Virtual Dhamma-Vinaya Vihara

Studies, projects & library - [Studium, Projekte & Bibliothek] (brahma & nimmanarati deva) => Translation projects - [Übersetzungsprojekte] => Studygroups & Dhamma Dana - [Studiengruppen & Dhamma Dana] => Zugang zur Einsicht - [Access to Insight] => Topic started by: Johann on September 14, 2013, 09:34:22 AM

Title: [C2] Edward Conze
Post by: Johann on September 14, 2013, 09:34:22 AM
Zurück zum Autorenverzeichnis (http://sangham.net/index.php?topic=778.msg)
*sgift*
Quote
Conze, Edward (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/conze/index.html)
(1904-1979)

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/conze/conze.jpg)

    Edward Conze war Philologe und Buddhismuskundler und einer der ersten westlichen Wissenschaftler, die sich intensiv mit dem Mahayana-Buddhismus auseinandergesetzt haben. Conze wurde in London als Kind deutscher Diplomaten geboren, wodurch er zugleich die britische Staatsbürgerschaft erhielt. Conze studierte in Deutschland an den Universitäten von Tübingen, Heidelberg, Kiel, Köln und Hamburg Philosophie, Psychologie und Indologie. 1933 emigrierte Conze auf Grund seiner britischen Staatsbürgerschaft nach England, wo er durch seine Bekanntschaft mit Har Dayal und den Schriften von D. T. Suzuki wieder mit dem Buddhismus in Kontakt kam. Edward Conze schrieb zahlreiche Bücher und veröffentlichte Übersetzungen aus dem Pali und Sanskrit. Auf der Gedenkseite www.conze.elbrecht.com (http://www.conze.elbrecht.com/) finden sich zahlreiche weiter Inforamtion und Detail über sein Leben und Schaffen. [Quelle: Edward Conze - Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Edward_Conze)]

Der Weg der Weisheit: Die fünf spirituellen Fähigkeiten (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/conze/wheel065.html)
von Edward Conze (1993; 31 S./92KB)
    Eine Einführung über die fünf spirituellen Fähigkeiten (indriya) - Vertrauen, Anstrengung, Achtsamkeit, Konzentration und Weisheit - inklusive einer Sammlung von bezugnehmenden klassischen Texten aus dem Pali und Sanskrit.



Hab die vorläufig fertigen (nicht Korrektur gelesenen) Kapitel blau markiert
Sollte jemand ein Kapitel angehen möchten, bitte Bescheid geben, daß ich es als in Arbeit rot markiere.
Wenn es jemand durchlesen und korrigieren möchte, bitte Bescheid geben wenn passiert. Dann kann ich es grün markieren. Wenn korrekturgelesen und freigegeben dann dunkelgrün.

* Gerne können Sie sich an der Mitarbeit beteiligen, mithelfen oder auch leiten!
* Nehmen sie sich einen Text vor, und posten sie dieses hier (um nicht Schriftstücke doppelt zu übersetzen). Wenn sie eine erste Übersetzung fertig haben, teilen Sie sie hier um sie Korrekturlesen zu lassen und vielleicht Kritik zu Fehlern oder Verbesserungsvorschläge bekommen.
* Helfen Sie Korrekturlesen, wählen Sie dafür markierte Schriftstücke aus.
* Geben Sie ihre Bemerkung zu den Übersetzungen ab.
* Lesen Sie Texte Endkorrektur.
* Wenn sie im Internet Texte gefunden haben, bitte teilen sie einen Link