Virtual Dhamma-Vinaya Vihara

Studies, projects & library - [Studium, Projekte & Bibliothek] (brahma & nimmanarati deva) => Translation projects - [Übersetzungsprojekte] => Studygroups & Dhamma Dana - [Studiengruppen & Dhamma Dana] => Zugang zur Einsicht - [Access to Insight] => Topic started by: Johann on October 05, 2013, 07:13:05 AM

Title: [K6] Sayagyi U Ba Khin, Knight, Kumara Bhikkhu, Karuna Kusalasaya
Post by: Johann on October 05, 2013, 07:13:05 AM
Zurück zum Autorenverzeichnis (http://sangham.net/index.php?topic=778.msg)
*sgift*
Quote
Khin, U Ba (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/khin/index.html)
(1899-1971)

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/khin/khin_small.jpg)

Sayagyi U Ba Khin wurde in Rangoon, Burma geboren. Obwohl er ein talentierter junger Student war, zwang seine Familie ihn mit Druckmitteln, ein College-Stipendiat abzulehnen und statt dessen einen Lebensunterhalt zu erwerben; er trat bald in den Staatsdienst ein. Im Jahr 1937 lernte er Meditation von Saya Thetgyi, und obwohl Webu Sayadaw ihn im Jahr 1941 drängte, sich zu überlegen, Meditation zu lehren, geschah es nicht bis zehn Jahre darauf, dass er formal diese Rolle akzeptierte. Im Jahr 1950 gründete er die Vipassana-Gesellschaft des Buchhalterbüros, wo viele Leute, hauptsächlich im Staatsdienst tätige, Meditation lernen konnten. Im Jahr 1950 wirkte er mit an der Gründung zweier weiterer Organisationen, welche später zusammengefügt wurden, um zum Union of Burma Buddha Sasana Council zu werden, dem Hauptplanungs-Körper für das sechste Buddhistische Konzil, und im Jahr 1952 rief er das Internationale Meditationszentrum in Rangoon ins Leben. Er verließ eine herausragende Karriere im Staatsdienst im Jahr 1967 für den Ruhestand. Von dieser Zeit an bis zu seinem Tode im Jahr 1971 blieb er am I.M.C., um Meditation zu lehren. [Quelle: "Sayagyi U Ba Khin," Vipassana Research Institute, http://www.vri.dhamma.org/general/subk.html.]


Das Wesentliche des Buddha Dhammas in der meditativen Praxis (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/khin/wheel231.html)
von Sayagyi Thray Sithu U Ba Khin, mit einem Aufsatz über U Ba Khin von Eric Lerner (1995; 10 S./30KB) Übersetzung: noch ausständig (Info).
    Ein Darstellung der Vipassana-Meditationpraxis wie sie von U Ba Khin, S.N. Goenka, usw., gelehrt wird.


Quote
Knight, C.F. (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/knight/index.html)
(   -   )

    (Keine Information verfügbar.)

Mudita (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/various/wheel170.html#mudita)
von C.F. Knight Übersetzung: noch ausständig (Info).
    In diesem kurzen Aufsatz erklärt der Autor wie die Übung in Mudita, Mitfreude oder selbslose Freude, eine potente Kraft zum Auslöschen von Eifersucht, Neid und allen Manifestationen der Begierde sein kann. (Aus der Sammlung: Mudita: Buddhas Lehren über uneigennützige Freude, vier Aufsätze von Nyanaponika Thera, Natasha Jackson, C.F. Knight, and L.R. Oates.)

Die Suche nach einem Selbst oder Seele (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/various/wheel202.html#search)
von C.F. Knight Übersetzung: noch ausständig (Info).
    (Aus der Sammlung: Die drei grundlegenden Tatsachen der Existenz: III. Ego-Losigkeit (Anatta), mit einem Vorwort von Ñanamoli Thera.)


Quote
Kumara Bhikkhu (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/kumara/index.html)
(1972-   ) [kuma]

(http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/kumara/kumara_small.jpg)

Lew Chin Leag wurde in Malaysia geboren, wo er eine Lehrerausbildung an der Universität von Malaya erhielt. Nach der Universität war er bei der Subang Jaya Buddhist Association und im Buddhist Wisdom Centre, aktiv und wurde ein freiwilliger Lehrer in der Sonntags-Dhamma-Schule des Tempels von Brickfields. Ein aktiv Beitragender zur buddhistischen Online-Gemeinschaft, diente er als Mitverwalter des ursprünglichen "Sadhu! The Theravada Buddhism Web Directory" und von "Dhamma-list", einer E-Mail-Diskussionsgruppe. Er erhielt den monastischen Namen Kumara bei seiner Bhikkhu-Ordination im Jahr 1999. Er lebt gegenwärtig im Sasanarakkha Buddhist Sanctuary, wo er sein monastisches Training unter der Führung des Ehrw. Aggacitta Bhikkhu vertieft, und agiert als Assistent. Während er Vinaya, Pali und die Pali-Schriften von ihm lernt, ist sein Hauptmeditationslehrer Sayadaw U Tejaniya. Von Zeit zu Zeit führt er achttägige Dhamma-Kurse für Erwachsene, die Menschen helfen, Unglück zu beenden. [Quelle: Notizen vom Autor zur Verfügung gestellt, 2010.]

Saṁyutta Verzeichnis u. Referenznummernkonvertierungsliste
von Kumara Bhikkhu (2012; 1p./34KB) Übersetzung: noch ausständig (Info). (http://zugangzureinsicht.org/html/img/pdf_24x18.gif) (http://www.zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/kumara/samyutta_number_conversion_table.pdf)
    Eine Tabelle für das leichte übersetzten der traditionellen (DPR, CSCD) und der modernen (ATI, CDB) Nummerierungssysteme des Samyutta Nikaya. [Nicht als HTML verfügbar]


Quote
Kusalasaya, Karuna (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/kusalasaya/index.html)
(   -   )

    (Keine Information verfügbar.)

Buddhismus in Thailand: Seine Vergangenheit und in der Gegenwart (http://zugangzureinsicht.org/html/lib/authors/kusalasaya/wheel085.html)
von Karuna Kusalasaya (2006; 18 S./54KB) Übersetzung: noch ausständig (Info). [PDF icon]
    Ein kurzer Überblick über die Geschichte des thailändischen Buddhismus. Etwas in die Jahre gekommen (es wurde 1965 geschrieben), aber dennoch sehr nützlich um einen schnellen Überblick über die Schlüsselereignisse zu gewinnen.




Vorläufig fertige (nicht Korrektur gelesene) Kapitel sind blau markiert.
Sollte jemand ein Kapitel angehen möchten, bitte Bescheid geben, daß es als in Arbeit rot markiert wird.
Wenn es jemand durchlesen und korrigieren möchte, bitte Bescheid geben, wenn passiert. Dann kann ich es grün markieren. Wenn korrekturgelesen und freigegeben, dann dunkelgrün.

* Gerne können Sie sich an der Mitarbeit beteiligen, mithelfen oder diese auch leiten!
* Nehmen Sie sich einen Text vor und posten Sie dies hier (um nicht Schriftstücke doppelt zu übersetzen). Wenn Sie eine erste Übersetzung fertig haben, teilen Sie sie hier, um sie korrekturlesen zu lassen und vielleicht Kritik zu Fehlern oder Verbesserungsvorschläge zu bekommen.
* Helfen Sie Korrekturlesen, wählen Sie dafür markierte Schriftstücke aus.
* Geben Sie Ihre Bemerkungen zu den Übersetzungen ab.
* Lesen Sie Texte Endkorrektur.
* Wenn Sie im Internet Texte gefunden haben, bitte teilen Sie einen Link.