Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Übersetzungen dieser Seite?:
de:tipitaka:sut:kn:snp:snp.5.08.than

Preperation of htmls into ATI.eu currently in progress. Please visite the corresponding page at ZzE. If inspired to get involved in this merits here, one may feel invited to join best here: [ATI.eu] ATI/ZzE Content-style

Hemaka-manava-puccha: Hemakas Fragen

Hemaka-manava-puccha

Summary: url=index.html#snp.5.08.than Wie können wir Begierde verbannen und uns aus den Verstrickungen mit der Welt befreien.

Sn 5.8 PTS: Sn 1084-1087

Hemaka-manava-puccha: Hemakas Fragen

übersetzt aus dem Pali von

Ehrwürdigen Thanissaro Bhikkhu

Übersetzung ins Deutsche von:

jb für ZzE

Alternative Übersetzung: noch keine vorhanden

Alternative Formate: Audiofile, ca. 1.33 min, 1,24MB, gelesen von Upasaka Harry

[Hemaka:] In der Vergangenheit, bevor Gotamas Lehren gehört als jeder erklärte 'Es war', 'Es wird sein', alles dieses Gerüchte zitierende Wort. All' diese gepriesenen Mutmaßungen und ergaben mir keinen Genuß. Nun, Weiser, lehre mir das Dhamma Begierde vernichtend, mit welches wissend, achtsam lebend, man über diese Verstrickungen in der Welt hinaus quert. [Buddha:] Hier, Hemaka, im Bezug zu Dingen die beliebt — gesehen, gehört, gefühlt und erkannt — ist da: das Verbannen von Zuneigung und Begierde, der unsterbende Zustand von Ungebundenheit. Jene dies wissend, achtsam, völlig befreit im Hier und Jetzt, sind für immer gestillt, über die Verstrickungen in der Welt hinaus gequert.


Hilfe | Über | Kontakt | Umfang der Dhamma-Gabe | Mitwirken
Anumodana puñña kusala!

de/tipitaka/sut/kn/snp/snp.5.08.than.txt · Zuletzt geändert: 2024/06/26 15:15 von Johann