Virtual Dhamma-Vinaya Vihara

Studies, projects & library - [Studium, Projekte & Bibliothek] (brahma & nimmanarati deva) => Translation projects - [Übersetzungsprojekte] => Studygroups & Dhamma Dana - [Studiengruppen & Dhamma Dana] => Zugang zur Einsicht - [Access to Insight] => Topic started by: Johann on December 02, 2013, 02:56:18 PM

Title: [Tipitaka AN11] Buch der Elfer
Post by: Johann on December 02, 2013, 02:56:18 PM
 *sgift*
Quote
11. Buch der Elfer (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/index.html#an11)
Anguttara Nikaya
  • AN 11.1: Kimattha Sutta — What is the Purpose? (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.001.than.html) {A v 311} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.001.than.html)].
    Why does the Buddha repeatedly implore us to cultivate sila (virtue)?
  • AN 11.2: Cetana Sutta — An Act of Will (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.002.than.html) {A v 312} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.002.than.html)].
    Good qualities in the heart naturally lead to the development of other good qualities. And it all starts with sila (virtue).
  • AN 11.10: Sandha Sutta — To Sandha (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.010.than.html) {A v 323} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.010.than.html)].
    What makes the arahant's experience of jhana unique?
  • AN 11.12: Mahanama Sutta — An Mahanama (1) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.012.than.html)[/color] {A v 328} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.012.than.html) (Übers. sangham (http://sangham.net/index.php/topic,1982.msg8799.html#msg8799))].
    The Buddha instructs the householder Mahanama on the importance of developing the six recollections (recollection of the Buddha, Dhamma, Sangha, one's own virtues, one's own generosity, and the devas).
  • AN 11.13: Mahanama Sutta — To Mahanama (2) (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.013.than.html) {A v 332} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.013.than.html)].
    The Buddha further instructs the householder Mahanama on the importance of developing the six recollections, reminding him to develop these recollections in every posture, even "while you are busy at work, while you are resting in your home crowded with children."
  • AN 11.16: Metta (Mettanisamsa) Sutta — Discourse on Advantages of Loving-kindness/Wohlwollen {A v 342; BJT nennt es Mettanisamsa Sutta; Thai, Burmesen, und PTS nennen es Metta Sutta.} [Piyadassi (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.016.piya.html) (Laien für ZzE (http://sangham.net/index.php?topic=707.msg2116#msg2116)) | Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.016.than.html) (Laien für ZzE (http://sangham.net/index.php?topic=923.msg3256#msg3256))].
    Elf Nutzen kommen durch die Ausübung von Metta (liebevolle freundlichkeit oder Wohlwollen) Meditation.
  • AN 11.17: Dasama Sutta — To Dasama (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.017.than.html) {A v 342} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.017.than.html)].
    Ven. Ananda describes eleven modes of practice that can lead to the Deathless. (Dieses Sutta ist identisch mit MN 52 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.052.than.html), but without the preamble.)
  • AN 11.18: Gopalaka Sutta — The Cowherd (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.018.than.html) {A v 347} [Thanissaro (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/an/an11/an11.018.than.html)].
    Eleven factors that are conducive to spiritual growth, and eleven that are obstructive. (Dieses Sutta ist identisch mit MN 33 (http://zugangzureinsicht.org/html/tipitaka/mn/mn.033.than.html), but without the preamble.)

 

Vorläufig fertige (nicht Korrektur gelesene) Kapitel sind blau markiert.
Sollte jemand ein Kapitel angehen möchten, bitte Bescheid geben, daß es als in Arbeit rot markiert wird.
Wenn es jemand durchlesen und korrigieren möchte, bitte Bescheid geben, wenn passiert. Dann kann ich es grün markieren. Wenn korrekturgelesen und freigegeben, dann dunkelgrün.

* Gerne können Sie sich an der Mitarbeit beteiligen, mithelfen oder diese auch leiten!
* Nehmen Sie sich einen Text vor und posten Sie dies hier (um nicht Schriftstücke doppelt zu übersetzen). Wenn Sie eine erste Übersetzung fertig haben, teilen Sie sie hier, um sie korrekturlesen zu lassen und vielleicht Kritik zu Fehlern oder Verbesserungsvorschläge zu bekommen.
* Helfen Sie Korrekturlesen, wählen Sie dafür markierte Schriftstücke aus.
* Geben Sie Ihre Bemerkungen zu den Übersetzungen ab.
* Lesen Sie Texte Endkorrektur.
* Wenn Sie im Internet Texte gefunden haben, bitte teilen Sie einen Link.

 
Title: AN 11.16 Metta (Mettanisamsa) Sutta: Wohlwollen
Post by: Johann on December 02, 2013, 03:00:42 PM

 *sgift*

- Namo tassa bhagavato arahato sammā-sambuddhassa -

Metta (Mettanisamsa) Sutta: Wohlwollen

"Bhikkhus, für einen dessen Wesens-Befreiung durch Wohlwollen kultiviert wird, entwickelt, verfolgt, die Zügel ergriffen und als Grundlage genommen, eine Gründung gegeben, gefestigt, verdichtet und gutunternommen, können elf Nutzen erwartet werden. Welche elf?

"Man schläft leicht, steht leicht auf, träumt keine bösen Träume. Man ist menschlichen Wesen lieb, nichtmenschlichen Wesen lieb. Devas beschützen einen. Weder Feuer, Gift noch Waffen können einen berühren. Der Geist erreicht schnell Konzentration. Man hat eine strahlende Erscheinung. Man stirbt unverwirrt und ist, wenn man nicht zu Höherem durchdringend, für die Brahma-Welten ausgerichtet.

"Diese sind die elf Nutzen, die erwartet werden können, von jemandem dessen Wesens-Befreiung durch Wohlwollen kultiviert wird, entwickelt, verfolgt, die Zügel ergriffen und als Grundlage genommen, eine Gründung gegeben, gefestigt, verdichtet und gutunternommen."

(http://www.zugangzureinsicht.org/html/css/img/up1-hover.gif) (#post_top)