) Bewußtsein, (4) Berührung, (5) Gefühle, (6) Vorstellung, (7) Absichten, (8 ) Verlangen, (9) die sechs Elemente (Erd, Flüssigkeit, Feuer, Wind, Raum und Bewußtsein) und (10) die fünf Ansammlungen.
Title: Die Zweite Edle Wahrheit: Die Edle Wahrheit über den Ursprung von Dukkha
Post by: Johann on October 29, 2015, 02:14:47 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Die Zweite Edle Wahrheit - Die Edle Wahrheit über den Ursprung von Dukkha (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca2/index.html)
dukkha samudaya ariya sacca, im "Pfad zur Befreiung"
Title: SN 3.24: Issattha Sutta — Bogenschießgeschick
Post by: Johann on October 29, 2015, 01:54:02 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 3.24: Issattha Sutta — Bogenschießgeschick (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.024.than.html) {S i 98; CDB i 190} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Großzügigkeit bringt gute Resultate. Aber an wenn sollte gegeben werden, um ein Reifen von besten Resultaten zu geben?
Title: SN 7.2: Akkosa Sutta — Beschimpfung
Post by: Johann on October 30, 2015, 02:46:40 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 7.2: Akkosa Sutta / Akkoso Sutta — Beschimpfung / Abuse (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn07/sn07.002.than.html) {S i 161; CDB i 255} [Buddharakkhita | Thanissaro (Übers. Samana Johann) | Walshe]. Was ist die beste Entgegnung, wenn jemand zornig auf Sie ist? Tipp: Wenn Sie etwas Speise einem Gast anbieten, aber der Gast lehnt dieses Angebot ab, wem gehört die Speise?
Title: Thag 6.12 Brahmadatta
Post by: Johann on October 30, 2015, 04:30:28 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Thag 6.12: Brahmadatta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.06.12.than.html) — {Thag 441-446} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Wie geht man mit Zorn um.
Title: SN 11.5: Subhasita-jaya Sutta — Sieg, durch das was gut gesprochen
Post by: Johann on October 30, 2015, 06:08:34 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 11.5: Subhasita-jaya Sutta — Sieg, durch das was gut gesprochen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn11/sn11.005.than.html) {S i 222; CDB i 323} [Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]. Fabelhafter Beitrag eines Sprachwettstreits zwischen zwei Gottheiten, bedenkend, was der beste Weg sein, einer zornigen Person zu entgegnen.
Title: Itivuttaka Dies wurde gesagt (von Buddha) 3. Die Gruppe der Dreier
Post by: Johann on October 30, 2015, 03:56:13 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
3. Die Gruppe der Dreier (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.3.050-099.than.html) (50-99)   

Iti 50-71
    [ Thanissaro (Übers. Samana Johann)]
Iti 72: Flucht
    {Iti 3.23; Iti 61} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]
Iti 73-74
    [ Thanissaro (Übers. Samana Johann)]
Iti 75: Eine Regenlose Wolke
    {Iti 3.26; Iti 64} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]
Iti 76-81
    [ Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Iti 82: Freudvolle Äußerungen
    {Iti 3.33; Iti 75} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]
Iti 83
    [ Thanissaro (Übers. Samana Johann)]
[suttareadings.net] Iti 84: Zum Wohle vieler
    {Iti 3.35; Iti 78} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Iti 85-89
    [ Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Iti 90: Höchstes Vertrauen
    {Iti 3.41; Iti 87} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Iti 91-99
    [ Thanissaro (Übers. Laien für ZzE, sj)]
Title: SN 12.23: Upanisa Sutta - Grundvoraussetzungen
Post by: Johann on October 31, 2015, 06:04:58 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 12.23: Upanisa Sutta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn12/sn12.023.than.html) / Upanisaa Sutta — Discourse on Supporting Conditions / Grundvoraussetzungen / Upanisaa {S ii 29; CDB i 553} [Bodhi | Thanissaro (Übers. Samana Johann) | Walshe (excerpt)]. Der Buddha erklärt, wie tiefes Einblicken in das bedingte Mitaufkommen, zu Erwachen führt. Die Kette der Bedingungen hier inkludiert ein Set von Faktoren, die nicht in der "Standard"-Kette des Bedingen Mitaufkommens enthalten sind.
Title: SN 12.25: Bhumija Sutta — An Bhumija
Post by: Johann on October 31, 2015, 08:27:59 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 12.25: Bhumija Sutta — An Bhumija (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn12/sn12.025.than.html) {S ii 37; CDB i 559} [Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]. Was ist der Ursprung von Wohl und Weh? Der Ehrw. Sariputta klärt ein paar Missverständnisse auf.
Title: AN 10.92: Vera Sutta — Feindseligkeit
Post by: Johann on October 31, 2015, 10:46:25 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 10.92: Vera Sutta — Feindseligkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.092.than.html) {A v 182} [Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]. Was es für einen Laien erfordert, ein Stromgewinner zu werden.
Title: Die Dritte Edle Wahrheit Die Edle Wahrheit von der Beendigung von Dukkha
Post by: Johann on October 31, 2015, 11:07:45 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Die Dritte Edle Wahrheit - Die Edle Wahrheit von der Beendigung von Dukkha (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca3/index.html)
dukkha nirodho ariya sacca, in "Pfad zur Freiheit"
Title: SN 38.14: Dukkha Sutta — Streß
Post by: Johann on October 31, 2015, 01:57:04 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 38.14: Dukkha Sutta — Streß (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn38/sn38.014.than.html) {S iv 259; CDB ii 1299} [Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]. Der Ehrw. Sariputta beschreibt drei Arten von Streß (dukkha) und wie diese verstanden werden können.
Title: Dukkha
Post by: Johann on October 31, 2015, 02:04:53 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dukkha (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca1/dukkha.html), in "Pfad zur Freiheit"
Title: MN 9: Sammaditthi Sutta — Die Lehrrede über Rechte Ansicht
Post by: Johann on November 01, 2015, 09:50:18 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 9: Sammaditthi Sutta — Die Lehrrede über Rechte Ansicht (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.009.ntbb.html) / Rechte Ansicht {M i 46} [Ñanamoli/Bodhi (Übers. Samana Johann) | Thanissaro]. Wie die vier edlen Wahrheiten, bedingtes Mitauskommen und das Wissen, über die Beendigung von geistigen Gärungen, die Gegensetzlichkeit von geschickten und ungeschickten Handlungen herausarbeiten.
Title: Unwissenheit avijja
Post by: Johann on November 01, 2015, 11:24:47 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Unwissenheit avijja (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca2/avijja.html), in "Pfad zur Befreiung"
Title: Ud 8.1/3: Nibbāna Sutta — / Ungebundenheit (1/3)
Post by: Johann on November 01, 2015, 02:25:35 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Ud 8.1: Nibbāna Sutta — Ungebundenheit (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.8.01.than.html) {Ud 80} [Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Über die Natur von Nibbana.

Ud 8.3: Nibbāna Sutta — / Ungebundenheit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.8.03.than.html) (3) {Ud 80} [Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Über die Natur von Nibbana.
Title: SN 22.122: Silavant Sutta — Tugendhaft
Post by: Johann on November 02, 2015, 07:54:44 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 22.122: Silavant Sutta — Tugendhaft (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.122.than.html) {S iii 167; CDB i 970} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Ehrw. Sariputta erklärt, wie sich jeder Meditierende, vom Beginner bis zu Arahat, sich der Besinnung der fünf Ansammlungen (khandha) zuwenden sollte.
Title: Ud 1.10: Bāhiya Sutta — Bāhiya
Post by: Johann on November 02, 2015, 08:17:24 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Ud 1.10: Bāhiya Sutta — Bāhiya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.1.10.than.html) {Ud 6} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Asket Bahiya wird mit dem erhalten einer kurzen Lehrrede, über Nichtbegehren gegenüber den Sinnen, von Buddha zum Arahat. ("Im Bezug auf Sehen, wird da nur das Gesehene sein...").
Title: SN 35.95: Malunkyaputta Sutta — An Malunkyaputta
Post by: Johann on November 02, 2015, 12:09:43 PM

 *sgift*
Quote from: ??
SN 35.95: Malunkyaputta Sutta — An Malunkyaputta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn35/sn35.095.than.html) {S iv 72; CDB ii 1175} [Thanissaro (Übers. Samana Johann) | Walshe]. Ein alternder Ehrw. Malunkyaputta erhält vom Buddha eine kurze Lehre im Bezug auf das Nichtbegehren gegenüber den Sinnen ("Im Bezug auf das Gesehene, wird da nur das Gesehene sein..."), und wurde danach bald zum Arahat.
Title: Nahrung für das Erwachen: Die Rolle der passenden Aufmerksamkeit
Post by: Johann on November 02, 2015, 02:33:52 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Nahrung für das Erwachen: Die Rolle der passenden Aufmerksamkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/foodforawakening.html), von Thanissaro Bhikkhu (2010; 9 S./26KB) Übersetzung: Samana Johann
    Was ist "reines Gewahrsein"? Die Antwort mag Sie vielleicht überraschen.
Title: SN 13.1: Nakhasikha Sutta — Die Spitze eines Fingernagels
Post by: Johann on November 02, 2015, 03:13:24 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 13.1: Nakhasikha Sutta — Die Spitze eines Fingernagels (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn13/sn13.001.than.html) {S ii 133; CDB i 621} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha vergleicht die Menge von Staub auf der Spitze eines Fingernagels, mit den Leiden, daß für einen Stromerlanger noch übrig ist.
Title: SN 22.59: Pañcavaggi Sutta — Fünf Mitbrüder
Post by: Johann on November 03, 2015, 01:04:45 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 22.59: Pañcavaggi Sutta — Fünf Mitbrüder (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.059.than.html) {S iii 66; CDB i 901} [Mendis | Ñanamoli | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Des Buddahs zweite Lehrrede, in der er das Prinzip von anatta (Nicht-Selbst) mit einer Gruppe von fünf Asketen bespricht. Mit dem Mittel eines Frage-Antwort-Gespräches mit seiner Zuhörerschaft, demontiert der Buddha, daß da kein bleibendes Selbst in den fünf Ansammlungen zu finden ist, zu welchen wir neigen, es als "Selbst" zu identifizieren. Das Sutta zeichnet Buddhas geschick als Lehrer heraus: am Ende der Lehrrede erlangen alle fünf Mönche das volle Erwachen.
Title: Nibbana nibbana (Skt: nirvana)
Post by: Johann on November 03, 2015, 01:57:20 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Nibbana nibbana (Skt: nirvana) (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca3/nibbana.html), in "Pfad zur Befreiung"
Title: Itivuttaka - 1. Die Gruppe der Einser (Suttas 1-27)
Post by: Johann on November 03, 2015, 12:29:13 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
1. Die Gruppe der Einser (Suttas 1-27)  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.1.001-027.than.html)

Iti 1-23
    {Iti 1.1-1.23; Iti 1-16} [ Thanissaro (Übers. verschiedene Autoren) ]
Iti 24: Ein Haufen von Knochen
    {Iti 1.24; Iti 17} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Iti 25: Lügen
    {Iti 1.25; Iti 18} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE) ]
Iti 26: Geben
    {Iti 1.26; Iti 18} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE) ]
Iti 27: Die Entwicklung von Güte und Wohlwollen
    {Iti 1.27; Iti 19} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)]
Title: Verlangen (Durst) tanha
Post by: Johann on November 03, 2015, 12:53:10 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Verlangen (Durst) tanha (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca2/tanha.html), in "Pfad zur Freiheit"
Title: AN 5.57: Upajjhatthana Sutta — Gegenstände der Betrachtung
Post by: Johann on November 04, 2015, 04:14:59 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 5.57: Upajjhatthana Sutta — Gegenstände der Betrachtung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.057.than.html) {A iii 71} [Thanissaro (Samana Johann)]. Der Buddha beschreibt die "fünf Tatsachen, die einer oft wiederbesinnen sollte, gleich ob eine Frau oder eine Mann, Laie oder Eingeweihter"
Title: AN 5.43: Ittha Sutta — Was willkommen ist
Post by: Johann on November 04, 2015, 05:09:36 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 5.43: Ittha Sutta — Was willkommen ist (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.043.than.html) {A iii 47} [Thanissaro (Samana Johann)]. Der Buddha erklärt Anathapindika, wie wahres Wohl niemals durch bloßes wünschen erlangt werden kann.
Title: Beabsichtigte Handlung kamma (Skt: karma)
Post by: Johann on November 04, 2015, 05:42:37 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Beabsichtigte Handlung kamma (Skt: karma) (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sacca/sacca4/samma-ditthi/kamma.html), in "Pfad zur Freiheit"
Title: Old News Archive September 2015 - Alte Neuigkeiten Archiv September 2015
Post by: Johann on November 04, 2015, 09:29:17 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Old News Archive September 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201509_en.html)

Alte Neuigkeiten Archiv September 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201509.html)

Indexseiten aktualisiert, Suchmaschine neu indexiert.

Title: Itivuttaka - 2. Die Gruppe der Zweier (28-49)
Post by: Johann on November 06, 2015, 09:20:28 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
2. Die Gruppe der Zweier (28-49) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.2.028-049.than.html)   

Iti 28-41
    {Iti 2.22; Iti 43} [ Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Iti 42: Die strahlenden Beschützer
    {Iti 2.15; Iti 36} [ Ireland (Übers. Laien für ZzE) | Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)]
Iti 43: Das Nichtgeborene
    {Iti 2.16; Iti 37} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Iti 44: Das Nibbana-Element
    {Iti 2.17; Iti 38} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Iti 45-48
    {Iti 2.18; Iti 39} [ Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Iti 49: Von Ansichten gehalten
    {Iti 2.22; Iti 43} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Title: Itivuttaka - 4. Die Gruppe der Vierer (100-112)
Post by: Johann on November 07, 2015, 11:21:24 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
4. Die Gruppe der Vierer (100-112) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.4.100-112.than.html#iti-100) 

Iti 100-105
    [ Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Iti 106: Mit Brahma
    {Iti 4.7; Iti 109} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Iti 107-108
    [ Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Iti 109: Des Flusses Strom
    {Iti 4.10; Iti 114} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Iti 110-111
    [ Thanissaro ]
Iti 112: Die Welt
    {Iti 4.13; Iti 121} [ Ireland | Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]
Title: Einleitung zum Itivuttaka
Post by: Johann on November 07, 2015, 05:47:19 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Einleitung zum Itivuttaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/iti/iti.intro.than.html)

Das Itivuttaka, eine Sammlung von 112 kurzen Lehrreden, entnimmt seinen Namen von der Aussage, die am Beginn jeder Lehrrede steht: Dieses (iti) wurde gesagt (vuttam), vom Befreiten. Die Sammlung als Ganzes, wird einer Laienfrau Namens Khujjuttara zugesprochen, die im Palast von König Udena von Kosambi, als Diener einer seiner Königinen, Samavati, zubrachte. Weil die Königin den Palast nicht verlassen könnte, um des Buddhas Lehrreden zu hören, ging Khujjuttara an ihrer Stelle, merkte sich, was der Buddha sagte, und dann in den Palast zurückgekehrt, lehrte sie diese der Königin und ihrer 500 Damen-am-Warten. Für ihre Anstrengung, sprach der Buddha Khujjuttara, die führendste der Laienfrauenanhänger, in Begriffen von ihrer Lerngabe zu sein. Sie war auch ein effektiver Lehrer: als die inneren Wohnungen des Palastes später niederbrannten, die Königin und ihr Gefolge dabei tötete, bemerkte der Buddha (in Udana VII.10), daß all diese Frauen zumindest die erste Stufe des Erwachens erlangt haben.
Title: Kodex für buddhistische Einsiedler II, Kapitel 23 (2. Ausgabe, 2007): Bhikkhunīs
Post by: Johann on November 09, 2015, 03:14:10 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Kodex für buddhistische Einsiedler II, Kapitel 23 (2. Ausgabe, 2007): Bhikkhunīs (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc2/bmc2.ch23.html)
Title: Kodex für buddhistische Einsiedler II Kapitel 20 (2. Ausgabe, 2007) Disziplinär
Post by: Johann on November 10, 2015, 12:09:19 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Kodex für buddhistische Einsiedler II, Kapitel 20 (2. Ausgabe, 2007) Disziplinäre Abwicklung (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc2/bmc2.ch20.html)
Title: Kodex für buddhistische Einsiedler I Kapitel 4 (2. Ausgabe, 2007) Pārājika
Post by: Johann on November 15, 2015, 05:15:26 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Kodex für buddhistische Einsiedler I Kapitel 4 (2. Ausgabe, 2007) Pārājika (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc1/bmc1.ch04_old.html)
Pārājika - zum Fall bringende Regeln. Dieser Begriff, entsprechend dem Parivāra, stammt von der Bedeutung eines Verbs, welches verlieren oder besiegt sein bedeutet. Ein Bhikkhu, der irgend eines der vier folgenden Vergehen begeht, hat sich seiner eigenen geistigen Trübungen in solch einem Ausmaß hingegeben, daß er den Zweck Bhikkhu zu werden, schon verloren hat.
Title: Uposatha Sila: Die Einhaltung der Acht Tugendregeln
Post by: Johann on November 16, 2015, 05:56:46 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Uposatha Sila: Die Einhaltung der Acht Tugendregeln (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanavara/uposatha.html), zusammengestellt und geschrieben von Somdet Phra Buddhaghosacariya (Ñanavara Thera), übersetzt aus dem Thailändischen von Bhikkhu Kantasilo (1996; 19 S./56KB) .
    Fragen und Antworten über die Einhaltung der Uposatha-Tage, speziell für Laien wie auch Klösterliche, die dem Mondkalender folgen und sich damit um eine Erneuerung des Versprechens zur Dhammapraxis bemühen. [Siehe auch diesen Jahreskalender der Uposatha-Tage.]
Title: Wissen, von Ajaan Lee Dhammadharo
Post by: Johann on November 20, 2015, 06:23:30 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Wissen, von Ajaan Lee Dhammadharo (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/knowledge.html), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1997; 14 S./42KB) Übersetzung: Samana Johann
    Dies wurde von den wenigen der Tonaufzeichnungen von Ajaan Lees Lehrreden niedergeschrieben und sechs Monate vor seinem Tod dargeboten. Es deckt die acht klassischen Formen von Wissen und Geschick (vijja), daß aus der Praxis von Konzentration erwächst, ab. Dies ist das klassische Ajaan Lee Modell mit einigen wundervollen Darstellungen, um seine Punkte zu illustrieren. Zum Beispiel: Wenn du das Dhamma nicht begreifen kannst, ist es deshalb, weil deine Ohren und dein Herz voller Ohrenschmalz sind. Putz es heraus!
Title: Kodex für buddhistische Einsiedler II Kapitel 8 (2. Ausgabe 2007) Respekt
Post by: Johann on November 22, 2015, 11:00:21 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Kodex für buddhistische Einsiedler II Kapitel 8 (2. Ausgabe 2007) Respekt (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/bmc2/bmc2.ch08.html)
Title: Der Baum ist in seinem Samen
Post by: Johann on November 24, 2015, 03:46:19 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Der Baum ist in seinem Samen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/strength.html#tree)

Innere Stärke: Sechzehn Lehrreden, von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1998; 57 S./172KB) Übersetzung: teilweise von Samer Johann (Info). [PDF icon]
    Diese sechzehn kurzen Stücke wurden aus Notizen eines Laien, der Ajaan Lees Reden beiwohnte, rekonstruiert. Die meisten handeln über einzelne Aspekte der Atemmeditation, manche über grundlegende Aspekte der Praxis und alle bieten wertvollen Rat für Schüler der Meditation.
Title: Sn 2.14: Dhammika Sutta — Dhammika
Post by: Johann on November 30, 2015, 09:03:37 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Sn 2.14: Dhammika Sutta — Dhammika (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.14.irel.html) {Sn 376-378, 383-404} [Ireland (excerpt)]. Ein Laienanhänger fragt Buddha wie ein Schüler tugendhaft handeln sollte. Buddha erklärt.
Title: Dhp VIII: Sahassavagga — Die Tausende/Tausende
Post by: Johann on November 30, 2015, 05:02:58 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp VIII: Sahassavagga — Die Tausende/Tausende (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.08.budd.html) {Dhp 100-115} [Buddharakkhita (Samana Johann)| Thanissaro (Übers. Schenpen Sangmo) | Daw Mya Tin].
Title: Dhp V: Balavagga — Der Dummkopf
Post by: Johann on November 30, 2015, 05:51:19 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp V: Balavagga — Der Dummkopf (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.05.budd.html)/ Narren {Dhp 60-75} [Buddharakkhita (Übers. Samana Johann)| Thanissaro (Übers. Schenpen Sangmo) | Daw Mya Tin].
Title: Ñāṇadassana, Maha Thera
Post by: Johann on December 03, 2015, 03:06:39 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Ñāṇadassana, Maha Thera (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanadassana/index_en.html) (  -  )
Ven. Ñāṇadassana Maha Thera was born in Greek and lives since the early 80th in Sri Lanka. Most of his time he spend at Mitirigala Forest Hermitage. Under the guardiance of Ven. Matara Sri Ñānārāma Mahāthera he was instructed into the theoretical teachings but also into meditation. He studied the Tipitaka under the countries masters. Ven. Bhante speaks several languages fluently.

Quote from: ZzE
Ñāṇadassana, Maha Thera (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanadassana/index.html) (  -  )
Der Ehrw. Ñāṇadassana Maha Thera wurde in Griechenland geboren, und lebt seit den späten 80ern in Sri Lanka. Die meiste Zeit davon verbrachte er in der Mitirigala Forest Hermitage. Unter der Anleitung vom Ehrw. Matara Sri Ñānārāma Mahāthera wurde er in die theoretische Lehre wie auch in die Meditationspraxis eingewiesen. Er studierte das Tipitaka unter den singhalesisch Meistern. Er spricht fließend mehrer Sprachen.
Title: Bhikkhu-Pātimokkha - Das Hauptregelwerk der buddhistischen Mönche
Post by: Johann on December 03, 2015, 03:08:39 PM


 *sgift*
Quote from: ZzE
Bhikkhu-Pātimokkha - Das Hauptregelwerk der buddhistischen Mönche (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanadassana/patimokkha.html), von Ñāṇadassana Bhikkhu (2015; 227 S./174KB) [PDF icon]
    Diese Übersetzung der Regeln der Mönche, wurde 2008, die erste Übersetzung seiner Art ins Deutsche, zusammengestellt. Neben der Rezitation des Patimokkhas beinhaltet die das Werk umfangreiche Erklärungen rund um Einweihung und formale Abläufe der Mönche, aus zahlreichen Quellen der Vinaya und Kommentarliteratur und bietet dem Leser auch zahlreiche Erklärungshilfen mittels Bildern. Die vorliegene Onlineversion, basierend auf der vom Autor großzügig zur Verfügung gestellten Pdf-Ausgabe, ist mit zahlreichen Querlinks versehen, und erleichtert die Suche und Zusammenhangsfindung innerhalb des Werkes.
Title: Index
Post by: Johann on December 04, 2015, 11:41:12 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
News Old News Archive: October 2015  (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201510_en.html)

News Alte Neuigkeiten Archiv: Oktober 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201510.html)

Indexseiten aktualisiert. Datenbank für Suchmaschine neu aktualisiert.
Title: AN 4.125: Metta Sutta - Wohlwollen
Post by: Johann on December 05, 2015, 02:41:40 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.125: Metta Sutta — Loving-kindness (1) | Wohlwollen (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.125.than.html) / Wohlwollen (1) {A ii 128} [Ñanamoli | Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Der Buddha beschreibt vier mögliche Wege der Wiedergeburt, die für jemanden offen sind, der die brahma-viharas (Wohlwollen, Mitgefühl, anerkennende Freude und Gleichmut) praktiziert.
Title: AN 4.123: Jhana Sutta - Geistige Vertiefung
Post by: Johann on December 05, 2015, 03:16:13 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.123: Jhana Sutta — Geistige Vertiefung (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.123.than.html) | Geistige Vertiefung (1) {A ii 126} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Der Buddha beschreibt vier möglichen Wege der Wiedergeburt, die offen sind, für jemanden der Jhana praktiziert.
Title: AN 4.123: Jhana Sutta — Geistige Vertiefung
Post by: Johann on December 05, 2015, 04:55:16 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.123: Jhana Sutta — Geistige Vertiefung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.123.than.html) (1) | Geistige Vertiefung (1) {A ii 126} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Der Buddha beschreibt vier möglichen Wege der Wiedergeburt, die offen sind, für jemanden der Jhana praktiziert.
Title: AN 4.144: Obhasa Sutta — Helligkeit, AN 4.159: Bhikkhuni Sutta — Die Nonne
Post by: Johann on December 05, 2015, 08:49:37 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.144: Obhasa Sutta — Helligkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.144.than.html) | Der Glanz {A ii 139} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Was versorgt mit dem Strahlensten im Leben?

AN 4.159: Bhikkhuni Sutta — Die Nonne (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.159.than.html) | Die Nonne {A ii 144} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Der Ehrw. Ananda lehrt einer Nonnen, daß Begierde, auch wenn diese benötigt wird, um Begierde zu überwinden, und Dünkel nötig ist um Dünkel zu überwinden, das selbe nicht für sexuelle Akte zählt.
Title: AN 4.162: Vitthara Sutta, AN 4.164: Khama Sutta, AN 4.165: Khama Sutta — Duldsam
Post by: Johann on December 05, 2015, 10:54:05 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.162: Vitthara Sutta — (Arten der Ausübung) im Detail (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.162.than.html) | (Übungsweisen) im Einzelnen {A ii 150} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Ihre natürlichen persönlichen Wesenszüge mögen Einfluß darauf haben, wie schmerzlich oder angenehm ihre Meditationspraxis ist, doch die Schnelligkeit des Fortschritts wird von dem Faktor Ihrer Handhabung bestimmt.

AN 4.164: Khama Sutta — Duldsam (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.164.than.html) | Duldsam (1) {A ii 152} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Die vier Arten der Praxis: untolerant, tolerant, selbstbeherrscht und ausgeglichen.

AN 4.165: Khama Sutta — Duldsam (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.165.than.html) | Duldsam (2) {A ii 153} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Die vier Arten der Praxis: untolerant, tolerant, selbstbeherrscht und geradlinig.
Title: Nicht Sicher: Zwei Dhammalehrreden, von Ajahn Chah
Post by: Johann on December 08, 2015, 09:50:01 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Nicht Sicher: Zwei Dhammalehrreden (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/chah/not_for_sure.html), von Ajahn Chah, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2010; 17 S./51KB) Samana Johann
    Wir leiden aus einem Ergebnis des Anhaftens an etwas das fundamental unbeständig ist (anicca). Daher lassen Sie sich nicht von dem erdrücken was sie gerne haben; lassen Sie sich nicht von dem erdrücken, was Sie nicht gerne haben. Lernen Sie Mögen und Nichtmögen zu schlagen, bevor es Sie erschlägt!
Title: Zehn Wege Verdienste zu tun, Ten Ways of Making Merits - Mahinda Wijesinghe
Post by: Johann on December 09, 2015, 02:04:53 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Wijesinghe, Mahinda (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/wijesinghe/index_en.html) ( - )
    Upasaka Mahinda Wijesinghe ist ein singhalesischer praktizierender Buddhist, der mehrere kurze Aufsätze zu grundlegenden Themen der Lehrern, besonders über allgemeine voraussetzende Qualitäten für das Training, geschrieben hat.

Zehn Wege Verdienste zu tun (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/wijesinghe/punna.html), von Mahinda Wijesinghe (2015; 14 S./12KB) [PDF icon]
    Diese kurze und übersichtliche Zusammenstellung der heilsamen verdienstvollen Handlungen, gibt einen groben Überblick der Praxis von Anhängern der buddhistischen Lehren. In der westlich Welt meist nur unter Dāna (Geben), Sīla (Tugend) und Bhāvana (Meditation) gekannt, beschreiben die traditionellen Sammlungen zehn Wege, unter diesen drei Pfeilern, um Verdienste zu tun.

Wijesinghe, Mahinda (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/wijesinghe/index_en.html) ( - )
    Upasaka Mahinda Wijesinghe is a Sinhalese practicing Buddhist, who wrote several short Essays of principal teachings, especially on fundamental qualities in regard of the training.

Ten Ways of Making Merits (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/wijesinghe/punna_en.html), by Mahinda Wijesinghe (2015; 14 pp./12KB) [PDF icon]
    This short and clearly arranged compilation of the wholesome meritorious actions gives a raw overview of the practice of disciples in the teachings of the Buddha. In western world, Dāna (Giving), Sīla (Virtue) und Bhāvana (Meditation) are broadly known, but the traditional collections mentions a more fine selection ten of groups under the pillows of the three kinds of skillfull deeds.
Title: 2016 Kalender der Uposatha-Tage 2559-2560 BE, Calendar of Uposatha Days
Post by: Johann on December 09, 2015, 07:15:46 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
2016 Kalender der Uposatha-Tage 2559-2560 BE (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2016.html)

 2016 Calendar of Uposatha Days 2559-2560 BE (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2016_en.html)
Title: AN 4.174: Kotthita Sutta — An Kotthita; AN 4.178: Jambali Sutta — Der Abwassertü
Post by: Johann on December 09, 2015, 12:20:35 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.174: Kotthita Sutta — An Kotthita (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.174.than.html) | An Kotthita {A ii 161; Thai 4.173} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Wie der Buddha die Frage "Was liegt hinter Nibbana?" beantwortet.

AN 4.178: Jambali Sutta — Der Abwassertümpel (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.178.than.html) | Das Abwasserbecken {A ii 165} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Der Buddha nutzt einige einprägende Gleichnisse um das Überwinden von Selbst-Identifikation und Unwissenheit zu beschreiben.
Title: AN 4.179: Nibbana Sutta — Ungebunden, AN 4.181: Yodhajiva Sutta — Der Krieger
Post by: Johann on December 11, 2015, 12:44:23 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.179: Nibbana Sutta — Ungebunden (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.179.than.html) | Entfesselung {A ii 167} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Warum erlangen einige Leute das Erwachen in diesem Leben und andere nicht?

AN 4.181: Yodhajiva Sutta — Der Krieger (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.181.than.html) | Der Krieger {A ii 170} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Ein vollendeter Meditierender entwickelt wie ein Krieger, diese vier Qualitäten.
Title: AN 4.184: Abhaya Sutta — Unerschrocken, AN 4.199: Tanha Sutta — Verlangen
Post by: Johann on December 11, 2015, 03:02:41 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.184: Abhaya Sutta — Unerschrocken (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.184.than.html) | Furchtlos {A ii 173} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Der Buddha erklärt Janussonin die vier Wege um Angst und Tod zu überwinden.

AN 4.199: Tanha Sutta — Verlangen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.199.than.html) | Begehren {A ii 211} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Der Buddha zählt die vielen Arten von verstrickten Gedanken auf, die von einem Geist, jetzt nicht frei von Begierde, erfahren werden. Klingen diese bekannt?
Title: AN 4.245: Sikkha Sutta — Schulung, AN 4.252: Pariyesana Sutta — Suchen
Post by: Johann on December 11, 2015, 10:49:37 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.245: Sikkha Sutta — Schulung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.245.than.html) | Schulung {A ii 243} [Thanissaro (Schulung | Käthi Pavoni)]. Dieses Sutta macht deutlich, daß die Aufgabe von Achtsamkeit nicht bloß das Beobachten des Aufkommens und Vergehens von Dingen ist. Tatsächlich ist dessen Aufgabe sich zu erinnern, die Elemente des Pfades aufzubringen, und zu verhindern, daß diese verschwinden.

AN 4.252: Pariyesana Sutta — Suchen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.252.than.html) | Suchen {A ii 247} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Wonach suchen Sie? Suchen Sie nach Glück an allen möglichen falschen Stellen? Suchen Sie nach bleibendem, edlem Wohl?
Title: AN 4.5: Anusota Sutta — Mit dem Strom, AN 4.10: Yoga Sutta — Joche
Post by: Johann on December 11, 2015, 02:10:53 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.5: Anusota Sutta — Mit dem Strom (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.005.than.html) | Mit dem Strom {A ii 5} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Eine Erinnerung, dass der populäre Rat "gehe einfach stets mit dem Fluß" keine Unterstützung aus den Lehren Buddhas findet.

AN 4.10: Yoga Sutta — Bondage | Joche (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.010.than.html) / Joche {A ii 10} [Nizamis | Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. In vielen Lehrreden spricht der Buddha von "der unübertrefflichen Befreiung vom Joch". In dieser Lehrrede erklärt er, was mit dem Joch gemeint ist und wie es zum Übrigen kommt.
Title: AN 4.24: Kalaka Sutta — In Kalakas Park, AN 4.31: Cakka Sutta — Räder
Post by: Johann on December 11, 2015, 03:17:58 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.24: Kalaka Sutta — In Kalakas Park (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.024.than.html) | Im Kalaka Park {A ii 23} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Auch wenn der Buddha ein tiefes Verständnis hat, nimmt er keinen Standpunkt ein.

AN 4.31: Cakka Sutta — Räder (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.031.than.html) | Räder {A ii 32} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Hier ist eine Art von Vierradantrieb, der Sie sicher auf dem Weg hält.
Title: AN 4.35: Vassakara Sutta — Mit Vassakara, AN 4.36: Dona Sutta — Mit Dona
Post by: Johann on December 12, 2015, 02:03:08 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.35: Vassakara Sutta — Mit Vassakara (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.035.than.html) | Mit Vassakara {A ii 35} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Vier charakteristische Qualitäten einer weisen Person.

AN 4.36: Dona Sutta — Mit Dona (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.036.than.html) | Mit Dona {A ii 37} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Ein Vorbeigehender, berührt von der ruhigen Erscheinung Buddhas, fragt ihn: "Was sind sie? Sind Sie ein Deva? Ein Geist? Ein Mensch?" Des Buddhas nun berühmte Antwort, hat diesen Abschnitt zu einem der am häufigsten zitieren des gesamten Kanons gemacht.
Title: AN 4.42: Pañha Sutta — Fragen, AN 4.45: Rohitassa Sutta — An Rohitassa
Post by: Johann on December 12, 2015, 02:57:38 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.42: Pañha Sutta — Fragen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.042.than.html) | Fragen {A ii 46} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Des Buddhas Lehren über Gewandtheit und Sprache umfassen auch das Meistern der Kunst Fragen zu beantworten.

AN 4.45: Rohitassa Sutta — An Rohitassa  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.045.than.html)| An Rohitassa {A ii 47} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Eine gut-gereiste Deva lernt, dass wir nicht bis an die Enden der Welt gehen müssen um ein Ende des Leidens zu finden. Wir müssen nicht weiter sehen als genau hier, in eben diesem Körper.
Title: AN 4.49: Vipallasa Sutta — Abarten, AN 4.50: Upakkilesa Sutta — Verschleierunge
Post by: Johann on December 12, 2015, 06:15:50 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.49: Vipallasa Sutta — Distortions of the Mind | Abarten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.049.than.html) / Verkehrungen {A ii 52} [Olendzki | Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Die vier Arten von Fehlvorstellungen, die uns im Kreislauf der Wiedergeburten halten.

AN 4.50: Upakkilesa Sutta — Verschleierungen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.050.than.html) | Verdunkelungen {A ii 53} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Vier ungeschickte Handlungen, die einen Mönch davon abhalten, mit dem Dhamma zu strahlen.
Title: AN 4.55: Samajivina Sutta — Stimmig leben, AN 4.62: Anana Sutta — Schuldenfrei
Post by: Johann on December 12, 2015, 07:52:46 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.55: Samajivina Sutta — Stimmig leben (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.055.than.html) | Im Einklang Leben {A ii 61} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Möchten Sie mit Ihrem Gefährten auch in zukünftigen Leben zusammen sein? Hier finden Sie wie es möglich ist.

AN 4.62: Anana Sutta — Schuldenfrei (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.062.than.html) | Schuldenfrei Leben {A ii 69} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Der Buddha erzählt dem reichen Laienanhänger Anathapindika über die vier Arten von Glück, die ein Haushälter genießen mag. Manche benötigen Reichtum, aber das Beste ist, frei von Schulden zu sein.
Title: AN 4.79: Vanijja Sutta — Handel, AN 4.85: Tamonata Sutta — Dunkelheit
Post by: Johann on December 12, 2015, 09:16:21 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.79: Vanijja Sutta — Handel (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.079.than.html) | Handel {A ii 81} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Ein Grund warum manche Leute in deren Geschäften Erfolg haben und andere scheitern.

AN 4.85: Tamonata Sutta — Dunkelheit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.085.than.html) | Dunkelheit {A ii 85} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Die Güte einer Person wird nicht an seinem oder ihrem Reichtum, Schönheit oder Status gemessen, doch an der Güte seiner oder ihrer Handlungen.
Title: AN 4.94: Samadhi Sutta — Konzentration, AN 4.95: Chavalata Sutta — Die Brandfack
Post by: Johann on December 12, 2015, 01:51:43 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.94: Samadhi Sutta — Konzentration (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.094.than.html) (Gelassenheit und Erkenntnis) | Geistessammlung (Ruhe und Einsicht) {A ii 93} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Buddha erklärt, wie korrekte Meditationspraxis sich aus der Entwicklung von beidem, Erkenntnis (vipassana) und Gestilltheit (samatha), zusammen setzt.

AN 4.95: Chavalata Sutta — Wood from a Pyre | Die Brandfackel (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.095.than.html) / Der Feuerscheit {A ii 95} [Buddharakkhita | Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Welches ist besser: für sein eigenes Wohl Dhamma zu praktizieren oder das der anderer? Die Antwort mag sie überraschen.
Title: SN 2.26: Rohitassa Sutta — An Rohitassa
Post by: Johann on December 12, 2015, 02:11:31 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 2.26: Rohitassa Sutta — An Rohitassa (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn02/sn02.026.than.html) {S i 61; CDB i 157} [Thanissaro (Samana Johann)]. Eine gut-bereiste Deva lernt, daß wir nicht bis an die Enden der Welt gehen müssen um ein Ende des Leidens zu finden. Wir müssen nicht weiter sehen als genau hier, in eben diesem Körper.
Title: Antw:Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on December 15, 2015, 07:44:51 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Dankbarkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/boowa/katannu.html), von Acariya Maha Boowa Ñanasampanno, übersetzt aus dem thailändischen Buch, vom Ehrw. Ṭhānissaro Bhikkhu (2015; 6 S./10KB)
    Eine kurze Lehrrede über Dankbarkeit, spezielle gegenüber den Eltern, als einer sehr grundlegende Qualität und Fundament von rechter Sichtweise.

Quote from: ZzE
Gratitude (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/boowa/katannu_en.html), by Acariya Maha Boowa Ñanasampanno, translated from the Thai by Ven. Ṭhānissaro Bhikkhu (2015; 6pp./10KB)
    A short talks about gratitude, especially in regard of ones parents, as a very basic quality and fundation of right view.

Title: AN 10.80: Aghata Sutta — Haß
Post by: Johann on December 16, 2015, 05:22:57 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 10.80: Aghata Sutta — Haß (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.080.than.html) {A v 150} [Thanissaro (Samana Johann)]. Wenn Haß im Geist aufkommt, was machen Sie damit? Hier sind zehn mögliche Entgegenungen.
Title: Ud 5.1: Rājan Sutta — Der König
Post by: Johann on December 16, 2015, 05:48:30 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Ud 5.1: Rājan Sutta — Der König (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.5.01.than.html) {Ud 47} [Thanissaro Samana Johann]. Königin Mallika und König Pasenadi befragen einander: "Ist da irgend jemand, der Euch lieber ist als Ihr Euch selbst?"
Title: AN 10.15: Appamada Sutta — Gewissenhaftigkeit
Post by: Johann on December 16, 2015, 08:33:32 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 10.15: Appamada Sutta — Gewissenhaftigkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.015.than.html) {A v 21} [Thanissaro (Samana Johann)]. Zehn Gleichnisse, um aufzuzeigen, daß Gewissenhaftigkeit die höchste aller geschickten Qualität ist.
Title: SN 22.23: Pariñña Sutta — Verstehen
Post by: Johann on December 16, 2015, 09:36:35 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 22.23: Pariñña Sutta — Verstehen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.023.than.html) {S iii 26; CDB i 872} [Thanissaro (Samana Johann)]. Wahres Verstehen bedeutet das Ende von Begehren, Ablehnung und Unwissenheit.
Title: SN 56.20: Tatha Sutta — Echt
Post by: Johann on December 16, 2015, 09:53:16 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 56.20: Tatha Sutta — Echt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn56/sn56.020.than.html) {S v 430; CDB ii 1851} [Thanissaro (Samana Johann)]. Vier Dinge, deren grundlegende Echtheit es würdig machen, sie tief zu besinnen.
Title: SN 22.89: Khemaka Sutta — Über Khemaka
Post by: Johann on December 16, 2015, 12:55:47 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 22.89: Khemaka Sutta — Über Khemaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.089.than.html) {S iii 126; CDB i 942} [Thanissaro (Samana Johann) | Walshe (excerpt)]. Auch wenn Entidentifikation von den fünf Aggregaten notwendig ist, um eine noble Person zu werden, ruft volles Erwachen noch nach mehr.
Title: SN 12.64: Atthi Raga Sutta — Wo da Begierde ist
Post by: Johann on December 17, 2015, 02:44:42 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 12.64: Atthi Raga Sutta — Wo da Begierde ist (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn12/sn12.064.than.html) {S ii 101; CDB i 599} [Nyanaponika | Thanissaro (Samana Johann) ]. Der Buddha beschreibt vier Faktoren, an die der Geist gewöhnlich festhaltet. Jene, die erfolgreich sind, Begehren für diese "Nährungen" abzulegen, können die Beendigung von Geburt, Altern und Tod verwirklichen.
Title: Karaṇīya Metta-Sutta: The Message of Peace and Universal Friendliness
Post by: Johann on December 19, 2015, 08:19:23 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Karaṇīya Metta-Sutta: The Message of Peace and Universal Friendliness (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanadassana/metta_en.html), by Ñāṇadassana Bhikkhu (2010; 61 pp./894KB) [PDF icon]
    With this small booklet, the author, Ven. Ñāṇadassana Bhikkhu gives a compact introduction, not only in regard of the famous Karaṇīya Metta-Sutta, but also in regard of its proper use and the training of the path around metta bhavana, a tool not only for conditioned well-being or even low compensation to wrong livelihood, but also a tool for the highest gaining ever available. Taking the prerequisites and the Buddha-pointed-out-path serious in all measures and aspects, one is not able to fail the fruits and the path. Using metta as vehicle is most pleasing right from the beginning.
Title: Karaṇīya Mettā-Sutta: Die Botschaft des Friedens und universeller Freundlichkeit
Post by: Johann on December 21, 2015, 12:26:56 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Karaṇīya Mettā-Sutta: Die Botschaft des Friedens und universeller Freundlichkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanadassana/metta.html), von Ñāṇadassana Bhikkhu (2015; 28 S./29KB) (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanadassana/metta.pdf)
    Mit diesem kleinen Büchlein gibt der Autor, der Ehrw. Ñāṇadassana Bhikkhu, eine kompakte Anleitung, nicht nur im Bezug auf das Karaṇīya Metta-Sutta, sondern auch im Bezug auf seinen passenden Gebrauch und Ausübung am Pfad, rund um Metta-Bhavana (Meditation), ein Werkzeug, nicht nur für bedingtes Wohlbefinden, oder als niedriger Ausgleich zu falscher Lebensweise, sondern aus eines für die höchste Errungenschaft, die erreichbar ist. Die Voraussetzungen nehmend, und den von Buddha aufgezeigten Pfad ernst in allen Belangen nehmend, ist man nicht fähig die Früchte und die Pfade zu verfehlen. Metta als Fahrzeug zu benutzen, ist höchst angenehm, gleich von Beginn an.
Title: Ratana Sutta: The Buddha's Discourse on The Three Superb Jewels
Post by: Johann on December 23, 2015, 02:22:09 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Ratana Sutta: The Buddha's Discourse on The Three Superb Jewels (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanadassana/ratana_en.html), by Ñāṇadassana Bhikkhu (2011; 43 pp./36KB) [PDF icon]
    The Ven. author gives with this book detail explaining about the so often recited Protection-Sutta. It might be not only interesting for new comers but also for those familiar with it, since its scrupulously work out in detail, uncovering the hidden in every word, will provide a joyful refreshment about the famous Sutta.
Title: MN 49: Brahma-nimantanika Sutta — Die Brahma-Einladung
Post by: Johann on December 23, 2015, 03:22:56 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 49: Brahma-nimantanika Sutta — Die Brahma-Einladung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.049.than.html) {M i 326} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha entwaffnet zwei kraftvolle Gegenspieler, mit seinem profunden Verständnis über die Natur des Bewußtseins.
Title: Atemmediation in aller Kürze: Lehren einer thailändischen buddhistischen Laienpr
Post by: Johann on December 23, 2015, 04:07:33 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Atemmediation in aller Kürze: Lehren einer thailändischen buddhistischen Laienpraktizierenden (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/kee/condensed.html), von Upasika Kee Nanayon, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1995; 8 S./25KB) Übersetzung: Samana Johann
    In dieser kurzen Rede, zeichnet Upasika Kee, in klaren und einfachen Worten, den Pfad der Atemmeditation heraus, und beschreibt, wie man die klassischen Lehren über die Atemmeditation (Anapanasati Sutta) direkt in die Praxis umsetzt.
Title: MN 146: Nandakovada Sutta — Nandakas Zurechtweisung
Post by: Johann on December 27, 2015, 03:36:28 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 146: Nandakovada Sutta — Nandakas Zurechtweisung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.146.than.html) {M iii 270} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Ehrw. Nandaka bespricht Unbeständigkeit mit einer großen Gruppe von Nonnen, und legt seinen Punkt mit einzelnen lebendigen Gleichnissen dar. Es war eine effektive Lehre: kurz danach erwachten alle diese Nonnen.
Title: SN 35.80: Avijja Sutta — Unwissenheit
Post by: Johann on December 27, 2015, 09:53:31 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 35.80: Avijja Sutta — Unwissenheit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn35/sn35.080.than.html) {S iv 50; CDB ii 1161} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Welche eine Sache muß abgelegt werden, um Unwissenheit zu überwinden?
Title: MN 140: Dhatu-vibhanga Sutta — Eine Untersuchung der Beschaffenheiten
Post by: Johann on December 31, 2015, 04:52:33 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 140: Dhatu-vibhanga Sutta — Eine Untersuchung der Beschaffenheiten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.140.than.html) {M iii 237} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Eine ergreifende Geschichte, in welcher ein Wanderer, nach dem Buddha suchend, den Buddha trifft, ohne es zu erkennen. Er erkennt es erst, als ihm der Buddha eine tiefgehende Lehrrede über die vier Bestimmtheiten und die sechs Beschaffenheiten der Erfahrung lehrt. Eine unübertroffene Darstellung von Buddhas Aussage: "Wer auch immer das Dhamma sieht, sieht mich."
Title: Sn 5.6: Upasiva-manava-puccha — Upasivas Fragen
Post by: Johann on December 31, 2015, 05:47:41 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Sn 5.6: Upasiva-manava-puccha — Upasivas Fragen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.5.06.than.html) {Sn 1069-1076} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. An welche Unterstützung sollte man sich halten, um über die Flut der Begierde zu setzen?
Title: AN 7.63: Nagara Sutta — Die Festung
Post by: Johann on January 01, 2016, 03:25:44 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 7.63: Nagara Sutta — Die Festung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.063.than.html) {A iv 106} [Thanissaro (Samana Johann)]. Sieben Qualitäten, welche für die wahrste Art von Heimatsicherheit, entwickelt werden müssen.
Title: Um ein Feuer zu entfachen: Eine Dhamma-Lehrrede
Post by: Johann on January 01, 2016, 01:48:13 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Um ein Feuer zu entfachen: Eine Dhamma-Lehrrede (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/webu/bl122.html), vom Ehrwürdigen Webu Sayadaw, übersetzt aus dem Burmesischen von Roger Bischoff (1994; 11 S./32KB) Samana Johann
    Ein inspirierender Dialog darüber, wie man das Feuer der Dhamma-Praxis hell im Leben am brennen hält.
Title: Buddho
Post by: Johann on January 03, 2016, 11:45:28 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Buddho (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/thate/buddho.html), von Phra Ajaan Thate Desaransi, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (1994; 15 S./46KB) Übersetzung: noch ausständig (Info).
    Ein einfacher und praktischer Führer für die Nutzung des Meditationsobjektes buddho, welches zur Beruhigung des Geistes bis zu einem Punkt an dem Einsicht aufkommen kann, verwendet wird.
Title: MN 14: Cula-dukkhakkhandha Sutta — Die Geringere - Masse an Streß
Post by: Johann on January 04, 2016, 02:18:32 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 14: Cula-dukkhakkhandha Sutta — Die Geringere - Masse an Streß (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.014.than.html) {M i 91} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Welche geistigen Qualitäten müssen abgelegt werden, um sich selbst von Gier, Haß und Unwissenheit zu befreien? Kann schmerzvolle Askese genutzt werden, um sich selbst zu reinigen und die karmischen Früchte von vergangenen Fehlhandlungen zu verbrennen? Durch ein Frage-und-Antwortgespräch, mit dem Laienanhänger Mahanama, und mit einer Gruppe von Jainasketen, bringt der Buddha diese Fragen zum Setzen.
Title: Antw:Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on January 04, 2016, 09:41:23 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
News Alte Neuigkeiten Archiv: November 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201511.html)

News Old News Archive: November 2015  (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201511_en.html)

Suchmaschine neu indexiert, Indexseiten, Deutsch (http://zugangzureinsicht.org/html/index.html) und Englisch (http://zugangzureinsicht.org/html/index_en.html) aktualisiert. Aktuelle Newsgeneratorliste (http://zugangzureinsicht.org/html/tables/News-generator.xls) hochgeladen.
Title: AN 4.102: Valahaka Sutta - Gewitterwolken / Kesi Sutta — An Kesi, den Pferdeabri
Post by: Johann on January 05, 2016, 09:19:32 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.102: Valahaka Sutta — Gewitterwolken (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.102.than.html) | Gewitterwolken {A ii 103} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Suttas zu lesen ist gut, aber das ist mehr zu tun. Gehen Sie daran zu meditieren!
AN 4.111: Kesi Sutta — An Kesi, den Pferdeabrichter (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.111.than.html) | Kesi, der Pferdetrainer {A ii 111} [Thanissaro (Samana Johann | Käthi Pavoni)]. Der Buddha erklärt Kesi, einem Pferdeabrichter, wie er das Dhamma lehrt. Diese brilliante Ausführung garantiert genaues Studium durch jeden Lehrer, da es die verschiedenen Ebenen freilegt, auf denen effektives Lehrer arbeitet: Buddha spricht in Begriffen, die der Zuhörer (Pferdeabrichter) versteht, er nutzt Gleichnisse mit großem Effekt und er beantwortet zweifelos die wahre Frage, die hinter der Anfrage des Schülers liegt ("Können Sie mich bitte trainieren?")
Title: AN 4.113: Patoda Sutta — Die Gerte
Post by: Johann on January 05, 2016, 02:16:07 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 4.113: Patoda Sutta — Die Gerte (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.113.than.html) | The Goad / Der Treibstock {A ii 114} [Thanissaro (Noch nicht vorhanden | Käthi Pavoni) | Woodward]. Wieviel Dukkha benötigt es, dass Sie ernsthaft zur Dhammapraxis motiviert werden? Der Buddha zeichnet seine Punkte mit dem berühmten Gleichnis eines Vollblutpferdes heraus, das durch seinen Reiter zum Handeln gesteuert wird.
Title: DN 15: Maha-nidana Sutta — Die Große Ursachen Lehrrede
Post by: Johann on January 06, 2016, 03:15:32 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
DN 15: Maha-nidana Sutta — Die Große Ursachen Lehrrede (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/dn/dn.15.0.than.html) {D ii 55} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Eine der tiefgehensten Lehrreden im Pali-Kanon, welches den Lehren über bedingtes Mitaufkommen (paticca samuppada) und Nicht-Selbst (anatta), eine weitläufige Behandlung, in einem aufgezeigten Zusammenhang, wie diese Lehren in der Praxis funktionieren, gibt. Ein erklärendes Vorwort ist enthalten.

Exzellent! Exzellent! ...ntes Sutta
Title: MN 109: Maha-punnama Sutta — Die Große Vollmondnacht Lehrrede
Post by: Johann on January 06, 2016, 05:01:49 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 109: Maha-punnama Sutta — Die Große Vollmondnacht Lehrrede (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.109.than.html) {M iii 15} [Thanissaro Übers. von Samanera Johann]. Eine sorgfältige Lehrrede von Angelegenheiten im Bezug auf die fünf Ansammlungen. Gegen Ende der Lehrrede, denkt ein Mönch eine Lücke in den Lehren gefunden zu haben. Die Art wie Buddha diesen Vorfall handhabt, zeigt den passenden Gebrauch der Lehren über die Ansammlungen: nicht als eine metaphorische Theorie, sonder als eine Werkzeug um Festhalten zu hinterfragen, und um so Befreiung zu erlangen.
Title: SN 22.23: Pariñña Sutta — Verstehen
Post by: Johann on January 06, 2016, 05:04:03 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 22.23: Pariñña Sutta — Verstehen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.023.than.html) {S iii 26; CDB i 872} [Thanissaro (Samana Johann)]. Wahres Verstehen bedeutet das Ende von Begehren, Ablehnung und Unwissenheit.
Title: SN 22.79: Khajjaniya Sutta — Zerkaut
Post by: Johann on January 07, 2016, 08:42:31 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 22.79: Khajjaniya Sutta — Zerkaut (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.079.than.html) {S iii 86; CDB i 914} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Wie erlangt man Befreiung von der Identifikation mit den fünf Ansammlungen.
Title: SN 22.99: Gaddula Sutta — Die Leine (1)
Post by: Johann on January 07, 2016, 10:13:14 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 22.99: Gaddula Sutta — Die Leine (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.099.than.html) {S iii 149; CDB i 957} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Jene, welche die Natur von Nichtselbst der fünf Ansammlungen nicht durchdringen, sind verurteilt, rund herum in Kreisen, wie ein Hund, der an einen Pfosten gebunden wurde, zu gehen.
Title: SN 22.100: Gaddula Sutta — Die Leine (2)
Post by: Johann on January 07, 2016, 11:37:18 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 22.100: Gaddula Sutta — Die Leine (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.100.than.html) {S iii 151; CDB i 958} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Jene, welche die Natur von Nichtselbst der fünf Ansammlungen nicht durchdringen, sind verurteilt, rund herum in Kreisen, wie ein Hund, der an einen Pfosten gebunden wurde, zu gehen.
Title: MN 22: Alagaddupama Sutta — Das Wasserschlangen Gleichnis
Post by: Johann on January 09, 2016, 08:33:12 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 22: Alagaddupama Sutta — The Snake Simile / Das Wasserschlangen Gleichnis (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.022.than.html) {M i 130} [Nyanaponika | Thanissaro (Sanama Johann)]. Ein berühmtes Gleichnis nutzen, zeigt der Buddha wie die Entwicklung von rechter Ansicht nach geschickten Anwendungen für beides, Festhalten und Loslassen, ruft. Das Sutta enthält eine der wichtigsten Darlegungen über das Thema Nicht-Selbst.
Title: SN 3.6: Appaka Sutta — Wenige
Post by: Johann on January 09, 2016, 11:47:44 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 3.6: Appaka Sutta — Wenige (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.006.than.html) {S i 73; CDB i 168} [Thanissaro (Übers. Samanera Johann)]. Der Buddha erinnert König Pasenadi über die Fallgrüben von Wohlstand und Luxus.
Title: DN 9: Potthapada Sutta — Über Potthapada
Post by: Johann on January 12, 2016, 12:04:35 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
DN 9: Potthapada Sutta — Über Potthapada (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/dn/dn.09.0.than.html) {D i 178} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der wandernde Asket Potthapada legt dem Buddha eine Menge an Fragen über die Natur von Vorstellung dar. Der Buddha klärt diese Angelegenheit, im Aufzeigen der grundlegenden Konzentrationsmeditation, und zeigt wie dieses zur endgültigen Beendigung von Vorstellung führen kann.
Title: Formen von Selbst und Nicht-Selbst: Die buddhistischen Lehren über Anatta
Post by: Johann on January 13, 2016, 03:33:06 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Formen von Selbst und Nicht-Selbst: Die buddhistischen Lehren über Anatta (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/selvesnotself.html), von Thanissaro Bhikkhu (2011; 79 S./241KB) Übersetzung: Laien für ZzE. (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/selvesnotself.pdf)
    Acht Lehrreden über das Thema Nicht-Selbst (anattā) an einem zehntägigen Meditationsretreat, abgehalten in Frankreich.

Revision: Inkl. aller Suttaauszüge und Glossar.
Title: Sn 3.11: Nalaka Sutta — An Nalaka
Post by: Johann on January 13, 2016, 12:16:07 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Sn 3.11: Nalaka Sutta — Gurgling Loudly / An Nalaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.3.11.than.html) {Sn 679-723} [Olendzki (Auszug) | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Ein Sutta in zwei Teilen. Der erste Teil gibt Hinweise auf die Geschehnisse kurz nach der Geburt des Bodhisattas (werdenden Buddha). Der zweite Teil beschreibt den Weg der Weisen.
Title: SN 6.2: Garava Sutta — Verehrung
Post by: Johann on January 13, 2016, 04:28:25 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 6.2: Garava Sutta — Verehrung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn06/sn06.002.than.html) {S i 138; CDB i 233} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Kurz nach seinem Erwachen, überblickte der Buddha die Welt um sich, nach jemanden anderen suchend, den er rechtens seinen Lehren nennen könnte.
Title: Den Standard erhalten
Post by: Johann on January 18, 2016, 03:01:25 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Den Standard erhalten (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/chah/heartfood.html#std), aus

Nahrung für das Herz, vom Ehrwürdigen Ajahn Chah (1994; 96 S./287KB) Übersetzung von Laien für ZzE (teilweise).
    Diese zehn Vorträge wurden an Mönche in Ajaan Chahs Kloster gegeben und enthalten die reiche Einsicht und den Humor in alle Aspekte der Dhammapraxis. Der meiste Inhalt hier sind wahrscheinlich eher für längerfristige Schüler zuganglich als für Neulinge in der Meditationspraxis.
Title: Rechte Ausübung — Standhafte Ausübung
Post by: Johann on January 20, 2016, 08:56:24 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Rechte Ausübung — Standhafte Ausübung (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/chah/heartfood.html#right) , aus

Nahrung für das Herz, vom Ehrwürdigen Ajahn Chah (1994; 96 S./287KB) Übersetzung von Laien für ZzE (teilweise).
    Diese zehn Vorträge wurden an Mönche in Ajaan Chahs Kloster gegeben und enthalten die reiche Einsicht und den Humor in alle Aspekte der Dhammapraxis. Der meiste Inhalt hier sind wahrscheinlich eher für längerfristige Schüler zuganglich als für Neulinge in der Meditationspraxis.
Title: Sn 3.1: Pabbaja Sutta — Das Fortziehen
Post by: Johann on January 20, 2016, 01:32:08 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Sn 3.1: Pabbaja Sutta — Das Fortziehen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.3.01.than.html) {Sn 405-424} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. König Bimbisara, angezogen von der Ausstrahlung des jungen Buddhas, folgt ihm in die Berge und entdeckt wer er ist und woher er kommt.
Title: Dhamma für Jedermann: 5. Oktober, 1960
Post by: Johann on January 26, 2016, 09:25:35 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhamma für Jedermann: 5. Oktober, 1960 (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/everyone.html), von Ajaan Lee Dhammadharo (Phra Suddhidhammaransi Gambhiramedhacariya), übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2003; 5 S./16KB) Samana Johann
    In dieser kurzen Rede offeriert Ajaan Lee ein paar grundlegende Richtlinien für Laien, wie auch für Klösterliche, wie man korrekt im Einklang mit Buddhas Lehren lebt. Der Rahmen für die Rede ist das Ovada-patimokkha Gatha, ein kurzer Vers, der traditionell während der Magha Puja, am Vollmondtag im Feber rezitiert wird.
Title: Die Macht des Wohlwollens: 21. Oktober, 1958
Post by: Johann on January 26, 2016, 10:43:37 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Die Macht des Wohlwollens: 21. Oktober, 1958 (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/goodwill.html), von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2003; 2 S./6KB) Übers.: Samana Johann
    Wie ein König mit seinen Feinden Frieden schließen kann, und Friede in sein Königreich bringt. In dieser kurzen Rede erzählt Ajaan Lee eine alte Geschichte und zeichnet damit die Macht der Gute heraus, die aus der Praxis von metta (Wohlwollen oder liebevolle Freundlichkeit), entspringt.
Title: Die Macht der Güte: Wat Asokaram, 4. Oktober, 1960
Post by: Johann on January 26, 2016, 05:06:20 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Die Macht der Güte: Wat Asokaram, 4. Oktober, 1960 (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/lee/goodness.html), von Ajaan Lee Dhammadharo, übersetzt aus dem Thailändischen von Thanissaro Bhikkhu (2004; 6 S./18KB) Übersetzung: Samana Johann
    Dhamma-Praxis betrifft stets das Kultivieren innerer Güte. In einer handvoll bewundernswerten Geschichten, erinnert uns Ajaan Lee daran, jede verfügbare Möglichkeit zu nutzen, um inneren Reichtum zu entwickeln. Auch wenn wir die Resultate nicht gleich sehen, sollten wir niemals den weitreichenden Nutzen unterschätzen!
Title: SN 17.5: Pilahaka Sutta — Der Mistkäfer
Post by: Johann on January 28, 2016, 03:17:35 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 17.5: Pilahaka Sutta/Piḷhika Sutta — Der Mistkäfer (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn17/sn17.005.than.html) {S ii 228; CDB i 684} [Thanissaro (Samana Johann) | Walshe]. Nach Ansehen und Status zu streben, ist wie einen Mistkugel herum zutragen.
Title: Überweltlich
Post by: Johann on January 29, 2016, 01:59:58 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE?
Überweltlich (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/chah/heartfood.html#trans) aus

Nahrung für das Herz, vom Ehrwürdigen Ajahn Chah (1994; 96 S./287KB) Übersetzung von Laien für ZzE (teilweise).
    Diese zehn Vorträge wurden an Mönche in Ajaan Chahs Kloster gegeben und enthalten die reiche Einsicht und den Humor in alle Aspekte der Dhammapraxis. Der meiste Inhalt hier sind wahrscheinlich eher für längerfristige Schüler zuganglich als für Neulinge in der Meditationspraxis.
Title: Beyond All Directions: Essays on the Buddhist Path
Post by: Johann on January 30, 2016, 01:43:01 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Beyond All Directions: Essays on the Buddhist Path (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/beyond_en.html), by  Thanissaro Bhikkhu (2013; 69pp./76KB) This is the fifth collection of essays of the author, which are dealing with essential issues for the practice. Some of the listed essays (linked essay are the previous versions) have been released before and are here in a revised form. The booklet contains: Beyond All Directions, Lost in Quotation (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/lostinquotation_en.html), An All-around Eye, Metta Means Goodwill (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/metta_means_goodwill_en.html), On Denying Defilement, Virtue Without Attachment, The Limits of the Unlimited Attitudes, The Essence of the Dhamma, The Middles of the Middle Way, and The Arrows of Thinking (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/papanca_en.html).
Title: AN 10.17: Natha Sutta — Beschützer
Post by: Johann on January 31, 2016, 03:09:31 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 10.17: Natha Sutta — Beschützer (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.017.than.html) {A v 23} [Thanissaro (Samana Johann)]. Zehn Qualitäten, die mit Schutz für den Geist versorgen.
Title: Zuflucht in den Buddha, das Dhamma und die Sangha
Post by: Johann on February 01, 2016, 03:42:49 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Zuflucht in den Buddha, das Dhamma und die Sangha (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/beyond.html#ch1), aus  Über alle Richtungen hinaus: Aufsätze über den buddhistischen Pfad, vom Ehrw. Ṭhānissaro Bhikkhu
Title: Verloren in Zitaten
Post by: Johann on February 01, 2016, 08:39:58 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Verloren in Zitaten (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/beyond.html#ch2), überarbeitete Version des Aufsatzes aus dem Buch " Über alle Richtungen hinaus: Aufsätze über den buddhistischen Pfad" von Ehrw. Ajahn Ṭhānissaro.
Title: Ein Rundherum-Auge
Post by: Johann on February 01, 2016, 02:57:30 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Ein Rundherum-Auge (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/beyond.html#ch3), aus dem Buch " Über alle Richtungen hinaus: Aufsätze über den buddhistischen Pfad" von Ehrw. Ajahn Ṭhānissaro.
Title: Metta bedeutet Wohlwollen
Post by: Johann on February 03, 2016, 02:59:00 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Metta bedeutet Wohlwollen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/beyond.html#ch4) überarbeitete Version des Aufsatzes in dem Buch "Über alle Richtungen hinaus: Aufsätze über den buddhistischen Pfad" von Ehrw. Ajahn Ṭhānissaro.
Title: Über das Verneinen von Trübungen
Post by: Johann on February 03, 2016, 10:46:26 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Über das Verneinen von Trübungen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/beyond.html#ch5), aus Über alle Richtungen hinaus: Aufsätze über den buddhistischen Pfad, vom Ehrw. Ṭhānissaro Bhikkhu
Title: Tugend ohne Anhaftung
Post by: Johann on February 04, 2016, 10:16:03 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Tugend ohne Anhaftung (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/beyond.html#ch6), aus Über alle Richtungen hinaus: Aufsätze über den buddhistischen Pfad. Wenn man den Pfad nach dem Faktor Mitgefühl durchsucht, mag man vielleicht übersehen, daß dieser genau dort versteckt ist, wo man nur all zu oft gerne mit seinem Mitgefühl vom Pfad abweicht: Sila (Tugend).
Title: Old News Archive: December 2015 Alte Neuigkeiten Archiv: Dezember 2015
Post by: Johann on February 04, 2016, 08:02:16 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Old News Archive: December 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201512_en.html)

Alte Neuigkeiten Archiv: Dezember 2015 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201512.html)

Indexseiten aktualisiert mit den Veröffentlichungen Jänner 2016 bis heute.
Indexierung der Suchmaschine im enstehen und aktualisierte Newstabele an hochladen.
Title: Die Einschränkungen der Uneingeschränkten Haltungen - Die Brahmaviharas auf dem
Post by: Johann on February 08, 2016, 02:11:54 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Die Einschränkungen der Uneingeschränkten Haltungen - Die Brahmaviharas auf dem Pfad des Erwachens (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/beyond.html#ch7), aus Über alle Richtungen hinaus: Aufsätze über den buddhistischen Pfad, vom Ehrw. Ṭhānissaro Bhikkhu.

Eine Arbeit darüber, welchen Stellenwert die Brahmaviharas seit jeher in der Tradition haben und warum. Wenn die Voraussetzungen hinzugefügt werden, und auf die Anhänge nicht rücksicht genommen wird, haben Sie wenig Effekt im Bezug auf die Entwicklung des Pfades und damit für wirkliche Befreiung.
Title: Die Essenz des Dhammas
Post by: Johann on February 08, 2016, 02:39:32 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Die Essenz des Dhammas (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/beyond.html#ch8), aus Über alle Richtungen hinaus: Aufsätze über den buddhistischen Pfad, vom Ehrw. Ṭhānissaro Bhikkhu.

Eine weit verbreitete Meinung ist, daß alle Dinge ohne Essenz sind. Aus dieser Annahme heraus meinen viele, daß das Dhamma auch keine habe. Der Autor klärt dazu einige Essenziellen Dinge auf, die man besser nicht übersieht, wenn man auf der Suche nach einer wahren Essenz ist.
Title: Die Mitten des Mittelweges
Post by: Johann on February 09, 2016, 02:50:59 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Die Mitten des Mittelweges (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/beyond.html#ch9), aus "Über alle Richtungen hinaus: Aufsätze über den buddhistischen Pfad", vom Ehrw. Ṭhānissaro Bhikkhu.

Den Mittelpfad Buddhas aufzurufen, ist für die meisten oft ein Aufruf sich einem Extrem hinzugeben, dem man zugeneigt ist. Um die Extreme der Mitte des buddhistischen Pfad, dem Mittelextremen Pfad zu verstehen, gibt der Autor umfassend Aufschluß wie diese Mitteln nicht nur zu verstehen, sondern auch für die Einzelnen Pfadabschnitte umzusetzen sind.
Title: Sn 4.15: Attadanda Sutta — Die Rute hegend
Post by: Johann on February 09, 2016, 06:18:26 AM

 *sgift*
Quote from: ??
Sn 4.15: Attadanda Sutta — The Training / Arming Oneself / Die Rute hegend (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.4.15.than.html) {Sn 935-954} [Ireland | Olendzki | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Buddha spricht in melodischen Worten über samvega, das ihm dazu angehalten hat, das Hausleben zu verlassen. Er beendet dies mit Empfehlungen der Übung und einer Beschreibung einer Person, die das Ziel von wahrem Frieden und Sicherheit erreicht hat.
Title: Pfeile im Denken - Papañca und der Pfad zum Beenden des Konflikts
Post by: Johann on February 09, 2016, 02:42:29 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Pfeile im Denken - Papañca und der Pfad zum Beenden des Konflikts (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/beyond.html#ch10), überarbeitete Version des zuvor veröffentlichten Aufsatzes in dem Buch "Über alle Richtungen hinaus: Aufsätze über den buddhistischen Pfad" von Ehrw. Ajahn Ṭhānissaro.

Dieser Aufsatzt ist eine detailierte Erklärung von Versachlichung, eine wirkenden Person, an einem Ort, in einer Zeitspanne, in die Denkweise zu nehmen, welches zwar für die anfängliche Ausübung wichtig ist, jedoch abgelegt werden muß, um Befreiung zu erlangen.
Title: Über alle Richtungen hinaus: Aufsätze über den buddhistischen Pfad
Post by: Johann on February 09, 2016, 04:51:08 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Über alle Richtungen hinaus: Aufsätze über den buddhistischen Pfad (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/beyond.html), von Thanissaro Bhikkhu (2013; 104 S./980KB) Übersetzung: noch ausständig (Info). (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/beyond.pdf)
    Dieses ist die fünfte Sammlung von Aufsätzen des Autors, welche sich mit grundlegenden Themen der Ausübung befassen. Manche der angeführten Aufsätze (Links führen zu früheren Versionen) würde bereits zuvor veröffentlicht und finden sich hier in überarbeiteter Version. Das Buch enthält: Zuflucht in den Buddha, das Dhamma und die Saṅgha, Verloren in Zitaten, Ein Rundherum-Auge, Metta bedeutet Wohlwollen, Über das Verneinen von Trübungen, Tugend ohne Anhaftung, Die Grenzen der Erhabenen Haltungen, Die Essenz des Dhammas, Die Mitte des Mittelweges und Pfeile im Denken.
Title: Fünf Ziegelstapel: Die Khandhas als Bürde und Pfad
Post by: Johann on February 10, 2016, 09:46:03 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Fünf Ziegelstapel: Die Khandhas als Bürde und Pfad (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/khandha.html), von Thanissaro Bhikkhu (2002; 6 S./19KB) Übersetzung von Samana Johann.
    Wenn gefragt: "Was bin ich?", behaupten buddhistische Gelehrte und auch Meditationslehrer, daß das, was konventionell eine "Person" genannt wird, am besten mit den Bezeichnungen der fünf khandhas: Form, Gefühle, Vorstellung, mentale Gebilde und Bewusstsein, verstanden wird. Dieses Verständnis über die Khandhas, das zuerst einige Jahrhunderte nach Buddhas Tod in der Kommentarliteratur erschien, widerspricht signifikant der Rolle der Khandas, wie sie im Pali-Kanon beschrieben ist. In diesem Essay zeigt der Autor, daß Buddha die Lehren über die Khandhas nicht dazu nutzte, um eine Person zu definieren, jedoch als ein Werkzeug, um dem Leiden ein Ende zu bereiten.

    [book icon] Eine Druckversion ist enthalten in dem Buch: Das Karma von Fragen.
Title: Legenden über Somdet Toh
Post by: Johann on February 11, 2016, 06:53:35 AM

 *sgift*
Quote from: ??
Legenden über Somdet Toh (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/toh.html), von Thanissaro Bhikkhu (2006; 7 S./20KB) Übersetzung: Samana Johann.
    Somdet Toh (1788-1872) war einer der berühmtesten und beliebtesten Meditationsmönche des neunzehnten Jahrhunderts in Thailand. In einem kurzen Artikel gibt der Autor einige Anekdoten und Legenden über den außergewöhnlichen Mönch und dessen Esprit und Weisheit wieder.
Title: Die Rechtschaffenheit von Leere
Post by: Johann on February 12, 2016, 10:02:02 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Die Rechtschaffenheit von Leere (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/integrityofemptiness.html), von Thanissaro Bhikkhu (2006; 10 S./30KB) Übersetzung: Samana Johann.
    Viel wurde über das buddhistische Konzept von Leere geschrieben, — insbesondere, daß es sich auf ein metaphysisches Prinzip der Abwesenheit jeglicher innewohnender Existenz bezieht. In diesem Essay streicht der Autor heraus, daß diese Tendenz wenig mit dem zu tun hat, was Buddha tatsächlich über Leere gesagt hat. In Wirklichkeit sind die Lehren Buddhas über Leere, von fundamentaler praktischer Natur, und haben in jeder Hinsicht damit zu tun, wie man seine Handlungen mit Umsicht wählt, und wie man ihren Konsequenzen mit Weisheit begegnet.
Title: SN 12.31: Bhutamidam Sutta — Diese ist ins Entstehen gekommen
Post by: Johann on February 12, 2016, 11:09:19 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 12.31: Bhutamidam Sutta — Diese ist ins Entstehen gekommen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn12/sn12.031.than.html) {S ii 47; CDB i 566} [Thanissaro (Samana Johann) | Nyanaponika (excerpt)]. Was charakterisiert die Unterscheidung zwischen einer Allerweltsperson, einen der das Dhamma ausübt, und einen der das Dhamma völlig realisiert hat?
Title: MN 121: Cula-suññata Sutta — Die Geringere Lehrrede über Leere
Post by: Johann on February 12, 2016, 04:15:14 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 121: Cula-suññata Sutta — Die Geringere Lehrrede über Leere (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.121.than.html) {M iii 104} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha leitet den Ehrw. Ananada in der Ausübung an, die zum "Eintritt in die Leere", dem Tor zur Befreiung, führt.
Title: SN 23.2: Satta Sutta — Ein Lebewesen
Post by: Johann on February 12, 2016, 05:32:42 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 23.2: Satta Sutta — Ein Lebewesen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn23/sn23.002.than.html) {S iii 189; CDB i 985} [Thanissaro]. Der Buddha beschwört ein dramatisches Gleichnis herauf, um zu erklären, wie man die Anhaftung an die fünf Aggregate entfernt.
Title: SN 22.53: Upaya Sutta — Anhaftend
Post by: Johann on February 12, 2016, 06:12:19 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 22.53: Upaya Sutta — Anhaftend (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.053.than.html) {S iii 53; CDB i 890} [Thanissaro (Übers. Samanera Johann)]. Wenn Begehren für jede der fünf Ansammlungen abgelegt ist, folgt Erwachen.
Title: SN 12.38: Cetana Sutta / Cetanaa Sutta — Absicht
Post by: Johann on February 12, 2016, 06:51:47 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 12.38: Cetana Sutta / Cetanaa Sutta — Absicht / Volition (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn12/sn12.038.than.html) {S ii 65; CDB i 576} [Thanissaro (Übers. Samanera Johann) | Walshe]. Der Buddha erklärt den ursächlichen Zusammenhang zwischen Gestaltungen und Bewußtsein.
Title: Ein Verb für Nirvana
Post by: Johann on February 13, 2016, 05:55:07 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Ein Verb für Nirvana (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/nirvanaverb.html), von Thanissaro Bhikkhu (2005; 9 S./28KB) Übersetzung: Samana Johann.
    Solange wir Nirvana (Nibbana) als einen Platz sehen, als eine Destination irgendwo platziert in Raum und Zeit, missverstehen wir seine fundamentale Bedeutung. In diesem Essay zeigt der Autor (auf Grundlage einer Auswahl von Sutta-Auszügen), daß Nirvana das endgültige Ende des samsarischen Prozesses des Werdens ist, welcher Zeit und Raum von vorne herein produziert. Betreffend Erleuchtung "betritt" oder "erreicht" man Nirvana nicht; man "nirvanat" einfach.
Title: Ud 6.3: Ahu Sutta — Es war
Post by: Johann on February 13, 2016, 06:38:51 AM

 *sgift*
Quote from: ??
Ud 6.3: Ahu Sutta — Es war (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.6.03.than.html) {Ud 66} [Thanissaro]. Übersetzung: Samana Johann. Der Buddha besinnt sich über die ungeschickten Eigenschaften, die er abgelegt, und die geschickten, die er perfektioniert hat.
Title: SN 6.1: Ayacana Sutta — Das Erbitten
Post by: Johann on February 13, 2016, 10:31:58 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 6.1: Ayacana Sutta — Das Erbitten (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn06/sn06.001.than.html) {S i 136; CDB i 231} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Unmittelbar nach seinem Erwachen, erhielt der Buddha Besuch vom Brahma Sahampati, der den Buddha anfehlte, das Dhamma "für jene, mit wenig Staub in deren Augen" zu lehren.
Title: SN 22.58: Buddha Sutta — Erwacht
Post by: Johann on February 13, 2016, 12:19:29 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 22.58: Buddha Sutta — Erwacht (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.058.than.html) {S iii 65; CDB i 900} [Thanissaro (Übers. Samanera Johann)]. Manche buddhistischen Schulen lehren, daß da ein qualitativer Unterschied in der Befreiung eines Buddhas, und jener eines Arahat Schülers ist, nämlich, daß ein Buddha zu einer Ebene der Wahrheit, und ein Arahat zu einer anderen, erwacht. Dieses Sutta zeigt, daß der Buddha die Unterscheidung in anderen Begriffen sah.
Title: AN 7.64: Dhammaññu Sutta — Einer mit einem Sinn von Dhamma
Post by: Johann on February 13, 2016, 02:57:46 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 7.64: Dhammaññu Sutta — Einer mit einem Sinn von Dhamma (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an07/an07.064.than.html) {A iv 113} [Thanissaro (Samanera Johann)]. Wollen Sie anderer Respekt würdig sein? Hier sind sieben Qualitäten für eine respektable und ehrbare Person.
Title: AN 9.41: Tapussa Sutta — An Tapussa
Post by: Johann on February 15, 2016, 01:32:19 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 9.41: Tapussa Sutta — An Tapussa (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an09/an09.041.than.html) {A iv 438} [Thanissaro (Samana Johann)]. Der Buddha erzählt, wie der lange Weg der Meditationsausübung mit der Anerkennung des Wertes von Entsagung beginnt.
Title: SN 35.199: Kumma Sutta — Die Schildkröte
Post by: Johann on February 15, 2016, 02:33:36 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 35.199: Kumma Sutta — Die Schildkröte (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn35/sn35.199.than.html) {S iv 177; CDB ii 1240 (corresponds to CDB 35.240)} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Wenn wir unsere Sinne, weise wie eine Schildkröte, gegen Angriffe schützen, indem wir uns in den sicheren Panzer zurückziehen, sind wir von der Reichweite Maras sicher.
Title: AN 8.54: Dighajanu (Vyagghapajja) Sutta — Bedingungen für Wohlergehen
Post by: Johann on February 15, 2016, 05:23:29 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 8.54: Dighajanu (Vyagghapajja) Sutta — Bedingungen für Wohlergehen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.054.nara.html) / An Dighajanu {A iv 281} [Narada (Samana Johann) | Thanissaro (Laien für ZzE)]. Buddhas Anweisungen für Haushälter, wie man seinen Wohlstand erhält und fördert, in beider Hinsicht, im weltlicher und in spiritueller.
Title: Thag 12.2: Sunita der Aussätzige
Post by: Johann on February 15, 2016, 08:00:55 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Thag 12.2: Sunita der Aussätzige (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.12.02.than.html) — {Thag 620-631} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Ein Verstößener erzählt seine inspirierende Geschichte des Siegs.
Title: Sn 2.11: Rahula Sutta — Rat an Rahula
Post by: Johann on February 15, 2016, 08:36:04 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Sn 2.11: Rahula Sutta — Rat an Rahula (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.11.irel.html) {Sn 337-342} [Ireland (Auszug) (Übers. Samana Johann)]. Buddha empfiehlt, seinem Sohn Rahula, die zurückgezogene Art des Lebens.
Title: Ud 3.2: Nanda Sutta — Über Nanda
Post by: Johann on February 15, 2016, 01:16:40 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Ud 3.2: Nanda Sutta — Nanda / Über Nanda (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.3.02.than.html) {Ud 21} [Ireland | Thanissaro (Übersetzung: Samana Johann)]. Der Buddha rät dem Ehrw. Nanda, seinem Halbbruder, kunstreich davon ab, die Robe abzulegen.
Title: SN 48.41: Jara Sutta — Alter
Post by: Johann on February 15, 2016, 01:56:08 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 48.41: Jara Sutta — Alter (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn48/sn48.041.than.html) {S v 216; CDB ii 1686} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha, nun ein alter faltriger Mann, manch eine aufrüttelnde Ermahnung, gegenüber dem Alter, zum Thema.
Title: SN 3.25: Pabbatopama Sutta — Das Gleichnis mit den Bergen
Post by: Johann on February 16, 2016, 03:08:14 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 3.25: Pabbatopama Sutta — Irresistible Force / Das Gleichnis mit den Bergen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.025.than.html) {S i 100; CDB i 192} [Olendzki | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha bietet König Pasenadi ein kraftvolles Gleichnis auf, um die drohende Gefahr des Todes zu unterstreichen und die Dringlichkeit zu praktizieren.
Title: MN 57: Kukkuravatika Sutta — Der Hundspflichtenasket
Post by: Johann on February 16, 2016, 02:17:28 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 57: Kukkuravatika Sutta — Der Hundspflichtenasket (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.057.nymo.html) {M i 387} [Ñanamoli (Übers. Samana Johann)]. Handeln Sie wie ein Hund, ist es das was Sie erhalten. Die Moral: Wählen Sie ihre Handlungen mit Umsicht.
Title: AN 3.164-183: Kammapathapeyyālaṃ — Succession ot the ways of actions,
Post by: Johann on February 19, 2016, 01:53:21 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 3.164-183: Kammapathapeyyālaṃ — Succession ot the ways of actions (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.164-183.sang_en.html) {A i 297} [sangham.net]. This Sutta list the ten unwholesome and wholesome actions, and points to the issue that next in doing by one self, the instigating as well as approving of deeds will bring the same results.

AN03 3.164-183: Kammapathapeyyālaṃ: Die Abfolge der Wege des Handelns (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an03/an03.164-183.sang.html) {A i 297} [sangham.net]. In diese Sutta werden die zehn unheilsamen und zehn heilsamen Handlungen aufgezählt, wobei herausgezeichnet wird, daß neben selbst unternehmen, ein Anstiften und auch ein zustimmen zu einer Handlung, die selben Folgen hat.
Title: AN 1.098-139: Dutiyapamādādivaggo - AN 1.140-149: Adhammavaggo
Post by: Johann on February 24, 2016, 02:16:16 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 1.098-139: Dutiyapamādādivaggo: The Second Section on Heedlessness (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.098-139.sang_en.html) {A i 18} [sangham.net]. Series of short Suttas about inner and outer qualities which lead for one self and others to harm or benefit and to the disappearance or lasting of the true Dhamma.

AN 1.140-149: Adhammavaggo: The section on wrong Dhamma (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.140-149.sang_en.html) {A i 19} [sangham.net]. Those who declare, spread and explain the Dhamma and Vinaya of the Buddha rightly, accumulate a lot of merits for them and do it for the benefit of countless beings.

Quote from: ZzE
AN 1.98-139: Dutiyapamādādivaggo: Der zweite Abschnitt über Gewissenlosigkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.098-139.sang.html) {A i 18} [sangham.net]. Eine Reihe von kurzen Suttas über innere und äußere Qualitäten, die zum Schaden oder Nutzen für eine selbst und viele andere, und zum Vergehen des wahren Dhammas oder zum Bestehen führen.

AN 1.140-149: Adhammavaggo: Der Abschnitt über falsches Dhamma (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an01/an01.140-149.sang.html) {A i 19} [sangham.net]. Jene die Dhamma und Vinaya, die Lehren Buddhas richtig auslegen, weitergeben und erklären, häufen sich viele Verdienste an und tun dieses für unzählige Lebewesens Vorteil.
Title: SN 3.19: Aputtaka Sutta — Ohne Erben
Post by: Johann on February 24, 2016, 05:00:05 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item273) SN 3.19: Aputtaka Sutta — Ohne Erben (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.019.than.html) (1) {S i 89; CDB i 182} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha rät einem reichen Haushälter über den passenden Nutzen und Genuß von Wohl.
Title: Audio SN 12.25: Bhumija Sutta — An Bhumija
Post by: Johann on February 24, 2016, 09:26:09 AM
Quote from: ZzE
(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item276) SN 12.25: Bhumija Sutta — An Bhumija {S ii 37; CDB i 559} [Thanissaro (Übers. Samana Johann) ]. Was ist der Ursprung von Wohl und Weh? Der Ehrw. Sariputta klärt ein paar Missverständnisse auf.
Title: Audio - Die Bedeutung von Buddhas Erwachen
Post by: Johann on February 24, 2016, 09:28:52 AM
Quote from: ZzE
Die Bedeutung von Buddhas Erwachen, von Thanissaro Bhikkhu (1997; 3 S./9KB) Übersetzung von Laien für ZzE (http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item273)
    Auch wenn Buddhas Erwachen vor langer Zeit im antiken Indien stattgefunden hat, ist diese Gegebenheit heute immer noch sehr lebendig und hat eine wesentliche Einwirkung auf die Art, wie wir der buddhistischen Praxis begegnen. In diesem Essay erkundet der Autor beides, das "Was" und das "Wie", von Buddhas Erwachen: was er zum Erwachen gebracht hat und wie er das tat.
Title: 3. Kosala-samyutta — König Pasenadi von Kosala
Post by: Johann on February 25, 2016, 12:53:13 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 3.1: Dahara Sutta — Jung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.001.than.html) {S i 68; CDB i 164} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha erinnert König Pasenadi, daß das eigene Alter kein Maßstab für die eigene Weisheit ist.

SN 3.5: Atta-rakkhita Sutta — Selbstbeschützt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.005.than.html) {S i 72; CDB i 169} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Des Buddhas Selbsverteidigungsstrategie.

SN 3.7: Atthakarana Sutta — Zu Gericht (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.007.than.html) {S i 74; CDB i 170} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. König Pasenadi entdeckt was Leute dazu anstiftet Lügen zu erzählen.

SN 3.8: Mallikaa Sutta — Mallikaa (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.008.wlsh.html) {S i 75; CDB i 170} [Walshe (Übers. Samana Johann)]. Wer ist einem wirklich am liebsten?

SN 3.13: Donapaka Sutta / Doṇapāka Sutta — König Pasenadi beginnt zu Fasten / Ein schweres Mal {S i 81; CDB i 176} [Olendzki (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.013.olen.html) (Übers. Samana Johann) | Walshe (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.013.wlsh.html) (Übers. Samana Johann)]. Wie der König Pasenadi lernt, Achtsamkeit zu nutzen, um sein Überessen zu kontrollieren.

SN 3.14: Sangama Sutta — Die Schlacht (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.014.than.html) {S i 82; CDB i 177} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Weder Sieg noch Verlust führen zur Entspannung.

SN 3.15: Sangama Sutta — Eine Schlacht (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.015.than.html) {S i 84; CDB i 178} [Thanissaro (Übers. Laien für ZzE)]. Eine der zwei Geschichten über die Schlachten zwischen rivalisierenden Königen, schneidend demonstrierend, daß weder für den Sieger noch für den Besiegten Sicherheit besteht.

SN 3.17: Appamada Sutta — Gewissenhaftigkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.017.than.html) {S i 86; CDB i 179} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha legt die eine Qualität im Herzen frei, die wahre Sicherheit bietet.

SN 3.20: Aputtaka Sutta — Ohne Erbe (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.020.than.html) {S i 92; CDB i 183} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Geben Sie großzügig und ohne Bedauern, oder Sie mögen die selben Konsequenzen erleiden wie dieser reiche Haushälter.

SN 3.23: Loka Sutta — (Qualitäten der) Welt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn03/sn03.023.than.html) {S i 98; CDB i 189} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Drei gewöhnliche Dinge in der Welt, welche unweigerlich zu Schaden und Leiden führen.

Title: SN 12.44: Loka Sutta — Die Welt
Post by: Johann on February 25, 2016, 02:49:37 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item279)  SN 12.44: Loka Sutta — Die Welt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn12/sn12.044.than.html) {S ii 73; CDB i 581} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Wie die Welt, entsprechend dem Gesetz des bedingten Mitaufkommens, aufkommt und vergeht.
Title: AN 6.37: Dana Sutta — Geben
Post by: Johann on February 26, 2016, 01:51:02 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item281)  AN 6.37: Dana Sutta — Geben (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an06/an06.037.than.html) {A iii 335} [Thanissaro (Samana Johann)]. Die sechs Faktoren mit denen man das Meiste aus Geben macht.
Title: MN 8: Sallekha Sutta — Die Lehrrede über Auslöschung
Post by: Johann on February 27, 2016, 02:58:26 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 8: Sallekha Sutta — Die Lehrrede über Auslöschung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.008.nypo.html) {M i 40} [Nyanaponika (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha erklärt, wie ungeschickte Qualitäten im Herzen, durch Mediation ausgelöscht werden können.
Title: MN 36: Maha-Saccaka Sutta — Die Längere Lehrrede an Saccaka
Post by: Johann on February 28, 2016, 08:50:09 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 36: Maha-Saccaka Sutta — Die Längere Lehrrede an Saccaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.036.than.html) {M i 237} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. In Erwiderung einer angreifenden Bemerkung, seine Fähigkeit, nicht von Wohl und Weh überkommen zu werden, einfach mit dem Umstand zusammen hängt, daß er noch nie intensives Wohl oder Weh erfahren hat, zählt der Buddha die Schmerzen auf, die er in seiner Entsagung ertragen hat, und sein Vergnügen, welches den Pfad zum Erlangen des Erwachens begleitet hat.
Title: MN 41: Saleyyaka Sutta — Die Brahmanen von Sala
Post by: Johann on February 28, 2016, 01:31:38 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 41: Saleyyaka Sutta — Die Brahmanen von Sala (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.041.nymo.html) / (Brahmans) of Sala {M i 285; MLS ii 379} [Ñanamoli (Übers. Samana Johann) | Thanissaro]. Eine Besprechung über zehn Arten von geschickten Verhalten mit Körper, Sprache und Geist, und den zukünftigen Vergütungen, für jene, die dieser Anleitung zu geschicktem Verhalten folgen.
Title: MN 41: Saleyyaka Sutta — (Brahmanen) von Sala
Post by: Johann on March 01, 2016, 06:15:41 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 41: Saleyyaka Sutta — Die Brahmanen von Sala / (Brahmanen) von Sala (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.041.than.html) {M i 285; MLS ii 379} [Ñanamoli (Übers. Samana Johann) | Thanissaro]. Eine Besprechung über zehn Arten von geschickten Verhalten mit Körper, Sprache und Geist, und den zukünftigen Vergütungen, für jene, die dieser Anleitung zu geschicktem Verhalten folgen.
Title: MN 12: Maha-sihanada Sutta — Die Große Lehrrede über den Löwen Ruf
Post by: Johann on March 02, 2016, 03:53:30 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 12: Maha-sihanada Sutta — Die Große Lehrrede über den Löwen Ruf (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.012.ntbb.html) {M i 68} [Ñanamoli/Bodhi (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha legt die zehn Kräfte eine Tathagatas dar, seine vier Arten der Furchlosigkeit, und andere erhabene Qualitäten, welche ihn zum "rufen seines Löwenrufes in der Versammlung" ernennen.
Title: MN 11: Cula-sihanada Sutta — Die Kürzere Lehrrede über den Löwenruf
Post by: Johann on March 03, 2016, 10:48:43 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
MN 11: Cula-sihanada Sutta — Die Kürzere Lehrrede über den Löwenruf (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.011.ntbb.html) {M i 63} [Ñanamoli/Bodhi (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha gibt bekannt, daß nur mit der Ausübung, im Einklang mit den Dhamma, Erwachen verwirklicht werden kann. Seine Lehre unterscheidet sich von denen andere Religionen, durch die einzigartige Zurückweisung aller Arten von Lehrhaltungen über Selbst.
Title: Der spirituelle Partner - Der Ehrwürdige Ācariya Mun Bhuridatta Thera
Post by: Johann on March 04, 2016, 10:30:52 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Der spirituelle Partner (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/munbio.html#a3_partner), aus "Der Ehrwürdige Ācariya Mun Bhuridatta Thera - Eine Spirituelle Biographie" vom Ehrwürdigen Acariya Maha Boowa Ñanasampanno übersetzt aus dem Thailändischen von Bhikkhu Dick Silaratano.
Die Biographie zusammen gestellt von seinem Schüler und Begleiter, den Ehrw. Ācariya Maha Boowa Ñanasampanno. Neben unzähliger Anekdoten mag man darin ein großartiges Bild des Lebens eines wahren buddhistischen Waldmönches finden.
Title: Der Boxer - "Der Ehrwürdige Ācariya Mun Bhuridatta Thera - Eine Spirituelle Bio
Post by: Johann on March 04, 2016, 03:03:55 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Der Boxer (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/munbio.html#a4_boxer), aus "Der Ehrwürdige Ācariya Mun Bhuridatta Thera - Eine Spirituelle Biographie" vom Ehrwürdigen Acariya Maha Boowa Ñanasampanno übersetzt aus dem Thailändischen von Bhikkhu Dick Silaratano.
Die Biographie zusammen gestellt von seinem Schüler und Begleiter, den Ehrw. Ācariya Maha Boowa Ñanasampanno. Neben unzähliger Anekdoten mag man darin ein großartiges Bild des Lebens eines wahren buddhistischen Waldmönches finden.
Title: Die therapeutischen Qualitäten des Dhammas - Der Ehrwürdige Ācariya Mun
Post by: Johann on March 05, 2016, 06:11:22 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Die therapeutischen Qualitäten des Dhammas (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/munbio.html#a6_therapeutic), aus "Der Ehrwürdige Ācariya Mun Bhuridatta Thera - Eine Spirituelle Biographie" vom Ehrwürdigen Acariya Maha Boowa Ñanasampanno übersetzt aus dem Thailändischen von Bhikkhu Dick Silaratano.
Die Biographie zusammen gestellt von seinem Schüler und Begleiter, den Ehrw. Ācariya Maha Boowa Ñanasampanno. Neben unzähliger Anekdoten mag man darin ein großartiges Bild des Lebens eines wahren buddhistischen Waldmönches finden.
Title: News Old News Archive: Jänner 2016
Post by: Johann on March 05, 2016, 03:01:47 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
News Old News Archive: Jänner 2016 (http://zugangzureinsicht.org/html/news/news201601_en.html)
    ZzE [Samanera Johann] (2016; 3 p./5KB)

News Alte Neuigkeiten Archiv: Jänner 2016 (http://)
    ZzE [Samanera Johann] (2016; 6 S./8KB)

Suchmaschine neu indexiert, Indexpage (http://zugangzureinsicht.org/html/index_en.html) / Startseiten (http://zugangzureinsicht.org/html/index.html) aktualisert.
Title: DN 20: Maha-samaya Sutta — Das Große Treffen
Post by: Johann on March 08, 2016, 06:02:36 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
DN 20: Maha-samaya Sutta — Die Große Versammlung / Das Große Treffen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/dn/dn.20.0.than.html) {D ii 253} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE)| Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Eine große Gruppe von Devas stattet Buddha einen Besuch ab. Das Sutta ist die naheliegenste Beschreibung von "Wer ist Wer" in den Devawelten, im Palikanon und versorgt mit nützlichen Informationen, für jene, die sich für die Kosmologie des frühen Buddhismus interessieren.
Title: Buddha - Eine Übersicht über das Leben Buddhas
Post by: Johann on March 08, 2016, 03:26:03 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Buddha - Eine Übersicht über das Leben Buddhas (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/buddha.html), Texte aus dem Pali-Kanon
zusammengestellt von Access to Insight, im Pfad zur Freiheit.
Title: Kameradschaft mit Schweinen - Biographie Ajahn Mun
Post by: Johann on March 15, 2016, 01:07:19 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Kameradschaft mit Schweinen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/munbio.html#a6_pigs), aus "Der Ehrwürdige Ācariya Mun Bhuridatta Thera - Eine Spirituelle Biographie" vom Ehrwürdigen Acariya Maha Boowa Ñanasampanno übersetzt aus dem Thailändischen von Bhikkhu Dick Silaratano.
Die Biographie zusammen gestellt von seinem Schüler und Begleiter, den Ehrw. Ācariya Maha Boowa Ñanasampanno. Neben unzähliger Anekdoten mag man darin ein großartiges Bild des Lebens eines wahren buddhistischen Waldmönches finden.
Title: Ein fehlerloses menschliches Wesen - Biografhie Ajahn Mun
Post by: Johann on March 15, 2016, 01:10:56 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Ein fehlerloses menschliches Wesen (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/munbio.html#a2_impeccable), aus "Der Ehrwürdige Ācariya Mun Bhuridatta Thera - Eine Spirituelle Biographie" vom Ehrwürdigen Acariya Maha Boowa Ñanasampanno übersetzt aus dem Thailändischen von Bhikkhu Dick Silaratano.
Die Biographie zusammen gestellt von seinem Schüler und Begleiter, den Ehrw. Ācariya Maha Boowa Ñanasampanno. Neben unzähliger Anekdoten mag man darin ein großartiges Bild des Lebens eines wahren buddhistischen Waldmönches finden.
Title: Ein Herz befreit - aus der Biographie Ajahn Mun
Post by: Johann on March 15, 2016, 01:28:12 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Ein Herz befreit (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/munbio.html#a3), aus "Der Ehrwürdige Ācariya Mun Bhuridatta Thera - Eine Spirituelle Biographie" vom Ehrwürdigen Acariya Maha Boowa Ñanasampanno übersetzt aus dem Thailändischen von Bhikkhu Dick Silaratano.
Die Biographie zusammen gestellt von seinem Schüler und Begleiter, den Ehrw. Ācariya Maha Boowa Ñanasampanno. Neben unzähliger Anekdoten mag man darin ein großartiges Bild des Lebens eines wahren buddhistischen Waldmönches finden.
Title: Hungrige Geister - Biographei Ajahn Mun
Post by: Johann on March 16, 2016, 10:20:59 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Hungrige Geister (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/mun/munbio.html#a4_ghost), aus "Der Ehrwürdige Ācariya Mun Bhuridatta Thera - Eine Spirituelle Biographie" vom Ehrwürdigen Acariya Maha Boowa Ñanasampanno übersetzt aus dem Thailändischen von Bhikkhu Dick Silaratano.
Die Biographie zusammen gestellt von seinem Schüler und Begleiter, den Ehrw. Ācariya Maha Boowa Ñanasampanno. Neben unzähliger Anekdoten mag man darin ein großartiges Bild des Lebens eines wahren buddhistischen Waldmönches finden.
Title: SN 11.3: Dhajagga Sutta — Leitende Qualitäten Schutz (Audio)
Post by: Johann on March 17, 2016, 03:34:52 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item284) SN 11.3: Dhajagga Sutta — Leitende Qualitäten Schutz/The Top of the Standard {S i 218; CDB i 319} [Piyadassi (Übers. Laien für ZzE) | Thanissaro]. Sind Sie manchmal von Angst eingenommen? Buddha bietet ein Gegenmittel an.
Title: Dhamma für Laien
Post by: Johann on March 17, 2016, 10:36:11 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhamma für Laien (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/dhammaforlay.html), von Thanissaro Bhikkhu (2016; 4 S./8KB) Übersetzt von Samana Johann [audio icon]
    Loslassen ist die Essenz des Dhammas. Auch wenn man vielleicht heute noch nicht bereit ist, loszulassen, wird die Zeit kommen, in der man es muß. In einem kurzem Lehrgespräch erklärt der Ehrwürdige Bhante, wie die Aspekte des Pfades für alle, egal ob Zuhause, oder im Kloster, gut gelernte sein sollten.
Title: Dhamma for Laypeople
Post by: Johann on March 17, 2016, 10:59:52 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhamma for Laypeople (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/dhammaforlay_en.html), by Thanissaro Bhikkhu (2015; 4pp./8KB) [audio icon]
    Letting go is the essence of the Dhamma. Even through we might not be ready to let go, the time will come that we must. In this short talk, Ven. Bhante explains how the aspects of the path are equal for everyone, independent of the fact that one lifes at home or has left into a monastery. A transcription of an evening talk given in April 2015 at Wat Metta.
Title: Parents: Two short Talks on Gratitude - Eltern: Zwei Lehrreden über Dankbarkeit
Post by: Johann on March 17, 2016, 12:07:43 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Parents: Two short Talks on Gratitude (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/parents_en.html), by Thanissaro Bhikkhu (2015; 4pp./6KB)
    In this two short morning talks, given at Wat Metta, Ajahn Thanissaro points to the nessesary gratitude in regard of our parents and how we are able to pay them back if we develope ourselves in virtues, for us and generations to come.

Quote from: ZzE
Eltern: Zwei kurze Lehrreden über Dankbarkeit (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/parents.html), von Thanissaro Bhikkhu (2016; 4 S./6KB) Übersetzt von Samana Johann
    In diesen zwei kurzen Lehrreden, gegeben im Wat Metta, zeigt Ajahn Thanissaro die Notwendigkeit von Dankbarkeit gegenüber den Eltern auf, und wie wir fähig sind, ihnen etwas damit zurück zu geben, wenn wir Tugenden in uns entwickeln, für uns selbst und für kommende Generationen.
Title: Antw:Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on March 19, 2016, 03:42:16 AM
Startseiten auf Letztstand gebracht, und News-Generatorliste am uploaden.

Title: 2017 Calendar of Uposatha Days
Post by: Johann on February 24, 2017, 02:15:28 PM
*sgift*

2017 Calendar of Uposatha Days (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2017_en.html)

2017 Kalender der Uposatha-Tage (http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/sila/uposatha2017.html)
Title: Antw:Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Moritz on February 24, 2017, 06:55:05 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp IX: Papavagga - Schlechtes (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.09.budd.html) [Acharya Buddharakkhita (Übers. Samana Johann)].
Deutsche Übersetzung des neunten Kapitels aus dem Dhammapada auf Grundlage der englischen Übersetzung des ehrw. Acharya Buddharakkhita.

Dhp IX: Kommentar zu Vers 118 - Lajadevadhita Vatthu: Die Geschichte von Lajadevadhita (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.09.bpit.html#s-dhp-118)  [Daw Mya Tin (Übers. Laien für ZzE)].
Kommentargeschichte zum Dhammapada-Spruch 118: "Wenn ein Mann tut, was gut ist, sollte er es wieder und wieder tun; er sollte sich daran erfreuen; die Ansammlung von Verdiensten führt zu Glücklichsein."

Ud 7.8: Kaccāyana Sutta: Kaccāyana (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.7.08.than.html) [Thanissaro Bhikkhu (Übers. Samana Johann)].
Der Buddha sieht den ehrw. Mahā Kaccāyana in Meditation

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item350) SN 11.3: Cunda Sutta — An Cunda | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.05.than.html) [Thanissaro (Übers. jb für ZzE | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Vier Arten von Besinnlichen und wie man diese erkennt.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item351) Sn 1.7: Vasala Sutta - Lehrrede über Ausgestoßene | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.07.piya.html) [Ehrw. Piyadassi Thera (Übers. jb für ZzE | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Buddha erklärt einem Brahmanen, welche Eigenschaften einen dazu markieren, ein "Ausgestoßener" genannt zu werden.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item352) Sn 1.8: Karaniya Metta Sutta - Wohlwollen | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.08.than.html) [Thanissaro Bhikkhu (Übers. jb für ZzE | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Buddhas Worte über das Kultivieren eines von Wohlwollen (metta) gegenüber allen Wesen erfüllten Herzens.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item353) Sn 1.12: Muni Sutta - Der Weise | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.1.12.than.html) [Thanissaro Bhikkhu (Übers. jb für ZzE | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Buddha beschreibt die Ideale eines Weisen, der größere Freude und Sicherheit findet, in dem er nicht in einer Beziehung sondern ein einsames Besinnliches Leben führt. (dies ist eines der Suttas die von König Asoka (etwa 270-232 vChr.) für das Studium ausgesucht wurden und von allen praktizierenden Buddhisten stets reflektiert wird.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item354) Sn 2.3: Hiri Sutta - Gewissen | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.03.than.html) [Thanissaro Bhikkhu (Übers. jb für ZzE | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Was ist ein wahrer Freund?

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item355) Sn 2.8: Nava Sutta - Ein Boot | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.08.than.html) [Thanissaro Bhikkhu (Übers. jb für ZzE | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Buddha beschreibt die Ideale eines Weisen, der größere Freude und Sicherheit findet, in dem er nicht in einer Beziehung sondern ein einsames Besinnliches Leben führt. (dies ist eines der Suttas die von König Asoka (etwa 270-232 vChr.) für das Studium ausgesucht wurden und von allen praktizierenden Buddhisten stets reflektiert wird.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item356) Sn 2.9: Kimsila Sutta - Mit welcher Tugend? (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.09.than.html) [Thanissaro Bhikkhu (Übers. jb für ZzE | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Die Gesinnung und das Verhalten, die es einem ermöglichen das Dhamma auf beste Weise zu lernen und davon zu profitieren.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item357) Sn 2.11: Rahula Sutta - Rat an Rahula (Auszug) | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.11.irel.html) [John D. Ireland (Übers. jb für ZzE | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Buddha empfiehlt, seinem Sohn Rahula, die zurückgezogene Art des Lebens.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item358) Sn 2.14: Dhammika Sutta - Dhammika (Auszug) | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.2.14.irel.html) [John D. Ireland (Übers. Samana Johann | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Ein Laienanhänger fragt den Buddha, wie ein Schüler tugendhaft handeln sollte. Der Buddha erklärt.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item359) Sn 3.02: Padhana Sutta - Anstrengung | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.3.02.than.html) [Thanissaro Bhikkhu (Übers. Samana Johann | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Die zehn Armeen Maras warten dem Bodhisatta (werdenden Budda) in erfolgloser Weise auf, um ihn aus seiner Meditation zu locken.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item360) SN 47.46: Pātimokkha Sutta - Verbindlichkeit | Audio-Ergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn47/sn47.046.wlsh.html) [Maurice O'Connell Walshe (Übers. jb für ZzE | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Erfolg in der Meditation hängt von einem geschickten Fundament ab.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item361) SN 48.10: Indriya-vibhanga Sutta - Untersuchung der geistigen Fähigkeiten | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn48/sn48.010.wlsh.html) [Maurice O'Connell Walshe (Übers. Samana Johann | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Eine Zusammenfassung der fünf geistigen Fähigkeiten: Überzeugung, Beharrlichkeit, Achtsamkeit, Konzentration und Einsicht.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item362) SN 48.41: Jara Sutta - Alter | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn48/sn48.041.than.html) [Thanissaro Bhikkhu (Übers. Samana Johann | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Buddha, nun ein alter faltriger Mann, manch eine aufrüttelnde Ermahnung, gegenüber dem Alter, zum Thema.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item363) SN 52.10: Gilana Sutta - Krankheit | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn52/sn52.010.than.html) [Thanissaro Bhikkhu (Übers. jb für ZzE | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Der Ehrw. Anuruddha erklärt den andern Mönchen, wie der den Schmerz von physischer Krankheit davon abhält in den Geist einzudringen.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item364) SN 56.09: Viggahika Sutta - Wortgefechte | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn56/sn56.09.wlsh.html) [Maurice O'Connell Walshe (Übers. Samana Johann | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Einige Arten von Rede, die kontraproduktiv sind.

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item365) SN 56.11: Dhammacakkappavattana Sutta - Das Rad des Dhammas in Bewegung setzen | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn56/sn56.11.than.html) [Thanissaro Bhikkhu (Übers. Samana Johann | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Dies ist Buddhas erste Lehrrede, gegeben kurz nach seinem Erwachen, an eine Gruppe von fünf Mönchen, mit denen er für viel Jahre in den Wäldern Entsagung geübt hatte. Die Suttas beinhalten die grundlegenden Lehren über die Vier Edlen Wahrheiten und den Noblen Achtfachen Pfad. Aufgrund des Hörens dieser Lehrrede, erreichte der Mönch Kondañña die erste Stufe des Erwachens und gab damit Anlass zur Geburt der ariya sangha (Noblen Sangha).

(http://zugangzureinsicht.org/html/img/audio.gif) (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item366) SN 56.48: Chiggala Sutta - Die Öffnung | Audioergänzung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn56/sn56.48.than.html) [Thanissaro Bhikkhu (Übers. Samanera Johann | Tonaufnahme: Upasaka Harry)].
Buddhas berühmtes Gleichnis mit der Wasserschildkröte, dass die Seltenheit einer menschlichen Geburt beschreibt.

/me (noch einige Suttalesungen nachzutragen)
Title: Antw:Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on February 26, 2017, 08:18:46 AM
Sadhu!

Alte Neuigkeiten Archiv Februar - Dezember 2016 (http://www.zugangzureinsicht.org/html/news/news201612.html)

Old News Archive February - December 2016 (http://www.zugangzureinsicht.org/html/news/news201612_en.html)

Indexseiten aktuallisiert

Quote from: index de
Diese Seite wurde zum letzten Mal am 19. März 2016 aktualisiert (sj).

Und:

19.02.2017
Kalender der Uposatha-Tage 2560-2561 BE
mr
19.02.2017
2016 Calendar of Uposatha Days 2560-2561 BE
Samana Johann

News Alte Neuigkeiten Archiv: Feber - Dez 2016, auch engl. noch nicht in der Liste.

/me : mit den Newsgenerator anfreunden können und Nutzen des immer wieder gleich postens hier sehen können oder gar bessere und sicherere Abwicklung gesichtet? (Atma erwähnt hier nicht wieder das scheinbare Gedankenübertragen oder Mitbekomnen von Moritz, wenn Atma auch nur kurz denkt "es wäre gut...")
Title: Gerechtigkeit vs. Geschick[ - Justice vs. Skillfulness
Post by: Johann on March 31, 2017, 07:30:49 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Gerechtigkeit vs. Geschick (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/justicevsskill.html), von Thanissaro Bhikkhu (2016; 4 S./8KB) Übersetzt von Samana Johann  [audio icon]
Niederschrift einer Lehrrede, gegeben im Wat Metta, im Juli 2016.

Justice vs. Skillfulness (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/justicevsskill_en.html) von Thanissaro Bhikkhu (2016; 4 S./8KB)  [audio icon]
Transcript of a Dhamma talk, given at Wat Metta in July 2016


Achtung: Postdatum entspricht nich Veröffentlichungsdatum
Title: SN 22.49: So.no Sutta — So.na
Post by: Johann on March 31, 2017, 07:53:55 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE

SN 22.49: So.no Sutta — So.na (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.049.wlsh.html) {S iii 48; CDB i 887} [Walshe (Samana Johann)]. Wie können Sie sichergehen, dass Sie die Dinge sehen, wie sie wirklich sind?


Achtung Postdatum entspricht nicht Veröffentlichungsdatum
Title: Dhp XXIII - Nagavagga Mara Vatthu: Die Geschichte von Mara - Kommentar zu Vers 3
Post by: Johann on March 31, 2017, 08:03:53 AM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Mara Vatthu: Die Geschichte von Mara - Kommentar zu Vers 331-333 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.23.bpit.html#s-dhp-331-333)

Achtung: Postdatum ungleich Veröffentlichung
Title: Audioergänzungen
Post by: Johann on March 31, 2017, 08:23:37 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
22.02.2017
SN 25.8 Tanha Sutta: Begierde [Audioergänzung (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item377)]
Thanissaro Bhikkhu [Samanera Johann | Sprecher: Upasaka Harry]  [audio icon]
Wie Überzeugung in die, und das Verstehen, der Unbeständigkeit von Begierde zum Stromeintritt führen kann.

22.02.2017
SN 3.7 Atthakarana Sutta: Zu Gericht [Audioergänzung (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item376)]
Thanissaro Bhikkhu [Samanera Johann | Sprecher: Upasaka Harry]  [audio icon]
König Pasenadi entdeckt was Leute dazu anstiftet Lügen zu erzählen.

22.02.2017
SN 3.6 Appaka Sutta: Wenige [Audioergänzung (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item375)]
Thanissaro Bhikkhu [Samanera Johann | Sprecher: Upasaka Harry]  [audio icon]
Der Buddha erinnert König Pasenadi über die Fallgrüben von Wohlstand und Luxus.

22.02.2017
SN 3.5 Atta-rakkhita Sutta: Selbstbeschützt [Audioergänzung (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item374)]
Thanissaro Bhikkhu [Samanera Johann | Sprecher: Upasaka Harry]  [audio icon]
Des Buddhas Selbsverteidigungsstrategie

22.02.2017
SN 3.4 Piya Sutta: Lieb [Audioergänzung (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item373)]
Thanissaro Bhikkhu [Laien für ZzE | Sprecher: Upasaka Harry]  [audio icon]
Wenn Sie sich wahrlich um ihr eigenes und das Wohl der anderen sorgen, dann wählen Sie ihre Handlungen mit Umsicht.

22.02.2017
SN 3.1 Dahara Sutta: Jung [Audioergänzung (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item372)]
Thanissaro Bhikkhu [Samana Johann | Sprecher: Upasaka Harry]  [audio icon]
Der Buddha erinnert König Pasenadi, daß das eigene Alter kein Maßstab für die eigene Weisheit ist.

22.02.2017
SN 2.10 Suriya Sutta: Der Sonnengottheits Gebet für Schutz [Audioergänzung (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item371)]
Ehrw. Piyadassi Thera [Sprecher: Upasaka Harry]  [audio icon]
Buddha setzt sich für einen Deva ein, der im Griff eines Dämons geraten war. Dieses Sutta gehört zu der Gruppe von paritta (Schutz) Suttas, die von klösterlichen in Verehrung und für zeremonielle Zwecke, rezitiert werden.

22.02.2017
SN 2.9 Candima Sutta: Der Mondgottheits Gebet für Schutz [Audioergänzung (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item370)]
Ehrw. Piyadassi Thera [Laien für ZzE | Sprecher: Upasaka Harry]  [audio icon]
Der Buddha erklärt einer Deva, die wahren Werte verschiedener Arten von Gaben.

22.02.2017
SN 1.42 Kindada Sutta: Ein Geber von Was [Audioergänzung (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item369)]
Thanissaro Bhikkhu [Laien für ZzE | Sprecher: Upasaka Harry]  [audio icon]
Der Buddha erklärt einer Deva, die wahren Werte verschiedener Arten von Gaben.

22.02.2017
SN 1.41 Aditta Sutta: (Das Haus) in Flammen [Audioergänzung (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item368)]
Thanissaro Bhikkhu [Laien für ZzE | Sprecher: Upasaka Harry]  [audio icon]
Eine Deva besucht Buddha und bringt einen lieblichen Vers über die Dringlichkeit von Geben dar.

22.02.2017
SN 1.1 Ogha-tarana Sutta: Die Flut überqueren [Audioergänzung (http://sangham.net/index.php?action=tpmod;dl=item367)]
Thanissaro Bhikkhu [Samanera Johann | Sprecher: Upasaka Harry]  [audio icon]
Der Buddha erklärt, wie man "die Flut überquert", die Flut der Begierde

Achtung: Postdatum entspricht nicht Veröffentlichungdatum
Title: Index
Post by: Johann on March 31, 2017, 08:27:40 AM
Indexseite de am 24. Februar 2017
Indexseite en am 27. Ferbruar aktualisiert.
Title: Dhp IX Papavagga: Schlechtes
Post by: Johann on March 31, 2017, 08:38:15 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp IX: Papavagga — Das Schlechte/Das Schlechte {Dhp 116-128} [Buddharakkhita (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.09.budd.html) (Übers. Samana Johann) | Thanissaro (Übers. Schenpen Sangmo) | Daw Mya Tin (Übers. Laien für ZzE [teilweise])].


Achtung: Datum Post entspricht nicht Datum der Veröffentlichung.
Title: Ud 7.8: Kaccāyana Sutta — Kaccāyana
Post by: Johann on March 31, 2017, 08:53:57 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Ud 7.8: Kaccāyana Sutta — Kaccāyana (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.7.08.than.html) {Ud 77} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha sieht den ehrw. Mahā Kaccāyana in Meditation.

Achtung: Postdatum entspricht nicht Veröffentlichungsdatum
Title: Antw:Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on April 18, 2017, 07:02:29 PM
Gerade darüber gekommen und nun nicht sicher ob schon "öffentlich veröffentlicht"

 *sgift*
Collaboration - Ways how you could get involved (http://zugangzureinsicht.org/html/cowork_en.html#more), translated into English by mr.

Date of publication unknown
Title: Antw:Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Moritz on April 19, 2017, 06:11:22 AM
Thanks for making aware, Bhante.
There are still some old things not "announced" in this thread here. The process with copy-pasting these infos and formatting in this and that is a bit cumbersome.
I had already a file somewhere on my computer with the last additions from one or two months ago to publish it here, but will have to look for it later to find it - maybe on my old broken (still to be repaired) laptop.

I have recently changed to using a git-repository to keep the updated version of ZzE on my computer, and thought that it would be good to integrate a git-Server here directly on sangham.net for this as well. However, too many "good ideas" and other things still left undone keep piling up and in other corners of this life as well. Thank you for keeping the list (http://sangham.net/index.php/topic,592.msg11867/topicseen.html#new).

_/\_
Title: Antw:Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on April 19, 2017, 09:05:28 AM
For sure all great and generous ideas. Atma followed this "rituall platter" automatical or as duty after having published something new and with it, the work is done so far. When ever there would be time, Atma used the hread to add the new ones into the excel sheed, and renewed the indexes as wel created the old news and also made a reindexing for the seach engine.
So non of the work made much stress in need to think and keep all in mind. Its also good to take things serval times because one always finds some mistakes here and their. All this training gets merely lost when replaced by engines and one becomes somehow slave to engines and is very dependend on many.
Anyhow, it would be surely possible to make more use of our sangham data base and step by step bring it to the state of "live" source for zze output. Also in this regard always the try to keep certain standards to possible make such easier later on.

Feel how ever free in any regard and nevertheless be careful with "outsourcing", it might be that others get more and more dependend on "not given" things you might be now able to compensate. Its good to follow a plattern anyhow and taken that there are more than 2000 new publications in just some years, there are not so many bigger mistakes till today.

A short message in a topic (even if not well designed yet, or missing things, is quick made, informs and makes it possible to put aside a done work and lift it up later without much trouble und Frust mit Unordnung wie keiner Zeit Generallputz zu machen. Man kann sich nur selbst helfen, auch wenn alles so verfuehrerisch leichter erscheint. Irgendwie so wie alker Menschens Hoffnung, dass sicher jemand eine Medizin entdeckt, wenn man wirklich krank wird.
Title: AN 5.179: Gihi Sutta —Der Haushälter
Post by: Johann on April 24, 2017, 08:44:26 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 5.179: Gihi Sutta —Der Haushälter (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.179.than.html){A iii 211} [Thanissaro (Samana Johann)]. Wie man einen Laien als Stromgewinner wiedererkennt.
Title: AN 5.25: Anuggahita Sutta — Unterstützt
Post by: Johann on April 24, 2017, 02:41:58 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 5.25: Anuggahita Sutta — Unterstützt (http://) {A iii 20} [Thanissaro (Samana Johann)]. Fünf Faktoren, die zur Erfüllung von rechter Ansicht führen.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 10, 2017, 04:05:27 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Die Denkheilung (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/thinkingcure.html), von Thanissaro Bhikkhu (2017; 3 S./7KB) Übersetzung von Samana Johann [PDF icon]  [audio icon]
Bhante Thanissaro erklärt in dieser Lehrrede nicht nur, daß um Friede zu finden, nicht das Denken zu stoppen ist, sondern gibt auch nützliche Anregungen, wie man es für ein Gutes ändern kann. Diese Abendlehrrede wurde am 18. Sept. 2006, im Wat Metta, gegeben.

The Thinking cure (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/thinkingcure_en.html), by Thanissaro Bhikkhu (2015; 3pp./6KB) [PDF icon]  [audio icon]
Bhante Thanissaro explains not only that the way to peace is not archived by stopping thinging but also gives some useful ways to change ways of it for a good. A eveningtalk given on 18. September 2006 at Wat Metta.

Title: SN 55.40: Nandiya Sutta — An Nandiya
Post by: Johann on August 11, 2017, 10:13:05 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 55.40: Nandiya Sutta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn55/sn55.040.than.html) — An Nandiya {S v 397; CDB ii 1826} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Darüber was es bedeutet mit Gewissenhaftigkeit (appamada) zu leben.
Title: SN 1.71: Ghatva Sutta — Getötet haben
Post by: Johann on August 11, 2017, 11:19:46 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 1.71: Ghatva Sutta — Getötet haben (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn01/sn01.071.than.html) {S i 41; CDB i 133} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Der Buddha beschreibt eine Sache, die es verdient getötet zu werden.
Title: Dhp 100, 106, 107, 108, 109
Post by: Johann on August 11, 2017, 03:12:03 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp 100: Die Geschichte von Tambadathika (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.08.bpit.html#s-dhp-100)

Dhp 106: Die Geschichte von Thera Sariputtas Onkel (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.08.bpit.html#s-dhp-106)

Dhp 107: Die Geschichte von Thera Sariputtas Neffen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.08.bpit.html#s-dhp-107)

Dhp 108: Die Geschichte von Thera Sariputtas Freund (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.08.bpit.html#s-dhp-108)

Dhp 109: Die Geschichte von Ayuvaddhanakumara (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.08.bpit.html#s-dhp-109)

Title: Thag 11.1: Sankicca
Post by: Johann on August 11, 2017, 04:14:44 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Thag 11.1: Sankicca (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.11.01.than.html) — {Thag 597-607} [Thanissaro]. Ein junger Arahant reflektiert sein Leben in der Wildnis.
Title: Dhp XVI: Piyavagga — Liebe
Post by: Johann on August 11, 2017, 05:07:41 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp XVI: Piyavagga — Liebe/ (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.16.budd.html)Liebgewonnenes {Dhp 209-220} [Buddharakkhita (Übers. Samana Johann) | Thanissaro (Übers. Schenpen Sangmo) | Daw Mya Tin].
Title: Thag 6.13: Sirimanda Thera/Sirimand
Post by: Johann on August 11, 2017, 05:24:59 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Thag 6.13: Sirimanda Thera/Sirimanda (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/thag/thag.06.13.than.html) — Geprügelt wie ein Dieb/ {Thag 447-452} [Olendzki | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Ihre letzten Tage sind gekommen. Nun ist da keine Zeit für Gewissenlosigkeit!
Title: Dhp 282: Die Geschichte vom Thera Potthila
Post by: Johann on August 12, 2017, 07:27:14 AM

Quote from: ZzE
Dhp 282: Die Geschichte von Thera Potthila (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.20.bpit.html#s-dhp-282)
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 12, 2017, 05:46:49 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 1.25: Arahaṃ Sutta — Der Arahat (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn01/sn01.025.wlsh.html) {S i 14; CDB i 102} [Walshe (Übers. Samana Johann)]. Verwendet ein Arahat solch Ausdrücke wie "ich"?

SN 12.48: Lokayatika Sutta — Der Kosmologe (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn12/sn12.048.than.html) {S ii 77; CDB i 584} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Die Einsheit aller Lebewesen wird manchmal als grundlegendes buddhistisches Prinzip gelehrt, aber diese Lehrrede zeigt, daß der Buddha selbst diese Idee ablehnte. Es ist einfach ein Extrem, welches er mit dem Lehren von bedingtem Mitaufkommen vermeidet.

SN 12.61: Assutavā Sutta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn12/sn12.061.than.html) — The Spiritually-Unlearned (1)/Uneingewiesen/Unbelehrt (1) {S ii 94; CDB i 595} [Nizamis | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Mit einem strikten Gleichnis zeichnet der Buddha den Trug heraus, wie man den zappelnden Geist als "Selbst" annimmt.

SN 22.93: Nadi Sutta — Der Fluß (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn22/sn22.093.than.html) {S iii 137; CDB i 949} [Thanissaro (Samana Johann)]. Der Buddha erklärt, daß eine Person, die unrichtig die fünf Aggregate als das "Selbst" annimmt, wie eine Person ist, die von einem starken Strom weggerissen wird und in Verzweiflung nach den vorüberkommenden Bäumen und Ästen greift.

SN 35.120: Sariputto Sutta — Sariputta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn35/sn35.120.wlsh.html) {S iv 103; CDB ii 1193} [Walshe (Übers. Samana Johann)]. Des Ehrw. Sariputtas Rat, wie man die Sinnestore bewacht, zurückhaltend im Essen ist und stetig standhaft gewissenhaft bleibt.

SN 55.1: Raja Sutta — Der Herrscher (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn55/sn55.040.than.html) {S v 342; CDB ii 1788} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Was ist besser: ein Weltherrscher zu sein, oder die vier Faktoren eines Stromeintreters zu erlangen?

SN 56.22: Vijja Sutta — Wissen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn55/sn55.001.than.html) {S v 432; CDB ii 1853} [Walshe (excerpt) (Samana Johann)]. Der Nutzen von Wissen und Nachteil von Unwissenheit.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 13, 2017, 11:14:15 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
SN 12.63: Puttamansa Sutta — Eines Sohnes Fleisch (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn12/sn12.063.than.html) {S ii 97; CDB i 597} [Nyanaponika | Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Eine Meditation über Abhängigkeit, mit vier klaren Gleichnissen zeigend, daß Leiden in allem enthalten ist, wo Körper und Geist von Nahrung abhängt. [TB]

SN 55.54: Gilana Sutta — Krank (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/sn/sn55/sn55.054.than.html) {S v 408; CDB ii 1834} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Eine kurze Anleitung, wie man einen schwer kranken Laienanhänger Wohlbehagen
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 14, 2017, 11:23:16 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 5.37: Bhojana Sutta — Ein Mahl (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.037.than.html) {A iii 42} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Wenn jemand das Geschenk von Speise gibt, sind damit automatisch fünf andere wundervolle Dinge, für den Empfänger, wie für den Geber, gegeben. [Oft von Mönchen nach der Darbietung von Speise rezitiert.]

AN 8.25: Mahanama Sutta — Ein Laienbuddhist zu sein (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.025.kuma.html) {A iv 220} [Kumara (Übers. Samana Johann)]. Was ist ein Laienanhänger? Ein Tugendhafter? Einer der sich um sein eigenes Wohl kümmert? Einer der sich um eigenes und anderer Wohl kümmert.

AN 8.41: Uposatha Sutta — Die Uposatha-Einhaltung (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an08/an08.041.vaka.html) {A iv 248} [Ñanavara/Kantasilo (Samana Johann)]. Der Buddha zählt die acht Uposathatageinhaltungen auf.

AN 9.38: Brahmana Sutta — An zwei Brahmanen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an09/an09.038.than.html) {A iv 428} [Thanissaro (Samana Johann)]. Sie können die gesamte Welt abwandern, und dennoch kein Ende des Leidens finden. Vielleich suchen Sie an falschen Platz.

AN 9.64: Nivarana Sutta — Hindernisse (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an09/an09.064.than.html) {A iv 457} [Thanissaro (Übers. Samana Johann)]. Wie man die fünf Hindernisse überwältigt.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 14, 2017, 12:04:16 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Ud 2.9: Visākhā Sutta — Visākhā (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.2.09.than.html) {Ud 18} [Thanissaro]. Übersetzung: Samana Johann Visakha, die Laienanhängerin, stattet dem Buddha einen Besuch ab
Title: ]Dhp72: Die Geschichte von Satthikutapeta
Post by: Johann on August 14, 2017, 12:40:31 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Dhp72: Die Geschichte von Satthikutapeta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.05.bpit.html#s-dhp-72)
Title: Im Behagen mit der Wahrheit/Comfortable with the Truth - Bhante Thanissaro
Post by: Johann on August 14, 2017, 02:24:15 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Im Behagen mit der Wahrheit (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/comfortablewithtruth.html), vom Ehrw. Thanissaro Bhikkhu (2017; 3 S./7KB) Übersetzung von Samana Johann [PDF icon]  [audio icon]
Eine Lehrrede die daran erinnert wo der Platz ist, um Probleme aus seiner Welt zu schaffen. Diese Abendlehrrede wurde am 9. Sept. 2005, im Wat Metta, gegeben.

Comfortable with the Truth (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/comfortablewithtruth_en.html), by Thanissaro Bhikkhu (2015; 3pp./6KB) [PDF icon]  [audio icon]
This talk is a reminder where we actually are able to solve the problems of our world effectively. A eveningtalk given on 9. September 2005 at Wat Metta.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 14, 2017, 06:00:45 PM

 *sgift*

Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa

Gefahr ist normal (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/nobleandtrue.html#ch1) aus:

Edel und Wahr: Aufsätze über den buddhistischen Pfad, vom Ehrw. Thanissaro Bhikkhu (2016; S./KB) teilweise, Samana Johann (Info).  [PDF icon]
Dieses ist die sechste Sammlung von Aufsätzen des Autors. Das Buch enthält: Gefahr ist Normal, Was ist edel and den Edlen Wahrheiten, Wahrheit innerhalb Konsequenzen, Wir sind nicht Eind, Unter Ihre Haut, Still ist nich unbrdingt nötig, Die Nicht-Selbst Strategie, und Des Buddhas letztes Wort.
Quote from: ZzE
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on August 16, 2017, 04:51:07 PM
 *sgift*
Quote from: ZzE
Upālī Guṇūpamājahn, Tan Chao Khun (Mahā Jan Siricando) (1856-1932) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/upali/index_en.html)
(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/upali/upali_small.jpg) In his time, he was the most famous and brilliant monk in Siam. Widely respected by everyone, he was 14 years Luang Pu Mun's senior and was his most important teacher. He was probably the Wilderness Tradition's single biggest benefactor in the early days: he was a true spiritual friend to many, a preceptor for Luang Pu Waen and Luang Pu Dteu, and a powerful advocate for them all in Bangkok, where the elites initially distrusted and reviled them. Luang Pu Mun highly respected and praised him, telling his close disciples that Chao Khun Upālī was an arahant with all the attainments it was possible to have. For all his accomplishments, he was most well known for the excellence of his Dhamma teaching.
— Informatin from Ven. Hāsapañño Bhikkhu

Upālī Guṇūpamājahn, Tan Chao Khun (Mahā Jan Siricando) (1856-1932) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/upali/index.html)
[Upālī Guṇūpamājahn] Zu seiner Zeit war er der berühmteste und hervorragenste Mönch in Siam. Weit respektiert von jedermann, war er 14 Jahre Luang Pu Muns Senior, und sein wichtigster Lehrer. Er wahr wahrscheinlich der Waldtraditions wichtigster einzelner Unterstützer, in ihren frühen Tagen. Er war ein spiritueller Freund für viele, ein Einweiser für Luang Pu Waen und Luang Pu Dteu, und ein kraftvoller Fürsprecher, für allen von ihnen, in Bangkok, wo die Elite ihnen anfänglich misstraute und sie verunglimpfte. Luang Pu Mun respektierte und lobte ihn höchst, seinen engen Schülern erzählend, daß Chao Khun Upālī ein mit allen möglichen Ausstattungen bestückter Arahat war. zu all den guten Nachsagen, war er als hervorragender Dhammalehrer bekannt.
— Angaben vom Ehrw. Hāsapañño Bhikkhu.

Att’attha-cariyā (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/upali/attatthacariya_en.html), by Ven. Tan Chao Khun Upālī, translated from Thai by Ven. Hāsapañño Bhikkhu (2015; 11p./ KB) [PDF icon]
(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/upali/attatthacariya.jpg) The full section of his autobiography in which he relates his own spiritual practise. It gives some interesting and helpful background to the most profound teachings in 'The Natural Character of Awakening'. An excerpt from the Autobiography of Tan Chao Khun Upālī Guṇūpamājahn written in 1926 when he was 70 years old.

Dependent Co-Arising (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/upali/dependentcoarising_en.html), by Ven. Tan Chao Khun Upālī, translated from Thai by Ven. Hāsapañño Bhikkhu (2015; 8 S./ KB)  [PDF icon]
(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/upali/dependentcoarising.jpg)An unusual talk on the Buddha's most profound teaching, made plain. Some familiarity with Dependent Co-arising is needed to understand and appreciate this talk.
Title: The Natural Character of Awakening
Post by: Johann on August 17, 2017, 07:43:57 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
The Natural Character of Awakening (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/upali/characterofawakening_en.html), by Ven. Tan Chao Khun Upālī, translated from Thai by Ven. Hāsapañño Bhikkhu (2013; 112 p./ KB)  [PDF icon]
(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/upali/characterofawakening.jpg) A beautiful and profound book of talks, with a large section of questions and answers.
Title: The Study of Dhamma in Religion
Post by: Johann on August 17, 2017, 11:22:34 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
The Study of Dhamma in Religion (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/upali/studyofdhamma_en.html), by Ven. Tan Chao Khun Upālī, translated from Thai by Ven. Hāsapañño Bhikkhu (2015; 20p./ KB)  [PDF icon]
(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/upali/studyofdhamma.jpg)On the 100th anniversary of WWI, a voice you don't hear very often: the most famous monk in the country speaking truth to power, and the truth about war, wrapped in the finery of an excellent Dhamma talk.
Title: Wanrut, Somdet Phra (Tup Buddhasiri)
Post by: Johann on August 17, 2017, 04:15:57 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Wanrut, Somdet Phra (Tup Buddhasiri) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/wanrut/index.html) (1806-1891)
(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/wanrut/wanrut_small.jpg)Somdet Phra Wanrut (Tup Buddhasiri) wurde am 6. Nov. 1806, im Gebiet der neu angelegten Hauptstadt Bangkok geboren, zu dieser Zeit auf der Westseite des Chao Phraya Flusses in Thonburi, während der Egierungzeit des ersten Königs der gegenwärtigen Dynastie (‘Ratanakosin’ Era genannt). Als junger Bursche war er so brilliant in seinem Studium, daß er bald königliche Unterstützung erhielt. Als begnadeter Gelehrter, während immer noch Jugendlicher, würde er Prinz Mongkut vorgestellt, und wurde zu seinem Freund und Tutor. Im Alter von Zwanzig ließ er sich einweihen, so wie dies Prinz Mongkut tat. Ein paar Jahre später ließ ihre Inspiration gegenüber dem Stab der Mönce in Siam nach. Mon-Mönchen, des Rāmaṇa Nikāya, begegnet, welche strikt und zuversichtlich im Ausüben der Mönche Klösterlichen Verhaltensregeln waren, ließen sie sich unter ihnen wiedereinweihen. Zusammen mit einem starken Interesse im studieren der Originallehren des Buddha in Pāli-Schriften, wuchs dieser Akt zu einer vollständigen Reformbewegung in thailands Buddhismus, dem Dhammayuttika Nikāya.

Somdet Phra Wanrut war einer der respektiertesten und einflußreichsten Mönche dieser Bewegung, und sein Ansehen wuchs, so wie die Zeit voran schreitete. Er war für sein exzellentes Wissen, seine strenge Vinaya, seine Hingabe zu wanderntem 'Tudong' in der Trockenzeit (dies enthielt ihm davor anerkannt für sein Wissen in Pāli zu werden, da er in der Staatsprüfungszeit stets auf Wanderschaft in den Wäldern war) und für seine außergewöhnliche Diszipliniertheit in seiner Meditatiinsausübung. Somdat Phra Wanrut verließ sein Leben am 4. Nov. 1891.

(Da ist oft eine Missvorstellung, daß die Thailändische Waldtradition von Luang Pu Sao und Luang Pu Mun eine 'antiintellektuelle' ist. Es ist wahr, daß beide Lehrer ihren Schülern stets nahe legten, sich nicht zu sehr auf Wissen, erlangt durch Studium, zu stützen. Doch sie sandten oft junge Mönche nach Ubon, um grundlegendes Wissen über des Buddhas Lehren zu erlangen, bevor sie ihnen erlaubten langere Zeit im Wald zu verbringen. Luang Pu Sao und Luang Pu Mun selbst zogen unermesslichen Nutzen aus den Einweisungen die sie erhielten, und diese Reihe an Einweisungen gehen im Kern auf die Reformanstrengungen, wie diese von Somdet Phra Wanrut, zurück.)
— von des Ehrw.. Hāsapañño Bhikkhus Einleitung in Saṅkhitt'ovād: Belehrung in Kürze

Wanrut, Somdet Phra (Tup Buddhasiri) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/wanrut/index_en.html) (1806-1891)
[Wanrut]Somdet Phra Wanrut (Tup Buddhasiri) was born on 6. Nov. 1806 in the area of the newly established capital of Bangkok, at that time situated on the western side of the Chao Phraya River in Thonburi, during the reign of the first King of the present dynasty (called in Thai the ‘Ratanakosin’ Era). As a young boy, he was so brilliant in his studies that he started receiving royal patronage. He began studying Pāli as a boy even before he ordained as a novice. As a gifted scholar while still a teenager, he was introduced to Prince Mongkut and became his friend and tutor. At the age of twenty, he ordained as a monk as did Prince Mongkut. After a few years, they became uninspired by the state of the monkhood in Siam. Coming across Mon monks of the Rāmaṇa Nikāya who were strict and faithful in their practise of the monks’ monastic code, they reordained. Together with a strong interest in studying the original teachings of the Buddha in the Pāli scriptures, this germinal act blossomed into a full-on reform movement in Thai Buddhism – the Dhammayuttika Nikāya.

Somdet Phra Wanrut was one of the most respected and influential monks in this movement, and his stature only grew as time went on. He was known for his brilliant scholarship, his strict Vinaya, his devotion to wandering ‘tudong’ in the dry season (this actually prevented him from becoming recognised for his knowledge of Pāli, since he was always wandering in the forests and jungles during the times of the state examinations) and his incredibly disciplined meditation practise. Somdat Phra Wanrut left his life on 4. Nov. 1891.

(There is often a misconception that the Thai Wilderness Tradition of Luang Pu Sao and Luang Pu Mun is ‘anti-intellectual’. It is true that both teachers would tell their disciples not to rely too much on knowledge gained from study. However, they would often send young monks to Ubon to gain a basic foundation in the Buddha’s teachings, learning the basics of how to frame their investigations, before letting them spend too much time in the forest. Luang Pu Sao and Luang Pu Mun themselves had benefitted immeasurably from the instruction they had received, and this line of instruction goes back essentially to the reform efforts of monks like Somdet Phra Wanrut.)
— From Ven. Hāsapañño Bhikkhu's intoduction in Saṅkhitt'ovād: Exhortations in Brief.
Title: Saṅkhitt'ovād: Exhortations in Brief
Post by: Johann on August 18, 2017, 03:06:39 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Saṅkhitt'ovād: Exhortations in Brief (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/wanrut/index_en.html), by Ven. Somdet Phra Wanrut (Tup Buddhasiri), translated from Thai by Ven. Hāsapañño Bhikkhu (2013; p./ KB) [PDF icon]
(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/thai/wanrut/exhortations.jpg)
A skilfully compiled collection of talks that form a progressive discourse on how to understand and practise the Buddha's teachings about meditation.
Title: Weisheit über Gerechtigkeit/Recht
Post by: Johann on September 09, 2017, 06:41:06 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Weisheit über Gerechtigkeit/Recht (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/wisdomoverjustice.html), vom Ehrw. Thanissaro Bhikkhu (2017; 17 S./37KB) Übersetzung von Samana Johann [PDF icon]
Bhante Thanissaro gibt eine geduldige Lehrrede in Form eines Aufsatzes, warum geschickte Mittel wichtiger sind, als ein bestimmtes Recht umzusetzen, oder eine Entgültigkeit zu erreichen zu wollen, und klärt über die Schwierigkeiten von vielen Dhammapraktizierenden, im Bezug auf ganz wesentliche Weltanschauungen, großzügig und im Detail auf. Engaged Buddhismus ist, entgegen der üblichen Anschauungen und Mittel, keineswegs ein Tabu, aus des Buddhas Sichtweise.
Title: Wisdom over Justice
Post by: Johann on September 09, 2017, 08:21:18 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Wisdom over Justice (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/wisdomoverjustice_en.html), by Thanissaro Bhikkhu (2017; 17p./90kB)  [PDF icon]
Bhante Thanissaro gives here a patiently talk why skillful means are more important the to pursuit a certain right or a final objectivity and points out generosily, why so many practicing people have a hardship in regard of central worldview, so that it could be possible understood in it's details. Engaged Buddhism is against usual views and means around it not a tabu, following the Buddhas ideas about it.

Anumodana!
Title: AN 5.106: Phāsu Sutta ― Behaglich | Comfortably
Post by: Johann on September 11, 2017, 03:42:40 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 5.106: Phāsu Sutta (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.106.than.html) ― Behaglich {A iii 132} [Thanissaro (Samana Johann)]. Wie kann ein Mönch friedvoll in einer Gemeinschaft von Möchen leben?

AN 5.106: Phāsu Sutta: Comfortably (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an05/an05.106.than_en.html) {A iii 132} [Ven. Thanissaro]. How can a monk live peacefully in a community of monks?
Title: MN 21: Kakacupama Sutta - The Simile of the Saw |
Post by: Johann on September 15, 2017, 07:56:49 AM

 *sgift*
Quote
MN 21: Kakacupama Sutta — The Parable of the Saw/The Simile of the Saw {M i 122} [Buddharakkhita (excerpt) | Thanissaro (excerpt old) | Thanissaro (new complete edition 2017) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.021x.than_en.html)]. The Buddha tells the story of a wise slave who deliberately tests her mistress's patience. The Buddha invokes several memorable similes here to illustrate the correct way to develop patience.
New edition: The Buddha gives serial stories an similies to encouraging his monks to develop metta and patien proper and unlimited. (The full translation of this sutta, previously just an excerpt, has been added to the collection.)

MN 21: Kakacupama Sutta — The Parable of the Saw/Das Gleichnis von der Säge {M i 122} [Upasaka Buddharakkhita (excerpt) | Ehrw. Thanissaro (Ausgabe 2017) (Übers. Samana Johann) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.021x.than.html) | Ehrw. Thanissaro (auszugsw. alt) (Übers. Samana Johann) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.021x.than_old.html)]. Der Buddha erzählt die Geschichte einer weisen Sklavin, die vorsetzlich ihrer Herrins Geduld test. Der Buddha regt hier mit einigen merkenswerten Gleichnissen hier an, um den korrekten Weg zum Entwickeln von Geduld aufzuzeigen.

Neuausgabe: Der Buddha regt mit Geschichten und Gleichnissen die Bhikkhus dazu an, uneingeschränkt Metta und Geduld zu entwickeln. (Anmerkung: Die vollständige Übersetzung dieses Suttas hier, die vorhergehende war nur ein Auszug, wurde der Sammlung neu hinzugefügt.)
Title: AN 10.99: Upāli Sutta ― An Upāli | To Upāli
Post by: Johann on September 18, 2017, 10:43:37 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
AN 10.99: Upāli Sutta ― An Upāli (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.099.than.html) {A v 202} [Thanissaro (Samana Johann)]. Das Gleichnis eines Hasen oder einer Katze benutzend, die denkt er/sie kann einen Elefanten imitieren, entmutigt der Buddha den Ehrw. Upāli im Wald, und ermutigt ihn, Anstelle mit der Saṅgha zu leben.

AN 10.99: Upāli Sutta ― To Upāli (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an10/an10.099.than_en.html) {A v 202} [Ven. Thanissaro]. Using the simile of the rabbit or cat that thinks it can imitate an elephant, the Buddha discourages Ven. Upāli from living in the forest, and encourages him instead to stay living with the Saṅgha.
Title: Arbeiten Sie an Ihrem Hunger | Train Your Hunger
Post by: Johann on October 03, 2017, 02:14:20 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Arbeiten Sie an Ihrem Hunger (Seescheide) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/trainyourhunger.html) , vom Ehrw. Thanissaro Bhikkhu (2017; 5 S./7KB) Übersetzung von Samana Johann [PDF icon]  [audio icon]
Die Realität des Hungers einfach mit einer Philosophie des Seins zu ersetzen, mag vielleicht nicht genug sein. Bhante Thanissaro gibt Rat, wie am Hunger arbeiten sollte, um ihn hinter sich zu lassen. Eine Abendlehrrede, vom 11. November 2017 im Wat Metta.

Train Your Hunger (The Sea Squirt) (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/trainyourhunger_en.html), by Thanissaro Bhikkhu (2017; 5pp./10KB) [PDF icon]  [audio icon]
Replacing the truth of hunger with philosophies of existenc might be not enought. Bhante Thanissaro gives advices how training ones hunger may lead to go beyond it.
Title: Suchmaschine - Suchen auf ZzE |
Post by: Johann on October 05, 2017, 09:01:46 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Suchmaschine - Suchen auf ZzE (http://www.zugangzureinsicht.org/html/searching.html)
Title: Hingebung im Buddhismus
Post by: Johann on October 06, 2017, 12:23:17 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Hingebung im Buddhismus (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nyanaponika/devotion.html), von Nyanaponika Thera (2004; 5 S./15KB) Übersetzung: Samana Johann
Ein kurzer Aufsatz über die Rolle von Hingabe in der buddhistischen Praxis.
Title: Sn 3.12: Dvayatanupassana Sutta - Die Besinnung von Dualitäten
Post by: Johann on October 12, 2017, 05:57:24 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Sn 3.12: Dvayatanupassana Sutta — The Noble One's Happiness/A Teaching Hard to Know/Die Besinnung von Dualitäten {Sn 724-765} [Ireland (Auszug) | Olendzki (Auszug) | Thanissaro (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/snp/snp.3.12.than.html) (Übers. Samana Johann)]. Nicht jede Dualität ist fehlweisend. Diese Sutta lehrt Wege, die Dualität des Ursprunges und der Beendigung des Leidens und Streß so zu bedenken, um Erwachen zu erreichen. [TB]
Title: Wisdom and the Seventy-Three Kinds of Mundane and Supramundane Knowledge
Post by: Johann on October 20, 2017, 03:08:17 PM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Wisdom and the Seventy-Three Kinds of Mundane and Supramundane Knowledge (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/nanadassana/wisdom_en.html), by Ven. Ñāṇadassana Bhikkhu (2003; 86 pp./261KB)  [PDF icon]
This work contains a detail description of the kind of knowledges attained by practicing the path and is dedicated for the support of insight-meditation. It contains also comprehensive tables for comfortable overview of the single relations.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on October 28, 2017, 03:04:53 PM

 *sgift*

Quote from: ZzE
Ud 2.3: Daṇḍa Sutta — Der Stock (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.2.03.than.html) {Ud 11} [Thanissaro (Übersetzung: Samana Johann)]. Der Buddha beobachtet eine Gruppe von Buben, die eine Schlange mit einem Stock schlagen.

Ud 2.4: Sakkāra Sutta — Ehrfurcht (http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/ud/ud.2.04.than.html) {Ud 12} [Thanissaro (Übersetzung: Samana Johann)]. Asketen von anderen Sekten werden eifersüchtig gegenüber der Unterstützung und dem Respekt, welche dem Buddha dargeboten werden.
Title: Mv I 1: Bodhikathā — The Discussion of the Bodhi (Tree)
Post by: Johann on October 31, 2017, 05:17:05 PM
 *sgift*

Neuordung von Mahavagga [en] (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/index_en.html)
Beginn Einarbeitung vom Mahavagga, inkl. Khmer- und Deutschübersetzung. (Siehe: [vin.mv.01] វិនយបិដក - មហាវគ្គ - ១. មហាខន្ធកោ (http://sangham.net/index.php/topic,8043.0.html))

Quote from: Zze
Mv I 1: Bodhikathā — The Discussion of the Bodhi (Tree) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.01.khem_en.html) [Alt.:"line by line" (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.01.khem_enpi.html)] {CS: vin.mv.01.01; PTS: Mv I 1.1:} [Khematto]. Short after his Awakening the Buddha reflects on the Depending Co-arising.
Title: Mv I 2: Ajapālakathā — The Discussion of the Goatherd’s (Banyan Tree)
Post by: Johann on October 31, 2017, 08:12:35 PM

 *sgift*

Quote from: ZzE
Mv I 2: Ajapālakathā — The Discussion of the Goatherd’s (Banyan Tree) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.02.khem_en.html)[/url] [Alt.:"line by line" (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.02.khem_enpi.html)] {CS: vin.mv.01.02; PTS: Mv I 2.1} [Khematto]. A certain overbearing brahman goes to the Blessed One and the Blessed One reflects on the swellings of pride in verses.
Title: Mv I.3 - 6
Post by: Johann on November 01, 2017, 07:40:14 PM

 *sgift*

Quote from: ZzE
Mv I 3: Mucalindakathā — The Discussion of Mucalinda (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.03.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.01.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.03; PTS: Mv I 3.1} [Khematto]. A Nāga-King protects the Buddha against weather. This occasion gave inspriration for the Buddha images where a 'Snake' protects the Blessed One
.
Mv I 4: Rājāyatanakathā — The Discussion of the Rājāyatana [King’s Realm] (Tree) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.04.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.04.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.04; PTS: Mv I 4.1} [Khematto]. Tapussa and Bhallika, two merchants, become the first layman follower of the Buddha. Since the Saṅgha was not founded yet, their refuge was twofold.

Mv I 5: Brahmayācanakathā — The Discussion of the Brahmā’s Request (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.05.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.05.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.05; PTS: Mv I 5.1} [Khematto]. The Buddha - surveying the world and seeing the entanglement of beings with sensuality- decided not to teach. Brahmā Sahampati asked for the teaching of the Dhamma and could convince the Buddha that their will be those who understand it.

Mv I 6: Pañcavaggiyakathā — The Discussion of the Group-of-five (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.06.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.06.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.06; PTS: Mv I 6.1} [Khematto]. The Buddha - in search of who might understand the Dhamma quick - approached his former five friend in the ascetic his previous training, to set the Wheel of Dhamma in motion. The five ascetics became the first of the new founded Saṅgha. Ven. Kondañña was the secound Arahat of the now six Arahats in the world.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 04, 2017, 06:41:19 PM

 *sgift*

Quote from: ZzE
Mv I 6: Pañcavaggiyakathā — The Discussion of the Group-of-five (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.06.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.06.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.06; PTS: Mv I 6.1} [Khematto]. The Buddha - in search of who might understand the Dhamma quick - approached his former five friend in the ascetic his previous training, to set the Wheel of Dhamma in motion. The five ascetics became the first of the new founded Saṅgha. Ven. Kondañña was the secound Arahat of the now six Arahats in the world.

Mv I 7: Pabbajjākathā — The Discussion of Going-forth (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.07.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.07.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.07; PTS: Mv I 7.1} [Khematto]. Yassa, a son of a money lender, disgusted of sense pleasure met the Buddha in the forest. After having been arisen to the highest Dhamma, his parents, on seach for him, became with his former wife the first three-fold lay followers.

Mv I 7.1: Catuggihisahāyakappabbajjā — The Four Householder Friends’ Going-forth (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.07.01.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.07.01.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.07.01; PTS: Mv I 8.1} [Khematto]. Four friends followed Ven. Yassa into the homelessness.

Mv I 7.2: Paññāsagihisahāyakapabbajjā — The Fifty Householder Friends’ Going-forth (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.07.02.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.07.02.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.07.02; PTS: Mv I 10.1} [Khematto]. Further fifty friends followed Ven. Yassa into the homelessness.

Mv I 8: Mārakathā — The Discussion of Māra (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.08.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.08.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.08; PTS: Mv I 11.1} [Khematto]. Māra, the Evil One tries to convince the Buddha that he is still in his bondage.

Mv I 9: Tīhi saraṇagamanehi upasampadākathā — The Discussion of Acceptance by Three Goings-for-refuge (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.09.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.09.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.09; PTS: Mv I 12.1} [Khematto]. The Buddha sends the now sixty new Arahat, equal him in his liberation, out in all directions to teach the Dhamma. As more and more came to ask for going forth, the Buddha allowed his Bhikkhus to give the going forth and acceptance by the means of three fold refuge.

Mv I 10: Dutiyamārakathā — The Second Discussion of Māra  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.10.khem_en.html)[Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.10.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.10; PTS: Mv I 13.1} [Khematto]. Māra tries another time to convince the Buddha that he is still under his control.

Mv I 11: Bhaddavaggiyavatthu: The Discussion of the Auspicious Group (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.11.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.11.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.11; PTS: Mv I 14.1} [Khematto]. A group of thirty auspicious friend enjoyed themselves with their wifes. One of the lost his partner, and on search for the thievery prostitute, they encounter the Buddha who dwelled in the same forest. Suggested that the discovery of oneself might by more of worth then to go after a wife they listened to the Dhamma and after gained it, the whole group joined the Saṅgha of Bhikkhus.

Mv I 12: Uruvelapāṭihāriyakathā — The Discussion of the Marvels at Uruvelā (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.12.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.12.khem_en.html)"] {CS: vin.mv.01.12; PTS: Mv I 15.1} [Khematto]. Uruvelakassapa, the leader of 500 coiled-hair ascetics, of himself thinking he is an Arahat, was brought by many different miracles to reard the great contemplative highly. The told that he is far away of even the path to Arahatship, listening to the Dhamma, he asked for going forth under the Buddha. All fivehunded ascetics and also two other leaders of ascetics with they follower joined the Saṅgha and became Arahats after listening to the 'Fire Sermon'.
Title: Vin Mv I 13 - 14.1
Post by: Johann on November 05, 2017, 11:07:31 AM

 *sgift*
Quote from: ZzE
Mv I 13: Bimbisārasamāgamakathā: The Discussion of the Meeting with (King) Bimbisāra (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.13.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.13.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.13; PTS: Mv I 22.1} [Khematto]. The King of Magadha, followed by 120.000 householder an Brahmans, approached the Buddha and received the Dhamma. The King Bimbisāra of Magadha overed the first monastery for the Saṅgha and the Buddha allowed his Bhikkhus monasteries.

Mv I 14: Sāriputtamoggallānapabbajjākathā: The Discussion of Sāriputta and Moggallāna’s Going-forth (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.14.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.14.khem_enpi.html)"] | Mv 1.23.1-10: Upatissa-pasine — Upatissa's (Sariputta's) Question (expect) {CS: vin.mv.01.14; PTS: Mv I 23.1} [Khematto | Thanissaro]. The wanderers Sāriputta and Moggallāna, after having received a short vers on Dhamma, gained the stainless Dhamma eye. Their devoted fellows under the leader Sañjaya followed the two friends into the holly life under the Blessed One. The Buddha foresaw that those two friend will become later their leading disciples.
The young Ven. Sariputta asks Ven. Assaji, "What is your teacher's teaching?" Upon hearing the reply, Ven. Sariputta attains the fruit of stream-entry. (This is one of the suttas selected by King Asoka (r. 270-232 BCE) to be studied and reflected upon frequently by all practicing Buddhists. See That the True Dhamma Might Last a Long Time: Readings Selected by King Asoka, by Thanissaro Bhikkhu.)

Mv I 14.1: Abhiññātānaṃ pabbajjā — The Going-forth of Well-known Sons (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.14.01.khem_en.html) [Alt.:"line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.14.01.khem_enpi.html)"] {CS: vin.mv.01.14.01; PTS: Mv I 24.5} [Khematto]. After so many well-known sons of Magadhas good families as well as the former wanderers and ascetics became disciple of the Buddha, people started to criticize the great contemplative, accused him to practice for the sake of heirlessness of them and started to taunt the Monks when seeing them. By given means by the Buddha 'the noise' disappeared soon again.
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 08, 2017, 03:47:50 PM
 *sgift*

Quote from: ZzE
  • Mv I 15: Upajjhāyavattakathā — The Discussion of Duties Toward a Preceptor (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.15.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 15 ,  vin.mv.01.15 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s15) ; PTS: Mv I 25} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.15.khem_en.html).
  • Mv I 16: Saddhivihārikavattakathā — The Discussion of Duties Toward a Student (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.16.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 16 ,  vin.mv.01.16 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s16) ; PTS: Mv I 26} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.16.khem_en.html).
  • Mv I 17: Paṇāmitakathā — The Discussion of Dismissed (Students) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.17.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 17 ,  vin.mv.01.17 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s17) ; PTS: Mv I 27} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.17.khem_en.html).
  • Mv I 18: Ācariyavattakathā — The Discussion of Duties Toward a Teacher (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.18.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 18 ,  vin.mv.01.18 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s18) ; PTS: Mv I 31} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.18.khem_en.html).
  • Mv I 19: Antevāsikavattakathā — The Discussion of Duties Toward a Pupil (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.19.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 19 ,  vin.mv.01.19 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s19) ; PTS: Mv I 33} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.19.khem_en.html).
  • Mv I 20: Paṇāmanā khamāpanā — The Discussion of Dismissal and Asking Forgiveness (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.20.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 20 ,  vin.mv.01.20 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s20) ; PTS: Mv I 34} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.20.khem_en.html).
  • Mv I 21: Bālābyattavatthu — The Discussion of Inexperienced, Incompetent (Monks) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.21.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 21 ,  vin.mv.01.21 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s21) ; PTS: Mv I 35} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.21.khem_en.html).
  • Mv I 22: Nissayapaṭippassaddhikathā — The Discussion of Lapses in Dependence (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.22.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 22 ,  vin.mv.01.22 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s22) ; PTS: Mv I 36.1} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.22.khem_en.html).
  • Mv I 23: Upasampādetabbapañcakaṃ — Sets of Five on Who Should Give Acceptance (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.23.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 23 ,  vin.mv.01.23 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s23) ; PTS: Mv I 36.2} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.23.khem_en.html).
  • Mv I 24: Upasampādetabbachakkaṃ — Sets of Six on Who Should Give Acceptance (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.24.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 24 ,  vin.mv.01.24 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s24) ; PTS: Mv I 37} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.24.khem_en.html).
  • Mv I 25: Aññatitthiyapubbakathā — The Discussion of Those Previously a Member of Another Religion (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.25.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 25 ,  vin.mv.01.25 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s25) ; PTS: Mv I 38} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.25.khem_en.html).
  • Mv I 26: Pañcābādhavatthu — Discussion of the Five Diseases (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.26.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 26 ,  vin.mv.01.26 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s26) ; PTS: Mv I 39} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.26.khem_en.html).
  • Mv I 27: Rājabhaṭavatthu — The Case of One Who is in the King’s Service (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.27.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 27 ,  vin.mv.01.27 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s27) ; PTS: Mv I 40} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.27.khem_en.html).
  • Mv I 28: Aṅgulimālacoravatthu — The Story of Aṅgulimāla the Criminal (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.28.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 28 ,  vin.mv.01.28 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s28) ; PTS: Mv I 41} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.28.khem_en.html).
  • Mv I 29: Kārabhedakacoravatthu — The Case of the Criminal who had Broken out of Prison (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.29.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 29 ,  vin.mv.01.29 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s29) ; PTS: Mv I 42} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.29.khem_en.html).
  • Mv I 30: Likhitakacoravatthu — The Case of the Criminal for Whom a Warrant had been Sent Out (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.30.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 30 ,  vin.mv.01.30 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s30) ; PTS: Mv I 43} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.30.khem_en.html).
  • Mv I 31: Kasāhatavatthu — The Case of the Man Who had been Whipped (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.31.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 31 ,  vin.mv.01.31 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s31) ; PTS: Mv I 44} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.31.khem_en.html).
  • Mv I 32: Lakkhaṇāhatavatthu — The Case of the Man Who had been Branded (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.32.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 32 ,  vin.mv.01.32 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s32) ; PTS: Mv I 45} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.32.khem_en.html).
  • Mv I 33: Iṇāyikavatthu — The Case of the Debtor (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.33.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 33 ,  vin.mv.01.33 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s33) ; PTS: Mv I 46} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.33.khem_en.html).
  • Mv I 34: Dāsavatthu — The Case of the Slave (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.34.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 34 ,  vin.mv.01.34 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s34) ; PTS: Mv I 47} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.34.khem_en.html).
  • Mv I 35: Kammārabhaṇḍuvatthu — The Case of the Shaven-headed Blacksmith (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.35.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 35 ,  vin.mv.01.35 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s35) ; PTS: Mv I 48} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.35.khem_en.html).
  • Mv I 36: Upālidārakavatthu — The Story of the Boy Upāli (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.36.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 36 ,  vin.mv.01.36 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s36) ; PTS: Mv I 49} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.36.khem_en.html).
  • Mv I 37: Ahivātakarogavatthu — The Case of Plague (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.37.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 37 ,  vin.mv.01.37 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s37) ; PTS: Mv I 50} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.37.khem_en.html).
  • Mv I 38: Kaṇṭakavatthu — The Case of Kaṇṭaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.38.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 38 ,  vin.mv.01.38 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s38) ; PTS: Mv I 51} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.38.khem_en.html).
  • Mv I 39: Āhundarikavatthu — The Case of Crowding (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.39.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 39 ,  vin.mv.01.39 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s39) ; PTS: Mv I 52} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.39.khem_en.html).
  • Mv I 40: Nissayamuccanakakathā — The Case of Release from Dependence (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.40.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 40 ,  vin.mv.01.40 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s40) ; PTS: Mv I 53} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.40.khem_en.html).
  • Mv I 41: Rāhulavatthu — The Case of Rāhula (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.41.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 41 ,  vin.mv.01.41 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s41) ; PTS: Mv I 54} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.41.khem_en.html).
  • Mv I 42: Sikkhāpadakathā — Discussion of Training Rules (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.42.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 42 ,  vin.mv.01.42 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s42) ; PTS: Mv I 56} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.42.khem_en.html).
  • Mv I 43: Daṇḍakammavatthu — The Case of Punishment (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.43.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 43 ,  vin.mv.01.43 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s43) ; PTS: Mv I 57} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.43.khem_en.html).
  • Mv I 44: Anāpucchāvaraṇavatthu — The Case of the Prohibition Made Without Having Taken Leave (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.44.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 44 ,  vin.mv.01.44 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s44) ; PTS: Mv I 58} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.44.khem_en.html).
  • Mv I 45: Apalāḷanavatthu — The Case of Luring Away (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.45.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 45 ,  vin.mv.01.45 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s45) ; PTS: Mv I 59} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.45.khem_en.html).
  • Mv I 46: Kaṇṭakasāmaṇeravatthu — The Case of Kaṇṭaka the Novice (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.46.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 46 ,  vin.mv.01.46 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s46) ; PTS: Mv I 60} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.46.khem_en.html).
  • Mv I 47: Paṇḍakavatthu — The Case of the Paṇḍakas (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.47.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 47 ,  vin.mv.01.47 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s47) ; PTS: Mv I 61} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.47.khem_en.html).
  • Mv I 48: Theyyasaṃvāsakavatthu — The Case of Affiliation Through Theft (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.48.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 48 ,  vin.mv.01.48 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s48) ; PTS: Mv I 62} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.48.khem_en.html).
  • Mv I 49: Tiracchānagatavatthu — The Case of the Animal (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.49.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 49 ,  vin.mv.01.49 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s49) ; PTS: Mv I 63} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.49.khem_en.html).
  • Mv I 50: Mātughātakavatthu — The Case of the Matricide (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.50.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 50 ,  vin.mv.01.50 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s50) ; PTS: Mv I 64} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.50.khem_en.html).
  • Mv I 51: Pitughātakavatthu — The Case of the Patricide (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.51.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 51 ,  vin.mv.01.51 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s51) ; PTS: Mv I 65} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.51.khem_en.html).
  • Mv I 52: Arahantaghātakavatthu — The Case of the Murderers of Arahants (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.52.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 52 ,  vin.mv.01.52 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s52) ; PTS: Mv I 66} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.52.khem_en.html).
  • Mv I 53: Bhikkhunīdūsakavatthu — The Case of the Molesters of Bhikkhunīs (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.53.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 53 ,  vin.mv.01.53 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s53) ; PTS: Mv I 67} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.53.khem_en.html).
  • Mv I 54: Ubhatobyañjanakavatthu — The Case of the Hermaphrodite (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.54.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 54 ,  vin.mv.01.54 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s54) ; PTS: Mv I 68} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.54.khem_en.html).
  • Mv I 55: Anupajjhāyakādivatthūni — The Cases of Those without Preceptors, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.55.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 55 ,  vin.mv.01.55 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s55) ; PTS: Mv I 69} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.55.khem_en.html).
  • Mv I 56: Apattakādivatthu — The Cases of Those Without Bowls, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.56.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 56 ,  vin.mv.01.56 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s56) ; PTS: Mv I 70} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.56.khem_en.html).
  • Mv I 57: Napabbājetabbadvattiṃsavāro — The List of Thirty-two Who Should not be Given the Going-forth (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.57.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 57 ,  vin.mv.01.57 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s57) ; PTS: Mv I 71} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.57.khem_en.html).
  • Mv I 58: Alajjīnissayavatthūni — The Cases of Dependence on/by the Shameless (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.58.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 58 ,  vin.mv.01.58 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s58) ; PTS: Mv I 72} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.58.khem_en.html).
  • Mv I 59: Gamikādinissayavatthūni — The Cases Concerning Dependence for Those on a Journey, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.59.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 59 ,  vin.mv.01.59 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s59) ; PTS: Mv I 73} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.59.khem_en.html).
  • Mv I 60: Gottena anussāvanānujānanā — The Allowance for Proclamation by Clan Name (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.60.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 60 ,  vin.mv.01.60 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s60) ; PTS: Mv I 74.1} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.60.khem_en.html).
  • Mv I 61: Dveupasampadāpekkhādivatthu — The Cases of Two Candidates, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.61.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 61 ,  vin.mv.01.61 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s61) ; PTS: Mv I 74.2} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.61.khem_en.html).
  • Mv I 62: Gabbhavīsūpasampadānujānanā — The Allowance for Giving Acceptance to One Twenty Years After Becoming a Fetus (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.62.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 62 ,  vin.mv.01.62 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s62) ; PTS: Mv I 75} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.62.khem_en.html).
  • Mv I 63: Upasampadāvidhi — Procedure for Giving Acceptance (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.63.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 63 ,  vin.mv.01.63 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s63) ; PTS: Mv I 76} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.63.khem_en.html).
  • Mv I 64: Cattāro nissayā — The Four Supports (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.64.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 64 ,  vin.mv.01.64 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s64) ; PTS: Mv I 77} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.64.khem_en.html).
  • Mv I 65: Cattāri akaraṇīyāni — The Four Things Never to be Done (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.65.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 65 ,  vin.mv.01.65 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s65) ; PTS: Mv I 78} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.65.khem_en.html).
  • Mv I 66: Āpattiyā adassane ukkhittakavatthūni — The Cases of Those Suspended for not Seeing an  (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.66.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 66 ,  vin.mv.01.66 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s66) ; PTS: Mv I 79} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.66.khem_en.html).
  • Mv I 67: Tassuddāna — Summary (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.tas.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv I 67 ,  vin.mv.01.67 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.01_pi.html#s67) ; PTS: Mv I 79} [ Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv01/mv.01.tas.khem_en.html).
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 12, 2017, 11:36:32 AM

 *sgift*

Quote from: ZzE
Mv II 01: Sannipātānujānanā — The Allowance for Gathering (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.01.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 68, vin.mv.02.01; PTS: Mv II 1} [Khematto].   ...

Mv II 02: Pātimokkhuddesānujānanā — The Allowance for Reciting the Pāṭimokkha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.02.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 69, vin.mv.02.02; PTS: Mv II 3} [Khematto].   ...

Mv II 03: Mahākappinavatthu — The Story of Mahā Kappina (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.03.khem_enpi.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 70, vin.mv.02.03; PTS: Mv II 5.3} [Khematto].   ...

Mv II 04: Sīmānujānanā — The Allowance of Territories (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.04.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 71, vin.mv.02.04; PTS: Mv II 6} [Khematto].   ...

Mv II 05: Uposathāgārakathā — The Discussion of Uposatha Halls (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.05.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 72, vin.mv.02.05; PTS: Mv II 8.1} [Khematto].   ...

Mv II 06: Uposathappamukhānujānanā — The Discussion of the Allowance for the Area in Front of the Uposatha (Hall) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.06.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 73, vin.mv.02.06; PTS: Mv II 9} [Khematto].   ...

Mv II 07: Avippavāsasīmānujānanā — The Allowance of an Area Where One is not Apart (from One’s Set of Three Robes) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.07.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 74, vin.mv.02.07; PTS: Mv II 12} [Khematto].   ...

Mv II 08: Sīmāsamūhanana — Revoking a Territory (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.08.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 75, vin.mv.02.08; PTS: Mv II 12.5} [Khematto].   ...

Mv II 09: Gāmasīmādi — The Village-territory, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.09.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 76, vin.mv.02.09; PTS: Mv II 12.7} [Khematto].   ...

Mv II 10: Uposathabhedādi — Analysis of the Uposatha, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.10.khem_en.html)[Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 77, vin.mv.02.10; PTS: Mv II 14} [Khematto].   ...
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 12, 2017, 03:30:32 PM

 *sgift*

Quote from: ??
Mv II 11: Saṃkhittena pātimokkhuddesādi — The Recitation of the Pāṭimokkha in Brief, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.11.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 78, vin.mv.02.11; PTS: Mv II 15} [Khematto].   ...

Mv II 12: Vinayapucchanakathā — The Discussion of Asking About Vinaya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.12.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 79, vin.mv.02.12; PTS: Mv II 15.6} [Khematto].   ...

Mv II 13: Vinayavissajjanakathā — The Discussion of Explaining the Vinaya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.13.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 80, vin.mv.02.13; PTS: Mv II 15.9} [Khematto].   ...

Mv II 14: Codanākathā — The Discussion of Charging (with an Offense) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.14.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 81, vin.mv.02.14; PTS: Mv II 16} [Khematto].   ...

Mv II 15: Adhammakammapaṭikkosanādi — Protesting a Non-Dhamma Transaction, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.15.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 82, vin.mv.02.15; PTS: Mv II 16.4} [Khematto].   ...

Mv II 16: Pātimokkhuddesakājjhesanādi — Requesting the Recitation of the Pāṭimokkha, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.16.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 83, vin.mv.02.16; PTS: Mv II 17} [Khematto].   ...

Mv II 17: Pakkhagaṇanādiuggahaṇānujānanā — The Allowance for Learning the Calculation of the Fortnight, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.17.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 84, vin.mv.02.17; PTS: Mv II 18} [Khematto].   ...

Mv II 18: Pubbakaraṇānujānanā — The Allowance for the Preliminary Duties (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.18.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 85, vin.mv.02.18; PTS: Mv II 20} [Khematto].   ...

Mv II 19: Disaṃgamikādivatthu — The Case of Monks Going to the Distant Places, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.19.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 86, vin.mv.02.19; PTS: Mv II 21} [Khematto].   ...

Mv II 20: Pārisuddhidānakathā — The Discussion of Giving Purity (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.20.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 87, vin.mv.02.20; PTS: Mv II 22} [Khematto].   ...

Mv II 21: Chandadānakathā — The Discussion of Giving Consent (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.21.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 88, vin.mv.02.21; PTS: Mv II 23} [Khematto].   ...

Mv II 22: Ñātakādiggahaṇakathā — The Discussion of Seizure by Relatives, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.22.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 89, vin.mv.02.22; PTS: Mv II 24} [Khematto].   ...

Mv II 23: Ummattakasammuti — The Insanity Authorization (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.23.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 90, vin.mv.02.23; PTS: Mv II 25} [Khematto].   ...
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 13, 2017, 06:50:38 AM

 *sgift*

Quote from: ZzE
Mv II 24: Saṅghuposathādippabhedaṃ — Analysis of the Saṅgha-uposatha, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.24.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 91, vin.mv.02.24; PTS: Mv II 26} [Khematto].   ...

Mv II 25: Āpattipaṭikammavidhi — The Method for Making Amends for an Offense (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.25.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 92, vin.mv.02.25; PTS: Mv II 27} [Khematto].   ...

Mv II 26: Āpattiāvikaraṇavidhi — The Method for Admitting an Offense (During the Pāṭimokkha) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.26.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 93, vin.mv.02.26; PTS: Mv II 27.4} [Khematto].   ...

Mv II 27: Sabhāgāpattipaṭikammavidhi — The Method for Making Amends for an Offense Common to One Another (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.27.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 94, vin.mv.02.27; PTS: Mv II 27.6} [Khematto].   ...

Mv II 28: Anāpattipannarasakaṃ — The Set of Fifteen Non-Offenses (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.28.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 95, vin.mv.02.28; PTS: Mv II 28} [Khematto].   ...

Mv II 29: Vaggāvaggasaññīpannarasakaṃ — The Set of Fifteen on Factional (Uposathas) Perceived as Non-factional (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.29.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 96, vin.mv.02.29; PTS: Mv II 29} [Khematto].   ...

Mv II 30: Vematikapannarasakaṃ — The Set of Fifteen in the Case of Doubt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.30.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 97, vin.mv.02.30; PTS: Mv II 30} [Khematto].   ...

Mv II 31: Kukkuccapakatapannarasakaṃ — The Set of Fifteen Done with an Uneasy Conscience (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.31.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 98, vin.mv.02.31; PTS: Mv II 31} [Khematto].   ...

Mv II 32: Bhedapurekkhārapannarasakaṃ — The Set of Fifteen Done Aiming as Schism (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.32.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 99, vin.mv.02.32; PTS: Mv II 32} [Khematto].   ...

Mv II 33: Sīmokkantikapeyyālaṃ — The Formula for Deriving Triplets on Entering the Territory (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.33.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 100, vin.mv.02.33; PTS: Mv II 33} [Khematto].   ...

Mv II 34: Liṅgādidassanaṃ — Seeing Traces, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.34.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 101, vin.mv.02.34; PTS: Mv II 34.5} [Khematto].   ...

Mv II 35: Nānāsaṃvāsakādīhi uposathakaraṇaṃ — Performing the Uposatha with (Monks) of a Separate Affiliation, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.35.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 102, vin.mv.02.35; PTS: Mv II 34.10} [Khematto].   ...

Mv II 36: Nagantabbavāro — The List of (Cases in which One) Should not Go (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.36.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 103, vin.mv.02.36; PTS: Mv II 35} [Khematto].   ...

Mv II 37: Gantabbavāro — The List of (Cases in which One) May Go (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.37.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 104, vin.mv.02.37; PTS: Mv II 35.5} [Khematto].   ...

Mv II 38: Vajjanīyapuggalasandassanā — Enumeration of Excluded Individuals (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.38.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 105, vin.mv.02.38; PTS: Mv II 36} [Khematto].   ...

Mv II 39: Tassuddāna — Mnemonic Verses (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv02/mv.02.tas.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv II 106, vin.mv.02.39; PTS: Mv II 36} [Khematto].   ...
Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 13, 2017, 12:35:50 PM

 *sgift*

Quote from: ZzE
Mv III 01: Vassūpanāyikānujānanā — The Allowance for Entering for the Rains (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv03/mv.03.01.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv III 107, vin.mv.03.01; PTS: Mv III 1} [Khematto].   ...

Mv III 02: Vassāne cārikāpaṭikkhepādi — The Prohibition Against Going on Tour During the Rains, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv03/mv.03.02.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv III 108, vin.mv.03.02; PTS: Mv III 3} [Khematto].   ...

Mv III 03: Sattāhakaraṇīyānujānanā — The Allowance for Seven-say Business (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv03/mv.03.03.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv III 109, vin.mv.03.03; PTS: Mv III 5} [Khematto].   ...

Mv III 04: Pañcannaṃ appahitepi anujānanā — Allowance (To Go) for Five (Classes of People) Even When Not Sent For (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv03/mv.03.04.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv III 110, vin.mv.03.04; PTS: Mv III 6} [Khematto].   ...

Mv III 05: Sattannaṃ appahitepi anujānanā — Allowance (To Go) for Seven (Classes of People) Even When Not Sent For (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv03/mv.03.05.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv III 111, vin.mv.03.05; PTS: Mv III 7} [Khematto].   ...

Mv III 06: Pahiteyeva anujānanā — Allowance (To Go) Only When Sent For (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv03/mv.03.06.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv III 112, vin.mv.03.06; PTS: Mv III 7.5} [Khematto].   ...

Mv III 07: Antarāye anāpattivassacchedavāro — The List of Non-offenses for Breaking the Rains in Case of Obstacles (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv03/mv.03.07.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv III 113, vin.mv.03.07; PTS: Mv III 9} [Khematto].   ...

Mv III 08: Saṅghabhede anāpattivassacchedavāro — List of Non-offenses for Breaking the Rains in the Event of Schism (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv03/mv.03.08.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv III 114, vin.mv.03.08; PTS: Mv III 11.5} [Khematto].   ...

Mv III 09: Vajādīsu vassūpagamanaṃ — Entering the Rains in a Cowherd Camp, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv03/mv.03.09.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv III 115, vin.mv.03.09; PTS: Mv III 12} [Khematto].   ...

Mv III 10: Vassaṃ anupagantabbaṭṭhānāni — Places One Shouldn’t Enter for the Rains (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv03/mv.03.10.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv III 116, vin.mv.03.10; PTS: Mv III 12.3} [Khematto].   ...

Mv III 11: Adhammikakatikā — Non-dhamma Agreements (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv03/mv.03.11.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv III 117, vin.mv.03.11; PTS: Mv III 13} [Khematto].   ...

Mv III 12: Paṭissavadukkaṭāpatti — An Offense of Wrong-doing in Regard to Assent (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv03/mv.03.12.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv III 118, vin.mv.03.12; PTS: Mv III 14} [Khematto].   ...

Mv III 13: Tassuddāna — Summary (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv03/mv.03.tas.khem_en.html) [Alt.: 'line by line'] {CS: Mv III 119, vin.mv.03.13; PTS: Mv III 14} [Khematto].   ...
Title: Mahavagga, IV. Pavāraṇākkhandhako: The Invitation Khandhaka
Post by: Johann on November 14, 2017, 12:30:32 PM
 *sgift*

Quote from: ZzE

IV. Pavāraṇākkhandhako: The Invitation Khandhaka

  • Mv IV 01: Aphāsukavihāro — Staying Uncomfortably (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.01.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.01.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 120, vin.mv.04.01 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s01); PTS: Mv IV 1} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.01.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 02: Pavāraṇābhedā — Analysis of the Invitation (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.02.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.02.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 121, vin.mv.04.02 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s02); PTS: Mv IV 3} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.02.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 03: Pavāraṇādānānujānanā — The Allowance of Giving the Invitation (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.03.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.03.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 122, vin.mv.04.03 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s03); PTS: Mv IV 3.3} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.03.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 04: Ñātakādiggahaṇakathā — The Discussion of Seizure by Relatives (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.04.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.04.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 123, vin.mv.04.04 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s04); PTS: Mv IV 4} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.04.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 05: Saṅghapavāraṇādippabhedā — Analysis of the Saṅgha-invitation, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.05.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.05.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 124, vin.mv.04.05 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s05); PTS: Mv IV 5} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.05.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 06: Āpattipaṭikammavidhi — The Method for Making Amends for an Offense (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.06.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.06.khem_enpi.html)]{CS: Mv IV 125, vin.mv.04.06 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s06); PTS: Mv IV 6} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.06.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 07: Āpattiāvikaraṇavidhi — The Method for Admitting an Offense (During the Invitation) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.07.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.07.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 126, vin.mv.04.07 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s07); PTS: Mv IV 6.2} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.07.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 08: Sabhāgāpattipaṭikammavidhi — The Method for Making Amends for an Offense Common to One Another (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.08.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.08.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 127, vin.mv.04.08 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s08); PTS: Mv IV 6.2} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.08.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 09: Anāpattipannarasakaṁ — The Set of Fifteen Non-Offenses (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.09.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.09.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 128, vin.mv.04.09 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s09); PTS: Mv IV 7} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.09.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 10: Vaggāvaggasaññīpannarasakaṁ — The Set of Fifteen on Factional (Invitations) Perceived as Non-factional (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.10.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.10.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 129, vin.mv.04.10 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s10); PTS: Mv IV 8} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.10.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 11: Vematikapannarasakaṁ — The Set of Fifteen in the Case of Doubt (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.11.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.11.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 130, vin.mv.04.11 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s11); PTS: Mv IV 9} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.11.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 12: Kukkuccapakatapannarasakaṁ — The Set of Fifteen Done with an Uneasy Conscience (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.12.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.12.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 131, vin.mv.04.12 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s12); PTS: Mv IV 10}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.12.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 13: Bhedapurekkhārapannarasakaṁ — The Set of Fifteen Done Aiming as Schism (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.13.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.13.khem_enpi.html)]{CS: Mv IV 132, vin.mv.04.13 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s13); PTS: Mv IV 11}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.13.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 14: Sīmokkantikapeyyālaṁ — The Formula for Deriving Triplets on Entering the Territory (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.14.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.14.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 133, vin.mv.04.14 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s14); PTS: Mv IV 12}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.14.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 15: Divasanānattaṁ — Differences in Day (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.15.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.15.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 134, vin.mv.04.15 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s15); PTS: Mv IV 13}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.15.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 16: Liṅgādidassanaṁ — Seeing Traces, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.16.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.16.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 135, vin.mv.04.16 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s16); PTS: Mv IV 13}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.16.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 17: Nānāsaṁvāsakādīhi pavāraṇā — Performing the Uposatha with (Monks) of a Separate Affiliation, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.17.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.17.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 136, vin.mv.04.17 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s17); PTS: Mv IV 13} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.17.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 18: Na gantabbavāro — The List of (Cases in which One) Should not Go (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.18.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.18.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 137, vin.mv.04.18 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s18); PTS: Mv IV 13} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.18.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 19: Gantabbavāro — The List of (Cases where One) May Go (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.19.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.19.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 138, vin.mv.04.19 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s19); PTS: Mv IV 13} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.19.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 20: Vajjanīyapuggalasandassanā — Enumeration of Excluded Individuals (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.20.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.20.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 139, vin.mv.04.20 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s20); PTS: Mv IV 14} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.20.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 21: Dvevācikādipavāraṇā — The Invitation with Two Statements, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.21.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.21.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 140, vin.mv.04.21 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s21); PTS: Mv IV 15} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.21.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 22: Pavāraṇāṭhapanaṁ — The Cancellation of the Invitation (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.22.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.22.khem_enpi.html)] {CS: Mv IV 141, vin.mv.04.22 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s22); PTS: Mv IV 16} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.22.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 23: Thullaccayavatthukādi — The Case of the Thullaccaya Offense, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.23.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.23.khem_enpi.html)'] {CS: Mv IV 142, vin.mv.04.23 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s23); PTS: Mv IV 16.19} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.23.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 24: Vatthuṭhapanādi — Shelving a Matter, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.24.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.24.khem_enpi.html)'] {CS: Mv IV 143, vin.mv.04.24 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s24); PTS: Mv IV 16.23} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.24.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 25: Bhaṇḍanakārakavatthu — The Case of Makers of Quarrels (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.25.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.25.khem_enpi.html)'] {CS: Mv IV 144, vin.mv.04.25 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s25); PTS: Mv IV 17} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.25.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 26: Pavāraṇāsaṅgaho — The Invitation-delay (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.26.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.26.khem_enpi.html)'] {CS: Mv IV 145, vin.mv.04.26 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s26); PTS: Mv IV 18} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.26.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IV 27: Tassuddāna — Mnemonic Verses (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.tas.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.tas.khem_enpi.html)'] {CS: Mv IV 146, vin.mv.04.27 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.04_pi.html#s27); PTS: Mv IV 18}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv04/mv.04.tas.khem_en.html)]. ...

Title: Mahavagga, V. Cammakkhandhako: The Leather Khandhaka
Post by: Johann on November 15, 2017, 10:32:41 AM
 *sgift*

Quote from: ZzE
V. Cammakkhandhako: The Leather Khandhaka

  • Mv V 01: Soṇakoḷivisavatthu — The Story of Soṇa Koḷivisa (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.01.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.01.khem_enpi.html)] {CS: Mv V 147, vin.mv.05.01 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s01); PTS: Mv V 1} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.01.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv V 01.01: Soṇassa pabbajjā — Soṇa’s Going-forth (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.01.01.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.01.01.khem_enpi.html)] {CS: Mv V 147, vin.mv.05.01.01 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s01.01); PTS: Mv V 1.11} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.01.01.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv V 02: Diguṇādiupāhanapaṭikkhepo — The Prohibition Against Double-soled Leather Footwear, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.02.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.02.khem_enpi.html)] {CS: Mv V 148, vin.mv.05.02 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s02); PTS: Mv V 1.28} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.02.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv V 03: Sabbanīlikādipaṭikkhepo — The Prohibition Against Entirely Blue/Green (Leather Footwear), etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.03.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.03.khem_enpi.html)] {CS: Mv V 149, vin.mv.05.03 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s03); PTS: Mv V 2} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.03.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv V 04: Omukkaguṇaṅguṇūpāhanānujānanā — The Allowance of Cast-off Multi-soled Leather Footwear (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.04.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.04.khem_enpi.html)] {CS: Mv V 150, vin.mv.05.04 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s04); PTS: Mv V 3} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.04.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv V 05: Ajjhārāme upāhanapaṭikkhepo — The Prohibition Against Leather Footwear in a Monastery (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.05.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.05.khem_enpi.html)] {CS: Mv V 151, vin.mv.05.05 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s05); PTS: Mv V 4} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.05.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv V 06: Kaṭṭhapādukādipaṭikkhepo — The Prohibition Against Wooden Shoes, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.06.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.06.khem_enpi.html)] {CS: Mv V 152, vin.mv.05.06 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s06); PTS: Mv V 6.3} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.06.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv V 07: Yānādipaṭikkhepo — The Prohibition Against Vehicles, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.07.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.07.khem_enpi.html)] {CS: Mv V 153, vin.mv.05.07 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s07); PTS: Mv V 9.4} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.07.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv V 08: Uccāsayanamahāsayanapaṭikkhepo — The Prohibition Against High and Luxurious Seats/Beds (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.08.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.08.khem_enpi.html)] {CS: Mv V 154, vin.mv.05.08 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s08); PTS: Mv V 10.4} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.08.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv V 09: Sabbacammapaṭikkhepo — The Prohibition Against All Skins/Hides (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.09.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.09.khem_enpi.html)] {CS: Mv V 155, vin.mv.05.09 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s09); PTS: Mv V 10.6} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.09.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv V 10: Gihivikatānuññātādi — The Allowance for What is Arranged by Householders (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.10.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.10.khem_enpi.html)] {CS: Mv V 156, vin.mv.05.10 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s10); PTS: Mv V 11} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.10.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv V 11: Soṇakuṭikaṇṇavatthu — The Story of Soṇa Kuṭīkaṇṇa (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.11.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.11.khem_enpi.html)] {CS: Mv V 157, vin.mv.05.11 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s11); PTS: Mv V 13} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.11.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv V 12: Mahākaccānassa pañcavaraparidassanā — Mahā Kaccāna’s Five-fold Request (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.12.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.12.khem_enpi.html)]{CS: Mv V 158, vin.mv.05.12 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s12); PTS: Mv V 13.3}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.12.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv V 13: Tassuddāna — Mnemonic Verses (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.tas.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.tas.khem_enpi.html)] {CS: Mv V 159, vin.mv.05.13 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.05_pi.html#s13); PTS: Mv V 13.3}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv05/mv.05.tas.khem_en.html)]. ...

Title: Mahavagga, VI. Bhesajjakkhandhako: The Medicine Khandhaka
Post by: Johann on November 16, 2017, 03:58:06 PM
 *sgift*

Quote from: ZzE
VI. Bhesajjakkhandhako: The Medicine Khandhaka

  • Mv VI 01: Pañcabhesajjakathā — Discussion of the Five Tonics (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.01.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.01.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 160, vin.mv.06.01 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s01); PTS: Mv VI 1} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.01.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 02: Mūlādibhesajjakathā — Discussion of Root-medicine, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.02.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.02.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 161, vin.mv.06.02 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s02); PTS: Mv VI 3} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.02.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 03: Pilindavacchavatthu — The Story of Ven. Pilindavaccha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.03.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.03.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 162, vin.mv.06.03 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s03); PTS: Mv VI 15} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.03.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 04: Guḷādianujānanā — The Allowance for sugar-lumps, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.04.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.04.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 163, vin.mv.06.04 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s04); PTS: Mv VI 16} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.04.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 05: Antovuṭṭhādipaṭikkhepakathā — The Discussion of the Prohibition Against Storing Indoors, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.05.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.05.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 164, vin.mv.06.05 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s05); PTS: Mv VI 17} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.05.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 06: Uggahitapaṭiggahaṇā — Accepting What One has Picked Up (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.06.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.06.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 165, vin.mv.06.06 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s06); PTS: Mv VI 17.8} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.06.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 07: Paṭiggahitādianujānanā — The Allowance of What has been Accepted, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.07.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.07.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 166, vin.mv.06.07 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s07); PTS: Mv VI 19} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.07.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 08: Satthakammapaṭikkhepakathā — The Discussion of the Prohibition Against Surgery (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.08.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.08.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 167, vin.mv.06.08 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s08); PTS: Mv VI 22} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.08.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 09: Manussamaṃsapaṭikkhepakathā — The Discussion of the Prohibition Against Human Flesh (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.09.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.09.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 168, vin.mv.06.09 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s09); PTS: Mv VI 23} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.09.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 10: Hatthimaṃsādipaṭikkhepakathā — The Discussion of the Prohibition Against the Flesh of Elephants, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.10.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.10.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 169, vin.mv.06.10 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s10); PTS: Mv VI 23.10} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.10.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 11: Yāgumadhugoḷakānujānanā — The Allowance of Conjey and Honey-lumps (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.11.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.11.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 170, vin.mv.06.11 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s11); PTS: Mv VI 24} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.11.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 12: Taruṇapasannamahāmattavatthu — The Story of the Newly Faithful (King’s) Minister (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.12.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.12.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 171, vin.mv.06.12 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s12); PTS: Mv VI 25}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.12.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 13: Velaṭṭhakaccānavatthu — The Story of Velaṭṭha Kaccāna (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.13.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.13.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 172, vin.mv.06.13 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s13); PTS: Mv VI 26} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.13.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 14: Pāṭaligāmavatthu — The Case of Pāṭali Village (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.14.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.14.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 173, vin.mv.06.14 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s14); PTS: Mv VI 28} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.14.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 15: Sunīdhavassakāravatthu — The Story of Sunīdha and Vassakāra (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.15.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.15.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 174, vin.mv.06.15 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s15); PTS: Mv VI 28.7} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.15.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 16: Koṭigāme saccakathā — The Discussion of the Truths at Koṭi Village (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.16.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.16.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 175, vin.mv.06.16 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s16); PTS: Mv VI 29} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.16.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 17: Ambapālīvatthu — The Story of Ambapālī (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.17.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.17.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 176, vin.mv.06.17 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s17); PTS: Mv VI 30} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.17.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 18: Licchavīvatthu — The Story of the Licchavis (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.18.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.18.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 177, vin.mv.06.18 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s18); PTS: Mv VI 30.3} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.18.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 19: Sīhasenāpativatthu — The Story of General Sīha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.19.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.19.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 178, vin.mv.06.19 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s19); PTS: Mv VI 31} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.19.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 20: Kappiyabhūmianujānanā — The Allowance for a Proper (Storage) Place (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.20.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.20.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 179, vin.mv.06.20 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s20); PTS: Mv VI 32} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.20.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 21: Meṇḍakagahapativatthu — The Story of Meṇḍaka the Householder (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.21.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.21.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 180, vin.mv.06.21 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s21); PTS: Mv VI 34} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.21.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 22: Pañcagorasādianujānanā — The Allowance of the Five Products of the Cow (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.22.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.22.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 181, vin.mv.06.22 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s22); PTS: Mv VI 34.17} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.22.khem_en.html)].
    ...

     
  • Mv VI 23: Keṇiyajaṭilavatthu — The Story of Keṇiya the Coiled-hair Ascetic (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.23.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.23.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 182, vin.mv.06.23 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s23); PTS: Mv VI 35} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.23.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 24: Rojamallavatthu — The Story of Roja the Mallan (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.24.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.24.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 183, vin.mv.06.24 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s24); PTS: Mv VI 36} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.24.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 25: Vuḍḍhapabbajitavatthu — The Story of (the Monk) Gone Forth Late in Life (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.25.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.25.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 184, vin.mv.06.25 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s25); PTS: Mv VI 37} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.25.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VI 26: Catumahāpadesakathā — The Discussion of the Four Great Standards (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.26.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.26.khem_enpi.html)] | Mv 6.40.1: Vinaya-samukkamsa — The Innate Principles of the Vinaya (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv.06.40.01.than_en.html) (expect) {CS: Mv VI 185, vin.mv.06.26 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s26); PTS: Mv VI 40} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.26.khem_en.html) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv.06.40.01.than_en.html)].   The Four Great Standards by which a monk can determine whether an action would or would not be considered allowable by the Buddha. (This is one of the suttas selected by King Asoka (r. 270-232 BCE) to be studied and reflected upon frequently by all practicing Buddhists. See That the True Dhamma Might Last a Long Time: Readings Selected by King Asoka (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/thanissaro/asoka.html), by Thanissaro Bhikkhu.)

     
  • Mv VI 27: Tassuddāna — Mnemonic Verses (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.tas.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.tas.khem_enpi.html)] {CS: Mv VI 186, vin.mv.06.27 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.06_pi.html#s27); PTS: Mv VI 40}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv06/mv.06.tas.khem_en.html)]. ...

Title: Mahavagga, VII. Kaṭhinakkhandhako: The Kaṭhina Khandhaka
Post by: Johann on November 17, 2017, 09:52:39 AM
 *sgift*

Quote from: ZzE
VII. Kaṭhinakkhandhako: The Kaṭhina Khandhaka 

  • Mv VII 01: Kaṭhinānujānanā — The Allowance of the Kaṭhina (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.01.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.01.khem_enpi.html)] {CS: Mv VII 187, vin.mv.07.01 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s01); PTS: Mv VII 1} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.01.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 02: Ādāyasattakaṃ — The Set of Seven on Taking (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.02.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.02.khem_enpi.html)] {CS: Mv VII 188, vin.mv.07.02 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s02); PTS: Mv VII 2} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.02.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 03: Samādāyasattakaṃ — The Set of Seven on Accepting (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.03.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.03.khem_enpi.html)] {CS: Mv VII 189, vin.mv.07.03 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s03); PTS: Mv VII 3} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.03.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 04: Ādāyachakkaṃ — The Set of Six on Taking (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.04.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.04.khem_enpi.html)] {CS: Mv VII 190, vin.mv.07.04 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s04); PTS: Mv VII 4} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.04.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 05: Samādāyachakkaṃ — The Set of Six on Accepting (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.05.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.05.khem_enpi.html)] {CS: Mv VII 191, vin.mv.07.05 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s05); PTS: Mv VII 5} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.05.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 06: Ādāyapannarasakaṃ — The Set of Fifteen on Taking (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.06.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.06.khem_enpi.html)] {CS: Mv VII 192, vin.mv.07.06 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s06); PTS: Mv VII 6} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.06.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 07: Samādāyapannarasakādi — The Set of Fifteen on Accepting, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.07.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.07.khem_enpi.html)] {CS: Mv VII 193, vin.mv.07.07 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s07); PTS: Mv VII 7} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.07.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 08: Vippakatasamādāyapannarasakaṃ — The Set of Fifteen on Accepting an Unfinished (Robe) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.08.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.08.khem_enpi.html)] {CS: Mv VII 194, vin.mv.07.08 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s08); PTS: Mv VII 7} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.08.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 09: Anāsādoḷasakaṃ — The Set of Twelve on What One Didn’t Expect (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.09.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.09.khem_enpi.html)] {CS: Mv VII 195, vin.mv.07.09 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s09); PTS: Mv VII 8} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.09.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 10: Āsādoḷasakaṃ — The Set of Twelve on What One Expected (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.10.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.10.khem_enpi.html)] {CS: Mv VII 196, vin.mv.07.10 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s10); PTS: Mv VII 9} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.10.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 11: Karaṇīyadoḷasaka — The Set of Twelve on Business (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.11.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.11.khem_enpi.html)] {CS: Mv VII 197, vin.mv.07.11 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s11); PTS: Mv VII 10} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.11.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 12: Apavilāyananavakaṃ — The Set of Nine on Laying Claim (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.12.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.12.khem_enpi.html)] {CS: Mv VII 198, vin.mv.07.12 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s12); PTS: Mv VII 11} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.12.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 13: Phāsuvihārapañcakaṃ — The Set of Five on a Comfortable Residence (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.13.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.13.khem_enpi.html) {CS: Mv VII 199, vin.mv.07.13 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s13); PTS: Mv VII 12} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.13.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 14: Palibodhāpalibodhakathā — The Discussion of Constraints and Non-constraints (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.14.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.14.khem_enpi.html){CS: Mv VII 200, vin.mv.07.14 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s14); PTS: Mv VII 13}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.14.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VII 15: Tassuddāna — Mnemonic Verses (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.tas.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.tas.khem_enpi.html)] {CS: Mv VII 201, vin.mv.07.15 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.07_pi.html#s15); PTS: Mv VII 13}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv07/mv.07.tas.khem_en.html)]. ...

Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 17, 2017, 04:58:47 PM

 *sgift*

Quote from: ZzE
Dhp 365-366 Die Geschichte von einem Bhikkhu, der sich mit einem Anhänger von Devadatta abgab (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/dhp/dhp.25.bpit.html#s-dhp-365-366)
Title: Mahavagga, VIII. Cīvarakkhandhako: The Robe-cloth Khandhaka
Post by: Johann on November 17, 2017, 05:39:32 PM

 *sgift*

Quote from: ZzE
VIII. Cīvarakkhandhako: The Robe-cloth Khandhaka

  • Mv VIII 01: Jīvakavatthu — The Story of Jīvaka (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.01.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.01.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 202, vin.mv.08.01 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s01); PTS: Mv VIII 1}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.01.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 02: Seṭṭhibhariyāvatthu — The Story of the Money-lender’s Wife (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.02.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.02.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 203, vin.mv.08.02 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s02); PTS: Mv VIII 1.8} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.02.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 03: Bimbisārarājavatthu — The Story of King Bimbisāra (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.03.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.03.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 204, vin.mv.08.03 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s03); PTS: Mv VIII 1.14} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.03.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 04: Rājagahaseṭṭhivatthu — The Story of the Money-lender of Rājagaha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.04.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.04.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 205, vin.mv.08.04 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s04); PTS: Mv VIII 1.16} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.04.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 05: Seṭṭhiputtavatthu — The Story of the Money-lender’s Son (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.05.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.05.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 206, vin.mv.08.05 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s05); PTS: Mv VIII 1.21} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.05.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 06: Pajjotarājavatthu — The Story of King Pajjota (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.06.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.06.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 207, vin.mv.08.06 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s06); PTS: Mv VIII 1.23} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.06.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 07: Siveyyakadussayugakathā — The Discussion of the Pair of Sivi Robes (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.07.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.07.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 208, vin.mv.08.07 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s07); PTS: Mv VIII 1.29} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.07.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 08: Samattiṃsavirecanakathā — The Discussion of the Thirty-fold Purge (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.08.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.08.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 209, vin.mv.08.08 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s08); PTS: Mv VIII 1.30} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.08.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 09: Varayācanākathā — The Discussion of Asking a Favor (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.09.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.09.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 210, vin.mv.08.09 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s09); PTS: Mv VIII 1.33} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.09.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 10: Kambalānujānanādikathā — The Discussion of Allowing Woolen Cloth (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.10.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.10.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 211, vin.mv.08.10 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s10); PTS: Mv VIII 2} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.10.khem_en.html)]. ...

Title: Re: Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
Post by: Johann on November 20, 2017, 11:42:45 AM

 *sgift*

Quote from: ZzE
  • Mv VIII 11: Paṃsukūlapariyesanakathā — The Discussion of Searching for Rag-robes (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.11.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.11.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 212, vin.mv.08.11 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s11); PTS: Mv VIII 4}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.11.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 12: Cīvarapaṭiggāhakasammutikathā — The Discussion of Authorizing a Robe-cloth Receiver (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.12.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.12.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 213, vin.mv.08.12 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s12); PTS: Mv VIII 5} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.12.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 13: Bhaṇḍāgārasammutiādikathā — The Discussion of Authorizing a Storehouse (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.13.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.13.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 214, vin.mv.08.13 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s13); PTS: Mv VIII 7}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.13.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 14: Cīvararajanakathā — The Discussion of Dyeing Robes (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.14.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.14.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 215, vin.mv.08.14 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s14); PTS: Mv VIII 10} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.14.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 15: Chinnakacīvarānujānanā — The Allowance of Cut-up Robes (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.15.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.15.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 216, vin.mv.08.15 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s15); PTS: Mv VIII 12} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.15.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 16: Ticīvarānujānanā — The Allowance of the Triple-robe (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.16.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.16.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 217, vin.mv.08.16 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s16); PTS: Mv VIII 13} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.16.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 17: Atirekacīvarakathā — The Discussion of Extra Robe-cloth (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.17.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.17.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 218, vin.mv.08.17 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s17); PTS: Mv VIII 13.6} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.17.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 18: Visākhāvatthu — The Story of Visākhā (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.18.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.18.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 219, vin.mv.08.18 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s18); PTS: Mv VIII 15} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.18.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 19: Nisīdanādianujānanā — The Allowance of Sitting-cloths (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.19.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.19.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 220, vin.mv.08.19 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s19); PTS: Mv VIII 16} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.19.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 20: Pacchimavikappanupagacīvarādikathā — The Discussion of the Smallest Piece of Cloth that Should be Placed under Shared Ownership (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.20.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.20.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 221, vin.mv.08.20 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s20); PTS: Mv VIII 20}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.20.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 21: Saṅghikacīvaruppādakathā — The Discussion of the Arising of Robe-cloth for the Saṅgha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.21.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.21.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 222, vin.mv.08.21 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s21); PTS: Mv VIII 24}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.21.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 22: Upanandasakyaputtavatthu — The Story of Upananda the Sakyan (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.22.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.22.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 223, vin.mv.08.22 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s22); PTS: Mv VIII 25} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.22.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 23: Gilānavatthukathā — The Discussion of the Case of the Sick Monk (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.23.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.23.khem_enpi.html)] | Mv 8.26.1-8: Kucchivikara-vatthu — The Monk with Dysentery (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv.08.26.01-08.than_en.html){CS: Mv VIII 224, vin.mv.08.23 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s23); PTS: Mv VIII 26}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.23.khem_en.html) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv.08.26.01-08.than_en.html)].In this touching story the Buddha comes across a desperately ill monk who had been utterly neglected by his companions. The Buddha leaps to his aid, and offers a teaching on those qualities that make patients easy (or difficult) to tend to and those that make caregivers fit (or unfit) to tend to their patients.

     
  • Mv VIII 24: Matasantakakathā — The Discussion of the Belongings of One who Has Died (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.24.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.24.khem_enpi.html)]{CS: Mv VIII 225, vin.mv.08.24 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s24); PTS: Mv VIII 27}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.24.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 25: Naggiyapaṭikkhepakathā — The Discussion of the Prohibition against Nakedness (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.25.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.25.khem_enpi.html)]{CS: Mv VIII 226, vin.mv.08.25 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s25); PTS: Mv VIII 28}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.25.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 26: Kusacīrādipaṭikkhepakathā — The Discussion of Wearing Kusa-grass Garments, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.26.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.26.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 227, vin.mv.08.26 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s26); PTS: Mv VIII 28.2}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.26.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 27: Sabbanīlakādipaṭikkhepakathā — The Discussion of Wearing Entirely Blue (Robes) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.27.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.27.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 228, vin.mv.08.27 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s27); PTS: Mv VIII 28} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.27.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 28: Vassaṃvutthānaṃ anuppannacīvarakathā — The Discussion of Having Spent the Rains, Before Robe-cloth Has Arisen (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.28.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.28.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 229, vin.mv.08.28 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s28); PTS: Mv VIII 29} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.28.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 29: Saṅghe bhinne cīvaruppādakathā — The Discussion of the Arising of Robe-cloth when the Saṅgha Is Split (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.29.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.29.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 230, vin.mv.08.29 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s29); PTS: Mv VIII 30.4} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.29.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 30: Duggahitasuggahitādikathā — The Discussion of Wrongly and Rightly Taken (Robes), etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.30.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.30.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 231, vin.mv.08.30 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s30); PTS: Mv VIII 31} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.30.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 31: Aṭṭhacīvaramātikā — The Eight Standards (for the Arising of) Robe-cloth (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.31.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.31.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 232, vin.mv.08.31 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s31); PTS: Mv VIII 32} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.31.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv VIII 32: Tassuddāna — Mnemonic Verses (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.tas.khem_en.html) [Alt.: 'line by line (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.tas.khem_enpi.html)] {CS: Mv VIII 233, vin.mv.08.32 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.08_pi.html#s32); PTS: Mv VIII 32}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv08/mv.08.tas.khem_en.html)]. ...

Title: Mahavagga, IX. Campeyyakkhandhako: The Campā Khandhaka
Post by: Johann on November 21, 2017, 06:06:45 AM
 *sgift*

Quote from: ZzE
IX. Campeyyakkhandhako: The Campā Khandhaka 
  • Mv IX 01: Kassapagottabhikkhuvatthu — The Case of the Monk from the Kassapa Clan (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.01.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.01.khem_enpi.html)] {CS: Mv IX 234, vin.mv.09.01 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.09_pi.html#s01); PTS: Mv IX 1} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.01.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IX 02: Adhammena vaggādikammakathā — The Discussion of Non-Dhamma, Factional Transactions (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.02.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.02.khem_enpi.html)] {CS: Mv IX 235, vin.mv.09.02 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.09_pi.html#s02); PTS: Mv IX 2} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.02.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IX 03: Ñattivipannakammādikathā — The Discussion of Transactions with Invalid Motions, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.03.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.03.khem_enpi.html)] {CS: Mv IX 236, vin.mv.09.03 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.09_pi.html#s03); PTS: Mv IX 3}[Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.03.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IX 04: Catuvaggakaraṇādikathā — The Discussion of Performing (Transactions) with a Quorum of Four, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.04.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.04.khem_enpi.html)] {CS: Mv IX 237, vin.mv.09.04 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.09_pi.html#s04); PTS: Mv IX 4} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.04.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IX 05: Pārivāsikādikathā — The Discussion of One on Probation, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.05.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.05.khem_enpi.html)] {CS: Mv IX 238, vin.mv.09.05 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.09_pi.html#s05); PTS: Mv IX 4.6} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.05.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IX 06: Dvenissāraṇādikathā — The Discussion of Two Expulsions, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.06.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.06.khem_enpi.html)] {CS: Mv IX 239, vin.mv.09.06 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.09_pi.html#s06); PTS: Mv IX 4.9} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.06.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IX 07: Adhammakammādikathā — The Discussion of Non-Dhamma Transactions, etc. (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.07.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.07.khem_enpi.html)]{CS: Mv IX 240, vin.mv.09.07 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.09_pi.html#s07); PTS: Mv IX 5} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.07.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IX 08: Upālipucchākathā — The Discussion of Upāli’s Questions (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.08.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.08.khem_enpi.html)] {CS: Mv IX 241, vin.mv.09.08 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.09_pi.html#s08); PTS: Mv IX 6} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.08.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IX 09: Tajjanīyakammakathā — The Discussion of the Censure Transaction (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.09.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.09.khem_enpi.html)] {CS: Mv IX 242, vin.mv.09.09 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.09_pi.html#s09); PTS: Mv IX 7} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.09.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IX 10: Niyassakammakathā — The Discussion of the Demotion Transaction (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.10.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.10.khem_enpi.html)] {CS: Mv IX 243, vin.mv.09.10 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.09_pi.html#s10); PTS: Mv IX 7.6} [Khematto (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.10.khem_en.html)]. ...

     
  • Mv IX 11: Pabbājanīyakammakathā — The Discussion of the Banishment Transaction (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.11.khem_en.html) [Alt.: 'line by line' (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/vin/mv/mv09/mv.09.11.khem_enpi.html)] {CS: Mv IX 244, vin.mv.09.11 (http://sangham.net/index.php/page,vin.mv.09_pi.html#s11); PTS: Mv IX 7.7} [Khematto (http://