Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Übersetzungen dieser Seite?:
de:tipitaka:sut:kn:snp:snp.5.16.than

Preperation of htmls into ATI.eu currently in progress. Please visite the corresponding page at ZzE. If inspired to get involved in this merits here, one may feel invited to join best here: [ATI.eu] ATI/ZzE Content-style

Pingiya-manava-puccha: Pingiyas Fragen

Pingiya-manava-puccha

Summary: url=index.html#snp.5.16.than Alarmiert durch den Verfall seines alternden Körpers fragt Pingiya den Buddha, wie er Geburt und Verfall besiegen kann.

Sn 5.16 PTS: Sn 1120-1123

Pingiya-manava-puccha: Pingiyas Fragen

übersetzt aus dem Pali von

Ehrwürdigen Thanissaro Bhikkhu

Übersetzung ins Deutsche von:

Laien für ZzE

Alternative Übersetzung: noch keine vorhanden

Alternative Übersetzung: Ireland

Alternative Formate: Audiofile, ca. 2 min, 1,58MB, gelesen von Upasaka Harry

[Pingiya:] Ich bin alt und schwach, mein Antlitz stumpf. Ich habe verschwommene Augen und Schwierigkeit, zu hören, aber möge ich nicht verblendet sterben, verwirrt! Lehrt mich das Dhamma, so dass ich wissen möge das Abwerfen hier von Geburt und Altern. [Der Buddha:] Leute leiden sehend aufgrund ihrer Körper — achtlose Leute sind bedrückt aufgrund ihrer Körper — dann achtsam, Pingiya, lass los von dem Körper zum Zweck von keinem weiteren Werden. [Pingiya:] In den vier Hauptrichtungen, den vier dazwischen, darüber und darunter — die zehn Richtungen — da ist nichts in der Welt ungesehen, ungehört, ungefühlt, unerkannt von Euch. Lehrt mich das Dhamma, so dass ich wissen möge das Abwerfen hier von Geburt und Altern. [Der Buddha:] Leute sehend, Opfer von Begierde — in Flammen, überwältigt mit Altern — dann achtsam, Pingiya, lass los von Begierde zum Zweck von keinem weiteren Werden.


Hilfe | Über | Kontakt | Umfang der Dhamma-Gabe | Mitwirken
Anumodana puñña kusala!

de/tipitaka/sut/kn/snp/snp.5.16.than.txt · Zuletzt geändert: 2024/06/26 15:15 von Johann