Virtual Dhamma-Vinaya Vihara

Studies, projects & library - [Studium, Projekte & Bibliothek] (brahma & nimmanarati deva) => Translation projects - [Übersetzungsprojekte] => Studygroups & Dhamma Dana - [Studiengruppen & Dhamma Dana] => Zugang zur Einsicht - [Access to Insight] => Topic started by: Moritz on October 18, 2013, 07:30:28 AM

Title: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Moritz on October 18, 2013, 07:30:28 AM
/me hat sich erlaubt aus diesen Beiträgen, aus Check-Liste der stets zu überprüfenden und zu ändernden Bereiche (http://sangham.net/index.php?topic=866.msg2757#msg2757) kommend, ein neues Thema zu machen.

Sadhu!

Vielen Dank für diese genauen Anleitungen. Sehr hilfreich, um sich da hinein zu finden.

Ein paar Dinge, die mir aufgefallen sind, bzw. wo ich Fragen habe:

1. Sprachumschaltknopf

Quote
<!-- /Spachlink on-->
<div id="F_langSymbol_en">
      <a href="an03.105.than_en.html[3]" title="Switch to the english Translation"></a><!-- /Spachlink -->
</div>
<!-- /Spachlink end-->

Aber da steht nichts zwischen <a ...> </a>, d.h. der Sprachumschaltknopf ist unsichtbar!

Nehme an, da sollte immer ein
Code: [Select]
<img src=http://zugangzureinsicht.org/html/css/img/lang_en.png>
(immer mit dem passenden relativen Pfad) da hin.

Das ist wohl auch noch auf ziemlich allen ZzE-Seiten so, soweit ich das mitgekriegt habe. Der Sprachumschaltknopf ist nicht zu sehen.


2. Homage (deutsch: Hommage, Ehrerweisung)

Quote
mit dem Link-erweiterten ersetzen:

Code: [Select]
<div id='H_homage'>
<div id="H_meta"><div id='H_homagetext'><a class='menu_l' href='./an03.100.11-15.than.html' title='zurück AN 3.100.11-15'><<</a><a class="homagelink" href="http://zugangzureinsicht.org/html/homage.html" target="offsite" title='Ehrung, Dankerweisung und Bewußtmachen. Für mehr wichtige Erklärungen dazu, folgen Sie bitte dem Link'>-  Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa  -</a><a class='menu_r' href='./an03.120.than.html' title='zu AN 3.120'>>></a></div></div>
</div> <!-- #H_Homage -->

Die Titel der Vor- und Zurück-Links sind:
'zurück AN 3.100.11-15'
und
'zu AN 3.120'

Ich würde vorschlagen, daraus

'zurück zu AN 3.100.11-15'
und
'vorwärts zu AN 3.120'

zu machen, für bessere Konsistenz.

(ebenso im Fußteil)



3. Zitatinformation:
Quote
mit
ATI link austauschen (wie oben im Text, sollte im Grunde schon der Datei entsprechen. Achtung ev. Extention nicht übersehen):

und dann das <noscript>...</noscript> wohl auch entfernen... Wenn da kein Skript mehr ist, wird das ja hinfällig.





Ich hoffe, ich hab das hier (Sankhitta Sutta) (https://sangham.net/index.php?topic=810.msg2774#msg2774) soweit richtig umgesetzt.


:-*
Title: Re: Re: [Info-Tech] Anleitung zur HTML-Einarbeitung
Post by: Johann on October 18, 2013, 10:46:24 AM
Sadhu!

Vielen Dank für diese genauen Anleitungen. Sehr hilfreich, um sich da hinein zu finden.

Ein paar Dinge, die mir aufgefallen sind, bzw. wo ich Fragen habe:

1. Sprachumschaltknopf

Aber da steht nichts zwischen <a ...> </a>, d.h. der Sprachumschaltknopf ist unsichtbar!

Nehme an, da sollte immer ein
Code: [Select]
<img src=http://zugangzureinsicht.org/html/css/img/lang_en.png>
(immer mit dem passenden relativen Pfad) da hin.

 :) Das ist ein spezial Trick, hab ich mir aus der © Grafik abgeschaut. Hier sind im css file zu der id "F_langSymbol_en" zwei Symbole für links hinterlegt. Das sind die Symbole [en] und hover [en] und das selbe für [de] rechts obere Ecke. Es ist so nur der Link anzusehen und der Inhalt (in dem Fall ein gif oder png, eine Grafik) ist von der id abhängig und kann global über css verändert werden.

Quote
Das ist wohl auch noch auf ziemlich allen ZzE-Seiten so, soweit ich das mitgekriegt habe. Der Sprachumschaltknopf ist nicht zu sehen.

Wirklich? Das wundert mich. Bei mir läuft da alles fein. Kannst du mir da mehr Info geben, Brower oder was da in der Ecke auftaucht.


Quote
2. Homage (deutsch: Hommage, Ehrerweisung)

Die Titel der Vor- und Zurück-Links sind:
'zurück AN 3.100.11-15'
und
'zu AN 3.120'

Ich würde vorschlagen, daraus

'zurück zu AN 3.100.11-15'
und
'vorwärts zu AN 3.120'

zu machen, für bessere Konsistenz.

(ebenso im Fußteil)
Danke für den Hinweis. Uhhh... das wird wieder ein "Spaß" das überall auszubessern. Ist wohl unachtsam irgend wo verloren gegangen.

Quote
3. Zitatinformation:

und dann das <noscript>...</noscript> wohl auch entfernen... Wenn da kein Skript mehr ist, wird das ja hinfällig.

Nein Leider nicht, auch wenn ich gerne alle Javas los wäre, das aktuelle Datum ist ja noch da. Aber du hast sicherlich recht, das der Text dann entsprechend anderes sein sollte und nur auf das Entnahme Datum bezogen.

Quote
Ich hoffe, ich hab das hier (Sankhitta Sutta) (https://sangham.net/index.php?topic=810.msg2774#msg2774) soweit richtig umgesetzt.
Werde es mal durchsehen. Wie gesagt, der Content Teil ist, solange man nicht direkt am Einarbeiten ist, völlig ausreichend. Möchte nur zusehen, daß ich die nächsten Tage die Seite soweit hinbekomme, daß du direkt darauf arbeiten kannst. Dann ist es, weil es dann das Original für alle ist, wichtig.

Freu mich über alle die Mühen und Bedachtnahmen.

 :-*
Title: Re: Re: [Info-Tech] Anleitung zur HTML-Einarbeitung
Post by: Moritz on October 18, 2013, 11:28:53 AM
Nehme an, da sollte immer ein
Code: [Select]
<img src=http://zugangzureinsicht.org/html/css/img/lang_en.png>
(immer mit dem passenden relativen Pfad) da hin.

 :) Das ist ein spezial Trick, hab ich mir aus der © Grafik abgeschaut. Hier sind im css file zu der id "F_langSymbol_en" zwei Symbole für links hinterlegt. Das sind die Symbole [en] und hover [en] und das selbe für [de] rechts obere Ecke. Es ist so nur der Link anzusehen und der Inhalt (in dem Fall ein gif oder png, eine Grafik) ist von der id abhängig und kann global über css verändert werden.

Quote
Das ist wohl auch noch auf ziemlich allen ZzE-Seiten so, soweit ich das mitgekriegt habe. Der Sprachumschaltknopf ist nicht zu sehen.

Wirklich? Das wundert mich. Bei mir läuft da alles fein. Kannst du mir da mehr Info geben, Brower oder was da in der Ecke auftaucht.


Hmm... mal sehen. Firefox Version 20.0 sagt mir hier die Auskunft.

Ich seh grad, bei Chromium funktioniert es. Aber im Firefox tauchen die Sprachlinks nirgends auf.
(Hab glaube ich auch schon mal an nem Uni-Rechner Opera gehabt, wo es, denke ich, ging.)

Ich versteh ja leider (noch?) nichts von diesen HTML- und CSS-Dingen, um da einen Anhaltspunkt zu haben, warum das nicht funktioniert.

Quote from: Johann
Quote
2. Homage (deutsch: Hommage, Ehrerweisung)

Die Titel der Vor- und Zurück-Links sind:
'zurück AN 3.100.11-15'
und
'zu AN 3.120'

Ich würde vorschlagen, daraus

'zurück zu AN 3.100.11-15'
und
'vorwärts zu AN 3.120'

zu machen, für bessere Konsistenz.

(ebenso im Fußteil)
Danke für den Hinweis. Uhhh... das wird wieder ein "Spaß" das überall auszubessern. Ist wohl unachtsam irgend wo verloren gegangen.
Oh ja, wenn du das alles von Hand machst, sicherlich...
Wenn man auf alle Dateien zugleich Zugriff hat, ist das bestimmt nicht so schwer zu machen mit einem Skript, das in allen Dateien nach "'class=menu_l' href='...' title='zurück ...'" etc. sucht (da diese ja nirgendwo anders auftreten?) und passend ersetzt.
Also das sollte man dann doch besser erst mal alles so lassen, wenn es denn einheitlich so ist. Dann kann man das einheitlich automatisch ändern, nachdem man das richtig programmiert hat.

:-*

Quote from: Johann
Quote
3. Zitatinformation:

und dann das <noscript>...</noscript> wohl auch entfernen... Wenn da kein Skript mehr ist, wird das ja hinfällig.

Nein Leider nicht, auch wenn ich gerne alle Javas los wäre, das aktuelle Datum ist ja noch da. Aber du hast sicherlich recht, das der Text dann entsprechend anderes sein sollte und nur auf das Entnahme Datum bezogen.

Oh ja, das hatte ich übersehen.

Quote from: Johann
Quote
Ich hoffe, ich hab das hier (Sankhitta Sutta) (https://sangham.net/index.php?topic=810.msg2774#msg2774) soweit richtig umgesetzt.
Werde es mal durchsehen. Wie gesagt, der Content Teil ist, solange man nicht direkt am Einarbeiten ist, völlig ausreichend. Möchte nur zusehen, daß ich die nächsten Tage die Seite soweit hinbekomme, daß du direkt darauf arbeiten kannst. Dann ist es, weil es dann das Original für alle ist, wichtig.

Okay, war ja auch nur zum Testen.
Also ich hab da das noscript gelöscht, und beim Sprachlink hab ich das Bild eingefügt - was ja eigentlich ohne gehen sollte, und ansonsten denke ich, ist alles nach den Vorgaben hier. Also nicht wirklich nötig, das jetzt im Detail durchzusehen.

Quote from: Johann
Freu mich über alle die Mühen und Bedachtnahmen.

 :-*
Ebenso. Sehr vielen Dank für all die sorgfältige Hinterlassenschaft für alle!
 :-*
Title: Re: Re: [Info-Tech] Anleitung zur HTML-Einarbeitung
Post by: Johann on October 18, 2013, 11:52:49 AM
Nehme an, da sollte immer ein
Code: [Select]
<img src=http://zugangzureinsicht.org/html/css/img/lang_en.png>
(immer mit dem passenden relativen Pfad) da hin.

 :) Das ist ein spezial Trick, hab ich mir aus der © Grafik abgeschaut. Hier sind im css file zu der id "F_langSymbol_en" zwei Symbole für links hinterlegt. Das sind die Symbole [en] und hover [en] und das selbe für [de] rechts obere Ecke. Es ist so nur der Link anzusehen und der Inhalt (in dem Fall ein gif oder png, eine Grafik) ist von der id abhängig und kann global über css verändert werden.

Quote
Das ist wohl auch noch auf ziemlich allen ZzE-Seiten so, soweit ich das mitgekriegt habe. Der Sprachumschaltknopf ist nicht zu sehen.

Wirklich? Das wundert mich. Bei mir läuft da alles fein. Kannst du mir da mehr Info geben, Brower oder was da in der Ecke auftaucht.


Hmm... mal sehen. Firefox Version 20.0 sagt mir hier die Auskunft.

Ich seh grad, bei Chromium funktioniert es. Aber im Firefox tauchen die Sprachlinks nirgends auf.
(Hab glaube ich auch schon mal an nem Uni-Rechner Opera gehabt, wo es, denke ich, ging.)

Ich versteh ja leider (noch?) nichts von diesen HTML- und CSS-Dingen, um da einen Anhaltspunkt zu haben, warum das nicht funktioniert.
hmmm... meinereiner verwendet stets Firefox (24, sagt die Info). Möchte dem aber genauer nachgehen, da ich es sonst umbauen sollte. Ist doch wichtig.

Quote
Quote from: Johann
Quote
2. Homage (deutsch: Hommage, Ehrerweisung)

Die Titel der Vor- und Zurück-Links sind:
'zurück AN 3.100.11-15'
und
'zu AN 3.120'

Ich würde vorschlagen, daraus

'zurück zu AN 3.100.11-15'
und
'vorwärts zu AN 3.120'

zu machen, für bessere Konsistenz.

(ebenso im Fußteil)
Danke für den Hinweis. Uhhh... das wird wieder ein "Spaß" das überall auszubessern. Ist wohl unachtsam irgend wo verloren gegangen.
Oh ja, wenn du das alles von Hand machst, sicherlich...
Wenn man auf alle Dateien zugleich Zugriff hat, ist das bestimmt nicht so schwer zu machen mit einem Skript, das in allen Dateien nach "'class=menu_l' href='...' title='zurück ...'" etc. sucht (da diese ja nirgendwo anders auftreten?) und passend ersetzt.
Also das sollte man dann doch besser erst mal alles so lassen, wenn es denn einheitlich so ist. Dann kann man das einheitlich automatisch ändern, nachdem man das richtig programmiert hat.

:-*
Wenn man guten Überblick über alle Specials hat und sich alle "Patzer" die man als Beginner dort und da und unachtsam eingebaut hat, im learning by doing, ja, kein Problem, aber ich denke ich hab dort und da sicher noch Mängel in der Konsitens und daher viel Grübel und Trixarbeit die viel Konzentration benötigt, sprich wenn geht alle Handlungen die man dort und da gesetzt hat und auch alle Besonderheiten die man schon kennt, im Kopf halten. Wie gesagt ist genial, aber kann auch genial vernichtend sein, wenn unachtsam.

Quote
Quote from: Johann
Quote
3. Zitatinformation:

und dann das <noscript>...</noscript> wohl auch entfernen... Wenn da kein Skript mehr ist, wird das ja hinfällig.

Nein Leider nicht, auch wenn ich gerne alle Javas los wäre, das aktuelle Datum ist ja noch da. Aber du hast sicherlich recht, das der Text dann entsprechend anderes sein sollte und nur auf das Entnahme Datum bezogen.

Oh ja, das hatte ich übersehen.
Freu mich übers erinnern, ist noch eine Sache die ich erledigen wollte und anpassen wollte.

Quote
Quote from: Johann
Quote
Ich hoffe, ich hab das hier (Sankhitta Sutta) (https://sangham.net/index.php?topic=810.msg2774#msg2774) soweit richtig umgesetzt.
Werde es mal durchsehen. Wie gesagt, der Content Teil ist, solange man nicht direkt am Einarbeiten ist, völlig ausreichend. Möchte nur zusehen, daß ich die nächsten Tage die Seite soweit hinbekomme, daß du direkt darauf arbeiten kannst. Dann ist es, weil es dann das Original für alle ist, wichtig.

Okay, war ja auch nur zum Testen.
Also ich hab da das noscript gelöscht, und beim Sprachlink hab ich das Bild eingefügt - was ja eigentlich ohne gehen sollte, und ansonsten denke ich, ist alles nach den Vorgaben hier. Also nicht wirklich nötig, das jetzt im Detail durchzusehen.
Es ist so wichtig in allem im tun zu lernen und daher freu ich mich über diese Dinge mehr als über Theorie.

Quote
Quote from: Johann
Freu mich über alle die Mühen und Bedachtnahmen.

 :-*
Ebenso. Sehr vielen Dank für all die sorgfältige Hinterlassenschaft für alle!
 :-*
Na da ist noch eine Stange zu tun, daß mich da nie "schlechtes Gewissen" einholt.

/me hat sich erlaubt, ein neues Thema aus den Dingen zu machen und sie auch im Mangelthema angeführt. Das es nicht vergessen wird  :-*
Title: Re: Re: [Info-Tech] Anleitung zur HTML-Einarbeitung
Post by: Johann on October 22, 2013, 01:24:25 PM
Nehme an, da sollte immer ein
Code: [Select]
<img src=http://zugangzureinsicht.org/html/css/img/lang_en.png>
(immer mit dem passenden relativen Pfad) da hin.

 :) Das ist ein spezial Trick, hab ich mir aus der © Grafik abgeschaut. Hier sind im css file zu der id "F_langSymbol_en" zwei Symbole für links hinterlegt. Das sind die Symbole [en] und hover [en] und das selbe für [de] rechts obere Ecke. Es ist so nur der Link anzusehen und der Inhalt (in dem Fall ein gif oder png, eine Grafik) ist von der id abhängig und kann global über css verändert werden.

Quote
Das ist wohl auch noch auf ziemlich allen ZzE-Seiten so, soweit ich das mitgekriegt habe. Der Sprachumschaltknopf ist nicht zu sehen.

Wirklich? Das wundert mich. Bei mir läuft da alles fein. Kannst du mir da mehr Info geben, Brower oder was da in der Ecke auftaucht.


Hmm... mal sehen. Firefox Version 20.0 sagt mir hier die Auskunft.

Ich seh grad, bei Chromium funktioniert es. Aber im Firefox tauchen die Sprachlinks nirgends auf.
(Hab glaube ich auch schon mal an nem Uni-Rechner Opera gehabt, wo es, denke ich, ging.)

Ich versteh ja leider (noch?) nichts von diesen HTML- und CSS-Dingen, um da einen Anhaltspunkt zu haben, warum das nicht funktioniert.
hmmm... meinereiner verwendet stets Firefox (24, sagt die Info). Möchte dem aber genauer nachgehen, da ich es sonst umbauen sollte. Ist doch wichtig.

Diese Frage konnte ich noch nicht klären. Jede Detailinfo oder HTML/css Wissen und rat willkommen.

Quote
Quote
Quote from: Johann
Quote
2. Homage (deutsch: Hommage, Ehrerweisung)

Die Titel der Vor- und Zurück-Links sind:
'zurück AN 3.100.11-15'
und
'zu AN 3.120'

Ich würde vorschlagen, daraus

'zurück zu AN 3.100.11-15'
und
'vorwärts zu AN 3.120'

zu machen, für bessere Konsistenz.

(ebenso im Fußteil)
Danke für den Hinweis. Uhhh... das wird wieder ein "Spaß" das überall auszubessern. Ist wohl unachtsam irgend wo verloren gegangen.
Oh ja, wenn du das alles von Hand machst, sicherlich...
Wenn man auf alle Dateien zugleich Zugriff hat, ist das bestimmt nicht so schwer zu machen mit einem Skript, das in allen Dateien nach "'class=menu_l' href='...' title='zurück ...'" etc. sucht (da diese ja nirgendwo anders auftreten?) und passend ersetzt.
Also das sollte man dann doch besser erst mal alles so lassen, wenn es denn einheitlich so ist. Dann kann man das einheitlich automatisch ändern, nachdem man das richtig programmiert hat.

:-*
Wenn man guten Überblick über alle Specials hat und sich alle "Patzer" die man als Beginner dort und da und unachtsam eingebaut hat, im learning by doing, ja, kein Problem, aber ich denke ich hab dort und da sicher noch Mängel in der Konsitens und daher viel Grübel und Trixarbeit die viel Konzentration benötigt, sprich wenn geht alle Handlungen die man dort und da gesetzt hat und auch alle Besonderheiten die man schon kennt, im Kopf halten. Wie gesagt ist genial, aber kann auch genial vernichtend sein, wenn unachtsam.
Ich hab das den Rat entsprechend, zumindest für den AN Bereich schon umgebaut:

"zurück zu AN..." und "weiter zu AN.."  (vorwärts erschien mir zu diesem Zeitpunkt zu "marsch"-mäßig)

Quote
Quote
Quote from: Johann
Quote
3. Zitatinformation:

und dann das <noscript>...</noscript> wohl auch entfernen... Wenn da kein Skript mehr ist, wird das ja hinfällig.

Nein Leider nicht, auch wenn ich gerne alle Javas los wäre, das aktuelle Datum ist ja noch da. Aber du hast sicherlich recht, das der Text dann entsprechend anderes sein sollte und nur auf das Entnahme Datum bezogen.

Oh ja, das hatte ich übersehen.
Freu mich übers erinnern, ist noch eine Sache die ich erledigen wollte und anpassen wollte.

Quote
Quote from: Johann
Quote
Ich hoffe, ich hab das hier (Sankhitta Sutta) (https://sangham.net/index.php?topic=810.msg2774#msg2774) soweit richtig umgesetzt.
Werde es mal durchsehen. Wie gesagt, der Content Teil ist, solange man nicht direkt am Einarbeiten ist, völlig ausreichend. Möchte nur zusehen, daß ich die nächsten Tage die Seite soweit hinbekomme, daß du direkt darauf arbeiten kannst. Dann ist es, weil es dann das Original für alle ist, wichtig.

Okay, war ja auch nur zum Testen.
Also ich hab da das noscript gelöscht, und beim Sprachlink hab ich das Bild eingefügt - was ja eigentlich ohne gehen sollte, und ansonsten denke ich, ist alles nach den Vorgaben hier. Also nicht wirklich nötig, das jetzt im Detail durchzusehen.
Es ist so wichtig in allem im tun zu lernen und daher freu ich mich über diese Dinge mehr als über Theorie.

Quote
Quote from: Johann
Freu mich über alle die Mühen und Bedachtnahmen.

 :-*
Ebenso. Sehr vielen Dank für all die sorgfältige Hinterlassenschaft für alle!
 :-*
Na da ist noch eine Stange zu tun, daß mich da nie "schlechtes Gewissen" einholt.

/me hat sich erlaubt, ein neues Thema aus den Dingen zu machen und sie auch im Mangelthema angeführt. Das es nicht vergessen wird  :-*
Diesen Text habe ich angepasst, für html-Dateien, die schon bearbeitet wurden (sind übrigens schon über 400!!, die da verdeutscht präsent sind.) Sieht jetzt so aus, wenn es nur mehr um das Datum geht:

Code: [Select]
<a href='http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/index.html'>http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/index.html</a> Zitat entnommen am: <script>var d=new Date();document.write(d);</script><noscript> Ihr Browser unterstützt kein JavaScript oder das Skript für das Datum der Entnahme würde geblockt! Tragen Sie bitte das Datum der Entnahme händisch ein, wenn Sie etwas von dieser Seite zitieren.</noscript></div>

Das alles wird natürlich erst nach vollständigem dem Wiederhochladen aller Dateien sichtbar, das sicherlich etwas dauern kann, aber vielleicht ist es gut mal wieder einen oder zwei Wiederhochladen-Tage einzulegen.

 :-*
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Johann on November 27, 2013, 02:43:51 PM
Aus der Feststellung: "diverser html Fehler (http://sangham.net/index.php?topic=592.msg3157#msg3157) für das XHTML-format.

In der folge ein paar generelle Ausbesserungen, die ich vorerst im Jataka-Teil vorgenommen haben, die man auf die anderen Seiten ausdehnen kann, sollte ich nicht dazu kommen:

Wichtig: vor dem globalen Ersetzen, eine Sicherung alle Dateien machen und zuerst eine reinen "Suchlauf" machen und die Ergebnisse ansehen, ob man nicht ev. etwas auswählt, was man nicht tauschen möchte.

1. required attribute "type" not specified

<script>


The attribute given above is required for an element that you've used, but you have omitted it. For instance, in most HTML and XHTML document types the "type" attribute is required on the "script" element and the "alt" attribute is required for the "img" element.

Typical values for type are type="text/css" for <style> and type="text/javascript" for <script>.


Aktion:

suche nach (Filter ".html" Dateien):

Code: [Select]
<script>

ersetze mit:

Code: [Select]
<script  type="text/javascript">

kommt etwas 4 mal pro html vor und wird demnach etwa 12.000 mal ersetzt

2. end tag for "meta" omitted, but OMITTAG NO was specified

<meta name="robots" content="INDEX,ALL"><!-- robots testergänzung -->


You may have neglected to close an element, or perhaps you meant to "self-close" an element, that is, ending it with "/>" instead of ">"


Ich weiß nicht genau wo da der Hacken liegt, doch die ganze Zeile ist nicht wirklich notwendig.

Aktion:

Suche nach:

Code: [Select]
<meta name="robots" content="INDEX,ALL"><!-- robots testergänzung -->

ersetzen durch nichts.

3. document type does not allow element "img" here

…erHTML = '<img src="./../../../../img/more.png" alt="[show more]" />   [more]';

The element named above was found in a context where it is not allowed. This could mean that you have incorrectly nested elements -- such as a "style" element in the "body" section instead of inside "head" -- or two elements that overlap (which is not allowed).

One common cause for this error is the use of XHTML syntax in HTML documents. Due to HTML's rules of implicitly closed elements, this error can create cascading effects. For instance, using XHTML's "self-closing" tags for "meta" and "link" in the "head" section of a HTML document may cause the parser to infer the end of the "head" section and the beginning of the "body" section (where "link" and "meta" are not allowed; hence the reported error).


Es handelt sich um die Grafik (Pfeil) im zum öffnen des Infotextes, die in "schlau" in den das script eingebaut (gehackt) habe, was aber nicht erlaubt ist. So entferne ich die Grafik wieder, was dazu führt, daß sie nur vor der ersten Aktion sichtbar ist, und dann verschindet, aber ich denke das genügt auch. Sicher ließe es sich umschreiben, aber dazu wären mehrere Änderungen erforderlich.


Aktion:
Austausch des "Abstandhalters" dieser Grafik am Seitenbeginn, zu der übrigen Seite:

Suche:
Code: [Select]
link.innerHTML = '<img src="http://zugangzureinsicht.org/html/img/more.png" alt="[show more]" />   [more]';
ersetze mit:
Code: [Select]
link.innerHTML = '   [more]';
und suche:
Code: [Select]
link.innerHTML = '<img src="http://zugangzureinsicht.org/html/img/hide.png" alt="[hide]" />   [hide]';
ersetze mit:
Code: [Select]
link.innerHTML = '   [hide]';

4. end tag for "input" omitted, but OMITTAG NO was specified

…p" method="get"><input type="text" name="query" id="query" size="30" value="" >

You may have neglected to close an element, or perhaps you meant to "self-close" an element, that is, ending it with "/>" instead of ">".


Dies betrifft das Suchfenster und hier fehlt einfach ein / in den drei elementen.

Aktion:
Suche nach ("Erweiterter Suchmodus"):
Code: [Select]
<input type="text" name="query" id="query" size="30" value="" >\r\n<input type="submit" value="Suche"><input type="hidden" name="search" value="1"></form>
ersetzen mit:
Code: [Select]
<input type="text" name="query" id="query" size="30" value=""  />\r\n<input type="submit" value="Suche" /><input type="hidden" name="search" value="1" /></form>

das selbe auch für die englischen Seiten "_en.htm":

Suche nach ("Erweiterter Suchmodus"):
Code: [Select]
<input type="text" name="query" id="query" size="30" value="" >\r\n<input type="submit" value="Search"><input type="hidden" name="search" value="1"></form>
ersetzen mit:
Code: [Select]
<input type="text" name="query" id="query" size="30" value=""  />\r\n<input type="submit" value="Search" /><input type="hidden" name="search" value="1" /></form>

5. Problem in alten Browser mit Grafik für den Umschaltmodus:

In meinem alten Windows browser ist durch die Grafik rechts oben die Zentrierung der Seite verschoben. Habe als Umbruch danach <div></div> eingefügt. Um das zu ändern mit [nobbc]
 austauschen:

Suche nach (Suchmodus "Erweitert"):
Code: [Select]
<div></div>\r\n<a name="top" id="top">
Ersetze mit:
Code: [Select]
<br />\r\n<a name="top" id="top">
Rückt alles zwar etwas hinunter, aber vielleicht ist es ja gar nicht so schlecht, daß nicht alles ganz oben pickt.

6a. syntax of attribute value does not conform to declared value

…estimmung des Werkes ein"><img align="" width="8" src="./../../../../img/d2.pn…


The value of an attribute contained something that is not allowed by the specified syntax for that type of attribute. For instance, the “selected” attribute must be either minimized as “selected” or spelled out in full as “selected="selected"”; the variant “selected=""” is not allowed.

6b. value of attribute "align" cannot be ""; must be one of "top", "middle", "bottom", "left", "right"

…estimmung des Werkes ein"><img align="" width="8" src="./../../../../img/d2.pn…

The value of the attribute is defined to be one of a list of possible values but in the document it contained something that is not allowed for that type of attribute. For instance, the “selected” attribute must be either minimized as “selected” or spelled out in full as “selected="selected"”; a value like “selected="true"” is not allowed.

Unnötige und und ungenutzte Spezifizierung im Layout von der "Danagrafik"

Suche nach:
Code: [Select]
<img align="" width="8" src="http://zugangzureinsicht.org/html/img/d2.png" alt="[dana/©]" class='cd'/>
ersetzen mit
Code: [Select]
<img width="8" src="http://zugangzureinsicht.org/html/img/d2.png" alt="[dana/©]" class='cd'/>

ID "H_meta" already defined

<div id='H_meta'><div id='H_homagetext'><a class='menu_l' href='../j00/jb3.13.h…

An "id" is a unique identifier. Each time this attribute is used in a document it must have a different value. If you are using this attribute as a hook for style sheets it may be more appropriate to use classes (which group elements) than id (which are used to identify exactly one element).


Die id wurde von mir ein zweites Mal verwendet. Habe eine neue id im css Eingefügt "H_meta1" und in den Dateien ist folgendes zu ersetzen:

Suche nach:
Code: [Select]
<div id='H_meta'><div id='H_homagetext'>
ersetzen mit:
Code: [Select]
<div id='H_meta1'><div id='H_homagetext'>

und da es der Fall sein kann, ein anderes Apostroph verwendet wurde
suche nach:
Code: [Select]
<div id="H_meta"><div id='H_homagetext'>
ersetzen mit:
Code: [Select]
<div id='H_meta1'><div id='H_homagetext'>

7. character "<" is the first character of a delimiter but occurred as data

…rc='./../../../../img/left.png' alt='<<'/>[/url]<a class='homagelink' href='./..…

This message may appear in several cases:

    You tried to include the "<" character in your page: you should escape it as "&lt;"
    You used an unescaped ampersand "&": this may be valid in some contexts, but it is recommended to use "&amp;", which is always safe.
    Another possibility is that you forgot to close quotes in a previous tag.


Dies ist der Alternativtext wenn die Grafik (lins/rechts Pfeil) nicht verfügbar ist. Sicher auch als einfacher Text und nicht als grafisch verwendeter Text in Ornung. Der Einfachheit halber in deutsch und englisch dann gleich (mehr Info kommt mit Hover)

suche nach:
Code: [Select]
alt='<<'/>
ersetze mit:
Code: [Select]
alt='[next]'/>

und auch für den Fall von anderen Apostroph:
suche nach:
Code: [Select]
alt="<<"/>
ersetze mit:
Code: [Select]
alt='[next]'/>

und nach rechts:
suche nach:
Code: [Select]
alt='>>'/>
ersetze mit:
Code: [Select]
alt='[next]'/>

und anderes Apostroph:
suche nach:
Code: [Select]
alt=">>"/>
ersetze mit:
Code: [Select]
alt='[next]'/>
Code: [Select]
alt='>>'/>

Und für die unteren Links deutsch:
suche nach:
Code: [Select]
alt='<< vorige Seite'/>
ersetzen mit:
Code: [Select]
alt='[vorige Seite]'/>

anderes Apostroph:
suche nach:
Code: [Select]
alt="<< vorige Seite"/>
ersetzen mit:
Code: [Select]
alt='[vorige Seite]'/>

nach rechts:
suche nach:
Code: [Select]
alt='nächste Seite >>'/>
ersetzen mit:
Code: [Select]
alt='[nächste Seite]'/>

anderes Apostroph:
suche nach:
Code: [Select]
alt="nächste Seite >>"/>
ersetzen mit:
Code: [Select]
alt='[nächste Seite]'/>

und für die englischen Seiten links unten:
suche nach:
Code: [Select]
alt='<< last page'/>
ersetzen mit:
Code: [Select]
alt='[last page]'/>

suche nach
Code: [Select]
alt="<< last page"/>
ersetzen mit:
Code: [Select]
alt='[last page]'/>

suche nach
Code: [Select]
alt='next page >>'/></a>
ersetzen mit:
alt='[next page]'/>[/url]

suche nach
Code: [Select]
alt="next page >>"/></a>
ersetzen mit:
alt='[next page]'/>[/url]

DOCTYPE Override in effect!

The detected DOCTYPE Declaration "<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Frameset//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-frameset.dtd">" has been suppressed and the DOCTYPE for "XHTML 1.0 Transitional" inserted instead, but even if no errors are shown below the document will not be Valid until you update it to reflect this new DOCTYPE.

Diesen Fehler konnte ich nicht verstehen und beheben.

there is no attribute "class"

<article class="showmore">

You have used the attribute named above in your document, but the document type you are using does not support that attribute for this element. This error is often caused by incorrect use of the "Strict" document type with a document that uses frames (e.g. you must use the "Transitional" document type to get the "target" attribute), or by using vendor proprietary extensions such as "marginheight" (this is usually fixed by using CSS to achieve the desired effect instead).

This error may also result if the element itself is not supported in the document type you are using, as an undefined element will have no supported attributes; in this case, see the element-undefined error message for further information.

How to fix: check the spelling and case of the element and attribute, (Remember XHTML is all lower-case) and/or check that they are both allowed in the chosen document type, and/or use CSS instead of this attribute. If you received this error when using the <embed> element to incorporate flash media in a Web page, see the FAQ item on valid flash.


element "article" undefined

<article class="showmore">

You have used the element named above in your document, but the document type you are using does not define an element of that name. This error is often caused by:

    incorrect use of the "Strict" document type with a document that uses frames (e.g. you must use the "Frameset" document type to get the "<frameset>" element),
    by using vendor proprietary extensions such as "<spacer>" or "<marquee>" (this is usually fixed by using CSS to achieve the desired effect instead).
    by using upper-case tags in XHTML (in XHTML attributes and elements must be all lower-case).




Diesen beiden Fehler konnte ich nicht beheben aber ich denke es hängt mit dem DOCTYPE zusammen. Die Classe ist im css definiert und funkt ja auch.

So weit sollten mit diesen Änderungen alle groben Fehler behoben sein. Bisher habe ich diese nur für den Jataka Teil durchgeführt. Vielleicht kann ich es auch noch für die anderen Teile übernehmen, um keine Mühen zu machen.

 :-*
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Moritz on November 27, 2013, 08:52:20 PM
Nur ein paar kleine Ergänzungen, die vielleicht hilfreich sind und hoffentlich nicht zu spät kommen:

Quote
2. end tag for "meta" omitted, but OMITTAG NO was specified

<meta name="robots" content="INDEX,ALL"><!-- robots testergänzung -->


You may have neglected to close an element, or perhaps you meant to "self-close" an element, that is, ending it with "/>" instead of ">"


Ich weiß nicht genau wo da der Hacken liegt, doch die ganze Zeile ist nicht wirklich notwendig.

Ich denke, der Haken wird doch der gleiche sein wie hier:
Quote
4. end tag for "input" omitted, but OMITTAG NO was specified

…p" method="get"><input type="text" name="query" id="query" size="30" value="" >

You may have neglected to close an element, or perhaps you meant to "self-close" an element, that is, ending it with "/>" instead of ">".


Dies betrifft das Suchfenster und hier fehlt einfach ein / in den drei elementen.

Aktion:
Suche nach ("Erweiterter Suchmodus"):
Code: [Select]
<input type="text" name="query" id="query" size="30" value="" >\r\n<input type="submit" value="Suche"><input type="hidden" name="search" value="1"></form>
ersetzen mit:
Code: [Select]
<input type="text" name="query" id="query" size="30" value=""  />\r\n<input type="submit" value="Suche" /><input type="hidden" name="search" value="1" /></form>

das selbe auch für die englischen Seiten "_en.htm":

Zu 3., da habe ich im Urwald (zwischen vielen ähnlichen und mir weniger nachvollziehbaren Tips) dies gefunden: http://stackoverflow.com/questions/236073/why-split-the-script-tag-when-writing-it-with-document-write

Dieser Satz
Quote
The first occurrence of the character sequence "</" (end-tag open delimiter) is treated as terminating the end of the element's content. In valid documents, this would be the end tag for the element.
scheint zu einer Lösung zu führen.

Also man darf ruhig <img ... und so weiter innerhalb von Javascript-Strings verwenden. Man muss nur </ trennen, das heißt:
Quote
link.innerHTML = '<img src="http://zugangzureinsicht.org/html/img/more.png" alt="[show more]" /'+'>   [more]';
Hier wird der lange durch ' ... ' abgegrenzte String im Javascript bei "</" entzwei geteilt und mit einem Plus-Zeichen wieder aneinandergekettet:
Code: [Select]
' A '+ ' B ' = ' A  B '
'a/'+'>b'='a/>b'
.
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Johann on November 27, 2013, 11:31:58 PM
Herzlichen Dank!

Den Robots Satz, der denke ich ist nicht so wichtig.

Das mit der Grafik, hatte ich zwar so geahnt, wie du mir das erklärst, aber wohl zu wenig Geduld zu haben mich mit der Sprache auseinander zu setzen. Freut mich, werde ich für den Jatakateil mal probieren.

 *thumb*

 :-*
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Johann on November 28, 2013, 12:01:57 AM
Quote
NET-enabling start-tag not immediately followed by null end-tag

…/zugangzureinsicht.org/html/img/more.png" alt="   [show more]" /'+'>   [more]';

This error may occur when there is a mistake in how a self-closing tag is closed, e.g '.../ >'. The proper syntax is '... />' (note the position of the space).

Na das waren 6 neue Fehler, die sind ist genau  :)

Quote
end tag for "img" omitted, but OMITTAG NO was specified

…zugangzureinsicht.org/html/img/more.png" alt="   [show more]" / '+'>   [more]';

You may have neglected to close an element, or perhaps you meant to "self-close" an element, that is, ending it with "/>" instead of ">".
Info Line 49, Column 19: start tag was here

link.innerHTML = '<img src="http://zugangzureinsicht.org/html/img/more.png" alt…

Space vorne Space hinten... ich kann mich erinnern, daß ich das gesehen hatte aber auch auf einen klaren verweis kein "img" tag in header auf w3school, aber gut zu wissen. Das ließe sich sicher mit etwas css geschicht, ähnlich dem Sprachumschaltknopf machen, aber dazu mußte man das script etwas umändern und noch viele andere kleine Dinge dort und da. Ich denke für's erste lassen wir es um nicht am Detail wegen einer Spielerei sich zu verlieren. Last sich später sicher auch noch verbessern und ändern.

Aber du kannst gerne eines der Jataka 005 vielleicht, das wir nicht das selbe stets hochladen, herunterladen ändern, hoch laden und dann prüfen mit dem Checker, wenn du möchtest.


Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Moritz on November 28, 2013, 06:45:14 AM
Okay, das war dann wohl vorschnell vermutet, dass das mit dem Trick passt.

Was mir vorher auch schon untergekommen war, auch wenn mir nicht vollständig nachvollziehbar, scheint das hier eine praktikable Lösung zu sein:

Den script-Tag noch mit zusätzlichen Anweisungen versehen:

Code: [Select]
<script type="text/javascript">
//<![CDATA[
    ...code...
//]]>
</script>

Gefunden auf StackOverflow, und in der Antwort von Shadow2531 (http://stackoverflow.com/a/66900) kurz und knapp aufs Wesentliche reduziert:

Quote from: Shadow2531
When browsers treat the markup as XML:

Code: [Select]
<script>
<![CDATA[
    ...code...
]]>
</script>

When browsers treat the markup as HTML:

Code: [Select]
<script>
    ...code...
</script>

When browsers treat the markup as HTML and you want your XHTML 1.0 markup (for example) to validate.

Code: [Select]
<script>
//<![CDATA[
    ...code...
//]]>
</script>

Nicht ganz sicher, welcher der drei Fälle hier zutrifft, aber der letzte deckt wohl beides ab.

Erklärung dazu, soweit ich verstehe: Bei "normalem" HTML (Fall 2) sind solche "</>" Zeichen und ähnliches innerhalb von Strings in JavaScripts ohne weiteres erlaubt.
Bei XHTML (Fall 1) muss man noch mit "<![CDATA[ ... ]]>" bescheid sagen, dass das, was innerhalb dieses Blocks steht, nicht als (X)HTML-Tags sondern "Fremd"-Daten (JavaScript, andere Sprache, anderer Zuständigkeitsbereich) interpretiert werden soll, damit man solche Zeichen ohne Beschwerden verwenden kann.
Im dritten Fall wird noch das "<![CDATA[" und "]]>" durch voriges "//" als Kommentar innerhalb des JavaScripts markiert, so dass es nicht vom JavaScript als JavaScript-Befehl missgedeutet werden kann. (Warum das im ersten Fall weg gelassen wird, weiß ich nicht.)

Da die Seiten auf ZzE durch
Code: [Select]
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
als XHTML ausgezeichnet sind, ist diese Extra-Markierung durch "CDATA" nötig, damit der HTML-Validator zufrieden ist, ganz unabhängig davon, ob es Browser gibt, die das beachten oder nicht.

Zum "article"-Tag: Soweit ich recherchiert hab, ist der eine Neuerung von HTML 5.0. XHTML 1.0 ist aber ungefähr vom Umfang her ähnlich wie HTML 4.0, wo es noch keinen "article"-Tag gab. Deshalb beschwert sich der Validator und sagt: element "article" undefined.

Ich nehme aber an, dass das nicht so gravierend ist, da es nur darum geht, zu einem Standard konform zu sein, auf den sich kein gängier Browser verlässt. Die aktuellen gängigen Browser sind wohl alle schon so mit Bedacht darauf eingerichtet, dass sie in all dem Wirrwarr der neu definierten Standards alles bestmöglich so interpretieren, dass es funktioniert.

Ansonsten vermute ich, dass aber nichts dagegen spricht, aus dem "article" ein "div" zu machen, was kompatibel mit älteren wie neueren Standards ist, wo sich kein Validator beschweren kann. Soweit ich das verstehe, sollen "article"-Tags eigentlich nichts anderes als "div"-Tags von der Darstellung im Browser her sein, und von diesen neuen "div"-artigen Tags in HTML 5.0 gibt es einige, wie "article" und "section", die sollen nur der besseren Lesbarkeit des HTML-Codes dienen, um sich nicht in tausend geschachtelten, offenen und geschlossenen "div"s zu verlaufen, und damit man gleich deuten kann: Dieses "div" ist ein "article", das heißt, da sollte bedeutender Schrift-Inhalt drin stehen. Dieses ist ein "section", was auch immer das nun für eine spezielle Interpretation hergibt. Und so weiter...

Also soweit ich das verstanden habe, was ich (oberflächlich) gelesen habe, kann man sich auch gleich ganz konservativ nur auf "<div>...</div>" verlassen und "<article>...</article>", wo auch immer es auftritt, dadurch ersetzen.

Dann müsste man da entsprechend wohl auch im CSS was ändern.

:-*
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Johann on November 28, 2013, 09:49:27 AM
Danke schön für die Mithilfe und die viele Mühe. Werde versuchen diese Dinge zu testen (das ist ja eine wesentliche Sache in der EDV Branche, das letztlich keiner mehr wirklich weiß was er tut).

 :-*
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Moritz on November 28, 2013, 02:11:26 PM
Ach ja, ich vergaß, dass mit dem "CDATA" ist getestet und löst die Beschwerden des HTML-Validators auf.

Was das article zu div angeht, hatte ich das wegen mangelnder CSS-Kenntnisse und Willen, das zu recherchieren, bis eben noch nicht probiert.

Nun hab ich einfach mal naiv versucht, im screen.css, diese Definition für die <article class="showmore"> / <article class="showall"> auf "div" umzumünzen und dahinter angefügt:

Code: [Select]
article.showmore{
max-height: 85px;
overflow:hidden;/* hide excessive text */
margin:20px;
}
article.showall{
overflow: auto;
}

div.showmore{
max-height: 85px;
overflow:hidden;/* hide excessive text */
margin:20px;
}
div.showall{
overflow: auto;
}

und im Jataka http://www.zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/kn/j/j01/j005.html die Änderungen im Javascript (article -> div, 'ARTICLE' -> 'DIV'):
Code: [Select]
<script type="text/javascript">
//<![CDATA[
function showHide(link){
var div = link.previousSibling;
while(div.nodeName!='DIV'){// find the previous article
div = div.previousSibling;
}
if(div.className=='showall'){
link.innerHTML = '<img src="http://zugangzureinsicht.org/html/img/more.png" alt="[show more]"/>   [more]';
div.className='showmore';
}else{
link.innerHTML = '<img src="http://zugangzureinsicht.org/html/img/hide.png" alt="[hide]"/>   [hide]';
div.className='showall';
}
}

//]]>
</script>

und im HTML:
Code: [Select]
<article class="showmore">
...
</article>

zu

Code: [Select]
<div class="showmore">
...
</div>


Sieht soweit alles gleich aus im Browser, der HTML-Validator beschwert sich auch nicht mehr über den article-Tag, weil es den ja nicht mehr gibt. Dafür sind 15 neue Fehler aufgetaucht, die nichts damit zu tun haben und vorher wohl nicht so erwähnenswert schienen.

Die stammen, wie es aussieht, alle von sowas hier:
Code: [Select]
<a class='para'id='para-B' name='para-B' title='Geschichte aus der Vergangenheit'>[§B]</a>

Da fehlt das Leerzeichen zwischen class='para' und id='para-B'. Das tritt in den Jatakas offenbar öfter auf, aber auch mal an anderen Stellen, zum Beispiel bei dem Link zum Verstecken/Ausrollen der Info unten:

Code: [Select]
<a id='more' href='#more'class="onclick" onclick="showHide(this);" title="Click here to get the whole infomation of this field and also to hide it again.">

Da fehlt das Leerzeichen zwischen href='#more' und class="onclick" wohl auf vielen oder vielleicht jeder Seite.


Diese Dinge leuchten auch rot auf, wenn man sich im Firefox den Quelltext anzeigen lässt.



Ich hab jetzt den Inhalt vom FTP-Server komplett runtergeladen und würde mal probieren, das mit einem Skript, das alle Seiten durchläuft, zu beheben.
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Johann on November 28, 2013, 02:20:54 PM
Quote
Änderungen im Javascript (article -> div, 'ARTICLE' -> 'DIV'):

Das hatte ich übersehen... und sonst gleich gemacht.

Quote
Dafür sind 15 neue Fehler aufgetaucht, die nichts damit zu tun haben und vorher wohl nicht so erwähnenswert schienen.

Diese sollten in der meinigen Version schon behoben sein, aber noch nicht hochgeladen.

Quote
Ich hab jetzt den Inhalt vom FTP-Server komplett runtergeladen und würde mal probieren, das mit einem Skript, das alle Seiten durchläuft, zu beheben.

Großartig. Würde die Jatakas noch fertig machen und hochladen. Etwa eine halbe Stunde, dann wäre alles komplett und kann auf einmal gemacht werden. Gebe bescheid, wenn sie hochgeladen sind, daß du sie auch dazu nimmst.



Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Moritz on November 28, 2013, 02:24:05 PM
Okay.
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Johann on November 28, 2013, 02:33:20 PM
Hochladen der über 1200 Seiten (habe auch alle englishen Files schon angelegt) läuft, wie gesagt, bis auf die "Artikel in div. Sache" und "CData" ergänzung ist alles gemacht.

Die Fehler die durch die Verwendung von § in "id" und "name" vorgekommen sind, sollten alle behoben sein. Links wurden auf Fehler und Tote getestet und sind alle Fehlerfrei.

Falls du am serve bist, vielleicht für die nächste Stunde aussteigen, da ich gerade viele "Abbrüche" bekomme.

 :-*

Code: [Select]
article.showmore{
max-height: 85px;
overflow:hidden;/* hide excessive text */
margin:20px;
}
article.showall{
overflow: auto;
}

Kannst du im css dann weglassen wenn durch div ersetzt. Werden nur für dieses verwendet.

Quote
Da fehlt das Leerzeichen zwischen href='#more' und class="onclick" wohl auf vielen oder vielleicht jeder Seite.

Diese Dinge hatte ich nicht ausgebessert, da sie mir bisher nicht als Fehler aufgezeigt wurden aber sind relativ einfach zu beheben, am besten global.
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Johann on November 28, 2013, 03:37:39 PM
Alles oben und zur Behandlung frei.

Gib bitte Bescheid, wenn die online-Version nach deiner Bearbeitung wieder zum direkten Arbeitspatz dient.

 :-*
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Moritz on November 28, 2013, 04:15:00 PM
Okay. Bin bis jetzt noch nicht dabei, irgendwas hoch zu laden, sondern mich in C++ zu verhaspeln, weil mir nichts praktischeres in den Sinn kam.

Ich würd das erst mal auf meinem Rechner austesten, bis es klappt, und dann bescheid sagen.

Vielleicht fällt irgendjemandem ja auch zwischendurch spontan was praktisches aus dem Stegreif ein, was man unter Linux (Ubuntu) mit ein paar Handgriffen machen kann. Da gibt es ja manchmal einfache Handgriffe, die schnell zu einer Lösung führen.

Aber ich mach das jetzt solange in C++.

Wenn ich hochladen will, sage ich bescheid.

 :-*
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Johann on November 28, 2013, 04:35:15 PM
Nur das wir uns da nicht verwirren. Die jetzige Onlineversion ist Original. Du hast dir das nun zum verbessern heruntergeladen, und bis du nicht wieder frei gibst, sollte (in dem Fall ich) nichts daran ändern, weil du es ja dann wieder überspielen würdest.

Quote
Vielleicht fällt irgendjemandem ja auch zwischendurch spontan was praktisches aus dem Stegreif ein, was man unter Linux (Ubuntu) mit ein paar Handgriffen machen kann. Da gibt es ja manchmal einfache Handgriffe, die schnell zu einer Lösung führen.

Das ist ein sehr westlicher Bauhausgedanke, kennst du die Leute, wie sie jedes Wochenende in den Baumarkt fahren, um sich doch wieder etwas anderes zu besorgen was besser ist. Würde ich nicht, du bist nur gejagt von Upgrade, am laufenden Bleiben... notepad++ ist perfekt für die Kleinigkeiten die da noch zum austauschen sind.

Aber was rede ich da hinein. Was immer du an Werkzeug hast. Ich bin's gewohnt ein Haus auch nur mit einer Axt und einem Stemmeisen zu bauen.

Das Feld ist dein zum bearbeiten.
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Johann on November 28, 2013, 06:34:04 PM
Moritz, du hast eventuell das letzt gültige css überspielt und damit ist das Menü in den Jatakas nicht mehr im Reinen.
Ich denke, du hast den Download vor der letzten Aktualisierung von mir gemacht und ich hatte nicht Bescheid gegeben, daß ich das css gestern noch einige male Geändert habe. Hänge dir hier meine letzten Versionen als zip (eigentlich rar) an, zum gleich hochladen das alles mal passt und auch zum weiterarbeiten für dich.

Im dropdown2 wurde eine weitere Klasse angelegt.

Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Moritz on November 28, 2013, 08:20:35 PM
Oh, danke.
Gut, dass du Backups machst.
 :-*
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Johann on November 28, 2013, 09:00:43 PM
No mach ich nich... war purer Zufall das das noch da ist  :) Keine Möglichkeit zu so etwas in Bälde mehr.
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Moritz on November 29, 2013, 07:08:59 AM
Nach einem Fehlversuch noch mal von einem Backup lad ich es jetzt noch einmal hoch, mit den hier (https://sangham.net/index.php?topic=868.msg3168#msg3168) genannten Änderungen, bis auf die dritte, weil das durch die "CDATA"-Abschnitte behoben sein sollte.

Was das hier
Code: [Select]
<a class='para'id='para-B' name='para-B' title='Geschichte aus der Vergangenheit'>[§B]</a>
angeht:
Da gibt es noch ähnliche Fälle hier und da, und auch noch den Fehler, dass mal innerhalb eines mit Apostrophs abgegrenzten Attributs ein Apostroph auftritt, also sowas:
Code: [Select]
<a class='mit Apostroph ist's schwierig'>

Der erste Fall sollte mit dem Upload, der grad läuft, behoben sein. Für ähnliche Fälle und das Apostroph mitten im Text könnte man wohl noch einige Zeit suchen, um sie alle zu finden.

Das nur zur Info.

Ich lasse es jetzt erst einmal so hochladen,was etwa drei Stunden dauern dürfte, wenn es nicht abbricht, und leg mich bis dahin schlafen.

:-*
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Johann on November 29, 2013, 10:18:30 AM
Whoo... das ging schnell! Ich hätte sicher noch einige Tage gebraucht, gnaz zu schweigen, daß ich es vielleicht nie auf die Reihe bekommen hätte.

Gratuliere!  *thumb*

Aus einem Random-sutta Test:
Quote
Congratulations

The document located at <http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an04/an04.094.than_en.html> was tentatively checked as XHTML 1.0 Transitional. This means that with the use of some fallback or override mechanism, we successfully performed a formal validation of it. In other words, the document would validate as XHTML 1.0 Transitional if you changed the markup to match the changes we have performed automatically, but it will not be valid until you make these changes. The parser implementations we used for this check are based on OpenSP (SGML/XML) and libxml2 (XML).

    DOCTYPE Override in effect!

    The detected DOCTYPE Declaration "<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">" has been suppressed and the DOCTYPE for "XHTML 1.0 Transitional" inserted instead, but even if no errors are shown below the document will not be Valid until you update it to reflect this new DOCTYPE.

.................


Byte-Order Mark found in UTF-8 File.

The Unicode Byte-Order Mark (BOM) in UTF-8 encoded files is known to cause problems for some text editors and older browsers. You may want to consider avoiding its use until it is better supported.

Keine Ahnung was das mit der DOCTYPE Declaration betrifft, aber damit wird man sicher leben können.

Quote
Für ähnliche Fälle und das Apostroph mitten im Text könnte man wohl noch einige Zeit suchen, um sie alle zu finden.

Das betrifft vorallem "Infotexte" im Hover von links, so wie die Artikelinfos unter dem Fragezeichen. Die sind auf ATI ebenfalls.

"Byte-Order Mark found" ist auch etwas was ich noch nicht ganz durchblickt habe.

Jedenfalls mehr als erfreulich nun eine fast professionelle Überarbeitung der Seite zu wissen.

mudita



Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Johann on November 29, 2013, 11:31:56 AM
Ich hab übriges wieder begonnen Einzelseiten an der Online-Version auszubessern bzw. zu bearbeiten, nur für den Fall, daß du etwas global bearbeiten willst, bitte Bescheid geben, daß nichts verloren geht.

Ich hoffe das dies so paßt.

 :-*
Title: Re: Div. HTML Mängel und Allgemeine Mängel (HTML-Einarbeitung)
Post by: Moritz on November 29, 2013, 05:57:11 PM
Ja, sicher, passt. Hätte ich klarer bescheid geben sollen.
 :-*