* * * *
 

Tipitaka Khmer

 Please feel welcome to join the transcription project of the Tipitaka translation in khmer, and share one of your favorite Sutta or more. Simply click here or visit the Forum: 

Search ATI on ZzE

Zugang zur Einsicht - Schriften aus der Theravada Tradition



Access to Insight / Zugang zur Einsicht: Dhamma-Suche auf mehr als 4000 Webseiten (deutsch / english) - ohne zu googeln, andere Ressourcen zu nehmen, weltliche Verpflichtungen einzugehen. Sie sind für den Zugang zur Einsicht herzlich eingeladen diese Möglichkeit zu nutzen. (Info)

Random Sutta
Random Article
Random Jataka

Zufälliges Sutta
Zufälliger Artikel
Zufälliges Jataka


Arbeits/Work Forum ZzE

"Dhammatalks.org":
[logo dhammatalks.org]
Random Talk
[pic 30]

Recent Topics

[September 24, 2018, 02:11:01 AM]

[September 23, 2018, 05:44:24 PM]

[September 23, 2018, 03:38:25 PM]

[September 23, 2018, 11:09:56 AM]

[September 23, 2018, 07:46:11 AM]

[September 23, 2018, 02:25:32 AM]

[September 23, 2018, 02:15:59 AM]

[September 23, 2018, 02:13:01 AM]

by gus
[September 23, 2018, 12:58:26 AM]

by gus
[September 23, 2018, 12:51:42 AM]

[September 22, 2018, 03:17:12 PM]

[September 22, 2018, 12:43:55 PM]

[September 21, 2018, 06:07:11 PM]

[September 21, 2018, 01:46:31 PM]

[September 21, 2018, 11:57:24 AM]

[September 18, 2018, 07:18:41 AM]

[September 17, 2018, 10:18:27 AM]

[September 17, 2018, 07:26:02 AM]

[September 16, 2018, 05:58:21 PM]

[September 16, 2018, 01:18:47 AM]

[September 15, 2018, 10:26:05 AM]

[September 15, 2018, 08:48:29 AM]

[September 12, 2018, 07:26:29 PM]

[September 11, 2018, 04:35:00 PM]

[September 11, 2018, 03:45:19 PM]

[September 11, 2018, 01:38:40 AM]

[September 10, 2018, 08:45:08 AM]

[September 09, 2018, 01:22:52 PM]

[September 09, 2018, 12:54:05 AM]

[September 08, 2018, 05:05:42 AM]

[September 07, 2018, 08:02:26 AM]

[September 06, 2018, 01:58:32 PM]

[September 06, 2018, 10:42:27 AM]

[September 06, 2018, 07:19:03 AM]

[September 05, 2018, 08:05:23 PM]

[September 05, 2018, 08:04:57 PM]

[September 05, 2018, 09:24:48 AM]

[September 05, 2018, 06:39:47 AM]

[September 04, 2018, 03:34:59 PM]

[August 30, 2018, 04:04:40 AM]

[August 27, 2018, 09:26:33 PM]

[August 26, 2018, 01:39:55 PM]

[August 25, 2018, 08:17:44 AM]

[August 25, 2018, 05:02:46 AM]

[August 23, 2018, 08:25:01 AM]

[August 22, 2018, 05:55:55 AM]

[August 21, 2018, 12:04:33 PM]

[August 21, 2018, 12:00:10 PM]

[August 21, 2018, 03:23:12 AM]

[August 21, 2018, 03:03:58 AM]

Zugang zur Einsicht - Übersetzung, Kritik und Anmerkungen

Herzlich Willkommen im Arbeitsforum von zugangzureinsicht.org im Onlinekloster sangham.net!


Danke werte(r) Besucher(in), dass Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen und sich direkt einbringen wollen.

Unten (wenn Sie etwas scrollen) finden Sie eine Eingabemaske, in der Sie Ihre Eingabe einbringen können. Es stehen Ihnen auch verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie einen Text im formatierten Format abspeichern wollen, klicken Sie bitte das kleine Kästchen mit dem Pfeil.

Die Textfelder "Name" und "email" müssen ausgefüllt werden, Sie können hier aber auch eine Anonyme Angabe machen und eine Pseudo-email angeben (geben Sie, wenn Sie Rückantwort haben wollen, jedoch einen Kontakt an), wenn Ihnen das unangenehm ist. Der Name scheint im Forum als Text auf und die Email ist von niemanden außer dem Administrator einsehbar.

Wenn Sie den Text fertig geschrieben haben, müssen Sie noch den Spamschutz überwinden, das Bild zusammen setzen, und dann auf "Vorschau" oder "Senden" drücken, wenn für Sie alles passt.

Wenn Sie eine Spende einer Übersetzung machen wollen, wäre es schön, wenn Sie etwas vom Entstehen bzw. deren Herkunft erzählen und Ihrer Gabe vielleicht noch eine Widmung anhängen.

Gerne, so es möglich ist, werden wir Ihre Übersetzung dann auch den Seiten von Zugang zur Einsicht veröffentlichen. Für generelle Fragen zu dem Umfang der Dhamma-Geschenke auf ZzE sehen Sie bitte in den FAQ von ZzE ein.

Gerne empfangen wir Kritik und selbstverständlich auch Korrekturen oder Anregungen hier. Es steht Ihnen natürlich offen und Sie sind dazu herzlich eingeladen auch direkt mit einem eigenen Zugang hier an den Arbeiten vielleicht direkt teilzunehmen.

Sadhu!

metta & mudita
Ihr Zugang zur Einsicht Team

Um sich im Abeitsforum etwas unzusehen, klicken Sie hier. . Sie finden hier viele Informationen und vielleicht sogar neues rund um Zugang zur Einsicht.

Author Topic: [Info | Verzeichnis] Allgemeine Infos und Abläufe [Forum Guide]  (Read 3143 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +345/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Allgemeine Information

Das "Projekt" Zugang zur Einsicht ist einerseits ein zweisprachige "Spiegelseite", von und auf accesstoinsight.org aufgebaut, und ein lebendiger Dhamma-Dana Platzt, der stets um neue Suttas, Lehrreden und für die Praxis nützliche Arbeiten in deutsch, englisch oder beiden Sprachen, erweitert wird. Aus den etwa 1500 Seiten von ATI sind innerhalb des ersten Jahres knappe 6000 Seiten entstanden und mehrer hundert Seiten des englischen Originals bereits übersetzt. Da dieses "Projekt" sehr umfangreich ist und dennoch jedermann einladet zu teilen und mitzuwirken, haben wir hier ein Forum für diese Zwecke errichtet. Hier die wichtigesten Themen um sich etwas zurecht zu finden:

Quote
Übersicht der Stammverzeichnisse

Zugang zur Einsicht - accesstoinsight Info
(Allgemeine Info und globaler Geschehnisse und Geschichte)

Neue Veröffentlichungen auf ZzE - New publications on Zze
(Fortlaufendes Thema in dem jede Veröffentlichung bekannt gegeben wird)

Anregungen, Fehler und Tadel auf zugangzureinsicht.org melden
(Ein Platz für Fehlermeldungen und Kritik)

"Es gibt nichts Gutes, es sei denn man tut es" - Wege an ZzE mitzuwirken
(Thema zum Teilnehmen und Teilen mit ZzE)

Glossar für Übersetzungen von ZzE
(Ein kleines Übersetzungsworteverzeichnis um etwas Konsistenz in die ZzE Übersetzungen zu bekommen)

[Info-Tech] Anleitung zur HTML-Einarbeitung
(Ratgeber und Standardisierungen für die Einarbeitungen)

[Verzeichnis] Autorenverzeichnis
(Verzeichnis aller Themen hier nach Autoren sortiert, inkl. Markierung des Bearbeitungsstandes)

[Verzeichnis] Nach Titel
(Verzeichnis der Bücher und Essays nach Titelname sortiert, inkl. Markierung des Bearbeitungsstandes)

[Verzeichnis]Thailändische Waldtraditionen - ausgesuchte Lehrer
(Verzeichnis der Arbeiten aus der thail. Waldtradition sortiert, inkl. Markierung des Bearbeitungsstandes)

Diverse Einladungen, Anfragen und Anumodana rund um ZzE
(Interaktion mit Lehrern, Teilern und Organisationen)


Allgemeine Infos zum Ablauf für die Einarbeitungen

Diese Anleitungen hier sind als Vorschläge und Hilfen gedacht und müßen ganz und gar nicht als zwingend angesehen werden sondern haben die Absicht unterstützend zu wirken und die Arbeiten rund um ZzE etwas übersichtlicher zu machen.

Ich denke das umfangreiche Qualitätsmanagementrichtlinien oft ein Hindernis sind und es ganz und gar nicht notwendig ist, alles allen recht zu machen und in eine starre Schiene zu pressen. Systeme wie Wiki z.B., die, um wirklich etwas Beitagen zu können, ein regelrechtes Studium erfordern, nehmen die Kraft Weg, die man mit seinen besonderen Talenten vielleicht besser nutzen könnte. In diesem Sinne, daß einbringen was man gerne möchte und so gut und bedacht wie man es vermag, im Vordergrund stehend, hier diese Anregungen und Übersichten, nicht als mühsame Zwänge sehen.

Wenn es dem einen an diesem oder jenem Talent fehlt, kommt in einer gesunden Runde ein andere mit diesem Talent zur Hilfe und umgekehrt. So lernen alle von einander im Wege des Beobachtens und genauen Zusehens und Erwägens.

Das Thema hier wird sicherlich im Laufe der Zeit mehrmals ergänzt und angepasst und auch jegliche Diskussion und Kritik ist stets willkommen.

 :-*

Inhaltsverzeichnis:

« Last Edit: March 13, 2014, 04:46:38 AM by Administration »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +345/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Markierung der Beiträge und Themen
« Reply #1 on: September 24, 2013, 02:17:17 PM »
Markierung der Beiträge und Themen

Sinn und Zweck der Markierungen der Themen ist einerseits eine Übersicht hier im Arbeitsforum zu gewährleisten und andererseits um Aufschluss über den Arbeitsstand zu geben.

Themenbezeichnungen:

Themen werden, so es sich nicht um größere Einzelarbeiten handelt, entsprechend der Autoren für den Bibliotheksbereich angelegt und entsprechend der Bücher für den Tipataka Abschnitt auf ZzE.

Die Themen werden mit dem Anfangsbuchstaben des Familiennamens des oder der Autoren  in eckiger Klammer gekennzeichnet [A1] und mit fortlaufender Nummerierung ergänzt.

Verzeichnisse und Übersicht aller Autorenthemen und Tipitaka-Abschnitten finden sich in den Beiträgen die mit [Verzeichnis] beginnen. Diese enthalten auch die jeweiligen Arbeiten zu den Verzeichnisdateien aus ZzE.

Mit der Sortierfunktion (weise Texte in der Titelleiste über den Themen) können alle Beiträge nach Autoren, Titel, Erstellungsdatum und Datum des Letzten Beitrages sortiert werden.

Themenkennzeichnung (Symbol):

Kennzeichnet Themen, deren Inhalt soweit abgeschlossen wurde, und die Beiträge auf ZzE übernommen wurden. (Anmerkung: auch wenn hier schon Korrekturen erfolgt sind können sich durchaus noch Tipp und Schreibfehler in den Arbeiten befinden. Tipps sind immer willkommen.) Wenn neue Artikel dem Autor zugefügt werden, können diese Themen weiter verwendet werden.

Kennzeichnet Themen, die zur Bearbeitung hier aufgenommen werden. Gerne kann sich jeder in die Arbeiten einbringen.

Kennzeichnet Themen, die Beiträge enthalten, wo Unterstützung wie z.B. Korrekturlesen zur weiteren Bearbeitung benötigt wird.

Kennzeichnet hier im Forum Informationsbeiträge.

Die Symbolkennzeichen sind nicht sind nicht statisch und können sich stets ändern. Sollten Sie eine Änderung wünschen oder diese nötig sein und sie keinen Zugriff auf den Eingangsbeitrag haben, wenden sie sich bitte an einen der Aramika oder Aramikini (Forumshelfer).

Beitragskennzeichnung:

Beitragskennzeichnung (Symbol):

Die Verwendung erfolgt Sinngemäß wie die Themenkennzeichnung mit einer Ergänzung:

Kennzeichnet Beiträge die fertig abgearbeitet wurden bzw. die entgültige Übernahme einer Korrekturgelsenen Arbeit aus ZzE.

Kennzeichnet Arbeiten, die bereits auch ZzE übernommen wurden, aber noch nicht letztlich Korrektur gelesen wurden.

Es ist Sinnvoll von Zeit zu Zeit die Aktualisierung der Symbolik seitens der Helfer, wer auch immer sich darum annehmen möchte durchzuführen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Symbolik sie verwenden sollten, erfolgt die Kennzeichnung automatisch mit . Auch Zwischenkommentare und Diskussionen behalten in der Regel dieses Symbol.

Farbkennzeichnung der Links:

Die Links in den Verzeichnissen und den Übersichten zu den Einzelnen Arbeiten folgen dieser Farbzuordnung zur Orientierung:

Unbearbeitete Arbeiten scheinen in der Farbe normaler Links auf
Sie können sich jederzeit dieser Arbeiten annehmen. Geben Sie vielleicht bescheid, wenn Sie eine Übersetzung beginnen, daß nichts Doppelt gemacht wird. Zumeist führt der Link zum unbearbeiteten Originalseite auf ZzE, die als Vorlage für die Übersetzung kopiert werden kann.
Durch einen bestimmten Bearbeiter in Angriff genommene Arbeiten sind rot markiert
Sollte sich jemand einer Überstetzung annehmen, werden die Titel rot markiert, um doppelte Arbeiten zu vermeiden.
Fertige Erstübersetzungen und Arbeiten, die eines Korrekturlesens bedürfen sind Blau markiert.
Die jeweiligen Übersetzer freuen sich, wenn sie sich hier um ein Korrekturlesen annehmen wollen. Einfach den Betrag zitieren und Verbesserungen anbringen. Beispiele dieser Arbeitsweise finden sie überall in den Themen.
Fertige Arbeiten werden in Grün markiert.
Fertige Arbeiten oder von auswärtigen Autoren beigetragene Arbeiten, werden grün markiert. Korrekturlesungen direkt auf ZzE und Fehlermeldungen sind aber auch hier immer stets willkommen.
Nicht verlinkte Title haben noch kein Thema im Forum:
Gerne können Sie jederzeit ein neues Thema anlegen.


« Last Edit: September 24, 2013, 02:24:07 PM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Offline Johann

  • Samanera
  • Very Engaged Member
  • *
  • Sadhu! or +345/-0
  • Gender: Male
  • Date of ordination/Datum der Ordination.: 20140527
Überversichtsverzeichnis
« Reply #2 on: September 28, 2013, 09:02:55 AM »
Überversichtsverzeichnis

Hier im Forum zur Bearbeitung rund um ZzE wurden bisher zahlreiche Themen und Verzeichnisse angelegt. Hier ein kleiner Überblick der Struktur und ein Vorschlag für den Ausbau:

Verzeichnisse erfolgen in zwei Ebenen.

Hauptebene umfaßt:

Bibliothek:

Dieses beinhaltet eine Übersicht aller in der Bibliothek angeführten Autoren und die Links zum den Themen, in denen der einzelne Autor und seine Werke behandelt wird.
Autorenlinks sind auch in dem generellen Autorenverzeichnis enthalten

[Tipitaka]

Vinaya Pitaka

Sutta Pitaka:

Digha Nikaya [DN]
Majjhima Nikaya [MN]
Samyutta Nikaya [SN]
Anguttara Nikaya [AN]
Khuddaka Nikaya:

Khuddakapatha
Dhammapada [Dhp]
Udana [Ud]
Itivuttaka: [Iti]
Sutta Nipata : [Sn]
Theragatha: [Thag]
Therigatha : [Thig]
Jataka [J]
Milindapañha

Abhidhamma Pitaka

Allgemeines:
Auf der linken Seite in den Foren von ZzE befindet sich ein Block mit Links zu den wichtigesten Themen. Dieser Block kann jederzeit von Global Aramikas, Aramikinis angepasset werden (natürlich auch mit dem Admin account).
« Last Edit: February 03, 2014, 10:24:06 AM by Johann »
This post and Content has come to be by Dhamma-Dana and so is given as it       Dhamma-Dana: Johann

Tags:
 

Plauderbox

 

Johann

September 14, 2018, 07:11:41 AM
Und was ist die Grundlage für das Aukommen (paccaya) von Saddhā? Dukkha ist die Grundlage für das Aufkommen von Vertrauen (Händen und Füßen). Viel Dukkha! um Khema zu werden.
 

Johann

September 14, 2018, 07:02:53 AM
Eine Person ohne Vertrauen, Saddhaa, so sagen die Weisen, ist wie jemand ohne Hände und ohne Füße.

Also besser heute "unperfekt" beginnen, Anstelle perfekt wiedermal weiter nirgendwo Zuflucht zu erlangen. "Da ist nichts Gutes, es sei den man tut es."
 

Johann

September 11, 2018, 02:42:47 PM
Nyom Roman.
 

Johann

September 10, 2018, 03:39:32 PM
Ein Besucher. Wie geht es den Katzen?
 

Johann

September 08, 2018, 01:28:03 AM
Meister Hanspeter
 

Johann

September 05, 2018, 08:34:31 AM
At Buddhas times, so in times of Ajahn Mun, Upāli was the great supporter of the Kassapa, now the "Upalis" just make their livelihoods with it. Sad but true: or "nor for sure?"
 

Johann

September 05, 2018, 08:31:06 AM
It's like with Metallica- Fans and their producer, or to put it into Buddhas words: Uposatha of the cowboys.
 

Johann

September 05, 2018, 08:27:52 AM
Today many trade an nurish on the reputation of forest or kammaṭṭhāna - monks, making their livelihood with it by giving books, while wasting away their own goodness and possibilities actually destruct their upanissaya to it.
 

Johann

September 01, 2018, 07:16:53 PM
mit gahaṭṭha den Tag abschließend und segenreichen (verdienstvollen puñña) Sonntag allen anregend.
 

Johann

September 01, 2018, 09:43:50 AM
Was immer Mönch/Lehrer im Westen/moderenen Welt weilt, ist entweder Außenseiter oder (möglich ist) Arahant. Denken Sie nach.
 

Johann

September 01, 2018, 09:41:14 AM
Suchen Sie die Theras in traditionellem Land. Die Mitglieder anderer Sekten/"Buddhisten/moderne, arroganz/dünkel gefangen, sind verloren!
 

Johann

September 01, 2018, 09:38:20 AM
Das ist so klärend... ohne, wie die Westlichen Lehrer, jemals in alte Kultur und Sprache eingetaucht zu sein, vermag man nicht mal Pali richtig übersetzen, scjreiben, dann erst Buddhavaca verstehen.
 

Johann

August 30, 2018, 03:39:04 PM
Be prepared to die! Pets -life in a rich country is nice, but you would not understand anything: paṭisandhi (Com., Mahavihara)
 

Johann

August 30, 2018, 01:38:39 PM
 

Johann

August 26, 2018, 10:06:36 PM
Verdienstreichen Vollmond-Uposatha Ausklang allen.
 

Johann

August 22, 2018, 06:04:12 AM
"No mercy" :) soweit Trübungen nicht hindern, Nyom Moritz und Mudita.
 

Moritz

August 22, 2018, 05:07:08 AM
Ich verabschiede mich. Viele Dinge zu ordnen. _/\_
 

Moritz

August 22, 2018, 04:50:41 AM
 _/\_
Gut zu hören, auch wenn sicher relativ.
Mögen Bhante genug Schonung finden. _/\_
 

Johann

August 22, 2018, 04:37:12 AM
Gegenüber dem "Sterben" gestern, "pumperlg'sund" auf Wienerisch. Sadhu der Nachfrage, Nyom Moritz.
 

Moritz

August 22, 2018, 04:10:10 AM
Vandami, Bhante _/\_
Wie geht es Ihnen körperlich?
 

Johann

August 17, 2018, 02:21:49 AM
Mein's oder nicht meines, (Gier) Liebe oder Hass... Da sind wenige, die Blumen im Wald stehen lassen und Insekten nicht töten, weder bleiben noch gehen, und alles geben aus Wohlwollen und Mitgefühl, Weisheit gewonnen, Geiz besiegt und Güte ohne zu vereinnahmen. Wie konnten andere diese je sehen,
 

Johann

August 13, 2018, 05:13:25 AM
Händler mögen es nicht sich für passendes Mudita hinzugeben, und würden nur in Lob über deren Handelsware sprechen. Warum Leute Lobenswertes nicht loben: apacayana eine er 12 Personen: "...ein Geschäftsmann, sich seiner Schuld zum Arbeiten für seinen Vorteil verschrieben."
 

Johann

August 11, 2018, 12:06:41 AM
Erfreuenden und klärenden Neumond-Uposatha, den Ehrw. Herren, Anhängern und Interessierten.
 

Johann

August 10, 2018, 08:31:57 PM
Sokh chomreoun Nyom. Möge sich Sukha zur Vollständigkeit mehren.
 

Moritz

August 10, 2018, 06:20:44 PM
Ich muss wieder an die Arbeit. Einen angenehmen Abend, Bhante _/\_
 

Johann

August 10, 2018, 05:25:27 PM
Nyom Moritz.

Nyom Mohan.
 

Moritz

August 10, 2018, 05:18:04 PM
Guten Abend, Bhante _/\_
 

Mohan Gnanathilake

August 05, 2018, 12:58:01 PM
Sehr ehrwürdiger Samanera Johann,

ich habe der Gruppe „ Anussavika“ beigetreten.

Dhamma Grüβe an Sie aus Sri Lanka!
 

Johann

July 31, 2018, 04:38:15 PM
Den Weg kennend, im Vertrauen jenen folgen ihn gehend, gegangen, sich dann ausschließlich um die Enihsltung des Weges kümmer, gelangt man nach oben und hinaus. So, in dieser Weise, ist "der Weh ist das Ziel zu verstehen.
 

Johann

July 31, 2018, 04:33:35 PM
Mögen alles stets vorrangig auf die Qualitäten von Handlungen und Hingaben, die Ursachen für Früchte achten und nicht wie dumme gewöhnliche Leute, Zeile fixieren und danach gfreifen, die Ursachen damit fehlen, nie zu Früchten kommend, falscher Mitteln für Wirkung bedient.

Mudita
 

Johann

July 28, 2018, 07:38:00 AM
on how the blessed hobby, the liberating anime, the sublime gotchi decays for one and at a certain point for all: Dhamma-Gotchi and only fake last for some times lasting till also the mythos decays.
 

Johann

July 26, 2018, 01:50:45 PM
Morgen, Vollmond vor dem Vassa seiend, mag jener, der nicht zu sehr verstrickt in Fehlinvestitionen, die Gelegenheit für Lösung von Verstrickungen zu nützen vermögen.
 

Johann

July 26, 2018, 01:50:20 PM
Morgen, Vollmond vor dem Vassa seiend, mag jener, der nicht zu sehr verstrickt in Fehlinvestitionen, die Gelegenheit für Lösung von Verstrickungen zu nützen vermögen.
 

Roman

July 22, 2018, 08:01:16 PM
Danke für die Infos
und eine friedliche Nacht
 

Johann

July 22, 2018, 06:27:44 PM
Atma, zieht sich nun zurück, wieder spät geworden, Nyom. Ruhe Freude und Geduld beim ungestörten Erkunden und Gelegenheiten, Gegeben-heiten, nutzen.
 

Johann

July 22, 2018, 03:13:38 PM
Atma wird das Gespräch nun versuchen in Passendes Thema im Forum zu kopieren.
 

Johann

July 22, 2018, 03:12:06 PM
In Sorge Unmut ob der Situation, gänzlich anders Vorgestellt,  zu mehren, hatte Johann nicht nach Marcel gefragt. Doch hätte er, würde er er erwähnen, wenn da dringliches und triftige Sorge um Marcel wäre. Gute Übung und Lehre, alles in allem, für viele, wenn danach ausgerichtet. Also einfach
 

Johann

July 22, 2018, 03:06:12 PM
Bhante Indannano, Johann angerufen habend, kurz, vor Tagen, unterrichtet geworden das Johann am Weg in die Hauptstadt sein, hatte sich sehr zurückhaltend und kurz gehalten. Wohl nicht mit den weltlichen Hindernissen all zu Erfreut und noch ungelößt.
 

Johann

July 22, 2018, 03:03:21 PM
Im Verwenden des Forums, überall, keine Sorge irgendwo was Falsch zu machen, ist es Stressfreier und Langlebiger, auch für andere, als Geschenk, Nyom Roman. Woimmer.
 

Johann

July 22, 2018, 03:00:55 PM
Nyom kam Nyom als "füherer Elternteil/Verwandter" betrachten. Hie etwas Technischer: ញោម "Nyom", ñoma - Ursprung bzw. Bedeutung
 

Johann

July 22, 2018, 02:56:10 PM
Wenn Sie sich freimachen können, besuchen Sie ihn, und machen Sie Entdeckungsreise in unbekannter Welt, während ihm vielleich Weltliches abnehmen könnend.
 

Johann

July 22, 2018, 02:53:55 PM
mit Freude tun oder Geben mag, wo immer, ist vorallem für Roman glücksverheißend, neben Moraluscher Stange zum Glück für ihn haltend.
 

Johann

July 22, 2018, 02:51:42 PM
Mag er sicher Abstand von Unsicherm Gewinnen. Was immer Roman sich inspiriet fühlt, geschicktes, niemanden Verletzendes zu geben, zu tun, gar vielleicht mehr an jemand erhabener als "nur" eigener Bruder denkend,
 

Roman

July 22, 2018, 02:49:04 PM
  Und was bedeutet Nyom...Ich habe versucht zu übersetzen.  Jedoch weiß ich nicht ob der Bezug richtig ist
 

Johann

July 22, 2018, 02:48:39 PM
Johann hat ihn schon länger nicht persönlich getroffen, ob in Buchstaben, am Ohr oder mit mehr Sinnen. Gestern war er wohl online hier. Denke er ist sehr vertieft in der Praxis und hat eigentlich wenig Interesse sich um Äußerses zu kümmern.
 

Roman

July 22, 2018, 02:46:46 PM
Beim lesen von den Beiträgen fällt es mir noch bißchen schwer alles zu verstehen...Ich frage mich gerade wer Atma ist..Und moritz bist du für die Internetseite zuständig?  
 

Roman

July 22, 2018, 02:43:49 PM
Hallo,

Ich lese viel hier und wollte mich mal erkundigen wie es mit Marcel so steht..Hatte letzte Woche mit ihm gesprochen und es geht ihm gut! Hatte Johann geschrieben wie ich helfen kann..
 

Johann

July 22, 2018, 02:41:15 PM
Nyom Roman
 

Sophorn

July 20, 2018, 05:09:54 AM
Sadhu. Möge es ein verdienstvolller Tag sein!
 :-* :-* :-*
 

Johann

July 20, 2018, 03:06:04 AM
Allen einen verdienstvollen Silatag, der letzte vor dem Antritt der Regenrückzugszeit.

Show 50 latest